Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » JE » Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #430698] Fri, 23 August 2019 17:44 Zum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 150
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Moin,

gestern ging mir auf der Fahrt von Bonn nach Rheinbach ca. 15km vor Ankunft auf der Autobahn die orangene Warnlampe (unten rechts) an - samt Piepsen.

Beim Gasgeben hatte der Motor keinen richtigen Druck mehr. Die Lampe ging dann nach ein paar Minuten wieder aus. Dann wieder an.

Nach Ankunft (leicht gestresst) bin ich dann an den Motorraum und habe gesehen, dass der Motor sehr stark vibriert und ruckelt/wackelt. Das kenne ich so nicht im Alltag (ausser damals bei der Sache mit den Zündspulen...).

Ich habe dann erstmal die Zündspulen ausgebaut und gesäubert und wieder eingebaut. Nach dem Anlassen ging dann der Motor einmal nach wenigen Sekunden von alleine einfach aus.

Danch habe ich dann einen Satz neue Zündspulen eingebaut. Danach wackelte der Motor schon etwas weniger (ca. 20-30% weniger).

Als ich dann eine Probefahrt machen wollte, kam hinten eine riesige, weiße Qualmwolke aus dem Auspuff und vernebelte die ganze Strasse. Ich bin sofort wieder auf den Parkplatz und habe den Wagen ausgeschaltet.

Öl ist genug drin. Original Renault Kühlwasser auch. Behälter mit Öl für Servo ist maximal gefüllt. Tank ist auch voll.

Bin heute nochmal kurz 300m im Dorf gefahren. Etwas weniger Qualm. Aber immer noch SATT...

=> Hört sich das schlecht an für Euch Espace-Experten ?

ODO zeigt knapp 450.000km an. Real sind es aber nur ca. 275.000km, da der Kilometerstand vor ein paar Jahren irgendwo zwischen Frankreich und Deutschland auf der Rückreise plötzlich um 175.000km nach oben gesprungen ist. Das glaubt mir natürlich keiner and daher sollte der Wagen dann auch vom Wert her reif für den Export sein, oder ?

Ich habe Bedenken, noch Geld für einen KVA bei Renault auszugeben...Es sei denn, einige alte Hasen sagen hier, dass es mit mittlerer Wahrscheinlichkeit auch was Kleines sein könnte.

In dem Fall würde ich nochmal die letzten 300 EUR (MAXIMAL !) in meinen Mr. Fusion reinstecken, weil er mir doch ein wenig ans Herz gewachsen ist in den letzten Jahren :heul:

P.S.: Video vom Motorraum und der Rauchwolke könnte ich bei Youtube hochladen, falls das helfen sollte...

Gruß & Dank !

Marc



[Aktualisiert am: Fri, 23 August 2019 17:47]


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 178.000km ODO - 8,8l Super Benzin auf 100km Langstrecke - 1,5L 10W-40 Liqui Moly Öl auf 1200km - R.I.P.
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #430704 antworten auf 430698 ] Fri, 23 August 2019 18:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 1673
Registriert: August 2013
Ort: 86956 Schongau
Espace-Verrückter
Hi Marc

hört sich alles nicht so gut an ...

kann man evtl am Geruch des weißen Rauches sagen, ob Öl oder Wasser?

Zündkerzen sind aber noch die alten drin? Wie sahen die übrigens vor dem Reinigen aus?
Stark verölt, leicht verölt, rußig oder wie?

Wenn der Motor stark vibriert, könnte es schon an den Zündspulen, Zündkerzen oder Einspritzdüsen liegen.

Wenn du die Möglichkeit hast, würde ich aber erst mal die Kompression testen ..... nicht, dass doch ein Kopfschaden vorliegt.

Wenn zudem die Warnlampe anging, müsste doch ein Fehler hinterlegt sein. Auch hier, wenn möglich, auslesen lassen.
Vielleicht lässt sich der Fehler so etwas eingrenzen.


Warnlampe .... meinst du damit das große Feld, wo dann STOP drin steht?

oder meinst du das?


index.php/fa/75216/0/




Gruß Rainer


seit 08/2003 Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 485.862 km (05/2019)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

ab 06/2019 zusätzlich Kadjar Crossborder Energy TCe 165, Dezir-Rot, Schaltgetriebe, EZ 02/2018

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #430710 antworten auf 430698 ] Fri, 23 August 2019 22:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 150
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Guten Abend allerseits,

ja, es ist die Abgasüberwachung, die geleuchtet hat.

Zündspulen sind 4 NEUE drin. Die 4 alten sahen innen drin unterm Gummi an der Feder fast neu aus. Bis auf die eine am Öleinfullstutzen. Die war leicht braun an der Feder zur Hälfte. Mit dem Schminkspiegel hab ich in die 4 Löcher auf die Zündkerzen reingeguckt. Da hab ich kein Ölbad oder starken Dreck gesehen. Bin mit nem sauberen Baumwolltuch nochmal kurz rein zur Sicherheit - der hatte nur 1-2 Mini Stellen schwarzen Dreck dran. War also alles sehr sauber eigentlich and den Kerzen (obwohl ich da eigentlich mit LED richtig hätte reingucken müssen...).

Ich werd morgen 30km nach Bonn fahren und gucken, ob der Rauch immer noch so stark ist.

Renault Werkstatt tu ich mir nicht mehr an mit der alten Schaukel.

Falls die Probleme sich in Luft auflösen sollten (wider Erwarten), verkauf ich ihn recht bald privat.

Ansonsten => EXPORT...

Gruß & Dank !

Marc




"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 178.000km ODO - 8,8l Super Benzin auf 100km Langstrecke - 1,5L 10W-40 Liqui Moly Öl auf 1200km - R.I.P.
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #430719 antworten auf 430698 ] Sat, 24 August 2019 15:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Columbusgenius ist gerade offline Columbusgenius
Beiträge: 37
Registriert: November 2013
Ort: Berlin
Espace Freund
Hallo Marc,
weißer Qualm deutet auf Wasserdampf hin verursacht durch Eintritt von Kühlflüssigkeit in den Verbrennungsraum. Ursache ist üblicherweise die Zylinderkopfdichtung oder ein Riss im Zylinderkopf. Das Fehlerbild (weißer Qualm) tritt auch auf, wenn nur geringe Flüssigkeitsmengen eintreten. Der Kühlflüssigkeitsverlust kann durchaus erst einmal kaum feststellbar sein. Solltest du eine Reparatur in Erwägung ziehen, solltest du keinesfalls mehr mit dem Auto fahren. Jede Werkstatt sollte den Fehler eindeutig diagnostizieren können durch CO2-Test oder Druckverlustprüfung.

Schöne Grüße aus Berlin
Dieter
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #430738 antworten auf 430719 ] Sun, 25 August 2019 14:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 150
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Danke Dieter !

Leider kann ich keine Reperatur mehr in Erwägung ziehen.

Anbei noch ein Youtube link zum laufenden Motor:

https://youtu.be/MfMJ6ju-7xw

P.S.: Bin mit dem Pedelec die 30km gefahren und hab den Wagen erstmal stehen lassen.

Gruß

Marc

[Aktualisiert am: Sun, 25 August 2019 14:21]


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 178.000km ODO - 8,8l Super Benzin auf 100km Langstrecke - 1,5L 10W-40 Liqui Moly Öl auf 1200km - R.I.P.
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #430739 antworten auf 430738 ] Sun, 25 August 2019 14:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 1673
Registriert: August 2013
Ort: 86956 Schongau
Espace-Verrückter
Hi

was ist, wenn du bei laufenden Motor nacheinander dann mal abwechselnd den Stecker von den einzelnen Zündspulen abziehst?

Geht der Motor aus oder läuft er weiter?

.... könnte auch eine Ansteuerung von den Zündspulen sein, wenn der Klopfsensor defekt ist, bzw. der Stecker ab ist.



Gruß Rainer


seit 08/2003 Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 485.862 km (05/2019)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

ab 06/2019 zusätzlich Kadjar Crossborder Energy TCe 165, Dezir-Rot, Schaltgetriebe, EZ 02/2018

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #430740 antworten auf 430739 ] Sun, 25 August 2019 14:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 150
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Hallo Rainer,

der Wagen steht 30km entfernt. Ich kann am Dienstag/Mittwoch erst wieder Hand anlegen an meinen Mr. Fusion...

Ich werd es dann mal probieren und hier berichten Very Happy

=> Schönen Sonntag uns allen Cool

Marc


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 178.000km ODO - 8,8l Super Benzin auf 100km Langstrecke - 1,5L 10W-40 Liqui Moly Öl auf 1200km - R.I.P.
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #430754 antworten auf 430698 ] Sun, 25 August 2019 19:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Columbusgenius ist gerade offline Columbusgenius
Beiträge: 37
Registriert: November 2013
Ort: Berlin
Espace Freund
Hallo Marc,
der unrunde Motorlauf passt schon gut zur defekten Zylinderkopfdichtung. Die Verbrennung kann nicht ordentlich ablaufen, wenn Kühlflüssigkeit in den betroffenen Zylinder gelangt. Auch wenn Einspritzung und Zündkerzen in Ordnung sind.
Noch ein nun wahrscheinlich unwesentlicher Hinweis: In dem Video ist zu erkennen, das der Keilrippenriemen falsch aufgelegt wurde. Der gehört bei allen Aggregaten in die äußere Rille. Zumindest beim Generator ist das augenscheinlich nicht der Fall.

Schönen Abend
Dieter
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #430844 antworten auf 430754 ] Wed, 28 August 2019 07:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 150
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Moin,

wie lange muss man als Anfänger in etwa schrauben, um an die ZKD zu kommen ?

Zeit hab ich ja eigentlich genug...

Gruß

Marc


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 178.000km ODO - 8,8l Super Benzin auf 100km Langstrecke - 1,5L 10W-40 Liqui Moly Öl auf 1200km - R.I.P.
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #430847 antworten auf 430844 ] Wed, 28 August 2019 08:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 1673
Registriert: August 2013
Ort: 86956 Schongau
Espace-Verrückter
Hi

ohne technische Unterlagen und Spezialwerkzeug würde ich die Finger davon lassen.

Ausbau geht zwar noch, aber der Zusammenbau macht die meiste Arbeit und da kann man viel kaputt machen.

Was hast du bis jetzt unternommen / probiert?

.... glaube nämlich immer noch nicht an die ZK-Dichtung, denn wenn Kühlwasser mit "verbrannt" wird, müsste die Motortemperatur ansteigen, weil der Überdruck im Kühlsystem reduziert ist.

Druckverlust testen, Kompression testen, CO2-Test .... ist schon mal Voraussetzung



Gruß Rainer


seit 08/2003 Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 485.862 km (05/2019)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

ab 06/2019 zusätzlich Kadjar Crossborder Energy TCe 165, Dezir-Rot, Schaltgetriebe, EZ 02/2018

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #430849 antworten auf 430698 ] Wed, 28 August 2019 08:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Columbusgenius ist gerade offline Columbusgenius
Beiträge: 37
Registriert: November 2013
Ort: Berlin
Espace Freund
Hallo Rainer,

"Weißer Qualm" deutet immer auf Wasserdampf hin. Woher soll der weiße Qualm sonst kommen? Der Motor wird bei einer defekten Zylinderkopfdichtung nur überhitzt, wenn die Undichtigkeit schon weiter fortgeschritten ist. Das wäre dann die nächste Stufe, wenn man den "weißen Qualm" ignoriert.

Schöne Grüße
Dieter
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #430850 antworten auf 430849 ] Wed, 28 August 2019 09:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 1673
Registriert: August 2013
Ort: 86956 Schongau
Espace-Verrückter
Hi

schau dir die erste Zeile im ersten Beitrag an .... Warnanzeige für Abgasüberwachung ....

und solange der Motor nicht rund läuft, kann hinten alles raus kommen.
Marc sagt ja auch nicht, ob man am Geruch des Abgases was erkennen kann.

Ich glaub nicht, dass eine ZKD die Warnung auslöst und den unrunden Motorlauf verursacht, denn dann müsste die Undichtigkeit schon sehr groß sein.

Ich würde mal mal die Warnung für die Abgasüberwachung näher anschauen und nicht gleich zur OP raten. Aufgeschnitten ist gleich, nur wer näht dann wieder zusammen.


Hab's beim Audi vom Sohn letztens gesehen ... weißer Rauch .... war aber doch Öl



Gruß Rainer



Gruß Rainer

[Aktualisiert am: Wed, 28 August 2019 09:08]


seit 08/2003 Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 485.862 km (05/2019)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

ab 06/2019 zusätzlich Kadjar Crossborder Energy TCe 165, Dezir-Rot, Schaltgetriebe, EZ 02/2018

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #430852 antworten auf 430698 ] Wed, 28 August 2019 09:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Christof ist gerade offline Christof
Beiträge: 1483
Registriert: January 2006
Ort: Badendorf
Espace-Verrückter

Zitat:

"Weißer Qualm" deutet immer auf Wasserdampf hin. Woher soll der weiße Qualm sonst kommen?

Hallo Dieter,
bis vor einiger Zeit hätte ich Dir noch vollkommen recht gegeben:

Schwartzer Qualm -> Sprit
blauer Quilam -> Öl
weißer Qualm -> Wasser

Bei Renault scheint scheint aber auch das anders zu sein. Als seinerzeit bei meinem J638 sich ein Unterdruckschlauch für die Gemsichregelung verabschiedet hatte, zeigten sich die gleichen Symptome inklusive sehr viel weißem Qualm wie bei Marc.

Beste Grüße
Christof


Hasta La Victoria Siempre!
JK0B 2.0T 07/2004
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #430855 antworten auf 430698 ] Wed, 28 August 2019 10:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Columbusgenius ist gerade offline Columbusgenius
Beiträge: 37
Registriert: November 2013
Ort: Berlin
Espace Freund
Hallo,
ich würde es Marc wünschen, dass es nur ein Sensor, Einspritzventil oder Unterdruckschlauch ist und das Auto noch eine Weile fährt.

Schöne Grüße
Dieter
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #430866 antworten auf 430855 ] Wed, 28 August 2019 13:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 150
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Ich hab mal die Kabel der Zündspulen einzeln abgezogen bei laufendem Motor:

Nr. 1 und Nr.4 haben den Motor ausgehen lassen (Ansicht: vor dem Motorraum stehend). grübel

Danke für die guten Wünsche, Dieter !

Das wünsch ich mir und meinem Mr. Fusion auch (und meinem Geldbeutel ;_)

Der weisse Qualm roch eher nach verbranntem Öl heute, würd ich sagen.

Ölpeilstab war auf der MAX Marke. Kühlwasser leicht über der Mitte zwischen MIN und MAX.

Abgswarnlampe ging erst an bei Gasgeben.

Gruß

Marc

[Aktualisiert am: Wed, 28 August 2019 13:26]


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 178.000km ODO - 8,8l Super Benzin auf 100km Langstrecke - 1,5L 10W-40 Liqui Moly Öl auf 1200km - R.I.P.
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #430872 antworten auf 430698 ] Wed, 28 August 2019 13:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Columbusgenius ist gerade offline Columbusgenius
Beiträge: 37
Registriert: November 2013
Ort: Berlin
Espace Freund
Hallo Marc,

die Zylinderkopfdichtung würde ich nur tauschen, wenn einwandfrei feststeht, dass sie die Ursache ist. Der Reparaturaufwand ist einfach zu hoch.
Hier noch ein Tipp für einen groben Druckverlusttest mit Heimwerker-Mitteln (Kompressor notwendig):

1. Zündkerze des vermutlich betroffen Zylinders herausschrauben und Kolben auf Verdichtungs-OT stellen.

2. Gang rein und Handbremse anziehen.

3. Mit einer Druckluftpistole durch das Kerzenloch den Zylinder von außen mit Druckluft beaufschlagen. Dabei Druckluftpistole provisorisch gegenüber dem Kerzenloch abdichten (Lappen oder Korken).

4. Diagnose:
a. Luftblasen im Ausgleichsbehälter: Kopfdichtung gegenüber Kühlkreislauf undicht oder Riss in Zylinderkopf oder Motorblock
b. Rauschen im Auspuff: Auslassventil undicht
c. Rauschen im Luftfilter: Einlassventil undicht
d. Rauschen im geöffneten Öleinfüllstutzen: Kolbenringe gebrochen oder verschlissen oder Zylinderkopfdichtung defekt.

Grüße
Dieter
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #430875 antworten auf 430872 ] Wed, 28 August 2019 14:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 150
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Welchen Kompressor brauch ich denn für sowas ? Geht das auch mit nem kleinen Elektrokompressor ?

Ne Druckluftpistole wollte ich mir eh immer schonmal kaufen...

Gruß

Marc


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 178.000km ODO - 8,8l Super Benzin auf 100km Langstrecke - 1,5L 10W-40 Liqui Moly Öl auf 1200km - R.I.P.
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #430879 antworten auf 430698 ] Wed, 28 August 2019 15:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
quixo ist gerade offline quixo
Beiträge: 1030
Registriert: December 2005
Ort: Huglfing (Nähe München / Garmi...
Espace-Verrückter
Hi,
was du aber damit nicht abdeckst, ist ein Durchgang von einem Zylinder in den nächsten. Oder täusche ich mich jetzt?

Armin


..... 02er GJE 2.0 16V the Race, seit Mai 19 mit Landi Renzo LPG-Anlage
..... Citroen C3 1.4 16V ..... aktuell
..... JEEP CJ7 5.0 V8, Jg79 ..... mit H-Kennzeichen

..... 01er JE 2.0 16V the Race mit BRC-Gasanlage ... in vertrauensvolle Hände abgegeben
..... 02er GJE 2.0 16V the Race von 126 - 242tkm ... verbringt seine Rente in Ungarn
..... 98er GJE 2.0 8V von 90 - 220tkm ...... verbringt seine Rente in Bulgarien
..... 99er GJE 3.0 .... verkauft
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #430885 antworten auf 430875 ] Wed, 28 August 2019 16:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Columbusgenius ist gerade offline Columbusgenius
Beiträge: 37
Registriert: November 2013
Ort: Berlin
Espace Freund
MaFl schrieb am Wed, 28 August 2019 14:18

Welchen Kompressor brauch ich denn für sowas ? Geht das auch mit nem kleinen Elektrokompressor ?

Ne Druckluftpistole wollte ich mir eh immer schonmal kaufen...

Gruß

Marc



Da reicht ein sehr kleiner Kompressor, weil der Luftbedarf nur sehr gering ist.

Gruß Dieter
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #430886 antworten auf 430879 ] Wed, 28 August 2019 16:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Columbusgenius ist gerade offline Columbusgenius
Beiträge: 37
Registriert: November 2013
Ort: Berlin
Espace Freund
quixo schrieb am Wed, 28 August 2019 15:33

Hi,
was du aber damit nicht abdeckst, ist ein Durchgang von einem Zylinder in den nächsten. Oder täusche ich mich jetzt?

Armin



Nach meiner Einschätzung müsste es (theoretisch) so gehen: Da bei einem benachbarten Zylinder beide Ventile (Ventilüberschneidung) offen stehen und bei dem anderen Nachbarn das Einlass- oder das Auslassventil, müsste man wöhrend der Druckluftzufuhr das Ansaugrohr und den Auspuff verschließen. Aus dem Kerzenloch des in Verbindung stehenden Nachbarzylinders müsste dann der Druck hörbar entweichen.

Grüße
Dieter
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #430887 antworten auf 430886 ] Wed, 28 August 2019 16:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 150
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
So, ich bin jetzt doch noch die 15km zu meiner freien Werkstatt gefahren. Fahrt ging erstaunlich gut. Nur noch in den ersten 2 Minuten kam viel Qualm. Danach nicht mehr sichtbar auf der Landstrasse.

Da wird man zum Glück noch als Mensch behandelt und der KVA kostet bei denen auch nichts.

Mal schauen, was die dazu sagen...Ich werde hier dann berichten.

Gruß & Dank !

Marc

[Aktualisiert am: Wed, 28 August 2019 16:58]


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 178.000km ODO - 8,8l Super Benzin auf 100km Langstrecke - 1,5L 10W-40 Liqui Moly Öl auf 1200km - R.I.P.
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #430901 antworten auf 430866 ] Thu, 29 August 2019 00:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 1673
Registriert: August 2013
Ort: 86956 Schongau
Espace-Verrückter
MaFl schrieb am Wed, 28 August 2019 13:23

Ich hab mal die Kabel der Zündspulen einzeln abgezogen bei laufendem Motor:

Nr. 1 und Nr.4 haben den Motor ausgehen lassen (Ansicht: vor dem Motorraum stehend). grübel




Hi Marc

was ich vermutet habe

Schau dir meinen Beitrag an .... vom 19.10.2018 / 13:20 ..... da ging es um das gleiche Problem

http://www.espace-freunde.net/forum/index.php/m/417321/

Neue Zündspulen heißt noch lange nicht, dass diese auch in Ordnung sind.

Ich würde jetzt in diesem Fall die Zündspulen 1 - 2 untereinander tauschen und das gleiche bei Zündspule 3 - 4

Wenn meine Vermutung mit der Zündspule richtig ist, müsste jetzt der Motor aus gehen, wenn du Zündspule 2 - 3 aussteckst.

Ansonsten kommt noch das MSG in Betracht, da ja die Zündspulen immer paarweise vom MSG angesteuert werden.

MSG Pin 1: Zündspule 2 und 3
MSG Pin 32: Zündspule 1 und 4


.... Warnanzeige für Abgasüberwachung .... könnte das auch noch von einer defekten Lambda-Sonde verursacht werden?

Wenn die Gemischregulierung / -überwachung nicht stimmt kann schon sein, dass zu viel Sprit verbrannt wird, bzw. unverbrannter Sprit mit abgewaschenem Öl von den Zylinderwänden hinten raus geblasen wird.

Kat defekt? Keine Erfahrung und noch nie Fehler damit

Abgasrückführung? Hat das der von 2002?


Zitat:

Der weisse Qualm roch eher nach verbranntem Öl heute, würd ich sagen.


Ölverbrauch war bei dir glaub ich auch schon immer hoch

Zitat:

1,5L 10W-40 Liqui Moly Öl auf 1200km


.... brauch grad mal die Hälfte auf 15 - 20.000 km


.... aber mal sehen, was deine Werkstatt dazu sagt



Gruß Rainer

[Aktualisiert am: Thu, 29 August 2019 00:22]


seit 08/2003 Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 485.862 km (05/2019)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

ab 06/2019 zusätzlich Kadjar Crossborder Energy TCe 165, Dezir-Rot, Schaltgetriebe, EZ 02/2018

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #430909 antworten auf 430901 ] Thu, 29 August 2019 09:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 150
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Moin Rainer,

das Lambdasondengewinde ist mir mal abhanden gekommen vor 1-2 Jahren auf der Autobahn. Habe dann ne neue Sonde von Bosch gekauft und das alte, herausgerostete Gewinde einschweissen lassen.

Zündpsulen hätte ich noch 4 Stck. NEU & OVP im Heizungskeller liegen...

Ja, Ölverbauch war bei mir immer schon sehr hoch.

Kat kenne ich mich nicht mit aus.

Abgasrückführung sagt mir gar nix.

Ich sage immer: "Ich drehe den Zündschlüssel und das Ding fährt..." Very Happy

Gruß

Marc


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 178.000km ODO - 8,8l Super Benzin auf 100km Langstrecke - 1,5L 10W-40 Liqui Moly Öl auf 1200km - R.I.P.
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #431237 antworten auf 430909 ] Wed, 04 September 2019 15:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 150
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Moin Gemeinde,

3. Zylinder hat keine Kompression mehr wurde mir am Telefon mitgeteilt und dass man Benzin dort gefunden hätte.

Man müsse den Motor auseinanderbauen, um zu gucken, was genau kaputt ist - aber gut sähe es nicht aus.

Kosten: wahrscheinlich um die 2.000 EUR.

=> Ich hab dann nen Zwanni für die Messung in die Kaffekasse gegeben und den Wagen 15km nach hause gefahren.

Ich überlege jetzt, ob ich den Mr. Fusion ab 1 EUR zu Ebay gebe unter Ausschluss von Gewährleistung oder, ob ich so einen "Export-Expedden" anrufe (die Werkstatt hat mir eine Nr. von Achmed F. gegeben, der "ganz nett ist und deutsch spricht").

Was meint Ihr ?

P.S.: Ich hätte nochmal 4 neue Zündspulen hier liegen (hab ich damals super günstig zusammen auf Ebay eingepackt). Sollte ich damit nochmal den "Zündspulenshuffle" machen ???

Gruß & Dank !

Marc




[Aktualisiert am: Wed, 04 September 2019 15:18]


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 178.000km ODO - 8,8l Super Benzin auf 100km Langstrecke - 1,5L 10W-40 Liqui Moly Öl auf 1200km - R.I.P.
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #431257 antworten auf 431237 ] Thu, 05 September 2019 09:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
baldu ist gerade offline baldu
Beiträge: 444
Registriert: November 2011
Ort: LK Gifhorn
Alter Hase
Moin,

der Motor ist mechanisch hin, da würde eher helfen die Spulen bei "BIETE" einzustellen... Gröhler

LG
Adrian


00 JE 2l / 16v LPG
95 Audi A6 ABC/CRD
80 Fiat 124 Spider
selber schrauben, statt Werkstattpfusch
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #431260 antworten auf 430698 ] Thu, 05 September 2019 09:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Columbusgenius ist gerade offline Columbusgenius
Beiträge: 37
Registriert: November 2013
Ort: Berlin
Espace Freund
War "mechanisch hin" das Ergebnis der Diagnose durch die Werkstatt?
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #431285 antworten auf 431237 ] Thu, 05 September 2019 16:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 1673
Registriert: August 2013
Ort: 86956 Schongau
Espace-Verrückter
Hi

ob jetzt Zylinder 2 oder 3 keine Kompression mehr hat, spielt jetzt keine Rolle mehr.

Dachte anfangs noch an eine Einspritzdüse, die nicht ganz drin sitzt, aber dann müsste man es doch hören.

Denke eher, dass entweder was an den Ventilen oder am Kopf ist, aber dazu muss der Kopf runter. Evtl. würde man noch was mit einem Endoskop sehen, ändert aber nichts mehr am Schaden.

Schade drum

.... mechanisch hin .... gibt fast nichts, was man nicht doch noch reparieren könnte. Kommt halt nur auf den Zeitaufwand und auf die Kosten drauf an.


Gruß Rainer


seit 08/2003 Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 485.862 km (05/2019)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

ab 06/2019 zusätzlich Kadjar Crossborder Energy TCe 165, Dezir-Rot, Schaltgetriebe, EZ 02/2018

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #431289 antworten auf 431285 ] Thu, 05 September 2019 17:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 150
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Ich hab schon 2 Interessenten aus dem Forum hier für meinen Mr. Fusion.

Das wäre mir natürlich am liebsten, wenn ich ihn auf diesem Weg abgeben könnte.

Bei Ebay weiß man ja nie, wer da bietet und ob es dann zu einer Zahlung kommt am Ende...

Gruß

Marc


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 178.000km ODO - 8,8l Super Benzin auf 100km Langstrecke - 1,5L 10W-40 Liqui Moly Öl auf 1200km - R.I.P.
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #431400 antworten auf 431289 ] Sun, 08 September 2019 20:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 150
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Ich hab heute nochmal die Zündspulen gegeneinander vertauscht (1 und 2, bzw. 3 und 4) und dann wieder die Kabel abgezogen aber es war dasselbe Ergebnis wie vorher (Motor ging aus beim Abziehen and 1 und 4). Die Zündspulen sollten also in Ordnung sein.

Ich wollte morgen als letzte von mir durchführbare Maßnahme mal die Zündkerzen rausschrauben.

Könnte es sein, dass eine defekte Zündkerze zu fehlender Kompression führen kann ?

Falls ja, würde ich mir die Arbeit nochmal machen. Zündkerzen kosten ja nur ein paar EUR das Stck. und die 15 EUR würd ich gerne noch investieren...

Gruß

Marc


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 178.000km ODO - 8,8l Super Benzin auf 100km Langstrecke - 1,5L 10W-40 Liqui Moly Öl auf 1200km - R.I.P.
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #431402 antworten auf 431237 ] Sun, 08 September 2019 21:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 1673
Registriert: August 2013
Ort: 86956 Schongau
Espace-Verrückter
MaFl schrieb am Wed, 04 September 2019 15:17


3. Zylinder hat keine Kompression mehr wurde mir am Telefon mitgeteilt und dass man Benzin dort gefunden hätte.



Hi

wenn dies schon festgestellt wurde, hat man doch einen Kompressionstest gemacht.
Dabei muss doch die Zündkerze raus, also spielt es keine Rolle ob die Kerze defekt ist oder nicht.

Wenn keine Kompression zum Zeitpunkt des Zündfunkens da ist, findet auch keine Explosion im Brennraum statt, also bleibt das Benzin im Brennraum unverbrannt.

Keine Kompression ist keine Kompression ..... oder hat der Mechaniker die Kompression mit eingebauter Zündkerze gemacht??

Ja, ich weiß, es geht auch über die Anzeige vom Stromverbrauch, aber du hast ja selber das Plättchen vom Kompressionstester gepostet.


Gruß Rainer


seit 08/2003 Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 485.862 km (05/2019)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

ab 06/2019 zusätzlich Kadjar Crossborder Energy TCe 165, Dezir-Rot, Schaltgetriebe, EZ 02/2018

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #431405 antworten auf 431402 ] Sun, 08 September 2019 21:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 150
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Hallo Rainer,

keine Ahnung wie die das in der Werkstatt gemacht haben. Da ich null Ahnung von Verbrennungsmotoren habe, hätten die mir theoretisch alles erzählen können.

Ich hab halt nur so viel schlechte Erfahrungen mit Werkstätten gemacht, dass ich eigentlich niemandem mehr traue außer den Leuten hier im Forum.

Wenn Du meinst, dass das keinen Sinn macht mit den Zündkerzen, dann lass ich es bleiben.

War halt ein verzweifelter allerletzter Versuch, meinen Mr. Fusion noch eine Weile bei mir zu behalten :heul:

So wie es aussieht komme ich um einen Verkauf wohl nicht drum herum.

Gruß

Marc


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 178.000km ODO - 8,8l Super Benzin auf 100km Langstrecke - 1,5L 10W-40 Liqui Moly Öl auf 1200km - R.I.P.
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #431406 antworten auf 431405 ] Sun, 08 September 2019 21:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 1673
Registriert: August 2013
Ort: 86956 Schongau
Espace-Verrückter
Hi

sorry, aber wenn keine Kompression da ist, kann das mehrere Ursachen haben, die hier schon genannt wurden, aber das alles zu checken, braucht Zeit und eine gewisse Erfahrung mit Motoren

• defekte Zyllinderkopfdichtung
• Riss im Zylinderkopf oder am Motorblock
• durchgebranntes Ventil

Es ist ja nicht weniger Kompression, sondern keine Kompression auf besagtem Zylinder.


Eine Voransicht könnte vielleicht mit einem Endoskop zu machen sein und diversen Tests, die hier schon beschrieben wurde.

Das nächste wäre dann die Reparatur, die grad beim 16V nicht gerade leicht ist.

Man muß exakt arbeiten, braucht Spezialwerkzeug und die technischen Unterlagen für diesen Motor


Gruß Rainer


seit 08/2003 Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 485.862 km (05/2019)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

ab 06/2019 zusätzlich Kadjar Crossborder Energy TCe 165, Dezir-Rot, Schaltgetriebe, EZ 02/2018

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #431419 antworten auf 431406 ] Mon, 09 September 2019 12:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 150
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Hallo Rainer,

dann werd ich ihn verkaufen.

Auf den 66.000km, die mich mein Mr. Fusion durch Europa transportiert hat, habe ich zumindest gelernt, dass es zuhause doch am schönsten ist und das Gras auf der anderen Seite doch nicht immer so viel grüner ist ;_)

Ich werd dann erstmal wieder auf´s Pedelec und ÖPNV umsteigen für ein paar Jahre bis man einen ansehnlichen Elektrovan gebraucht zu einigermaßen bezahlbaren Preisen kaufen kann.

Vielen Dank an die ganze Forumsgemeinde, die einem Greenhorn wie mir immer hilfreich zur Seite stand all die Jahre
:applaus: :applaus: :applaus:

=> Mögen Eure Espen Euch noch viele viel Kilometer weit tragen in Zukunft !!!!

Gruß & Dank !

Marc

[Aktualisiert am: Mon, 09 September 2019 12:06]


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 178.000km ODO - 8,8l Super Benzin auf 100km Langstrecke - 1,5L 10W-40 Liqui Moly Öl auf 1200km - R.I.P.
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #431470 antworten auf 431419 ] Wed, 11 September 2019 00:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 1673
Registriert: August 2013
Ort: 86956 Schongau
Espace-Verrückter
Hi

tja Bonn ist leider zu weit weg um sich das Auto mal anzusehen.

Sonst keiner hier in der Runde, der näher wohnt?



Gruß Rainer


seit 08/2003 Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 485.862 km (05/2019)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

ab 06/2019 zusätzlich Kadjar Crossborder Energy TCe 165, Dezir-Rot, Schaltgetriebe, EZ 02/2018

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
Re: Viel weisser Rauch, Motor schwächelt beim Beschleunigen und wackelt [message #431471 antworten auf 430698 ] Wed, 11 September 2019 07:04 Zum vorherigen Beitrag gehen
Patchworker Alex ist gerade offline Patchworker Alex
Beiträge: 5778
Registriert: March 2008
Ort: 41747 Viersen
Guru
Moin

doch ich und ich könnte den auch abholen.
Aber rechnet sich nicht.

LG
Alex


Unser Gefährt:
J63 Baujahr 93, 2,2l, alle 4 Türen mit E-Fensterheber ab Werk.

Seine letzte fahrt am 10.04.2017

Mein neuer GJE Blau "The Race" Baujahr 2001 2l 16V mit Automatik
Leider wegen Typischen Anfängerfehler beim zurücksetzen, geschrottet R.I.P.


Der Neue: GJE "The Race" Baujahr 2002 mit LPG, Schaltgetriebe in Silber. Ein Vorbesitzer

Ersatzteile im Internet bestellen?
Nein Danke, ich unterstütze den Einzelhandel vor Ort, möchte mich auch mit Verkäufer unterhalten können.
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Kühlmittelsensor JE, 2 16V Bj. 2001
Nächstes Thema:Relais Anhänger Blinküberwachung
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Tue Sep 17 17:28:28 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01858 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software