Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » JK » Ausbau Riemenscheibe / Lösen der Schraube 2.0 T
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
Ausbau Riemenscheibe / Lösen der Schraube 2.0 T [message #426831] Tue, 14 May 2019 11:02 Zum nächsten Beitrag gehen
Chris02 ist gerade offline Chris02
Beiträge: 34
Registriert: November 2015
Espace Freund
Hallo,

meine Riemenscheib ist defekt und soll ausgetauscht werden. In der SuFu habe ich zumindest gefunden, dass der Motor / Zylinderkopf dazu nicht "gesichert" werden muss. Soll heißen Fixierung der Nockenwellen gegen die Kurbelwelle ist nicht erforderlich. Die Rep Anleitung ergibt dazu, nach meiner Einschätzung, dass das Zahnriemenantriebsrad auf der Kurbelwelle mit einer Nut gesichert ist.

Soweit so gut??!!

Jetzt die eigentliche Frage: Wie erreiche ich die Riemenscheibe bzw. deren Befestigungsschraube? Vom Radhaus aus? Habe bisher die Verkleidung noch nicht ausgebaut und selber nachgeschaut. Von oben sieht das ziemlich unmöglich aus. Die Rep Anleitung umgeht einfach alle Vorabeiten beim Thema Zahnriemenwechsel (wozu die Reimenscheibe ja auch ausgebaut wird). In einem Beitrag (mit nicht mehr aufrufbaren Bildern)heißt es lapidar "mit dem Schlagschrauber gelöst".

Wer kann mir dazu einen Hinweis geben?


Gruß
Chris
Re: Ausbau Riemenscheibe / Lösen der Schraube 2.0 T [message #426838 antworten auf 426831 ] Tue, 14 May 2019 18:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
merlin667 ist gerade offline merlin667
Beiträge: 1739
Registriert: June 2014
Ort: Villach
Espace-Verrückter
Hallo,

Schau Mal beim beifahrerseitigen Vorderrad rein Wink

Es gibt eine eigene repanleitung für den keilrippenriemen.

Wenn ich mich Recht entsinne handelt es sich um eine dehnschraube und gehört miterneuert. Entsprechend gehört er wieder mit Drehmoment angezogen.

Wie alt ist denn Zahnriemen und keilrippenriemen? Es ist beim Espace 1.9dci, 2.0 16V und 2.0 16V T ZWINGEND vorgeschrieben das die riemenscheibe alle 5 oder 6 Jahre bzw 120tkm getauscht gehört im Zuge des Zahnriemens (steht nicht nur bei Renault, auch bei Würth)


LG
Christian


Espace JK0A 2.0T 170 PS 11/2008 Automatik Premium Edition mit Glashubdach & Carminat 2BT
Scenic JM0C 1.6 16V Exception 08/2005 mit allem ausser Xenon & Glaspanoramadach
Re: Ausbau Riemenscheibe / Lösen der Schraube 2.0 T [message #426842 antworten auf 426838 ] Tue, 14 May 2019 19:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade offline bernhard1.9gjk
Beiträge: 1590
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
Hallo,

ein bisschen steht ja schon in der Anleitung:

Ausbauen bzw. entfernen:
– das Gehäuse der Außenluftansaugung
– die Motorabdeckung
– das rechte Vorderrad
– den Unterfahrschutz
– die vordere Partie des Schmutzfängers
– die seitliche Rammschutzleiste

wahrscheinlich ist die vordere Partie des Schmutzfängers, die Radhausverkleidung, die rechts erscheint, wenn man das recht Rad abgenommen hat und davorsitzt. Also kommt man vom rechten Rad sicherlich an die Riemenscheibenschraube. Das andere Problem ist dann mit dem Drehmomentschlüssel die Schraube wieder anzuziehen. Berichte bitte, ob das mit Verbleib des Schmutzfängers in seiner Position, von unten möglich ist, weil gerne mache ich diese Schmutzfänger nicht ab. Wenn das so möglich ist, geht die Schraube sicherlich auch von unten zu öffnen, ohne den Akt über das rechte Vorderrad.

Was mich interessieren würde ist, wie du es allgemein hältst mit der Riemenscheibe. Diese extraorbitante teure Teil, würde man ja gerne nur wechseln, wenn es kurz vorm Exitus steht. Wie hast du gemerkt, dass die Scheibe am Aufgeben ist?

LG Bernhard

[Aktualisiert am: Tue, 14 May 2019 19:07]


Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
Re: Ausbau Riemenscheibe / Lösen der Schraube 2.0 T [message #426845 antworten auf 426831 ] Tue, 14 May 2019 19:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
merlin667 ist gerade offline merlin667
Beiträge: 1739
Registriert: June 2014
Ort: Villach
Espace-Verrückter
Hallo,

Für die riemenscheibe muss rein das beifahrerseitige rad runter und ggf die motorabdeckung. Bei meinem sehe ich schön die riemenscheibe.

Vom 2.0T die Scheibe kostet im Zubehör 70¤. Keilrippenriemensatz mit Spanner und umlenkrolle ist teurer.

Zum Thema anzugsmoment usw:

http://www.espace-freunde.net/forum/index.php/m/411525/?srch =Riemenscheibe#msg_411525

LG
Christian


Espace JK0A 2.0T 170 PS 11/2008 Automatik Premium Edition mit Glashubdach & Carminat 2BT
Scenic JM0C 1.6 16V Exception 08/2005 mit allem ausser Xenon & Glaspanoramadach
Re: Ausbau Riemenscheibe / Lösen der Schraube 2.0 T [message #426847 antworten auf 426831 ] Tue, 14 May 2019 20:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chris02 ist gerade offline Chris02
Beiträge: 34
Registriert: November 2015
Espace Freund
Also...

Defekt festgestellt wegen Ausfall Servounterstützung bei Last. Dann gesehen, dass sich die RS verdreht (Markierung angebracht).

Die Riemenscheibe sollte (angeblich) beim letzten Zahnriemenwechsel mit getauscht worden sein. Wurde aber nicht von mir ausgeführt bzw. beauftragt. Die Wechselintervalle sind mir selbstverständlich bekannt. Der ZR liegt leider mittendrin und auf das große Programm hab ich keine Lust. Das lass ich später machen. Rillenriemen hin oder her...

Dehnschraube und kompl. Rillenriemenset mit Spannrollen hab ich.

Morgen wird ich dass dann angehen und berichten.

Gruß
Chris

Re: Ausbau Riemenscheibe / Lösen der Schraube 2.0 T [message #426849 antworten auf 426847 ] Tue, 14 May 2019 21:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade offline bernhard1.9gjk
Beiträge: 1590
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
Also, der von Christian angegebene Link verwirrt mich wieder,
einmal wird dort von 90 Grad und einmal von 110 Grad gesprochen. Imho sind die 110 Grad richtig. Ich würde nicht zu wenig anziehen empfehlen, weil das Ölpumpenritzel über die Vorspannung geklemmt wird und das kann selbst etwas Öl und damit verminderte Reibung abbekommen. Also die 90 Grad könnte gefährlich werden.

Ich hab die Schraube neu gemacht, weil es so irgendwo in der Reparaturanleitung steht. Allerdings frage ich mich wirklich, so sieht eine Dehnschraube nicht aus, und damit ist die Notwendigkeit des Wechsels für mich fraglich. Die 110 Grad nachziehen sprechen allerdings eine andere Sprache.

Wenn die Riemenscheibe für 70 Euro im Zubehör in Österreich zu bekommen ist, würde mich das Angebot interessieren - obwohl ich jetzt schon 180 beim Freundlichen ausgegeben habe. Entweder muss es dann für den 2.0T eine andere Scheibe als im 1.9dci sein, oder ich hätte die Teileläden in Österreich abklopfen sollen. In D wurde sie zwar für 70 Euro auch angeboten, nur liefern konnte man nicht.

Muss die Umlenkrolle gewechselt werden?

LG Bernhard




Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
Re: Ausbau Riemenscheibe / Lösen der Schraube 2.0 T [message #426850 antworten auf 426831 ] Tue, 14 May 2019 21:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
merlin667 ist gerade offline merlin667
Beiträge: 1739
Registriert: June 2014
Ort: Villach
Espace-Verrückter
Hallo,

Renault wie auch Würth und Bosch sagen Klipp und klar sobald einer der Komponenten am Riementrieb runtergenommen wurde sollte alles getauscht werden. Vermute Mal das es bei diesem Tausch und folgende geht: Riemen würde nach 5 Jahre getauscht, aber Rollen usw nicht und dann zerlegt es kurz drauf eine der Komponenten --> haftungsthematik.

Das Drehmoment und der Winkel ist von der type der riemenscheibe abhängig. Am Espace ist's 40Nm +110° +- 10°

Der Punkt ist das du mittels diesem Anzug die Schraube plastisch (bleibend) verformst. Dies dient dazu, um ein ungewolltes nachträgliches setzen der schrauben (und dadurch Reduktion der Vorspannung) im Betrieb auszuschließen.

Der 2.0T hat eine andere riemenscheibe wie der 1.9dci.

Der Tausch ist kein Akt.

LG
Christian


Espace JK0A 2.0T 170 PS 11/2008 Automatik Premium Edition mit Glashubdach & Carminat 2BT
Scenic JM0C 1.6 16V Exception 08/2005 mit allem ausser Xenon & Glaspanoramadach
Re: Ausbau Riemenscheibe / Lösen der Schraube 2.0 T [message #426860 antworten auf 426850 ] Wed, 15 May 2019 09:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade offline bernhard1.9gjk
Beiträge: 1590
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
Hallo,
der Tausch der Riemenscheibe ist sicherlich kein Akt. Ob beim Tausch aller Teile zum Riemenwechsel der Motor wieder angehoben werden muss, entzieht sich meiner Kenntnis. Beim Zahnriemen ist das so, und ein ziemlicher (wenn nicht bescheuerter) Akt.

LG Bernhard


Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
Re: Ausbau Riemenscheibe / Lösen der Schraube 2.0 T [message #426882 antworten auf 426831 ] Wed, 15 May 2019 23:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pmut ist gerade offline pmut
Beiträge: 47
Registriert: May 2015
Espace Freund
Hi,

ich bin der aus dem anderem Thread.
Größtes Problem war es für mich die Dehnschraube nochmals 90° weiter zu drehen. Das geht ohne Hebebühne die einem unter dem Espace Platz verschafft, glaube ich nicht, da einfach kein Platz ist einen Hebel anzulegen. Oder du hast einen 1m Wagenheber, ... .

Bei mir hält es nun seit 30tkm und ich hoffe es hält noch eine Weile.

Schlagschrauber solltest du zum Lösen aber haben, die Schraube sitzt gewaltig fest....

Ach ja, Riementrieb samt Spanner hab ich mit erneuert.

VG und gutes Gelingen
Ulrich
Geschafft: Ausbau Riemenscheibe / Lösen der Schraube 2.0 T [message #426901 antworten auf 426831 ] Thu, 16 May 2019 17:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chris02 ist gerade offline Chris02
Beiträge: 34
Registriert: November 2015
Espace Freund
Hallo,

so, es ist geschafft! Und völlig ohne Probleme. Habe die Abdeckung im Radhaus entfernt, die an der Strebe aufgeklipst ist. Nach den Öffnungen zu urteilen müsste die im vorderen Bereich weitere Stopfen o.ä. zur Befestigung haben. Die fehlten aber wohl von vorherigen Reparaturen und ich konnte die Abdeckung einfach nach hinten herausziehen. Ausbau der Radhausverkleidung entfiel damit. Unterfahrschutz habe ich aus Gründen der besseren Platz- und Sichtverhältnisse ausgebaut. War aber im Prinzip nicht nötig.

Dann die Strebe entfernt und die Riemenscheibe war frei zugängig. Gelöst habe ich das mit meinem kleinen, kurzen Schlagschrauber. Der Große hätte sicher auch gepasst.

Das Anziehen der Schraube ging dann recht einfach mit Verlängerungen und einem langem 1/2 Zoll Gelenkgriff (also Ratsche ohne Ratschfunktion, sondern festem Gelenk) vom Radhaus aus.

Rillenriemen und alle Umlenkrollen incl. Spanner getauscht. Fertig!

Anmerkung zum Riemenspanner: im Gegensatz zum Ausbau ist der Spanner ja komplett entspannt. Nach dem Einbau fehlt dann der Platz um ihn mit dem Schraubenschlüssel so weit zu verdrehen, dass der Riemen aufgelegt werden kann. Ich habe dazu die Spannrolle mit einem Montierhebel (und entsprechendem Gummischutz dazwischen) vorgespannt und dann erst den Schraubenschlüssel aufgesetzt. Verständlich?

Gruß
Chris
Re: Ausbau Riemenscheibe / Lösen der Schraube 2.0 T [message #426904 antworten auf 426831 ] Thu, 16 May 2019 18:03 Zum vorherigen Beitrag gehen
merlin667 ist gerade offline merlin667
Beiträge: 1739
Registriert: June 2014
Ort: Villach
Espace-Verrückter
Hallo,

Stimmt, der riemenspanner ist etwas speziell Wink

Habe jedes Mal geflucht, warum man den Sechskant nicht so anbringen kann, das man ordentlich nach vorne ziehen kannst. Entweder bekommst hinten den Schlüssel nicht unter zum ziehen oder du bekommst nicht genug spannweg zusammen.

LG
Christian


Espace JK0A 2.0T 170 PS 11/2008 Automatik Premium Edition mit Glashubdach & Carminat 2BT
Scenic JM0C 1.6 16V Exception 08/2005 mit allem ausser Xenon & Glaspanoramadach
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Turbolader Einbau
Nächstes Thema:Kühler tauschen ... 2.0dci
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Mon May 27 00:35:18 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01511 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software