Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » JK » JK Startet nicht mehr
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
JK Startet nicht mehr [message #425918] Sun, 14 April 2019 20:22 Zum nächsten Beitrag gehen
Oliver1965 ist gerade offline Oliver1965
Beiträge: 12
Registriert: April 2019
Ort: Althütte (Backnang)
Espace Freund
Guten Tag zusammen,

kurze Vorstellung meinerseits. Ich heiße wie der Name schon sagt Oliver,53, und komme aus dem Backnanger Raum (BW).
Ich halte mich für einen versierten Schrauber (mit halber Technikerausbildung) und war zuvor sehr aktiv im MB V-Klasse Forum da ich an meinen Mercedes alles selber machte.

Vor 3 Wochen habe ich mir einen JK 2,2l DCI, Automatik mit 156 tsd Km zugelegt. Bj 2004.
Leider hatte ich nur kurz freude daran, da er 3 Tage später nach einem kurzen Einkaufsbesuch nicht mehr startete auch nicht mit Überbrücken.
Folglich nach hause geschleppt und in die Garage damit. Da steht er auch nun und bringt mich zur Verzweiflung.
Dies hatte er auch mal beim Vorbesitzer - wurde aber durch Fehlerlöschen behoben.

Schadensbild:
Motor dreht nur äußerst schwerfällig - startet aber nicht.
Batterie geht von ~13V nach 2 / 3 Startversuchen runter in den 10V Bereich.
Displayselbstprüfung meistens ok. Permanent aber zeigt es Service

Was ich bereits unternommen habe:

Auslesen mit EML 372 V1.5 mit diverser Software => ohne Erfolg
Auslesen mit CanClip 1.72 (extra zugelegt/China Version):
- diverse Fehler wie Parkbremse
- Airbag
- Klima
gelöscht

Andere neue Batterie 72ah

Anlasser ausgebaut (1 Jahr alt)
- Vortrieb = OK
- Motor = dreht leicht ohne Probleme

Motor am Schwungrad 1 umdrehung gedreht = ohne erkenn oder spürbare Probleme
Keilriemen dreht
AGR gereinigt (da eh draußen)

Ich weiß ein nicht unbekanntes Problem des Renault (auch in anderen R-Foren zu sehen) doch leider meist ohne abschließende Einträge was es nun war.

Fragen die mir offen sind:

- Kann ein Anlasser - aus Erfahrungswerte bitte heraus - so defekt sein, dass er in der Funktion funktioniert aber nicht die ausreichende Leistung bringt?
- Was für Testmöglichkeiten habe ich noch.
- Was übersehe ich?
- Bei der Anlassermontage fiel mir ein Schlauch auf der ins Leere geht und nur mit einem seltsamen Verschluss versehen ist (siehe Bild) -was ist das, wo gehört der vohin?
- Das AGR Steuerventil (s. Bild) ist nicht mit Schläuchen versehen. Ebenso am Drosselklappen-stellglied (?) ist kein Schlauch aufgesteckt.

Klar - irgendwie habe ich viel Hoffnung eben, hier weitere Infos erhalten, bis hin zur sprichwörtlich "zündende Idee/Lösung"



index.php/fa/74388/0/
index.php/fa/74389/0/
index.php/fa/74390/0/


JK, 2,2l DCI Bj.2004, 150PS, 156tsd Km
Re: JK Startet nicht mehr [message #425920 antworten auf 425918 ] Sun, 14 April 2019 21:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
merlin667 ist gerade offline merlin667
Beiträge: 1794
Registriert: June 2014
Ort: Villach
Espace-Verrückter
Hallo,

Zu dem Schlauch: sollte die Entlüftung vom Getriebe sein.

Ist der Starter neu gewesen oder wars ein neuer gebrauchter??

72Ah sind auch eher eng bemessen.

Viele Fehler werden wahrscheinlich aufgrund Unterspannung sein.

Wenn die batterie nach zwei, drei startversuchen schon bei 10V liegt, ist sie durch oder war nicht voll. Zu geringe Spannung beim starten kann aber zu einem Zusammenbruch des Datennetzwerks (CAN Bus) führen und entsprechend wird der Startversuch abgebrochen bzw das Motorsteuergerät nicht freigeschaltet.

Sollte aber dann mit guten Starthilfe Kabel funktionieren.

Schau Mal im Motorsteuergerät, ob er nach einem Startversuch irgendwas schreibt wegen Kurbelwellensensor... Kenne mich aber mit den Diesels im Espace nicht sooo genau aus.

LG
Christian


Espace JK0A 2.0T 170 PS 11/2008 Automatik Premium Edition mit Glashubdach & Carminat 2BT
Scenic JM0C 1.6 16V Exception 08/2005 mit allem ausser Xenon & Glaspanoramadach
Re: JK Startet nicht mehr [message #425922 antworten auf 425920 ] Sun, 14 April 2019 22:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Oliver1965 ist gerade offline Oliver1965
Beiträge: 12
Registriert: April 2019
Ort: Althütte (Backnang)
Espace Freund
Hallo Christian

Das mit dem Schlauch zur Entlüftung = logisch und beruhigt dass ich nichts versehentlich rausgezogen habe.

Zur Batterie - die war permanent am Lader.
Wieviel Ampeer sollte die Batterie haben?

Anlasser ist ca 1 Jahr alt sagte der Verkäufer und so schaut er auch aus.

Den Blick ins Steuergerät werde ich Dann morgen machen und berichten.

Gruß
Oli


JK, 2,2l DCI Bj.2004, 150PS, 156tsd Km
Re: JK Startet nicht mehr [message #425923 antworten auf 425918 ] Sun, 14 April 2019 22:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
merlin667 ist gerade offline merlin667
Beiträge: 1794
Registriert: June 2014
Ort: Villach
Espace-Verrückter
Hallo,

Nur am Lader bedeutet nicht das die Kapazität passt. Vor allem wenn so schnell runter ist, schaut's nicht gut für die Batterie aus.
Eine günstige 72Ah Batterie hat bei mir im 2L Turbo Benziner nur 3 Jahre gehalten.

LG
Christian


Espace JK0A 2.0T 170 PS 11/2008 Automatik Premium Edition mit Glashubdach & Carminat 2BT
Scenic JM0C 1.6 16V Exception 08/2005 mit allem ausser Xenon & Glaspanoramadach
Re: JK Startet nicht mehr [message #425928 antworten auf 425918 ] Sun, 14 April 2019 23:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hans_aus_AT ist gerade offline Hans_aus_AT
Beiträge: 696
Registriert: April 2012
Ort: Österreich
Espace-Verrückter

Abend,
am ersten Bild ist glaube ich nicht das AGR Steuerventil.
Das müsste zum Ladedruck System gehören.
Da müsste der Schlauch von der Unterdruckspeicherdose dran.
Vorher von der Vakuumpumpe zu der Dose - dann das Ventil - von dort zur Abstellklappe.
Ich muss mir das morgen im Diadings anschauen.
Genau weiss ich es nicht mehr - ist schon ein wenig her.
Viele Grüsse Hans


---------------
10/2010 - 08/2014
JE0 2,2 td 113PS
Mit über 400.000km Zylinderkopf Schaden
10/2014 - 05/2017
GJK0H Privileg 2,2dci 110kw 07/2004 - Schaltgetriebe,
Panorama Dach,Klima,Hands Free + Klare Sicht Paket
05/2017 aktuell ca. 255.000km am Tacho - verkauft.
05/2017 - laufend
GJK0AD 2,0T Initiale Paris
Automatik,Panorama Dach,Klima,Hands Free + Klare Sicht Paket, Carminat 3BT.
Re: JK Startet nicht mehr [message #425943 antworten auf 425928 ] Mon, 15 April 2019 10:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade offline bernhard1.9gjk
Beiträge: 1653
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
Hallo
vielleicht erst Mal die neue Batterie prüfen. Was bringt sie den an Spannung, wenn du nur das Licht einschaltest? Was sie jetzt an Ah auf dem Typenschild haben soll, wäre auch herauszufinden.

LG Bernhard


Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
Re: JK Startet nicht mehr [message #425959 antworten auf 425918 ] Mon, 15 April 2019 19:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
gibbel1 ist gerade offline gibbel1
Beiträge: 23
Registriert: November 2018
Espace Freund

Ich hatte mal ein ähnliches Problem mit meinem VW Jetta (Bj 1990). Ich weiß nicht, ob das beim Espace auch auftreten kann, aber ich habe recht lange gebraucht um auf die Lösung zu kommen, deshalb poste ich sie mal hier.

Bei startete der kalte Motor vor allem bei kalten Außentemperaturen sehr schlecht. Also hatte ich zunächst die Batterie in Verdacht. Getauscht, kurzfristig Erfolg, wurde aber nach ein paar Wochen wieder schlechter. Ich habe also alle Kabelverbindungen (Massekabel etc) überprüft, konnte aber keine Besserung feststellen. Habe dann mal den Anlasser ausgebaut und trocken laufen gelassen, lief problemlos. Naja, dann kam der Sommer und es lief erstmal. Irgendwann bemerkte ich, dass der Anlasser immer "krachte" beim Ende des Anlassvorgangs, ich habe ihn nochmal ausgebaut und bemerkt, dass eine getriebeseitige Führungshülse fehlte. Dadurch wurde die Anlasserwelle einseitig belastet und dies führte zu einem "beinahe-Masseschluss". Ausgebaut drehte er, aber wenn er durch das Ritzel einseitig belastet wird, gab es einen Kurzschluss. Der Anlasser halt also die Batterie leer gelutscht und dabei keine Leistung gebracht. Bei mir war es jedoch so, dass er mit Starthilfe stets gut ansprang.

Lange Rede kurzer Sinn: Check mal ob die Welle vom Anlasser Spiel hat. Wenn ja, könnte ein Masseschluss vorliegen.


Espace IV Ph 2, 2.0 dci 150PS Bj 2007
Re: JK Startet nicht mehr [message #425960 antworten auf 425918 ] Mon, 15 April 2019 20:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo und guten Abend

Kurzer Status zu heute.

Es fehlte an der Zeit 👎

Die neue Batterie aus der A-Klasse genommen (70ah) und als alleinigen Saftspender angeschlossen und versucht. Fand er zog minimal besser aber starten wollte er dennoch nicht. (Hätte es ehrlich gesagt auch nicht erwartet).

Was mir aber auffiel war , dass das Massekabels zum Anlasser recht warm wurde.

Zu weiterem hat es nicht gereicht heute.

Gruß
Oli
Re: JK Startet nicht mehr [message #425972 antworten auf 425960 ] Tue, 16 April 2019 08:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Im welchen Bereich warm?
Wenn Nähe einer klemme, dann dürfte die verpressung mangelhaft sein. Miss mit einem Voltmeter den Spannungsfall zwischen den beiden Enden des massekabel und teile das Ergebnis mit.
Und parallel dazu den Spannungsverlauf der batteriespannung unter Last.

--
Tom
Re: JK Startet nicht mehr [message #425992 antworten auf 425918 ] Tue, 16 April 2019 21:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tom76 ist gerade offline Tom76
Beiträge: 9
Registriert: January 2019
Ort: Linz
Grünschnabel
Leg die Maße von da Starthilfe direkt am Motor 😉
Re: JK Startet nicht mehr [message #426075 antworten auf 425992 ] Sat, 20 April 2019 09:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Oliver1965 ist gerade offline Oliver1965
Beiträge: 12
Registriert: April 2019
Ort: Althütte (Backnang)
Espace Freund
Hallo zusammen

Frohe Ostern allen .
Ich bin diese Woche zu nix gekommen.
Heute vielleicht geht es weiter.

Dann berichte ich wieder

Gruß
Oli


JK, 2,2l DCI Bj.2004, 150PS, 156tsd Km
Re: JK Startet nicht mehr [message #426124 antworten auf 426075 ] Sun, 21 April 2019 20:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Oliver1965 ist gerade offline Oliver1965
Beiträge: 12
Registriert: April 2019
Ort: Althütte (Backnang)
Espace Freund
Hallo

Heute Nachmittag explizit mit einer 2ten Batterie den Anlasser versorgt. + und —

Er dreht gleich viel kräftiger ABER wie auch da als der Fehler auf dem Parkplatz vom Edeka auftrat und wir überbrückten, beginnt er zu qualmen nach dem 2. oder 3. startversuch.
An den Kabeln der Stromzufuhr sehe ich nichts verschmortes. Folglich kann es doch nur von ihm selbst kommen?!
Doch der Anlasser halbtot und die Batterie?

Gruß
Oli


JK, 2,2l DCI Bj.2004, 150PS, 156tsd Km
Re: JK Startet nicht mehr [message #426126 antworten auf 425918 ] Sun, 21 April 2019 20:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
gibbel1 ist gerade offline gibbel1
Beiträge: 23
Registriert: November 2018
Espace Freund

Ich tippe ja nach wie vor auf beinahe-Masseschluss...


Espace IV Ph 2, 2.0 dci 150PS Bj 2007
Re: JK Startet nicht mehr [message #426127 antworten auf 426124 ] Sun, 21 April 2019 20:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4981
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Oliver1965 schrieb am Sun, 21 April 2019 20:32

Hallo

Heute Nachmittag explizit mit einer 2ten Batterie den Anlasser versorgt. + und —

Er dreht gleich viel kräftiger


Wer ist "er"?
Der Anlasser?
Bitte genauer schreiben, was du meinst.
Oliver1965 schrieb am Sun, 21 April 2019 20:32


ABER wie auch da als der Fehler auf dem Parkplatz vom Edeka auftrat und wir überbrückten, beginnt er zu qualmen nach dem 2. oder 3. startversuch.


Wer ist "er"
Der Motor,
das Kabel,
eine Kabelverpressung,
der Anlasser?
Oliver1965 schrieb am Sun, 21 April 2019 20:32


An den Kabeln der Stromzufuhr sehe ich nichts verschmortes. Folglich kann es doch nur von ihm selbst kommen?!


Ihm? Wer soll das sein?
Oliver1965 schrieb am Sun, 21 April 2019 20:32


Doch der Anlasser halbtot und die Batterie?

Gruß
Oli


ICH würde einmal den Anlasser nicht nur probeweise anschließen sondern auch nach dem auseinanderbauen inspizieren.

Verschlissenes oder streifendes lässt sich immer noch nur durch in Augenscheinnahme feststellen, da hilft weder Diagnoseklimbim noch die Glaskugel anderer.
--
Tom


hier Lesen - hier antworten, Danke!
seit 4/2009 JK04D6 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II), Grand mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: JK Startet nicht mehr [message #426128 antworten auf 426126 ] Sun, 21 April 2019 20:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4981
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

gibbel1 schrieb am Sun, 21 April 2019 20:52

Ich tippe ja nach wie vor auf beinahe-Masseschluss...

Wäre ein Ansatz.
Dazu müsste Olli den Anlasser nicht nur ausbauen, sondern auch in dessen Einzelteile zerlegen.
Anlasser sind an sich seit Jahrzehnten bekannt und kein Hexenwerk.
--
Tom


hier Lesen - hier antworten, Danke!
seit 4/2009 JK04D6 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II), Grand mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: JK Startet nicht mehr [message #426156 antworten auf 425918 ] Mon, 22 April 2019 20:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo

Mit „er und Ihm“ meinte ich den Anlasser.

Da der bis eben eingebaute Anlasser noch Garantie vom Vorbesitzer hat (er hatte auf gut Glück und anraten einen neuen Valeo-Anlasser einbauen lassen), werde ich diesen erst mal nicht zerlegen.

Den alten Anlasser hatte er noch. Ich habe vorhin das „Motorgehäuse“ des Anlassers mal geöffnet aber für mich nichts auffälliges oder besonderes festgestellt. Kohlen scheinen gleichmäßig zu sein, kein auffälliges Geräusch beim drehen. Dem Magnetschalter habe ich nicht aufbekommen.

Morgen werde ich mir ein neues Massekabels zum Anlasser sowie ein weiteres Massenband zum Motor hin besorgen um das Masseproblem auszuschließen Auch neue Batteriepolklemmen - die jetzt verbauten sehen stark in mitleidenschaftgezogen aus.

Ferner habe ich nun eine fast neu (1 Jahr alt) 80AH Batterie. Die bis vor einer Woche Problemlos im Einsatz war.

Gruß
Oliver
Re: JK Startet nicht mehr [message #426189 antworten auf 426156 ] Tue, 23 April 2019 13:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4981
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Was jetzt wo genau geraucht hat, wissen wir immer noch nicht.
Macht nix, der Oliver schafft das schon alleine.
--
Tom

[Aktualisiert am: Tue, 23 April 2019 13:22]


hier Lesen - hier antworten, Danke!
seit 4/2009 JK04D6 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II), Grand mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: JK Startet nicht mehr [message #426196 antworten auf 426189 ] Tue, 23 April 2019 15:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
gibbel1 ist gerade offline gibbel1
Beiträge: 23
Registriert: November 2018
Espace Freund

treckertom schrieb am Tue, 23 April 2019 13:22

Was jetzt wo genau geraucht hat, wissen wir immer noch nicht.
Macht nix, der Oliver schafft das schon alleine.
--
Tom


Wahrscheinlich meint er (Oliver) den Anlasser.


Espace IV Ph 2, 2.0 dci 150PS Bj 2007
Re: JK Startet nicht mehr [message #426198 antworten auf 426196 ] Tue, 23 April 2019 16:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4981
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

gibbel1 schrieb am Tue, 23 April 2019 15:47

treckertom schrieb am Tue, 23 April 2019 13:22

Was jetzt wo genau geraucht hat, wissen wir immer noch nicht.
Macht nix, der Oliver schafft das schon alleine.
--
Tom


Wahrscheinlich meint er (Oliver) den Anlasser.

Wahrscheinlich auch nicht.

Quintessenz: Der Faden bleibt unergiebig.
--
tom


hier Lesen - hier antworten, Danke!
seit 4/2009 JK04D6 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II), Grand mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: JK Startet nicht mehr [message #426214 antworten auf 425918 ] Tue, 23 April 2019 22:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Oliver1965 ist gerade offline Oliver1965
Beiträge: 12
Registriert: April 2019
Ort: Althütte (Backnang)
Espace Freund
Guten Abend zusammen,

Hallo Tom, lass doch bitte die Kirche im Dorf. Ich habe auch noch bissele andere Dinge wie Familie und Beruf . Augenblicklich antworten ist leider nicht immer möglich.

Aber ich meine das qualmen lokalisiert zu haben. Es war nicht der Anlasser, sondern die Ummantelung eines Kabelstrangs, der unter dem Anlasser entlang geführt ist und direkt am Gehäuse des Anlassermotors stramm anliegt.

Heute habe ich den „alten“ Anlasser, der provelaktisch, getauscht wurde wieder eingebaut wurde.
Neue Polklemmen montiert
Das Massekabels zur Karosserie gegen ein neues getauscht und ein neues Massekabels direkt zum Motor gelegt. An den Verbindungspunkten natürlich sauber gemacht.
Sicherungen im Sicherungen/Relaiskasten hinter der Batterie geprüft. alle okay.
Sicherungen im FZ Innereien Fahrerseite links ( auf der Amatur) geprüft - alle okay.

Fehler ausgelesen mit (China-)CanClip ausgelesen.
Vorhanden ist noch ein Fehler auf der Klimaanlage.
Entladungslampe und Einparkhilfe konnte ich löschen und kamen nach erneuten Prüfen nicht mehr.

Leider ohne Erfolg. Der Wagen springt nicht an.

Hoffe ausführlich und verständlich es rüber gebracht zu habe, und auch nichts vergessen zu haben.

Gruß
Oliver


JK, 2,2l DCI Bj.2004, 150PS, 156tsd Km
Re: JK Startet nicht mehr [message #426221 antworten auf 425918 ] Wed, 24 April 2019 08:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Christof ist gerade offline Christof
Beiträge: 1471
Registriert: January 2006
Ort: Badendorf
Espace-Verrückter

Zitat:

Es war nicht der Anlasser, sondern die Ummantelung eines Kabelstrangs, der unter dem Anlasser entlang geführt ist und direkt am Gehäuse des Anlassermotors stramm anliegt.


Hallo Oliver,
dann würde ich in diesem Kabelstrang nach einem Masseschluss suchen. Wenn der Batteriestrom hier in Wärme umgewandelt wird, bleibt nicht mehr genug für den Anlasser.
Oder es ist etwas ganz anderes.

Beste Grüße
Christof


Hasta La Victoria Siempre!
JK0B 2.0T 07/2004
Re: JK Startet nicht mehr [message #426325 antworten auf 426221 ] Sun, 28 April 2019 12:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Oliver1965 ist gerade offline Oliver1965
Beiträge: 12
Registriert: April 2019
Ort: Althütte (Backnang)
Espace Freund
Christof schrieb am Wed, 24 April 2019 08:42

Zitat:

Es war nicht der Anlasser, sondern die Ummantelung eines Kabelstrangs, der unter dem Anlasser entlang geführt ist und direkt am Gehäuse des Anlassermotors stramm anliegt.


Hallo Oliver,
dann würde ich in diesem Kabelstrang nach einem Masseschluss suchen. Wenn der Batteriestrom hier in Wärme umgewandelt wird, bleibt nicht mehr genug für den Anlasser.
Oder es ist etwas ganz anderes.

Beste Grüße
Christof


Moin
Falls ich mich mal wieder unglücklich ausgedrückt habe Smile
Die Ummantelung lag am Gehäuse des Anlassersgehäuses an und da der Anlasser sehr warm wurde, wurde die Ummantelung "Angeschmort" zumindest sah man das. An den Kabeln direkt war nichts zuerkennen, dass diese beschädigt waren.


JK, 2,2l DCI Bj.2004, 150PS, 156tsd Km
Re: JK Startet nicht mehr [message #426326 antworten auf 425918 ] Sun, 28 April 2019 12:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Oliver1965 ist gerade offline Oliver1965
Beiträge: 12
Registriert: April 2019
Ort: Althütte (Backnang)
Espace Freund
Hallo,

nur kurz . Seit Mittwoch war ich nicht mehr zu Hause.
Daher tut sich auch nicht viel. Morgen geht es hoffnungsvoll weiter.

Schönen Restsonntag euch allen


JK, 2,2l DCI Bj.2004, 150PS, 156tsd Km
Re: JK Startet nicht mehr [message #426327 antworten auf 426325 ] Sun, 28 April 2019 13:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Oliver1965 schrieb am Sun, 28 April 2019 12:29


Die Ummantelung lag am Gehäuse des Anlassersgehäuses an und da der Anlasser sehr warm wurde, wurde die Ummantelung "Angeschmort" zumindest sah man das. An den Kabeln direkt war nichts zuerkennen, dass diese beschädigt waren.

Wenn ein Anlasser so heiß wird, das er bereits anliegende Kabelisolierungen anschmilzt, ist der Anlasser defintiv defekt.
Punkt.

So kurz, so schmerzhaft.
Wenn du dich klarer ind eindeutiger ausgedrückt hättest, wäre diese Ferndiagnose schon viel eher möglich gewesen.
--
tom
Re: JK Startet nicht mehr [message #426479 antworten auf 425918 ] Thu, 02 May 2019 15:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Oliver1965 ist gerade offline Oliver1965
Beiträge: 12
Registriert: April 2019
Ort: Althütte (Backnang)
Espace Freund
So.
Nachdem ich jetzt Anlasser und Batterie als defekten Part mal ausgeschlossen habe, habe ich den eben Kurbelwellensensor getauscht. Dazu wird hier ja auch oft geraten und hatte auch vielen schon geholfen.
Mir leider nicht. Anlasser und Motor drehen.

Was mich etwas wundert eben, und ja erst eben, es riecht in keinster Weise nach Diesel in der Garage. Lt Tankuhr habe ich noch 2 Balken vor Rot. Nach einem wenn auch erfolglosen Startversuch kann ich Diesel am Handbalk wieder nachpumpen. Während dem Startversuch keine Veränderung. Die sichtbare Leitung nach der HDPumpe hat keine Luftblasen.

Zum Thema Masse hatte ich ja bereits neue Kabel verwendet. Auch nach 4 Tagen sank die Spannung der (angeschlossen) Batterie um lediglich 0,15 Volt.

CanClip spuckt nach wie vor keine Fehler aus.

Gruß
Oliver


JK, 2,2l DCI Bj.2004, 150PS, 156tsd Km
Re: JK Startet nicht mehr [message #426510 antworten auf 426479 ] Fri, 03 May 2019 09:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Zeige bitte einmal Bilder.
Anlasser, die angekokelten Kabel, deren Lage.
Einige hier können daraus mehr ersehen als mit 1000 Worten beschrieben und doch übersehen wurde.
Danke.
--
Tom
Re: JK Startet nicht mehr [message #426517 antworten auf 426510 ] Fri, 03 May 2019 12:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Oliver1965 ist gerade offline Oliver1965
Beiträge: 12
Registriert: April 2019
Ort: Althütte (Backnang)
Espace Freund
Hi,

von der angesengten Ummantelung, war aber nicht kritisch/durch, die eigentlichen Kabel darunter unberührt, und dem Anlasser habe ich leider keine Bilder gemacht.

Oli


JK, 2,2l DCI Bj.2004, 150PS, 156tsd Km
Re: JK Startet nicht mehr [message #426543 antworten auf 425918 ] Fri, 03 May 2019 19:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Johannes D. ist gerade offline Johannes D.
Beiträge: 20
Registriert: April 2019
Ort: Franken
Espace Freund
Hi,

Auf der Beifahrer Seite sitzt doch der Kraftstoff Filter und vor oder nach dem sind transparente Leitungen, ist da denn Luft zu sehen?
Kannst du mit der Hand Pumpe diesel pumpen, oder ist evtl der Filter dicht?

Cu

Johannes D.
Re: JK Startet nicht mehr [message #426566 antworten auf 426543 ] Sat, 04 May 2019 09:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Oliver1965 ist gerade offline Oliver1965
Beiträge: 12
Registriert: April 2019
Ort: Althütte (Backnang)
Espace Freund
Moin,
In allen sichtbaren Leitungen nach dem Filter ist keine Luft zu sehen .
Und ja - pumpen kann ich.

Oli


JK, 2,2l DCI Bj.2004, 150PS, 156tsd Km
Re: JK Startet nicht mehr [message #426608 antworten auf 426566 ] Sat, 04 May 2019 23:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Oliver1965 schrieb am Sat, 04 May 2019 09:01

Moin,
In allen sichtbaren Leitungen nach dem Filter ist keine Luft zu sehen .
Und ja - pumpen kann ich.

Oli

irgendwann aber muss das knautschen unmöglich werden.
Wenn nicht, ist vermutlich gar kein DK in den Leitungen, nur Luft.
Bilder magst du gar nicht zeigen...
--
tom
Re: JK Startet nicht mehr [message #426991 antworten auf 426479 ] Sun, 19 May 2019 10:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Espace 17 ist gerade offline Espace 17
Beiträge: 1258
Registriert: December 2005
Ort: Österreich
Espace-Verrückter
Hallo

Du braucht einen OBD Tester, der dir die Anlassdrehzahl anzeigt.

Ich vermute aber auf einen Injektor der komplett durchlässt und da der Raildruck nicht gehalten werden kann.

Das kann man mit einem oben genannten Tester alles messen.

Gruß Rudi


www.platintuning.at + www.autoservicecenter.at
Re: JK Startet nicht mehr [message #426994 antworten auf 425918 ] Sun, 19 May 2019 10:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Oliver1965 ist gerade offline Oliver1965
Beiträge: 12
Registriert: April 2019
Ort: Althütte (Backnang)
Espace Freund
Hallo
Ich kam die letzten Wochen nich dazu was zu mach. Beruf geht auch bei mir leider vor.
Daher auch keine weiteren Infos/ Stati.

Sagte ich schon, dass ich den KW-Sensor getauscht habe ohne Erfolg?

@Tom: Dass ich keine Bilder vom Anlasser und Kabel sende lügt nicht am Willen sondern daran, Dass alles wieder verbaut ist. Im ausgebauten Zustand hatte ich keine gemacht.
Die Kabel waren auch nicht beschädigt oder angesengt, nur der Kunststoff der Schutzummantelung.

Ja - nach paar mal Pumpen ist Schluss- Druck ist „volll drauf“
Erst nach erfolglosen Startversuch kann ich wieder nachpumpen.
In den durchsichtigen nach dem Filter ist keine Luft zu sehen.


Im Laufe der Woche werde ich versuchen den Raildruck auszulesen.
Aktuell ist die Garage durch die A-Klasse belegt. Hat Vorrang denn einen fahrbaren Untersatz brauchen wir. Wenn hier AGR und Radlager und und und gemacht sind geht es mit dem Espace weiter ... sonst bringt die Private Cheffin um.

Schönes WE
Oliver


JK, 2,2l DCI Bj.2004, 150PS, 156tsd Km
Re: JK Startet nicht mehr [message #426995 antworten auf 426991 ] Sun, 19 May 2019 10:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Oliver1965 ist gerade offline Oliver1965
Beiträge: 12
Registriert: April 2019
Ort: Althütte (Backnang)
Espace Freund
Hallo und Danke

Mann sollte doch davon ausgehen EIGENTLICH, dass CanClip, Delphi und/oder WOW Hardware das kann.
Oder ist das im EOBD verankert? Denn das unterstützt mein 2004 Espace anscheinend nicht.

Oliver


JK, 2,2l DCI Bj.2004, 150PS, 156tsd Km
Re: JK Startet nicht mehr [message #427003 antworten auf 426479 ] Sun, 19 May 2019 14:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade offline bernhard1.9gjk
Beiträge: 1653
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
Oliver1965 schrieb am Thu, 02 May 2019 15:25

So.
Nachdem ich jetzt Anlasser und Batterie als defekten Part mal ausgeschlossen habe,...



Hallo,

ich kann jetzt in dem ganzen Text nicht erkennen, wie du den Anlasser als defekt ausschließen kannst. Das ganze Vorgehen scheint auch ein bisschen konfus. Entweder dreht der Anlasser den Motor zügig und gut durch, dann muss ich nicht den Anlasser im Verdacht haben und mich wirklich um Kurbelwellen OT Sensor oder um die Treibstoffzufuhr kümmern, oder er schafft es nicht den Motor auf Drehzahl zu bekommen. Dann ist was anderes im Argen, kann auch der Motor selbst sein.

Wieso musst du mit der Handpumpe immer Nachpumpen? Wenn du keine Blasen in der durchsichtigen Leitung zwischen Filter und Hochdruckpumpe siehst, kann sie dann auch ganz leer sein?

LG Bernhard


Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
Re: JK Startet nicht mehr [message #427006 antworten auf 425918 ] Sun, 19 May 2019 15:31 Zum vorherigen Beitrag gehen
merlin667 ist gerade offline merlin667
Beiträge: 1794
Registriert: June 2014
Ort: Villach
Espace-Verrückter
Hallo,

Was alles mit welcher software geht, hängt davon ab, wieweit der Fahrzeughersteller die Karten offen legt bzw wieviel der drittanbieter bereit ist zu zahlen.

EOBD kannst bei renault vergessen.

mehr als ein paar parameter anschauen geht nicht.

ich habe das Dephi wie auch CLIP zuhause. Delfi kommt von den daten her auf annähernd alle punkte wie das Clip rauf, jedoch umprogrammieren usw geht wenig bis gar nix.
Fehler erkennts zwar viele, jedoch mit einschränkungen:
Einerseits werden die Subfehler (1.DEF usw) nicht angezeigt, andererseits sind nichtmal alle fehler drin.

AAAAber: du kannst im Delphi/WOW interface eine Micro SD Karte einlegen und dann als "flightrecorder" die sachen loggen lassen, ohne das einen laptop oder sonst was mit hast.

lg
Christian


Espace JK0A 2.0T 170 PS 11/2008 Automatik Premium Edition mit Glashubdach & Carminat 2BT
Scenic JM0C 1.6 16V Exception 08/2005 mit allem ausser Xenon & Glaspanoramadach
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Demontage Seitenleisten und Schalterbirrli ersetzen
Nächstes Thema:Parkbremse HR zieht nicht an
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Wed Jun 19 09:50:02 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02054 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software