Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » RFC » Stoßdämpfer schon defekt nach 32T km?
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
Stoßdämpfer schon defekt nach 32T km? [message #425771] Wed, 10 April 2019 08:46 Zum nächsten Beitrag gehen
micha77 ist gerade offline micha77
Beiträge: 29
Registriert: June 2017
Ort: Aachen
Espace Freund
Hallo zusammen,

ich habe bei meinem RFC (Initiale Paris 160dci, BJ 12/2015) seit einiger Zeit ein schlagendes Geräusch bei langsamen Geschwindigkeiten
vorne rechts aus dem Bereich des Rades. Das Geräusch kommt immer, wenn ich Gas gebe oder Bremse. Bei höheren Geschwindigkeiten ist nichts spürbar.

Gestern war ich damit in der Werkstatt. Nach längerem Suchen ist man dort darauf gekommen, dass der Stoßdämpfer wohl diese Geräusche verursacht.
Also bekam ich einen Kostenvoranschlag über ca. 850 EUR für einen neuen Stoßdämpfer inkl. Domlager.

Das beste kam aber dann danach: Obwohl ich die Anschlussgarantie für 5 Jahre gekauft hatte, wurde der Garantieantrag abgelehnt.
Stoßdämpfer seien Verschleißteile. Aber nach 32.000 km? Das hatte ich noch bei keinem Auto.
Einen Kulanzantrag habe ich bereits gestellt. Mal sehen was da herauskommt.

Ist dieses Problem bereits bekannt? Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
In der Werkstatt schien ich der erste mit so einem Problem zu sein (passiert mir ständig...).

Viele Grüße
Michael
Re: Stoßdämpfer schon defekt nach 32T km? [message #425774 antworten auf 425771 ] Wed, 10 April 2019 09:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
madimek ist gerade offline madimek
Beiträge: 105
Registriert: February 2018
Ort: Thüringen
Alter Hase
Hei Michael,
Vor 2 Wochen hatte ich auch solche Geräusche, jedoch von links. Meine Werkstatt hat mir gesagt, daß sich die Federn im Durchmesser ausgedehnt hatten. Laut Teilenummer und Herstellungsdatum hätten diese Federn nicht eingebaut sein dürfen(gab wohl eine fehlerhafte Serie). Auf Garantie wurden diese nun gegen die richtigen gewechselt.
Die Federn waren so ausgedehnt, daß sie schon aus der Aufnahme vom domlager waren.

LG Martin
PS: meiner wurde 2016 produziert und hat nun auch ca. 32000 km Laufleistung

[Aktualisiert am: Wed, 10 April 2019 09:24]

Re: Stoßdämpfer schon defekt nach 32T km? [message #425778 antworten auf 425771 ] Wed, 10 April 2019 10:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marcel2580 ist gerade offline Marcel2580
Beiträge: 183
Registriert: January 2019
Ort: Leinfelden
Alter Hase
Leider sind Stoßdämpfer, so wie Bremsen oder Kupplungen ein Verschleißteil was abhängig ist vom Fahrverhalten, wenn du zum Beispiel ständig voll beladen bist oder einen Anhänger ziehst verschleißen solche Teile schneller. Das nehmen sie Hersteller oft als Ausrede wenn es dann auf Garantie gehen soll.

Wenn der Kulanzantrag abgelehnt wird bleibt dir nur der Weg zum Rechtsanwalt oder die Reparatur selbst zu bezahlen. Allerdings müsstest du beim Rechtsanwalt nachweisen dass es ein defekt ist und kein Verschleiß, was natürlich sehr schwer ist.

Tut mir leid keine bessere Nachrichten für dich zu haben.
Re: Stoßdämpfer schon defekt nach 32T km? [message #425781 antworten auf 425771 ] Wed, 10 April 2019 11:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6701
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Michael,

Ohne das Geräusch selber gehört zu haben, ist es sehr schwierig, das beurteilen zu können.

Die Stoßdämpfer selbst sind hier im Forum überhaupt kein Thema, auch nicht bei Fahrzeugen mit schon hoher Laufleistung.
Aus eigenen Erfahrungen glaube ich nicht, dass es die Stoßdämpfer sind, die die Geräusche verursachen. Für mich sind das die Domlager, die Federn oder die Federteller.

Ich würde mal die Domlager tauschen, die sollten auf Garantie sein.

Stoßdämpfer sind leider Verschleißteile, sind die bei Deinem wirklich defekt, dann brauchst Du Verhandlungsgeschick. Ich würde versuchen, ein Gespräch mit dem Entscheidungsträger bei Renault Deutschland zu führen. Da gibt es sicher einen Leiter der Garantieabteilung.

Liebe Grüße
Udo
Re: Stoßdämpfer schon defekt nach 32T km? [message #425788 antworten auf 425771 ] Wed, 10 April 2019 12:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo zusammen
Verschleiß bei Stoßdämpfern sollten, egal bei welcher Fahrweise frühstens nach 150.000 km auftauchen - wenn überhaupt, bzw. eine Mindesthaltbarkeit/Mindestlaufzeit besitzen. Auch die Tatsache, dass es sich nur um einen einzigen Stoßdämpfer und nicht beide einer Achse handelt, lässt eher einen Defekt/Materialschaden vermuten, als das dies von der Fahrweise herrührt. Auch ein Zahnriemen ist per Definition ein Verschleißteil, muss aber auch seine X-tausend km halten. Stoßdämpfer werden in keinem Wartungsplan je ausgetauscht, lediglich optisch in Augenschein genommen und/oder auf der Rüttelplatte getestet, sollten somit im Idealfall auch ein komplettes Autoleben halten.
Ich würde dem Autohaus auf die Füße stehen und sie vor die Wahl stellen entweder die Sache auf Garantie oder Kulanz zu ersetzen oder dir nachweisen, dass es Verschleiß aufgrund deiner Fahrweise ist. Ansonsten greift hier definitiv die Garantie. 32.000 km sind keine großartige Laufleistung für einen Stoßdämpfer. Beim Gespräch mit der Werkstatt ruhig auch mal den Rechtsanwalt erwähnen, das hilft meistens schon.

Grüße
Re: Stoßdämpfer schon defekt nach 32T km? [message #425790 antworten auf 425771 ] Wed, 10 April 2019 12:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6701
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Gast,

Verschleißteile und Garantie, das ist schon ein verschwimmender Bereich. Ein Jurist wird da wohl Klarheit bringen.
Bist Du etwa Jurist?

Liebe Grüße
Udo
Re: Stoßdämpfer schon defekt nach 32T km? [message #425791 antworten auf 425790 ] Wed, 10 April 2019 13:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo Udo
Nein, ich bin kein Jurist, aber ich finde es seltsam dass einige Werkstätten den Begriff "Garantie" gerne zu ihren Gunsten auslegen.
Was wäre Michael passiert wenn bei gleicher Laufleistung der Motor hochgegangen wäre (alle KDs vorausgesetzt)?
Der Motor wäre ohne Wenn und Aber ersetzt worden. Den Beweis dass Michael damit einen neuen Streckenrekord auf der Nordschleife gefahren ist oder bei Paris-Dakar mitfuhr müsste während der Garantie die Werkstatt erbringen. Garantie heißt: der Hersteller garantiert auf X Jahre ein mangelfreies Auto, danach kann Michael nur auf Kulanz hoffen, was wiederum eine Sache der Werkstatt und/oder der Herstellers ist.
Wie gesagt, für mich sind Verschleißteile Dinge wie Zündkerzen, Reifen, Öle+Filter, usw., aber ein Stoßdämpfer? Dann müssten ja beim KD auch alle Dämpfer gleichzeitig ersetzt werden, zumindest achsweise, wäre ein teurer Spaß. Ich kenne keinen Hersteller der beim KD Stoßdämpfer nach 30, 40, 50 Tsd Kilometer wechselt weil sie ihre Laufleistung erreicht oder überschritten haben, es sei denn sie sind kaputt. Stoßdämpfer unterliegen Verschleiß, aber nicht bei einem einigen nach 32.000 km. Ich musste bei keinem meiner Autos je Stoßdämpfer wechseln lassen egal wie alt und wie viele Kilometer sie auf dem Buckel, pardon Federbein hatten...

Gruß
Re: Stoßdämpfer schon defekt nach 32T km? [message #425794 antworten auf 425771 ] Wed, 10 April 2019 14:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6701
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Gast,

Ich bin da ganz Deiner Meinung, wie da die Rechtslage ist, entzieht sich aber meiner Kenntnis. Recht haben und Recht bekommen sind im er zwei unterschiedliche Faktoren. Meine Erfahrung ist, die Rechtslage ist oft unlogisch und ganz anders als gedacht.

Bis jetzt hatte ich bei keinem meiner Fahrzeuge Probleme. Hervorheben möchte ich, dass Renault von allen meiner Fahrzeuge die besten Kulanzleistungen nach Ablauf der Garantie erbracht hatte.

Was mir regelmäßig auffällt ist, dass Werkstätten immer wieder eine Entscheidung des Importeurs vorschieben, was dann letztendlich doch positiv für den Kunden abgewickelt wurde.

Liebe Grüße
Udo

[Aktualisiert am: Wed, 10 April 2019 14:19]

Re: Stoßdämpfer schon defekt nach 32T km? [message #425796 antworten auf 425771 ] Wed, 10 April 2019 14:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
skywatcher ist gerade offline skywatcher
Beiträge: 102
Registriert: January 2019
Alter Hase
32000 km ist keine Verschleißleistung. Dann müssten etliche Espace schon längst die Dämpfer erneuert bekommen haben.
2.Meinung einholen, sprich andere Werkstatt aufsuchen.
Re: Stoßdämpfer schon defekt nach 32T km? [message #425797 antworten auf 425794 ] Wed, 10 April 2019 14:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Zitat:

Bis jetzt hatte ich bei keinem meiner Fahrzeuge Probleme. Hervorheben möchte ich, dass Renault von allen meiner Fahrzeuge die besten Kulanzleistungen nach Ablauf der Garantie erbracht hatte.


Hallo Udo
dem stimme ich voll und ganz zu. Auch ich bin mit dem Kulanz-Verhalten bei Renault sehr zufrieden, auch wenn ich es bei meinen Renaults bisher nicht sehr oft gebraucht habe.
Und ja: Auf hoher See und vor Gericht bist du in Gottes Hand.

Zitat:

Was mir regelmäßig auffällt ist, dass Werkstätten immer wieder eine Entscheidung des Importeurs vorschieben, was dann letztendlich doch positiv für den Kunden abgewickelt wurde.


Ich glaube das geschieht bewusst. Ein Garantie- oder Kulanzantrag beim Hersteller zu stellen, ist mit Zeit und Arbeit verbunden. Viele Werkstätten hoffen mit solchen Aussagen wie: "Fällt nicht unter Garantie sondern ist Verschleiß", die Kunden dazu zu bewegen den Defekt aus eigener Tasche zu zahlen, anstatt um ihre Rechte bzw. Kulanz zu kämpfen, weil die Werkstatt daran mehr verdient als an einem Pauschal abgegoltenen Garantiefall.
Beim ein oder anderen Kunden hat sie mit dieser Masche sicher Erfolg.

Grüße
Re: Stoßdämpfer schon defekt nach 32T km? [message #425799 antworten auf 425771 ] Wed, 10 April 2019 14:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6701
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Gast,

Exakt, so ist es, leider.

Liebe Grüße
Udo
Re: Stoßdämpfer schon defekt nach 32T km? [message #425814 antworten auf 425799 ] Wed, 10 April 2019 19:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
micha77 ist gerade offline micha77
Beiträge: 29
Registriert: June 2017
Ort: Aachen
Espace Freund
Vielen Dank schon mal für die Informationen!

Ich werde jetzt erst einmal abwarten, was die Kulanzabteilung sagt, und halte Euch auf dem Laufenden.
Händerinfo aus AT [message #425823 antworten auf 425814 ] Thu, 11 April 2019 11:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Espace 17 ist gerade offline Espace 17
Beiträge: 1259
Registriert: December 2005
Ort: Österreich
Espace-Verrückter
Anwort von einem Renaulthändler in Wien:


Bei Renault Österreich ist man sich schon bewusst, wenn man sich die teuerste Ausstattung ((Initiale) nimmt mit einer Garantieverlängerung, das man dann nicht als Bittsteller auftreten muss, und zahlen ohne Mucken zu machen.

Gruß Rudi


www.platintuning.at + www.autoservicecenter.at
Re: Händerinfo aus AT [message #425825 antworten auf 425823 ] Thu, 11 April 2019 11:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Servus Rudi
Gerade die, die es sich leisten könnten, sind meist die Geizigsten.

Es geht hier doch um ein Bauteil das der Fahrsicherheit dient, dass vorzeitig, in der Garantiezeit, den Geist aufgegeben hat. Dies sollte vom Hersteller bzw. seiner Vertragswerkstatt ohne Murren repariert oder ausgetauscht werden. Hier den Kunden mit bewusst falschen Behauptungen (Verschleiß) abzuspeisen ist eine Frechheit. Alle Verschleißarbeiten werden beim Kundendienst erledigt, dafür ist er ja da. Und diese (Verschleiß-)Teile sind ja auch explizit von der Garantie ausgeschlossen.
Für manche Werkstätten ist der Kunde leider nur noch eine Melkkuh zur Gewinnmaximierung. Kundenbindung durch guten Service scheint leider ein Auslaufmodell zu sein.

Grüße nach Österreich
Re: Stoßdämpfer schon defekt nach 32T km? [message #425868 antworten auf 425771 ] Sat, 13 April 2019 11:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
micha77 ist gerade offline micha77
Beiträge: 29
Registriert: June 2017
Ort: Aachen
Espace Freund
Hallo zusammen,

ich habe jetzt ein Schreiben von Renault erhalten: Der Kulanzantrag wird vollständig abgelehnt. Stoßdämpfer seien Verschleißteile, bla bla bla.
Obwohl ich mir nicht mal sicher bin, dass der überhaupt defekt ist. Aber was soll ich machen?

Ich bin auf jeden Fall stinksauer auf Renault! So kann man Kunden nicht behandeln. Ich denke, das war mein erster und letzter Renault.

Viele Grüße
Michael
Re: Stoßdämpfer schon defekt nach 32T km? [message #425871 antworten auf 425771 ] Sat, 13 April 2019 12:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6701
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Michael,

Der Stoßdämpfer wird vermutlich nicht das Problem sein, sondern das Domlager. Und das wird in der Regel auf Garantie getauscht.
Ich sehe keinen Grund, einen Kulanzantrag zu stellen.
Das Thema besprichst Du am besten mal mit einem Juristen.

Liebe Grüße
Udo
Re: Stoßdämpfer schon defekt nach 32T km? [message #425887 antworten auf 425871 ] Sat, 13 April 2019 20:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo Espace Gemeinde,
Tut mir leid so etwas zu hören, auch wenn es mich bestätigt, dass die Rückgabe meines Espace nach 7 Monaten die einzig richtige Entscheidung war.
Ich kann allen nur zustimmen. Ein Stoßdämpfer darf nicht nach 32000 km Verschleißsendung, schon gar nicht auf einer Seite. Wie soll das denn funktionieren? Schlaglöcher nur auf einer Seite oder Elefanten links vorne an Bord? Und dann nur einen tauschen, für den Preis. Ich kann auch nur sagen, andere Werkstatt, zweite Meinung und ansonsten einen Gutachter einschalten.

Grüße Michael
Doc Michael
Re: Stoßdämpfer schon defekt nach 32T km? [message #425946 antworten auf 425887 ] Mon, 15 April 2019 10:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hey Michael
Scheiße so etwas lesen zu müssen. Wenn du eine andere Renault Werkstatt in der Nähe hast, probier's bei der. Wenn nicht lass dir von dem Werkstattmeister der bisherigen Renault-Werkstatt bitte im Detail erklären, wie er auf die Idee kommt, das ein einzelner Stoßdämpfer so dermaßen verschlissen ist und alle anderen drei völlig intakt sind, zumal nach NUR 32.000km! Wie soll das gehen? Außerdem verschleißt ein Stoßdämpfer eher still und leise und du merkst es eher an einem etwas undifferenzierten (schwammigen) Fahrverhalten, ein auffälliges, abgenutztes Reifenprofil am betroffen Rad und ggf. Ölverlust / Öl-Schlieren am Dämpfer und nicht an irgendwelchen Geräuschen, es sei denn die Federn gehen dadurch schon auf die Blöcke, aber auch das müsste mindesten achsweise passieren.
Und lass dir nix von wegen "kaputten Kolbenrückholfedern" oder solchen Unfug erzählen.

Die Beweislast für diese Behauptung liegt bei der Werkstatt und nicht bei dir! Ich gehe mal davon aus, dass du Erstbesitzer des Wagens bist, brav alle Kundendienste gemacht hast und noch innerhalb der Garantie liegst.
Ich persönlich glaube auch nicht daran, dass es tatsächlich der Stoßdämpfer ist, sondern eher etwas an der Aufhängung oder am Domlager/Dämpferlager und wie Udo schon sagte: diese Dinge werden auf Garantie getauscht, obwohl diese Teile auch strenggenommen Verschleißteile sind!

Tipp: Manche Reifenhändler (meist Händlerketten) bieten kostenlose Dämpferchecks an, probier das auch einmal. Kostet nur ein bisschen Zeit, aber je nachdem wie das Ergebnis ausfällt, hast du was gegen die Werkstatt in der Hand.
Erkundige dich bei deiner Rechtsschutzversicherung ob du einen Schuss frei hast, sprich, dass das erste Rechtsanwaltsschreiben gratis ist. Oft hilft der Wisch von einem Rechtsverdreher wahre Wunder. Der Jurist soll gleich mit Wandlung drohen, da überlegt es sich eine Werkstatt dann zweimal, denn reparieren müssten sie den Defekt dann auf eigene Kosten um den Wagen erneut wieder verkaufen zu können!

Grüße
Re: Stoßdämpfer schon defekt nach 32T km? [message #426955 antworten auf 425771 ] Fri, 17 May 2019 18:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
micha77 ist gerade offline micha77
Beiträge: 29
Registriert: June 2017
Ort: Aachen
Espace Freund
Hallo zusammen,

hier noch mal ein kurzes Update von meiner Seite:

Gestern war ich wegen des "Stoßdämpferproblems" wieder in der Werkstatt und habe darum gebeten, die Sache noch einmal genau zu untersuchen (und weil mein RFC in regelmäßigen Abständen "Einspritzanlage prüfen" und "Abgassystem prüfen meckert").
Jetzt ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr der Stoßdämpfer, sondern der Querlenker. Die Ersatzteile sind bestellt und sollen am nächsten Freitag eingebaut werden. Bei dieser Aktion kann ich aber entspannt bleiben, da diese Reparatur zu 100% von der Garantie übernommen wird.
Ich bin ja mal gespannt, ob es das dann wirklich war.

Viele Grüße
Michael
Re: Stoßdämpfer schon defekt nach 32T km? [message #427113 antworten auf 426955 ] Fri, 24 May 2019 17:44 Zum vorherigen Beitrag gehen
micha77 ist gerade offline micha77
Beiträge: 29
Registriert: June 2017
Ort: Aachen
Espace Freund
Hallo zusammen,

ich habe eben mein Auto abgeholt und es war wirklich der Querlenker. Jetzt ist das Geräusch endlich weg, und alles wurde auf Garantie erledigt. :applaus:

Viele Grüße
Michael
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Softwareversion 3.3.16.980
Nächstes Thema:Initiale Paris Blue dCi 160 EDC in Österreich
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Wed Jun 26 12:56:37 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01738 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software