Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » RFC » Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422778] Sat, 09 February 2019 18:14 Zum nächsten Beitrag gehen
GCT ist gerade offline GCT
Beiträge: 17
Registriert: February 2019
Ort: Schweiz
Espace Freund
Hallo Zusammen

Da diese hier mein erster Beitrag ist möchte ich mich doch auch kurz Vorstellen Smile

Mein Name ist Thomas und ich wohne mit meiner Familie (2 Kids) in der Schweiz in der nähe von Zürich. Achja Alter möchte man vielleicht auch wissen, na Gut... 42 Smile

Seit diesem Monat darf ich einen tollen Renault Espace Initiale Tce fahren welcher das Baujahr 2015/08 hat. Wir habe und für dieses Auto entschieden, da wir einen schönen 7 Plätzer wollten und dies kann man dem Espace RFC nun wirklich zusprechen Wink

Also zum fahren ist das Auto wirklich toll, wo ich mich aber sehr schwer mache ist das Multimedia System R-Link 2 grübel Daher hoffe ich, dass ich Euch die eine oder andere Frage stellen darf in der Hoffnung ihr wisst dazu schon einen Rat!

Als erstes wollte ich natürlich mein iPhone mit dem System koppeln, was auch gut funktioniert hat. Naja wenigstens für wenige Sekunden. Dann tritt das Problem auf, dass man sich die Verbindung gleich wieder trennt und dann wieder verbindet, trennt und wieder verbindet und und und soweiter... Laut dem Renaulthändler um die Ecke ist das Apple schuld mit ihren schlechten Updates und Renault werde dies dann schon wieder hinkriegen irgendwann, und alle anderen Autohersteller haben damit auch mühe. Als ich ihm freundlich sagte, dass ich bei meinem anderen Auto (Marke SEAT) noch nie so ein Problem gehabt hatte meinte er, die anderen Autohersteller haben die Probleme auch (Ok ich muss da wohl akzeptieren, dass SEAT keine Autos bauen kann und deshalb kein Authersteller ist und dies der Grund ist wieso SEAT das Problem nicht hat Cool ).

Wie sind Eure Erfahrungen zu diesem Thema?

Zweiteres und im Moment mein grösstes Problem ist, dass ich mit einem USB Stick mich mit dem R-Link verbunden habe damit ich mit R-Link Tool updates machen kann und APPs installieren. Hat eigentlich sehr gut funktioniert. Doch leider hat der USB Stick auf einmal den Geist aufgegben :heul: Ich versuchte einen anderen USB Stick mit dem System zu verbinden, aber ich scheine dazu zu Blöde zusein um dies zu schaffen und irgendwo etwas zu finden was mir weiterhilft. Ich hoffe ihr habt dazu einen Tipp und könnte mir dabei helfen dieses Problem zu beheben.

An dieser Stelle schon vielen Dank für Eure Tipps und ganz freundliche Grüsse von mir
Thomas

PS. Dass das RDS im Radio nur funtkioniert wann es gerade Lust dazu hat, mit dem muss man wohl auch leben, oder gibt es da auch einen Trick Embarassed
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422781 antworten auf 422778 ] Sat, 09 February 2019 20:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline hardy
Beiträge: 713
Registriert: January 2017
Ort: Friedberg (Hessen)
Espace-Verrückter
Hallo Thomas,

du hast ein sehr frühes Modell und da ist die Hardware vom RLink noch recht schwach auf der Brust. Welche Version hat dein RLink im Moment. Du findest das über das Menü->System->Systeminfo

Ein Iphone habe ich nicht, daher kann ich dazu nichts sagen. Mit Samsung gab es bisher keine Probleme.

Mein Espace ist BJ 06.2016 und im RLink funktioniert der Sprachassi nicht mehr. Da sie es in der Werkstatt nicht hinbekommen, wird es übernächste Woche ein neues Radio geben. Mal schauen, welche Version das dann hat.

Das RLink ist ansich eine feine Sache, wenn es zuverlässig läuft. Ab 2021 wird Renault die Software aber mit Google zusammen ausrollen und dann wird es wohl stärker auf die Integration vom eigenen Handy hinauslaufen. Kann man sich nun streiten darüber, ob es gut oder schlecht ist.

Zum Stick ... vor dem Einstecken immer am besten frisch in FAT32 formatieren. Dann den Stick reinstecken und warten. Das RLink legt dann Systemdateien auf dem Stick an. Dann kann man die Software auf den Stick (am PC) speichern und wieder damit zum RLink zurückkehren. Dann sollte es auch klappen.

LG Hardy
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422786 antworten auf 422778 ] Sat, 09 February 2019 21:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Thomas,

Willkommen im RFC-Berrich der Espace-Freunde!

Meiner ist einer der allerersten und mein iPhone funktioniert einwandfrei.
So, wie Du es schilderst tippe ich auf eine alte Softwsreversion.
Bitte gib die bekannt. Du findest das , wie Hardy schon beschrieben hat unter

Menü - System - Systeminformationen

Wenn ich die Softwareversion weiß, dann sage ich Dir, was Du als nächstes machen sollst. Wichtig ist auch, dass Du bekannt gibst, welche Ausstattungsvariante Du hast, von der hängt es ab, ob das Licht in dennAußenspiegeln verfügbar ist, das bei erster Annäherung an das verschlossene Fahrzeug bei Dunkelheit den Boden im Einstiegsbereich erhellen muss. Die Information wofür ich das benötigte erhältst Du abhängig von Deiner Antwort.

Betreffend dem USB-Stick gehe so vor, wie Hardy es schon erklärt hat. Das Format muss FAT32 sein, wähle Clustergröße 32 kB, sollte das nicht funktioniert haben.
Wichtig ist, dass Du den Datenträger zum Beschriften erst dann steckst, wenn R-Link komplett hochgefahren ist.

Die Qualität des UKW-Empfangs ist abhängig von der Radio-Hardware, davon, ob die Modifikation an der Antenne bereits erfolgt ist (zusätzliches Masseband), von der installierten Softwareversion und vom Zustand der Batterie.

Bei Empfangsproblemen wird als erstes RDS abgeschaltet.

Ich habe so das Gefühl, dass vieles an Modifikationen, die die Werkstatt hätte machen müssen, fehlen.

Liebe Grüße
Udo


[Aktualisiert am: Sat, 09 February 2019 21:59]

Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422787 antworten auf 422778 ] Sat, 09 February 2019 21:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
GCT ist gerade offline GCT
Beiträge: 17
Registriert: February 2019
Ort: Schweiz
Espace Freund
Hallo Hardy

Vielen Dank für Deine Antwort.

Die Version des R-Link ist 2.2.15.703 (Boot-Version 4711)

Da mein erster USB Stick den ich verwendet habe und auf dem der Renault die Systemdateien angelegt hat nicht mehr ansprechbar ist habe ich einen neuen USB Stick gekauft und diesen frisch formatiert. Leider ohne Erfolg, R-Link legt auf dem neuen Stick keine Systemdateien mehr ab :heul:

Schade, dass bei den ersten Espace Modellen anscheinend die R-Link Software sehr krankhaft ist. Und ich verstehe nicht ganz, dass Renault sich da anscheind nicht sehr darum bemüht. Einfachste Lösung aus ihrer Sicht ist wohl einfach ein neues Auto zu kaufen Gröhler

Beste Grüsse
Thomas
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422788 antworten auf 422778 ] Sat, 09 February 2019 22:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Thomas,

War es ein Renault-Händler, von dem Du Deinen RFC gekauft hast?
Bitte sag mir, ob Du einen Initiale Paris hast?

Liebe Grüße
Udo

Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422790 antworten auf 422778 ] Sat, 09 February 2019 22:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Thomas,

Die neueste R-Link2-Softwareversion für Dein Fahrzeug ist die 2.2.19.300. Die kannst Du hier herunterladen:

https://easyconnect.renault.ch/de/software-upgrade/r-link2

Entpacke die ZIP-Datei und kopiere die auf einen leeren USB-Stick und starte den Motor, warte bis R-Link vollständig hochgefahren ist und erst dann steckst Du den USB-Stick. Nach einer kleinen Wartezeit sollte die Installation der neuen Softwareversion laufen.

Wenn die Installation fertig ist, prüfe, ob die Softwareversion 2.2.19.300 vorhanden ist. Ist die vorhanden, dann kannst du über das R-Link-Tool die neuesten Karten, das sind die 2017.12 herunterladen, sofern Du ein gültiges Kartenabonnement hast.

Funktioniert die Installation nicht, WAS ICH BEFÜRCHTE, weil Du eine uralte Softwareversion hast. Dann musst Du in die Werkstatt, die muss eine neue Software installieren. Möglicherweise bekommst Du dort schon die erwartete Softwareversion 7.0.24.136.

Mit einer neuen Softwareversion wird das iPhone einwandfrei funktionieren und das Radio besseren Empfang haben.

Liebe Grüße
Udo
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422791 antworten auf 422788 ] Sat, 09 February 2019 22:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
GCT ist gerade offline GCT
Beiträge: 17
Registriert: February 2019
Ort: Schweiz
Espace Freund
UH schrieb am Sat, 09 February 2019 22:02

Hallo Thomas,

War es ein Renault-Händler, von dem Du Deinen RFC gekauft hast?
Bitte sag mir, ob Du einen Initiale Paris hast?

Liebe Grüße
Udo




Hallo Udo

Ja hab den RFC von einem Renault Händler, leider ist der nicht gerade bei mir um die Ecke. Und es handelt sich um den Initiale Paris

Liebe Grüsse
Thomas
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422792 antworten auf 422778 ] Sat, 09 February 2019 22:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Thomas,

und nachdem eine so alte Softwareversion installiert ist, gehe ich davon aus, dass viele nötige Arbeiten fehlen, so auch das Update vom Kommunikationssteuergerät. Wenn das erfolgt, muss auch das Display ausgetauscht werden und unter Umständen das Radio (so war das bei meinem).
Vom Displaytausch hängt es ab, ob das Spiegellicht richtig funktioniert. Bei den ersten Modellen ist da ein Fehler in der Schnittstelle des Displays. Bestehe darauf!

Worauf Du auch bestehen musst ist der Einbau des Massebandes bei der Radioantenne unter dem hinteren Dachhimmel.

Wa auch noch kontrolliert werden muss ist, ob der GPS-Sensor von der Mitte des Armaturenbretts auf den Randbereich des Dreiecksfenster erfolgt ist.

Ein weiterer Kontrollpunkt aus Sicherheitsgründen ist, ob die Klebestelle der Motorhaube im Bereich des Rhombus in Ordnung ist, damit Dir in Deutschland bei 200 km/h die Außenschale nicht wegfliegt.

Liebe Grüße
Udo
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422793 antworten auf 422778 ] Sat, 09 February 2019 22:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Thomas,

der Händler hätte Dir das Auto so gar nicht ausliefern dürfen. Ich bin mir sicher, wenn schon eine veraltete Software installiert ist, fehlt da alles...

Liebe Grüße
Udo
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422794 antworten auf 422778 ] Sat, 09 February 2019 22:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Thomas,

Dein RFC ist nun versperrt. Nimm den Schlüssel und nähere Dich dem Fahrzeug. Die Tagfahrleuchten und die Heckleuchten schalten sich ein. Leuchten auch die beiden Lampen unter den Außenspiegeln?

Liebe Grüße
Udo

Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422795 antworten auf 422778 ] Sat, 09 February 2019 22:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
GCT ist gerade offline GCT
Beiträge: 17
Registriert: February 2019
Ort: Schweiz
Espace Freund
Hallo Udo

Ja ich habe einen RFC Initiale Paris...

Hört sich aber nicht gut an. Ich habe eigentlich mit dem Händler heute noch telefoniert und er sagte mir, dass die neuste Software installiert ist da sie ja auch die Batterie ersetzt haben.

Wen ich auf der Homepageseite meine Stammnummer eingebe kommt auch die Meldeung, dass keine Software aktualisierung notwenig ist grübel

Das mit dem USB Stick hab ich hinbekommen, es scheint als ob der RFC keinen USB 3.0 leiden mag!

Liebe Grüsse
Thomas
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422796 antworten auf 422794 ] Sat, 09 February 2019 22:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
GCT ist gerade offline GCT
Beiträge: 17
Registriert: February 2019
Ort: Schweiz
Espace Freund
UH schrieb am Sat, 09 February 2019 22:25

Hallo Thomas,

Dein RFC ist nun versperrt. Nimm den Schlüssel und nähere Dich dem Fahrzeug. Die Tagfahrleuchten und die Heckleuchten schalten sich ein. Leuchten auch die beiden Lampen unter den Außenspiegeln?

Liebe Grüße
Udo




Hallo Udo

Nein die beiden Lampen unter dem Aussenspiegel leuchten nicht Sad

Liebe Grüsse
Thomas
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422797 antworten auf 422778 ] Sat, 09 February 2019 22:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Thomas,

wie ich es mir gedacht habe.

Ab in die Werkstatt voll Druck machen und alle fehlenden Arbeiten, die ich weiter oben erklärt habe, durchführen lassen!!!

Liebe Grüße
Udo

[Aktualisiert am: Sat, 09 February 2019 22:35]

Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422798 antworten auf 422778 ] Sat, 09 February 2019 22:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
GCT ist gerade offline GCT
Beiträge: 17
Registriert: February 2019
Ort: Schweiz
Espace Freund
Hallo Udo

Ohje, da kommt gerade keine Freude auf. Werde am Montag dann mal der Händler anrufen und schauen was der meint.

Ist Dein RFC auch ein Initiale Paris mit in etwa gleichem alter, dass Du da so gut bescheid weisst?

Vielen Dank und liebe Grüsse
Thomas

Ps. So nun muss ich aber ab in Bett, morgen warten 8 Stunden Autofahrt auf mich...
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422799 antworten auf 422778 ] Sat, 09 February 2019 22:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Thomas,

wie weiter oben schon mitgeteilt, ich habe einen der allerersten, meiner ist Mitte Juni 2015 produziert und Anfang Juli 2015 ausgeliefert worden.
Damals war noch die Softwareversion 1 im Einsatz. Im März 2016 ist die Softwareversion 2.2.15.703 erschienen und das Update für das Kommunikationssystem. Es gibt im Renault-Intranet exakte Beschreibungen. Da steht drinnen, dass das Display ausgetauscht werden muss. Bei meinem musste aber auch das Radio gewechselt werden, weil nach dem Update des Kommunikationssteuergerätes und dem Displaytausch dieses schwarz geblieben ist.
Heute weiß man, dass die Schnittstelle im Display einen Fehler hat und ausgetauscht werden muss, damit das Spiegellicht richtig funktioniert. Wenn das Kommunikationssteuergerät das Update erhält, muss aber auch das Radio gewechselt werden, das ist in den damaligen Werkstattunterlagen falsch beschrieben.

Ohne Softwareupdate vom R-Link wird das iPhone nicht funktionieren und Du kannst keine neuen Navigationskarten herunterladen und installieren.

Liebe Grüße
Udo

Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422818 antworten auf 422799 ] Sun, 10 February 2019 06:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
GCT ist gerade offline GCT
Beiträge: 17
Registriert: February 2019
Ort: Schweiz
Espace Freund
UH schrieb am Sat, 09 February 2019 22:53

Hallo Thomas,

wie weiter oben schon mitgeteilt, ich habe einen der allerersten, meiner ist Mitte Juni 2015 produziert und Anfang Juli 2015 ausgeliefert worden.



Guten Morgen Udo

Sorry ich hab den ganzen ersten Post übersehen, da ich zu dem Zeitpunkt gerade Hardy's Post beantwortet habe und noch die Systeminformation geholt habt, danach hab ich direkt nach meiner Antwort Deine Post's unterhalb von mir gelesen und den oberhalb von mir nicht bemerkt.

Vielen Dank für die ausführliche Hilfe.

Liebe Grüsse
Thomas
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422819 antworten auf 422778 ] Sun, 10 February 2019 07:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
GCT ist gerade offline GCT
Beiträge: 17
Registriert: February 2019
Ort: Schweiz
Espace Freund
Guten Morgen zusammen

Nun laus mich aber der Affe! Nachdem gestern Abend und auch heute morgen als ich das Auto zum ersten mal öffnete die Leuchten an den Aussenspiegel nicht geleuchtet haben machen die nun auf einmal ihren Dienst... Bin mir aber 100% sicher, dass die vorhin nicht geleuchtet haben, dies sieht man ja wirklich sehr gut wenn diese an sind.

Ich mache heute eine längere Autofahrt von 600km und mal schauen was mir sonst noch alles Auffallen wird.

Wünsche einen schönen Sonntag und liebe Grüsse
Thomas
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422821 antworten auf 422778 ] Sun, 10 February 2019 08:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Thomas,

Die Spiegel funktionieren nur beim ersten Öffnen nicht, also dann nicht, wenn alle Steuergeräte niedergefahren sind.
Wenn die Steuergeräte laufen, dann funktioniert das Spiegellicht bei Annäherung.
Glaub mir, die Schnittstelle des Displays ist fehlerhaft.

Irgendwo in den Tiefen des Forums wurde das schon mehrfach diskutiert.

Gute Reise!

Liebe Grüße
Udo
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422822 antworten auf 422778 ] Sun, 10 February 2019 08:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Thomas,

Hier ein paar Links zum Thema Spiegellicht:
http://www.espace-freunde.net/forum/index.php/m/416899/?srch =Spiegellicht#msg_416899

http://www.espace-freunde.net/forum/index.php/m/395542/?srch =Spiegellicht#msg_395542

http://www.espace-freunde.net/forum/index.php?SQ=0&t=sea rch&srch=Spiegellicht&btn_submit=Suche&field=all &forum_limiter=45&search_logic=AND&sort_order=DE SC&author=egal


Liebe Grüße
Udo
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422823 antworten auf 422778 ] Sun, 10 February 2019 08:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Thomas,

Dein RFC hat keine Werksgarantie mehr, da Renault Deutschland im Jahr 2015 nur drei Jahre Garantie gegeben hat.
Aber der Händler steht Dir in der Pflicht über die gesetzliche Gewährleistung. Er ist verpflichtet, die Mängel abzustellen, andernfalls muss er das Fahrzeug zurücknehmen und den Kaufpreis erstatten.

Liebe Grüße
Udo
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422824 antworten auf 422822 ] Sun, 10 February 2019 09:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Berny S. TCE 200 ist gerade offline Berny S. TCE 200
Beiträge: 755
Registriert: July 2017
Espace-Verrückter
meiner ist 08/2015 tce 200 ip.

Softwareversion 2.2.19.300.

es wurde der Radio getauscht, das Display, die Motorhaube und all die anderen OTS..Auch wurde das Getriebe auf eine neuere Version getauscht, weil das alte beim Kuppeln der ungeraden Gänge quietschte.

soferne du in der Garantie liegst, beeinspruche dies alles beim Renaulthändler schriftlich. Hintergrund ist, dass für Gewähr- und Garantieleistungen das Datum der Bekanntgabe der Fehler gelten.

Versuche auch mit Renault Schweiz in Kontakt zu treten, die sollten über dein Fahrzeug Bescheid wissen und auch bekannt geben können, welche Leistungen durchgeführt werden müssen.
Sollte sich der Händler wehren, weise ihn darauf hin, dass die OTS jedem Händler bekannt sind, er daher ein fehlerhaftes Fahrzeug verkauft hat, was unter Umständen einen Betrug darstellen könnte.

Es wird auch für dich spannend Wink

btw, wenn alles durchgeführt wurde, läuft der Wagen bis auf ein paar Kleinigkeiten tadellos.


Gruß
Berny
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422849 antworten auf 422778 ] Sun, 10 February 2019 17:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
GCT ist gerade offline GCT
Beiträge: 17
Registriert: February 2019
Ort: Schweiz
Espace Freund
Hallo zusammen

Danke für Eure Hilfe!

Bei mit handelt es sich auch um den RFC TCE 200 IP mit der ersten in Verkehrssetzung 08-2015. Ob alles gemacht worden ist muss ich ja zum jetzigen Zeitpunkt sehr bezweifeln.

Zum Glück habe ich noch bis August Werksgarantie, da der RFC 4 Jahre Garantie hatte. Dumme Frage, was steht hinter der Abkürzung von OTS?

Das mit dem Spiegellicht stört mich ja gar nicht, zumindest jetzt noch nicht. Nervend ist da eher, dass ich die Freisprechanlage nicht verwenden kann und der Radio doch den einer oder andern Aussetzter hat oder einfach kein RDS. Ich hab mir das Navi-Kartenupdate gekauft, leider muss ich aber zuerst noch einen grösseren USB Stick besorgen, aber wenn ich es richtig sehe ist die Kartenversion dann von 2015-06 (Was mir ehrlich gesagt wenig bringen würde).

Aber nun auch mal was postivies, ich hab heut mit dem RFC 700km gemacht und könnte die Fahrt geniessen. Im grossen und ganzen scheint dass meiste gut zu funktionieren. Mit dem Adaptiven Tempomat zu fahren ist noch recht angenehm. Man muss aber schon ein wenig aufpassen. 3x im Tunnel wollte der RFC nichts mehr von dem Auto vorne wissen und hat mächtig Gas gegeben :-/ (War 100 und ich hatte 126km/h eingestellt). Wie ist es eigentlich, wenn der Adaptiven Tempomat selber bremst, leuchten dann auch die Bremslichter? Ich hoffe es schwer Smile

Ich werde morgen mal dem Händler Anrufen und ihn Fragen wieso ich eine alte Version der Software habe und muss ihn dann auf die Aktion von Mai 2016 aufmerksam machen in der bei den Vormodellen die Displays ausgetauscht worden hätten sollen wegen Schnittstellen Problemen und dem Problem mit dem Kommunikationssteuergerätes... Hab ich dies richtig verstanden? Zudem noch wegen der Antenne im Hinterdach ( Auch bei Modellen mit Panoramaschiebedach?), plus der Motorhaube. Da muss ich den RFC wohl eine Weile abgeben müssen Sad..

Liebe Grüsse
Thomas
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422862 antworten auf 422778 ] Sun, 10 February 2019 18:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline hardy
Beiträge: 713
Registriert: January 2017
Ort: Friedberg (Hessen)
Espace-Verrückter
Hallo Thomas,

OTS ... ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung. Fakt ist, dass es Aufträge/Mängel sind, die von der Werkstatt abgearbeitet werden müssen. In der Regel stammen diese Aufträge auch aus Rückrufaktionen (z.B. Motorhaube).

Deine Werkstatt hat eine Übersicht, welche OTS an deinem Wagen gemacht wurde und was noch offen ist. Meistens werden diese Aufträge im Rahmen einer Durchsicht abgearbeitet. Sehr selten bekommt man (in Deutschland) Post und muss dann außerplanmäßig in die Werkstatt.

Spiegellicht ... auch wenn es dich nicht stört, soll es gemacht werden. Die hast von Renault ein Fahrzeug im oberen Segment und somit darfst du auf Reperatur bestehen. Dir steht als Espacefahrer auch ein kostenloser Ersatzwagen zur Verfügung, wenn es eine Garantiemaßnahme ist. Ich selbst hatte bereits 2x einen Ersatzwagen. Bei mir funktioniert der Sprachassi nicht ... braucht man nicht, aber ich will es gemacht haben. Fakt ist, dass in 2 Wochen das komplette Radio gewechselt wird, weil sie es nicht hinbekommen. Kostet mich nur Zeit und Aufwand, aber kein Geld. Daher immer darauf bestehen, dass ALLES gemacht wird, was nicht geht. Der Wertverfall bei Renault ist schon groß genug und da sollte auch alles ok sein am Wagen, wenn man ihn mal abstoßen will. Das solltest du nach der Garantie vielleicht auch überlegen Wink

Falls du mit dem Händler nicht weiterkommst, rufst du bei Renault direkt an, dann wird dir 100%ig geholfen.

Nochmal ... dir steht ein Ersatzwagen zur Verfügung ... bleib hartnäckig, der Händler verrechnet sich weiter an Renault.

LG und einen schönen Abend.
Hardy
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422867 antworten auf 422778 ] Sun, 10 February 2019 20:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Thomas,

"OTS" ist eine verpflichtende Maßnahme, die ein Händler machen muss. OTS heißt Operation Technique Speciale.

"ACTIS" ist eine Fehlerbereinigung auf Grund einer Kundenreklamation. Wenn der Kunde den Fehler reklamiert, dann muss die Werkstatt entsprechend tätig werden.
ACTIS heißt Action Technique Speciale.

Ohne neue R-Link-Softwareverion ist es unmöglich, die neuesten Karten herunterzuladen. Mit der 2.2.15.703 bekommst Du maximal die 2015.06:

http://www.espace-freunde.net/forum/index.php/t/52622/

Du brauchst die 2.2.19.300 damit Du die Karten 2017.06 herunterladen kannst. Eigentlich hat Dich Dein Händler, ich sage es milde ausgedrückt, hintergangen....

Liebe Grüße
Udo
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422885 antworten auf 422778 ] Mon, 11 February 2019 06:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
GCT ist gerade offline GCT
Beiträge: 17
Registriert: February 2019
Ort: Schweiz
Espace Freund
Guten Morgen Udo

Nun stellt sich natürlich die Frage, ob es sich um diese "Mängel" um OTS oder ACTIS handelt in der Schweiz. So wie ich es gerade einschätze wird wohl die Motorhaube ein OTS sein, da ein unter Umständen eine Verkehrssicherheit nicht gewährleistet ist. Die anderen Angelegenheiten rund um Kommunikationssystem werden wohl als ACTIS eingestuft sein, da es sich ja nicht um etwas handelt was die Fahrsicherheit belangt sondern nur das Fahrvergnügen.

Diese Feststellung soll die Sache nun nicht schöner machen, sondern es ist aus dieser Sicht ja eher tragisch, dass Renault (und alle anderne Autohersteller wohl auch) dies so unterscheiden und so hofft, dass die meisten Kunden da nicht reklamieren und somit kein Handlungsbedarf besteht. Vorallem wie Hardy auch schon anmerkte es sich beim Espace ja um einen Wagen des oberen Segmentes von Renault handelt, auch wenn ich diesen als Occasion erworben habe.

Ich bin mir im Moment gerade am überlegen, ob ich nun dies noch mit dem Händler anschauen wo ich den Wagen her hab und ihm die Chance gebe dies zu beheben (Leider ist dieser 1,5h weg von mir) oder ich mit einem freundlichen schreiben schon mal Renault Schweiz anschreibe soll. Rein Theoretisch kann ich diese "Mängel" ja auch in der Renault Garage um die Ecke machen lassen, ist aber irgendwie auch fies wen man das Auto nicht dort erworben hat :-/

Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die neue Woche!

Liebe Grüsse aus der Schweiz
Thomas
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422887 antworten auf 422885 ] Mon, 11 February 2019 07:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Berny S. TCE 200 ist gerade offline Berny S. TCE 200
Beiträge: 755
Registriert: July 2017
Espace-Verrückter
Ob dich das Spiegellicht stört ist zweitrangig.
Es ist nur so, dass beim Update auf die Version 2.2.18.590 plötzlich das Display schwarz bleibt, wenn ein älteres Radio eingebaut ist.
Es muss dann das Display (mit beinhalteten Kommunikationssteuergerät) getauscht werden, welches dann mit dem alten Radio nicht mehr zusammenpasst, weshalb auch das Radio getauscht werden muss.

Es könnte durchaus sein, dass schon das Radio getauscht und mit alter Software installiert wurde, deshalb die FIN-Abfrage kein Update ergibt, weil am Server schon die neueste Version eingetragen ist (ist aber nur Spekulation).

Die Iphone Ausfälle werden auch mit dem Update auf 2.2.18.590 und höher behoben.

Mit der 2.2.19.300 gibt es übrigens wieder Ausfälle beim Samsung S9, interessanterweise nur im Normalbetrieb, sobald man telefoniert ist die Verbindung stabil.

Lass dich auf jeden Fall nicht abwimmeln, im Forum gibt es etliche Berichte zu all möglichen OTS und ACTIS, schreibe sie auf und teste sie, und dann mit einer entsprechenden Liste an die Werkstatt.

Die Werkstatt sträubt sich, weil Garantie Leistungen von Renault weniger Verdienst für die Werkstatt bedeuten, das darf man aber nicht durchgehen lassen.

Entfernung: wenn du dich im Vorfeld auf das ganze vorbereitest, ist es egal, wie lange du hinfährst, der Wagen wird dann sowieso eine Zeit lang in der Werkstatt stehen.


Gruß
Berny
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422892 antworten auf 422778 ] Mon, 11 February 2019 08:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
GCT ist gerade offline GCT
Beiträge: 17
Registriert: February 2019
Ort: Schweiz
Espace Freund
Guten Morgen Berny

Ehrlich hoffe ich, wie Du angetönt hast, dass eine falsche Software installiert worden ist. Weil ich habe eigentlich ein gutes Gefuhl beim Händler gehabt und wir haben noch darüber gesprochen, dass der RFC am Anfang sehr viele Probleme mit der Multimedia hatte und er der Meinung war, dass Renault besser noch ein Jahr gewartet hätte mit der Auslieferung. Da der Kunde ja auch nicht glücklich ist wenn der Wagen oft zurück muss wegen den Änderungen. So wundert mich die ganze Sache nun doch auch sehr.

Hoffe das Telefonat in ein paar Minuten gibt mir mehr Aufschluss über die ganze Sache Sad

Liebe Grüsse
Thomas
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422893 antworten auf 422778 ] Mon, 11 February 2019 08:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Thomas,

Wende Dich auf alle Fälle an Deinen Händler. Der Ist-Zustand passt auf keinen Fall!

Liebe Grüße
Udo
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422894 antworten auf 422778 ] Mon, 11 February 2019 08:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
GCT ist gerade offline GCT
Beiträge: 17
Registriert: February 2019
Ort: Schweiz
Espace Freund
Morgen zusammen

Mit einem seltsamen Magengefühl hab ich nun mit dem Händler gesprochen und wie es scheint hat mich mein Eindruck des Händlers (hoffentlich) nicht getäuscht.

Er hat mir bestätigt, dass man mit den RFC, da er einer der ersten war der von Rollband lief, diverse Probleme hatte. Aus diesem Grund hat man auch den Radio austauschen müssen! Betreffend der Nachfrage wegen der Motohaube hat er mir dan erklärt, dass dies auch ein OTS gewesen sei und sie sich es nicht leisten können einen solchen OTS der von Renault vorgeschrieben nicht zu machen. Alles in allem klingt es im Moment wirklich so, dass eine falsche Software installiert ist, da die Version 2.2.15.703 ja eine Urversion ist vom September 2015. Der Händler klärt nun intern ab was da los sein könnte...

Bitte Daumen drücken und ich halte Euch auf dem laufenden Smile

Liebe Grüsse
Thomas
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422899 antworten auf 422778 ] Mon, 11 February 2019 10:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Thomas,

Würde das Radio ausgetauscht worden sein wäre eine andere Softwsreversion installiert und auch das Display wäre getauscht worden. Nachdem das Spiegellicht nicht bei der ersten Annäherung leuchtet, ist das ein weiteres Indiz dafür.
Die Softwareversion 2.2.15.703 wurde Ende März 2016 präsentiert und konnte nur in der Werkstatt installiert werden. Seither wurde da nichts mehr gemacht!

Liebe Grüße
Udo
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422900 antworten auf 422899 ] Mon, 11 February 2019 11:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
GCT ist gerade offline GCT
Beiträge: 17
Registriert: February 2019
Ort: Schweiz
Espace Freund
UH schrieb am Mon, 11 February 2019 10:07


Die Softwareversion 2.2.15.703 wurde Ende März 2016 präsentiert und konnte nur in der Werkstatt installiert werden. Seither wurde da nichts mehr gemacht!


Hallo Udo

Jetzt komme ich langsam selber nicht mehr nach... Wie seither würde da nichts mehr gemacht? Du meinst bei meinem RFC oder allgemein von Renault bei allen? Oder zielst Du darauf hin dass man seit dann selber die updates machen hätte können? Was bei mir nicht geht das der Server sagt ich habe eine aktuelle Version schon drauf (Welche die sein soll steht im Renaulthimmel und wird nicht erwähnt)

Fakt ist doch, dass ich anrecht hätte auf die Version 2.2.19.300 welche die neuste ist und die meisten bekannten Probleme (Wie Spiegellicht, oder Freisprechanlage) gelöst sein sollten. Und sollte dies aus welchem Grund auch immer (Hardware nicht ersetzt worden in der Vergangenheit) nicht gehen muss dies Renault nachbessern. Oder habe ich dies nun falsch verstanden?

Liebe Grüsse
Thomas

PS. Warte leider noch auf den Rückruf des Händler *Menscheskind bin ich aber auch ungedultig Cool *
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422903 antworten auf 422778 ] Mon, 11 February 2019 11:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Thomas,

Seit März 2016 wurde an Deinem Fahrzeug nichts mehr gemacht. Im Juli 2016 kam 2.2.17.803, die wiederum nur in der Werkstatt installiert werden konnte. Die war nötig, um die Karten 2015.12 herunterladen zu können.
Nachdem die 2.2.17.803 den Fehler hatte, dass der Livedienst nicht regelmäßig aktualisiert wird im Juli 2017 die 2.2.18.590 präsentiert. Die wurde aber nur auf Antrag bei Renault Frankreich freigeschaltet und nur auf Grund einer Kundenreklamation.
Ende Jänner 2018 kam über Updatelink auf der Renault Hompage die 2.2.19.200. Die Voraussetzung für das Update ist eine vorhandene Softwareversion im Minimum 2.2.17.803. Auch die neueste, die im April 2018 veröffentlichte um per Download angebotene 2.2.19.300 kann nur installiert werden, wenn im Minimum die Softwareversion 2.2.17.803 im Fahrzeug ist.

Also kommst Du nicht umhin, die Werkstatt aufzusuchen, sonst kannst Du kein Handy verbinden und Dein Straßenkarten-Abonnenten hast Du umsonst abgeschlossen, weil Du keine neuen Karten herunterladen kannst.

Liebe Grüße
Udo

Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422904 antworten auf 422778 ] Mon, 11 February 2019 11:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Thomas,

Noch was, wäre das Display ausgetauscht worden, würde das Spiegellicht ordnungsgemäß funktionieren.

Liebe Grüße
Udo
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422913 antworten auf 422904 ] Mon, 11 February 2019 13:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Berny S. TCE 200 ist gerade offline Berny S. TCE 200
Beiträge: 755
Registriert: July 2017
Espace-Verrückter
Udo, ich glaube, dass ein neues Radio eingebaut wurde, auf dem die alte Software version vorinstalliert ist.

deshalb diese Konstellation: am Server 2 2.19.300 eingetragen, im Auto 2.2.15.703.
Die Werkstatt hat ev einfach nur auf das Update vergessen


Gruß
Berny
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422916 antworten auf 422778 ] Mon, 11 February 2019 14:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Berny,

Wenn das Radio getauscht worden wäre, hätte man auch das Display gewechselt und das Spiegellicht würde ordnungsgemäß funktionieren.
Nachdem das Spiegellicht nicht geht, leite ich ab, dass gar nichts gemacht wurde.
Die Softwareversion 2.2.19.300 ist bei allen Fahrzeugen eingetragen, sonst würde das Update nicht verfügbar sein.
Laut Renault ist die 2.2.17.803 die Voraussetzung, dass das Download der 2.2.19.300 angezeigt wird.
In gewisser Weise ein Widerspruch. Die Werkstatt hatte im November 2018 einen RFC, der hatte noch die 2.2.15.703. Der hat dann ein Update benötigt und damit die 7.0.24.126 erhalten. Da war gerade das Zeitfenster offen. Eine Woche später war das nicht mehr möglich.

Liebe Grüße
Udo
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #422952 antworten auf 422778 ] Tue, 12 February 2019 10:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
GCT ist gerade offline GCT
Beiträge: 17
Registriert: February 2019
Ort: Schweiz
Espace Freund
Hallo zusammen

Nur kurz ein Feedback von mir, und zwar, dass ich noch kein Feedback vom Händler erhalten habe.

Mehr werde ich vermutlich erst am Freitag wissen, ausser er schreibt mir eine Mail, da ich mich kurz Geschäftlich nach Paris verabschieden muss.

Allen einen schönen Tag
Thomas
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #423131 antworten auf 422778 ] Fri, 15 February 2019 07:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Ich lese da viel zu viel Hätte.

Als unser Radio damals ersetzt wurde war auch die uralte Software drauf, erst nach einem manuellen Update war das dann auf einem aktuellen Stand.

Ich war gestern meinen Kollegen beim RRG in ZH abholen, Motorschaden am Megane bei 58000km.

Dort stehen noch diverse "Lagerfahrzeuge zum Schnäppchenpreis" rum auf welche man noch ordentlich Rabatt bekommt. Die wissen schon warum, nur schade das der dumme Kunde das nicht weiss.

Drücke dir die Daumen das deine Probleme gelöst werden.
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #423145 antworten auf 422778 ] Fri, 15 February 2019 10:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
GCT ist gerade offline GCT
Beiträge: 17
Registriert: February 2019
Ort: Schweiz
Espace Freund
Guten morgen zusammen

So zurück aus Paris und ich hab noch einen Anruf vom Händler bekommen. Laut seiner Aussage hat man eben den Radio ausgetauscht und vermutlich dann nie die Software aktualisiert, was man nun noch nachholen müsste. Zu der Frage was den alles sonst gemacht ist, wegen Display und Masseband ect., hab ich leider keine klare Antwort erhalten. Bei diesen beiden Dingen ist halt die Frage ob es ein OTS dazu gibt oder nicht. Wenn ja sind diese auch sicher gemacht, da die Garage sich dies ja sonst gar nicht leisten kann. Sollten diese Fälle ACTIS sein dann muss diese ja gefordert werden (Verstehe ich so, wo kein Kläger da auch keine Aktion).

Ich hab nun am Dienstag in der Renault Garage bei mir um die Ecke einen Termin. Es handelt sich um einen kleinen Betrieb, wo ich hoffe, dass dies ist kein Nachteil ist. Am Telefon war die Beratung sehr freundlich und er sagte mir er könne sobald er den Renault am System hat ja alles nachschauen was gemacht ist und was noch offen ist. Und da noch Garantie vorhanden sollte es kein Probleme geben.

Ich lasse mich nun mal Überraschen...

@Gast: Ja der Peiszerfall ist schon sehr happig, finde ich zumindest. Hab da ja selber ehrlich gesagt acuh sehr profitiert bei meiner Occasion. Aber dies darf ja nicht heissen, dass dann einfach der Wagen schlecht ist oder der Service nicht gemacht wird welcher einem Zusteht. Aber für den Kunden natürlich schon ärgerlich wenn dieser erst zuspät merkt dass unter dem Fell nicht alles so ist wie es schön ist und sein sollte.

Liebe Grüsse
Thomas
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #423162 antworten auf 422778 ] Fri, 15 February 2019 17:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Thomas,

Das Spiegellicht ist der Schlüssel ob oder ob nicht..,

Liebe Grüße
Udo
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #423165 antworten auf 423162 ] Fri, 15 February 2019 19:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
GCT ist gerade offline GCT
Beiträge: 17
Registriert: February 2019
Ort: Schweiz
Espace Freund
UH schrieb am Fri, 15 February 2019 17:55

Hallo Thomas,

Das Spiegellicht ist der Schlüssel ob oder ob nicht..,

Liebe Grüße
Udo


Hallo Udo

Weisst Du, ob der Austausch des Display ein OTS war oder ein ACTIS? Wen ich Dich richtig verstanden habe heisst es nicht zwingend, dass wenn das Radio ersetzt worden ist auch das Display ersetzt worden sein muss.

Liebe Grüsse
Thomas
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #423168 antworten auf 422778 ] Fri, 15 February 2019 19:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Thomas,

Das Thema Spiegellicht ist eine ACTIS und ist relevant bei Reklamation.
Der Radiotausch ist für mich insofern nicht stimmig, da ein Displaytausch unabhängig ist von einem Radiotausch. Allerdings ist der Radiotausch erforderlich, wenn das Display getauscht und das Kommunikationssteuergerät das Update erhalten hat.

Aber das wird sich sowieso weisen, wenn die fehlenden Arbeiten nachgeholt werden, das Kommunikationssteuergerät das Update erhält und dann das Display schwarz bleibt.
Dann lass gleich die Softwareversion 7.0.24.166 installieren, die gibt es seit 11.02.2019 für Fahrzeuge mit Softwareversiin 2.

Liebe Grüße
Udo

[Aktualisiert am: Fri, 15 February 2019 19:44]

Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #423181 antworten auf 423168 ] Sat, 16 February 2019 07:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Berny S. TCE 200 ist gerade offline Berny S. TCE 200
Beiträge: 755
Registriert: July 2017
Espace-Verrückter
Ich würde auch eher auf die 7er setzen, eventuell ist damit sogar das Problem mit dem Display keines mehr.


Gruß
Berny
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #423182 antworten auf 423168 ] Sat, 16 February 2019 08:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
GCT ist gerade offline GCT
Beiträge: 17
Registriert: February 2019
Ort: Schweiz
Espace Freund
UH schrieb am Fri, 15 February 2019 19:42


Dann lass gleich die Softwareversion 7.0.24.166 installieren, die gibt es seit 11.02.2019 für Fahrzeuge mit Softwareversion 2.


Guten Morgen zusammen

Ok, vielen Dank für den Hinweis. Diese Softwareversion kann ich aber nirgends Abfragen. Da muss ich schon mit der Werkstatt genau darauf schauen.

Liebe Grüsse
Thomas
Re: Vorstellung und hoffe auf Hilfe rund ums R-Link System [message #423183 antworten auf 422778 ] Sat, 16 February 2019 08:47 Zum vorherigen Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Berny,

Das erste Display, das bis März 2016 eingebaut wurde, hat eine fehlerhafte Schnittstelle.

Liebe Grüße
Udo
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Bitte um hilfreiche Tips bei Montage Dashcam
Nächstes Thema:R-Link-Update - was denn nun?
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Mon Feb 18 20:37:37 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01985 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software