Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » RFC » 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Seiten (10): [ «  <  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  >  »] 
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #421687 antworten auf 421633 ] Fri, 18 January 2019 16:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
bernhard1.9gjk schrieb am Thu, 17 January 2019 16:53

wobei zumindest einige der Bilder schon etwas älter sind, weil schon vor einiger Zeit im Nachbar-Fred behandelt. D.h. die Testphase könnte schon längst abgeschlossen sein. Die Frage stand dort, ob er Allrad (also Elektroantrieb) an der Hinterachse bekommt. Auch hier kann ich nicht klar eine angetrieben Hinterachse erkennen.

LG Bernhard


Nun die drei Runden um den Block hat der Kleine geschafft. Das reicht ja auch.
Ich persönlich erwarte nichts grosses. Man wird den Espace vielleicht mal in den Zustand gebracht haben welchen er von Anfang an haben sollte.
Es bleibt zu Hoffen, das man endlich die Probleme in den Griff bekommen hat.
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422016 antworten auf 387778 ] Wed, 23 January 2019 22:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ToniM ist gerade offline ToniM
Beiträge: 175
Registriert: June 2016
Alter Hase
Hallo Leute,

mein neuer Dicker ist jetzt endlich produziert und steht im Auslieferungslager! Angeblich sei er auch vollkommen frei gegeben worden! Er soll auf jeden Fall noch diesen Monat zugelassen werden können, war zumindest die Aussage des Händlers. Naja, ich bin mal gespannt wie es kommt.Aber immerhin geht es voran.

Gruß
Toni

[Aktualisiert am: Wed, 23 January 2019 22:57]

Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422017 antworten auf 387778 ] Wed, 23 January 2019 23:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Toni,

Na endlich ist das Warten bald vorbei. Ich bin schon so gespannt auf Deine Kommentare...

Liebe Grüße
Udo
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422600 antworten auf 387778 ] Tue, 05 February 2019 19:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ToniM ist gerade offline ToniM
Beiträge: 175
Registriert: June 2016
Alter Hase
Hi Leute,

sodele, mein neuer Espace ist beim Händler und fertig zur Auslieferung.
So wie es ausschaut, da ich mein aktuelles Kennzeichen behalten will und erst Freitag Zeit habe, kann ich den neuen Dicken am Freitag abholen.

Laut Händler hätten die sich den schon mal genauer angeschaut und wären absolut positiv von der Verarbeitung und der Qualität überrascht. Huuiii. Aber mal abwarten! Ich werde ihn am Wochenende genauestens betrachten! Dann kann der Test beginnen. Smile
Ich bin schon ganz nervöööös! Smile

Gruß
Toni

PS: Da es sich um den 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 handelt, habe ich bisher alles hier geschrieben. Passt dass oder soll ich woanders schreiben?

[Aktualisiert am: Tue, 05 February 2019 19:55]

Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422601 antworten auf 387778 ] Tue, 05 February 2019 20:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Toni,

ich bin schon so gespannt auf Deine Erfahrungen mit dem neuen Diesel. Aus meiner Sicht passt das hier perfekt....

Liebe Grüße
Udo

Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422604 antworten auf 387778 ] Tue, 05 February 2019 21:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marcel2580 ist gerade offline Marcel2580
Beiträge: 71
Registriert: January 2019
Ort: Leinfelden
Espace Freund
Gib Mal Bescheid ob bei deinem neuen das Multi Sense auch nach jedem Neustart wieder in den neutral Modus wechselt.

Hab immer noch die Hoffnung dass es nur ein Fehler bei mir ist.
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422675 antworten auf 422604 ] Thu, 07 February 2019 12:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
rene_nl ist gerade offline rene_nl
Beiträge: 36
Registriert: January 2016
Ort: Bergschenhoek Niederlande
Espace Freund
das ist auch bei mir der Fall, Scheiße
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422678 antworten auf 387778 ] Thu, 07 February 2019 13:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marcel2580 ist gerade offline Marcel2580
Beiträge: 71
Registriert: January 2019
Ort: Leinfelden
Espace Freund
Hast du deinen Händler schonmal gefragt ob man das wieder rückgängig machen kann? Meiner ist da sehr unflexibel und steht voll hinter Renault, er findet die"Funktion"sehr gut. Aber ich denke er redet sich das schön, so muss er schon nicht aktiv werden.
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422686 antworten auf 387778 ] Thu, 07 February 2019 17:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ToniM ist gerade offline ToniM
Beiträge: 175
Registriert: June 2016
Alter Hase
H Leute,

ich habe den neuen jetzt schon einmal gesehen!
Was mir bisher, bei meinem 20 Minuten Besuch, aufgefallen ist:

- Das Mikrofon für die Fernsprecheinrichtung ist größer und Viereckig
- Die obere Mittelkonsole, zwischen den Sonnenblenden, schaut jetzt anders aus und ist bombenfest
- R-Link2 mit Software Version 8.xxx "Wesentlich schneller als vorher
- Leider keine Reserverad oder Tirefit, sondern Spezielle Reifen (Runflat) Ob es sich um die Gummis handelt oder ob es spezielle Einlagen in den Felgen sind kann ich noch nicht sagen. Renault nennt es irgendwie besonders, konnte mir die Bezeichnung leider nicht merken.
- Radioempfang in der Halle genial!! Mein alter stand daneben und keinerlei DR Empfang von meinem Lieblingssender Radio BOB
- Carplay endlich Vollbild!!!!
- Wenn Carplay aktiviert ist, wird der nicht benutzte USB-Port deaktiviert
- der Motor hat einen absolut genialen Klang! viel Bulliger
- Im Tankdeckel ist der AdBlue Tank-stutzen
- Nackenstützen super fest
- Fahrer- und Beifahrersitz wesentlich "fester"
- Sitzheizung hinten
- Sitzbelüftung vorne und echt merkbar
- Fußwedel hat direkt funktioniert
- Bereich der Heckklappenhalterung super fest
- Das Geräusch beim Türeschließen ist dumpfer
- Innengeräusch in Stand leiser
- Heckklappe endlich, von den Spaltmaßen her, gleichmäßig und gerade!
- Lenkradheizung ist vorhanden

Mehr kann ich aktuell noch nicht sagen, muss ihn erst mal fahren und in ruhe anschauen! Aber ich hab jetzt mal nach den Dingen geschaut die mich an meinem alten sehr genervt haben und so für mich einsehbar waren.

Ganz klar, es handelt sich noch immer nicht um einen Audi oder Porsche, aber an vielen Stellen wurde jetzt nachgebessert, zumindest was ich bisher sehen konnte. Aber der ausführliche Test wird sicherlich noch einiges zeigen, positives als auch sicher negatives. Aber hier schon mal einen kleinen Vorgeschmack!

Gruß
Toni

[Aktualisiert am: Thu, 07 February 2019 17:56]

Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422692 antworten auf 422686 ] Thu, 07 February 2019 18:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade offline bernhard1.9gjk
Beiträge: 1408
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
Hallo Toni,

dann frage ich hier schon mal die ersten Verbrauchswerte an, im Schnitt,und bei 160km/h und bei 170km/h.

Kann ja dann nicht mehr lange dauern, bis du den neuen fahren darfst.

LG Bernhard


Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422707 antworten auf 387778 ] Thu, 07 February 2019 21:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
skywatcher ist gerade offline skywatcher
Beiträge: 40
Registriert: January 2019
Espace Freund
Runflat habe ich auf meinen BMW 's gefahren und empfand die Reifen unkomfortabel. Allerdings haben sie mir auch mal den Allerwertesten gerettet. Eine Innenflanke war durch den negativen Sturz an der Hinterachse und hoher Laufleistung so stark belastet, das sie sich im halben Umfang vom Reifen gelöst hat. Ich könnte tatsächlich noch ca. 12 km zum nächsten Reifenhändler fahren. In sofern: Safety first, Runflat welcome.

Die Überarbeitung hört sich doch schon positiv an. Da soll mal noch einer behaupten, die bei Renault würden nichts unternehmen.
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422708 antworten auf 387778 ] Thu, 07 February 2019 21:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Skywatcher,

es hat sich beim neuen Modell sehr viel im Detail geändert. Ich konnte mir bei der Vienna Autoshow ein Bild davon machen.
Nicht nur die Verkleidung zwischen den Sonnenblenden ist neu, auch die Sonnenblenden selber sind nun aus einem geschäumten Material und nicht mehr zwei zusammengeklebte Hartschalenplastikteile.
Mit Einführung der Haifischflosse am Dach und dem neuen Radio wurden viele Probleme bereinigt. Den Diesel war noch nicht verfügbar, aber beim Benziner ist mir aufgefallen, dass das Ansaugrohr im Motorrum nun von vorne nach hinten ansteigt.
Laut Händler sind nun die Stabilisatoren viel massiver ausgeführt, die Kugelköpfe sind doppelt so groß als bisher.

Das Modell 2019 ist schon ein sehr schönes Fahrzeug, wo ich annehme, dass die meisten Probleme nun wirklich beseitigt sind.

Es gibt auch Schattenseiten - die Softwareversion 8 stellt bei jedem Motorstart die eingestellten Multi-Sense-Profile auf "Standard" anstatt die letzte Einstellung zu behalten, so wie bisher. Anscheinend wird nach jedem Motorstart auf das Radio gestellt und nicht auf die letzte Musikquelle (wurde von einer USB-Quelle abgespielt, wurde bisher auf DAB geschaltet).

Das finden viele als nervig.

Liebe Grüße
Udo

Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422712 antworten auf 422708 ] Thu, 07 February 2019 21:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ToniM ist gerade offline ToniM
Beiträge: 175
Registriert: June 2016
Alter Hase
UH schrieb am Thu, 07 February 2019 21:19




Nicht nur die Verkleidung zwischen den Sonnenblenden ist neu, auch die Sonnenblenden selber sind nun aus einem geschäumten Material und nicht mehr zwei zusammengeklebte Hartschalenplastikteile.





Hi Udo,

stimmt, und an den Innenseiten, also an dem Teil zum Rückspiegel, sind jetzt so kleine Schiebeelemente welche bei seitlich ausgeklappten Sonnenblenden als zusätzliche Verlängerung dienen.
Was mir auch aufgefallen ist, die Sonnenblenden sind nun endlich fest oben und hängen nicht mehr so ein wenig herunter. War zumindest bei meinem alten der Fall.

Anbei habe ich ein Bild, ja, leider hatte ich es vergessen mehr zu machen, vom Tankdeckel. Aber am Wochenende habe ich genügend Zeit Smile
Am Tankdeckel außen sind jetzt zwei kleine Markierungen wo mann drauf drücken soll um die Klappe zu öffnen. Diese ist beim neuen Benziner nicht.

Gruß
Toni


index.php/fa/73712/0/

  • Anhang: IMG_0550.jpeg
    (Größe: 912.45KB, 566 mal heruntergeladen)

Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422713 antworten auf 422692 ] Thu, 07 February 2019 21:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ToniM ist gerade offline ToniM
Beiträge: 175
Registriert: June 2016
Alter Hase
bernhard1.9gjk schrieb am Thu, 07 February 2019 18:57

Hallo Toni,

dann frage ich hier schon mal die ersten Verbrauchswerte an, im Schnitt,und bei 160km/h und bei 170km/h.

Kann ja dann nicht mehr lange dauern, bis du den neuen fahren darfst.

LG Bernhard


Hi Bernhard,

klar achte ich darauf und sobald ich einen aussagekräftigen Wert habe gebe ich dir gerne Bescheid!

Laut Werkstattmeister wäre der Verbrauch in den höheren Drehzahlen und bei höherer Geschwindigkeit wesentlich geringer als beim 160er. Da bin ich mal gespannt! Er meinte noch dass der Motor wesentlich besser auf höhere Geschwindigkeiten und auf höhere Belastung ausgelegt sei. Er kenne diesen Motor aus dem Laguna und er jetzt massiv überarbeitet worden wäre. Seine Lebenserwartung sei extrem höher als beim 130er und beim 160er ! Er sei jetzt beruhig dass Renault Verstand und Einsicht gezeigt hätte. Auch wenn es sich im Grunde um einen "alten" Motor handeln würde.


Gruß
Toni

[Aktualisiert am: Thu, 07 February 2019 21:56]

Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422714 antworten auf 387778 ] Thu, 07 February 2019 23:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Toni,

alt muss nicht schlecht sein....

Liebe Grüße
Udo
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422715 antworten auf 387778 ] Thu, 07 February 2019 23:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo Toni,
Hat der Neue Tagfahrlicht hinten? Meiner soll nächste Woche kommen. Langsam steigt die Spannung. Ich bin schon ganz gespannt auf deine Bilder. Ich wünsche dir knitterfreie Fahrten und viel Spaß.
Gruß, Delf
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422735 antworten auf 422713 ] Fri, 08 February 2019 14:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade offline bernhard1.9gjk
Beiträge: 1408
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
ToniM schrieb am Thu, 07 February 2019 21:55



Auch wenn es sich im Grunde um einen "alten" Motor handeln würde.




UH schrieb am Thu, 07 February 2019 23:16


Hallo Toni,

alt muss nicht schlecht sein....

Liebe Grüße
Udo



Hallo, so'n Quatsch. Das ist kein alter Motor. Genauso gut könnte man den 1.6 liter Diesel als alten Motor bezeichnen, hat er doch noch einen Teil seiner Wurzel in der f-Serie, damit wäre er ddann noch älter. Passen würde das allerdings.

Der 2.0 liter ist der weiterentwickelte M9R und der war schon von vornherein moderner ausgelegt, als der 1.6 liter R9M. Jetzt hat sich noch ein bisschen was an den Kolben getan und an der Abgasreinigung. Na gut, ich bin gespannt was letztendlich rauskommt. Die Physik wird auch dieser nicht überlisten können.

Mich würde zunächst auch interssieren, ob sie die Ausgleichwellen wieder weggespart haben, oder hier voll auf Komfort gegangen sind.

LG Bernhard

[Aktualisiert am: Fri, 08 February 2019 14:20]


Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422800 antworten auf 387778 ] Sat, 09 February 2019 23:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ToniM ist gerade offline ToniM
Beiträge: 175
Registriert: June 2016
Alter Hase
Hi Leute,

endlich hab ich ihn!!!!!! Juhuuu!

Ich konnte jetzt schonmal ein paar weitere Eindrücke sammeln und bin immer mehr angetan vom neuen Dicken!

Grundsätzlich ist die Verarbeitung wesentlich besser, im großen aber auch im Detail!

Multisense:

Sodele, zum Problem mit dem Multisense, dass dieser immer auf normal/neutral schaltet beim Start. Ich habe mich hierzu mit dem Werkstattmeister und dem Händler unterhalten. Dies ist leider aufgrund technischer Notwendigkeiten erforderlich. Andernfalls würde der Brummer beim Start kurzzeitig eventuell zu viel Abgas Produzieren, daher muss aktuell beim Start in "Normal/neutral" gestellt werden da hier der geringste Ausstoß ist als auch die optimale Harnstoffeinspritzung stattfindet. Renault kennt das Problem und ist sich der unkomfortablen Nutzung bewusst. Es wird bereits mit Hochdruck an einer Lösung gearbeitet da anscheinend schon massiv Gegenwind eingegangen ist.

Tagfahrlicht:

Das Tagfahrtlicht ist aktuell bei mir nur vorne an und hinten nicht. Ob dies eingestellt werden kann, kann ich nicht sagen, dazu hatte ich noch keine Zeit.

CarPlay:

Carplay läuft sehr sauber und schnell, ich bin total überrascht. Die Taste zur Sprachwahl reagiert bei kurzen Druck auf das Renault interne System, welche natürlich absoluter Kack ist, und bei langem Druck wird Siri gestartet! Funktioniert hingegen super. Was jedoch blöd ist, CarPlay funktioniert nur über Kabel, somit muss die Öffnung für die Anschlüsse immer offen bleiben und das Kabel hängt dann blöde raus. Ein zusätzlicher USB-Anschluss in der Mittelkonsole, unter der Armlehne, hätte dafür nicht geschadet! Aber SUPER! Hab heute einige male damit Navigiert! klappt super!


DR:

DR ist um Welten besser! Ich konnte jetzt etlich KM fahren und hatte keinerlei Aussetzer beim Empfang!


Freisprechen:

Das interne Mikrofon ist jetzt um einiges Besser! Wenn ich jetzt jemanden anrufe kommt es demjenigen vor als würde ich direkt neben ihm stehen, einzig ein paar Windgeräusche sind zu vernehmen.


Windgeräusche:

Die Windgeräusche sind zudem geringer, war aber auch nur bei der Schiebedachvariante ein Problem. Mit der neuen Revision ist es um einiges leiser.


Fahrleistung:

Der Motor ist, für mich zumindest, jetzt erst passend für dieses Gewichtsverhältnis. Er reagiert sehr flott und hat einen sehr guten Durchzug. Auch hier ein klares Plus! Ich muss gestehen, ich hatte sogar ein Grinsen im Gesicht! Beim alten war er bei 150-160 beim Gas geben fast klinisch Tot, jetzt kommt richtig was ! Ich werde den Dicken aber erst ausfahren wenn ich zumindest 3000 Km auf der Uhr habe, erst dann kann ich da genauer berichten.


Getriebe:

Ich finde jetzt auch die Getriebeabstimmung wesentlich stimmiger! Auch habe ich beim anfahren, bei gleichmäßig leicht gedrückten Gaspedal kaum noch dieses blöde "schaukeln". Bei 160 KM/h hab ich jetzt ca. 2750 U/min. Bei 170 KM/h ca. 2900 U/min. Auch hier werde ich noch berichten sobald der Dicke eingefahren ist. Hier ist jedoch noch ein "Einfahrprogramm" aktiv, daher können sich die Drehzahlen noch ändern. Aber bei 160 ist er leiser als der 160er und laufruhiger.



Der Motor ist recht laufruhig, könnte noch etwas "weicher" sein. Aber angenehmer als der 160er.

Die Fahrgeräusche sind insgesamt leiser!


Sitzheizung:

Die Sitzheizung reagiert noch etwas träge, aber angenehmer als bei meinem alten Dicken. Wird aber gleichmäßiger warm! Es soll auch hier eine Umstellung auf Karbon-Heizung stattfinden, ob dies schon passiert ist, konnte mir leider noch keiner mitteilen.


Lenkradheizung:

Die Lenkradheizung ist von 2-5 und von 7-10 Uhr auf dem Lenkrad und sehr waaaarm. Aber angenehm. Zum aktivieren ist ein Kippschalter neben der Kofferraumöffnungstaste.


Fußwedel:

Fußwedel hat bisher, toi toi toi, immer funktioniert!



Ich werde die Tage noch Bilder einstellen!

Gruß
Toni

PS: Ich hatte als Leihwagen den 1.8er mit 225 PS! Heiliger Bimbam geht der stellenweise ab! Ohne Probleme 220 KM/h und er will noch mehr! Absolut laufruhig und sehr sehr leise! Manchmal war ich mir nicht sicher ob der Motor an ist, auch beim Gas geben hatte ich fast nichts gemerkt, so laufruhig. Der wäre echt eine Alternative für mich! Und das 7Gang Getriebe ist sehr angenehm! Musste mich aber ein wenig daran gewöhnen Smile meiner Frau wurde schlecht Smile Smile /mir auch ein bisschen Smile Smile Smile hab`s aber nicht zugegeben! Smile

PSS: ich werde natürlich alles genauer testen und berichten!


Bisheriges Fazit im Vergleich zum 1.8er mit 225 PS und zum 1.6er mit 160 PS:

-Kein Vergleich, das Teil ist wesentlich flotter und durchzugsstärker als auch leiser und laufruhiger. Wenn einen Diesel, dann den 2.0er mit 200PS und KEINEN ANDEREN! Wer weniger fährt und keine großen Lasten über längere Zeit ziehen muss (Ich hab einen relativ großen Wohnwagen >7m) dann auf jeden Fall den 1.8er mit 225 PS!

Der Werkstattmeiser ist sichtlich beruhigt und froh dass Renault diesen, in der Grundentwicklung auf einem alten, seeehr alten Konzept basierenden Motor, wieder veröffentlicht hat. Es wurden massive Modifizierungen durchgeführt.

Ich habe mich heute mal unters Auto gelegt und mir den hinteren Bereich angeschaut. Da ist definitiv kein Platz mehr für ein Reserverad!


Bitte entschuldigt wenn es nicht so ganz sauber ausgearbeitet ist, kommt aber noch Wink

[Aktualisiert am: Sat, 09 February 2019 23:20]

Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422801 antworten auf 387778 ] Sat, 09 February 2019 23:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ToniM ist gerade offline ToniM
Beiträge: 175
Registriert: June 2016
Alter Hase
Hi Leute,

was ich ganz vergessen habe, Ich habe ja den 7 Sitzer, da sind jetzt in den Rückenlehnen von Sitz 6 und 7 extra versenkbare Griffe um die Sitze leichter herausziehen zu können.

Gruß
Toni


index.php/fa/73748/0/

  • Anhang: IMG_0565.jpeg
    (Größe: 826.68KB, 432 mal heruntergeladen)

[Aktualisiert am: Sat, 09 February 2019 23:40]

Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422802 antworten auf 387778 ] Sat, 09 February 2019 23:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Toni,

danke für Deinen umfangreichen Erstbericht. Sehr vielversprechend.

Die Erklärung vom Grund bei Multi-Sense "Neutral" beim Motorstart - die Erklärung vom Händler erscheint mir diesbezüglich als ein absoluter Blödsinn.
Das Öffnen und Schließen vom AGR kann doch nicht vom Multi-Sense-Profil abhängig sein. In den Modis Comfort und Neutral ist die Motorcharakteristik immer identisch. Abweichungen sind bei Sort und Eco, bei Perso ist das von der Auswahl abhängig.

Und wenn das wirklich der Grund dafür sein sollte, was ich nicht glaube, dann gehört den Programmieren der Motorelektronik für diese Fehlleistung eine gewatscht.

Liebe Grüße
Udo
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422803 antworten auf 387778 ] Sat, 09 February 2019 23:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Toni,

merkwürdig, dass die Rückleuchten bei Tagfahrlicht nicht aktiv sind. In Österreich sind sie es.

Mit ddt4all oder per Developer-Mode kannst Du sie selber freischalten.

Liebe Grüße
Udo
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422804 antworten auf 422802 ] Sat, 09 February 2019 23:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ToniM ist gerade offline ToniM
Beiträge: 175
Registriert: June 2016
Alter Hase
UH schrieb am Sat, 09 February 2019 23:36

Hallo Toni,

danke für Deinen umfangreichen Erstbericht. Sehr vielversprechend.

Die Erklärung vom Grund bei Multi-Sense "Neutral" beim Motorstart - die Erklärung vom Händler erscheint mir diesbezüglich als ein absoluter Blödsinn.
Das Öffnen und Schließen vom AGR kann doch nicht vom Multi-Sense-Profil abhängig sein. In den Modis Comfort und Neutral ist die Motorcharakteristik immer identisch. Abweichungen sind bei Sort und Eco, bei Perso ist das von der Auswahl abhängig.

Und wenn das wirklich der Grund dafür sein sollte, was ich nicht glaube, dann gehört den Programmieren der Motorelektronik für diese Fehlleistung eine gewatscht.

Liebe Grüße
Udo


Hi Udo,

da geb ich dir recht!!! voll und ganz! Aber dies hatte ich so gesagt bekommen! Aber sicherlich wird es noch genauer ans Tageslicht kommen warum dies so ist.

Und gern geschehen! Mir macht ja sowas sehr viel Spaß und daher kommen auch noch einige genauere Berichte Smile

Gruß
Toni
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422805 antworten auf 387778 ] Sat, 09 February 2019 23:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marcel2580 ist gerade offline Marcel2580
Beiträge: 71
Registriert: January 2019
Ort: Leinfelden
Espace Freund
Mir wurde von meinem freundlichen auch was anderes gesagt. Er hat gesagt dass Renault das auf Kundenwunsch hin so geändert hat und er dazu auch eine E-Mail von Renault hat. Ob das jetzt stimmt, kann ich nicht beurteilen aber das es aufgrund der Abgaswerte geändert wurde, halte ich auch für Schwachsinn und wahrscheinlich denkt der Händler so hat er dann seine Ruhe.

Die Sache mit den Kundenwünschen von meinem Händler halte ich aber persönlich für genau das gleiche Geschwafel. Hauptsache die haben ihre Ruhe und der blöde Kunde kommt nicht nochmal deswegen. Ich denke keiner weiß warum das geändert wurde und es ist einfach ein Bug in der Software der hoffentlich noch behoben wird. Aber um ehrlich zu sein glaube ich nicht dass nochmal ein Update für das R-Link 2 System kommt.
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422806 antworten auf 387778 ] Sat, 09 February 2019 23:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ToniM ist gerade offline ToniM
Beiträge: 175
Registriert: June 2016
Alter Hase
Hi Leute,

ach gaaaanz vergessen, mal ein Bildchen vom Motor! Smile

Gruß
Toni

index.php/fa/73749/0/

PS. war noch extra in der Nacht und in der Kälte raus gegangen um das Bildchen zu machen! so! Wink nur für euch! so!

  • Anhang: IMG_0566.jpeg
    (Größe: 1.07MB, 437 mal heruntergeladen)

[Aktualisiert am: Sun, 10 February 2019 00:01]

Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422807 antworten auf 422805 ] Sat, 09 February 2019 23:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ToniM ist gerade offline ToniM
Beiträge: 175
Registriert: June 2016
Alter Hase
Marcel2580 schrieb am Sat, 09 February 2019 23:50

Mir wurde von meinem freundlichen auch was anderes gesagt. Er hat gesagt dass Renault das auf Kundenwunsch hin so geändert hat und er dazu auch eine E-Mail von Renault hat. Ob das jetzt stimmt, kann ich nicht beurteilen aber das es aufgrund der Abgaswerte geändert wurde, halte ich auch für Schwachsinn und wahrscheinlich denkt der Händler so hat er dann seine Ruhe.

Die Sache mit den Kundenwünschen von meinem Händler halte ich aber persönlich für genau das gleiche Geschwafel. Hauptsache die haben ihre Ruhe und der blöde Kunde kommt nicht nochmal deswegen. Ich denke keiner weiß warum das geändert wurde und es ist einfach ein Bug in der Software der hoffentlich noch behoben wird. Aber um ehrlich zu sein glaube ich nicht dass nochmal ein Update für das R-Link 2 System kommt.


Es ist echt traurig was da alles erzählt wird! Es kann sowohl als auch oder aber auch nichts davon sein! Grundsätzlich könnte es tatsächlich einen technischen Hintergrund haben. Aber ich muss gestehen, solange das Auto im ganzen so super ist wie bisher und es eine solch drastische Verbesserung gegeben hat (zumindest in meinen Augen) kann ich gut und gerne damit leben! Im Modus "Neutral" kann ich auch einige Veränderungen durchführen, z.B. Anbientebeleuchtung, Tachostil,.. leider keine Motor verändernden oder Fahrverhaltensänderungen sind möglich! Ich muss gestehen, viel merke ich eh nicht und Hauptsache mein Tacho wird angezeigt und alles leuchtet in Blau! Feddisch Smile
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422808 antworten auf 387778 ] Sat, 09 February 2019 23:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Toni,

so wie beim 225-PS-Benziner steigt das Ansaugrohr noch oben an, bevor der Luftstrom in den Luftfilter gelangt.

Sehe ich es richtig, dass die Batterie nun längs in der Fahrtrichtung liegt?

Liebe Grüße
Udo
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422809 antworten auf 422808 ] Sun, 10 February 2019 00:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ToniM ist gerade offline ToniM
Beiträge: 175
Registriert: June 2016
Alter Hase
UH schrieb am Sat, 09 February 2019 23:59

Hallo Toni,

so wie beim 225-PS-Benziner steigt das Ansaugrohr noch oben an, bevor der Luftstrom in den Luftfilter gelangt.

Sehe ich es richtig, dass die Batterie nun längs in der Fahrtrichtung liegt?

Liebe Grüße
Udo


äääähmm, ist die Batterie nicht irgendwo hinten im Kofferraum oder so? grübel
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422810 antworten auf 387778 ] Sun, 10 February 2019 00:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marcel2580 ist gerade offline Marcel2580
Beiträge: 71
Registriert: January 2019
Ort: Leinfelden
Espace Freund
Nein, soviel ich sehen konnte ist die Batterie quer eingebaut. Ich habe auch den neuen 225 PS mit Benzin Partikelfilter.
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422811 antworten auf 422810 ] Sun, 10 February 2019 00:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ToniM ist gerade offline ToniM
Beiträge: 175
Registriert: June 2016
Alter Hase
Marcel2580 schrieb am Sun, 10 February 2019 00:06

Nein, soviel ich sehen konnte ist die Batterie quer eingebaut. Ich habe auch den neuen 225 PS mit Benzin Partikelfilter.


ich sehe sie aber nicht! oder bin ich blind? für einen Hinweis wäre ich dankbar!

Der 225er ist echt genial!
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422812 antworten auf 387778 ] Sun, 10 February 2019 00:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Toni,

am Foto sehe ich im rechten Bereich so ein rotes Teil. Das ist die Abdeckung vom Pluspol mit dem ESM. Rechts davon müsste die Batterie sein.

Mach doch bitte ein Foto, wo der komplette Motorrum sichtbar ist.

Liebe Grüße
Udo
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422813 antworten auf 387778 ] Sun, 10 February 2019 00:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marcel2580 ist gerade offline Marcel2580
Beiträge: 71
Registriert: January 2019
Ort: Leinfelden
Espace Freund
Bei mir sieht es anders aus, auf deinem Bild wurde würde ich auch meinen das die Batterie längs eingebaut ist.
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422814 antworten auf 422812 ] Sun, 10 February 2019 00:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ToniM ist gerade offline ToniM
Beiträge: 175
Registriert: June 2016
Alter Hase
UH schrieb am Sun, 10 February 2019 00:10

Hallo Toni,

am Foto sehe ich im rechten Bereich so ein rotes Teil. Das ist die Abdeckung vom Pluspol mit dem ESM. Rechts davon müsste die Batterie sein.

Mach doch bitte ein Foto, wo der komplette Motorrum sichtbar ist.

Liebe Grüße
Udo


Ich hab jetzt den schwarzen Kasten nicht aufgemacht, wirkt nur sehr klein für eine Batterie! aber laut Bedienungsanleitung des alten ist die dort verbaut! ahaaaa

index.php/fa/73750/0/


index.php/fa/73751/0/

  • Anhang: IMG_0567.jpeg
    (Größe: 1.00MB, 444 mal heruntergeladen)

  • Anhang: IMG_0568.jpeg
    (Größe: 1.19MB, 450 mal heruntergeladen)

[Aktualisiert am: Sun, 10 February 2019 00:25]

Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422815 antworten auf 387778 ] Sun, 10 February 2019 00:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Toni,

danke, dass Du noch so spät Fotos gemacht hast.

Es sieht so aus, als wäre die Batterie nun längs eingebaut, wobei der Kasten rechts sich nach vorne verjüngt. Wobei hinten hat die keinen Platz, weil unter der Abdeckung ist der Lautsprecher für die Bose und der Verdampfer für die Klimaanlage hinten.

Liebe Grüße
Udo
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422816 antworten auf 422815 ] Sun, 10 February 2019 00:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ToniM ist gerade offline ToniM
Beiträge: 175
Registriert: June 2016
Alter Hase
UH schrieb am Sun, 10 February 2019 00:25

Hallo Toni,

danke, dass Du noch so spät Fotos gemacht hast.

Es sieht so aus, als wäre die Batterie nun längs eingebaut, wobei der Kasten rechts sich nach vorne verjüngt. Wobei hinten hat die keinen Platz, weil unter der Abdeckung ist der Lautsprecher für die Bose und der Verdampfer für die Klimaanlage hinten.

Liebe Grüße
Udo


Hi Udo,

gerne doch, aber ich finde den schwarzen Kasten echt klein und Kantig! oder kommt da eine Babybatterie rein? Wink

Aber du sagtest was von dem ansteigenden Rohr! Was hat dies zu bedeuten, bzw. ist es nun so optimaler oder nicht? Meinst du das auf der rechten Seite mit dem weißen Rechteck?

Gruß
Toni

Ach, noch ne kleine Info, der 1.6er Diesel wird auch in verschiedenen Mercedes eingebaut, und dort verreckt er jetzt wie Fliegen im Backofen!! Aktuell sind die ersten Fahrzeuge mit etwas höherer Fahrleistung am Start und jetzt geht anscheinend ein Massensterben los! Mercedes hat wohl aber noch einiges an der Leistungsschraube gedreht und die hat der Motor ganz und gar nicht vertragen. Ach, mein Neffe ist in der Entwicklung bei Mercedes, daher die Info!

[Aktualisiert am: Sun, 10 February 2019 00:45]

Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422817 antworten auf 387778 ] Sun, 10 February 2019 00:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Toni,

Die Batterie hat nur 70 Ah und ist relativ klein.

Das Ansaugrohr ist das mit dem „weißen Viereck“. Das Ansteigen verhindert, dass Kondenswasser, das durch eindringenden Fahrtwind zwischen Motorhaubenkante und Schlossträger abgekühlt wird und am Stand durch Abwärme vom Motor die erwärmte Luft Feuchtigkeit aufnimmt und somit am kalten Gehäuseoberteil kondensiert, nicht mehr so leicht nach hinten ablaufen kann.

Auch bei Renault und nicht nur bei Mercedes sterben die 1,6-Liter-Motoren-Diesel reihenweise...
Die neuen 1,6-Liter bei Mercedes ist nun der OM654 16.

Liebe Grüße
Udo
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422820 antworten auf 422817 ] Sun, 10 February 2019 08:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade offline bernhard1.9gjk
Beiträge: 1408
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
Hallo Toni,

danke für deinen Bericht und ich warte mit Spannung auf weitere Folgen.

PS: Ist ja schon erstaunlich, wieviel hier an Beiträgen über die Nacht und den frühen Morgen so zustande gekommen sind - als hätten alle nur darauf gewartet Very Happy

LG Bernhard


Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422851 antworten auf 422820 ] Sun, 10 February 2019 18:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bad-engel ist gerade offline bad-engel
Beiträge: 283
Registriert: February 2016
Ort: Dresden
Alter Hase
Hallo Toni,

herzlichen Glückwunsch zum dci200. Damit sollte der Wagen endlich auch im Dieselbereich einen würdigen Motor bekommen haben. Ich hatte den M9R als 816-Variante im Laguna3 (178PS/400Nm). Den Wagen hatte ich 8 Jahre und habe ihn dann an einen Arbeitskollegen verkauft. Der fährt ihn nun schon im 11. Autolebensjahr immer noch mit Begeisterung ohne Ölverbrauch und irgendwelche Macken.

Gegen einen Diesel habe ich mich eigentlich damals genau wegen dem dci160 entschieden. Der Motor wirkte auf mich im RFC eher gequält und überfordert. Leider mündet das offensichtlich nun auch in gehäuftem frühzeitigem Ausfall...!? Hätte es den M9R damals schon als dci200 gegeben... Da wäre die Entscheidung schwerer gefallen, auch gegen den TCe225!

Der M9R benötigt etwas mehr Platz im Motorraum... Wohl deshalb auch der Versatz des Batteriekastens nach links außen...? Auch scheint der Kühlwasserausgleichsbehälter ein anderer zu sein... die Führung der Klimakühlmittelleitungen ist ebenfalls in dem Bereich leicht geändert...
Hat der M9R hier wieder einen Ölkühler? Im Laguna3-GT war ein kleiner Rohrkühler verbaut...

tschau

Sebastian


Espace RFC TCe225 Initiale Paris, amethyst-schwarz, seit 09.11.17
2. Wagen: Megane 3 TCe115, BOSE-Edition
vorher: Espace RFC TCe200 Initiale Paris -> umgetauscht!
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422873 antworten auf 387778 ] Sun, 10 February 2019 20:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ToniM ist gerade offline ToniM
Beiträge: 175
Registriert: June 2016
Alter Hase
Hi Leute,

heute habe ich meinen neuen Dicken wieder etwas gefahren und kann noch ein paar Eindrücke wiedergeben. Als erstes möchte ich mich dem Fahrverhalten widmen.

Was mir bei meinem alten immer negativ aufgefallen ist, war beim anfahren (ich fahre immer Rückwärts aus meinem Hof raus) dieses bescheuerte "Schaukeln". Hiermit meine ich, wenn ich gleichmäßig leicht Gas gebe, um nirgends dran zu donnern, schaukelte er sich den Wolf. Also er beschleunigte und verlangsamte, rollte manchmal sogar leicht nach vorne, bis ich endlich eine gewisse Geschwindigkeit hatte. Dabei durfte ich kein Gas geben, dann wäre er nach hinten geschossen oder aber auch vom Gas gehen, dann wäre er total nach vorne gerollt. Kurzum, der neue Espace hat dieses bescheuerte Verhalten nicht mehr!!! Mir wurde immer vom Werkstattmeister gesagt "Stand der Technik" ja Pobacke!

Dann ist mir folgendes positiv aufgefallen. Wenn ich anfahre reagiert er jetzt direkt, wie mit einer Wandlerautomatik!! Mein alter hatte da immer eine Gedenksekunde gebraucht bis er letztendlich angefahren ist! Laut Werkstatt war es aber "Stand der Technik". Auch hier POBACKE! es geht doch.

Zusätzlich schaltet er jetzt viel weicher als zuvor. Na geht doch Rapunzel!

Ich bekomme immer mehr den Eindruck dass es Renault langsam schafft den Espace eigentlich Markttauglich zu bekommen! alles vorige war Betatest und eventuell sogar Alphatest! Warum denn nicht gleich so, die machen doch eigentlich genügend Testkilometer, da sollten doch die meisten Dinge direkt auffallen. Eventuell haben die in Frankreich eine Rotweinflaute, dann kommen die Jungs mal von ihrem Standgas runter und machen gescheite Entwicklungen.

Zusätzlich reagiert er jetzt wesentlich schneller wenn ich vom Rückwärtsgang in den Vorwärtsgang wechsele. So soll es sein! Ein HOCH auf die Rotweinflaute!

Ich muss gestehen dass es mich jetzt um so mehr ärgert was ich mir, oder besser gesagt, was mir Renault mit dem alten Espace angetan hat, wenn ich sehe was geht! Und es geht doch!


Die Durchzugsstärke hat sich merklich verbessert und er wirkt jetzt nicht mehr wie ein schwangerer Elefant mit Birkenstock und Tennissocken auf Malle! Ich freue mich schon richtig mit ihm den Wohnwagen zu ziehen!! Geht doch!!

Bisher bin ich 300KM gefahren, verdammt ist der alt, ich brauche dringend einen neuen Smile und die Tankuhr hat erst zwei Indikatoren verloren! also müsste noch einiges an Reichweite gehen. Zudem finde ich jedoch keine Anzeige für den AdBLue Tank! Ein Verkäufer meinte es sei irgendwo eine Anzeige, der aus der Werkstatt meinte, da müsste eine Tankuhr sein und der Chef sagte dass es ab einer bestimmten Reichweite eine Anzeige gibt die einen auf die Restlaufleistung hinweist. Es würde auch immer AdBlue bei jeder Inspektion oder Werkstattaufenthalt, auf Wunsch, aufgefüllt werden. Wenn der Preis ok ist, warum nicht.

Beim AdBlue hab ich nur ein minimales Problem, wenn ich den Tank fülle, habe ich keinen Indikator wann er voll ist und eine selbsabschaltende Tankpistole habe ich noch nicht gesehen. Bei den Kanistern ist immer nur so ein Verlängerungsrohr mit bei. Normalerweise sollte es ja nicht schlimm sein, aber angeblich ätzt sich das Zeug sehr schnell durch den Lack, dann ist ,im wahrsten Sinne des Wortes, der Lack ab! Möglicherweise mache ich mir da zu viele Gedanken, aber mal den ersten Tankvorgang abwarten, oder habt ihr eine Idee und einen Tipp für mich? Der Werkstattmeister meinte:"legen Sie alles mit Plastikfolie und Tüchern aus". Ja wollen die mich verkohlen?

Kurzum, ich fahre kommende Woche ca. 1000 KM, dann kann ich auch etwas genauer auf den Verbrauch eingehen und meinen Eindruck vertiefen.

Gruß
Toni

Kurzum, geiles Teil und rennt wie der Red Porsche Killer 2! Naja fast Wink

[Aktualisiert am: Sun, 10 February 2019 21:05]

Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422875 antworten auf 387778 ] Sun, 10 February 2019 21:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ToniM ist gerade offline ToniM
Beiträge: 175
Registriert: June 2016
Alter Hase
ach, noch eine Info! Damit die AdBlue Tankuhr merkt dass getankt wurde, müssen mindesten 2l getankt werden.
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422879 antworten auf 387778 ] Sun, 10 February 2019 22:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Toni,

ich denke, die Reichweite für das AdBlue kannst Du abfragen:

Türen schließen

Dauerstrom ein:

Keine Bremse

Zündung

Bremse

Wählhebel auf N

Bremse runter

lange Start drücken

mit der rechten Wippe am Lenkrad blättern, bis die Funktion am unteren Bereich des Tachodisplays aufscheint.
Da befindet sich auch der Zähler bis zum Service A und Service B

Dauerstrom aus: Motor starten oder Türe öffnen

Liebe Grüße
Udo

Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422883 antworten auf 387778 ] Sun, 10 February 2019 23:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ToniM ist gerade offline ToniM
Beiträge: 175
Registriert: June 2016
Alter Hase
Hi Leute,

Danke Udo für deine Info, werde es ausprobieren Smile

Ich habe jetzt auch einen Einfüllschlauch gefunden welcher sehr vielversprechend ausschaut!

index.php/fa/73773/0/

Sobald das Teil da ist, werde ich sicherheitshalber mal auffüllen! Bin mal gespannt.

Gruß
Toni

Ab 0:34 sieht man den Einfüller bei seiner Tätigkeit Smile

https://www.youtube.com/watch?v=qY0c6_A2Y0M

PS. ich hoffe ich darf Videolinks einstellen?!

[Aktualisiert am: Sun, 10 February 2019 23:34]

Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422889 antworten auf 422883 ] Mon, 11 February 2019 07:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Berny S. TCE 200 ist gerade offline Berny S. TCE 200
Beiträge: 755
Registriert: July 2017
Espace-Verrückter
Bei uns schalten die AdBlue Tankpistolen bei der Tankstelle sehr wohl ab, genauso wie beim Benzin/Diesel.

Interessant ist auch, dass bei einer Tankstelle in unserem Bereich das AdBlue ein Zehntel vom Kanister kostet....

Und ja, das Zeugs ist ätzend....

Beim T6 wird übrigens die Nachfüllanforderung auch erst gezeigt, wenn sich die Reichweite unter 2000 KM befindet, davor gibt es keine Anzeige über Füllstand usw.


Gruß
Berny
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422901 antworten auf 422873 ] Mon, 11 February 2019 11:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
rabo6110 ist gerade offline rabo6110
Beiträge: 10
Registriert: December 2016
Espace Freund
Hallo Toni,
Gratulation zum neuen und besten Dank für Deine Informationen ans Forum.
Das lässt hoffen!
Ich habe einige Fragen und vielleicht kannst Du mir Deine Eindrücke schildern.
1. Wie ist der Fahreindruck mit den erwähnten „run flat“ Reifen sowie vom Fahrwerk allgemein? Ich hoffen nicht, dass es unkomfortabler geworden ist.
Denn ich muss sagen, dass mich das „poltern“ über Unebenheiten/Kanaldeckeln usw. bei rel. niedrieger Geschwindigkeit immer am meisten beim Espace stört hat. Selbst im Comfort Modus. Ok, die 19 Zoll Räder tragen einiges dazu bei, aber das können andere Fahrzeuge besser. Sind die „run flat“ nun Standard, oder
nur eine Option, anstelle des nicht mehr wählbaren Ersatzrades? Hattest Du eine vollw. Ersatzrad bestellt? Gibt es die Kombi der „normalen Reifen“ plus „tire fit“/Kompressor nicht mehr?
2. Wie sind die Fahr/Motorgeräusche des 200er gg. dem 160er? Ist er leiser?
3. „Klappert und Knistert“ es noch im Innenraum beim Überfahren von Unebenheiten? Wurde hier nachgebessert? Das ist der zweite Punkt, der mich beim jetzigen immer wieder nervt. Man versteht Renault einfach nicht. Selbst bei günstigeren Fahrzeigen wie dem neuen Scenic bekommen sie es hin.. Einfach ein bisschen mehr Materialstärke bei den Verkleidungen usw. und das ganze vernünftig festgeschraubt..
4. Hat er vorne endlich die LED Blinker ?
Wenn nicht, dann eine Frage an die Runde, ob man diese technisch ersetzen kann. Ich meine hier irgendwo gelesen zu haben, dass die Verwendung von LED Leuchtmitteln programmiert werden kann.

Gruss, Rainer
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422902 antworten auf 387778 ] Mon, 11 February 2019 11:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Rainer,

LED-Blinker gibt es zum Nachrüsten, die haben aber keine ABE und der namhafte Hersteller weist auch explizit darauf hin, dass die im Straßenverkehr nicht zugelassen sind. Bei Verwendung erlischt die Betriebsergebnis und der Versicherungsschutz iist dahin.

Das Messefahrzeug, ein 1,8-Liter Benziner mit allen Modifikationen aber noch mit Softwareversion xxx.306 und nicht 316 hatte keine LED-Blinker.

Liebe Grüße
Udo
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422905 antworten auf 387778 ] Mon, 11 February 2019 12:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ToniM ist gerade offline ToniM
Beiträge: 175
Registriert: June 2016
Alter Hase
Hallo Reiner,

die Runflat Reifen sind anscheinend optional für das Ersatzrad. Ich habe das Élysée Paket bestellt und da wurde dann nur der Runflat als Option angeboten. Grundsätzlich passt das Ersatzrad auch nicht mehr an den ...Blue.. ran, da dort jetzt der AdBlue Tank sitzt.
Leider kann ich dir noch keinen Eindruck der neuen Reifen geben, da ich aktuell die Winterreifen drauf habe und die sind klassische Reifen. Ich habe mich aber bereits hierzu , und zum Thema Preis, mit meinem Reifendealer unterhalten. Seiner Meinung nach sind die Reifen vom Fahrgefühl nicht von anderen Reifen zu unterscheiden. Jedoch der Preis haut mir die Zwiebel aus der Glocke!! Da ruf ich bei einem Platten lieber den ADAC!!!! Und die Beschädigung am Reifen darf nur genau auf der Lauffläche sein, ein bisschen daneben und der Reifen ist platt wie jeder andere Reifen auch.

Normale Reifen / Stückpreis 150¤
Runflat Reifen / Stückpreis 250¤ ( ja do legst di nidaa! )

Zum allgemeinen Fahreindruck kann ich dir sagen, dass mein neuer um Welten leiser ist und nichts klappert. Will aber nich heißen dass es nicht noch anfängt, hängt natürlich von der Qualität der Materialien ab. Aber die nervigen klappernden Nackenstützen sind jetzt bombenfest, sowie die klappernden Sonnenblenden!

Ich habe jetzt bereits den dritten Espace von 2019 gesehen und alle sind um Welten besser als die vorherigen. Ich würde sagen, hat der Espace eine Haifischantenne ist alles gut. Die anderen Revisionen vergessen. Ist mein persönlicher Eindruck und ich habe mich zwei Jahre mit dem alten rumgeärgert!

Ich habe mir jetzt mein Fahrzeug ganz genau angeschaut und bisher nur eine Stelle gefunden die nicht optimal passt. Dabei handelt es sich um die Klappe von dem kleinen Sicherungskasten, links unten beim Fahrer. Dieser steht rechts ein klein wenig ab! Alles andere passt super. Natürlich brauchen wir nicht von den Designproblemen sprechen wie z.B. Die Getränkehalter ( ich geh kaputt) oder den fehlenden USB Abschluss in dem Mittleablagefach ( wegen CarPlay) ... aber alles in allem, wenn ein Espace dann einen mit Haifischflosse!

Heute habe ich wieder mit meinem Händler gesprochen und er meinte das aktuell ca 75% aller 160er verreckt sind oder es aller Wahrscheinlichkeit noch tun! WHAAAAAT?

Gruß
Toni
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422907 antworten auf 387778 ] Mon, 11 February 2019 12:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
skywatcher ist gerade offline skywatcher
Beiträge: 40
Registriert: January 2019
Espace Freund
Hallo Toni,

sehr erfreulich, was Du da berichtest. Danke dafür!
Der Termin für meinen hat sich auf April vorverlegt. Mein Bauchgefühl sagt mir ein gutes Auto voraus. Die Vorfreude ist ernorm.


Bezüglich der Runflat denke ich, das der Reifenquerschnitt auch eine Rolle spielt. Ich habe Runflats mit 35er Querschnitt gefahren - die rollten schon spröde ab. Beim Espace ist mehr Gummi vorhanden, da dürfte es kaum ins Gewicht fallen.

Du hast geschrieben, die Sitze wären etwas straffer? Das würde mir entgegenkommen.
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422908 antworten auf 422889 ] Mon, 11 February 2019 12:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ToniM ist gerade offline ToniM
Beiträge: 175
Registriert: June 2016
Alter Hase
Berny S. TCE 200 schrieb am Mon, 11 February 2019 07:29

Bei uns schalten die AdBlue Tankpistolen bei der Tankstelle sehr wohl ab, genauso wie beim Benzin/Diesel.

Interessant ist auch, dass bei einer Tankstelle in unserem Bereich das AdBlue ein Zehntel vom Kanister kostet....

Und ja, das Zeugs ist ätzend....

Beim T6 wird übrigens die Nachfüllanforderung auch erst gezeigt, wenn sich die Reichweite unter 2000 KM befindet, davor gibt es keine Anzeige über Füllstand usw.


Danke für deine Info, aber bei uns ist keine Tankstelle welche eine AdBlue Zapfsäule für PKW bietet! Die vorhandenen Säulen sind ausschließlich für LKW ausgelegt und der Durchmesser der Pistole ist zu dick für den Tank, hab ich bereits getestet und davon abgesehen kann ich die Fördermenge nicht auf PKW einstellen. So pumpt das Teil Unmengen an AdBlue raus!
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422911 antworten auf 387778 ] Mon, 11 February 2019 12:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 6220
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo,

Irgendwo habe ich gelesen, der 1,6-Liter-Motor krepiert anscheinend auch reihenweise bei Mercedes.

Liebe Grüße
Udo
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422926 antworten auf 422911 ] Mon, 11 February 2019 19:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade offline bernhard1.9gjk
Beiträge: 1408
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
Hallo Udo,

das halten die aber dann ganz schön geheim ;.)

LG Bernhard


Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
Re: 2.0 Liter Blue dCI 200 EDC - MR9 im Espace V [message #422928 antworten auf 422911 ] Mon, 11 February 2019 19:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Albert G. ist gerade offline Albert G.
Beiträge: 283
Registriert: April 2017
Alter Hase

Hi Udo, bei Mercedes fliegen aber die Turbos vom 1.6 reihenweise und nicht der Motor selbst und der stammt von Mercedes selbst. Ganz erlich die kochen alle nur mit Wasser. Mein Espace ist zurzeit brav weil er seit drei Wochen in der Werkstatt steht. Zur Zeit hasse ich Autos Aua! Aua! Mercedes Vito in der Werkstatt AGR und eine Feder defekt, Citroen Grands C4 Pikasso in der Werkstatt Motorsteuergerät defekt, BMW 5er Kombi in der Werkstatt stellmotor hinterradlenkung geht auf Fehler Stellmotor oder Steuergerät defekt.

Ich liebe zur Zeit das Automobile.

LG.Albert


Aktuel: RFC Initiale Paris 200TCE und Peugeot 206RC Spielzeug Breiter Tiefer Car Hifi.
Ehemaligen:
Renault: Espace3,Laguna 3L V6 Diesel
Citroen: C5 3L V6 HDI Tourer,GrandeC4Picasso 2L Bue HDI
Peugeot:205GTI,405TD,306S16,405T16,405MI16,406Coupe HDI,406Coupe3L V6,207Turbo,
VW: T5 Multivan, Polo
Audi: A3
Seiten (10): [ «  <  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  >  »]  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Rlink 2.x -> 7.x = Änderungen
Nächstes Thema:Hilfestellung Vermeidung Zugluft Klimatisierung
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Mon Feb 18 20:45:45 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03506 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software