Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » Themen, die mehr als eine Baureihe betreffen » K9K und f9q Ölspritzdüsen ausbauen, aber wie?
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
K9K und f9q Ölspritzdüsen ausbauen, aber wie? [message #419606] Wed, 05 December 2018 18:37 Zum nächsten Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade offline bernhard1.9gjk
Beiträge: 1241
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
Hallo Leute,

so langsam wirds eng. Diese Woche soll der Block zum Honen, aber da sind noch diese Ölspritzdüsen in den Zylindern. Finde keine Vorschrift wie diese auszubauen sind. Für K9K und f9Q sind die Düsen gleich, also werden sie wahrscheinlich auch auf dem gleichen Weg ausgebaut. Wer kann hier weiterhelfen? Befürchte schon, die müssen rausgebohrt werden.

LG Bernhard


Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
Re: K9K und f9q Ölspritzdüsen ausbauen, aber wie? [message #419632 antworten auf 419606 ] Thu, 06 December 2018 09:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade offline bernhard1.9gjk
Beiträge: 1241
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
Hallo,

ich bin jetzt im K9K Manual fündig geworden für die Antwort auf meine Frage. Für alle, die hier nochmal Hand anlegen müssen: Die Düse wird von oben mit 7mm Bohrer aufgebohrt, so dass die Kugel vom Ventil herausgenommen werden kann. Danach kann in das Gewinde ein Werkzeug eingeschraubt werden, mit dem sie dann nach oben hin herausgeklopft wird.

LG Bernhard

[Aktualisiert am: Thu, 06 December 2018 09:28]


Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
Re: K9K und f9q Ölspritzdüsen ausbauen, aber wie? [message #419710 antworten auf 419632 ] Sat, 08 December 2018 09:07 Zum vorherigen Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade offline bernhard1.9gjk
Beiträge: 1241
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
Nachtrag:

Das Werkzeug muss anscheinend ein unübliches Gewinde, vielleicht 7mm, haben. Was ich jetzt gelernt habe, die Werkstätten schweißen das untere Teil vom Werkzeug Behelfsmäßig an der Düse einfach fest und ziehen diese damit heraus. Damit sparen sie sich die Späne und die Arbeit beim Ausbohren.

LG Bernhard


Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Öl udn Schädigung des Dieselkat
Nächstes Thema:Radschraubenpflege
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Tue Dec 18 19:11:51 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01425 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software