Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » JE » Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Seiten (2): [1  2  >  »] 
Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418091] Thu, 01 November 2018 10:20 Zum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 109
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Liebe Gemeinde,

ich habe seit ein paar Wochen das Phänomen, dass ein nerviges (und mit offenen Fenstern und den Schall zurückwerfenden Bauten nah der Fahrbahn auch recht laut zu hörendes) hochfrequentes Quietschen zu hören ist - und zwar NUR wenn ich links lenke grübel

Es reicht manchmal schon, wenn ich das Lenkrad 3-4cm unten nach links lenke...Meist tritt das Quietschen erst bei einer längeren Fahrt (über 30min) auf. Auf Kurzstrecken (unter 20km) hört man es fast nie.

Ich habe mal mein Handy in den Fussraum gelegt und ein Video aufgenommen und auf Youtube hochgeladen:

https://youtu.be/ljQU_RBvtXc

=> Kennt jemand das geräuch von Euch ?

Gruß

Marc


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 172.000km ODO - 9-10L Super Benzin auf 100km - 1L 5W-40 ROWE Öl auf 1200km
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418121 antworten auf 418091 ] Thu, 01 November 2018 15:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 1408
Registriert: August 2013
Ort: Schongau
Espace-Verrückter
Hi

zu dem Quitschen kann ich aktuell nichts sagen, weil es fast komplett vom Motorgeräusch übertönt wird .... deiner hört sich fast wie ein Diesel an, oder täusch ich mich da??

Servopumpe, Keilriemen, Relais weil es ja auch im Stand zu hören ist und nicht beim Fahren, also kann man Radlager usw ausschließen.


Gruß Rainer


Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 462.708 km (10/2018)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418130 antworten auf 418121 ] Thu, 01 November 2018 18:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 109
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Ist KEIN Diesel (s. Signatur)

Mein leicht schwerhöriger Vater hört das Quietschen gar nicht.

Ich habe dagegen ein sehr gutes Gehör und mich stört das Geräusch schon deutlich, wenn es denn auftritt.

Was mich erstaunt ist, dass manchmal schon die KLEINSTE Lenkbewegung nach links am Lenkrad dieses Geräusch auslöst.

Deshalb würde ich Radlager da schonmal ausschliessen, da das Auto noch gar nicht nach links gehafahren ist wenn das Quietschen schon längst aufgetreten ist.

Ich kann im Video nochmal die Stellen GENAU markieren, wo es zu hören ist.

Gruß

Marc



"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 172.000km ODO - 9-10L Super Benzin auf 100km - 1L 5W-40 ROWE Öl auf 1200km
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418131 antworten auf 418130 ] Thu, 01 November 2018 18:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 109
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
P.S.: Man sollte das Video schon mit "In-Ear" Kopfhören anhören !

Über die Speaker im Laptop geht das Quietschen schnell unter...


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 172.000km ODO - 9-10L Super Benzin auf 100km - 1L 5W-40 ROWE Öl auf 1200km
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418133 antworten auf 418131 ] Thu, 01 November 2018 18:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 109
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Und die Lautstärke im Youtube Video sollte auch auf Maximum stehen Wink


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 172.000km ODO - 9-10L Super Benzin auf 100km - 1L 5W-40 ROWE Öl auf 1200km
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418136 antworten auf 418133 ] Thu, 01 November 2018 18:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 109
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Und das Geräusch tritt im Stand NICHT auf.

Das Video wurde während der Fahrt mit ca. 50-70km/h gemacht !


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 172.000km ODO - 9-10L Super Benzin auf 100km - 1L 5W-40 ROWE Öl auf 1200km
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418142 antworten auf 418130 ] Thu, 01 November 2018 19:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 1408
Registriert: August 2013
Ort: Schongau
Espace-Verrückter
MaFl schrieb am Thu, 01 November 2018 18:40

Ist KEIN Diesel (s. Signatur)



Hi
hab schon gesehen, was in der Signatur steht, hört sich aber dennoch wie ein Diesel an Wink


MaFl schrieb am Thu, 01 November 2018 18:40

P.S.: Man sollte das Video schon mit "In-Ear" Kopfhören anhören !



hab ich, bevor du es überhaupt geschrieben hast .... sonst wäre das Quietschen ja völlig unter gegangen


MaFl schrieb am Thu, 01 November 2018 18:40

Das Video wurde während der Fahrt mit ca. 50-70km/h gemacht !



eher eine Audio-Aufnahme, denn du kannst dein Auto ja nicht von aussen während der Fahrt selber filmen Wink


... aber mal im Ernst .... Servopumpe, Keilriemen, fiependes Relais ..... steht immer noch auf meiner Liste


Gruß Rainer


Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 462.708 km (10/2018)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418143 antworten auf 418142 ] Thu, 01 November 2018 19:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 109
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Mmmhhh...Servopumpe muss ich dann wohl mal googlen...Das hängt bestimmt mit dem Lenkrad eher zusammen als der Zahnriemen, schätze ich mal.

P.S.:
Ursprünglich war es ein Video.

Dann hab ich dies in eine Audiodatei umgewandelt.

Dann diese Datei von 45 Sekunden Länge auf 7 Sekunden Länge zurechtgeschnitten.

Und dann im Movie Maker mit dem netten Bild meines "Mr. Fusion" wieder ins Videoformat gebracht, um es auf Youtube hochladen zu können...

Gruß

Marc


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 172.000km ODO - 9-10L Super Benzin auf 100km - 1L 5W-40 ROWE Öl auf 1200km
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418219 antworten auf 418091 ] Fri, 02 November 2018 21:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
quixo ist gerade offline quixo
Beiträge: 892
Registriert: December 2005
Ort: Huglfing (Nähe München / Garmi...
Espace-Verrückter
Hi,
Sofern das Geräusch immer nur im 5 Gang Auftritt, ist es die 5. Gang Schraube im Getriebe.
Gruß Armin


..... 01er JE 2.0 16V the Race mit BRC-Gasanlage ... aktuell
..... Citroen C3 1.4 16V ..... aktuell
..... JEEP CJ7 5.0 V8, Jg79 ..... mit H-Kennzeichen

..... 02er GJE 2.0 16V the Race von 126 - 242tkm ... verbringt seine Rente in Ungarn
..... 98er GJE 2.0 8V von 90 - 220tkm ...... verbringt seine Rente in Bulgarien
..... 99er GJE 3.0 .... verkauft
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418221 antworten auf 418091 ] Fri, 02 November 2018 21:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 109
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Im fünften Gang fahre ich erst ab 85km/h. Das kann ich als Ursache also schonmal auschliessen.

Ich denke, dass ich erstmal mit dem Geräusch weiterleben muss.

Im Grunde ist bisher ja nichts Schlimmes passiert. Wenn ich überlege, was im Motorraum für ein Krach war als die Wasserpumpe kaputt ging in Schweden, ist das Quietschen hier kein wirkliches Problem...

Schaden kann es aber sicher nicht, dass ich das Phänomen hier mal der Forumsgemeinde vorgestellt habe.

Gruß

Marc


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 172.000km ODO - 9-10L Super Benzin auf 100km - 1L 5W-40 ROWE Öl auf 1200km
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418228 antworten auf 418221 ] Sat, 03 November 2018 08:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 1408
Registriert: August 2013
Ort: Schongau
Espace-Verrückter
MaFl schrieb am Fri, 02 November 2018 21:51

Im fünften Gang fahre ich erst ab 85km/h. Das kann ich als Ursache also schonmal auschliessen.



Hi

eben nicht,
.... die Schraube ist ja nicht nur im 5. Gang locker, sondern immer locker, wenn locker.

Hab grad auch komische Sachen mit der losen Schraube durchgemacht und die Geräusche waren auch in anderen Gängen zu hören.

Was hat deiner km droben? Sind die Schrauben/Muttern für den 5. Gang schon mal nachgezogen worden?


Gruß Rainer


Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 462.708 km (10/2018)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418234 antworten auf 418228 ] Sat, 03 November 2018 09:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 109
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
O.K. - das macht wiederum Sinn Embarassed

Schrauben/Muttern am Gang sind in den 60.000km, die ich den Wagen in den letzten 5 Jahren gefahren habe, nicht nachgezogen worden.

Gekauft hab ich ihn mit 112.000km auf der Uhr und nun hat er 172.000km drauf.


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 172.000km ODO - 9-10L Super Benzin auf 100km - 1L 5W-40 ROWE Öl auf 1200km
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418238 antworten auf 418234 ] Sat, 03 November 2018 13:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 1408
Registriert: August 2013
Ort: Schongau
Espace-Verrückter
Hi

ok .... klar, es kann was anderes auch sein, aber du wirst bestimmt aus vielen Ecken hier im Forum die Antwort bekommen, lieber vorher nachsehen, als später einen eventuellen Getriebeschaden zu haben .... wenn es blöd läuft.

Prizipiell ist hier bei der Kontrolle nicht viel dran:

• Getriebeöl ablassen und am Ende neues Getriebeöl (3,1 Liter) auffüllen
• Rad Fahrerseite abmontieren
• Radinnenverkleidung lösen
• seitlichen Getriebedeckel abmontieren
• Schrauben mit vorgeschriebenen Drehmoment nachziehen

.... und falls sie sich nachziehen lässt, Schraube wieder lösen, Schraube und Gewinde entfetten, mit Loctite Schraubensicherung einstreichen und dann nochmals mit dem vorgeschriebenen Drehmoment anziehen.

• seitlichen Deckel wieder aufsetzen und Schrauben anziehen
• neue Dichtung ist nicht unbedigt notwendig, aber der Sitz vom Deckel / Dichtung gut reinigen
• da bei mir allerdings der Sitz etwas angefressen war, habe ich noch eine dauerelastische Dichtmasse (Renzoplast) verwendet


hier nur mal kurz 2 links zum Aufwärmen .... gibt aber noch viel mehr ... die Suche gibt einiges an Lesematerial raus

http://www.espace-freunde.net/forum/index.php/m/325635/

http://www.espace-freunde.net/for/index.php/m/258355/


... und hier noch eine kurze bebilderte Anleitung von einem user hier im Forum



Zitat:

in den 60.000km, die ich den Wagen in den letzten 5 Jahren gefahren habe,


... lässt bei jetzt noch eine Frage offen Wink

Wann hast du den Zahnriemen tauschen lassen??

max. 120 000 km oder spätestens nach 5 Jahren ..... so schreibt es Renault vor



Gruß Rainer


Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 462.708 km (10/2018)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418241 antworten auf 418238 ] Sat, 03 November 2018 13:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 109
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Erstmal danke für die vielen Tipps :applaus:

Den Zahnriemen hab ich in 2014 bei ca. 119.000km bei Renault in Frankreich (nicht Schweden Wink austauschen lassen als die Reperatur der Wasserpumpe notwendig wurde (800 EUR mit Rechnung). Man hat mir das damals nahe gelegt, da sich das wohl technisch gesehen anbietet bei meinem Motor.

Mmhh...Da sind inzwischen schon 4,5 Jahre vergangen, merke ich gerade...Und 50.000km auch...(=> Ich spür schon, wie sich meine Geldbörse leicht zusammenzieht beim Schreiben dieser Worte Very Happy )

Gruß & Dank !

Marc








"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 172.000km ODO - 9-10L Super Benzin auf 100km - 1L 5W-40 ROWE Öl auf 1200km
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418253 antworten auf 418091 ] Sat, 03 November 2018 17:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Patchworker Alex ist gerade offline Patchworker Alex
Beiträge: 5339
Registriert: March 2008
Ort: 41747 Viersen
Guru
Hallo Marc

dein Geldbeutel wird noch enger wenn du dann direkt den Phasensteller
mit wechseln lässt.
Danach wird dann auch bestimmt das Dieselgeräuch weg sein.

LG
Alex


Unser Gefährt:
J63 Baujahr 93, 2,2l, alle 4 Türen mit E-Fensterheber ab Werk.

Seine letzte fahrt am 10.04.2017

Mein neuer GJE Blau "The Race" Baujahr 2001 2l 16V mit Automatik
Leider wegen Typischen Anfängerfehler beim zurücksetzen, geschrottet R.I.P.


Der Neue: GJE "The Race" Baujahr 2002 mit LPG, Schaltgetriebe in Silber. Ein Vorbesitzer
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418261 antworten auf 418253 ] Sat, 03 November 2018 19:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 1408
Registriert: August 2013
Ort: Schongau
Espace-Verrückter
Hi Alex

hast du dir auch die Aufnahme angehört? Meinst du auch, dass es sich nach Diesel anhört oder schreibst du das nur, weil ich das so geschrieben habe?

Ja, Phasensteller / Nockenwellenversteller gehört mit zum Zahnriemenwechsel, wenn man es in der Werkstatt machen lässt. Bleibt dort sowieso viel Geld hängen


Gruß Rainer


Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 462.708 km (10/2018)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418266 antworten auf 418091 ] Sat, 03 November 2018 20:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 109
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Ich hab den Wagen mal online schätzen lassen im März 2017 bei "wirkaufendeinauto.de" => 913 EUR.

Da ich den Wagen zwar mag und er mir schon ein wenig ans Herz gewachsen ist - ich ihn aber nicht UNBEDINGT brauche im Alltag - würde ich das Risiko eingehen und ab jetzt keine Reperaturen über 300 EUR mehr machen zu lassen.

Mal schauen wie lange das gut geht !? So ein "Exitus-Experiment" würde mich ja schon reizen irgendwie (=> ja, ich habe auch ein kleine zerstörerische DUNKLE Seite in mir Wink

Was meint Ihr dazu ?

Gruß

Marc


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 172.000km ODO - 9-10L Super Benzin auf 100km - 1L 5W-40 ROWE Öl auf 1200km
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418268 antworten auf 418266 ] Sat, 03 November 2018 20:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 1408
Registriert: August 2013
Ort: Schongau
Espace-Verrückter
Hi

keine Ahnung wie der Gesamtzustand deines Fahrzeugs ist, aber von der Laufleistung her ist noch viel Luft nach oben Very Happy

Die Frage ist zudem, in welchem Umfang du Reparatur- oder Wartungsarbeiten selber erledigen kannst oder ob du für alles in die Werkstatt musst.


Gruß Rainer


Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 462.708 km (10/2018)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418275 antworten auf 418268 ] Sat, 03 November 2018 21:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 109
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Innen und aussen ist er eigentlich in gutem Zustand.

Stossdämpfer sind ziemlich durch. Seit 1-2 Jahren "segele ich das alte Schiff über den Betonozean" und das Einparken geht schlechter als früher meine ich. Aber Gott ist gnädig und schenk mir auch größere Parklücken inzwischen Wink

Ich muss eigentlich für alles in die Werkstatt. Den Anlasser habe ich z.B. nicht in der Mietwerkstatt eingebaut bekommen. Hat der Arsch vor Ort VOLL ausgenutzt...

Gruß

Marc





"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 172.000km ODO - 9-10L Super Benzin auf 100km - 1L 5W-40 ROWE Öl auf 1200km
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418276 antworten auf 418091 ] Sat, 03 November 2018 22:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ajay ist gerade offline Ajay
Beiträge: 49
Registriert: September 2015
Ort: münchen
Espace Freund
Hallo, lässt sich das Geräusch durch Bremsen, leicht antippen, beeinflussen?

MfG. Ajay
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418278 antworten auf 418276 ] Sat, 03 November 2018 23:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 109
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Das müsste ich mal ausprobieren...


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 172.000km ODO - 9-10L Super Benzin auf 100km - 1L 5W-40 ROWE Öl auf 1200km
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418279 antworten auf 418091 ] Sun, 04 November 2018 00:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
quixo ist gerade offline quixo
Beiträge: 892
Registriert: December 2005
Ort: Huglfing (Nähe München / Garmi...
Espace-Verrückter
Hi Marc,
Das unsere Espace nicht mehr viel wert sind, mag schon sein.
Die Frage ist aber, was kriegst du für ein anderes Auto für das Geld, was du investieren kannst?

Gruß Armin


..... 01er JE 2.0 16V the Race mit BRC-Gasanlage ... aktuell
..... Citroen C3 1.4 16V ..... aktuell
..... JEEP CJ7 5.0 V8, Jg79 ..... mit H-Kennzeichen

..... 02er GJE 2.0 16V the Race von 126 - 242tkm ... verbringt seine Rente in Ungarn
..... 98er GJE 2.0 8V von 90 - 220tkm ...... verbringt seine Rente in Bulgarien
..... 99er GJE 3.0 .... verkauft
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418280 antworten auf 418279 ] Sun, 04 November 2018 10:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 109
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Mein nächstes Auto wird der hier sein:

https://www.youtube.com/watch?v=X-uSsaCGdvE

Vor 2022 wird man den aber nicht kaufen können...

Es wäre ideal, wenn mein Mr. Fusion noch so lange durchhalten würde.

Und wenn die Espe vorher den Geist aufgibt, dann muss ich halt mal ein paar Jahre wieder ÖPNV benutzen. Wird dann umso schöner werden, wenn man danach dann seinen eignen schicken Elektrobus fahren kann :applaus:

Gruß

Marc









"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 172.000km ODO - 9-10L Super Benzin auf 100km - 1L 5W-40 ROWE Öl auf 1200km
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418317 antworten auf 418280 ] Mon, 05 November 2018 10:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 109
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Wenn ich Glück habe, bringt Tesla noch vor 2022 einen Van oder Kleintransporter auf den Markt. Dann könnte ich Angesfrei auf dem Supercharger-Netz herumreisen und IM Auto wohnen :applaus:

Gruß

Marc


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 172.000km ODO - 9-10L Super Benzin auf 100km - 1L 5W-40 ROWE Öl auf 1200km
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418318 antworten auf 418317 ] Mon, 05 November 2018 10:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 109
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Uups: 3 Tippfehler in EINEM Wort crazy

Angesfrei = abgasfrei

Very Happy

P.S.: Kann man seine Beiträge hier im Forum eigentlich gar nicht editieren im Nachhinein ?


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 172.000km ODO - 9-10L Super Benzin auf 100km - 1L 5W-40 ROWE Öl auf 1200km
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418323 antworten auf 418317 ] Mon, 05 November 2018 11:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 1408
Registriert: August 2013
Ort: Schongau
Espace-Verrückter
MaFl schrieb am Mon, 05 November 2018 10:41

Angesfrei


Hi
dachte, das heißt "angstfrei" Gröhler

Gruß Rainer


Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 462.708 km (10/2018)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418329 antworten auf 418323 ] Mon, 05 November 2018 13:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 109
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Angstrfei hätte AUCH Sinn gemacht => Stichwort: "Reichweitenangst"

Wink


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 172.000km ODO - 9-10L Super Benzin auf 100km - 1L 5W-40 ROWE Öl auf 1200km
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418494 antworten auf 418329 ] Fri, 09 November 2018 23:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bruno Gerber ist gerade offline Bruno Gerber
Beiträge: 28
Registriert: July 2017
Ort: Toggenburg Kanton St.Gallen
Espace Freund
Hatte dieses lästige Pfeifen auch....ist seit dem Wechsel der Beläge weg...
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418708 antworten auf 418494 ] Thu, 15 November 2018 08:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 109
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Das Quietschen geht sofort weg, wenn ich das Bremspedal kurz andrücke.

Sind etwa meine Beläge runter ?

Gruß

Marc


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 172.000km ODO - 9-10L Super Benzin auf 100km - 1L 5W-40 ROWE Öl auf 1200km
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418717 antworten auf 418091 ] Thu, 15 November 2018 09:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Paddelkarsten ist gerade offline Paddelkarsten
Beiträge: 130
Registriert: May 2010
Ort: Oberhausen Rhld.
Alter Hase
Hallo,

vielleicht (als Foilge), wahrscheinlich ist aber einer der Bremskolben fest und löst nicht mehr komplett... ich tippe auf hinten...

VG


eit 2013 Espace GJE 2.0 16V- geschlachtet!
seit 2015 der nächste JE 2.0 16V
und JE V6 24V mit 267tkm jetzt mit TüV 2/2018 Smile
seit 2013 Scenic JA 1,8 16V
seit 1991 CX 500 mit jetzt rd 140tkm
seit 1997 CX 500 mit jetzt rd 50tkm
seit 2015 Cx 500 mit rd 60tkm und Pichler VV
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #418720 antworten auf 418708 ] Thu, 15 November 2018 11:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Lässt sich einfach prüfen...Rad weg und mal die Beläge ansehen
Gruss Bruno
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #419267 antworten auf 418720 ] Wed, 28 November 2018 03:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 109
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Moin,

auf der Hebebühne ließ sich gestern das Rad vorne rechts nicht frei drehen lassen. Sobald man die Hand vom Rad genommen hat, kam es nach weniger als 1 sekunde zum Stillstand.

Die anderen 3 Räder drehten sich alle einige Sekunden lang.

Ist das ein festgefresener Bremskolben ?

Gruß

Marc


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 172.000km ODO - 9-10L Super Benzin auf 100km - 1L 5W-40 ROWE Öl auf 1200km
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #419269 antworten auf 419267 ] Wed, 28 November 2018 04:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 1408
Registriert: August 2013
Ort: Schongau
Espace-Verrückter
Hi
wenn das Rad schwer geht und es an den Bremsen liegt .... warum siehst du dir nicht die Beläge an .... die müssten dann doch um einiges dünner sein als auf der anderen Seite

Radlager .... kann sein, tippe aber eher auf die Bremsen und nach einer kurzen Fahrt müsste man doch auch merken, dass die Scheibe heiß wird


Gruß Rainer


Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 462.708 km (10/2018)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #419270 antworten auf 419269 ] Wed, 28 November 2018 05:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 109
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Moin Rainer,

ich messe zwar öfter mal die Temperatur meiner Motore in meinen RC Rennbooten mit dem Infrarotthermometer - aber das kann ich natürlich auch mal mit meinen Bremsscheiben am Auto machen.

Ich mach das gleich morgen mal und werde dann hier berichten...

Gruß

Marc


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 172.000km ODO - 9-10L Super Benzin auf 100km - 1L 5W-40 ROWE Öl auf 1200km
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #419271 antworten auf 419270 ] Wed, 28 November 2018 05:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 109
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Meine "Laien-Theorie" momentan: Die Kolben vorne rechts sind nicht leichtgängig genug und dadurch sind die Beläge stark abgenutzt worden, was sich dann wiederum im hochfrequenten Quietschen bemerkbar gemacht hat.

Gruß

Marc


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 172.000km ODO - 9-10L Super Benzin auf 100km - 1L 5W-40 ROWE Öl auf 1200km
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #419278 antworten auf 418091 ] Wed, 28 November 2018 09:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Patchworker Alex ist gerade offline Patchworker Alex
Beiträge: 5339
Registriert: March 2008
Ort: 41747 Viersen
Guru
Hallo Marc

habe gestern noch bei einem Twingo vorne den Bremssattel gängig gemacht.

Der "Schwimmsattel" wird mit 2 Führungsbuchsen gehalten.
Diese setzen sich gerne fest.

Bei dem vom Twingo so heftig das ich, nachdem ich die Gummimanschetten
abgenommen habe, nur durch heiß machen das ganze gelöst bekam.

Dann musst du die Führung und den Bolzen bearbeiten dass das ganze
wieder leicht und fluffig sich bewegen lässt.

Es gibt extra lange schmale Drahtbürstenaufsätze für Akkuschrauber.
Den Bolzen Vorsichtig reinigen bzw. von Rost befreien.
Das ganze leicht einfetten. Nicht zu viel weil dann der Bolzen
nicht mehr ganz rein geht.

LG
Alex


Unser Gefährt:
J63 Baujahr 93, 2,2l, alle 4 Türen mit E-Fensterheber ab Werk.

Seine letzte fahrt am 10.04.2017

Mein neuer GJE Blau "The Race" Baujahr 2001 2l 16V mit Automatik
Leider wegen Typischen Anfängerfehler beim zurücksetzen, geschrottet R.I.P.


Der Neue: GJE "The Race" Baujahr 2002 mit LPG, Schaltgetriebe in Silber. Ein Vorbesitzer
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #419279 antworten auf 419271 ] Wed, 28 November 2018 09:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 1408
Registriert: August 2013
Ort: Schongau
Espace-Verrückter
Hi
Bremse ist mehr als nur Kolben, da es sich hier um einen Schwimmsattel handelt. Kann auch an den Gleit- / Schwimmbolzen liegen


Gruss Rainer


Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 462.708 km (10/2018)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #419287 antworten auf 419279 ] Wed, 28 November 2018 10:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 109
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Gibt es vielleicht auf Youtube ein Video, wo ich mir mal angucken kann, was da an Arbeit auf mich zukäme ?

Wenn es nicht zu schwierig sein sollte, würde ich das gerne selber machen.

Gruß

Marc


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 172.000km ODO - 9-10L Super Benzin auf 100km - 1L 5W-40 ROWE Öl auf 1200km
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #419305 antworten auf 418091 ] Wed, 28 November 2018 18:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Patchworker Alex ist gerade offline Patchworker Alex
Beiträge: 5339
Registriert: March 2008
Ort: 41747 Viersen
Guru
Hallo Marc

ich scheue mich etwas, wenn jemand absolut keine Ahnung hat,
weiter zu helfen, was Bremsen betrifft.

Da hängt unter Umständen nicht nur deine Leben dran.

Zudem, du benötigst vernünftiges Werkzeug.
Wenn der Bolzen für den Schwimmsattel fest gegammelt ist,
kannst du den auch schneller abreißen als dir lieb ist.

Dann benötigst du einen neuen Bremssattel mit Bremssattelträger.

Hinzu kommt, das ganze, wenn keine Garage oder Halle zu Verfügung steht, das bei den Temperaturen draußen zu machen, nicht ratsam ist.

LG
Alex


Unser Gefährt:
J63 Baujahr 93, 2,2l, alle 4 Türen mit E-Fensterheber ab Werk.

Seine letzte fahrt am 10.04.2017

Mein neuer GJE Blau "The Race" Baujahr 2001 2l 16V mit Automatik
Leider wegen Typischen Anfängerfehler beim zurücksetzen, geschrottet R.I.P.


Der Neue: GJE "The Race" Baujahr 2002 mit LPG, Schaltgetriebe in Silber. Ein Vorbesitzer
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #419318 antworten auf 419305 ] Wed, 28 November 2018 22:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 109
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
https://www.youtube.com/watch?v=-tcCBAwWTVg

Ist meine Bremse denn baugleich wie hier beim Twingo ?

Gruß

Marc


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 172.000km ODO - 9-10L Super Benzin auf 100km - 1L 5W-40 ROWE Öl auf 1200km
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #419324 antworten auf 418091 ] Thu, 29 November 2018 08:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Christof ist gerade offline Christof
Beiträge: 1450
Registriert: January 2006
Ort: Badendorf
Espace-Verrückter

Zitat:

Wenn es nicht zu schwierig sein sollte, würde ich das gerne selber machen.

Hallo Marc,
diese Aussage disqualifiziert eigentlich jede Ermunterung in diese Richtung. Ich denke, niemand möchte sich dafür verantwortlich fühlen, wenn nach einem fehlerhaften Reparaturversuch jemand zu Schaden kommt.

Gruß
Christof


Hasta La Victoria Siempre!
JK0B 2.0T 07/2004
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #419326 antworten auf 419324 ] Thu, 29 November 2018 09:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 109
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
O.K. - das sehe ich ein. Bremsen sind wichtig.

Ich lass das dann in meiner freien Werkstatt machen.

Gruß

Marc


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 172.000km ODO - 9-10L Super Benzin auf 100km - 1L 5W-40 ROWE Öl auf 1200km
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #419360 antworten auf 419326 ] Fri, 30 November 2018 01:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 109
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Habe heute mal bei 5 Grad Lufttemperatur und nach 20km Autobahnfahrt die Bremsscheiben gemessen => vorne rechts 87 Grad Celsius. Alle anderen 20-25 Grad.

Gruß

Marc


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 172.000km ODO - 9-10L Super Benzin auf 100km - 1L 5W-40 ROWE Öl auf 1200km
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #419398 antworten auf 418091 ] Sat, 01 December 2018 10:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Patchworker Alex ist gerade offline Patchworker Alex
Beiträge: 5339
Registriert: March 2008
Ort: 41747 Viersen
Guru
Hallo Marc

muss schon sagen, du bist mutig mit dem Wissen das an deiner Bremse was nicht stimmt
und dich dann auf die Autobahn wagst.

Hast du eigentlich eine Vorstellung was ALLES passieren könnte?

Okay, KÖNNTE, heißt zwar nicht das es passiert, aber was wenn doch?

Sorry, aber du stellst eine Gefahr für die Allgemeinheit dar.

Warum muss eigentlich ERST ETWAS PASSIEREN, bevor die Leute auf andere hören?

Kopfschüttelnde Grüße

Alex


Unser Gefährt:
J63 Baujahr 93, 2,2l, alle 4 Türen mit E-Fensterheber ab Werk.

Seine letzte fahrt am 10.04.2017

Mein neuer GJE Blau "The Race" Baujahr 2001 2l 16V mit Automatik
Leider wegen Typischen Anfängerfehler beim zurücksetzen, geschrottet R.I.P.


Der Neue: GJE "The Race" Baujahr 2002 mit LPG, Schaltgetriebe in Silber. Ein Vorbesitzer
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #419401 antworten auf 418091 ] Sat, 01 December 2018 10:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 109
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Tatsache ist, es ist nichts passiert bisher.

Auch lenkte sich das Auto wie immer.

Das einzige, was auffiel, war das Quietschen, was öfter auftritt. Daher ja auch der Thread hier.

Ich bin übrigens gerade bei der Terminabsprache mit der Werkstatt.

=> Ich hoffe, dass wir jetzt alle ruhig schlafen können (ohne uns Dinge sich im Kopf auszumalen, die uns Angst machen).

Der Konjunktiv ist eine gefährliche Sache, wenn man zum Kopfkino neigt Wink

=> "Live Long and Prosper !"

Marc


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 172.000km ODO - 9-10L Super Benzin auf 100km - 1L 5W-40 ROWE Öl auf 1200km
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #419403 antworten auf 419401 ] Sat, 01 December 2018 10:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Patchworker Alex ist gerade offline Patchworker Alex
Beiträge: 5339
Registriert: March 2008
Ort: 41747 Viersen
Guru
MaFl schrieb am Sat, 01 December 2018 10:44

Tatsache ist, es ist nichts passiert bisher.


Mehr Glück als Verstand (Im wahrsten Sinne des Wortes)

MaFl schrieb am Sat, 01 December 2018 10:44


Der Konjunktiv ist eine gefährliche Sache, wenn man zum Kopfkino neigt Wink

=> "Live Long and Prosper !"

Marc



Kopfkino?
Öhmm, neee, Ex Beruftskraftfahrer und viele Unfälle und brennende Autos auf Autobahnen gesehen.

Wobei das brennende u.a. Reifen waren, bei PKW sowie auch LKW.
Meist durch Überhitzung der Bremsen verursacht.

Das war u.a. ein Thema bei der Ausbildung.
Laut Statistik ist das durch genanntes passiert.

LG
Alex




Unser Gefährt:
J63 Baujahr 93, 2,2l, alle 4 Türen mit E-Fensterheber ab Werk.

Seine letzte fahrt am 10.04.2017

Mein neuer GJE Blau "The Race" Baujahr 2001 2l 16V mit Automatik
Leider wegen Typischen Anfängerfehler beim zurücksetzen, geschrottet R.I.P.


Der Neue: GJE "The Race" Baujahr 2002 mit LPG, Schaltgetriebe in Silber. Ein Vorbesitzer
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #419418 antworten auf 418091 ] Sat, 01 December 2018 14:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Christof ist gerade offline Christof
Beiträge: 1450
Registriert: January 2006
Ort: Badendorf
Espace-Verrückter

Zitat:

Hast du eigentlich eine Vorstellung was ALLES passieren könnte?

Hallo Alex,
dann klär uns doch mal auf, was denn so schlimmes hätte passieren können. Untermaure Deinen Hang zur Dramatik doch bitte mit fundiertem Fachwissen. Wir möchten alle gerne davon profitieren.

Gespannte Grüße
Christof


Hasta La Victoria Siempre!
JK0B 2.0T 07/2004
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #419422 antworten auf 419418 ] Sat, 01 December 2018 16:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
becks2006
Beiträge: 156
Registriert: September 2012
Ort: 74***
Alter Hase
Christof schrieb am Sat, 01 December 2018 14:52

Zitat:

Hast du eigentlich eine Vorstellung was ALLES passieren könnte?

Hallo Alex,
dann klär uns doch mal auf, was denn so schlimmes hätte passieren können. Untermaure Deinen Hang zur Dramatik doch bitte mit fundiertem Fachwissen. Wir möchten alle gerne davon profitieren.

Gespannte Grüße
Christof



hallo christof,

na daß da was an den bremsen nicht in ordnung ist, dürfte nach dieser schilderung jedem klar sein - oder? ob gravierend oder nicht läßt sich aus der ferne schwer beurteilen. ist aber egal: ein defekt an der bremse muß sofort behoben werden! genaugenommen darf da gar nicht mehr mit gefahren werden! natürlich malt der alex da etwas schwarz! ist aber keinesfalls ein hang zur dramatik sondern angebracht!
mal ehrlich: mir graust auch immer davor wenn hier leute an lebenserhaltenden systemen rumbasteln/reparieren wollen ohne ahnung von den grundlegenden funktionsprinzipien zu haben. ich hab da auch gar nix dagegen wenn die ein birnchen vom standlicht wechseln aber wenn ich von etwas so essentiellem keine ahnung habe, muß ich mir halt notgedrungen hilfe beim spezialisten suchen - auch wenn´s auf den ersten blick vielleicht etwas teurer scheint. und das ist nicht irgend ein lifehack bei youtube!
ist mir schon bei der diskussion über die schraube im reifen - auch vom marc - aufgefallen: wer da und hier auch damit argumentiert daß BISHER nix passiert sei, ist nmm im straßenverkehr einfach fehl am platze. ich würd in beiden fällen da umgehend langsam in meine werkstatt fahren und das in ordnung bringen oder wenn ich´s nicht selbst kann dann halt i.o. bringen lassen! aber 2 wochen warten geht gar nicht weil die möglichen folgewirkungen einfach unwägbar sind!
vg becks


seit 08/2017: J638-2,9l-V6 mit LPG, EZ 92, 340tkm "so günstig bin ich noch nie Auto gefahren!"
06/2012 - 07/2017: J637-2,2l-LPG EZ 95, 260tkm, i.M. in Reparatur! erste Erfahrungen mit Autogas!
davor viele viele diverse Fahrzeuge verschiedener Hersteller darunter als "Lieblingsmodelle"
1978 - dato alte Minis u.a. selbstgebautes VollCabrio
1993 - dato Lancia Delta I u.a. HF4WD und diverse HF turbos
und ja: meine Shift-Taste funktioniert tatsächlich manchmal!!!
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #419428 antworten auf 419422 ] Sat, 01 December 2018 23:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MaFl ist gerade offline MaFl
Beiträge: 109
Registriert: July 2013
Ort: Bonn
Alter Hase
Ich finde wir sollten bei den Fakten bleiben. Dafür ist doch das Forum primär da, oder ?

Moralische Grundsatzdiskusionen zum Thema Verkehrssicherheit und "Was alles hätte passieren können..." sollten wir dem Amtsschimmel und den Politikern überlassen. Die werden schliesslich für sowas bezahlt. Deren Job müssen wir hier ja nicht übernehmen...


Gruß

Marc


"Mr. Fusion" JE 2.0 i 16V The Race (BJ 2002) - 172.000km ODO - 9-10L Super Benzin auf 100km - 1L 5W-40 ROWE Öl auf 1200km
Re: Hochfrequentes Quietschen NUR beim Links lenken [message #419448 antworten auf 419418 ] Sun, 02 December 2018 10:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Patchworker Alex ist gerade offline Patchworker Alex
Beiträge: 5339
Registriert: March 2008
Ort: 41747 Viersen
Guru
Christof schrieb am Sat, 01 December 2018 14:52

Zitat:

Hast du eigentlich eine Vorstellung was ALLES passieren könnte?

Hallo Alex,
dann klär uns doch mal auf, was denn so schlimmes hätte passieren können. Untermaure Deinen Hang zur Dramatik doch bitte mit fundiertem Fachwissen. Wir möchten alle gerne davon profitieren.

Gespannte Grüße
Christof


Hallo Christof

ich werde mal versuchen meinen Ausbilder (Beruftskraftfahrer) zu kontaktieren
und ihn fragen ob er mir das Bildmaterial zur Verfügung stellt.

Problem wird sein:
Ausbildung war 1992/1993 und da war der Ausbilder schon kurz vor der Rente.

Wenn die Bremsen heiß laufen können Reifen in Brand geraten,
Bremsscheiben brechen, Bremsbeläge sich zerlegen.
Was weiß ich noch alles, war aber einiges was wir da gesehen hatten.

Das waren übrigens seine eigen gemachten Bilder weil er Unfallgutachter ist/war.

Zudem hatte er, wie ich bereits oben erwähnt hatte, Statistiken gezeigt.

Alles schon ein wenig her.

Aber Fakt bleibt: Mit Bremsen spielt man nicht und lässt die sofort Instand setzen.

LG
Alex

PS: Ich selber habe es sogar selbst gesehen wie ein Reifen in Brand geraten ist. Die Bremsscheibe war glühend rot.


Unser Gefährt:
J63 Baujahr 93, 2,2l, alle 4 Türen mit E-Fensterheber ab Werk.

Seine letzte fahrt am 10.04.2017

Mein neuer GJE Blau "The Race" Baujahr 2001 2l 16V mit Automatik
Leider wegen Typischen Anfängerfehler beim zurücksetzen, geschrottet R.I.P.


Der Neue: GJE "The Race" Baujahr 2002 mit LPG, Schaltgetriebe in Silber. Ein Vorbesitzer
Seiten (2): [1  2  >  »]  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Sicherheitsgurt
Nächstes Thema:Espace III (JE) 2.2Tdi, BJ 1998, 385000 km, Scheibenbremsen vorn ....
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Tue Dec 18 19:14:56 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02191 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software