Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » JK » Probleme Keyless Drive&Entry "Handsfree"
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
Probleme Keyless Drive&Entry "Handsfree" [message #415989] Wed, 12 September 2018 19:50 Zum nächsten Beitrag gehen
mit_conduit ist gerade offline mit_conduit
Beiträge: 23
Registriert: August 2018
Ort: Landshut
Espace Freund
Guten Abend,

habe ein paar Problemchen mit dem Keyless Drive&Entry "Handsfree" meines GJK Ph1.

Es funktioniert bei einer Karte nur das Handsfree starten - Die autmatische Verriegelung beim Verlassen des Autos mit der Karte und auch das handsfree Öffnen mit Hilfe der Sensoren an den Türgriffen geht nicht. Aktuell kann ich nur manuell mit den Tasten verriegeln und öffnen. Batterie habe ich gewechselt.

Es scheint eher so, also würde die Funktion ansich gestört zu sein. Auch ein Relaisklackern - wie in einem YouTube Video kann ich nicht vernehmen, wenn ich die Türgriffe umgreife.

Die zweite Karte geht wiederrum nur im Kartenleser. Mit der Karte ausserhalb des Lesers kann ich gar nicht starten. Auch hier wurde die Batterie erneuert. Ist hier was an dem Mythos dran, dass sich auf der Platine der Karte ein zusätzlicher Akku befindet? Möchte jetzt nicht unnötige das Gehäuse schrotten um dies zu prüfen.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Wäre super wenn diese praktische Funktion wieder gehen würde.








seit 09/18 -- 2006er Grand Espace JK 3.5 V6 Initiale Paris Ph1
Opel Insignia 2.0 CDTI Sports Tourer Automatik
Skoda Octavia II FL 1.4 TSI Elegance Kombi, Automatik
Skoda Octavia II 1.6 Limo.
VW Vento, 1.8 90PS
Audi 80 B4, 2.0E

Re: Probleme Keyless Drive&Entry "Handsfree" [message #416032 antworten auf 415989 ] Fri, 14 September 2018 15:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
dieselbär ist gerade offline dieselbär
Beiträge: 9
Registriert: June 2018
Ort: H
Grünschnabel
Hi, könnte an einem defekten Mikroschalter im Türschloss liegen. Wird die geöffnete Tür im Display angezeigt?


Espace Initiale 2.0 dCi JK03
Reparaturhistorie:

Spiegel links Halter gebrochen - offen
PDC defekt - offen
Fussmatten vorne li/re festkleben - offen
Fensterheber hinten li/re defekt - erledigt
Zigarettenanzünder vorne defekt - offen
Radhausschale links befestigen - offen
Glühkerzen tauschen - erledigt
Dieselfilter tauschen - erledigt
Innenraumfilter tauschen - erledigt Wink

--- Packen wirs an ---

Re: Probleme Keyless Drive&Entry "Handsfree" [message #416033 antworten auf 416032 ] Fri, 14 September 2018 15:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mit_conduit ist gerade offline mit_conduit
Beiträge: 23
Registriert: August 2018
Ort: Landshut
Espace Freund
dieselbär schrieb am Fri, 14 September 2018 15:51

Hi, könnte an einem defekten Mikroschalter im Türschloss liegen. Wird die geöffnete Tür im Display angezeigt?




Hi, in der Tat scheint der Mikroschalter an der hinteren Fahrertür nicht zu funktionieren. Sie wird immer als geschlossen angezeigt. Kann ein kleiner Mikroschalter solche Auswirkungen haben? Sad Wie ich grob gelesen habe ist das einfachste ein neues Schloss?


seit 09/18 -- 2006er Grand Espace JK 3.5 V6 Initiale Paris Ph1
Opel Insignia 2.0 CDTI Sports Tourer Automatik
Skoda Octavia II FL 1.4 TSI Elegance Kombi, Automatik
Skoda Octavia II 1.6 Limo.
VW Vento, 1.8 90PS
Audi 80 B4, 2.0E

Re: Probleme Keyless Drive&Entry "Handsfree" [message #416034 antworten auf 416033 ] Fri, 14 September 2018 15:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Ich habe genau das gleiche Problem an der Fahrertür. Das Auto erkennt nicht, dass ich nach dem Abstellen des Motors ausgestiegen bin und verriegelt deshalb auch beim entfernen vom Fahrzeug nicht die Tür. Die Musik läuft auch weiter bis ich manuell mit der FB verriegel. Neues Schloss kostet 182,85 netto.
Re: Probleme Keyless Drive&Entry "Handsfree" [message #416035 antworten auf 415989 ] Fri, 14 September 2018 16:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mit_conduit ist gerade offline mit_conduit
Beiträge: 23
Registriert: August 2018
Ort: Landshut
Espace Freund
Die Frage ist nur worauf die Elektronik Priorität legt. Denn die Tür auf der Fahrerseite im Fond scheidet da wohl eher aus? Da die Fahrertür funktioniert geht auch Radio usw aus.


seit 09/18 -- 2006er Grand Espace JK 3.5 V6 Initiale Paris Ph1
Opel Insignia 2.0 CDTI Sports Tourer Automatik
Skoda Octavia II FL 1.4 TSI Elegance Kombi, Automatik
Skoda Octavia II 1.6 Limo.
VW Vento, 1.8 90PS
Audi 80 B4, 2.0E

Re: Probleme Keyless Drive&Entry "Handsfree" [message #416045 antworten auf 416034 ] Fri, 14 September 2018 22:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lotti Biba
Beiträge: 218
Registriert: May 2016
Ort: Harz
Alter Hase
Gast schrieb am Fri, 14 September 2018 15:57

Ich habe genau das gleiche Problem an der Fahrertür. Das Auto erkennt nicht, dass ich nach dem Abstellen des Motors ausgestiegen bin und verriegelt deshalb auch beim entfernen vom Fahrzeug nicht die Tür. Die Musik läuft auch weiter bis ich manuell mit der FB verriegel. Neues Schloss kostet 182,85 netto.


Hallo Gast! (tschuldigung, Du hast Deinen Namen nicht hinterlassen)
Wenn die FAHRER oder BEIFAHRERtür nicht mehr als Offen angezeigt wird, dann ist meist die "Hundehaufenleuchte" Schuld dran und das Entfernen der Birne oder Ersetzen derselben durch eine W5W-LED bringt Abhilfe (letzteres habe ich gemacht). Such mal hier im Forum nach dem Begriff "Hundehaufenleuchte".

@mit_conduit, bei Dir scheint das was anderes zu sein, denn die beiden Karten verhalten sich ja wohl unterschiedlich. Oder hast Du einen JK in einer Ausstattung, die auch in den hinteren Türen "Rückleuchten" haben? Dann probier erstmal dort die W5W-Birnen testweise raus zu machen.

MfG, Hartwig


GJK04 2.0dCi 150PS, EZ 06.2008, 155390km -rumms!
GJK04 2.0dCi 150PS, EZ 12.2010, 107000km
Re: Probleme Keyless Drive&Entry "Handsfree" [message #416052 antworten auf 416045 ] Sat, 15 September 2018 08:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mit_conduit ist gerade offline mit_conduit
Beiträge: 23
Registriert: August 2018
Ort: Landshut
Espace Freund
Lotti Biba schrieb am Fri, 14 September 2018 22:44



@mit_conduit, bei Dir scheint das was anderes zu sein, denn die beiden Karten verhalten sich ja wohl unterschiedlich. Oder hast Du einen JK in einer Ausstattung, die auch in den hinteren Türen "Rückleuchten" haben? Dann probier erstmal dort die W5W-Birnen testweise raus zu machen.




Ja, sind eher zwei unterschiedliche Probleme im Zusammenhang mit den Karten Smile

Hab Initiale Paris Ausstattung, und hier befinden sich hinten auch die Hundehaufenleuchten. Werde die Lampe heute mal ausbauen/tauschen. Bei mir wird die Tür als dauerhaft geschlossen angezeigt - dachte somit erst, das dürfte der Elektronik egal sein.

Ziel wäre, dass sich der Dicke wieder automatisch verriegelt (beim Verlassen des Autos mit Karte A) und ich per Berührung wieder öffnen kann. Das funktioniert ja leider aktuell nicht Sad


seit 09/18 -- 2006er Grand Espace JK 3.5 V6 Initiale Paris Ph1
Opel Insignia 2.0 CDTI Sports Tourer Automatik
Skoda Octavia II FL 1.4 TSI Elegance Kombi, Automatik
Skoda Octavia II 1.6 Limo.
VW Vento, 1.8 90PS
Audi 80 B4, 2.0E

Re: Probleme Keyless Drive&Entry "Handsfree" [message #416397 antworten auf 415989 ] Fri, 21 September 2018 13:04 Zum vorherigen Beitrag gehen
mit_conduit ist gerade offline mit_conduit
Beiträge: 23
Registriert: August 2018
Ort: Landshut
Espace Freund
Guten Tag zusammen,

es funktioniert nun mit Karte A :applaus:

DIe Lösung war so einfach - es war einfach in der UCH nicht aktiviert. Habe mich soeben mit PyRen gespielt und fand die Option in der Konfigruation deaktiviert - also spaßeshalber aktiviert und siehe da - es funktioniert! Smile

Manchmal ist es eben nicht falsch in solchen Fällen einfach Zufriff auf Clip bzw. PyRen und ELM Adapter zu haben. Letzteres war dazu sogar ausreichend.

Karte B bleibt weiterhin defekt, hier muss ich weiterschauen. Aber bin schon zufrieden, dass es mit der ersten Karten klappt. Kann vielleicht jemand den Mythos bestätigen, dass sich auf der Platine ein seperater Akku befindet? Will die Karte nicht unnötig zerlegen. Evtl. ist sie auch nicht korrekt "angelernt".

Grüße,

Ben


seit 09/18 -- 2006er Grand Espace JK 3.5 V6 Initiale Paris Ph1
Opel Insignia 2.0 CDTI Sports Tourer Automatik
Skoda Octavia II FL 1.4 TSI Elegance Kombi, Automatik
Skoda Octavia II 1.6 Limo.
VW Vento, 1.8 90PS
Audi 80 B4, 2.0E

  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:JK Dynamit Abblendlicht ausgefallen, Xenon?
Nächstes Thema:Aufbewahrung Inneraum
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Thu Nov 15 18:44:16 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01413 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software