Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » JE » Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #411942] Mon, 02 July 2018 17:40 Zum nächsten Beitrag gehen
Schraube ist gerade offline Schraube
Beiträge: 91
Registriert: June 2013
Ort: Krefeld
Espace Freund

Hallo,
bei "meiner Neuen" sind nagelneue Bremsen rundum verbaut.
Allerdingss höre ich ab und zu ein mechanischen Klappern/Klackern, welches mit der Umdrehung es Rades zusammenhängt.
Wenn ich die Handbremse etwas "bewege" während der Fahrt ist es wieder weg (erstmal).
Aber auch wenn mal nichts zu hören ist ist das Rad hinten rechts etwas wärmer als das Linke, wenn es allerdings auftritt ist das Rad hinten rechts schon heiss.
Ich als Laie denke mir mal, dass da beim Bremsenwechsel was falsch gelaufen sein könnte.
Habt ihr ähnliche Erfahrungen oder Kenntnisse darüber ?
Gruß
Franz


* JE 2.0 Bj. 1998 Lazuli-Blau MV408
+ JE 2.0 Bj. 1998
+ J638 2.8 V6 Bj. 1992
+ J638 2.8 V6 Bj. 1994
+ J638 2.8 V6 Bj. 1993
+ J11 2.0 Bj. 1988
+ J11 2.0 Bj. 1987
Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #411991 antworten auf 411942 ] Tue, 03 July 2018 09:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schraube ist gerade offline Schraube
Beiträge: 91
Registriert: June 2013
Ort: Krefeld
Espace Freund

Hallo Franz, hast du hinten Trommelbremse oder Scheiben?
 Bei klappernden Bremsen wäre es schon gut mal nachzuschauen, bei Trommelbremsen wäre ein falscher Einbau m.E. nach ein echtes Sicherheitsrisiko,weil sich etwas lösen könnte und neben Beschädigung im Extremfall eventuell zu plözlicher Blockierung des Rades führen könnte.
Bei Scheibenbremsen kann ein ausgeschlagener Bremssattel schon mal zu klappern führen, hat aber erstmal keine Auswirkung.Bilder vom korrekten Aussehen beider Varianten finden sich ja hier im Forum.



Hinten sind Trommelbremsen verbaut.
Die Bremsen sind wie gesagt KOMPLETT NEU, inkl. Scheiben, Sättel, Trommeln,Belegen,Federn,Schläuchen und dem ganzen Geraffel Gröhler

Mir wurde von einem, der sagt dass er es weiss, gesagt dass ich mir da keine grossen Sorgen machen müsse, da würde so schnell nichts, auch nichts Gravierendes, passieren können.
Ich war ja anderer Meinung, aber wenn man einen Profi fragt sollte man ihm glauben können grübel

Da ich nicht mehr fit genug bin da selber nachsehen zu können werde ich also einfach mal in einer Werkstatt anfragen, so eine Bremstrommel auseinander zu bauen ist doch bestimmt Stadnard-Können in Werkstätten, oder gibt es auch da was ganz SPEZIELLES zu beachten ?

Gruß
Franz

[Aktualisiert am: Tue, 03 July 2018 10:00]


* JE 2.0 Bj. 1998 Lazuli-Blau MV408
+ JE 2.0 Bj. 1998
+ J638 2.8 V6 Bj. 1992
+ J638 2.8 V6 Bj. 1994
+ J638 2.8 V6 Bj. 1993
+ J11 2.0 Bj. 1988
+ J11 2.0 Bj. 1987
Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #411995 antworten auf 411942 ] Tue, 03 July 2018 11:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gisi-J63 ist gerade offline Gisi-J63
Beiträge: 500
Registriert: December 2008
Ort: Neunkirchen
Espace-Verrückter
Hallo Franz,
es ist schon Dummheit wenn ein Möchtegern - Fachmann eine solche Aussage macht.Ohne einen Blick auf das Innenleben in der Bremstrommel zu machen wirst Du nie Gewissheit haben und das ungute Gefühl das etwas nicht in Ordnung ist mit den Bremsen wird nicht weichen. Lass eine Werkstatt einen Blick auf die Bremsen werfen und du bist auf der sicheren Seite. Eine Bremstrommel kann in jeder Werkstatt demontiert werden und brauch nicht unbedingt einen Spezialisten.
In dem Bericht - Bremsenfrage - im JE Forum sind Bilder einer neu montierten Hinterradbremse zu sehen. Dort kannst du sehen wie die Beläge montiert und justiert sind. Möglich das die Geräuche von dort kommen.
Gisi

[Aktualisiert am: Tue, 03 July 2018 11:11]

Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #411996 antworten auf 411942 ] Tue, 03 July 2018 11:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Christian aus Berlin ist gerade offline Christian aus Berlin
Beiträge: 751
Registriert: January 2011
Espace-Verrückter
Moin,

wenn die Bremsanlage von einer Kfz-Werkstatt instandgesetzt wurde, dann ab zurück zu dieser Kfz-Werkstatt, damit diese nachbessern kann.
Wenn hinten "schön heiß" wird, also man sich fast die Finger verbrennt, wenn man die Radnabe berührt, kann sich auch bald das Radlager verabschieden.


Gruß
Christian


ZUWACHS - MIA electric L - Reines Elektroauto
NEU/Yeah - Prüfkoffer Actia XR25 mit Cassette 18, Actia Airbag und Plip/Wegfahrsperre
Zwei J637 - Atlantic (einer mit LPG) mit Farbcode 548 (der eine fährt & der andere ist Ersatzteillager)
Ein J637 - Farbcode 571 - violarot metallic -
Ein J637 EZ 01/1996 2,2L (79KW) -Atlantic (weiss)- mit LPG mit allem drum und dran. Purer Luxus.
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Vollausstattung (grau metallic) aber ohne Panoramadach
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Family ohne Klima (Farbcode 571 so ein rot), aber mit Panoramadach
Ausgeschieden: JE - Baujahr 1998, da nicht gasfest auf LPG, aber sonst auch ein schönes Auto
Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #412013 antworten auf 411942 ] Tue, 03 July 2018 15:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schraube ist gerade offline Schraube
Beiträge: 91
Registriert: June 2013
Ort: Krefeld
Espace Freund

Hallo,

Danke für eure Hinweise.

Mit den Fachleuten ist es ja immer so eine Sache:
Ahnung, Wissen und Halbwissen sind da oft der Standard-Mix - nur ich habe mir gedacht, wenn einer die Bremsen komplett neu einbauen kann dann wird er da schon Ahnung von haben Embarassed
Hinfahren kann ich nicht, ist zu weit und war ein Privatmann.

Und natürlich kann auch jeder mal einen Fehler machen - nur bei Bremsen nicht so gut Aua!

Werde mir also mal eine Werkstatt raussuchen, denke mir auch dass das kein großes Thema sein kann (wenn nicht schon was kaputt gegangen ist). motz

Gruß
Franz


* JE 2.0 Bj. 1998 Lazuli-Blau MV408
+ JE 2.0 Bj. 1998
+ J638 2.8 V6 Bj. 1992
+ J638 2.8 V6 Bj. 1994
+ J638 2.8 V6 Bj. 1993
+ J11 2.0 Bj. 1988
+ J11 2.0 Bj. 1987
Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #414000 antworten auf 411942 ] Mon, 06 August 2018 19:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schraube ist gerade offline Schraube
Beiträge: 91
Registriert: June 2013
Ort: Krefeld
Espace Freund

Wollte mal eben das Ergebnis der Untersuchung bekannt geben:

die autom. Nachstellung in der Trommelbremse hinten rechts war schon am Maximum, obwohl neu eingebaut. Da hat jemand was vergessen zurück zu setzen.
Also kleiner Fehler mit großer Wirkung - mal eben 155 Ocken weg.

Soweit diesmal zum Thema: lass mal einen Schrauber dran.
Die beiden (wenn sie das lesen) werden schon wissen wen ich meine: Fehler machen kann JEDER, aber JEDER sollte auch ein paar Klümpchen in der Buchse haben und das zugeben

Gruß
Franz

[Aktualisiert am: Mon, 06 August 2018 20:02]


* JE 2.0 Bj. 1998 Lazuli-Blau MV408
+ JE 2.0 Bj. 1998
+ J638 2.8 V6 Bj. 1992
+ J638 2.8 V6 Bj. 1994
+ J638 2.8 V6 Bj. 1993
+ J11 2.0 Bj. 1988
+ J11 2.0 Bj. 1987
Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #414003 antworten auf 411942 ] Mon, 06 August 2018 21:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gerhard S. ist gerade offline Gerhard S.
Beiträge: 1692
Registriert: August 2006
Ort: 45481
Espace-Verrückter

@Schraube
mit halb oder voll ausgekenktem Nachsteller habe ich meine Trommeln garnicht wieder drübergekriegt; und meine Trommeln sind gut gebraucht.
So wundere ich mich, vorallem weil die Trommeln neu sein sollen.
Oder sind sie "neu" abgedreht?

Das Handbremsseil soll leichtgängig sein, auch wenn es neu sein sollte.
Gruss Gerhard


Micro-Van WagonR+ MM 1.3 165.000km
***R.I.P.*** JE0H Grand '99, 2.2dT, ehemals 360.000km
icon9.gif  Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #414033 antworten auf 411942 ] Tue, 07 August 2018 14:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schraube ist gerade offline Schraube
Beiträge: 91
Registriert: June 2013
Ort: Krefeld
Espace Freund

Hoi Gerhard,
ich habe echt keine Ahnung davon wie das technisch geht und funktioniert - deswegen gehe ich ja zu einem Fachmann Very Happy
Die Bremsen waren nagelneu, das komplette Set inkl. Allem hat mich etwas über 200 EUR gekostet.
Was ich nur heute morgen gemerkt habe ist, dass die Handbremse schon wieder nach nur 2 Tacken FEST eingerastet ist.
Meines Wissens (vom oben genannten Fachmann) nach sollte man die ruhig erst mal 1 - 2 cm hochziehen können bevor die ANFÄNGT, fest zu werden.


Gruß
Franz


* JE 2.0 Bj. 1998 Lazuli-Blau MV408
+ JE 2.0 Bj. 1998
+ J638 2.8 V6 Bj. 1992
+ J638 2.8 V6 Bj. 1994
+ J638 2.8 V6 Bj. 1993
+ J11 2.0 Bj. 1988
+ J11 2.0 Bj. 1987
Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #414047 antworten auf 411942 ] Tue, 07 August 2018 19:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gerhard S. ist gerade offline Gerhard S.
Beiträge: 1692
Registriert: August 2006
Ort: 45481
Espace-Verrückter

Mach doch mal ein Foto von einer Bremstrommel.
Gruss


Micro-Van WagonR+ MM 1.3 165.000km
***R.I.P.*** JE0H Grand '99, 2.2dT, ehemals 360.000km
Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #414077 antworten auf 411942 ] Wed, 08 August 2018 12:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schraube ist gerade offline Schraube
Beiträge: 91
Registriert: June 2013
Ort: Krefeld
Espace Freund

Wenn sie geöffnet ist ? grübel


* JE 2.0 Bj. 1998 Lazuli-Blau MV408
+ JE 2.0 Bj. 1998
+ J638 2.8 V6 Bj. 1992
+ J638 2.8 V6 Bj. 1994
+ J638 2.8 V6 Bj. 1993
+ J11 2.0 Bj. 1988
+ J11 2.0 Bj. 1987
Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #414112 antworten auf 411942 ] Wed, 08 August 2018 19:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gerhard S. ist gerade offline Gerhard S.
Beiträge: 1692
Registriert: August 2006
Ort: 45481
Espace-Verrückter

Nö - so wie sie eingebaut ist, mit Rad dran.
Mir gehts nur darum,
- sind die Bremstrommeln neu oder gebraucht;
- um abschätzen zu können, was du für 200 ¤ bekommen hast;
- zu deiner eigenen Sicherheit - besser du weisst darüber bescheid, mit welchem Material du durch die Landschaft fährst.

Wahrscheinlich ist nicht alles neu an den Bremsen. Und wahrscheinlich war Besseres für 200¤ nicht zu bekommen. Und somit möchte ich den Beiden keinen Vorwurf machen; bis auf den komischen Patzer mit dem Nachsteller.

Wenn du ein sicheres Gefühl haben möchtest, dann besuche doch noch einen Bremsenprüfstand.
Anhand von Fotos können wir hier beurteilen, ob Bremsleitungen gefährlich gerostet sind; und ob Bremsschläuche zu alt sind und noch vorm nächsten Tüv erneuert werden müssen.
Gruss Gerhard

[Aktualisiert am: Wed, 08 August 2018 19:44]


Micro-Van WagonR+ MM 1.3 165.000km
***R.I.P.*** JE0H Grand '99, 2.2dT, ehemals 360.000km
Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #414126 antworten auf 414112 ] Thu, 09 August 2018 02:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gerhard S. ist gerade offline Gerhard S.
Beiträge: 1692
Registriert: August 2006
Ort: 45481
Espace-Verrückter

index.php/fa/72301/0/

Immerhin habe ich nun so einen Komplett-Set gefunden.

Somit wäre noch ca. 80¤ übrig für die Arbeit, beim 200¤-Angebot.

Das funktioniert zwar, die Teile vom Set sind aber 2. Wahl.
Denn nur 1 Stück Bremstrommel aus 1. Wahl kostet bereits 55 ¤.
Die Teile 2. Wahl verschleissen schneller und können grössere Fertigungstoleranzen haben. Neue Nachsteller sind wahrscheinlich nicht dabei. Kann sein, dass dieses Set nur 3-4 Jahre hält; bei durchschnittlicher Fahrleistung.
Dann bremst du wohl tatsächlich mit 'neuen' Bremsen.(hätte ich nicht gedacht)
Jedoch - ich schrieb es schon - können die neuen Bremsen ungleichmässig bremsen. Vielleicht, weil die Bremsflüssigkeit nicht komplett erneuert wurde; nur Hinterachse eben entlüftet. Denn das wäre bei einer 200¤-Kalkulation bestimmt nicht mit dabei.

Somit bleibe ich beim Vorschlag mit dem Bremsenprüfstand und den selbergeknippsten Fotos von den Bremsleitungen und -Schläuchen.
Gruss Gerhard

[Aktualisiert am: Thu, 09 August 2018 02:36]


Micro-Van WagonR+ MM 1.3 165.000km
***R.I.P.*** JE0H Grand '99, 2.2dT, ehemals 360.000km
Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #414130 antworten auf 411942 ] Thu, 09 August 2018 09:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schraube ist gerade offline Schraube
Beiträge: 91
Registriert: June 2013
Ort: Krefeld
Espace Freund

Moin Gerhard,
hier sind die Teile die ich gekauft habe:
https://www.ebay.de/itm/Renault-Espace-3-III-Bremsscheiben-B remsen-Bremstrommel-Set-vorne-hinten-/380430984470

Markenware Europäischer Hersteller 
in ECE R90 geprüfter Qualität!


Zusätzlich noch andere Teile wie diese hier:
https://www.ebay.de/itm/4x-BREMSSCHLAUCH-BREMSSCHLAUCHE-KOMP LETT-RENAULT-ESPACE-III-AVANTIME-TWINGO-/401423157274

Zusätzlich noch Keilrippenriemen, Zahnriemen mit Rollen, KAT, Stoßdämpfer hinten usw.
Insgesamt habe ich über 600 EUR für NEUTEILE ausgegeben, die dann verbaut wurden.
Die Links zu den Teilen habe ich von dem Schrauber bekommen und zu ihm liefern lassen, er hatte meine Wagen ein paar Wochen bei sich und hat das alles eingebaut.

Hier mal ein Foto, ohne genau gesehen zu haben wo ich hinziele mit der Kamera...geht das so ?

NEU sind die aber auf jeden Fall, ich habe selber von unten drunter geschaut und gesehen dass die alle nagelneu sind.

Gruß
Franz

[Aktualisiert am: Thu, 09 August 2018 09:27]


* JE 2.0 Bj. 1998 Lazuli-Blau MV408
+ JE 2.0 Bj. 1998
+ J638 2.8 V6 Bj. 1992
+ J638 2.8 V6 Bj. 1994
+ J638 2.8 V6 Bj. 1993
+ J11 2.0 Bj. 1988
+ J11 2.0 Bj. 1987
Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #414135 antworten auf 411942 ] Thu, 09 August 2018 09:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schraube ist gerade offline Schraube
Beiträge: 91
Registriert: June 2013
Ort: Krefeld
Espace Freund

Komische Sache das mit den Bildern anhängen grübel


* JE 2.0 Bj. 1998 Lazuli-Blau MV408
+ JE 2.0 Bj. 1998
+ J638 2.8 V6 Bj. 1992
+ J638 2.8 V6 Bj. 1994
+ J638 2.8 V6 Bj. 1993
+ J11 2.0 Bj. 1988
+ J11 2.0 Bj. 1987
Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #414136 antworten auf 414130 ] Thu, 09 August 2018 09:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gerhard S. ist gerade offline Gerhard S.
Beiträge: 1692
Registriert: August 2006
Ort: 45481
Espace-Verrückter

@Franz
Oha Very Happy
Dann brauche ich die Bremsschläuche nicht mehr geknippst; die sind ja neu.

Bleiben noch die Bremsleitungen: Ob man bei denen schon was sehen kann...

index.php/fa/72303/0/

Hier^^ die grünen Leitungen.

Ist denn eine zu bezahlende Nachkontrolle vereinbart?
Gruss Gerhard

index.php/fa/72304/0/

Die sieht sogar noch passabel aus. Ist unten im roten Kreis auch wirklich nichts abgeblättert von der Leitung?
Oder sogar "nackt"?

[Aktualisiert am: Thu, 09 August 2018 09:44]


Micro-Van WagonR+ MM 1.3 165.000km
***R.I.P.*** JE0H Grand '99, 2.2dT, ehemals 360.000km
Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #414139 antworten auf 411942 ] Thu, 09 August 2018 10:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schraube ist gerade offline Schraube
Beiträge: 91
Registriert: June 2013
Ort: Krefeld
Espace Freund

Hoi Gerhard,
ich werde mich jetzt gleich mal drunter legen und versuchen bessere Fotos zu machen und gucke mir das erwähnte Stück im roten Kreis mal genauer an.
Zum Thema Nachkontrolle meinte die Werkstatt vorhin: "dann ist der Nachsteller evtl. defekt", soll den Wagen morgen früh wieder hin bringen; und bezahlt wird da gar nichts mehr: 2 x habe ich Anspruch auf Nachbesserung
150 Ocken... :motz1:


* JE 2.0 Bj. 1998 Lazuli-Blau MV408
+ JE 2.0 Bj. 1998
+ J638 2.8 V6 Bj. 1992
+ J638 2.8 V6 Bj. 1994
+ J638 2.8 V6 Bj. 1993
+ J11 2.0 Bj. 1988
+ J11 2.0 Bj. 1987
Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #414140 antworten auf 411942 ] Thu, 09 August 2018 10:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schraube ist gerade offline Schraube
Beiträge: 91
Registriert: June 2013
Ort: Krefeld
Espace Freund

Hier mal ein paar Fotos von Links und auch von rechts (der Problemseite).
Das rot eingekreiste Stück ist in Ordnung, kein Abblättern oder blank oder so
Wie ist das mit der Handbremse - muss die wirkllich erst nach 1 oder 2 Tacken ANFAGEN fest zu werden oder ist BOMBENFEST beim 2. Tacken normal ?
Übrigens sind die beiden Gasdruckstossdämpfer hinten auch neu


* JE 2.0 Bj. 1998 Lazuli-Blau MV408
+ JE 2.0 Bj. 1998
+ J638 2.8 V6 Bj. 1992
+ J638 2.8 V6 Bj. 1994
+ J638 2.8 V6 Bj. 1993
+ J11 2.0 Bj. 1988
+ J11 2.0 Bj. 1987
Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #414144 antworten auf 411942 ] Thu, 09 August 2018 11:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gerhard S. ist gerade offline Gerhard S.
Beiträge: 1692
Registriert: August 2006
Ort: 45481
Espace-Verrückter

Also die Bremsleitungen sind beschichtet, oder ummantelt. Deswegen sehen die noch gut aus. Allerdings hier hört die Ummantelung auf - und da nochmal einen Blick drauf werfen, ob hier die Leitung nicht doch schon angerostet ist:

index.php/fa/72309/0/

Aber dann wäre der Bereich Hinterachse abgeklärt.
Wenn nun der Rest der Leitungen genauso lückenlos ummantelt ist - dann scheints kein Problem zu geben. Ist aber ganz wichtig, dass du das mit eigenen Augen gesehen hast; bei dem Fahrzeugalter.

Zur Handbremse:
Es ist ein Mangel, wenn die Freigängigkeit der Räder/Radbremsen nicht ausreichend ist. Bin selber damit neulich beim Tüv aufgefallen.
Wer keine Hebebühne zur Verfügung hat: 1 Seite hinten mit Wagenheber hochkurbeln. Aber das Fahrzeug vorher gegen Wegrollen sichern; am besten Ebene. Keile hinter/vor beide Vorderräder.
Das hochgehobene Rad schwebt nun 2-4 cm über dem Boden (Handbremse nun ganz gelöst!)und muss sich ohne Kraftanstrengung frei drehen lassen. Auch soll kein Schleifgeräusch dabei sein.

Ist das nicht der Fall, muss der Seilzug eingestellt/nachgelassen werden. Dann kann es hinterher sein, dass die Handbremse beim 2. Tacken erst beginnt, die Bremsbacken anzulegen.
Gruss Gerhard


Micro-Van WagonR+ MM 1.3 165.000km
***R.I.P.*** JE0H Grand '99, 2.2dT, ehemals 360.000km
Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #414154 antworten auf 411942 ] Thu, 09 August 2018 13:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schraube ist gerade offline Schraube
Beiträge: 91
Registriert: June 2013
Ort: Krefeld
Espace Freund

Hoi Gerhard,
Super und Danke für die Erklärungen - dann weiss ich ja was ich machen und wo genu nochmal gucken muss - wenn es wieder trocken ist !
4 Wochen keinen Droppen, aber wenn ich drunterkrabbeln will um was nachzusehen jallert es nur so vom Himmel Aua!
Aber: ich kann warten :applaus:


* JE 2.0 Bj. 1998 Lazuli-Blau MV408
+ JE 2.0 Bj. 1998
+ J638 2.8 V6 Bj. 1992
+ J638 2.8 V6 Bj. 1994
+ J638 2.8 V6 Bj. 1993
+ J11 2.0 Bj. 1988
+ J11 2.0 Bj. 1987
Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #414155 antworten auf 414154 ] Thu, 09 August 2018 14:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gerhard S. ist gerade offline Gerhard S.
Beiträge: 1692
Registriert: August 2006
Ort: 45481
Espace-Verrückter

index.php/fa/72310/0/

Mhm, da ist was grösseres aus Richtung Venlo im Anmarsch; auf meiner Blitze-Ortungs-App.
Embarassed Gruss Gerhard


Micro-Van WagonR+ MM 1.3 165.000km
***R.I.P.*** JE0H Grand '99, 2.2dT, ehemals 360.000km
Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #414158 antworten auf 411942 ] Thu, 09 August 2018 15:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schraube ist gerade offline Schraube
Beiträge: 91
Registriert: June 2013
Ort: Krefeld
Espace Freund

Gerade war in 47918 mittleres Gewitter mit neudeutsch s.g Starkregen - hat also ordnetlich geregnet.
Das Ganze hat auch nur knapp 15 min gedauert, nu brät der Lorenz wieder von oben und rLf ist von 32 auf 37% gestiegen.
DA geht auch noch was


* JE 2.0 Bj. 1998 Lazuli-Blau MV408
+ JE 2.0 Bj. 1998
+ J638 2.8 V6 Bj. 1992
+ J638 2.8 V6 Bj. 1994
+ J638 2.8 V6 Bj. 1993
+ J11 2.0 Bj. 1988
+ J11 2.0 Bj. 1987
Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #414219 antworten auf 414158 ] Fri, 10 August 2018 22:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schraube ist gerade offline Schraube
Beiträge: 91
Registriert: June 2013
Ort: Krefeld
Espace Freund

So, Endziel erreicht:
die Werkstatt hat nochmal die Bremsen gereinigt und diesmal auch die Handbremsseile justiert Gröhler
JETZT schleift nix mehr (bis jetzt !!! Razz ), Handbremse ist korrekt eingestellt: Wochenende :applaus:

Wünsche euch auch ein störungsfreies Wochenende
Franz


* JE 2.0 Bj. 1998 Lazuli-Blau MV408
+ JE 2.0 Bj. 1998
+ J638 2.8 V6 Bj. 1992
+ J638 2.8 V6 Bj. 1994
+ J638 2.8 V6 Bj. 1993
+ J11 2.0 Bj. 1988
+ J11 2.0 Bj. 1987
Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #414224 antworten auf 414219 ] Sat, 11 August 2018 05:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gerhard S. ist gerade offline Gerhard S.
Beiträge: 1692
Registriert: August 2006
Ort: 45481
Espace-Verrückter

@Franz
Ausblasen mit Druckluft/mit Reiniger aussprühen + Seil einstellen ist bei neuen Bremsen in 5 Minuten pro Radbremse erledigt.
Du wirst vor ort anschliessend eine Probefahrt gemacht haben - und nun ist die Angelegenheit fertig. Ich sehe damit deren Nachbesserungspflicht erfüllt.
Wenn du nicht ein ausgesprochener Vielfahrer bist, wird es meinen Erfahrungen nach mit Trommelbremsen kein Problem geben.
Allerdings brauchen Trommelbremsen so ungefähr jährliche Wartung.
Auch hier wieder wird sich oft nicht drum gekümmert - bis zur neuen Hauptuntersuchung; und da schliesse ich mich selber mal nicht aus.
Embarassed
Gruss Gerhard


Micro-Van WagonR+ MM 1.3 165.000km
***R.I.P.*** JE0H Grand '99, 2.2dT, ehemals 360.000km
icon14.gif  Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #414225 antworten auf 414224 ] Sat, 11 August 2018 08:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schraube ist gerade offline Schraube
Beiträge: 91
Registriert: June 2013
Ort: Krefeld
Espace Freund

@Gerhard
ich hatte ja auch gedacht dass das so ist - egal, für die 150 EUR hat er mich zum letzten Mal gesehen, und Bewertungen kann man Gottlob nicht nur bei ebay abgeben Wink
Vielfahrer bin ich nicht mehr, habe auch noch ein 2. Auto zur Verfügung (DACIA Duster Bj. 2017 mit Gasanlage, also quasi auch ein Renault).
Wie sieht denn die Wartung aus - ich hoffe es reicht streicheln Very Happy

Doei
Franz


* JE 2.0 Bj. 1998 Lazuli-Blau MV408
+ JE 2.0 Bj. 1998
+ J638 2.8 V6 Bj. 1992
+ J638 2.8 V6 Bj. 1994
+ J638 2.8 V6 Bj. 1993
+ J11 2.0 Bj. 1988
+ J11 2.0 Bj. 1987
Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #414229 antworten auf 414225 ] Sat, 11 August 2018 11:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gerhard S. ist gerade offline Gerhard S.
Beiträge: 1692
Registriert: August 2006
Ort: 45481
Espace-Verrückter

@Franz
Dem Portemonaie reicht "selbiges streicheln".
Die Trommelbremsen sollten zur Wartung zumindest einer ausgiebigen Sicht- & Geräuschprüfung unterzogen werden. Vom Prinzip so, wie es der Prüfer bei der HU auch tut.
Bremstest aus 30 km/h auf abgelegener Seitenstrasse (Wirkung, Spurtreue), ABS-Test (spricht das ABS an?), Flüssigkeitsverlust/Bremstrommel am Rand mit feuchten Abrieb behaftet?, Funktion+Wirkung Handbremse, Bremsschläuche auf Beschädigungen/Risse, Korrosion Bremsleitungen, in der Kontrollöffnung die Bremsbelagstärke sichten, ...

Kann ich verstehen, wenn du zu dem Privatmann nicht mehr hinwillst.
Ich kenne das so: Für diesesmal macht man Halbe:Halbe, wären dann 155/2 ¤ für dich zurück (und der Kunde bleibt). Denn dir war ja der Weg zuweit, sodass der Privatmann gar nicht informiert war.

Auf der anderen Seite sehe ich da ein Problem mit dessen Kalkulation und den Billigteilen. Und dem neuen Zeitgeist, Aufträge in Portalen zu ergattern, wo für die Klientel nur noch eines zu zählen scheint: Der absolute Tiefstpreis.
In deinem Fall wären das vllt. 10 Minuten Mehraufwand und 3,- Material gewesen.
Sprich:
Bei eventuell nächsten folgenden Aufträgen könntest du von dem Privatmann eine realistischere Preisgestaltung erwarten/verlangen.
Gruss Gerhard


Micro-Van WagonR+ MM 1.3 165.000km
***R.I.P.*** JE0H Grand '99, 2.2dT, ehemals 360.000km
icon14.gif  Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #414232 antworten auf 414229 ] Sat, 11 August 2018 14:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schraube ist gerade offline Schraube
Beiträge: 91
Registriert: June 2013
Ort: Krefeld
Espace Freund

@Gerhard

Danke.

Werde also in meinem Kalender "Streicheleinheiten hinten rechts" eintragen Very Happy Very Happy Very Happy - hoffentlich sieht meine Freundin diesen Eintrag niemals Gröhler

NORMAL hätte man das so machen können (wenn besagte Klümpchen vorhanden gewesen wären), damit hätte er sich mehr Respekt von mir verdient als ich vorher hatte.
Nun ja, wir sind alle 3x7 und wissen wie es zu laufen hat Cool

Gruß und schönes Wochenende
Franz


* JE 2.0 Bj. 1998 Lazuli-Blau MV408
+ JE 2.0 Bj. 1998
+ J638 2.8 V6 Bj. 1992
+ J638 2.8 V6 Bj. 1994
+ J638 2.8 V6 Bj. 1993
+ J11 2.0 Bj. 1988
+ J11 2.0 Bj. 1987
Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #414246 antworten auf 411942 ] Sun, 12 August 2018 10:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gerhard S. ist gerade offline Gerhard S.
Beiträge: 1692
Registriert: August 2006
Ort: 45481
Espace-Verrückter

@Franz
ich sehe eine schuldhafte Nachlässigkeit (der Nachsteller) bei dieser Werkstatt nicht als bewiesen.
Fange ich mit dem einen Typ Nachsteller an:

index.php/fa/72321/0/

Dieser Nachsteller hat ein System mit Zähne-Kranz und einem Haken-Hebelarm.
Wenn im laufenden Betrieb bei 1 Tritt auf die Fussbremse zuviel Spielraum zwischen Bremsbacken und Trommel ist, dann wird der Nachsteller nur um 1 Zahn weiter bewegt.
Ist nach dem Wiederzusammenbau der Trommelbremse (mit den Neuteilen) mit diesem Typ Nachsteller grosser Spielraum auszugleichen, muss durchaus 10-20x das Bremspedal getreten werden.

Der Vorteil: Da es pro Pedaltritt immer nur um 1 Zahn am Nachsteller weiterdreht, kann dieser Typ Nachsteller nicht übers Ziel hinausschiessen. Rechtzeitig, bevor es zu eng werden würde ('Freigängigkeit'), wird dieser Typ Nachsteller nicht mehr vom Haken-Hebelarm weiterbewegt.

Nachteil: Direkt nach der Werkstatt soll man im Stand oft aufs Bremspedal treten, damit der grosse Anfangs-Spielraum geschlossen wird. Während dieser Zeit hat der Wagen auch Bremswirkungsverlust - bis hin zu gar keiner nennenswerten Bremswirkung kann es vorkommen.
Danach ist allerdings diese Bremse ok.

Entnommen habe ich das Bild hieraus: https://m.youtube.com/watch?v=vj3fCqsawl4

Anders aber beim 2. Typ Nachsteller. Dazu ein weiterer Beitrag.
Gruss Gerhard


Micro-Van WagonR+ MM 1.3 165.000km
***R.I.P.*** JE0H Grand '99, 2.2dT, ehemals 360.000km
Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #414249 antworten auf 414246 ] Sun, 12 August 2018 11:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gerhard S. ist gerade offline Gerhard S.
Beiträge: 1692
Registriert: August 2006
Ort: 45481
Espace-Verrückter

Nun die Nachsteller für JE's herausgesucht:

index.php/fa/72323/0/

index.php/fa/72324/0/

Damit kann ich meine "Beweisaufnahme" bereits schliessen.
Die Espace-III-Trommelbremsen entsprechen dem o.g. Typ: Simplexbremsen mit Nachstellern vom Typ Zähnekranz/Hakenhebel.

Bei dem "kompletten" Bremsen-Set
https://www.ebay.de/itm/Renault-Espace-3-III-Bremsscheiben-B remsen-Bremstrommel-Set-vorne-hinten-/380430984470
sind keine neuen Nachsteller dabei gewesen. Diese gibts sowohl einzeln zu kaufen, Paar circa 20 ¤; oder auch im noch kompletteren Bremsen-Set dabei.

Somit hat da jemand kaum Lust gehabt,
- alte Nachsteller anzufassen/reinigen;
- die Handbremse genauer, eventuell auch mehrmals, einzustellen.
Dem Reparaturauftrag hat wohl ausser dem Einbau der Neuteile, der ausdrücklicke Auftrag zu Tüv-fähiger Fertigstellung gefehlt. Mit Probefahrt hätte die Sache nochmal so lange gedauert, wie das Neuteile-Einbauen; und die gesamte Arbeit auch mehr gekostet.
Nur, Probefahrt auf öffentlicher Strasse mit der Zulassung+Versicherung des Autobesitzers? - Nee, das lassen wir mal lieber sein. Am besten ist der Autobesitzer zum Finish iwie vor ort.

Gruss Gerhard


Micro-Van WagonR+ MM 1.3 165.000km
***R.I.P.*** JE0H Grand '99, 2.2dT, ehemals 360.000km
icon14.gif  Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #414287 antworten auf 414249 ] Sun, 12 August 2018 23:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schraube ist gerade offline Schraube
Beiträge: 91
Registriert: June 2013
Ort: Krefeld
Espace Freund

Hoi Gerhard,

Respekt - was es nicht alles zu wissen gibt nur über den Nachsteller :applaus:
Hatte der Werkstatt auch lediglich unterstellt, nicht ordentlich gearbeitet zu habe - denn Probefahrt hatte er definivtiv nicht gemacht: "Wennn mein KFZ-Meister mir sagt, die sind OK dann sind die OK und brauche die nicht abnehmen"
Am nächsten Tag dann ja ein ganz anderer Tenor Gröhler
Ob ich die Nachsteller extra gekauft hatte weiss ich jetzt gar nicht, muss mal den "Ordner" mit den Bestellungen durchsuchen Very Happy

Langer Rede kurzer Sinn: sollte ich nochma was dran haben komme ich zu Dir - paar Kilometer (wenn er fährt) Twisted Evil

Doei
Franz


* JE 2.0 Bj. 1998 Lazuli-Blau MV408
+ JE 2.0 Bj. 1998
+ J638 2.8 V6 Bj. 1992
+ J638 2.8 V6 Bj. 1994
+ J638 2.8 V6 Bj. 1993
+ J11 2.0 Bj. 1988
+ J11 2.0 Bj. 1987
Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #414288 antworten auf 411942 ] Mon, 13 August 2018 02:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gerhard S. ist gerade offline Gerhard S.
Beiträge: 1692
Registriert: August 2006
Ort: 45481
Espace-Verrückter

Für Eigenwerbung war mein letzter Beitrag garnicht gedacht. Ich dachte mir nur, das Thema Trommelbremsen hier noch komplett machen zu wollen. Kommt ja nun nicht mehr so häufig bei der "aussterbenden Spezies" vor.
Embarassed
Ich selbst habe nur eine Schönwettergarage - über eine Nachbarschaftshilfe könnte es aber nicht hinausgehen.
Gruss Gerhard


Micro-Van WagonR+ MM 1.3 165.000km
***R.I.P.*** JE0H Grand '99, 2.2dT, ehemals 360.000km
icon14.gif  Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #414299 antworten auf 414288 ] Mon, 13 August 2018 10:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schraube ist gerade offline Schraube
Beiträge: 91
Registriert: June 2013
Ort: Krefeld
Espace Freund

Ich hatte das auch nicht als Eigenwerbung gesehen - "lediglich" als kompetent-überzeugende Demonstration geballten Wissens. :applaus:
Sollte mal etwas anliegen würde ich mich dennoch gerne bei Dir melden, und wenn es "nur" für einen guten Rat ist Smile

Doei
Trixi


* JE 2.0 Bj. 1998 Lazuli-Blau MV408
+ JE 2.0 Bj. 1998
+ J638 2.8 V6 Bj. 1992
+ J638 2.8 V6 Bj. 1994
+ J638 2.8 V6 Bj. 1993
+ J11 2.0 Bj. 1988
+ J11 2.0 Bj. 1987
Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #414344 antworten auf 411942 ] Mon, 13 August 2018 21:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gerhard S. ist gerade offline Gerhard S.
Beiträge: 1692
Registriert: August 2006
Ort: 45481
Espace-Verrückter

http://www.espace-freunde.net/forum/index.php/m/339854/#msg_ 339854

index.php/fa/72352/0/

Sonnige Grüsse Cool

  • Anhang: tatort.jpg
    (Größe: 227.88KB, 58 mal heruntergeladen)


Micro-Van WagonR+ MM 1.3 165.000km
***R.I.P.*** JE0H Grand '99, 2.2dT, ehemals 360.000km
Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #414387 antworten auf 414344 ] Tue, 14 August 2018 20:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schraube ist gerade offline Schraube
Beiträge: 91
Registriert: June 2013
Ort: Krefeld
Espace Freund

Na, da ist ja in Deiner Freiluft-Werkstatt schon ordentlich was los in manchen Boxen - wie ich sehe machst Du auch Fremdfabrikate, und hast aktuell Kapazitäten frei, wenn auch nur für Zweiräder Gröhler

[Aktualisiert am: Tue, 14 August 2018 20:26]


* JE 2.0 Bj. 1998 Lazuli-Blau MV408
+ JE 2.0 Bj. 1998
+ J638 2.8 V6 Bj. 1992
+ J638 2.8 V6 Bj. 1994
+ J638 2.8 V6 Bj. 1993
+ J11 2.0 Bj. 1988
+ J11 2.0 Bj. 1987
Re: Frage zu Geräuschen im Bremstrommel hinten rechts [message #414392 antworten auf 414387 ] Tue, 14 August 2018 22:01 Zum vorherigen Beitrag gehen
Gerhard S. ist gerade offline Gerhard S.
Beiträge: 1692
Registriert: August 2006
Ort: 45481
Espace-Verrückter

Stimmt,
die Zweiräder werden, wenn die defekte Bremsen haben, im Kofferraum von den schwarzen Vierrädern angeliefert
Gröhler
Gruss


Micro-Van WagonR+ MM 1.3 165.000km
***R.I.P.*** JE0H Grand '99, 2.2dT, ehemals 360.000km
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Neue Stoßdämpfer, welche Marke??
Nächstes Thema:Servo-Leitung (Druckseite) Avantime / JE 3.0 V6
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Wed Aug 15 12:59:22 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02046 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software