Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Links - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » RFC » Parkbremse
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
Parkbremse [message #407566] Mon, 16 April 2018 15:40 Zum nächsten Beitrag gehen
Richard-OS ist gerade offline Richard-OS
Beiträge: 282
Registriert: January 2006
Ort: Niedersachsen
Alter Hase
Hallo,
wann löst sich die Parkbremse automatisch und wann muss man sie manuell lösen.
Ich hatte sei mal manuell angezogen und dann klappte das Losfahren nicht.
Geht das manuelle Lösen immer nur mit Tritt aufs Bremspedal?
Und wie ist das in der Waschanlage, wenn der Wagen rollen soll. Bleibt der Motor dann im Leerlauf, oder kann man ihn abstellen, ohne P oder die Parkbremse ziehen zu müssen?


ESPACE - was sonst.
-------------------
J637 2,2l 95 198.000km <- abgewrackt-leider
GJK 2.0T 2004 190.000km
Clio 1,2 2009 128000km LPG
RFC 225 IP 2018 3500km
Re: Parkbremse [message #407569 antworten auf 407566 ] Mon, 16 April 2018 16:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 4716
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Richard,

In der Regel löst sich die Feststellbremse beim Anfahren automatisch. Auch dann, wenn sie händisch betätigt wurde.
Es gibt jedoch Sicherheitsmechanismen, wo die Feststellbremse automatisch anzieht und händisch gelöst werden muss. Ein Beispiel kann ich auf die Schnelle dazu nicht nennen.

In der Waschstraße muss der Motor laufen. Andernfalls zieht die Feststellbremse an. Beim Auffahren auf das Förderband die Bremse treten, denn Wählhebel nach links drücken, kurz halten, auslassen und runter von der Bremse - aber zackig. Unbedingt darauf achten, dass im Display das N aufleuchtet. Wenn Du zu kurz nach links drückst, bleibt D eingelegt.

Liebe Grüße
Udo

Re: Parkbremse [message #407582 antworten auf 407566 ] Mon, 16 April 2018 19:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
josefsch ist gerade offline josefsch
Beiträge: 7
Registriert: April 2018
Ort: Oberösterreich
Grünschnabel
Hallo,

ich vermute, beim Betätigen der Parkbremse wird auch der Leerlauf N eingelegt.
Man muß dann erst auf D gehen, dann wird beim Gasgeben auch die Parkbremse gelöst.

lG josefsch
Re: Parkbremse [message #407600 antworten auf 407582 ] Tue, 17 April 2018 09:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline hardy
Beiträge: 393
Registriert: January 2017
Ort: Friedberg (Hessen)
Alter Hase
Hallo,

ich nutze die Parkbremse (Handbremse) an der Ampel sehr häufig, um auch die Start-/Stop-Systematik zu unterdrücken. Ist die Parkbremse angezogen, bleibt die Fahrstufe gespeichert. Mit dem Tritt auf das Gaspedal wird die Parkbremse automatisch gelöst und der Wagen fährt an.

Weiterhin kann man beim Stillstand aber auch die P-Taste am Wahlschalthebel drücken. Damit wird auch die Bremse gezogen und das Auto rollt nicht weg. Diese Funktion unterdrückt aber nicht die Start-/Stop-Systematik. Auch muss der Schalthebel beim Anfahren wieder auf D geschoben werden.

Grüße Hardy
Re: Parkbremse [message #407616 antworten auf 407600 ] Tue, 17 April 2018 18:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
josefsch ist gerade offline josefsch
Beiträge: 7
Registriert: April 2018
Ort: Oberösterreich
Grünschnabel
Hallo Hardy,

ich habe das heute ausprobiert und tatsächlich:

Betätigt man die Parkbremse am Schalthebel, geht das Fahrzeug in P und man muß vor dem Wegfahren erst in D wechseln.

Betätigt man die Parkbremse mittels Schalter neben den Tempomat-Knöpfen in der Mittelkonsole, bleibt das Fahrzeug in D und man muß zum Wegfahren bloß Gas geben.

lG josefsch
Re: Parkbremse [message #407624 antworten auf 407616 ] Tue, 17 April 2018 20:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15344
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
josefsch schrieb am Tue, 17 April 2018 18:01


Betätigt man die Parkbremse am Schalthebel, geht das Fahrzeug in P und man muß vor dem Wegfahren erst in D wechseln.

Betätigt man die Parkbremse mittels Schalter neben den Tempomat-Knöpfen in der Mittelkonsole, bleibt das Fahrzeug in D und man muß zum Wegfahren bloß Gas geben.


Ähm....ist das denn dieselbe Parkbremse? Für mich klingt das, als ob Du am Wählhebel das Getriebe auf P schaltest, und mit dem Schalter ziehst Du die Handbremse an. Das sind ja zumindest bei "alten" Autos zwei ganz verschiedene Paar Schuhe.


Gruß, Andreas aB

[Aktualisiert am: Tue, 17 April 2018 20:22]


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png


Möchtest Du etwas spannendes lesen, fesselnd bis zum Ende?
Re: Parkbremse [message #407625 antworten auf 407624 ] Tue, 17 April 2018 20:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline hardy
Beiträge: 393
Registriert: January 2017
Ort: Friedberg (Hessen)
Alter Hase
Hat doch auch keiner geschrieben, dass es das gleiche sei. Im Post ging es um 2 Möglichkeiten, wie das Auto z.B. an der Ampel stehen kann.

LG Hardy
Re: Parkbremse [message #407632 antworten auf 407625 ] Tue, 17 April 2018 20:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15344
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Ja..ok...ich persönlich war jetzt verwirrt durch die Verwendung der gleichen Begrifflichkeit. Parkbremse ist für mich die Handbremse, etwas, das auf die Bremsanlage wirkt. Am Wählhebel stelle ich das Getriebe auf "Parken". Also sind das auch beim RFC noch zwei verschiedene Dinge. Josefs Post klang, als ob ich den gleichen Vorgang auf zwei verschiedene Arten auslösen kann.


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png


Möchtest Du etwas spannendes lesen, fesselnd bis zum Ende?
Re: Parkbremse [message #407633 antworten auf 407566 ] Tue, 17 April 2018 20:48 Zum vorherigen Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 4716
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Andreas

Dank CAN-Bus und entsprechender Software ist es möglich, die Feststellbremse im Stand und Wählhebel auf D zu betätigen und es hat den gleichen Effekt, als würde man suf dem Bremspedal stehen. Start/Stop wird nicht aktiv.
Gas geben, die Feststellbremse löst

Wird im Stand am Wählhebel die P-Taste gedrückt, wird das Getriebe auf N gestellt, die Pardivatierung im Getriebe aktiviert und die Feststellbremse gezogen. Bei entsprechenden Verhältnissen wird auch Start/Stop aktiviert.
Auf die Brense steigen, mit dem Wählhebel auf D stellen, runter von der Bremse, Motor springt an, Gas geben, die Feststellbremse löst.

Bei Abstellen des Motors wird die Feststellbremse automatisch gezogen und auch das Getriebe automatisch in der Parkstellung arrietiert.

Es gibt Länder, in denen die Feststellbremse so programmiert ist, dass diese nicht automatisch gezogen und gelöst wird. Das geht dann nur über den Schalter.
Diese Programmierung wird in den Nordländern verwendet, um zu verhindern, dass eine gezogene Feststellbremse einfriert und sich deshalb nicht mehr löst.
Über Clip kann man das entsprechend ändern.

Liebe Grüße
Udo
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:R-Link 2 neue Softwareversion 2.2.19.200
Nächstes Thema:Sieht man in diesem Jahr ein RFC ......
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Mon Apr 23 09:51:19 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01419 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software