Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Links - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » J11 / J63 » problem mit luftfederung/pneumatischer niveauregulierung?
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
problem mit luftfederung/pneumatischer niveauregulierung? [message #400770] Wed, 06 December 2017 17:52 Zum nächsten Beitrag gehen
becks2006
Beiträge: 92
Registriert: September 2012
Ort: 74***
Espace Freund
hallo raumfahrer,
bräuchte mal wieder das geballte wissen und know-how dieses forums!
folgendes problem: ich habe ja seit august den aus dem forum bekannten j638 von micha wieder auf die straße gebracht (nach fast 3 jahren standzeit!). http://www.espace-freunde.net/forum/index.php/m/395049/#msg_ 395049
Fahrzeug hat hinten die luftfederung/pneumatische niveauregulierung: zuerst gab es folgendes phänomen: nach kurzen standzeiten (mal 3 stunden, mal 1-2 tage) war das niveau unten und der kompressor musste vor fahrtantritt das fahrzeug immer erst wieder hochpumpen. auch während fahrphasen sprang der kompressor immer wieder mal sporadisch kurz an (offensichtlich um das niveau nachzustellen). ich vermutete ein leck im system das sich aber nicht finden ließ. die letzten 2 wochen war dann das phänomen „fahrzeug unten nach standzeit“ plötzlich weg und er war nach standzeiten – egal wie lange - immer noch auf oberem niveau. das sprach dann auch wieder gegen ein leck! das sporadische anspringen des kompressors während der fahrt war noch da. jetzt seit vorgestern: fahrzeug war am morgen unten und wird NICHT mehr hochgepumpt – nicht beim öffnen einer türe und auch nicht während der fahrt. kontrolllampe in der instrumententafel leuchtet dauernd!
habe mal eine mitbekommene dokumentation/handbuch gewälzt aber keine ansatzpunkte gefunden.
wie würdet ihr vorgehen um das problem/den fehler einzugrenzen/zu finden?
aufgrund der art des auftretens tippe ich ja eher auf so `n „elektronikding“?
lt. schaltplan sind da 3 20A-sicherungen bild rechte seite nr. 7 zwischen batterie und steuergerät! kann mir jemand sagen ob die auf dem sicherungsboard im handschuhfach stecken oder wenn nicht wo?

index.php/fa/70222/0/

bin für jeden tipp dankbar da ich mich zwar eigentlich mit autos aber NICHT mit pneumatischer niveauregulierung auskenne!
danke schon mal an alle die was zur problemlösung beitragen können.
vg becks

Re: problem mit luftfederung/pneumatischer niveauregulierung? [message #400837 antworten auf 400770 ] Thu, 07 December 2017 17:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
becks2006
Beiträge: 92
Registriert: September 2012
Ort: 74***
Espace Freund
hallöchen,
keiner ne idee?

kann mir jemand sagen wo die ominöse sicherung nr. 20 sitzt? am besten mit bild! lt. betriebsanleitung soll die auf einer schwarzen halterung oberhalb der relais in A sitzen. wenn ich aber das sicherungsboard runterklappe seh ich oberhalb KEINE schwarze halterung geschweige denn ne sicherung!! oder ist damit gemeint die 3 oder 4 relais´s rechts davon? muß dafür das armaturenbrett raus?
die anderen relevanten sicherungen 5,6 u. 13 hab ich geprüft. die sind in ordnung!
vg becks
Re: problem mit luftfederung/pneumatischer niveauregulierung? [message #400846 antworten auf 400837 ] Thu, 07 December 2017 20:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
weissJ117 ist gerade offline weissJ117
Beiträge: 6880
Registriert: November 2005
Ort: Dornbirn
Guru
Moderator

hallo becks Cool
reine mutmaßungen:
1. theorie:
die luftfederung wurde nachgerüstet.
folglich sind alle anbauteile nachträglich eingefügt worden.
d.h. die sicherungen sind im motorraum untergebracht
a) im li. relaiskasten beim steuergerät oder im re. fahrerseitig relaiskasten
b) die steuerung ist in einem separaten gehäuse untergebracht inkl. sicherungen aber exklusiv der hauptsicherung (1x30A) für die luftfederung. (sehr wahrscheinlich)

2. theorie:
die luftfederung wurde ab werk so ausgeliefert. (eher unwahrscheinlich)
die sicherungen sind im li. relaiskasten beim steuergerät oder im re. fahrerseitigen relaiskasten untergebracht inkl. aller relais.
in dem fall müssten aber die sicherungen in der bedienungsanleitung aufscheinen.

für mich stellt sich die frage: "weißt du wo das steuergerät von der nivoregelung ist?" grübel grübel grübel
und
wo ist diese in deiner espe untergebracht? grübel

euer werner ad


espace "2000 TSE" phase I; baujahr: feb. 1987; febr. 2008: 330.000km; silber-metallise
04.01.2010: knappe 370.000km herzstillstand um 00:15 bei minus 9°C; 3-tage später: schnurrt mit "neuem" herz vom quadra mit 135.000km
ist am 1. september 2015 mit 450.000km in den ewigen ruhestand getreten und gegen einen kangoo bj. 2014 ersetzt worden.

http://www.schlosserei-weiss.at/
Re: problem mit luftfederung/pneumatischer niveauregulierung? [message #400855 antworten auf 400770 ] Thu, 07 December 2017 21:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
klein.le
Beiträge: 2885
Registriert: April 2006
Ort: Lemgo
Guru
Moin,
Faltenbälle sind in Mors.
Frag Manni (stein5)
Besten Gruß
Helmut

[Aktualisiert am: Thu, 07 December 2017 21:45]


See you in space

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
J115, 2,1TD Bj.1985 ; 1993-1995
J635, 2,1TD Bj.1993 - "Rennold" ; 1995-2015
Twingo 1,2 mit LPG Prins Bj. 2001 als Dinghi; 2014 -
J637 Quadra, 2,2 Bj. 1994; LPG Eifel-KME - "Quadriga" ; 2014 -
Twingo 1,2 Bj. 1997 als Dinghi II; 2015 -
GJE 2,2 dci Bj 2001 - "JE t' aime"; 2015 -
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Ignore by Permanentkleinschreibern
Re: problem mit luftfederung/pneumatischer niveauregulierung? [message #400861 antworten auf 400770 ] Fri, 08 December 2017 00:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
jolina2500 ist gerade offline jolina2500
Beiträge: 1906
Registriert: September 2010
Ort: Mönchengladbach
Espace-Verrückter
Hallo Becks,

Wie du schon vermutest können die Luftbalken eigentlich nicht kaputt sein,sonst würde der keine 2 Wochen oben stehen.
Ich denke das entweder das aushleichventil im Kompressor bzw.eines der Ventile in den Luftbalken klemmt und nicht mehr richtig schließt oder der Nivauregler hat ein Problem.
Ich tendiere Richtung Nivauregler da die Lampe leuchtet und in der damaligen Zeit die Elektronik noch nicht so weit war das er ein Mechanisches Problem erkennt.

Gruß Andre


Vw golf 2 1,6 l
Ford Escort 1,4l
Ford Escort Rs 2000 turbo
Mercedes(w202)C-43 Amg T-Model nach zu enger und steiler kurve dann überschlag(-Totalschaden-)
Mercedes(w203)C-32 Cdi Amg T-Model
Espace Jk 3.5 V6 24v
Espace J63 V6
Espace Je 3.0 V6 12v
Espace Je 3.0 V6 24v
Espace Je 3.0 V6 24v Initiale(aktuell)

Re: problem mit luftfederung/pneumatischer niveauregulierung? [message #400888 antworten auf 400770 ] Fri, 08 December 2017 18:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Stefan aus L ist gerade offline Stefan aus L
Beiträge: 276
Registriert: February 2007
Ort: Wüstenrot-Finsterrot
Alter Hase
Hallo Becks,

schau mal an der Batterie ob da am Pluspol ein Kabel Richtung
Fahrzeugheck geht, da ist nach ca. 20 cm eine alte Torpedosicherung verbaut, die hat manchmal keinen Kontakt, da ständig der Witterung ausgesetzt.

Gruß Stefan


Stefan aus L
ab 27.05.2016 ESPACE JK 2003 2,0T
J 63 V6 BJ 1991, anthrazit, TÜV 2/2017 !!! bis 26.05.2016
Twingo BJ 2008, schwarz

---http://www.wackenhut.de.tl---
Re: problem mit luftfederung/pneumatischer niveauregulierung? [message #400909 antworten auf 400770 ] Sat, 09 December 2017 14:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
becks2006
Beiträge: 92
Registriert: September 2012
Ort: 74***
Espace Freund
hallo an alle,
erstmal vielen dank für eure tipps und hinweise. ventile hatte ich auch schon mal vermutet. werde mal anhand eurer tipps in den nächsten tagen da dran gehen und schauen ob es zu einem ergebnis führt.
weiß noch jemand was zu meiner frage v.o. bzgl. sicherung nr. 20?

@ helmut: "Faltenbälle sind in Mors" ???? übersetz das mal ins schwäbische!!! mit manni hatte ich schon kontakt!

@ werner ad: niveau ist werkseitig verbaut! wäre auch nach meiner meinung nur - wenn überhaupt - mit sehr großem aufwand nachrüstbar! kompressor und steuergerät davon müßten re hinten innen zwischen radlauf und rücklicht in der freien ecke sitzen. da muß ich mal die innere verkleidung abnehmen!

vg und schönes wochenende
becks
Re: problem mit luftfederung/pneumatischer niveauregulierung? [message #400920 antworten auf 400909 ] Sat, 09 December 2017 20:27 Zum vorherigen Beitrag gehen
weissJ117 ist gerade offline weissJ117
Beiträge: 6880
Registriert: November 2005
Ort: Dornbirn
Guru
Moderator

hallo becks Cool
helmut meint das die faltenbälge defekt sind.

die 30A sicheurng wurde schon beschrieben, dass die auf dem weg nach hinten untergebracht ist.
die 2 stk. 20A sicherungen würde ich hinten beim steuergerät suchen gehen. da würde ich sogar sagen, dass die am gehäuse stecken könnten obwohl das laut anleitung nicht der fall sein kann.
die 15A sicherung könnte auch beim kompressor sitzen.

euer werner ad


espace "2000 TSE" phase I; baujahr: feb. 1987; febr. 2008: 330.000km; silber-metallise
04.01.2010: knappe 370.000km herzstillstand um 00:15 bei minus 9°C; 3-tage später: schnurrt mit "neuem" herz vom quadra mit 135.000km
ist am 1. september 2015 mit 450.000km in den ewigen ruhestand getreten und gegen einen kangoo bj. 2014 ersetzt worden.

http://www.schlosserei-weiss.at/
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Gummi
Nächstes Thema:Hinterachse absenken und Gummilager erneuern - geht das ?
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Wed Dec 13 21:45:56 CET 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01414 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software