Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Links - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » JK » Anschnallpips ausschalten
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
Anschnallpips ausschalten [message #38700] Wed, 04 October 2006 16:02 Zum nächsten Beitrag gehen
Orange ist gerade offline Orange
Beiträge: 64
Registriert: October 2006
Ort: Graz
Espace Freund
Ich habe seit kurzen einen 2003-er JK und ärgere mich über das markdurchdringende Pipsen des Gurtwarners.

Ich muß mit dem Auto verkehrt in eine Hofeinfahrt und dann weiter verkehrt in eine Garage einparken. Das braucht seine Zeit, da es recht eng zugeht. Natürlich schnalle ich mit zum retourfahren ab. Und da geht das nervige gepipse schon los. Und das wird immer lauter, dass man die Parksensoren fast nicht mehr warnimmt. Gib es eine Möglichkeit den Anschnallpips auszuschalten?


Orange aus Graz
Re: Anschnallpips ausschalten [message #38701 antworten auf 38700 ] Wed, 04 October 2006 16:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15080
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Hallo,

eine lose Gurtschnalle einstecken, oder das Kabel im/zum Gurtschloß orten und durchknipsen....


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png


Möchtest Du etwas spannendes lesen, fesselnd bis zum Ende?
Re: Anschnallpips ausschalten [message #38710 antworten auf 38701 ] Wed, 04 October 2006 17:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Stefan D. aus R ist gerade offline Stefan D. aus R
Beiträge: 218
Registriert: January 2006
Ort: Lappersdorf (b. Regensburg)
Alter Hase
hallo,

... oder angeschnallt bleiben!
Warum muß man sich bein Rückwärtsfahren abschnallen? Verstehe ich nicht!
Aktiviert sich der Piepser nicht erst bei einer best. Mindestgeschwindigkeit?

Gruß,
Stefan


Stefan D. aus R - GJK 2.2 dci Privilège - EZ 07/04 - dunkelblau - 6-Gang - Parrot CK3100 - EPH vorne - Tempomat nachgerüstet
Seit 05/2016 kapitaler Motorschaden und in FR verschrottet
Re: Anschnallpips ausschalten [message #38712 antworten auf 38700 ] Wed, 04 October 2006 17:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ripcord ist gerade offline ripcord
Beiträge: 148
Registriert: January 2006
Ort: Trossingen
Alter Hase
Hallo Orange,

das Thema hatten wir schon öfters.
Die genialste Idee war, Gurtschloß aufschrauben und entsprechenden STecker abziehen.
Ich habs noch nicht ausprobiert, weil ich es immer wieder vergesse und es mir erst wieder einfällt, wenn der Piepser losgeht.
Bemühe mal die Suchfunktion

Eckes


Eckes, GJK 2,2 dci, BJ. 06/04
Re: Anschnallpips ausschalten [message #38715 antworten auf 38710 ] Wed, 04 October 2006 17:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15080
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Hallo Stefan,

Stefan D. aus R schrieb am Mi, 04 Oktober 2006 17:24


... oder angeschnallt bleiben!
Warum muß man sich bein Rückwärtsfahren abschnallen? Verstehe ich nicht!


Es gibt verschiedene Arten von Rückwärtsfahrern. Manche können mit traumwandlerischer Sicherheit nur mit permanentem Blick in die (Aussen)spiegel rückwärts fahren (meine Theorie: Berufskraftfahrer von Fahrzeugen, bei denen man eh nicht hinten raus schauen kann). Manche müssen ihren Kopf mitsamt Oberkörper nach hinten drehen und freie Sicht durch die Heckscheibe haben - und wenn man das macht, ist es in der Tat unbequem, angeschnallt zu sein. Ich selbst bin irgendwo dazwischen: Nur über Aussenspiegel raff ich nicht, aber mir reichts, ab und an einen Orientierungsblick nach hinten zu werfen, den Kopf kriege ich auch so weit genug gedreht.
Nicht zu vergessen übrigens diejenigen, die beim Einparken einen Blick aus der geöffneten Tür nach hinten werfen, um möglichst nah an das dahinterstehende Auto zu rangieren.

Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png


Möchtest Du etwas spannendes lesen, fesselnd bis zum Ende?
Re: Anschnallpips ausschalten [message #38732 antworten auf 38710 ] Wed, 04 October 2006 19:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Stefan@swiss ist gerade offline Stefan@swiss
Beiträge: 168
Registriert: December 2005
Ort: Bern / Schweiz
Alter Hase
Hallo Stefan
Stefan D. aus R schrieb am Mi, 04 Oktober 2006 17:24


Aktiviert sich der Piepser nicht erst bei einer best. Mindestgeschwindigkeit?

Ja, aber - wenn ich mich richtig erinnere - bleibt er nach einmaligem erreichen der Vmin (10km/h) aktiviert bis zum nächsten Ausschalten der Zündung :heul:

Gruss
Stef"der_sich_zum_Rückwärtsfahren_auch_nicht_abschnallt"an


JK 2,2dCi, Automatik, BJ 02.05, Privilège mit Grand Auditorium, Wechsler hinten, zusätzlich; Carminat 8000, EPH hinten, abnehmbare AHK, Seitenairbags 2.Sitzreihe, FSE Parrot CK3100
Re: Anschnallpips ausschalten [message #38848 antworten auf 38700 ] Thu, 05 October 2006 15:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Joa
Beiträge: 94
Registriert: January 2006
Ort: Oberbayern
Espace Freund
Tag zusammen!
Ich schnall mich auch nicht ab - dabei piepts bei mir nicht (mehr)!

Seit August diesen Jahres hat das Nicht-angeschnallt-Piepsen seinen Dienst eingestellt. An beiden Vordersitzen gleichzeitig!
Wahrscheinlich ist mein JK so zartfühlend, dass er meinen innerlichen Ärger gespürt hat - Sporttasche auf dem Beifahrersitz - schon gings los!
Dabei habe ich nirgendwo was aufgemacht oder abgetrennt!
Ist halt ein Traumauto!!! brav

Grüße, Joa
Re: Anschnallpips ausschalten [message #38889 antworten auf 38700 ] Thu, 05 October 2006 21:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
kyllmann ist gerade offline kyllmann
Beiträge: 240
Registriert: January 2006
Ort: Moers, NRW
Alter Hase
Also ich finde auch, dass das gepiepse nervt. Wenn ich aus der Ausfahrt fahre, ist das kein Problem, da kann ich mit den Außenspiegeln rangieren (mit 7 Sitzem in JK sieht man sonst ja eh nicht viel... Aber wenn ich mal im Parkhaus in eine enge Lücke muss, dann schnalle ich schon gerne ab (pieps... pieps...) Dazu der Abstandswarner, wenn man knapp an einer unvermeidlichen Betonsäule vorbei muss... Und wenn man dann noch die Tür aufmacht, kann man eigentlich gleich mal die Herren in Weiß kommen lassen... Laughing

Aber deswegen gleich Kabel trennen? Vielleicht helfen ja Ohrenstöpsel...
Re: Anschnallpips ausschalten [message #38897 antworten auf 38700 ] Thu, 05 October 2006 22:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hannes GJK2.2dCi ist gerade offline Hannes GJK2.2dCi
Beiträge: 140
Registriert: December 2005
Alter Hase
Seid ihr euch sicher, dass das Abtrennen des Kabels das Gepiepse einstellt? Ich vermute viel mehr, dass das Einstecken des Gurtes einen Stromkreis schließt oder öffnet, damit das Piepsen aufhört. Wenn jetzt das Kabel fehlt, ist der Stromkreis quasi immer offen?! Ich schau mir das morgen mal an.

Gruß Hannes


Ist nicht RAUM der wahre Luxus ? Smile
Re: Anschnallpips ausschalten [message #38918 antworten auf 38700 ] Fri, 06 October 2006 01:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dauerschrauber ist gerade offline Dauerschrauber
Beiträge: 194
Registriert: October 2006
Ort: NRW
Alter Hase
Orange schrieb am Mi, 04 Oktober 2006 16:02

Ich habe seit kurzen einen 2003-er JK und ärgere mich über das markdurchdringende Pipsen des Gurtwarners.

Ich muß mit dem Auto verkehrt in eine Hofeinfahrt und dann weiter verkehrt in eine Garage einparken. Das braucht seine Zeit, da es recht eng zugeht. Natürlich schnalle ich mit zum retourfahren ab. Und da geht das nervige gepipse schon los. Und das wird immer lauter, dass man die Parksensoren fast nicht mehr warnimmt. Gib es eine Möglichkeit den Anschnallpips auszuschalten?


Ganz einfach: Unter 7km/h fahren!
Re: Anschnallpips ausschalten [message #38919 antworten auf 38897 ] Fri, 06 October 2006 01:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dauerschrauber ist gerade offline Dauerschrauber
Beiträge: 194
Registriert: October 2006
Ort: NRW
Alter Hase
Hannes GJK2.2dCi schrieb am Do, 05 Oktober 2006 22:58

Seid ihr euch sicher, dass das Abtrennen des Kabels das Gepiepse einstellt? Ich vermute viel mehr, dass das Einstecken des Gurtes einen Stromkreis schließt oder öffnet, damit das Piepsen aufhört. Wenn jetzt das Kabel fehlt, ist der Stromkreis quasi immer offen?! Ich schau mir das morgen mal an.

Gruß Hannes


Ich würde es lassen, denn man hat sich zu schnell eine der Gurtstraffer-Zündleitungen beschädigt!

[Aktualisiert am: Fri, 06 October 2006 01:27]

Re: Anschnallpips ausschalten [message #38978 antworten auf 38919 ] Fri, 06 October 2006 13:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Torsten GJK 2.0dCi ist gerade offline Torsten GJK 2.0dCi
Beiträge: 276
Registriert: February 2006
Ort: Baienfurt/Oberschwaben
Alter Hase
Hallo,
also mein Piepser wird nach kurzer Zeit ungedulsig und damit lauter.
Wenn man das aber durchsteht, dann gibt meiner irgendwann auf!

Gruss Torsten


GJK 2.2 dCi FAP Automatik Dynamique 04/06->02/09
GJK 2.0 dCi FAP Automatik Dynamique 02/09->06/13
GJK 2.0 dCi FAP Automatik Dynamique ab 06/13
Re: Anschnallpips ausschalten [message #39010 antworten auf 38700 ] Fri, 06 October 2006 17:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hannes GJK2.2dCi ist gerade offline Hannes GJK2.2dCi
Beiträge: 140
Registriert: December 2005
Alter Hase
Ok, ich mach nix! Mich stört das Piepsen auch nicht wirklich. Im Gegenteil. Wie oft habe ich mich schon früher dabei erwischt "nur mal kurz" zum Bäcker den 1km natürlich ohne Gurt zu fahren! Seit ich den GJK besitze ist mir das nicht mehr passiert.

Gruß vom immer angeschnallten Hannes


Ist nicht RAUM der wahre Luxus ? Smile
Re: Anschnallpips ausschalten [message #39051 antworten auf 38897 ] Fri, 06 October 2006 21:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15080
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Hallo Hannes,

Hannes GJK2.2dCi schrieb am Do, 05 Oktober 2006 22:58

Seid ihr euch sicher, dass das Abtrennen des Kabels das Gepiepse einstellt? Ich vermute viel mehr, dass das Einstecken des Gurtes einen Stromkreis schließt oder öffnet, damit das Piepsen aufhört. Wenn jetzt das Kabel fehlt, ist der Stromkreis quasi immer offen?!


Damit hast Du Dir doch die Antwort selbst gegeben: Das Einstecken des Gurtes öffnet einen Stromkreis (Also: Offen=angegurtet, geschlossen = nicht angegurtet). Wenn das Kabel nun durchtrennt wird, was einige schon durch verrutschte Ladung geschafft haben, kann der Stromkreis nicht mehr geschlossen werden...

Was die Zündleitungen betrifft: Wo sitzt denn der Gurtstraffer? Bei den Konstruktionen, die ich bisher gesehen habe, sitzt der Straffer unter dem Sitz, das Gurtschloß ist mit einem Stahlseil an diesem befestigt. Warum sollte eine Zündleitung zum Gurtschloß laufen???


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png


Möchtest Du etwas spannendes lesen, fesselnd bis zum Ende?
Re: Anschnallpips ausschalten [message #39072 antworten auf 38700 ] Sat, 07 October 2006 00:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dauerschrauber ist gerade offline Dauerschrauber
Beiträge: 194
Registriert: October 2006
Ort: NRW
Alter Hase
Direkt unter der Verkleidung sind Airbag/Gurtstrafferleitung und Gurtkontrolle zusammengebunden. Da beide Kabel schwarz sind, kann man den falschen abknipsen.
Der Gurtstraffer befindet sich direkt unter der Verkleidung und damit gerademal 10cm vom Schloß entfernt.

Grundsätzlich hat ein Nichtfachmann an der Verkabelung eines Autos gar nichts zu suchen. Erst recht nicht, wenn es sich um Sicherheitseinrichtungen handelt!
Selbst Mechaniker & Mechatroniker, dürfen erst dann an Airbaganlagen ran, wenn sie eine entsprechende Schulung absolviert haben. Hier kommt nämlich das Sprengstoffgesetzt zum tragen!
Re: Anschnallpips ausschalten [message #39150 antworten auf 39072 ] Sat, 07 October 2006 16:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Joa
Beiträge: 94
Registriert: January 2006
Ort: Oberbayern
Espace Freund
Hallo Dauerschrauber,
wie erklärst du denn den Ausfall meines Anschnallpiepsers?
Wie oben erwähnt, fielen beide Sitze/Gurtschlösser-Piepser zur gleichen Zeit aus und ich hab nicht rumgeschnippelt brav
Gruß, Joa
Re: Anschnallpips ausschalten [message #39184 antworten auf 38918 ] Sat, 07 October 2006 19:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Stefan@swiss ist gerade offline Stefan@swiss
Beiträge: 168
Registriert: December 2005
Ort: Bern / Schweiz
Alter Hase
Hallo Dauerschrauber
Dauerschrauber schrieb am Fr, 06 Oktober 2006 01:25

Ganz einfach: Unter 7km/h fahren!

Tja, leider nicht ganz praxistaugleich der Tipp (oder hast Du den Smiley vergessen?): Wie ich schon geschrieben habe, wenn die Vmin 1x überschritten wird, ist der Piepser aktiv. Danach kannst Du so langsam fahren wie Du willst, der Piepser meldet sich!
Dein Tipp würde dann also bedeuten, die ganze Strecke nie über Vmin fahren Gröhler oder aber vor dem parkieren erst mal Motor aus und wieder an und dann die Vmin zum parkieren nicht mehr überschreiten - was auch nicht besonders praxistauglich ist grübel

Gruss
Stefan


JK 2,2dCi, Automatik, BJ 02.05, Privilège mit Grand Auditorium, Wechsler hinten, zusätzlich; Carminat 8000, EPH hinten, abnehmbare AHK, Seitenairbags 2.Sitzreihe, FSE Parrot CK3100
Re: Anschnallpips ausschalten [message #39310 antworten auf 38700 ] Sun, 08 October 2006 23:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dauerschrauber ist gerade offline Dauerschrauber
Beiträge: 194
Registriert: October 2006
Ort: NRW
Alter Hase
Und die 40sec. die man zum rückwärts Einparken benötigt hälst du den Ton nicht aus?
grübel
Re: Anschnallpips ausschalten [message #40115 antworten auf 39072 ] Sat, 14 October 2006 00:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo Dauerschrauber,
find' ich großartig, dass sich jemand einklinkt, der wirklich nah dran ist am mysterium.....hab Deine ca. 20 postings mit wertschätzung gelesen! beste klärungen seit langem. Bitte bleib dran!
Herzlich,
halbnomade, initiale 3,0
Re: Anschnallpips ausschalten [message #40116 antworten auf 39150 ] Sat, 14 October 2006 00:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
joaw schrieb am Sa, 07 Oktober 2006 16:36

Hallo Dauerschrauber,
wie erklärst du denn den Ausfall meines Anschnallpiepsers?
Wie oben erwähnt, fielen beide Sitze/Gurtschlösser-Piepser zur gleichen Zeit aus und ich hab nicht rumgeschnippelt :brav:
Gruß, Joa


Du hast ein nicht konformes Instrument (Tacho). Laß das mal im AH prüfen, denn es gab sowohl Reprogrammierungen, als auch komplette Tauschaktionen!
Re: Anschnallpips ausschalten [message #40142 antworten auf 38897 ] Sat, 14 October 2006 12:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ripcord ist gerade offline ripcord
Beiträge: 148
Registriert: January 2006
Ort: Trossingen
Alter Hase
Hallo Hannes,

mir hat einmal ein Elektroniker erklärt, daß es einfacher ist, wenn sich ein Kontakt bei einer Aktion (in diesem Fall Einstecken des Gurtschlosses) schließt, als wenn er sich öffnet.
Deswegen funktioniert es anscheinend auch, wenn man ein Kabel im Gurtschloß abzieht.
Befürchtung, daß deswegen der Gurtstraffer oder der Airbag nicht mehr funktionieren, habe ich nicht; denn was wäre, wenn ein Kontakt korrodiert ist? dann würde ja auch nichts mehr funktionieren.
Das sind aber nur laienhafte Thesen von mir!
Ein abgezwicktes Kabel würde Dich bei einem Unfall (wenn's entdeckt wird) ev. auch den Versicherungsschutz kosten.
Das Beste wäre, wenn man den Piepser austauschen und durch einen angenehmeren Ton ersetzen könnte.

Gruß
Eckes


Eckes, GJK 2,2 dci, BJ. 06/04
Re: Anschnallpips ausschalten [message #40143 antworten auf 38700 ] Sat, 14 October 2006 12:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dauerschrauber ist gerade offline Dauerschrauber
Beiträge: 194
Registriert: October 2006
Ort: NRW
Alter Hase
Moins! Very Happy

Die Anschnallerkennung hat nichts mit der Funktion der angebauten Rückhaltesystemteile (Airbags, Gurtstraffer) zu tun!

Es würde aber sinn machen, denn ein nicht angeschnallter Fahrgast hat mit den Airbags einen Nachteil, da diese ihn bei einem Aufprall in den Sitz zurückschießen. Gnickbruch nicht unwahrscheinlich.

Zündreihenfolge ist immer:

Gurtstraffer --> Stufe 1 Fahrerairbag --> Stufe 2 Fahrerairbag (nur falls sich der Sitz nicht zu weit vorne befindet, die zweite Stufe wird sonst unterdrückt und erst nach dem Ablauf gezündet, um bei Rettungsversuchen keine Gefahr darzustellen.)
Re: Anschnallpips ausschalten [message #40155 antworten auf 40116 ] Sat, 14 October 2006 14:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Joa
Beiträge: 94
Registriert: January 2006
Ort: Oberbayern
Espace Freund
Gast schrieb am Sa, 14 Oktober 2006 00:19

joaw schrieb am Sa, 07 Oktober 2006 16:36

Hallo Dauerschrauber,
wie erklärst du denn den Ausfall meines Anschnallpiepsers?
Wie oben erwähnt, fielen beide Sitze/Gurtschlösser-Piepser zur gleichen Zeit aus und ich hab nicht rumgeschnippelt brav
Gruß, Joa


Du hast ein nicht konformes Instrument (Tacho). Laß das mal im AH prüfen, denn es gab sowohl Reprogrammierungen, als auch komplette Tauschaktionen!



Des check i ned!
Was ist AH?
Tauschaktionen für den Tacho?

Das Gute daran ist ja, dass ich es gar nicht vermisse - im Gegenteil Very Happy ! Und anschnallen ist trotzdem angesagt!
Gruß
Joa

PS: JK 2.2dCi Bj.05/2004
Re: Anschnallpips ausschalten [message #40156 antworten auf 38700 ] Sat, 14 October 2006 14:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dauerschrauber ist gerade offline Dauerschrauber
Beiträge: 194
Registriert: October 2006
Ort: NRW
Alter Hase
AH - Autohaus

Das sollten die schnell herausbekommen, denn es ist bei der TNB (Technische NetzBetreuung) in Brühl bekannt.
Re: Anschnallpips ausschalten [message #40159 antworten auf 40156 ] Sat, 14 October 2006 14:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Joa
Beiträge: 94
Registriert: January 2006
Ort: Oberbayern
Espace Freund
Ah ja!

Aber was ist in Brühl bekannt, dass sich der Piepser verabschiedet?
Ich dachte das wäre nur mein Monopol!

Denn bis auf die blinkende Anschnallanzeige funzt das Maüsekino prima!
Re: Anschnallpips ausschalten [message #40161 antworten auf 38700 ] Sat, 14 October 2006 15:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dauerschrauber ist gerade offline Dauerschrauber
Beiträge: 194
Registriert: October 2006
Ort: NRW
Alter Hase
Bekannt ist, daß einige Tachos einen am Appel haben und deswegen den Zustand des Gurtschloßes nicht richtig wiedergeben.
Re: Anschnallpips ausschalten [message #40163 antworten auf 40161 ] Sat, 14 October 2006 15:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Joa
Beiträge: 94
Registriert: January 2006
Ort: Oberbayern
Espace Freund
Naja, wie gesagt wenn das das einzige Problem ist kann ich prima mit leben.
Wenn noch mehr ausfallen sollte, die Werksgarantie ist vor einem halben Jahr abgelaufen :heul:
Re: Anschnallpips ausschalten [message #42351 antworten auf 39072 ] Wed, 01 November 2006 10:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15080
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Hallo,

die gestrige Wartezeit in der Werkstatt habe ich unter anderem in einem JK verbracht, lt. Verkaufsschild Privilege-Ausstattung. Da fielen mir im Detail die Gurtschlösser vorne ins Auge - sorry, aber was ist denn das? Ein Kabel (das Gurtschlosspiepserkabel?) fliegt lose um die Gurtpeitsche rum, sieht das billig aus grübel Kein Wunder, wenn man das mit irgendwelchem Ladegut abreisst. Da hoffe ich, daß in diesem Strang KEINE Leitungen der Pyrotechnik sind.

Gruß, Andreas aB
der sich bei der Gelegenheit die Finger zwischen Ascher und Megaboxdeckel geklemmt hat und auch sonst einiges nicht so toll fand

[Aktualisiert am: Wed, 01 November 2006 10:35]


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png


Möchtest Du etwas spannendes lesen, fesselnd bis zum Ende?
Re: Anschnallpips ausschalten [message #42405 antworten auf 38700 ] Wed, 01 November 2006 16:26 Zum vorherigen Beitrag gehen
Dauerschrauber ist gerade offline Dauerschrauber
Beiträge: 194
Registriert: October 2006
Ort: NRW
Alter Hase
Hallo AuB!

Das Gurtstrafferkabel kommt erst einige CM unter der Sitzverkleidung zum Kontrollkabel hinzu. Der Kabelbaum des Sitzes ist nicht in Pyrotchnische und Komfortelektrik getrennt.
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Reifendruck
Nächstes Thema:Getriebestütze
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Fri Jan 19 14:17:19 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03803 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software