Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Links - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Allgemein » Plauderecke » DHL und Software
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
DHL und Software [message #317688] Wed, 22 January 2014 20:40 Zum nächsten Beitrag gehen
w wie weg ist gerade offline w wie weg
Beiträge: 424
Registriert: July 2006
Alter Hase
Hi,

bevor Patchworker mich jetzt steinigt, weil sein Paket nicht rechtzeitig ankam, der Versuch, der Pleite noch etwas Sinnhaftes abzugewinnen.

Habe am Mo ein Paket an ihn abgeschickt und wundere mich schon, daß ich in der Sendungsverfolgung nichts sehe. Heute bei Schwiegereltern gewesen - die für mich oft Postablaufanschrift sind. Die drücken mir ein Paket in die Hand, dessen Inhalt mir bekannt vor kam - meines von Montag.

Da war auf dem alten Karton der alte Strichcode einer Sendung an sie noch entzifferbar, auf der Rückseite des Pakets. Extrem dumm gelaufen.

Beim nachgrübeln stutze ich:

Merkt die Software nicht, daß hier ein und dasselbe Paket zweimal zugestellt wurde ????????????? Und das auch noch mit einem zweiten Zustellversuch ????????

Wenn laut Scan das Paket x am 14.1. als zugestellt registriert wird, wie kann ich dann für DIESELBE Sendungsnummer am 21. eine zweiten Zustellversuch einbuchen und am 22. eine Zustellung gegen Unterschrift registrieren ???

Sind da den null Kontrollroutinen drin ?? Ich fall vom Glauben ab.

IT Experten, sollen wir uns zusammentun der der DHL eine vernünftige Software bauen ??????

Ulrich

[Aktualisiert am: Wed, 22 January 2014 20:41]


Aktuell: J638 von 95, mit Venturi-LPG Anlage
für meine Frau: J637 von 95, 279.000, Gasanlage,

davor 4 mal J117 von 88 bis 90, den ersten von 380.000 bis 480.000 gefahren
Re: DHL und Software [message #317693 antworten auf 317688 ] Wed, 22 January 2014 21:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
jolina2500 ist gerade offline jolina2500
Beiträge: 1916
Registriert: September 2010
Ort: Mönchengladbach
Espace-Verrückter
Hallo Ulrich,

Das ist mir auch schon passiert. Wink
Habe den Aufkleber über den alten geklebt und der Scanner hat den alten Code erwischt.
Am nächsten Tag war das Paket wider bei mir.
Bei erneuten abgeben musste ich aber nichts bezahlen.

Gruß Andre


Vw golf 2 1,6 l
Ford Escort 1,4l
Ford Escort Rs 2000 turbo
Mercedes(w202)C-43 Amg T-Model nach zu enger und steiler kurve dann überschlag(-Totalschaden-)
Mercedes(w203)C-32 Cdi Amg T-Model
Espace Jk 3.5 V6 24v
Espace J63 V6
Espace Je 3.0 V6 12v
Espace Je 3.0 V6 24v
Espace Je 3.0 V6 24v Initiale(aktuell)

Re: DHL und Software [message #317695 antworten auf 317693 ] Wed, 22 January 2014 21:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Silverrace ist gerade offline Silverrace
Beiträge: 710
Registriert: December 2005
Ort: 37154 Northeim
Espace-Verrückter
Hallo,

bin selbst DHL Zusteller, erleben das immer wieder das alte Codes gelesen werden. Leute, wenn ihr Pakete verschickt dann entfernt Restlos alle alten Adressen und Strichcodes, dann passiert auch nicht das was Ulrich passiert ist. Er hatte Pech das das Paket im Frachtzentrum auf die verkehrte Adressseite gelegt wurde, 50:50 war die Chance Very Happy

Die Software erkennt das nichtauf Anhieb, aber Kontrollmechanismen sind da. Zu dem 2.ZV könnte ich mir vorstellen das am Vortag niemand angetroffen wurde und der Kollege nicht benachrichtigen wollte weil sonst vielleicht immer jemand da ist.

Gruß, Matze


http://www.abload.de/img/sorryzu9p.jpg


Herr über:
Espace JE "The Race" 2,0 16V mit KME Gasanlage (by Alex-HX)
Re: DHL und Software [message #317759 antworten auf 317688 ] Thu, 23 January 2014 16:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Patchworker Alex ist gerade offline Patchworker Alex
Beiträge: 4966
Registriert: March 2008
Ort: 41748 Viersen
Guru
Hi

ABER es ist noch rechtzeitig angekommen :applaus:

Hatte ja für heute den Termin mit meinem Bekannten gemacht.

Das Teil ist heute verbaut worden Very Happy

Läuft besser als vorher und das Gas hängt nicht mehr.
Alles weitere im Technik Bereich J63.

VG
Alex


Unser Gefährt:
J63 Baujahr 93, 2,2l, alle 4 Türen mit E-Fensterheber ab Werk.

Seine letzte fahrt am 10.04.2017

Mein neuer GJE Blau "The Race" Baujahr 2001 2l 16V mit Automatik
Re: DHL und Software [message #340186 antworten auf 317759 ] Thu, 19 March 2015 20:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 7512
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Moin,
auch DHL - aber anderes Problem.

Hatte/habe heute und morgen Termin mit Alex wg. Gasanlageneinbau und einigen weiteren "Kleinigkeiten". Alex musste den heutigen Tag leider ohne mich verbringen, weil
1. mein Teilelieferant den Kram erst am Dienstagabend auf den Weg gebracht hat (nachdem ich am Freitagmorgen die Bestätigung über den Zahlungseingang bekommen hatte), so dass die von Ebay projizierte Timeline "Eintreffen Dienstag oder Mittwoch" nicht mehr passte und - und jetzt kommt DHL ins Spiel:
2. heute DHL nicht bei uns im Dorf war. Also: Keine Post, keine DHL-Pakete. Das ganze Dorf. Wir haben bis 17:00 Uhr gewartet, dann habe ich versucht, über unser Verteilzentren etwas über den Verbleib der Post und wie ich schnell an das Paket komme herauszufinden. Schließlich bin ich jetzt für morgen früh, 9:00 Uhr bei Alex angekündigt - das heißt: Abfahrt um 6:30 Uhr. Bis dahin muss ich das Paket mit den E-Teilen irgendwie haben!

Also ab ins Netz und die Telefonnummer rausgesucht. Telefonnummer? Denkste! Es gibt keine Telefonnummer der Post im Telefonbuch. Im Internet kann man raussuchen, wo was ist, wie die Öffnungszeiten sind (wenn es welche gibt) usw. - aber es gibt keine Telefonnummern. Nur eine zentrale Nummer in Bonn. Da landet man bei einer Hotline, die auch nichts dafür kann, dass sie nicht helfen können - weil sie auch keine Nummern haben und entsprechend nicht helfen können.
Aussage: Wenn heute bei uns im Dorf nicht zugestellt wurde, dann könne man nur bis morgen warten. Ah ja... ich warte also bis 14:00 Uhr, um dann ab durch ein Wurmloch fünf Stunden früher und 300 km weiter bei Alex aufzutauchen. crazy
Die Post bzw. DHL würden GENERELL NIE nach Briefen oder Paketen suchen, um diese auf anderem als dem vorgesehenen Wege an den Kunden zu übergeben.
Ich fragte dann, ob die Post wieder Behörde geworden sei - als Dienstleistungsunternehmen mit dem Ziel der Kundenzufriedenheit sieht man sich ja offenbar nicht!?

Anschließend bin ich losgefahren, um zu sehen, was ich vor Ort erreichen kann. Leider war unser zuständiges Verteilzentrum (oder wie auch immer die das nennen - direkt in Butzbach) bereits menschenleer. In Langgöns (10 km weiter), wo ein großes Briefverteilzentrum ist, konnte ich immerhin in Erfahrung bringen, dass in Butzbach morgens so ab 6-6:30 h jemand anzutreffen sei. Ob ich dann das Paket dort abfangen kann steht in den Sternen.

Noch ein weiterer Punkt ist mir aufgefallen - dass nämlich laut Sendungsverfolgung das Paket "als nächstes zur Ziel-Zustellbasis" transporiert wird (Status 5 Stunden nach der spätesten prognostizierten Auslieferung).
Heißt das, das das noch gar nicht in Butzbach war?

index.php/fa/59914/0/

Bis heute nachmittag stand dort noch "erwartete Auslieferungszeit heute 11:30-15:30 Uhr" dabei - die wäre dann ja schon Stunden vorher unrealistisch gewesen und hätte korrigiert oder auf "verspätet" gesetzt werden können oder müssen (da soll die Post mal bei der Bahn nachfragen - die können nicht viel, aber DAS können sie!).
Die erwartete Ankunftszeit ist dann um 15:30 Uhr verschwunden und jetzt gibt es einfach mal keine Zeitangabe.

Was ist denn das für ein Saftladen!?!?!?!?

Ich könnte den ganzen Tag ko...

Mißgelaunte Grüße
Uli

  • Anhang: dhl.jpg
    (Größe: 56.43KB, 267 mal heruntergeladen)


J11 forever!

For Alltag... J637 mit LPG, 12/94 - aktuell 30x.xxx km
For Reserve.. J637, 03/96 - 210.000 km

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatte: J117 Bj. 90
Re: DHL und Software [message #340189 antworten auf 317688 ] Thu, 19 March 2015 20:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gerhard S. ist gerade offline Gerhard S.
Beiträge: 1499
Registriert: August 2006
Ort: 45481
Espace-Verrückter
Hallo,
auch Thema DHL
Habe mir ein kostenloses Paketfach einrichten lassen. Ich kann mir damit nur DHL-Pakete, also ab 4,90 ¤, auf meine Paketfachnummer schicken lassen. Wow, alles kostenlos.
Am Anfang 1x unabsichtlich 1 Paeckchen und 2x absichtlich Test-Paeckchen an meine Paketfachnummer geschickt/schicken lassen.
Alle 3 Paeckchen sind nie angekommen.
Auch keine Benachrichtigung.
Da keine Sendungsnummer bei Paeckchen dabei ist, gibt es keinerlei Hinweis auf den Verbleib.
85 ¤ sind weg. Bin selber schuld.
Haetten auch 100.000 ¤ Verlust sein koennen.
Gruss Gerhard
Ich schreibe es nur hin wie es ist ohne Wertung.

15 echte Dhl-Pakete sind in der Folgezeit korrekt angekommen. Die Sendungsverfolgung mit SMS Benachrichtigung funktioniert auch absolut korrekt.

[Aktualisiert am: Thu, 19 March 2015 20:44]


Micro-Van WagonR+ MM 1.3 150.000km
***R.I.P.*** JE0H Grand '99, 2.2dT, ehemals 360.000km
Re: DHL und Software [message #340201 antworten auf 317688 ] Fri, 20 March 2015 02:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
palladiumSFF ist gerade offline palladiumSFF
Beiträge: 391
Registriert: August 2011
Ort: Frankfurt am Main
Alter Hase
Hallo allerseits.

@ Uli:

An der Hotline bekommt man nur offizielle Antworten. Ob du in der Früh um 6:00 im Paketzentrum irgendeinen antriffst, der dir das Paket auf dem kurzen Dienstweg so in die Hand gibt, wird wahrscheinlich maßgeblich auf die Person ankommen, dass keiner daneben steht, der diese dafür beim Chef anschwärzen könnte und ob man dein Paket da ohne großes Rumgesuche schnell finden kann. In Anbetracht der Tatsache, dass die Person wahrscheinlich ihren Job los sein wird, wenn das rauskäme, glaube ich eher nicht daran.

Was ich dann versuchen würde, falls eine Terminverschiebung auf überhaupt garkeinen Fall in Betracht kommt:

Wenn das Teile sind, die an einem J63 oft getauscht bzw. benötigt werden, dann könntest du Glück haben und Madcom hat die sich ins Lager gelegt. Dann könntest du dort vorbeifahren und die Teile da kaufen, dann weiter zu Alex und die Teile + deine Gasanlage einbauen. Die Teile vom Ebay-Händler gibst du per Fernabsatzgesetz zurück.

Was die Statusanzeige von DHL angeht: Ich vermute, dass dein Paket im Fahrzeug vom Paketboten liegt und er es Donnerstag entweder bei euch bei der nächsten Post abgibt oder einen Zustellversuch macht.


Davon abgesehen, ich habe an DHL auch einiges zu kritisieren (wenn auch weniger als bei den "sonstigen"), aber meinst du nicht, dass du da nicht auch ein bisschen selbst dran Schuld bist?

Wenn du das so bestellt hast, dass dir bei Ebay schon angezeigt wird, dass es vorraussichtlich Dienstag oder Mittwoch da ist und du brauchst das Zeug unbedingt bis Donnerstag früh (bzw. eigentlich schon Mittwoch Abend, weil der Paketbote bestimmt nicht schon Donnerstag morgens um 6:00 Uhr ausliefert), könnte es dann nicht sein, dass du das vielleicht ein kleines bisschen knapp geplant bzw. etwas zu kurzfristig bestellt hast? Da ist doch null Puffer drin.

Ich verstehe ja, dass du dich drüber ärgerst, dass es so lief, aber es kann immer mal was sein, vielleicht ist dem Paketbote sein Fahrzeug kaputt gegangen oder er hatte einen Unfall damit? Nur eine von vielen denkbaren Möglichkeiten. Das man den Grund dann auch entsprechend in der Sendungsverfolgung angeben könnte, da gebe ich dir Recht. Macht aber soweit ich weiß kein einziger von den Versendern. So gesehen müssten ja dann sämtliche Anbieter Saftläden sein.

Die Vorhersage auf ebay "Lieferung ca. x - y" basiert bloß auf der Angabe vom Verkäufer "versendet z Werktage nach Zahlungseingang" und der gewählten Versandart, siehe hier . Allzusehr darauf verlassen kann man sich aber leider nicht, die Erfahrung durfte ich auch schon machen. Ich hatte es auch schon, dass da ein VK sich 7 Tage als Bearbeitungszeit eingetragen hatte (wahrscheinlich, weil er nur am Wochenende zur Post gehen konnte). Das sieht man aber ja vor dem Kauf.

Zitat:

Die Post bzw. DHL würden GENERELL NIE nach Briefen oder Paketen suchen, um diese auf anderem als dem vorgesehenen Wege an den Kunden zu übergeben.
Ich fragte dann, ob die Post wieder Behörde geworden sei - als Dienstleistungsunternehmen mit dem Ziel der Kundenzufriedenheit sieht man sich ja offenbar nicht!?

Wieso? Das ist völlig richtig so. Stell dir mal vor, das würde jeder so machen, der in der Sendungsverfolgung sieht, dass das Paket schon im nahegelegenen Verteilzentrum liegt und der es aber unbedingt noch vor morgen haben will. Stell dir darüber hinaus vor, was passiert, wenn auf diesem "kurzen Dienstweg" mal ein Paket wegkommt oder an den Falschen abgegeben wird.

Außerdem bist nicht du der Kunde von DHL, sondern der Ebay-Händler. Als Empfänger hast du im Grunde genommen gar keine Rechte gegenüber DHL.
Ironischerweise könntest du in dieser Rolle sogar eher auf irgendeine Form von Verpflichtung dir gegenüber seitens DHL pochen, wenn es tatsächlich eine Behörde wäre, weil du sie dann über deine Steuergelder zumindest mit subventionieren würdest. Aber selbst dann wäre das noch recht dürftig.

Das Paket gilt ja in deinem Fall auch noch nicht als verschollen. Erst wenn das der Fall ist, kann der Ebay-Händler da anrufen und nen Antrag stellen, dann suchen die auch danach. Aber nicht schon am zweiten Tag nach Einlieferung.
Zitat:

Bitte berücksichtigen Sie, dass die Nachforschung durch den Absender zu beauftragen ist und dass eine Nachforschung erst 6 Arbeitstage nach dem letzten Sendungsstatus-Event eingeleitet werden sollte, da es in seltenen Fällen zu einer verspäteten Zustellung oder Überweisung des Nachnahmebetrags kommen kann. (klick)


Das einzige, was du machen kannst ist, dich bei dem Verkäufer über DHL zu beschweren (der kann denen als Kunde dann einheizen) und in Zukunft nur noch bei Händlern kaufen, die andere Versanddienstleister benutzen. Falls sich viele Kunden bei dem Händler über DHL beschweren und deshalb abwandern, dann kann er den Versanddienstleister wechseln in der Hoffnung, dass der bessere Leistung abliefert. Da habe ich aber so meine Zweifel, dass es da einen gibt im gleichen Preisbereich.

Zum Beispiel hat Casio einen Digitalfoto von meiner Mutter aus dem Service per DPD zurückgeschickt mit dem Effekt, dass der Foto von denen angeblich an einen Nachbarn, den es nicht gibt an eine Adresse, die es nicht gibt, ausgeliefert wurde. Mit dem Resultat, dass Casio daraufhin nochmal eine nagelneue schicken musste.

Ich habe in den vergangenen Jahren den Eindruck gewonnen, dass es hauptsächlich vom Fahrer abhängt (wie gewissenhaft der seinen Job macht), welcher Dienst als der Beste innerhalb eines Gebietes wahrgenommen wird. Hier war das bisher immer DHL.

@ Gerhard: Genau wegen der fehlenden Sendungsnummer kann man das Päckchen eigentlich nur für Dinge nehmen, wo es völlig egal ist, falls die unter die Räder kommen. Ansonsten nur Paket (oder Hermes usw.).

Bei DHL hast man restriktive Gewichtsbeschränkungen, dafür sind die Abmessungsbeschränkungen großzügiger. Bei Hermes ist es umgekehrt. Bei Hermes ist auch bei der kleinsten Einheit (3,89 ¤) Sendungsverfolgung dabei, bei DHL ist das kleinste mit Sendungsverfolgung das Paket für 4,99 ¤.

Gruß Lukas

[Aktualisiert am: Fri, 20 March 2015 02:36]


J637 2,2L , Schaltgetriebe , Klimaanlage
Re: DHL und Software [message #340256 antworten auf 340201 ] Sat, 21 March 2015 10:27 Zum vorherigen Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 7512
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Moin,
die Gasanlage ist drin drin und läuft. Muss zwar noch feinjustiert werden, aber das wird schon.

Tatsächlich hat unser Zusteller gestern morgen ab 7:30 Uhr Dienst gehabt - das habe ich um 6:30 Uhr vor Ort erfahren (wo bekannt war, dass vorgestern in unserem Ort keinerlei Zustellung stattgefunden hat). Um 6:30 Uhr wurden bereits Name und Adresse notiert, mein Zusteller hat mir dann um 7:30 Uhr das Paket hochoffiziell mit Unterschrift etc. ausgehändigt. Halt nur an anderer Stelle als sonst.

Mein Nachbar hat dann gestern mittag den Zusteller nach Gründen gefragt, weil er dringend auf einen Schriftsatz gewartet hat, den er jetzt über's Wochenende bearbeiten muss statt am Donnerstag abend/Freitag Vormittag. Auskunft: Der reguläre Zusteller ist im Urlaub, er hat deshalb zwei Bezirke. Überstunden sind ihm aber verboten, er muss nach 8 Stunden alles stehen und liegen lassen. Und das tut er denn auch, weil "befohlen". Vermutlich gibt es deshalb heute wieder keine Post und keine Pakete.

Wie man sieht steckt System dahinter, der Service wird zu Lasten des Kunden gegen Null gefahren. SCHEISSLADEN - und das nicht unten, sondern von oben her!

Schöne Grüße
Uli


J11 forever!

For Alltag... J637 mit LPG, 12/94 - aktuell 30x.xxx km
For Reserve.. J637, 03/96 - 210.000 km

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatte: J117 Bj. 90
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Armer JE - Opfer vom "Tatort" in ARD
Nächstes Thema:Opelz
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Tue Apr 24 07:03:20 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.03732 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software