Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » JK » Ölwechsel beim Automatikgetriebe  (5) 1 Stimmen
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
Ölwechsel beim Automatikgetriebe [message #271090] Sun, 17 June 2012 10:23 Zum nächsten Beitrag gehen
nschumi ist gerade offline nschumi
Beiträge: 9
Registriert: May 2011
Ort: Henstedt Ulzburg
Grünschnabel
Moin,
Ich habe bei meinem Espace einen Teilölwechsel machen lassen.
Teilölwechsel Menge ca 4,5 L gewechselt
Das kann ich jedem nur raten dessen Laufleistung mehr als 150.000 km beträgt Das Getriebe schaltet erheblich weicher und das ganze Fahrzeug läuft ruhiger.
nschumi


Espace 4 2,2 DCI Initiale Automatik Bj. 2005
Re: Ölwechsel beim Automatikgetriebe [message #271093 antworten auf 271090 ] Sun, 17 June 2012 10:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dynamique_2,0T
Beiträge: 127
Registriert: August 2007
Alter Hase
Hallo, habe gehört das im Getriebe ca. 12 L drin sind. Also wurde nur ein Teil erneuert? Wurde es bei Reno gemacht und was hat das gekostet? Bin zwar noch weit entfernt von der Laufleistung aber habe ich so noch nicht gehört.
Gruß Thilo
Re: Ölwechsel beim Automatikgetriebe [message #271095 antworten auf 271093 ] Sun, 17 June 2012 11:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nschumi ist gerade offline nschumi
Beiträge: 9
Registriert: May 2011
Ort: Henstedt Ulzburg
Grünschnabel
Hallo,
der Wechsel wurde in der Freien Werkstatt gemacht. Laut Reno ist das Öl lebenslang haltbar und nicht zu wechseln.Die Erfahrung haben jedoch etwas anderes gezeigt.Es gibt die Möglichkeit des Spülens des Getriebes.
Diese Art ist das Optimum für das Getriebe.ca Kosten 400¤
Ich habe nur ein Teilwechsel gemacht (Öl im Wandler bleibt drin).
Dies hat aber auch schon den Vorteil das ein großer Teil des Drecks auch mit entfernt wird.Ich habe es Freitag machen lassen und bin am Sonnabend 600 km gefahren.Das Getriebe schaltet erheblich weicher und ruhiger
Viele Grüße aus dem Norden
Schumi

[Aktualisiert am: Sun, 17 June 2012 11:43]


Espace 4 2,2 DCI Initiale Automatik Bj. 2005
Re: Ölwechsel beim Automatikgetriebe [message #271100 antworten auf 271095 ] Sun, 17 June 2012 12:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
werner zoe ist gerade offline werner zoe
Beiträge: 763
Registriert: December 2005
Ort: Dornbirn
Espace-Verrückter
Hallo,

Ich werde am Dienstag beim 3,0er dci das Öl nach 310.00km Laufleistung wechseln, das Getriebe schalten ziemlich hart, bin gespannt was es bringt. Werde dann wider berichten.

Gruss
werner zoe


Laguna GT 2,0dci/10 240T.km
GJK 2,0dci/11 170T.km
Master 2.3dci/10 70T.km
Megane CC 1,5dci/08 130T.km
Re: Ölwechsel beim Automatikgetriebe [message #271365 antworten auf 271100 ] Tue, 19 June 2012 22:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
werner zoe ist gerade offline werner zoe
Beiträge: 763
Registriert: December 2005
Ort: Dornbirn
Espace-Verrückter
Hallo

Heute das Automatikgetriebeöl beim JK 3,0dci bei 310.000 das erste mal gewechselt, 2,7 Liter sind rausgekommen, 3,0 Liter neu eingefüllt und das harte Schalten ist weg, butterweiche Schaltvorgänge. Hätte ich nie gedacht, dass das so viel bringt.
Das alte Öl war schwarz und dünn wie Wasser.

Gruss
werner zoe

[Aktualisiert am: Tue, 19 June 2012 22:18]


Laguna GT 2,0dci/10 240T.km
GJK 2,0dci/11 170T.km
Master 2.3dci/10 70T.km
Megane CC 1,5dci/08 130T.km
Re: Ölwechsel beim Automatikgetriebe [message #271485 antworten auf 271090 ] Thu, 21 June 2012 13:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
luz!ferJK3,0 ist gerade offline luz!ferJK3,0
Beiträge: 74
Registriert: May 2011
Espace Freund
User inaktiv
Hallo,

hast du das selbst gemacht, oder in der Werkstatt erledigen lassen?

Falls du es selbst gemacht hast, welches Öl nimmt man dazu und war es schwierig?

Danke und lg
Andreas
Re: Ölwechsel beim Automatikgetriebe [message #271496 antworten auf 271485 ] Thu, 21 June 2012 19:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
werner zoe ist gerade offline werner zoe
Beiträge: 763
Registriert: December 2005
Ort: Dornbirn
Espace-Verrückter
Hallo Andreas,

Vorweg gesagt gibt es von Renault aus genaue Richtlinien wie man beim 3,0dci das Getriebe-Öl wechselt. Der Freundliche hatte bedenken beim selber wechseln, er meinte es geht nur mit dem Computer. Da mein Fzg. schon über 300T auf der Uhr hat, kann nicht mehr viel schief gehen, somit habe ich entschieden es selber zu wechseln. Die ganze Menge geht eh nicht ab, bei meinem sind 2,7 Liter heisses Öl herausgekommen. Irgendwo habe ich mal erfahren, dass um die 3,3 Liter hineingehören, ich hab schlussendlich 3,0 Liter kaltes Öl eingefüllt. Die Messmenge hängt von der Temperatur des Öles ab, daher habe ich anstatt der angegebenen 3,3 Liter nur 3,0 Liter eingefüllt.

Das Öl hiesst Automatiköl SU0/SUI, Teile Nr. 7711218368, gibt es im 2 Litergebinde, für 4 Liter hab ich nicht ganz ¤ 37,-- bezahlt.

Unterfahrschutz abnehmen, unter dem runden Getriebölkühler ist eine Ablasschraube (Inbus), dort bekommt man die erwähnten ca. 3 Liter ab. Einfüllen kann man es mit einem Trichter und langen Schlauch von oben, die Öffnung des Ölmessstabes eignet sich zum Nachfüllen. Einer gibt den Schlauch von oben runter, ein anderer führt den Schlauch in die Öffnung. Der Messstab befindet sich oberhalb des Ölkühlers und ist von unten mit einiger Finkerakrobatik erreichbar. Den PVC Clips, welcher den Ölmessstab festhält abnehmen und den Ölmessstab herausziehen. Meiner hatte einen gelben Ölmessstab und einen schwarzen Clip.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gruss
werner zoe

[Aktualisiert am: Thu, 21 June 2012 19:05]


Laguna GT 2,0dci/10 240T.km
GJK 2,0dci/11 170T.km
Master 2.3dci/10 70T.km
Megane CC 1,5dci/08 130T.km
Re: Ölwechsel beim Automatikgetriebe [message #271546 antworten auf 271090 ] Fri, 22 June 2012 08:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
luz!ferJK3,0 ist gerade offline luz!ferJK3,0
Beiträge: 74
Registriert: May 2011
Espace Freund
User inaktiv
Hallo Werner!

Super, vielen Dank für die ausführliche Beschreibung!!
Mal gucken ob ich mich da einmal drüber traue Smile

lg
Andreas
Re: Ölwechsel beim Automatikgetriebe [message #271617 antworten auf 271496 ] Sat, 23 June 2012 22:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Labadien ist gerade offline Labadien
Beiträge: 16
Registriert: June 2012
Espace Freund
Wie bekomme ich den grauen Stopfen ab. Sieht irgendwie nicht aus wie ein Messstab oder? "Die Freie" sagte, man brauche einen "externen" Meßstab. Übrigens 1 Lier hab ich nachfüllen lassen. Aber das Getriebe muckt, geht ins Notprogramm. Eine Fehlerauslese (freie Werkstatt) ergab: Getriebeausgangs-Drehzahlmesser -> Signal fehlerhaft. Stellt sich mir die Frage was jetzt.
Re: Ölwechsel beim Automatikgetriebe [message #271806 antworten auf 271090 ] Tue, 26 June 2012 18:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo allerseits,
auch ich habe bei meinem 3.0dci mit 175000km als erstes nach Kauf das Getriebeöl wechseln lassen. Zitat Werkstatt: "Damit hast du keinen Fehler gemacht!" Auch bei mir war das alte Öl schwarz, Schaltvorgänge waren zwar ok, aber insgesamt hat es doch einen Tick gebracht. Aus meinen Automatikerfahrungen (Pontiac TransSport 3.8 V6 mit Automatik)kann ich nur jedem empfehlen, das Getriebeöl regelmäßig wechseln zu lassen. Auch wenn es keine Empfehlungen vom freundlichen gibt, lasse ich es generell regelmäßig mit dem Motoröl wechseln. Immerhin wird durch das Öl die gesamte Kraft des Motors übertragen. Beim Pontiac gab es Experten, die das Automatiköl alle 5000km gewechselt haben (5000km, kein Schreibfehler). Immerhin war das Getriebe dort das "rohe Ei" des gesamten Autos. Der Wechsel hat mich ca. 70¤ samt Filter gekostet, und das dann aller 15.000km wie das Motoröl ist m.E. ok, sonst brauch ich kein Automatik zu fahren.

Viele Grüße

Jens
Re: Ölwechsel beim Automatikgetriebe [message #272332 antworten auf 271090 ] Sun, 01 July 2012 23:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Espipapi ist gerade offline Espipapi
Beiträge: 239
Registriert: September 2009
Ort: Luzern / Rickenbach
Alter Hase
Salue,

habe es auch vor zu machen da wir bald einen Wohnwagen dran bappen.

Hier in Luzern gibt es einen Automatik spezialisten, Automaten Meier,
dieser meinte das man es auf jeden Fall wechseln sollte, aber er kann wohl irgendwie durch die Spülung alles rausbekommen.

Die kosten wären wohl ca 600Chf, der Preis ist für mich okay.

Nun ist die Frage wann ich es machen werde, weil die Diva ja wieder bei Röno steht. Laughing Laughing

Gruss Frank


Renault Grand Espace Initale bjr 2007 3.0DCI 178TKm läuft Smile *Renault Grand Espace Dhynamic bjr 2006 2.0DCI 218TKm wieder mal Service
*Renault Grand Espace Initale bjr 2003 3.0DCI 171tkm Motor Putt*
*Renault Espace Initiale bjr 2002 3.0 V6 125tkm*
*Ford Mondeo bjr 2000 Ghia Optimum Turnier V6 182tkm verkauft an den besten Freund*
Re: Ölwechsel beim Automatikgetriebe [message #294434 antworten auf 271090 ] Wed, 27 March 2013 21:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Whippchen ist gerade offline Whippchen
Beiträge: 181
Registriert: November 2012
Alter Hase
Hallo,

spielt beim Wechsel Öltemperatur eine Rolle? Gibt es da irgendwelche Dichtungen die ausgetauscht werden müssen?
Wie viel Öl ist denn gesamt in der Getriebe?

Grüße Alex


Grand Espace 3.5 V6 [2004]
Initiale Paris
Re: Ölwechsel beim Automatikgetriebe [message #294467 antworten auf 271090 ] Thu, 28 March 2013 14:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mario aus Pf. bei La
Beiträge: 802
Registriert: February 2013
Ort: Pfeffenhausen bei Landshut
Espace-Verrückter
moin!
@ jens
ich kann dir nur zustimmen.
einen kleinen tip hab ich von meinen volvo-schrauberkollegen übernommen. automatikgetriebe sollten aller 40-60tkm gespült werden dann halte die auch länger.ein geübter schrauber kann das auch selbst machen.
mfg mario


Volvo 850 2,0 20V Turbo ez. 6/94
Volvo 850 2,3 20v Turbo ez. 4/94
RENAULT Twingo 1.2 ez 93
Espace fahren macht süchtig.
Re: Ölwechsel beim Automatikgetriebe [message #294473 antworten auf 271090 ] Thu, 28 March 2013 18:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Whippchen ist gerade offline Whippchen
Beiträge: 181
Registriert: November 2012
Alter Hase
Habe heute mich kurz mit Smile unterhalten und er hat mir Paar Anhaltspunkte zum Ölwechsel gegeben ( aus interner Anweisung zu Getriebeölwechsel). Unter allen auch folgende:

- Getriebeöltemperatur muss vor dem Wechsel bei 75°C liegen +- 1°C
das wird erreicht durch: auslesen mit CLIP und abwarten bis richtige Zeitpunkt erreicht ist...
Ist die hohe Genauigkeit der Temperatur echt so wichtig oder eher doch übertrieben?

Gruß Alex


Grand Espace 3.5 V6 [2004]
Initiale Paris
Re: Ölwechsel beim Automatikgetriebe [message #294536 antworten auf 294473 ] Fri, 29 March 2013 20:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
arta ist gerade offline arta
Beiträge: 41
Registriert: January 2008
Espace Freund
User inaktiv
habe jetzt nicht alles hier gelesen, aber, bin Mechatroniker zuletzt 10 Jahre lang bei BMW gewesen, dort heißt es auch Aut. Getriebeöl longlife (braucht nicht gewechselt werden, die standart Antwort), aber nur bei den BMW Lehrgängen hat man erfahren, daß BMW Longlife = 120000km gleich ist...... Very Happy

[Aktualisiert am: Fri, 29 March 2013 20:34]


05.2010 2.0dCi 110kw
Re: Ölwechsel beim Automatikgetriebe [message #295203 antworten auf 271090 ] Sat, 06 April 2013 12:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
SAVA ist gerade offline SAVA
Beiträge: 120
Registriert: July 2006
Alter Hase
Hallo,

wird der Ölstand bei laufendem Motor geprüft?

Gruß
SAVA


jetzt --> Grand Espace 3,5 V6 Initiale Bj.10/03 mit 100 TKM und Prins Gasanlage
ex Grand Espace 3,5 V6 Initiale Bj.10/04,
ex Grand Espace 3,0 V6 24V

Re: Ölwechsel beim Automatikgetriebe [message #295210 antworten auf 271090 ] Sat, 06 April 2013 13:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mario aus Pf. bei La
Beiträge: 802
Registriert: February 2013
Ort: Pfeffenhausen bei Landshut
Espace-Verrückter
moin !
kurz und schmerzlos ! JA
mfg mario


Volvo 850 2,0 20V Turbo ez. 6/94
Volvo 850 2,3 20v Turbo ez. 4/94
RENAULT Twingo 1.2 ez 93
Espace fahren macht süchtig.
Re: Ölwechsel beim Automatikgetriebe [message #373042 antworten auf 271090 ] Sun, 21 August 2016 13:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo, ich habe einen Renault Espace 4 2,0T Bj 2004 mit Automatikgetriebe, Das Getriebe Schaltet im 1/2 Gang sehr schwehr und im stand kurz vor dem anfahren schlägt das getriebe ruckatik und fährt dann erst los, meine frage ist woran es liegen könnte?
Warte auf antworten Danke
Re: Ölwechsel beim Automatikgetriebe [message #373050 antworten auf 271090 ] Sun, 21 August 2016 14:31 Zum vorherigen Beitrag gehen
braucki ist gerade offline braucki
Beiträge: 628
Registriert: August 2015
Ort: Düsseldorf
Espace-Verrückter
Da gibt es natürlich zig Möglichkeiten...aber wenn bisher noch nie das Öl gewechselt wurde und du selber schraubst, würde ich mal mit einem einfachen Ölwechsel anfangen. Danach mind. 100km fahren und noch mal einen Ölwechsel machen. Wenn nötig noch einmal wiederholen, denn das was unten rausläuft sollte dem fast gleich in Farbe und Konsistenz sein, was du oben reinkippst. Dieser mehrmalige Wechsel ist nötig, da beim Ölwechsel beim Automatikgetriebe immer nur ein Teil es Öls aus dem Getriebe läuft. Also so lange durch neuen Wechsel durchmischen, bis das Öl wieder vernünftig aussieht und riecht.
Besser ist natürlich ein Getriebespülung nach Tim Eckart - aber die kostet mind. 350¤ http://automatikoelwechselsystem.de/
Einige Leute schwören auch auf die Ölzusätze von LiquiMoly, für ca. 15¤ auch einen Versuch wert.
https://www.amazon.de/Liqui-Moly-Additiv-250ml-5135/dp/B004X 63XVU/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1471782489&sr=8-2&k eywords=liqui+moly+automatikgetriebe


Grüße
Oliver

Grand Espace 25th 2.0 dci Autom.173PS MJ 2011
Bilder/Thread zum Fahrzeug
Smart 450 Cabrio MJ 2003
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Teilenummer Klimahochdurckschlauch und Trockner
Nächstes Thema:Feder Stoßdämpfer vorne rechts gebrochen
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Thu Jun 21 12:21:26 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01608 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software