Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » JK » LED-Tagfahrlicht mit Zulassung  (2) 2 Stimmen
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Seiten (5): [1  2  3  4  5  >  »] 
LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #66680] Sat, 28 April 2007 21:18 Zum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo,

kann mir jemand sagen ob es schwierig ist Tagfahrleuchten an einen JK mit Xenon anzuschließen. Ich habe mir die neuen Tagfahrleuchten mit LED-Technik (mit Zulassung natürlich) ausgesucht. Diese sind sehr flach ( nur 1,5cm), sie müßten also von unten anzubauen sein.

Viele Dank schon einmal aus dem sehr heißen Süddeutschland

Gruß Micha
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #66725 antworten auf 66680 ] Sun, 29 April 2007 11:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Peter ist gerade offline Peter
Beiträge: 223
Registriert: January 2006
Ort: Satteldorf
Alter Hase
Hallo Micha,
ich bin auch an solchen Leuchten interesiert,kannst du mir sagen wo du die Bestellt oder gekauft hast und was die Kosten? Kannst du ein Foto einstellen. Auch ich habe Xenon und bin an dem Schaltplan interesiert.

Danke
PETER


Espace GJK 3.0dci Bj 9/06 Initiale Angora Beige

http://images.spritmonitor.de/293898.png
211900km

Renault Twingo II Phase 2 Dynamik 1.2 LEV

http://images.spritmonitor.de/531744.png
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #66726 antworten auf 66680 ] Sun, 29 April 2007 11:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
wuhs14 ist gerade offline wuhs14
Beiträge: 188
Registriert: February 2006
Ort: Berliner Umland
Alter Hase
Hallo Micha,
Du könntest ja auch darüber nachdenken, dein Xenonlicht beim Freundlichen auf Tagfahrlicht umschalten lassen. Geht schnell, kostet nix, Auto sieht nicht verbastelt aus, und die Scheinwerfer verbrauchen mit 35 W je Lampe auch nicht soo viel, dass man es am Verbrauch störend spüren würde.
Wie auch immer: jede Art von Tagfahrlicht ist besser als kein Tagfahrlicht!
viele Grüße
Uwe



ex-JKOADB
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #66727 antworten auf 66726 ] Sun, 29 April 2007 11:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo Uwe,

ich habe bei meinem Freundlichen das Licht umstellen lassen - aber wie ja altbekannt und auch immer wieder besprochen wurde, mit den Problem, das man die Anzeige sehr schlecht bei Sonnenlicht lesen kann. Es ist klar, jeder sieht es anders - aber mich stört es ein wenig, wenn man noch eine Sonnenbrille Cool trägt ist es für mich fast nicht leserlich - aber es ist natürlich Ansichtssache.

Viele Grüße
Micha
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #67101 antworten auf 66680 ] Thu, 03 May 2007 21:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Torsten GJK 2.0dCi ist gerade offline Torsten GJK 2.0dCi
Beiträge: 276
Registriert: February 2006
Ort: Baienfurt/Oberschwaben
Alter Hase
Hallo,
das Anschliessen eines Tagfahrlichts ist eigentlich einfach:
Du nimmst ein Plus, das über Zündung geschaltet wird. Über ein Relais schaltest Du das Tagfahrlicht wieder aus, indem Du das Relais über die Standlicht-Spannung schaltest.

Wenn Interesse besteht, kann ich nachgucken, ob die Schaltpläne noch finde...

Ich habe mir meine Fernlichtschweinwerfer gedimmt als Tagfahrlicht geschaltet. Das hatte noch ein paar zusätzliche, etwas knifflige Zusatzschaltungen zur Folge.

Gruss aus Oberschwaben
Torsten


GJK 2.2 dCi FAP Automatik Dynamique 04/06->02/09
GJK 2.0 dCi FAP Automatik Dynamique 02/09->06/13
GJK 2.0 dCi FAP Automatik Dynamique ab 06/13
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #67142 antworten auf 67101 ] Fri, 04 May 2007 09:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Peter ist gerade offline Peter
Beiträge: 223
Registriert: January 2006
Ort: Satteldorf
Alter Hase
Hallo Torsten,

ich habe interesse an den Schaltplänen.
Das mit dem gedimmten Fernlicht hört sich auch super an vieleicht kannst du mir da helfen?
Welche Teile brauche ich dazu und wo bekomme ich diese?
Geht das auch bei Xenon?
Ich denke die Fernlichter sind normale Birnen.

Danke für die Hilfe

Gruß

Peter


Espace GJK 3.0dci Bj 9/06 Initiale Angora Beige

http://images.spritmonitor.de/293898.png
211900km

Renault Twingo II Phase 2 Dynamik 1.2 LEV

http://images.spritmonitor.de/531744.png
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #67153 antworten auf 66680 ] Fri, 04 May 2007 12:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hi,

ich habe mir ein Tagfahrlichtmodul von hier: http://www.daylightrunninglights.com/
besorgt, funkt 1A, Einbau auch keine Hexerei,
man schont die Xenons und das Mäusekino leuchtet
tagssüber auch so, wie es soll...

tom
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #67159 antworten auf 67153 ] Fri, 04 May 2007 15:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Peter ist gerade offline Peter
Beiträge: 223
Registriert: January 2006
Ort: Satteldorf
Alter Hase
Hallo Tom,

ich habe auch einen mit Xenon und würde auch so ein Modul einbauen.Was für eines hast du? 45035 oder 90035 oder noch ein anderse. Bist du auf das Fernlicht gegangen oder auf die Nebler?
Bei wem hast du bestellt ?
Danke für die Infos

Peter


Espace GJK 3.0dci Bj 9/06 Initiale Angora Beige

http://images.spritmonitor.de/293898.png
211900km

Renault Twingo II Phase 2 Dynamik 1.2 LEV

http://images.spritmonitor.de/531744.png
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #67174 antworten auf 67153 ] Fri, 04 May 2007 19:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo Tom,

mich würde auch das Modul interessiern, das Du benutzt. Was hat es gekostet ??? Und ist der Einbau selbst zu machen, oder muß ich meinen Freundlichen bemühen ????

Gruß Micha
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #67175 antworten auf 66680 ] Fri, 04 May 2007 19:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hi,

ich hab' das Modul 45020 und befeure die Nebler.
Preise hab ich net im Kopf, entweder findet Ihr Sie im Link 2 Posts vorher oder ihr schickt eine Mail an Hr. Ing. Welledits: info@daylightrunninglights.com .
Einbau hab' ich im Rahmen eines Servicetermines mitmachen lassen, aber wenn man keine 2 linken Hände hat, schafft man's auch alleine ;-)

tom
Taglicht - Nebelscheinwerfer [message #67292 antworten auf 67175 ] Sun, 06 May 2007 11:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo,

kann mir jemand sagen, ob die Nebelscheinwerfen am Diagnoseprogramm angeschlossen sind??? grübel

Ich benötige diese Angaben für die Modulsuche.

Viele Grüße
Micha

Re: Taglicht - Nebelscheinwerfer [message #67375 antworten auf 67292 ] Sun, 06 May 2007 21:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
lupus ist gerade offline lupus
Beiträge: 451
Registriert: January 2006
Ort: Graz
Alter Hase
Hallo Micha,

meine Angabe bezieht sich auf Phase 1:

Ich verwende das SALM Modul 45020M mit größter Zufriedenheit seit ca 1 1/2 Jahren.

WICHTIG: In der Zuleitung muss eine Hochleistungsdiode drin sein, denn sonst flackert die Kontrolle für das Nebellicht wie verrückt.

Verwende die Suchfunktion und Du wirst Fotos von mir finden.

Schöne Grüße!
Michael
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #67416 antworten auf 66680 ] Mon, 07 May 2007 12:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hi,

die Diode wird auch beim Phase II benötigt !

tom
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #67421 antworten auf 66680 ] Mon, 07 May 2007 13:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
aussteiger
Beiträge: 159
Registriert: July 2006
Ort: berlin
Alter Hase
MichaJK2004 schrieb am Sa, 28 April 2007 21:18

Hallo,

kann mir jemand sagen ob es schwierig ist Tagfahrleuchten an einen JK mit Xenon anzuschließen. Ich habe mir die neuen Tagfahrleuchten mit LED-Technik (mit Zulassung natürlich) ausgesucht. Diese sind sehr flach ( nur 1,5cm), sie müßten also von unten anzubauen sein.

Viele Dank schon einmal aus dem sehr heißen Süddeutschland

Gruß Micha


hallo micha!

bei dem ganzen geschreibe hier ist irgendwie untergegangen, dass du doch bitte fotos oder nen link zu deinen superflachen LEDs reinstellen sollst. kannst du das bitte noch machen? danke!

greetz ronny
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #67424 antworten auf 67421 ] Mon, 07 May 2007 14:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
aussteiger
Beiträge: 159
Registriert: July 2006
Ort: berlin
Alter Hase
achja, wie funktioniert die umschaltung beim freundlichen? grübel
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #67459 antworten auf 66680 ] Mon, 07 May 2007 19:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Claus aus Kaki ist gerade offline Claus aus Kaki
Beiträge: 2411
Registriert: December 2005
Ort: Kaltenkirchen
Guru
Moin Moin, bei Ebay z.B diese Auktion
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=300103 259491&ru=http%3A%2F%2Fsearch.ebay.de%3A80%2Fsearch%2Fse arch.dll%3Ffrom%3DR40%26satitle%3D300103259491%26fvi%3D1
werde ich demnächst einbauen.

Viele Grüße aus dem Norden, Claus


Chevrolet Orlando 2.0 MT seit 26.02.2013
FIAT-Weinsberg Wohnmobil seit 10.2012
GJE0 2.2dCI Bj2001 seit 06.2010 bis 11.2012
GJE0 2.2dCI Bj2001 seit 07.2005 kaputtrepariert 2010
J63 2.1 TD Bj1994 seit 07.1999, J63 2.1 TD Bj1992 seit 03.1999
Erzähle es mir und ich vergesse, zeige es mir und ich erinnere, lass es mich tun und ich verstehe. (Konfuzius)
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #67465 antworten auf 67459 ] Mon, 07 May 2007 19:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Recycler ist gerade offline Recycler
Beiträge: 162
Registriert: January 2006
Alter Hase
Hallo Claus,

da ich mich auch für LED-TFL interessiere, würde ich mir den Link auch gerne mal anschauen. Leider bin ich gerade in der Firma, da wird Ibää rausgefiltert. Einen Hersteller- oder Händlerlink mit Preisangabe suche ich noch.

Irgendwo habe ich gelesen, daß Hella 200 europäische Taler für seine LED's haben will, kann das sein?

Gruß
Frank


Probleme mit Windows -> reboot
Probleme mit Linux -> be root

Der Rechner macht mir keine Sorgen, der Typ an der Tastatur ist das Problem!
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #67481 antworten auf 67465 ] Mon, 07 May 2007 20:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Claus aus Kaki ist gerade offline Claus aus Kaki
Beiträge: 2411
Registriert: December 2005
Ort: Kaltenkirchen
Guru
Moin Moin Recycler über Hella bin ich nicht informiert.

Wie diese hier aussehen setze ich mal rein hier, geklaut beim Vertreiber in der Hoffnung das es ihn nicht stört, kurbelt ja eventuell seinen Umsatz an.
VGadN, Claus

Bei meinen GJE will ich die zwischen Stoßfänger und Scheinwerfer setzen, die "Lücke" ist gross genug

index.php/fa/9284/0/index.php/fa/9285/0/
index.php/fa/9286/0/

  • Anhang: TFL_1.JPG
    (Größe: 16.35KB, 8926 mal heruntergeladen)

  • Anhang: TFL_2.JPG
    (Größe: 20.04KB, 8677 mal heruntergeladen)

  • Anhang: TFL_3.JPG
    (Größe: 28.62KB, 8612 mal heruntergeladen)


Chevrolet Orlando 2.0 MT seit 26.02.2013
FIAT-Weinsberg Wohnmobil seit 10.2012
GJE0 2.2dCI Bj2001 seit 06.2010 bis 11.2012
GJE0 2.2dCI Bj2001 seit 07.2005 kaputtrepariert 2010
J63 2.1 TD Bj1994 seit 07.1999, J63 2.1 TD Bj1992 seit 03.1999
Erzähle es mir und ich vergesse, zeige es mir und ich erinnere, lass es mich tun und ich verstehe. (Konfuzius)
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #67488 antworten auf 67481 ] Mon, 07 May 2007 21:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Recycler ist gerade offline Recycler
Beiträge: 162
Registriert: January 2006
Alter Hase
Schönen Dank für die Bilder, Claus.

Die sehen ja mal ein- und unterbaufähig aus. Hella baut eindeutig größere Modelle, verwendet allerdings Luxeons (oder ähnliche) statt der normalen weißen Hochleistungs-LED's. Werde mich morgen von zu Hause aus mal näher mit dem Shop beschäftigen.

Gruß
Frank


Probleme mit Windows -> reboot
Probleme mit Linux -> be root

Der Rechner macht mir keine Sorgen, der Typ an der Tastatur ist das Problem!
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #67495 antworten auf 67488 ] Mon, 07 May 2007 21:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Claus aus Kaki ist gerade offline Claus aus Kaki
Beiträge: 2411
Registriert: December 2005
Ort: Kaltenkirchen
Guru
Moin Frank, habe mir die von Hella mal angesehen, mords groß und unpassend für unsere Optik, finde ich.

VGadN, Claus


Chevrolet Orlando 2.0 MT seit 26.02.2013
FIAT-Weinsberg Wohnmobil seit 10.2012
GJE0 2.2dCI Bj2001 seit 06.2010 bis 11.2012
GJE0 2.2dCI Bj2001 seit 07.2005 kaputtrepariert 2010
J63 2.1 TD Bj1994 seit 07.1999, J63 2.1 TD Bj1992 seit 03.1999
Erzähle es mir und ich vergesse, zeige es mir und ich erinnere, lass es mich tun und ich verstehe. (Konfuzius)
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #67498 antworten auf 67495 ] Mon, 07 May 2007 21:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Recycler ist gerade offline Recycler
Beiträge: 162
Registriert: January 2006
Alter Hase
Na ja,

die runden würden beim JK optisch ganz nett neben die Neblis passen, allerdings nur im Stoßfänger eingelassen, also Löcher schneiden. Aber zu dem (200¤?) Preis? grübel

Gruß
Frank


Probleme mit Windows -> reboot
Probleme mit Linux -> be root

Der Rechner macht mir keine Sorgen, der Typ an der Tastatur ist das Problem!
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #67681 antworten auf 66680 ] Wed, 09 May 2007 09:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Torsten GJK 2.0dCi ist gerade offline Torsten GJK 2.0dCi
Beiträge: 276
Registriert: February 2006
Ort: Baienfurt/Oberschwaben
Alter Hase
Hallo,
sorry, dass ich micherst jetzt wieder melde, aber ich war im 'OFF'.

Ich habe meinen Freundlichen zum Anzapfen der Stecker um Motorraum bemüht, den Rest habe ich selbst gemacht.

Die Leistungsdioden sind zwingend wichtig, damit der Espace nichts davon mehr. Alelredings wird das Fernlicht dadurch auch minimal dunkler, da die Diode einige Zehntel Volt 'klaut'.

Durch das Anzapfen des Standlichtes geht das Tagfahrlicht im Fahrlichtbetrieb dann wieder aus.

Von der Beschaltung der Nebelscheinwerfer kann nur dringend abraten! Das Austauschen der Glühbirnen kann offensichtlich nur der Freundliche mit erheblichem Aufwand, und dann ist nichts mehr gespart!

Ich fahre jetzt ca. 1 Jahr mit dem Tagfahrlicht und bin auch sehr zufrieden.

@ Klaus
Die Lösung mit dem LED-TFL sieht auch gut aus, ich hatte mir eine (Glühlampen-)Lösung von in.pro angesehen. War interessantn nur passte die nicht wirklich gut unten zwischen die Grillrippen.

Ich Lösung über Nebel-/Fernscheinwerfer ist übrigens komplett unabhängig, ob man Xenon hat, oder nicht...

Gruss Torsten

P.S.: Ich suche die Pläne...

[Aktualisiert am: Wed, 09 May 2007 09:24]


GJK 2.2 dCi FAP Automatik Dynamique 04/06->02/09
GJK 2.0 dCi FAP Automatik Dynamique 02/09->06/13
GJK 2.0 dCi FAP Automatik Dynamique ab 06/13
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #67708 antworten auf 67681 ] Wed, 09 May 2007 12:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Primusinterpares ist gerade offline Primusinterpares
Beiträge: 1183
Registriert: January 2006
Ort: Kreis Viersen
Espace-Verrückter
Hallo Torsten!
Zitat:


Von der Beschaltung der Nebelscheinwerfer kann nur dringend abraten! Das Austauschen der Glühbirnen kann offensichtlich nur der Freundliche mit erheblichem Aufwand, und dann ist nichts mehr gespart!


Die JK-Nebellampen haben eine stinknormale Bajonettfassung für die Glühlampen, die sich somit innerhalb von Sekunden tauschen lassen, wenn man einmal an der Rückseite des NSW angekommen ist. Problematisch ist leider nur, dass man auch von unten nur an die NSW drankommt, wenn man Teile der unteren Verkleidung abnimmt, was zwar nicht kompliziert, aber zeitaufwändig ist. Außerdem will der Freundliche für die zu verwendenden H11-Lampen schlappe EUR 30,- per Stück netto haben (ohne Montage!!). Aber es soll ja hier im Forum Leute geben, die solche Lampen wesentlich günstiger verkaufen und obendrein der Rechnung auch noch den entsprechenden Auszug aus der Reparaturanleitung beilegen Wink !

Viele Grüße!




Stefan
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #67717 antworten auf 67681 ] Wed, 09 May 2007 14:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
lupus ist gerade offline lupus
Beiträge: 451
Registriert: January 2006
Ort: Graz
Alter Hase
Hallo Torsten!

Zitat:

Von der Beschaltung der Nebelscheinwerfer kann nur dringend abraten! Das Austauschen der Glühbirnen kann offensichtlich nur der Freundliche mit erheblichem Aufwand, und dann ist nichts mehr gespart!


Nun, kennt man schon einen, der wegen der Beschaltung des NL mit einem TFL-Modul von SALM (24% weniger Leuchtstärke) vorzeitig zum Boxenstop musste?

Ich habe es seit Herbst 2005 drin und die NL leuchten und leuchten und leuchten.

Und wenn es wirklich passiert - siehe Stefans Beitrag!

Schöne Grüße!
Michael
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #68189 antworten auf 66680 ] Sun, 13 May 2007 22:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Torsten GJK 2.0dCi ist gerade offline Torsten GJK 2.0dCi
Beiträge: 276
Registriert: February 2006
Ort: Baienfurt/Oberschwaben
Alter Hase
Hallo,
dass die Leuchtmittel natürlich nicht das Preisproblem sind, ist mir auch klar. Den Preis macht der umständliche und damit teure Einbau aus.
Ich bin nicht mehr der Bastler, zudem ich den Espi als Firmenwagen fahre.

P.S.: Die Pläne für die Steckerbelegung im Motorraum habe ich leider nicht mehr. Aber es gibt hier sicher Freaks mit entspr. Plänen.....

Gruss
Torsten


GJK 2.2 dCi FAP Automatik Dynamique 04/06->02/09
GJK 2.0 dCi FAP Automatik Dynamique 02/09->06/13
GJK 2.0 dCi FAP Automatik Dynamique ab 06/13
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #68352 antworten auf 66680 ] Tue, 15 May 2007 11:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Claus aus Kaki ist gerade offline Claus aus Kaki
Beiträge: 2411
Registriert: December 2005
Ort: Kaltenkirchen
Guru
Moin Moin, so kann der Einbau der oben erwähnten LED`s im JE aussehen:
index.php/fa/9419/0/

Vollständiger Bericht - siehe unter JE

VGadN, Claus

  • Anhang: DSCI0009b.jpg
    (Größe: 55.91KB, 8258 mal heruntergeladen)


Chevrolet Orlando 2.0 MT seit 26.02.2013
FIAT-Weinsberg Wohnmobil seit 10.2012
GJE0 2.2dCI Bj2001 seit 06.2010 bis 11.2012
GJE0 2.2dCI Bj2001 seit 07.2005 kaputtrepariert 2010
J63 2.1 TD Bj1994 seit 07.1999, J63 2.1 TD Bj1992 seit 03.1999
Erzähle es mir und ich vergesse, zeige es mir und ich erinnere, lass es mich tun und ich verstehe. (Konfuzius)
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #68596 antworten auf 66680 ] Wed, 16 May 2007 16:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Peter ist gerade offline Peter
Beiträge: 223
Registriert: January 2006
Ort: Satteldorf
Alter Hase
Hallo Jungs,

habe die LED's im GJK verbaut und diese funktionieren echt super.

ich habe alles so angeschloßen wie es in englisch beschrieben war nur die Masse habe ich nicht von der Batterie geholt sondern direkt vom Standlicht.
Effekt:
Auto starten LED an.
Licht an LED aus!
Neustart LED wieder an.
Also ganz einfach und ohne Lötarbeiten und Wiederständen.
Es kommt auch keinerlei Meldung im Fahrzeug das irgendetwas kaputt sei.

Gruß
Peter


Espace GJK 3.0dci Bj 9/06 Initiale Angora Beige

http://images.spritmonitor.de/293898.png
211900km

Renault Twingo II Phase 2 Dynamik 1.2 LEV

http://images.spritmonitor.de/531744.png
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #68605 antworten auf 68596 ] Wed, 16 May 2007 17:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Claus aus Kaki ist gerade offline Claus aus Kaki
Beiträge: 2411
Registriert: December 2005
Ort: Kaltenkirchen
Guru
Moin Moin Peter, wo bleibt ein Foto auf dem man sieht wie / wo Du die Leuchten integriert hast?

Ich habe mich von der Sender / Empfängertechnik getrennt da es mir wiederstrebt unnötige HF um mich zu haben, bzw keine zusätzlichen Signale auf die Bordspannung moduliert haben möchte bei der Empfindlichkeit unserer Bordelektronik (habe mich nicht drum gekümmert welches Verfahren benutzt wird, ist eine Prinzipfrage für mich).
Gut wenn die Installation für den "Nichtelektroniker" so problemlos funktioniert.

Viele Grüße aus dem Norden, Claus


Chevrolet Orlando 2.0 MT seit 26.02.2013
FIAT-Weinsberg Wohnmobil seit 10.2012
GJE0 2.2dCI Bj2001 seit 06.2010 bis 11.2012
GJE0 2.2dCI Bj2001 seit 07.2005 kaputtrepariert 2010
J63 2.1 TD Bj1994 seit 07.1999, J63 2.1 TD Bj1992 seit 03.1999
Erzähle es mir und ich vergesse, zeige es mir und ich erinnere, lass es mich tun und ich verstehe. (Konfuzius)
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #68770 antworten auf 66680 ] Thu, 17 May 2007 12:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Peter ist gerade offline Peter
Beiträge: 223
Registriert: January 2006
Ort: Satteldorf
Alter Hase
Hallo,
na klar werde ich ein Foto einstellen wenn ich wieder zuhause bin. Ich denke in 2 Tagen.
Bis dann

Peter


Espace GJK 3.0dci Bj 9/06 Initiale Angora Beige

http://images.spritmonitor.de/293898.png
211900km

Renault Twingo II Phase 2 Dynamik 1.2 LEV

http://images.spritmonitor.de/531744.png
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #68902 antworten auf 66680 ] Fri, 18 May 2007 09:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Peter ist gerade offline Peter
Beiträge: 223
Registriert: January 2006
Ort: Satteldorf
Alter Hase
Hallo,
hier die versprochenen Bilder vom Einbauort der LED-Tagfahrlichter am GJK.
index.php/fa/9488/0/
index.php/fa/9489/0/

Viele Grüße
Peter

  • Anhang: CIMG0026.JPG
    (Größe: 102.65KB, 8347 mal heruntergeladen)

  • Anhang: CIMG0025.JPG
    (Größe: 95.85KB, 8107 mal heruntergeladen)

[Aktualisiert am: Tue, 14 October 2008 22:12] vom Moderator


Espace GJK 3.0dci Bj 9/06 Initiale Angora Beige

http://images.spritmonitor.de/293898.png
211900km

Renault Twingo II Phase 2 Dynamik 1.2 LEV

http://images.spritmonitor.de/531744.png
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #68905 antworten auf 68902 ] Fri, 18 May 2007 09:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Claus aus Kaki ist gerade offline Claus aus Kaki
Beiträge: 2411
Registriert: December 2005
Ort: Kaltenkirchen
Guru
Moin Moin Peter, passt auch ganz gut.
Oben im Grill kommen die Abstände vermutlich nicht mehr hin?

Klasse auch Dein zusätzlicher Rammschutz Gröhler

Viele Grüße aus dem Norden, Claus


Chevrolet Orlando 2.0 MT seit 26.02.2013
FIAT-Weinsberg Wohnmobil seit 10.2012
GJE0 2.2dCI Bj2001 seit 06.2010 bis 11.2012
GJE0 2.2dCI Bj2001 seit 07.2005 kaputtrepariert 2010
J63 2.1 TD Bj1994 seit 07.1999, J63 2.1 TD Bj1992 seit 03.1999
Erzähle es mir und ich vergesse, zeige es mir und ich erinnere, lass es mich tun und ich verstehe. (Konfuzius)
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #72667 antworten auf 66680 ] Wed, 13 June 2007 09:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Peter ist gerade offline Peter
Beiträge: 223
Registriert: January 2006
Ort: Satteldorf
Alter Hase
Hallo Leute,
hier mein erster Erfahrungsbericht zu den Leuchten.

In Österreich und in Ungarn wurde ich angehalten da ich angeblich kein Licht an hatte.Nachdem die Beamten aus der nähe erkannten das ich die LED-Leuchten an habe, wurde mir gesagt das diese zu klein und zu schwach seien und ich doch bitte mit dem normalen Abblendlicht fahren möchte.Dazu kommt das beide LED Leuchten von innen beschlagen sind.Dies habe ich nun Reklamiert und warte noch auf Antwort.
Naja Strafe mußte ich nicht bezahlen aber es war trotzdem ärgerlich.

Bis bald

Peter


Espace GJK 3.0dci Bj 9/06 Initiale Angora Beige

http://images.spritmonitor.de/293898.png
211900km

Renault Twingo II Phase 2 Dynamik 1.2 LEV

http://images.spritmonitor.de/531744.png
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #72830 antworten auf 72667 ] Thu, 14 June 2007 07:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
DL3DCF ist gerade offline DL3DCF
Beiträge: 565
Registriert: February 2007
Ort: 58675 Hemer
Espace-Verrückter
Hallo Peter.

Dann solltest du auch gleich reklamieren, dass die dir nur Begrenzungsleuchten angedreht haben, und 100%ig kein Tagfahrlicht. Sad

Hast du das hier schon gelesen?
http://testberichte.ebay.de/Led-Tagfahrleuchten-Tagfahrlicht _W0QQugidZ10000000002796613

Der TÜV wird sicher auch was zu mosern haben.

Gruß Christian


Grand Espace 2.0 16V "The Race" (JE02) Bj.04/02 in Mars-Rot
Grand Espace 2.0 16V (JE0L) Bj.12/00 Autom.+LPG in Schilfgrün
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #126106 antworten auf 72830 ] Tue, 14 October 2008 12:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
volta2000
Beiträge: 3
Registriert: October 2008
Ort: Zürich
Grünschnabel
Hallo allerseits

Ich war bisher aufmerksamer Leser dieses interessanten Forums und habe mich schliesslich registriert, da ich eine Frage an die kompetente Gemeinschaft stellen möchte.

Der Beitrag hat nun schon ein gewisses Alter. Mich würde interessieren, ob jemand über Langzeiterfahrungen mit den SALM-Bauteilen berichten kann.

Welche Leuchten verwendet ihr als TFL?
Nebel, Fernlicht?
gedimmt, ungedimmt?
Verkürzt sich die Lebensdauer der Leuchtmittel tatsächlich oder bestätigen sich diese Befürchtungen in der Praxis nicht?

Vielen Dank und Grüsse


Grand Espace 2.0dCi 173 PS mit vielen Extras, 07.2008
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #126110 antworten auf 126106 ] Tue, 14 October 2008 12:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15552
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Hallo,

ich hab so ein Teil seit fast drei Jahren drin, angewendet auf das Abblendlicht in meinem JE. Gedimmt, wie es "mein" Baustein vorsah. Bin mir nicht bewusst, dass ich seitdem die Glühlampen öfter auswechseln musste als vorher.


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #126117 antworten auf 126106 ] Tue, 14 October 2008 12:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
lupus ist gerade offline lupus
Beiträge: 451
Registriert: January 2006
Ort: Graz
Alter Hase
Hallo ?
Mein Fahrzeug hat Bi-Xenon.
Ich verwende seit 3 Jahren ein SALM Modul (SALM45020M) im Zusammenhang mit den NSW (Nebelscheinwerfern) und musste damals - weil es noch kein passendes gab, bloss eine Hochleistungs-Sperrdiode in die Leitung setzen, die aus dem Fahrzeuginneren zum NSW geht. Ansonsten kommt es zu einer Fehldiagnose durch die Zentralelektronik (Kontrollleuchte der NSW blinkt heftig) wegen des leuchtenden Lichtes, obwohl der Schalter am Lenkrad auf AUS steht.

Wirkungsweise:
Schon beim Einschalten der Zündung leuchten die NSW mit nur 70% Leistung, aber keine Begrenzungsleuchten und auch die zentrale Anzeige wird nicht gedimmt.

Wenn die Lichtautomatik das Abblendlicht einschaltet, geht das TFL sofort aus. Natürlich auch, wenn man es manuell einschaltet.

Bisher brannte noch keine Birne des Nebellichtes durch.

summa summarum: alles perfekt!

Für DE: In DE sind nur spezielle TFL erlaubt, keine NSW, kein Abblendlicht.

Schöne Grüße aus Graz!
michael

p.s.: Ich habe noch so ein Modul (neu) rumliegen, das ich einstens meiner Tochter in deren Zafira einbauen wollte - nur kam es nie dazu.
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #126137 antworten auf 66680 ] Tue, 14 October 2008 17:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hi,

verwende nun auch seit mehr als 2 Jahren mein SALM Modul in Verbindung mit den Nebelscheinwerfern. Bis jetzt kein Lampenwechsel nötig gewesen!
Noch Zusatzinfo: wie bei Michael leuchten die Nebler nur mit 70%

Grüße,
tom

[Aktualisiert am: Tue, 14 October 2008 17:32] vom Moderator

Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #126206 antworten auf 126137 ] Wed, 15 October 2008 07:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
volta2000
Beiträge: 3
Registriert: October 2008
Ort: Zürich
Grünschnabel
Hi,

Vielen Dank für die schnellen Antworten. Ich habe an meinem GJK Xenonleuchten. Demzufolge kommen für TFL ja nur die Nebel- oder Fernlichter in Frage (oder natürlcih auch zusätzliche Universal-TFL). Hat jemand Erfahrungen mit gedimmten Fernlichtern gemacht?

Was mich von der Verwendung der NSW als TFL etwas abschreckt, sind die Berichte von sehr teuren Birnenwechseln. Wenn die Verwendung die TFL-Funktion jedoch keinen negativen Einfluss auf die Lebensdauer der Birnen hat, würde dieses Argument ja entfallen.

Grüsse,
Volta


Grand Espace 2.0dCi 173 PS mit vielen Extras, 07.2008
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #126217 antworten auf 126206 ] Wed, 15 October 2008 08:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
aussteiger
Beiträge: 159
Registriert: July 2006
Ort: berlin
Alter Hase
hallo zusammen!

les das thema hin und wieder mal.
unter http://www.daylightrunninglights.com/page70.htm ist zu lesen, dass das dimmen des fernlichts vom tüv nicht mehr zugelassen werden soll. das schreiben ist zwar vom juni 2007, aber es ist nicht ersichtlich, dass sich daran was geändert hat... und nebelscheinwerfer sind in deutschland verboten. Sad voll der schmarrn, eh!!!

greetz ronny
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #126241 antworten auf 66680 ] Wed, 15 October 2008 11:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
alsterdampfer ist gerade offline alsterdampfer
Beiträge: 385
Registriert: November 2007
Ort: z.Zt. Brüssel
Alter Hase

Ohne RL- Kennzeichnung bzw. ECE-R87 geht nichts in Deutschland.
Bei Ibähhh wird jede Menge Schund angeboten, den man gerade noch als Positionsleuchte verwenden kann (dann muss allerdings das Standlicht abgeklemmt werden, wenn dieses im Hauptscheinwerfer verbaut ist.
Dzu noch folgender geklauter Text von hier http://www.led-tagfahrlicht.com/faq.html:

In Europa und allen weiteren Ländern, welche die ECE (Zulassungsrichtlinien) ebenfalls anerkennen, muß eine Tagfahrleuchte zugelassen sein, nach der Richtlinie:

ECE-R87

Ein zugelassenes Produkt, erkennen Sie an dem Prüfzeichen auf jedem einzelnen Scheinwerfer. Das Prüfzeichen muß so aufgebracht sein, daß es auch im eingebauten Zustand sichtbar ist und befindet sich daher normalerweise auf der Frontscheibe. Die Anbringung des Prüfzeichens ist Pflicht, hat somit ein Scheinwerfer kein Prüfzeichen, ist dieser nicht zugelassen!

Ein Prüfzeichen für eine Tagfahrleuchte, welche nach
ECE R87 zugelassen ist, sieht zum Beispiel wie folgt aus:

RL (E1) 12345

RL = steht hier für Daytime-Running Light, E = im Kreis ist das allgemeine Prüfzeichen, die dahinter stehende Nummer (1-49) sagt lediglich aus, in welchem Land die Zulassung erfolgte (z.B. 1 für Deutschland, 6 für Belgien usw.). Ferner ist noch eine mehrstellige, laufende Nummer vorhanden, welches die eigentliche Genehmigungsnummer ist.

Jede LED-Tagfahrleuchte hat eine Steuerelektronik. Teilweise ist diese in der Leuchte integriert, oder als externes Modul vorhanden. Die Elektronikkomponenten bedürfen auf jeden Fall einer zusätzlichen Prüfung und Zulassung. Geprüft werden muß die elektromagnetische Verträglichkeit EMV. Hierbei wird sichergestellt, dass von den Elektronikkomponenten keine Störungen ausgehen können, welche das Bordnetz oder andere Elektroniken stören. Für diese Zulassung muß ein weiteres Prüfzeichen vorhanden auf dem Produkt oder deren Bauteile sein. Eine Zulassungsnummer könnte wie folgt lauten:

R10 (E1) 12345

Seriöse Anbeiter sollten in der Lage sein, Ihnen die Zulassungsurkunde der Leuchte vorzeigen zu können. Diese Urkunde belegt auch, wer die Leuchte zugelassen hat und wer als Hersteller dafür haftet.



Kombination mit Positionslicht

Einige Tagfahrleuchten haben auch eine Zulassung als Positionslicht. Hintergrund sind oft Designgründe. Tagfahrleuchten werden in vielen Fällen aus optischen Gründen eingesetzt. Tagfahrleuchten müssen aber deaktiviert werden, sobald das Abblendlicht eingeschaltet wird, somit wäre das gewünschte Design bei Dunkelheit nicht mehr vorhanden. Aber gerade in der Dämmerung oder Dunkelheit kommen die Tagfahrleuchten besonders gut zur Geltung. Hier kann man auf das Positionslicht zurückgreifen, das auch bei eingeschaltetem Abblendlicht leuchten darf. Das Design bleibt unverändert, die LED's werden lediglich etwas gedimmt angesteuert. Ob eine Tagfahrleuchte auch als Positionlicht zugelassen ist, erkennen Sie wieder am Prüfzeichen. Neben den Buchstaben RL im Prüfzeichen, muß dort noch zusätzlich ein "A" stehen (Bild). Eine mögliche Prüfnummer könnte so aussehen:

A RL (E1) 12345

Wenn das Fahrzeug bereits 2 Positonsleuchten verbaut hat (z.B. in den Hauptscheinwerfern) dürfen keine weiteren Positionsleuchten mehr angeschlossen werden. Sollte somit das Tagfahrlicht auch als Positionslicht genutzt werden, müssen die werksseitigen Positionsleuchten deaktiviert werden.

Anbau an das Fahrzeug und Funktion

Auch hier sind Vorschriften zu beachten. Der Anbau muß nach ECE-R48 erfolgen. Besonders wichtig ist hierbei die korrekte Positionierung am Fahrzeug, die korrekte Ausrichtung zur Fahrtrichtung und die Sichbarkeit der Leuchte, sowie deren Schaltung. Die wichtigsten Punkte sind hier:

* Anzahl der zulässigen Tagfahrleuchten: 2
* Anzahl der zulässigen Positionleuchten: 2
* Ausrichtung gerade nach vorne
* Aktivierung bei Einschalten der Zündung
(Klemme 15)
* Deaktivierung des Tagfahrlichtes bei Einschaltung des Abblendlichtes und Umschalten auf Positionslicht



Sichtbarkeit

Die Leuchte muß zudem aus bestimmten Richtungen frei sichtbar sein. Hier muß allerdings nicht die komplette Leuchte sichbar sein, sondern die "leuchtende Fläche". Die leuchtende Fläche ist in der Regel nur so groß, wie die reine Reflektorfläche, kann aber auch noch deutlich kleiner sein. Die leuchtendes Fläche ist in der Zulassungsurkunde ersichtlich.

Es gelten folgende Winkel für die Sichtbarkeit bei Tagfahrleuchten:

* rechts / links 20°
* oben / unten 10°



Es gelten folgende Winkel für die Sichtbarkeit bei Positionleuchten:

* innen 45°
* Außen 80°
* Oben / Unten 15° (wenn Lampe tiefer als 750mm über Boden montiert ist, reichen
auch 5° nach unten)



Elektrische Anschluß

Der Anschluß an das Bordnetz ist ist mit geringen Mitteln möglich. Bitte beachten Sie beim Anschluß der Leitungen, dass diese alle fachgerecht angeklemmt und isoliert werden. Hochwertige LED Tagfahrleuchten und deren Bauteile - wie Steuergeräte und Kabelbäume, sollten nach automotiv Vorgaben wasserdicht sein.



Andere Lösungen für Tagfahrleuchten / Tagfahrlicht

Es gab Anbieter von elektronsichen Lösungen, welche das Abblendlicht gedimmt angesteuert haben. Solche Lösungen sind nicht zulässig, den hierdurch verliert der Abblendscheinwerfer sein Zulassung als Abblendlicht und ferner entspricht er nicht der ECE R87 für Tagfahrlicht


Gruss vom Alsterdampfer


Vor dem Espace:
Scénic 1 Phase 2mit 1.6 Benziner
Scénic 1 Phase 2 mit 1,9 DCI
Grand Scénic Phase 1 mit 1,9 DCI.
Und dann:
2008 - 2018 Grand Espace Dynamique, 2.0 DCI, 6-Gang Automatik, + Luxe + Executive-paket;
Nachgerüstet: Licht-Regensenor, Aux-in Carminat 3; hintere Türwarnleuchten, TFL, RDK, AHK
R.I.P. Ich hoffe, er hat noch ein langes weiteres Leben irgendwo!

Seit September 2018 Espace Initiale Paris mit allem Pipapo, 1.6 DCI EDC
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #126304 antworten auf 126106 ] Wed, 15 October 2008 23:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ChaBro ist gerade offline ChaBro
Beiträge: 27
Registriert: December 2007
Espace Freund
Hi,

weiß nicht wie nen Link innerhalb des Forums erstelle

Siehe:
Re: Tagfahrlicht und Xenon [message #114197 antworten auf 30918 ]


war heute mit meinem GJK Phase II Xeon bei Hersteller eines TFL Moduls um dessen Modul an den JK an- und einzupassen - es wurden 3 Adapterplatinen an Stelle der Sicherungen in den Sicherungskasten gesteckt (dies Sicherungen kommen dann auf die Adapter) 2 * Abblendlicht und 1 * Dauerplus.
Wollte erst das Fernlicht reduziert ansteuern - geht mit diesem Modul auch - leider kommt man, wie ihr wisst, sehr schlecht an die betreffende Sicherung auch die für Abblendlicht links ist schwierig erreichbar - aber es geht.
Es funktioniert alles wie geplant TFL - Lichtautomatik - Fernlicht auch keine Probleme mit der sonst (Renault Softwareumstellung) reduzierten Amaturenbeleuchtung.

von daylightrunning.de


mfg

bronsky

---------------------------------------------------
GJK 2.O dci Automatik
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #126935 antworten auf 126304 ] Tue, 21 October 2008 20:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wolli aus Mainz ist gerade offline Wolli aus Mainz
Beiträge: 132
Registriert: March 2006
Ort: Mainz
Alter Hase
ChaBro schrieb am Mi, 15 Oktober 2008 23:14

von daylightrunning.de


Hallo bronsky,

auf besagter Seite steht: "Hinweis: Das Modul verfügt über kein TÜV Gutachten bzw. ABE und somit ist der Betrieb auf öffentlichen Straßen möglicherweise nicht erlaubt !" - Das macht mich doch stutzig.

Gruß,
Wolli aus Mainz


JK 3.0 dCi Privilège, glacier-blau, 10/2004-02/2013, 226.000 km, erster Motor
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #127189 antworten auf 126935 ] Thu, 23 October 2008 23:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ChaBro ist gerade offline ChaBro
Beiträge: 27
Registriert: December 2007
Espace Freund
Hallo,

ja das habe ich auch gesehen,

es wird aber nichts an den Lampen verändert und somit m.e. auch keine Zulassung notwendig

das Tagfahrlicht kann man ja auch vom Smile einstellen lassen dann hat es die selbe Funkton - allerdings, wie schon mehrfach im Forum angeführt, wird die Anzeige Amaturen runtergedimmt und damit bei Sonnenlicht kaum noch lesbar vor allem das Navi

wie schon schaltet das Modul bei mir das Abblendlicht mit 100% (Xenon) und ich bin total zufrieden. Es ist auch einfach steckbar im Sicherungskasten einzubauen


mfg

bronsky

---------------------------------------------------
GJK 2.O dci Automatik
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #127200 antworten auf 127189 ] Fri, 24 October 2008 08:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15552
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Hallo Bronsky,

nun ja, man verändert die Ansteuerung der Lampen - zählt bestimmt auch als Veränderung der Lampen Wink
Casus knacksus ist aber, daß gemäß Vorschriften das Abblendlicht nur zusammen mit dem Standlicht, d.h. auch den Heckleuchten und Kennzeichenleuchten leuchten darf. Ein alleiniges Leuchten der Abblendlichter ist nicht zulässig.
Stellt der Freundliche Tagfahrlicht ein, ist das nichts anderes als zündungsgesteuertes Einschalten des ganz normalen Abblendlichts, inkl. Standlicht/Heckleuchten/Kennzeichenbeleuchtung, oder sehe ich das falsch?


Gruß, Andreas aB



ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #127273 antworten auf 66680 ] Fri, 24 October 2008 21:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Pacco ist gerade offline Pacco
Beiträge: 69
Registriert: January 2007
Espace Freund
Hallo Andreas,

wenn dem so ist, warum ist bei AUDI z.B nur das TFL an?
(diese niedlichen Lumenbomben in LED Ausführung)
Bis denne
Klaus


Wenn Du Mittwoch überlebst,
is Donnerstag
11/2010 - GJK 25th 173dci
(der 4. Raumgleiter in Folge)
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #127315 antworten auf 127273 ] Sat, 25 October 2008 13:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15552
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Hallo Klaus,

Du sagst es doch selber: Weil das TFL - Tagfahrlicht/Tagfahrleuchten sind, die - ab Werk ist sowas ja möglich - unter demselben Deckglas sind wie das restliche Lichtgedöns. Oder erzeugt Audi mit diesen kunstvollen LED-Bögen neuerdings auch das Abblendlicht Wink Dafür sind immer noch "gewöhnliche" Lampen drin.

Edith: Bevor ein anderer damit kommt: Ich hab auch im Hinterkopf, daß es irgendeinen Audi gibt/geben soll, dessen Lichtgedöns komplett in LED-Technik aufgebaut ist. Das ist das schon wieder ein anderes Thema, genehmigungsrechtlich.

Noch ein Edith: Um nochmal auf den Unterschied hinzuweisen: Was der Freundliche beim Espace als Tagfahrlicht einstellt, ist eine Dauerbefeuerung des Abblendlichts (inkl. Heckleuchten).
Was Audi u.a. verwendet und auch nachgerüstet werden kann, sind spezielle, gesonderte Tagfahrleuchten. Die dürfen dann auch alleine leuchten - solange das Abblendlicht aus ist Twisted Evil


Gruß, Andreas aB

[Aktualisiert am: Sat, 25 October 2008 13:28]


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #130195 antworten auf 66680 ] Mon, 24 November 2008 17:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Torsten GJK 2.0dCi ist gerade offline Torsten GJK 2.0dCi
Beiträge: 276
Registriert: February 2006
Ort: Baienfurt/Oberschwaben
Alter Hase
Hallo,
ich fahre jetzt fast 3 Jahre mit gedimmten Fernlicht als TFL.
Ich hatte noch nie Probleme, auch wenn es nicht ganz den Vorschriften entspricht.
Da ich meinen Wagen 2009 ablösen werde (Leasingende), wollte ich mich mal wieder auf den aktuellen Stand bringen.
Gerne würde ich auf zugelassene LED-TFL umsteigen.
Bis auf das eine Bild mit Seitenbegrenzungsleuchten als TFL bin ich auf keine weiteren Fotos vom JK gestossen. Vielleicht habe ich auch nicht alle Varianten in der Suchfunktion abgegrast... grübel

Hat denn noch keiner zugelassene LED-TFLs eingebaut?
Das kann doch fast nicht sein!

Über Fotos und weitere Info (Typ etc.) würde ich mich freuen.
Very Happy
DANKE.

Gruss Torsten

[Aktualisiert am: Mon, 24 November 2008 17:20]


GJK 2.2 dCi FAP Automatik Dynamique 04/06->02/09
GJK 2.0 dCi FAP Automatik Dynamique 02/09->06/13
GJK 2.0 dCi FAP Automatik Dynamique ab 06/13
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #130196 antworten auf 130195 ] Mon, 24 November 2008 17:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Moin,

@Torsten,
Tja, ich bin schon ne ganze Weile dran. Vorne links habe ich schon im Mai ein Loch in den Stossfänger neben der Nebelleuchte gesägt.
Weiter bin ich noch nicht gekommen. (Kopfschüttel und schäm)

Ausgehend von der perfekten integrierten Einbaulösung kann ich sagen, dass die TFLs nicht zu tief in die Karrossierie hineinragen sollten, weil Du sonst über eine neue Befestigung für das Luftleitblech im Kühlerbereich nachdenken müsstest.
Zu hoch dürfen sie auch nicht sein, weil Du sonst das Goldkettchen = Chromleiste zwischen den Neblern durchtrennen müsstest.

Und dann wäre da noch die Frage, auf welchem der zahllosen Kabel im Motorraum nach dem Anlassen des Motors Plus anliegt.
Wohlgemerkt, ich rede nicht von Zündungsplus, die TFLs sollten sich sinnigerweise erst einschalten wenn der Motor läuft. (Und das am liebsten noch mit einer Verzögerung von einigen Sekunden, damit evtl. Spanungsspitzen beim Anlassen die schönen Lämpis nicht gleich himmeln.

Gruss vom Alsterdampfer (mal wieder nicht angemeldet)
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #130213 antworten auf 130196 ] Mon, 24 November 2008 20:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15552
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Hallo Alsterdampfer,

Gast schrieb am Mo, 24 November 2008 17:48

Und dann wäre da noch die Frage, auf welchem der zahllosen Kabel im Motorraum nach dem Anlassen des Motors Plus anliegt.


Der Urwaldler hat den entsprechenden Anschluß meines TFL-Moduls auf irgendeinen Anschluß an der Lima gelegt - sie schalten sich wirklich erst ein, wenn der Motor läuft. Jetzt frag mich aber nicht, was das genau für ein Anschluß an der Lima ist. Aber vielleicht weiss das jemand anders Wink Nach meiner Erinnerung darf man diesen Anschluß aber nicht großartig belasten, also nur als "Sensor" benutzen.


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png
Re: LED-Tagfahrlicht mit Zulassung [message #130221 antworten auf 130213 ] Mon, 24 November 2008 20:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Claus aus Kaki ist gerade offline Claus aus Kaki
Beiträge: 2411
Registriert: December 2005
Ort: Kaltenkirchen
Guru
Moin moin Andreas aB es wird die Klemme "W" sein an die auch ein Drehzahlmesser angeschlossen wird.

Schaut doch auch mal in meinen Beitrag zum TFL im JE-Bereich.
Ich hatte ja auch bis vor kurzem die Begrenzungsleuchten als TFL drinn und habe jetzt umgerüstet auf zugelassenen TFL im Xenonlook, die übrigens nahezu Ablendlichthelligkeit haben nur nicht so scharf abgegrenztes Licht.

Viele Grüße aus dem Norden, Claus


Chevrolet Orlando 2.0 MT seit 26.02.2013
FIAT-Weinsberg Wohnmobil seit 10.2012
GJE0 2.2dCI Bj2001 seit 06.2010 bis 11.2012
GJE0 2.2dCI Bj2001 seit 07.2005 kaputtrepariert 2010
J63 2.1 TD Bj1994 seit 07.1999, J63 2.1 TD Bj1992 seit 03.1999
Erzähle es mir und ich vergesse, zeige es mir und ich erinnere, lass es mich tun und ich verstehe. (Konfuzius)
Seiten (5): [1  2  3  4  5  >  »]  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Partikelfilter Temperatursensor ?
Nächstes Thema:Tagfahrlicht und Lichtautomatik
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Wed Oct 17 02:03:16 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02350 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software