Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » Blick übern Zaun » Anlasser tot - Clio B 1.5 dCi Bj 2002
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
Anlasser tot - Clio B 1.5 dCi Bj 2002 [message #440456] Sat, 20 June 2020 19:32 Zum nächsten Beitrag gehen
Mpfl ist gerade offline Mpfl
Beiträge: 179
Registriert: August 2010
Alter Hase
Hallo zusammen,

ich habe mal wieder ein Problem mit meinem alten Clio, den ich gerade wieder fit machen möchte. Der Kleine hat (zusätzlich zu den diversen kleinen Wehwehchen, die ich schon lange kenne) ein akutes Problem entwickelt: Als ich gestern vom Parkplatz vor's Haus fahren wollte fingen beim Drehen des Zündschlüssels auf "Vorglühen" die Lämpchen am Armaturenbrett an zu flackern und die Nadeln von Tacho und Drehzahlmesser flatterten. Ich habe mir nicht allzu viel dabei gedacht, denn die Batterie ist nicht mehr die jüngste und sie war in letzter Zeit ohnehin ein paar Mal leer. Bei der letzten Fahrt vor dem Abstellen (vor ca. einer Woche) war aber noch alles okay.



Wir haben das Auto dann gestern vor's Haus geschoben und ich habe die Batterie über Nacht ans Ladegerät gehängt. Heute lief dann zwar beim Vorglühen alles gut (also kein Flattern der Zeiger und kein Flackern der Lämpchen), aber dann kam die böse Überraschung: Der Anlasser macht keinen Mucks. Nichts. Null. Man hört nicht einmal ein Klacken vom Magnetschalter.



Was kann das sein? Eine durchgebrannte Sicherung?



Die entsprechenden Sicherungen wären vermutlich im Motorraum und ich vermute, dass man, um da ran zu kommen, die Batterie ausbauen müsste. Das werde ich die Tage dann mal machen, wollte aber schon mal in die Runde fragen, ob jemand vielleicht eine Idee hat.



Oder gibt es ein anderes Szenario, das wahrscheinlicher ist? Wenn das jetzt eine größere Baustelle würde, dann wäre es wohl leider das Ende für meinen langjährigen treuen Begleiter, denn jede größere Reparatur wäre wirtschaftlicher Irrsinn... ;(



Für sachdienliche Hinweise im Voraus schon mal herzlichen Dank!

Viele Grüße,



Thomas

[Aktualisiert am: Sat, 20 June 2020 19:33]


seit 04/2011 JK 2.0 dCi Edition PGA Bj 07/2007, 204.000 km
seit 2003 Clio 2 1.5 dCi Dynamique, 242.000 km
seit 2019 Clio 4 TCe 120 Intens, 6.000 km
Re: Anlasser tot - Clio B 1.5 dCi Bj 2002 [message #440542 antworten auf 440456 ] Mon, 22 June 2020 18:25 Zum vorherigen Beitrag gehen
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 2045
Registriert: August 2013
Ort: 86956 Schongau
Guru
Hi

schau doch mal nach, ob die Sicherung direkt an der Plusklemme der Batterie ist


Gruß Rainer


seit 08/2003 Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, 500.000 km (12/2019)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

ab 06/2019 zusätzlich Kadjar Crossborder Energy TCe 165, Dezir-Rot, Schaltgetriebe, EZ 02/2018

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:V9X ruckelt beim Kaltstart
Nächstes Thema: DF310 TEMPERATURFÜHLER VOR DEM PARTIKELFILTER CO.1
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Thu Mar 4 23:15:07 CET 2021

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01268 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software