Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » RFC » Verbrauch 225 TCE Initiale Paris
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #429667] Sun, 28 July 2019 20:36 Zum nächsten Beitrag gehen
skywatcher ist gerade offline skywatcher
Beiträge: 159
Registriert: January 2019
Alter Hase
Wie neulich angedeutet, hier mein Verbrauchswert auf unserer Urlaubsreise nach Kroatien. Ich war stets im ECO-Modus, dem Verkehrfluss angepasst unterwegs. Staus gab es keine, der Verkehr plätscherte angenehm vor sich hin. Die Gesamtfahrzeit war im gewohnten Rahmen. Alles in allem hat der Espace sein volles Reisepotenzial ausgespielt. Klima und Sitzbelüftung lief permanent, gelegentlich haben wir uns ( Fahrer und Beifahrer oft gleichzeitig) die volle Dekadenz in Form der Massage gegeben. Hinten wurde multimediales Entertainment genossen, der Kofferraum einem 2 wöchigen Aufenthalt entsprechend beladen.
Bemerkenswert ist die Strecke ohne Verbrauch.


index.php/fa/75090/0/

  • Anhang: IMG_6582.JPG
    (Größe: 95.56KB, 1990 mal heruntergeladen)

Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #429669 antworten auf 429667 ] Sun, 28 July 2019 21:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 9194
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Skywatcher,

beachtlich für einen 1,8-Tonnen-Schrank im Wind und das für einen Benziner.

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #429671 antworten auf 429667 ] Sun, 28 July 2019 23:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Crimson ist gerade offline Crimson
Beiträge: 133
Registriert: November 2018
Alter Hase
Moin,

in der Tat beachtlich. Hast Du mal gegen den realen Verbrauch geprüft? Mich würde da eine Differenz von einem halben Liter nicht wundern, wäre immer noch äußerst beachtlich.

Viele Grüße,
Markus
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #429672 antworten auf 429671 ] Sun, 28 July 2019 23:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Malli
Beiträge: 60
Registriert: February 2019
Ort: Bremen
Espace Freund
Ja, kann ich bestätigen, der Verbrauch ist für einen Benziner gut. Ich hatte meinen Augen zunächst nicht getraut als meine Frau von einer 300 km Tour mit 6,5 Liter Durchschnitt im Neutralmodus zurückkam. Zwar auch im Wesentlichen 130 km/h, da Einfahrphase, sowie 20 Prozent Landstraßenstrecken dabei, aber trotzdem, hätte ich so nicht erwartet. VG, Martin
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #429673 antworten auf 429667 ] Sun, 28 July 2019 23:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 8767
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Moin,
ja - Renault hat es beim RFC erstmals geschafft, einen Espace zu bauen, der sparsamer ist als sein Vorgänger.
Bei spritmonitor.de steigt der Verbrauch (wenn man die Benziner ohne V6 betrachtet) von J11 (Espace 1, 9,6l/100km) bis JK (Espace 4, 10,5l/100km) je Generation um mindestens ein oder zwei Zehntelliter an. Der RFC schafft den Knick nach unten, unterbietet sogar den J11 - wenn er auch (in Durchschnitt) mit 9,1l/100km weit vom hier dokumentierten Ideal entfernt ist.

skywatcher schrieb am Sun, 28 July 2019 20:36

Wie neulich angedeutet, hier mein Verbrauchswert auf unserer Urlaubsreise nach Kroatien. Ich war stets im ECO-Modus, dem Verkehrfluss angepasst unterwegs. Staus gab es keine, der Verkehr plätscherte angenehm vor sich hin.


...perfekte Voraussetzungen für Verbrauchsrekorde...

Zitat:

Bemerkenswert ist die Strecke ohne Verbrauch.

index.php/fa/75090/0/


Bemerkenswert finde ich vor allem, dass der Monitor mit 83/100 "Punkten" behauptet, man könne noch fast 20% sparsamer fahren. Dann muss man ja wirklich aufpassen, dass der Tank bei der Fahrt nicht voller wird und überläuft! Wink

Spass beiseite: Hat denn schon jemand mehr als diesen Wert von 83/100 erreicht? Und wenn ja: Bei welchem Verbrauch?

Schöne Grüße
Uli


J11 forever!
J63 for Alltag... (J637, 03/96 - ca. 250.000 km)

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatten: J117 Bj. 90 und J637 Bj. 94
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #429674 antworten auf 429667 ] Sun, 28 July 2019 23:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
skywatcher ist gerade offline skywatcher
Beiträge: 159
Registriert: January 2019
Alter Hase
Ich hatte neulich 97/100 bei 5,5L.

index.php/fa/75091/0/

  • Anhang: IMG_1463.JPG
    (Größe: 110.40KB, 1931 mal heruntergeladen)

[Aktualisiert am: Mon, 29 July 2019 00:00]

Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #429675 antworten auf 429667 ] Mon, 29 July 2019 01:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 9194
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo,

Ich hatte mal das:

index.php/fa/75093/0/

160-PS-1,6-Liter Diesel, noch mit R-Link-Softwareversion 1 und älterer Software im Motorsteuergerät.

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #429680 antworten auf 429675 ] Mon, 29 July 2019 09:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Luppo ist gerade offline Luppo
Beiträge: 1678
Registriert: May 2015
Ort: Unterfranken/Bayern
Espace-Verrückter
Unter 6 ltr. schaffe ich es mit dem 1,6 ltr. Diesel auch auf dem Weg nach Kroatien.
Vollbepackt, 3 Leute, 2 E-Bike am Haken.
Kein Eco, kein besonderes Aufpassen auf den Verbrauch, aber Richt- und Höchstgeschwindigkeiten.
Als Reisewagen ist der RFC tatsächlich eine Wucht.


Grüße
Michael


Seit 27.11.15 Initiale Paris 160dCi Amethyst/Chameleon Grey
16.03.17: Nach Wandelung das gleiche Fahrzeug mit genialem Panoramadach.
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #429694 antworten auf 429667 ] Mon, 29 July 2019 15:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo Espace Freunde,

225er, im Schnitt knapp über 9 l / 100 km.
Autobahn Sport sonst ECO.
Bei Tempomat 150 Autobahn unter 8 l.

Grüße aus Oberfranken
festus, der Oberfranke

Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #429700 antworten auf 429667 ] Mon, 29 July 2019 20:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Crimson ist gerade offline Crimson
Beiträge: 133
Registriert: November 2018
Alter Hase
Moin,

die Punktzahl ist so eine Sache... mit Wohnwagen komme ich deutlich über 80, fast 90 - aber der Verbrauch liegt dabei zwischen 10 und 12l (1.6er Diesel). Valide Langestreckenwerte solo fehlen mir noch, erhoffe aber real kleiner 6. Normaler Alltag (sehr gemischt) geht nicht unter 6, Punkte <=80.
Der Anteil Strecke ohne Verbrauch ist bei mir immer um 1/6.

Wie ist bei euch eigentlich die Differenz BC zu real? Bei mir bei niedrigen Verbräuchen real 0,5l mehr, mit Wohnwagen 0,5l weniger.

Viele Grüße,
Markus
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #429703 antworten auf 429700 ] Mon, 29 July 2019 21:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Luppo ist gerade offline Luppo
Beiträge: 1678
Registriert: May 2015
Ort: Unterfranken/Bayern
Espace-Verrückter
Real 0,4-0,5 ltr. mehr als BC.


Grüße
Michael


Seit 27.11.15 Initiale Paris 160dCi Amethyst/Chameleon Grey
16.03.17: Nach Wandelung das gleiche Fahrzeug mit genialem Panoramadach.
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #429708 antworten auf 429667 ] Mon, 29 July 2019 22:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline hardy
Beiträge: 852
Registriert: January 2017
Ort: Friedberg (Hessen)
Espace-Verrückter
Passt zwar nicht ganz, weil ich einen Diesel (1,6 Liter / 160 PS) fahre, aber es zeigt, dass der oben gezeigte Verbrauch wirklich super ist!
Ich bin heute von Österreich/Schladming zurück nach Friedberg (Hessen) gefahren. Es war eine zähe Fahrt, da wir viel Stau hatten. Das Auto war mit 2 Erwachsenen, 2 Kindern und einem vollen Kofferraum bepackt. Wenn es ging, bin ich maximal 150 km/h gefahren und nicht im Eco-Modus.

index.php/fa/75096/0/

Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #429716 antworten auf 429708 ] Tue, 30 July 2019 00:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 8767
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Hallo allerseits,
danke für die Doku-Fotos. Udo hat tatsächlich die 100% geschafft.
Interessieren würde mich, ob das bei Skywatcher auch ein Diesel oder ein Benziner (und wenn ja: welcher?) ist.

Denn der Sprung von 83% zu 97% ist ja gewaltig, aber der Sprung beim Verbrauch (5,9 zu 5,5l) eher klein.

Schöne Grüße
Uli


P.S.
Habt Ihrs gesehen? Die Durchschnittsgeschwindigkeit von hardy mit massiven Staus ist quasi identisch mit der von skywatcher ohne Stau! Shocked

[Aktualisiert am: Tue, 30 July 2019 00:35]


J11 forever!
J63 for Alltag... (J637, 03/96 - ca. 250.000 km)

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatten: J117 Bj. 90 und J637 Bj. 94
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #429719 antworten auf 429667 ] Tue, 30 July 2019 06:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
(inaktiv) g. ist gerade offline (inaktiv) g.
Beiträge: 148
Registriert: April 2019
Alter Hase
Na ja, beim Diesel (hier der BlueDCI160) sollte das dann so in etwa aussehen...
index.php/fa/75097/0/

Das ist im ganz normalen alltäglichen Gebrauch.... Zur Arbeit, zum Einkaufen, etc.

Der gemessene Verbrauch liegt ca. 0,3 l höher....


--> Hier stand sein Gruß <--
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #429735 antworten auf 429667 ] Tue, 30 July 2019 10:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline hardy
Beiträge: 852
Registriert: January 2017
Ort: Friedberg (Hessen)
Espace-Verrückter
Ich glaube ab 130 km/h wird der Diesel (und der Benziner wahrscheinlich auch) zum Saufschwein. So lange es noch keine Begrenzung in Deutschland gibt, nutzte ich die "Freiheit". Als ich kürzlich in den Niederlande unterwegs war, lang der Durchschnitt unter 6 Liter. Von daher hätte ich nichts gegen eine aufgezwungene Begrenzung.

LG Hardy
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #429738 antworten auf 429716 ] Tue, 30 July 2019 12:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
skywatcher ist gerade offline skywatcher
Beiträge: 159
Registriert: January 2019
Alter Hase
Classic Uli schrieb am Tue, 30 July 2019 00:33

Hallo allerseits,
danke für die Doku-Fotos. Udo hat tatsächlich die 100% geschafft.
Interessieren würde mich, ob das bei Skywatcher auch ein Diesel oder ein Benziner (und wenn ja: welcher?) ist.

Denn der Sprung von 83% zu 97% ist ja gewaltig, aber der Sprung beim Verbrauch (5,9 zu 5,5l) eher klein.

Schöne Grüße
Uli


P.S.
Habt Ihrs gesehen? Die Durchschnittsgeschwindigkeit von hardy mit massiven Staus ist quasi identisch mit der von skywatcher ohne Stau! Shocked


Ich fahre einen Benziner 225 PS.
Die Durchschnitsgeschwindigkeiten sind gleich, aber Hardy hat seinen nach jedem Stau auf 150 gelupft, während ich meine Strecke recht konstant ohne Staus mit gleichbleibender, etwas niedrigerer Geschwindigkeit gefahren bin. Gas Bremse kostet Sprit ( das hochbeschleunigen ) . Hardy fährt einen Diesel, ich einen Benziner. Bemerkenswert auch bei Hardy, die Strecke ohne Verbrauch, quasi das „Segeln“. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit dem Verbrauch. Ich erinnere mich auch an abschüssige Passagen, wo ich vom Gas gegangen bin und locker mal 1000m gerollt bin, ohne Speed zu verlieren. Das macht schon was aus.
Der Score scheint die Fahrweise (siehe Sterne) zu belohnen. Deswegen auch die hohen Scores bei Gespannen, welche in der Regel durch die höhere Last vorausschauender fahren, aber trotzdem einen höheren Verbrauch haben.

[Aktualisiert am: Tue, 30 July 2019 12:16]

Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #429740 antworten auf 429667 ] Tue, 30 July 2019 13:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy ist gerade offline hardy
Beiträge: 852
Registriert: January 2017
Ort: Friedberg (Hessen)
Espace-Verrückter
Dem schließe ich mich an. Wenn man wirklich entspannt (ich würde sagen bis 130 km/h) und konstant fährt, kann man mit dem Espace einen durchaus guten (angezeigten) Verbrauch hinbekommen. Möchte man etwas zügiger unterwegs sein (so wie ich), wird man mit deutlich höherem Verbrauch bestraft.

Ich werde am Donnerstag Morgen (Abfahrt 4.00 Uhr) wieder 600km fahren. Danach kann ich ja mal berichten, wie der Verbrauch dann in die Höhe geht. Ich vermute mal, das es dann mind 8 Liter auf 100km sein werden.

LG Hardy
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #429743 antworten auf 429667 ] Tue, 30 July 2019 13:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 9194
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo,

Der Score bei Beschleunigung ist beim Benziner weniger wichtig, denn eine offene Drosselklappe bedeutet weniger Widerstand (quantitative und bei Direkteinspritzer auch qualitative Gemischbildung) für die angesaugt Verbrennungsluft. Stärker Gas (nicht Vollgas) geben bedeutet für mich weniger Verbrauch als ganz langsam beschleunigen. Ein hoher Score könnte da sogar einen Mehrverbrauch bedeuten.

Beim Diesel mit der 100%igen qualitativen Gemischbildung bedeutet vorsichtiges Gasgeben auf alle Fälle weniger Verbrauch. Besonders dann, wenn die Motordrehzahl am maximalen Drehmoment gehalten werden kann.

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #429772 antworten auf 429743 ] Wed, 31 July 2019 19:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bad-engel ist gerade offline bad-engel
Beiträge: 301
Registriert: February 2016
Ort: Dresden
Alter Hase
Hi,

um hier mal noch meinen Senf dazu zu geben: Nach 1,5 Wochen Dänemarkurlaub (habe beim ersten Tanken hier alles zurück gesetzt) zeigt der Bordcomputer 6,3l/100km und einen Score von 84/100 an. Teilweise bin ich hier mit der Weichspültaste (ECO) gefahren, da sonst jeder Gaspedalhauch die Gefahr einer Geschwindigkeitsüberschreitung mit sich bringt Very Happy Das Auto hat für dieses Land einfach zu viel Motorleistung Gröhler

Unter 6l/100km komme ich aber irgendwie nicht... trotz 80km/h auf der Landstraße. Aber immerhin in die Nähe des werksseitig angegeben Überlandverbrauchs! Mal sehen, was er dann beim Nachtanken wirklich verbraucht hat...

tschau

Sebastian


Espace RFC TCe225 Initiale Paris, amethyst-schwarz, seit 09.11.17
2. Wagen: ZOE R110, LIMITED
vorher: Espace RFC TCe200 Initiale Paris -> umgetauscht!
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #429816 antworten auf 429772 ] Sat, 03 August 2019 00:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 8767
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Hallo allerseits,
ja - alte ADAC-Motorwelt-Weisheiten: Beim Benziner zügig beschleunigen (kein Vollgas, da es dabei eine Anreicherung gibt, die kontraproduktiv ist) und dann zeitig hochschalten, um die Drehzahl im Zaum zu halten... und viel "Rollen" (also ohne Last fahren) wurde da schon in den 80ern empfohlen.

Die Renaults haben nach meiner Erfahrung alle diesen "Knackpunkt" bei Tempo 130. Beim Alumotor J7T (in J11 und J63) war es nicht ganz so ausgeprägt, den brachte man selbst mit "Schieben" kaum unter 9 Liter und mit Vollgas kaum über 11 - aber Tempo 130 markiert über oder unter 10 Liter. Aber unser Laguna II mit 2l-16V-Motor braucht beim segeln hinter LKWs laut Bordcomputer 9,9l (drunter habe ich ihn noch nie gebracht!), bei Tempo 130 etwa 10,5l und bei Tempo 140 schon über 11l. Real liegen die Verbräuche zwischen 0,5 und 1l niedriger - die Fehlanzeige des Bordcomputers hängt mit der Gasanlage zusammen.

Schöne Grüße
Uli


J11 forever!
J63 for Alltag... (J637, 03/96 - ca. 250.000 km)

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatten: J117 Bj. 90 und J637 Bj. 94
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #429820 antworten auf 429667 ] Sat, 03 August 2019 10:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 9194
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo,

Bei 100% Autobahnfahrt ist das möglich:

index.php/fa/75107/0/

Das war allerdings noch mit der Software mit kleinerem AGR-Fenster. Mit den Updates des Motorsteuergerätes ist der Verbrauch höher geworden.

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #429920 antworten auf 429667 ] Mon, 05 August 2019 12:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Raoul110 ist gerade offline Raoul110
Beiträge: 196
Registriert: September 2018
Alter Hase
Hall zusammen,

ich bin gerade knapp 2500 km gefahren und bin im Schnitt bei 7,5 l, viel Autobahn mit 130, aber auch viel landstrasse.

Muss ich mir Gedanken machen, dass etwas mit meinem nicht stimmt? Habe aber einen 1,6 l Diesel von 2015.
Wie schon einmal gesagt, seit dem motorupdate habe ich einen höheren Verbrauch, davor hatte ich im normalbetrieb 6,8 - 7 l

Gruß,
Raoul

[Aktualisiert am: Mon, 05 August 2019 12:50]

Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #429931 antworten auf 429920 ] Mon, 05 August 2019 16:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Luppo ist gerade offline Luppo
Beiträge: 1678
Registriert: May 2015
Ort: Unterfranken/Bayern
Espace-Verrückter
Über was willst du dir Gedanken machen?
Dass du einen halben Liter mehr verbrauchst?
Bei mir schwankt der Verbrauch auch um einen halben Liter, je nach Strecke.


Grüße
Michael


Seit 27.11.15 Initiale Paris 160dCi Amethyst/Chameleon Grey
16.03.17: Nach Wandelung das gleiche Fahrzeug mit genialem Panoramadach.
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #429983 antworten auf 429667 ] Wed, 07 August 2019 09:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Raoul110 ist gerade offline Raoul110
Beiträge: 196
Registriert: September 2018
Alter Hase
Über einen halbe Liter würde ich mir keine Gedanken machen, aber sind ja 1- 1,5 Liter mehr, obwohl fast dauerhaft Tempomatfahrt.
Ich hatte wegen dem Mehrverbrauch auch schon einmal die Werkstatt gefragt, nach dem Update. Dort wurde mir nur gesagt, das im System kein Vermerk eingetragen ist, das als folge mit einem Mehrverbrauch zu rechnen sei, aber ein häufigeres regenerieren des Partikelfilters zu einem Mehrverauch führen könnte, das würde das Update nämlich machen.
Ich hatte gehofft auf Langstrecken würde das nicht ins Gewicht fallen, und das ich auf so einer Langfahrt nicht mal den Verbrauch von vorher erreiche ( reiner Stadtverkehr) macht mich doch nachdenklich.
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #429992 antworten auf 429983 ] Wed, 07 August 2019 13:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
skywatcher ist gerade offline skywatcher
Beiträge: 159
Registriert: January 2019
Alter Hase
Raoul110 schrieb am Wed, 07 August 2019 09:46

Über einen halbe Liter würde ich mir keine Gedanken machen, aber sind ja 1- 1,5 Liter mehr
, obwohl fast dauerhaft Tempomatfahrt.
.


Ohne Tempomat fahren. Der wirkt sich insbesondere an Steigungen negativ auf den Verbrauch aus.
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #430006 antworten auf 429772 ] Wed, 07 August 2019 20:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bad-engel ist gerade offline bad-engel
Beiträge: 301
Registriert: February 2016
Ort: Dresden
Alter Hase
Hi,

so nun sind wir wieder in Deutschland und ich kann euch den Rest der Verbrauchsmessungen berichten:

1. Alles über Alles lag der Verbrauch in Dänemark bei errechneten 7,2l/100km. Zwei Tankvorgänge, ca.900km gefahren. Der Boardkomputer hat 6,5l angezeigt, geht zeigt also wie immer zu wenig an.
2. Auf der Rückfahrt habe ich kurz vor der Fähre vollgetankt. Damit quasi nur BAB. 35% unbegrenzt (150-160km/h), 35% auf 130km/h begrenzt. 30% Baustellen und Stadtautobahn Berlin (80km/h) -> 8,7l/100km berechneter Verbrauch.

Das geht für das Auto generell i.O.

Tschau Sebastian


bad-engel schrieb am Wed, 31 July 2019 19:43

Hi,

um hier mal noch meinen Senf dazu zu geben: Nach 1,5 Wochen Dänemarkurlaub (habe beim ersten Tanken hier alles zurück gesetzt) zeigt der Bordcomputer 6,3l/100km und einen Score von 84/100 an. Teilweise bin ich hier mit der Weichspültaste (ECO) gefahren, da sonst jeder Gaspedalhauch die Gefahr einer Geschwindigkeitsüberschreitung mit sich bringt Very Happy Das Auto hat für dieses Land einfach zu viel Motorleistung Gröhler

Unter 6l/100km komme ich aber irgendwie nicht... trotz 80km/h auf der Landstraße. Aber immerhin in die Nähe des werksseitig angegeben Überlandverbrauchs! Mal sehen, was er dann beim Nachtanken wirklich verbraucht hat...

tschau

Sebastian


Espace RFC TCe225 Initiale Paris, amethyst-schwarz, seit 09.11.17
2. Wagen: ZOE R110, LIMITED
vorher: Espace RFC TCe200 Initiale Paris -> umgetauscht!
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #431551 antworten auf 429667 ] Fri, 13 September 2019 12:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TomCR ist gerade offline TomCR
Beiträge: 460
Registriert: February 2012
Alter Hase
Hmmm... hab versaeumt von meiner ersten laengeren Fahrt ueber knapp 700km ein Bild vom Eco-Monitor zu machen.
Eigentlich war ich schon mit dem Verbrauch von 6,9 Litern zufrieden, doch wenn ich hier sehe was moeglich ist, werde ich auf unserer naechsten Urlaubsfahrt in 6 Wochen mal besser darauf achten.
Auf der Hinfahrt war ich etwas zuegiger unterwegs und hatte einen Verbrauch von 7,1 Liter der, wie oben geschrieben, dann auf die 6,9 Liter Gesamtverbrauch zurueck gegangen ist.


Viele Gruesse
Thomas
________________________________________________

Fahrzeuge Aktuell:
Espace V 1.6 dCi 160 EDC

Fruehere Fahrzeuge:
R9 TXE 1.7
R19 TXE 1.8
Megane 1 2.0 + Safrane 2.2 12V
Megane 2 1.6 16V + Laguna 1 Phase 1 3.0
Laguna 2 Phase 1 1.9dci
Laguna 2 Phase 1 2.2dci + Fiat Multipla 1.6 16V
Laguna 2 Phase 2 2.0T + VelSatis Phase 1 2.2dci
Safrane 2.5 20V
Golf 3 Variant 1.6
Lodgy 1.2tce + Scenic 2 1.6 16V
Duster 115Sce
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #431552 antworten auf 429667 ] Fri, 13 September 2019 12:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 9194
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Thomas,

der Treibstoffverbrauch von Deinem ist ja eh sehr niedrig, wenn man bedenkt, dass die Motorleistung 225 PS beträgt und das Fahrzeug 1,8 Tonnen schwer und hoch ist.

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #431555 antworten auf 429667 ] Fri, 13 September 2019 14:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TomCR ist gerade offline TomCR
Beiträge: 460
Registriert: February 2012
Alter Hase
Nenenene...

ich hab den 1.6er Diesel mit 160PS Bj 2016.

BTW: In den Herbstferien bin ich in deiner Naehe... Smile


Viele Gruesse
Thomas
________________________________________________

Fahrzeuge Aktuell:
Espace V 1.6 dCi 160 EDC

Fruehere Fahrzeuge:
R9 TXE 1.7
R19 TXE 1.8
Megane 1 2.0 + Safrane 2.2 12V
Megane 2 1.6 16V + Laguna 1 Phase 1 3.0
Laguna 2 Phase 1 1.9dci
Laguna 2 Phase 1 2.2dci + Fiat Multipla 1.6 16V
Laguna 2 Phase 2 2.0T + VelSatis Phase 1 2.2dci
Safrane 2.5 20V
Golf 3 Variant 1.6
Lodgy 1.2tce + Scenic 2 1.6 16V
Duster 115Sce
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #431567 antworten auf 429667 ] Fri, 13 September 2019 17:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 9194
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Thomas,

Der Verbrauch ist auch für den Diesel im Rahmen.

Wohin geht die Reise genau?

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #431572 antworten auf 429667 ] Fri, 13 September 2019 20:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TomCR ist gerade offline TomCR
Beiträge: 460
Registriert: February 2012
Alter Hase
Ja, denke bei bei nicht mehr als max. 130 wird der Verbrauch so um die 6,5 Liter sein.
Muss wohl mit dem Tempomat etwas vorsichtiger sein, wenn der Tacho so genau ist. Hab sonst immer 6km/h mehr eingestellt, dann hat es laut GPS gepasst, also 126 dann waren es so 121... aber wenn der nur 2km/h vor geht bei 120, dann duerfen es max. 124 sein.

BGL.. Fewo mit Blick auf den Koenigsee und die Bobbahn. Evtl. auch nen Abstecher nach Salzburg.


Viele Gruesse
Thomas
________________________________________________

Fahrzeuge Aktuell:
Espace V 1.6 dCi 160 EDC

Fruehere Fahrzeuge:
R9 TXE 1.7
R19 TXE 1.8
Megane 1 2.0 + Safrane 2.2 12V
Megane 2 1.6 16V + Laguna 1 Phase 1 3.0
Laguna 2 Phase 1 1.9dci
Laguna 2 Phase 1 2.2dci + Fiat Multipla 1.6 16V
Laguna 2 Phase 2 2.0T + VelSatis Phase 1 2.2dci
Safrane 2.5 20V
Golf 3 Variant 1.6
Lodgy 1.2tce + Scenic 2 1.6 16V
Duster 115Sce
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #431573 antworten auf 429667 ] Fri, 13 September 2019 21:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 9194
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Thomas,

ist wirklich sehr nahe, da ist ein Katzensprung nach Salzburg. Und die Innenstadt von Salzburg ist immer einen Besuch wert...

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #431574 antworten auf 429667 ] Fri, 13 September 2019 22:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TomCR ist gerade offline TomCR
Beiträge: 460
Registriert: February 2012
Alter Hase
Hallo Udo,

mit dem Kleinen war ich schon 2x im Zoo Hellbrunn und bei schlechtem Wetter im Hoppolino in Anif. Auch im Eurocenter waren wir schon.

Evtl. gibt's ja diesmal wieder einen Grund nach Salzburg zu fahren.... Wink


Viele Gruesse
Thomas
________________________________________________

Fahrzeuge Aktuell:
Espace V 1.6 dCi 160 EDC

Fruehere Fahrzeuge:
R9 TXE 1.7
R19 TXE 1.8
Megane 1 2.0 + Safrane 2.2 12V
Megane 2 1.6 16V + Laguna 1 Phase 1 3.0
Laguna 2 Phase 1 1.9dci
Laguna 2 Phase 1 2.2dci + Fiat Multipla 1.6 16V
Laguna 2 Phase 2 2.0T + VelSatis Phase 1 2.2dci
Safrane 2.5 20V
Golf 3 Variant 1.6
Lodgy 1.2tce + Scenic 2 1.6 16V
Duster 115Sce
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #431577 antworten auf 429667 ] Sat, 14 September 2019 01:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 9194
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Thomas,

Der Europark, „Europas schönstes Shopping-Center“, nenne ich das neue Zentrum für die Einheimischen 😉. Bei Schlechtwetter am Samstag ist da die Hölle los...

index.php/fa/75437/0/

Und nun zurück zum eigentlichen Thema...

Liebe Grüße
Udo

[Aktualisiert am: Sat, 14 September 2019 01:03]


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #431578 antworten auf 431577 ] Sat, 14 September 2019 08:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hi Udo, da fahre ich nicht mehr hin, das ist ein schlechter Ort, Frau hat Spaß der Espace ist voll und meine Geldbörse leer. Ne Scherz ist echt empfehlenswert sind da meistens wen bei uns Feiertag ist den es bei euch nicht gibt. Lg. Albert
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #431579 antworten auf 429667 ] Sat, 14 September 2019 08:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 9194
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Albert,

Ja, ein Treffpunkt nicht nur für Einheimische...

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #431608 antworten auf 429820 ] Mon, 16 September 2019 18:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Albert G. ist gerade offline Albert G.
Beiträge: 306
Registriert: April 2017
Alter Hase

Hi, dieser Verbrauchswerte kann sich auch sehen lassen für einen Benziner 200Ps im Anhängerbetrieb.

Liebe Grüße
Albert.


Aktuel: RFC Initiale Paris 200TCE und Peugeot 206RC Spielzeug Breiter Tiefer Car Hifi.
Ehemaligen:
Renault: Espace3,Laguna 3L V6 Diesel
Citroen: C5 3L V6 HDI Tourer,GrandeC4Picasso 2L Bue HDI
Peugeot:205GTI,405TD,306S16,405T16,405MI16,406Coupe HDI,406Coupe3L V6,207Turbo,
VW: T5 Multivan, Polo
Audi: A3
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #431609 antworten auf 429667 ] Mon, 16 September 2019 20:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Crimson ist gerade offline Crimson
Beiträge: 133
Registriert: November 2018
Alter Hase
Hi,

in der Tat Thumbs Up

Wo kommt denn die Anzeige für Gangwechsel her?

Viele Grüße,
Markus
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #431613 antworten auf 429667 ] Tue, 17 September 2019 06:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TomCR ist gerade offline TomCR
Beiträge: 460
Registriert: February 2012
Alter Hase
Ist sogar noch unterhalb der kombinierten Werksangabe des TCe 225 EDC...


Viele Gruesse
Thomas
________________________________________________

Fahrzeuge Aktuell:
Espace V 1.6 dCi 160 EDC

Fruehere Fahrzeuge:
R9 TXE 1.7
R19 TXE 1.8
Megane 1 2.0 + Safrane 2.2 12V
Megane 2 1.6 16V + Laguna 1 Phase 1 3.0
Laguna 2 Phase 1 1.9dci
Laguna 2 Phase 1 2.2dci + Fiat Multipla 1.6 16V
Laguna 2 Phase 2 2.0T + VelSatis Phase 1 2.2dci
Safrane 2.5 20V
Golf 3 Variant 1.6
Lodgy 1.2tce + Scenic 2 1.6 16V
Duster 115Sce
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #431619 antworten auf 431613 ] Tue, 17 September 2019 20:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Albert G. ist gerade offline Albert G.
Beiträge: 306
Registriert: April 2017
Alter Hase

Hey Tom, ja der Verbrauch ist nicht schlecht für einen Benziner.

Lg. Albert


Aktuel: RFC Initiale Paris 200TCE und Peugeot 206RC Spielzeug Breiter Tiefer Car Hifi.
Ehemaligen:
Renault: Espace3,Laguna 3L V6 Diesel
Citroen: C5 3L V6 HDI Tourer,GrandeC4Picasso 2L Bue HDI
Peugeot:205GTI,405TD,306S16,405T16,405MI16,406Coupe HDI,406Coupe3L V6,207Turbo,
VW: T5 Multivan, Polo
Audi: A3
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #431620 antworten auf 431619 ] Tue, 17 September 2019 20:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Albert G. ist gerade offline Albert G.
Beiträge: 306
Registriert: April 2017
Alter Hase

So sieht der Verbrauch nach einen langen Arbeitstag aus. Auch das ist für einen Benziner akzeptabel.

Lg. Albert


Aktuel: RFC Initiale Paris 200TCE und Peugeot 206RC Spielzeug Breiter Tiefer Car Hifi.
Ehemaligen:
Renault: Espace3,Laguna 3L V6 Diesel
Citroen: C5 3L V6 HDI Tourer,GrandeC4Picasso 2L Bue HDI
Peugeot:205GTI,405TD,306S16,405T16,405MI16,406Coupe HDI,406Coupe3L V6,207Turbo,
VW: T5 Multivan, Polo
Audi: A3
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #431621 antworten auf 429667 ] Wed, 18 September 2019 05:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TomCR ist gerade offline TomCR
Beiträge: 460
Registriert: February 2012
Alter Hase
Fuer das Fahrzeug mit der Leistung find ich den Verbrauch super.
Fahre momentan mit 7 Liter unseren Diesel. Mal schauen wie es sich noch entwickelt.


Viele Gruesse
Thomas
________________________________________________

Fahrzeuge Aktuell:
Espace V 1.6 dCi 160 EDC

Fruehere Fahrzeuge:
R9 TXE 1.7
R19 TXE 1.8
Megane 1 2.0 + Safrane 2.2 12V
Megane 2 1.6 16V + Laguna 1 Phase 1 3.0
Laguna 2 Phase 1 1.9dci
Laguna 2 Phase 1 2.2dci + Fiat Multipla 1.6 16V
Laguna 2 Phase 2 2.0T + VelSatis Phase 1 2.2dci
Safrane 2.5 20V
Golf 3 Variant 1.6
Lodgy 1.2tce + Scenic 2 1.6 16V
Duster 115Sce
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #431622 antworten auf 429667 ] Wed, 18 September 2019 07:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marcel2580 ist gerade offline Marcel2580
Beiträge: 931
Registriert: January 2019
Ort: Leinfelden
Espace-Verrückter
Finde den Verbrauch auch klasse, komme mit meinem 225er aber nicht mal annähernd an deine Werte. Meine liegt immer bei ca. 9,6 Liter. Bei 70% Autobahn und 15% Landstraße und 15% Stadt.

Und dabei ist das Auto noch komplett leer meistens ich alleine selten mit Beifahrer und 2 Kindern.


Gruß

Marcel
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #431623 antworten auf 431622 ] Wed, 18 September 2019 08:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Berny S. TCE 200 ist gerade offline Berny S. TCE 200
Beiträge: 1257
Registriert: July 2017
Espace-Verrückter
Marcel2580 schrieb am Wed, 18 September 2019 07:58

Finde den Verbrauch auch klasse, komme mit meinem 225er aber nicht mal annähernd an deine Werte. Meine liegt immer bei ca. 9,6 Liter. Bei 70% Autobahn und 15% Landstraße und 15% Stadt.

Und dabei ist das Auto noch komplett leer meistens ich alleine selten mit Beifahrer und 2 Kindern.

Das ist bei meinem 200er auch so, schuld daran ist die Autobahn und ev Adaptiver Tempomat.
Wenn ich überwiegend Landstraße fahre, fällt der Verbrauch um 1 bis 1,5 Liter.


Gruß
Berny
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #431629 antworten auf 429667 ] Wed, 18 September 2019 11:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 9194
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo,

Man bedenke, bei der heutigen Verkehrsdichte auf der Autobahn ist es praktisch nicht möglich, ein konstantes Tempo zu fahren. Man ist gezwungen, immer wieder abzubremsen. Um das Tempo wieder entsprechend zu erhöhen, gibt man entsprechend Gas. Und 1,8 Tonnen Masse flott zu beschleunigen kosten eben seinen Tribut.

Kann hingegen das Tempo konstant gehalten werden, sinkt der Verbrauch erheblich.

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #431798 antworten auf 431629 ] Tue, 24 September 2019 16:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buhs je
Beiträge: 6061
Registriert: September 2007
Ort: Full Metal Village
Guru
UH schrieb am Wed, 18 September 2019 11:56

Hallo,

Man bedenke, bei der heutigen Verkehrsdichte auf der Autobahn ist es praktisch nicht möglich, ein konstantes Tempo zu fahren. Man ist gezwungen, immer wieder abzubremsen. Um das Tempo wieder entsprechend zu erhöhen, gibt man entsprechend Gas. Und 1,8 Tonnen Masse flott zu beschleunigen kosten eben seinen Tribut.

Kann hingegen das Tempo konstant gehalten werden, sinkt der Verbrauch erheblich.

Liebe Grüße
Udo



Moin!

Dann fährt man zu schnell. WILL ich konstant fahren, muss ich ein Tempo wählen das so niedrig ist, dass ich nicht immer wieder bremsen/beschleunigen muss.

Ich liebe es, mit Trailer Langstrecke zu fahren. Bei Tempo 90 kann ich nahezu konstant mit Tempomat fahren und bekomme den Verbrauch des 2,5to Touareg auf unter 9L/100km. Werksangabe ist 10,2l/100km.

Grüße
Buh


...der glühender Verfechter des generellen Tempolimits auf Deutschen Autobahnen ist...


VW Touareg V6 TDI

www.seenotretter.de

Man möge auf mich warten und sich meiner erfreuen, wenn mein Auto und ich belieben, das Ziel zu erreichen.

Ex: GJK V6 dCi Initiale -> Tot dank Renault-Service
Ex: Land Rover Discovery 3 V8
Ex: GJE V6 24v Initiale
Ex: Avantime 2.0T Dynamique
Re: Verbrauch 225 TCE Initiale Paris [message #447273 antworten auf 431798 ] Thu, 04 March 2021 09:03 Zum vorherigen Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade offline bernhard1.9gjk
Beiträge: 2257
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Guru
Hallo,
bescheidene Frage: wo steht die Verbrauchsanzeige bei 180km/h?

LG Bernhard


Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Vorfreude auf meinen TCE 225 IP
Nächstes Thema:Renault produziert wohl 100.000 Autos weniger wegen Chip-Mangel
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Thu Dec 2 14:26:45 CET 2021

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.05557 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software