Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » JE » JE V6 Automatik spinnt schlägt aber erst nach 10 minuten
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
JE V6 Automatik spinnt schlägt aber erst nach 10 minuten [message #417553] Thu, 18 October 2018 23:40 Zum nächsten Beitrag gehen
erdna ist gerade offline erdna
Beiträge: 9
Registriert: May 2017
Ort: Köln
Grünschnabel
Hallo liebe Forum Gemeinde,

Ich muss seit kurzem immer wieder feststellen, das mein Automatikgetriebe oder was damit zu tun hat rumspinnt.

Wenn ich morgens oder wenn der Motor kalt ist losfahre schaltet es butterweich - Getriebeölwechsel ist 12.000Km her. Aber nach kurzer Strecke schlägt das GEtriebe beim erneuten anfahren voll ins Gehäuse ein richtiger Ruck vom 1. in den 2 en Gang vermutlich

Je langsamer ich anfahre umso heftiger der Ruck ein richtiger Schlag. Wenn ich auf die Tube drücke und durchweg auf 50 BEschelunige kann ich das schlagen des Getriebes unterdrücken. Aber im Stau keine Chance. Heute an de Ampel is es dann ausgegangen anscheinend nicht ausgekuppelt Erst nach langer Pause konnte ich wieder losfahren ohne das der Automat abgewürkt hat


KAnn es ein Elektronik Problem sein? Ich habe Zeitgleich bemerkt das auch mein Abblendlicht einen Wckelkontakt hat immer wieder an und aus geht mal rechts mal links mal beide Scheinwerfer einfach machen was sie wollen sobald sie angeschaltet sind. Ein Masse Problem? Steuergerät?



Vieleicht hat ja jemand einen Tipp für mich. Würde mich freuen.


Re: JE V6 Automatik spinnt schlägt aber erst nach 10 minuten [message #417555 antworten auf 417553 ] Fri, 19 October 2018 07:08 Zum vorherigen Beitrag gehen
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 1396
Registriert: August 2013
Ort: Schongau
Espace-Verrückter
Hi

V6 und Automatik kenn ich mich nicht aus

Licht, wenn beide gleichzeitig, könnte das Relais sein, wenn es aber mal links oder rechts ist, dann müsste es die Kabel-/Steckverbindung am Scheinwerfer sein.

Schalt mal das Licht an und wackle an beiden Kontakten, also Plus an der Birne und Masse am Gehäuse .... oder hast du Xenon??


Gruß Rainer


Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 462.708 km (10/2018)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Antriebswelle - Dichtung der neuen Art
Nächstes Thema:Antriebswelle fahrerseite
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Wed Nov 14 19:31:47 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01381 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software