Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » JE » Starker Ölverlust
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
Starker Ölverlust [message #417365] Mon, 15 October 2018 16:07 Zum nächsten Beitrag gehen
Gisi-J63 ist gerade offline Gisi-J63
Beiträge: 505
Registriert: December 2008
Ort: Neunkirchen
Espace-Verrückter
Hallo, habe bei meinem JE 2.0 8V, Bj. 97 ein großes Problem. Zwischen Schaltgetriebe und Motor tritt jede Menge Öl aus und ich kann nicht finden wo. Habe das Problem schon länger und folgende Arbeiten zur Fehlerfindung getan. Da ich dachte das Öl drückt sich aus der Kopfdichtung habe ich den Motor ausgebaut und die ZKD ausgetauscht. Alle Simmerringe , auch Getriebeseitig ,wurden erneuert und sind auch dicht. Die Ölwannendichtung ( Gummi ) wurde erneuert und es schien das der Fehler gefunden und behoben ist. Aber, nach kurzer Zeit wieder der Ölaustritt der so stark ist dass das Öl unter dem Auto durch hochnebelt und sich auf Stoßstange und Heckscheibe nieder schlägt. Abgesehen von den Öllachen die sich bei jedem Parken bilden. Habe, nach dem ich 2 neue Dichtungen in der Ölwanne verbaut hatte auch noch eine neue Ölwanne gekauft und mit neuer Dichtung verbaut.Alle Arbeiten brachten jedoch keinen Erfolg. Jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende und brauch dringend Hilfe , was ich wo und wie machen kann, um der Sache Herr zu werden !!!
Gis-J63
Re: Starker Ölverlust [message #417378 antworten auf 417365 ] Mon, 15 October 2018 21:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo Gis-J63,
bist du richtig sicher, daß es kein Getriebeöl (ev. auch aus Schaltwellendichtung) ist? Wie viel Motorenöl verbrauchst du denn?
MfG Espaceforumsfan
Re: Starker Ölverlust [message #417400 antworten auf 417378 ] Tue, 16 October 2018 09:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gisi-J63 ist gerade offline Gisi-J63
Beiträge: 505
Registriert: December 2008
Ort: Neunkirchen
Espace-Verrückter
Hi, nach mehreren Geschmacks - und Geruchsproben kann ich als alter Kfz - Schlosser mit Sicherheit sagen , es ist Motoröl.
Gisi
Re: Starker Ölverlust [message #417414 antworten auf 417400 ] Tue, 16 October 2018 12:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
baldu ist gerade offline baldu
Beiträge: 429
Registriert: November 2011
Ort: LK Gifhorn
Alter Hase
Moin,

es gibt das noch einen Kunstoffdeckel auf der Rückseite. Da hats bei mir rausgesifft und sich entland der Ölwanne verbreitet.

Roter Kreis.
index.php/fa/72847/0/

Die Dichtung war hin.
index.php/fa/72848/0/

LG
Adrian


00 JE 2l / 16v LPG
95 Audi A6 ABC/CRD
80 Fiat 124 Spider
selber schrauben, statt Werkstattpfusch
Re: Starker Ölverlust [message #417423 antworten auf 417414 ] Tue, 16 October 2018 16:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gisi-J63 ist gerade offline Gisi-J63
Beiträge: 505
Registriert: December 2008
Ort: Neunkirchen
Espace-Verrückter
Hi, den Deckel hat mein Motor nicht mehr.Das öl kommt auch zwischen Getriebe und Motor an der Ölwanne ´raus , besonders viel wenn der Motor auf der Autobahn richtig heiß wird. Ich weiss nicht was ich noch tun kann um dort dicht zu bekommen.
Gisi
Re: Starker Ölverlust [message #417452 antworten auf 417423 ] Wed, 17 October 2018 00:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dorosha ist gerade offline Dorosha
Beiträge: 1270
Registriert: January 2013
Ort: Wadern
Espace-Verrückter

Hallo,

Gisi-J63 schrieb am Tue, 16 October 2018 16:59

Hi, den Deckel hat mein Motor nicht mehr.Das öl kommt auch zwischen Getriebe und Motor an der Ölwanne ´raus , besonders viel wenn der Motor auf der Autobahn richtig heiß wird. Ich weiss nicht was ich noch tun kann um dort dicht zu bekommen.
Gisi



Wie der hat den Deckel nicht mehr? Baujahr 97 ?

Also in Diadings (2015) isser jedoch da...

Dichtung: 7703065157
Deckel: 7700698962


Ansonsten bleit dir erstmal nichts anderes übrig als den Motor komplett Ölfrei zu bekommen und dann nachzusehen wo genau das Öl dann herkommt.
Sonst kann man nur raten.

Könnte auch ein Haarriss im Block selbst sein, woei hier nicht direkt die Menge wie beschrieben rauskommen würde...

Ventildeckeldichtung ist aber noch ok oder?

Ein ersetzter Simmernring bzw. Dichtung doch nicht zu 100% dicht?

Zitat:

Hi, nach mehreren Geschmacks - und Geruchsproben kann ich als alter Kfz - Schlosser mit Sicherheit sagen , es ist Motoröl.


Und dennoch Getriebeöl kannst du zu 100% ausschließen?

Weil wenn schon ÖlNebel (Motoröl) entsteht müsstest du das am Messstab sehen können dass was fehlt oder?


Beste Grüße
Daniel

[Aktualisiert am: Wed, 17 October 2018 00:16]


Espace JE0L, 2.0 16V Bj. 2002 (Aktuell)

Espace JE0D,3.0l V6 12V Bj.1997 (Motorschaden, jaaaa... Richtig... Motorschaden...dem AD8 Getriebe geht es super...dennoch super Motor der gerne auch über 500.000km hällt!)
——————
Ford Mondeo MK1, 1.8l 16V Bj.1996

Der Schrauber schraubt, der Hebel wächst,
es steigt die Kraft, die Schraube ächtzt.
Zu spät erst merkt die Großhirnrinde:
Die Schraube hatte ein Linksgewinde.


https://workupload.com/file/6pFCjN5
Re: Starker Ölverlust [message #417457 antworten auf 417452 ] Wed, 17 October 2018 07:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gisi-J63 ist gerade offline Gisi-J63
Beiträge: 505
Registriert: December 2008
Ort: Neunkirchen
Espace-Verrückter
Hallo,
da eine neue Aluwanne verbaut ist kann man sehr gut sehen dass das Öl erst zwischen Motor und Getriebe austritt. Hatte zur Überbrüfung des neuen Dichtring hinter der Schwungscheibe das Getriebe noch mal abgebaut, alles trocken. Motorblock ist auch trocken , da alle Dichtungen erneuert wurden. Werde in nächster Zeit das Getriebe noch mal abbauen und den Motor heiß laufen lassen auf der Bühne. Wenn ich dann nicht sehe wo das Öl ´raus kommt und die Ursache beheben kann werde ich den Motor mit dem Vorschlaghammer reparieren Aua!
Gisi
Re: Starker Ölverlust [message #417468 antworten auf 417457 ] Wed, 17 October 2018 11:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
baldu ist gerade offline baldu
Beiträge: 429
Registriert: November 2011
Ort: LK Gifhorn
Alter Hase
Gisi-J63 schrieb am Wed, 17 October 2018 07:20

Hallo,
da eine neue Aluwanne verbaut ist kann man sehr gut sehen dass das Öl erst zwischen Motor und Getriebe austritt. Hatte zur Überbrüfung des neuen Dichtring hinter der Schwungscheibe das Getriebe noch mal abgebaut, alles trocken. Motorblock ist auch trocken , da alle Dichtungen erneuert wurden. Werde in nächster Zeit das Getriebe noch mal abbauen und den Motor heiß laufen lassen auf der Bühne. Wenn ich dann nicht sehe wo das Öl ´raus kommt und die Ursache beheben kann werde ich den Motor mit dem Vorschlaghammer reparieren Aua!
Gisi

aber vorher ausbauen, da kannste mehr schwung holen Gröhler

Das es den Deckel nicht gibt kann ich mir nicht vorstellen.
Lass uns an der Lösung teilhaben, bin neugierig.

LG
Adrian


00 JE 2l / 16v LPG
95 Audi A6 ABC/CRD
80 Fiat 124 Spider
selber schrauben, statt Werkstattpfusch
Re: Starker Ölverlust [message #417472 antworten auf 417468 ] Wed, 17 October 2018 14:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gisi-J63 ist gerade offline Gisi-J63
Beiträge: 505
Registriert: December 2008
Ort: Neunkirchen
Espace-Verrückter
Hallo,
habe mir gerade einen ´Schlachter´ gekauft und hole den in den nächsten Tagen ab. Werde dann das gerissene Kupplungsseil beim ´Schlachter ´ erneuern und die Espe auf die Bühne holen. Nach ´ner Bestandsaufnahme werde ich Endscheiden welche dann am Leben bleibt und welche der beiden zum Ersatzteillager wird.Wird aber noch etwas dauern bis ich mich wieder melde.
Gisi

Re: Starker Ölverlust [message #417492 antworten auf 417472 ] Wed, 17 October 2018 20:58 Zum vorherigen Beitrag gehen
Dorosha ist gerade offline Dorosha
Beiträge: 1270
Registriert: January 2013
Ort: Wadern
Espace-Verrückter

Hallo,

hast du schon den Öldruck gemessen? Nicht dass dieser viel zu hoch ist?

Motor warmfahren (ca. 80 Grad)
U/min bis 1000: 1,2bar
U/min bis 3000: 3,5bar

Ansonsten fällt mir noch der Ölabscheider/Kurbelwellengehäuseentlüftung ein. Und deren Schläuche. Vorallem der untere.

Sitzt der Ölmessstab evtl. nicht richtig drin?

Puh sonst fällt mir nicht mehr viel ein wenn es keine Dichtung ist wie du sagst...

Beste Grüße
Daniel

[Aktualisiert am: Wed, 17 October 2018 20:59]


Espace JE0L, 2.0 16V Bj. 2002 (Aktuell)

Espace JE0D,3.0l V6 12V Bj.1997 (Motorschaden, jaaaa... Richtig... Motorschaden...dem AD8 Getriebe geht es super...dennoch super Motor der gerne auch über 500.000km hällt!)
——————
Ford Mondeo MK1, 1.8l 16V Bj.1996

Der Schrauber schraubt, der Hebel wächst,
es steigt die Kraft, die Schraube ächtzt.
Zu spät erst merkt die Großhirnrinde:
Die Schraube hatte ein Linksgewinde.


https://workupload.com/file/6pFCjN5
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Geschwindigkeitssensor
Nächstes Thema:Antriebswelle - Dichtung der neuen Art
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Wed Nov 14 23:41:20 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01366 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software