Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » JE » Dumpfes Klopfen bei Lastwechsel und Fahrbahnunebenheiten
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
icon5.gif  Dumpfes Klopfen bei Lastwechsel und Fahrbahnunebenheiten [message #400301] Thu, 30 November 2017 20:34 Zum nächsten Beitrag gehen
M-S-R ist gerade offline M-S-R
Beiträge: 7
Registriert: July 2017
Ort: Kronach
Grünschnabel
Hallo,
hier gibts ja dazu einiges. Bin mal wieder unterm auto auf der suche...
dachte zuerst es ist der querlenker aber die lager sind eigentlich ok, bin hier dann durch forum gewandert und auf die domlager gestoßen.

Diese sehen aber eigentlich auch noch gut aus, soweit ich es einschätze...

Bin jetzt seit ner stunde am googeln aber find nix zu silentlager vom federdom... Wie sehen die in gut aus, wo find ich die im dom? Bei mir is da nur ein loch, wenn ich drin herumfinger spür ich gar keinen gummi unten am dom... Da? Very Happy

Ein bild wie das aussehen sollte wär geil zum vergleichen! Ich geh gleich nochmal runter such nochmal und reich dann heute noch ein bild nach.

Bei voll eingeschlagenen rädern in zb Kehren merkt man seit kurzem ein ruppeln, das müsste denk ich deutlich auf die domlager hindeuten oder? Rest von der aufhängung ist den sommer gemacht worden nur der stabi die domlager und die einpressbuchsen am achsträger bleiben über. Erstmal ist aber winter! Nur dieses klopfen geht mir gewaltig auf den geist...

Rießen dank schonmal fürs helfen!
Re: Dumpfes Klopfen bei Lastwechsel und Fahrbahnunebenheiten [message #400306 antworten auf 400301 ] Thu, 30 November 2017 21:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wasserpascher ist gerade offline Wasserpascher
Beiträge: 287
Registriert: February 2012
Ort: 31832 Springe
Alter Hase
Moin
Bei Lastwechsel fällt mir die Drehmomentstütze/
Hinteres Getriebe Lager ein....
Fahrbahnunebenheiten könnten die koppelstange/n sein.
Domlager echtsen/knarzen bevor sie aufgeben.
Die domlager im eingebauten Zustand zu prüfen ist beim je,
schlecht weil man kaum was davon sieht.

Gruß Micha


Ford Focus mk3

JE 2.0 16V 2001 Seit heute dem 20.05.2014 mit KME....
Powered by Alex-HX😊
IN LIEBEVOLLE HÄNDE ABGEGEBEN👐


Fiat Seicento 1.1l 2001
Re: Dumpfes Klopfen bei Lastwechsel und Fahrbahnunebenheiten [message #400315 antworten auf 400301 ] Thu, 30 November 2017 22:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
M-S-R ist gerade offline M-S-R
Beiträge: 7
Registriert: July 2017
Ort: Kronach
Grünschnabel
M-S-R schrieb am Thu, 30 November 2017 20:34

such nochmal und reich dann heute noch ein bild nach.

index.php/fa/70144/0/

Hm also die koppelstangen sind auch neu, an knarzen kann ich mich nicht erinnern, er stand ein paar jahre und war dann im wald im Einsatz, ist insgesamt recht runtergerockt aber es lohnt sich dev noch etwas geld reinzustecken... Die teile sind ja recht günstig. Also am dom unten über dem teller ist ein gummi... Wenn der gemeint ist die sehen gut aus find ich... Keine Ahnung was es sein kann, auf jedenfall irgendwas an der aufhängung! Hab vorhin nochmal überall versucht spiel zu finden aber alles ist ok. Wenn ich die achse hochdrücke merke ich aber ein klacken, ich könnte mir vorstellen das das mit etwas mehr schmackes beim fahren das geräusch ist! Bin aber allein und hab grad keinen zum gleichzeitigen lokalisieren wo es her kommt... Bin ratlos


Schrauben drehn, Muttern drehn, mit Ölverschmierten Flossen in der Werkstatt stehn
Re: Dumpfes Klopfen bei Lastwechsel und Fahrbahnunebenheiten [message #400316 antworten auf 400315 ] Thu, 30 November 2017 22:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
M-S-R ist gerade offline M-S-R
Beiträge: 7
Registriert: July 2017
Ort: Kronach
Grünschnabel
Achso ja! Jedesmal beim reifenwechsel frag ich mich was das für ein gummi auf der antriebswelle ist! Wozu ist der gut dort?


Schrauben drehn, Muttern drehn, mit Ölverschmierten Flossen in der Werkstatt stehn
Re: Dumpfes Klopfen bei Lastwechsel und Fahrbahnunebenheiten [message #400327 antworten auf 400316 ] Fri, 01 December 2017 06:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15526
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Hallo,

das Stück Gummi auf der Welle ist ein Ausgleichsgewicht.

Wenn der Wagen bei vollem Lenkeinschlag über die Vorderräder schiebt/ruppelt, ist das normal. Liegt an der Lenkgeometrie.
Wenn Du allerdings meinst, das es während des lenkens (also während Du am Lenkrad drehst) ruckelt, dann deutet das auf defekte Drehlager (die Dinger am unteren Ende der Feder) hin.


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png


Möchtest Du etwas spannendes lesen, fesselnd bis zum Ende?
Re: Dumpfes Klopfen bei Lastwechsel und Fahrbahnunebenheiten [message #400330 antworten auf 400301 ] Fri, 01 December 2017 07:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Moin,

ein Poltern bei Fahrten über Unebenheiten kann auch von verschlissenen Buchsen am Fahrschemel kommen.
Hatten wir schon an unserer Espe.Das Spiel war da in der höhe und nicht wie es öfters vorkommt nach vorne oder hinten.

Ich bin damals extra zur Dekra gefahren und hab Sie durchrütteln lassen. Ergebnis am Fahrwerk alles ok aber klapperte trotzdem.

Das Höhenspiel konnte die Dekra nicht feststellen. Hab den Wagen Zuhause mit einem Wagenheber angehoben und dann mit einem zweiten die Achse hoch gedrückt. Dann konnte man das Spiel sehen.

Gruß Torsten
Re: Dumpfes Klopfen bei Lastwechsel und Fahrbahnunebenheiten [message #400334 antworten auf 400330 ] Fri, 01 December 2017 08:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
baldu ist gerade offline baldu
Beiträge: 418
Registriert: November 2011
Ort: LK Gifhorn
Alter Hase
Moin,

ein Nebeneinwurf: bevor du überlegst da Geld reinzustecken schaue dir den Fahrschemel genauer an...

Domlager sind beim JE "geteilt": das Lager ist auf den Federtelle unten, das Gummi oben in Dom.

Gruß
Adrian


00 JE 2l / 16v LPG
95 Audi A6 ABC/CRD
80 Fiat 124 Spider
selber schrauben, statt Werkstattpfusch
Re: Dumpfes Klopfen bei Lastwechsel und Fahrbahnunebenheiten [message #400665 antworten auf 400301 ] Mon, 04 December 2017 21:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
jackieoliver ist gerade offline jackieoliver
Beiträge: 640
Registriert: April 2012
Ort: 31683 Obernkirchen
Espace-Verrückter
Naaaaabend,
was das klackern an der Achse angeht würde ich auch auf das Domlager tippen. Dazu müssen allerdings die Federbeine fachgerecht auseinandergebaut werden. Ggf. kann man ein defektes Domlager erkennen wenn man den Wagen aufgebockt hat und die VA entlastet runter hängt. Wenn man dann oben, da wo die Beine angeschraubt sind leuchtet kann man nach unten evtl. einen Spalt entdecken. Das wäre dann eine eingerissene Vulkanisierung die diese Klappergeräusche bei Fahrbahnunebenheiten erzeugt.

Auch die Buchsen des Fahrschemels können das sein, wobei ich an ein Siel in der Höhe eher weniger glaube. Wie Adrian bereits einwarf lohnt sich bei Dir ganz sicherlich ein genauerer Blick auf den Fahrschemel, gesund sieht der nicht wirklich aus. Ohne Eigennutz kannst Du in diesem Zusammenhang mal einen Blick in unsere "Biete" Abteilung werfen, da wird gerade günstig einer angeboten.

Gruß Bernd

[Aktualisiert am: Mon, 04 December 2017 21:42]


Espace JE - Bj 1/2002 - 2Liter 16v in grau(3128 - 343)
Espace JE - Bj 1/2001 - 2Liter 16v in silber (3128 - 339)

If they played Skullkrusher at church Id be there every sunday front row
Re: Dumpfes Klopfen bei Lastwechsel und Fahrbahnunebenheiten [message #400674 antworten auf 400301 ] Tue, 05 December 2017 02:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
M-S-R ist gerade offline M-S-R
Beiträge: 7
Registriert: July 2017
Ort: Kronach
Grünschnabel
Oh.. Hier steht gar nicht meine letzte antwort!? Was da los? Naja also den schemel wollte ich nächstes jahr angehen, hier steht ja einiges dazu und bevor meiner durch ist will ich was machen. Hoffe allerdings echt das dort das geräusch nicht her kommt! Scheint ja ein rechter akt zu sein... Vorallem das neue buchsen einpressen.

Danke fürs aufklären zwecks gummi! 😅
Der sollte dann auf der anderen seite auch sein oder!? Da ist nämlich keiner...

Hmmmm spalt... Hab da neulich schon so gut es ging reingeleuchtet, weiß nicht!? Direkt einen auffälligen spalt hab ich nicht erkennen können. Schaut mal, muss wohl doch nochmal mal auf ne richtige Hebebühne...
index.php/fa/70193/0/

Wollte eigentlich auch nächstes jahr ein neues fahrwerk einbauen, wenn da aber das geräusch herkommt gibts das zu weihnachten von mir für mich! Irgendwelche tips? Bisschen tiefer wär schick, hauptsache aber fährt wieder super und kostet kein vermögen... In der bucht gibts ja einige angebote, erfahrungen? Erstmal ist das andere aber wichtiger! Schöne woche & liebe grüße 🙂


Schrauben drehn, Muttern drehn, mit Ölverschmierten Flossen in der Werkstatt stehn
Re: Dumpfes Klopfen bei Lastwechsel und Fahrbahnunebenheiten [message #400712 antworten auf 400301 ] Tue, 05 December 2017 19:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
jackieoliver ist gerade offline jackieoliver
Beiträge: 640
Registriert: April 2012
Ort: 31683 Obernkirchen
Espace-Verrückter
Hallo,
also mal von vorne..... Wenn Du am Schemel was machen wolltest musst Du dir schon sicher sein das deiner sich zum renovieren eignet, ansonsten musst du einen besorgen. Neue Lagerungen in den Schemel rein sollte dann eine Selbstverständlichkeit sein, bei wem und wo solltest Du rechtzeitig in Erfahrung bringen.

Zum Fahrwerk......hier schreibe ich meine persönliche Meinung.....Dämpfer für vorne und hinten gibt es reichlich Auswahl, Monroe scheint eine gute Wahl zu sein.Auch Kayaba Dämpfer sollen gute Qualität aufweisen.
Monroe habe ich hinten drin, vorne Sachs. Hinten ist ja gar kein Thema etwas zu wechseln, kann man praktisch zwischendurch erledigen, Achtung, Federn sind auch mal gern gebrochen, also ebenfalls rechtzeitig welche besorgen wenn nötig.
Vorne sind Fachkenntnisse unbedingt vonnöten ansonsten besteht erhebliche Verletzungsgefahr.....Neue Dämpfer, sicherheitshalber neue Domlager und neue Drehllager. Staubschutzmanschette wenn nötig. Ebenfalls auf gebrochene Federn achten.

Und zu guter letzt, ich würde da nichts tiefer legen, ist aber Ansichtssache und die Auswahl ist sicherlich begrenzt.
Wenn Du die Dämpfer vorne und hinten, neue Fahrschemelbuchsen und die Querlenker und Koppelstangen neu hast belohnt dich deine Auto mit einem Fahrkomfort wie eine Jungfrau....Absolut neuwertig nämlich.

Gruß Bernd


Espace JE - Bj 1/2002 - 2Liter 16v in grau(3128 - 343)
Espace JE - Bj 1/2001 - 2Liter 16v in silber (3128 - 339)

If they played Skullkrusher at church Id be there every sunday front row
Re: Dumpfes Klopfen bei Lastwechsel und Fahrbahnunebenheiten [message #400718 antworten auf 400301 ] Tue, 05 December 2017 22:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Servus Bernd, schon ;) deswegen will ich ja was machen bevors zu spät ist, auf den bildern siehts schlimmer aus als es ist. Ausgebaut hab ich ihn nat noch nicht um 100% sicher zu sein das er keine durchrostungen oder ähnloches hat, aber was man sieht sieht machbar aus... Noch!
ausrüstung dafür ist vorhanden bis auf hebebühne(luxus:D) ;)

Verletzungsgefahr.... Jauuu, hat ich schon mit 16 beim ausbau der federn an nem 205er gti mit zu kleinen spanngurten. War nix gut. Hab mir dann federspanner gebaut 😁

Ansich hab ich schon plan bezg kfz, ist nicht das erste mal unterm auto. gelernt hab ichs aber nicht... Motor hab ich bei ihm auch schon eingebaut vor 250000km. Bringt da aber offenbar auch nix die lehre, da zählen erfahrungswerte! :D aber bevor ich alles mögliche wechsel wärs schön zu wissen wohers kommt... Ich Find nix, kfz kollegen wissens au ned und würden halt ums zu finden das zerlegen anfangen... Was wirklich kaputt war ist schon gewechselt/repariert bis auf das.

Häng zudem sehr an dem auto und wills fahren bis echt aus ist. Jo monroe sind gut, schon 2x an anderen franzosen eingebaut! wenn standart wollt ich schon monroe nehmen, tips bzgl tieferlegung wär interessant, hier gibts ja einige mit schicken leicht tiefergelegten espen. Das event aber ein anderes thema... Erstmal muss ich das echt lokalisieren woher es nun kommt, geht mir auf den keks langsam und der espace tut mir schon leid deswegen.
Danke für die tips! Am we gehts auf die Hebebühne beim kollegen.
Drückt die daumen das es nicht die buchsen sind!

Grüße zurück :)
Re: Dumpfes Klopfen bei Lastwechsel und Fahrbahnunebenheiten [message #401481 antworten auf 400301 ] Sat, 23 December 2017 09:52 Zum vorherigen Beitrag gehen
M-S-R ist gerade offline M-S-R
Beiträge: 7
Registriert: July 2017
Ort: Kronach
Grünschnabel
Hallo wertes Forum,

war neulich auf der Hebebühne und hab nochmal alles abgedrücktschüttelt Wink

also ich konnte nichts an den Dämpfern finden das nicht OK wäre, hab dann den Schemel genau beblickbumst und konnte auch da nichts feststellen das so nicht passt....

?...
genau wie Wasserpaschers als erstes schrieb...
So, bin dann nochmal alles durchgegangen und siehe da, die neuen Koppelstangen, hinteres Motorlager und die Querlenker sind nach ca 2 Monaten doch tatsächlich wieder kaputt... so ein Mist. Da baut man neue Teile ein um das Lenkungsspiel zu beseitigen und erhält nach kurzer Zeit ein noch schlimmeres Fahrverhalten Embarassed
Damit habe ich absolut nicht gerechnet.

Die Koppelstangen waren von Stark, das Motorlager auch und die Querlenker von Mapco.

Das schlagen kam offenbar von den Koppelstangen und vom Motorlager.


Meine Espe hat jetzt fasst 300tkm runter und bis auf Verschleißteile und Altersbedingte Ersatzteile noch alle Originalen Teile. Die drei Sachen haben keine 5000 km gehalten, enttäuschend. Immerhin gehen die jetzt ganz leicht raus....


das andere positive ist, Die Stoßdämpfer sind Ok und die Buchsen am Schemel auch, ein paar große Sorgen weniger.

Der Händler war so freundlich und hat mir Ersatz spendiert gegen einen Obolus, sonst wär ich echt sauer gewesen. Die neuen Teile sind jetzt von Bilstein, mal gucken wie lange die halten...



Danke für eure Hilfsbereitschaft Smile
Ich wünsche euch ein frohes Fest, schöne Feiertage und einen guten Rutsch in 2018

[Aktualisiert am: Sat, 23 December 2017 10:01]


Schrauben drehn, Muttern drehn, mit Ölverschmierten Flossen in der Werkstatt stehn
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Abs im Schnee ist ne Katastrophe
Nächstes Thema:So, der Motor geht, aber die Probleme gehen auch (Weiter)
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Fri Jul 20 01:05:45 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01448 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software