Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » J11 / J63 » J637 Bremssattel Hinterachse, welches Fett nehmen?
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
J637 Bremssattel Hinterachse, welches Fett nehmen? [message #370085] Mon, 04 July 2016 04:49 Zum nächsten Beitrag gehen
palladiumSFF ist gerade offline palladiumSFF
Beiträge: 394
Registriert: August 2011
Ort: Frankfurt am Main
Alter Hase
Hallo,

bei meinem J637 war am hinteren rechten Bremssattel der Kabelbinder lose, der die Gummikappe auf dem Bremssattel festquetscht. Dadurch ist dort etwas Dreck und Feuchtigkeit reingekommen. Dies ist wahrscheinlich die Ursache dafür, dass der Handbremshebel sich vor kurzem einmal nicht von selbst wieder weit genug zurückgestellt hat nach dem Lösen der Handbremse.

Wir haben das alte Fett und den Dreck größtenteils rausgemacht und den Hebel wieder leidlich gängig bekommen. Jetzt würde ich gerne noch das Fett tauschen, allerdings weiß ich nicht, welches Fett genau da hingehört (Temperaturbereich, Viskosität usw.).

Kann mir das jemand sagen? Am Besten wäre keine allgemeine Aussage sondern sowas wie "Kaufe genau das Produkt X von Hersteller Y".

Das, was original drin war, sieht dunkelgrau aus und ist sehr dickflüssig.

Gruß Lukas

[Aktualisiert am: Mon, 04 July 2016 04:50]


J637 2,2L , Schaltgetriebe , Klimaanlage
Re: J637 Bremssattel Hinterachse, welches Fett nehmen? [message #370089 antworten auf 370085 ] Mon, 04 July 2016 07:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
weissJ117 ist gerade offline weissJ117
Beiträge: 6954
Registriert: November 2005
Ort: Dornbirn
Guru
Moderator

hallo lukas Cool
an bremssattel, zangen und beläge werden nur kupferpasten oder keramikpasten genommen.
kupfer bei stahlzangen
keramik bei ALU-zangen

die pasten werden nicht gemischt erwendet!

nachtrag:

für die bremskolben gibt es eine spezielle paste: ATE!
die wird nur für den kolben verwendet und wird zwischen kolben/zange und der gummidichtung gegeben. und sonst nirgens!!!

euer werner ad

[Aktualisiert am: Mon, 04 July 2016 08:23]


espace "2000 TSE" phase I; baujahr: feb. 1987; febr. 2008: 330.000km; silber-metallise
04.01.2010: knappe 370.000km herzstillstand um 00:15 bei minus 9°C; 3-tage später: schnurrt mit "neuem" herz vom quadra mit 135.000km
ist am 1. september 2015 mit 450.000km in den ewigen ruhestand getreten und gegen einen kangoo bj. 2014 ersetzt worden.

http://www.schlosserei-weiss.at/
Re: J637 Bremssattel Hinterachse, welches Fett nehmen? [message #370108 antworten auf 370089 ] Mon, 04 July 2016 13:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hypo
Beiträge: 1685
Registriert: February 2011
Ort: Burgenland
Espace-Verrückter
weissJ117 schrieb am Mon, 04 July 2016 07:53

nachtrag:

für die bremskolben gibt es eine spezielle paste: ATE!
die wird nur für den kolben verwendet und wird zwischen kolben/zange und der gummidichtung gegeben. und sonst nirgens!!!

euer werner ad

Servus:
Die da:
http://www.ate-info.de/de/products/datasheet/ate-bremszylind er-paste-180-ml/
Schöne Grüße!
Robert


Mein erstes Wort war Auto, das zweite war tütü Laughing
Plastikbomber J63535 AD/2,1 TD mit "88" PS aus dem vorigen Jahrtausend 1994
6,9* L/100km *20% AltPoel
Re: J637 Bremssattel Hinterachse, welches Fett nehmen? [message #370135 antworten auf 370085 ] Mon, 04 July 2016 18:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
palladiumSFF ist gerade offline palladiumSFF
Beiträge: 394
Registriert: August 2011
Ort: Frankfurt am Main
Alter Hase
Hallo,

ich glaube, ich muss das nochmal präzisieren:

Mir geht es darum, welches Fett (oder was für Paste) an die Mechanik vom Hebel für die Handbremse kommt, über der die Gummikappe drüber ist. Quasi in die Rückseite des Bremssattels.

Am Bremskolben, den Belägen oder der Bremszange habe ich nichts gemacht.

Gruß Lukas


J637 2,2L , Schaltgetriebe , Klimaanlage
Re: J637 Bremssattel Hinterachse, welches Fett nehmen? [message #370153 antworten auf 370135 ] Mon, 04 July 2016 23:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
puki ist gerade offline puki
Beiträge: 61
Registriert: November 2012
Ort: Österreich
Espace Freund
Grüss euch,

habe gerade das gleiche Problem bei meinem Quadra, es geht um die hinteren Scheibenbremsen, mit dieser tollen Mechanik für die Handbremse die auch auf die Bremsscheiben wirkt.

Bei meinen schaut es als ob normales Lagerfett verwendet worden wäre, wie das bei höhrer Temperatur, wenn die Bremssättel heiß werden ausschaut?

Kurz gesagt, ich kann dir leider auch keinen guten Tipp geben.

Allerdings die Gleitflächen und -Steine gut gereinigt und mit Kupferpaste wieder einbaun, und das am besten alle 6 Monate Aua!

Simon


J117, 2,2L Quadra, BJ.90
Re: J637 Bremssattel Hinterachse, welches Fett nehmen? [message #370169 antworten auf 370153 ] Tue, 05 July 2016 08:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
weissJ117 ist gerade offline weissJ117
Beiträge: 6954
Registriert: November 2005
Ort: Dornbirn
Guru
Moderator

hallo lukas Cool
rund um den kleinen handremsenhebel kann man genug fett verteilen.
der wird erst so warm, dass das fett weg rinnt, wenn die mech. wieder klemmt. Aua!

euer werner ad


espace "2000 TSE" phase I; baujahr: feb. 1987; febr. 2008: 330.000km; silber-metallise
04.01.2010: knappe 370.000km herzstillstand um 00:15 bei minus 9°C; 3-tage später: schnurrt mit "neuem" herz vom quadra mit 135.000km
ist am 1. september 2015 mit 450.000km in den ewigen ruhestand getreten und gegen einen kangoo bj. 2014 ersetzt worden.

http://www.schlosserei-weiss.at/
Re: J637 Bremssattel Hinterachse, welches Fett nehmen? [message #370175 antworten auf 370169 ] Tue, 05 July 2016 08:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hypo
Beiträge: 1685
Registriert: February 2011
Ort: Burgenland
Espace-Verrückter
Hallo Lukas Smile
Original wird da kein fett verwendet → Mechanik mit Alkohol (Spiritus) reinigen und wieder zusammenbauen.
Wenn Fett verwendet wird, am besten Kupferpaste.
Liebe Grüße!
Robert


Mein erstes Wort war Auto, das zweite war tütü Laughing
Plastikbomber J63535 AD/2,1 TD mit "88" PS aus dem vorigen Jahrtausend 1994
6,9* L/100km *20% AltPoel
Re: J637 Bremssattel Hinterachse, welches Fett nehmen? [message #370257 antworten auf 370175 ] Tue, 05 July 2016 21:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ove1 ist gerade offline Ove1
Beiträge: 117
Registriert: September 2006
Alter Hase
Hallo,

natürlich kommt da Schmierstoff drüber, wozu gäbe es sonst die drei Tübchen im Rep.-Satz der Handbremsmechanik? Razz

Gruß

Ove
index.php/fa/65580/0/

  • Anhang: Rep.-Satz.jpg
    (Größe: 54.33KB, 256 mal heruntergeladen)

Re: J637 Bremssattel Hinterachse, welches Fett nehmen? [message #370278 antworten auf 370257 ] Wed, 06 July 2016 08:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hypo
Beiträge: 1685
Registriert: February 2011
Ort: Burgenland
Espace-Verrückter
Ove1 schrieb am Tue, 05 July 2016 21:23

Hallo,

natürlich kommt da Schmierstoff drüber, wozu gäbe es sonst die drei Tübchen im Rep.-Satz der Handbremsmechanik? Razz

Gruß

Ove


Hallo Ove Smile
Vielen Dank für die Korrektur!
Servus Smile
Robert


Mein erstes Wort war Auto, das zweite war tütü Laughing
Plastikbomber J63535 AD/2,1 TD mit "88" PS aus dem vorigen Jahrtausend 1994
6,9* L/100km *20% AltPoel
Re: J637 Bremssattel Hinterachse, welches Fett nehmen? [message #370411 antworten auf 370085 ] Thu, 07 July 2016 10:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
klein.le
Beiträge: 2977
Registriert: April 2006
Ort: Lemgo
Guru
Moin,
so ganz ohne Schmierstoff würde die Instandsetzung nicht lange währen.
Kein handelsübliches Fett verwenden, sondern Hochtemperaturfette, die formstabil bleiben,
oder eben die bewährte Kupferpaste.
Wer mehr wissen will: www.zeller-gmelin.de/.../Schmierfett+Broschüre.pdf

Besten Gruß
Helmut


See you in space

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
J115, 2,1TD Bj.1985 ; 1993-1995
J635, 2,1TD Bj.1993 - "Rennold" ; 1995-2015
Twingo 1,2 mit LPG Prins Bj. 2001 als Dinghi; 2014 -
J637 Quadra, 2,2 Bj. 1994; LPG Eifel-KME - "Quadriga" ; 2014 -
Twingo 1,2 Bj. 1997 als Dinghi II; 2015 -
GJE 2,2 dci Bj 2001 - "JE t' aime"; 2015 -
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Ignore by Permanentkleinschreibern
Re: J637 Bremssattel Hinterachse, welches Fett nehmen? [message #402273 antworten auf 370257 ] Tue, 09 January 2018 13:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Christian aus Berlin ist gerade offline Christian aus Berlin
Beiträge: 753
Registriert: January 2011
Espace-Verrückter
Hallo in die Runde,

schon wieder klemmt der Bremskolben an der Hinterachse, den ich erst im Sommer/Herbst letzten Jahres gemäß dieser Anleitung...

http://www.espacefreunde.de/cms/index.php?option=com_content &task=view&id=70&Itemid=111

... instandgesetzt habe.

Jetzt will ich alles noch mal auseinandernehmen und mache mich "noch mal" schlau... welches Fett etc. man nimmt und stoße hier auf ein Reparatursatz...

Ove1 schrieb am Tue, 05 July 2016 21:23

... ... ...

... index.php/fa/65580/0/


... wo kann man den beziehen ?

Da das Jahr 2018 noch nicht soooo aaallttt ist, wünsche ich uns allen hier die beste Gesundheit, ein klaren Kopf und viele weitere tolle Beiträge,
Christian


ZUWACHS - MIA electric L - Reines Elektroauto
NEU/Yeah - Prüfkoffer Actia XR25 mit Cassette 18, Actia Airbag und Plip/Wegfahrsperre
Zwei J637 - Atlantic (einer mit LPG) mit Farbcode 548 (der eine fährt & der andere ist Ersatzteillager)
Ein J637 - Farbcode 571 - violarot metallic -
Ein J637 EZ 01/1996 2,2L (79KW) -Atlantic (weiss)- mit LPG mit allem drum und dran. Purer Luxus.
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Vollausstattung (grau metallic) aber ohne Panoramadach
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Family ohne Klima (Farbcode 571 so ein rot), aber mit Panoramadach
Ausgeschieden: JE - Baujahr 1998, da nicht gasfest auf LPG, aber sonst auch ein schönes Auto
Re: J637 Bremssattel Hinterachse, welches Fett nehmen? [message #402349 antworten auf 402273 ] Wed, 10 January 2018 14:16 Zum vorherigen Beitrag gehen
klein.le
Beiträge: 2977
Registriert: April 2006
Ort: Lemgo
Guru
Moin,
kommt darauf an, welches Bremssystem
Guggst Du: http://www.espacefreunde.de/cms/index.php?option=com_content &task=view&id=70&Itemid=111

Besten Gruß
Helmut


See you in space

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
J115, 2,1TD Bj.1985 ; 1993-1995
J635, 2,1TD Bj.1993 - "Rennold" ; 1995-2015
Twingo 1,2 mit LPG Prins Bj. 2001 als Dinghi; 2014 -
J637 Quadra, 2,2 Bj. 1994; LPG Eifel-KME - "Quadriga" ; 2014 -
Twingo 1,2 Bj. 1997 als Dinghi II; 2015 -
GJE 2,2 dci Bj 2001 - "JE t' aime"; 2015 -
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Ignore by Permanentkleinschreibern
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:J63 Kühlwasserbehälter und Schlauchstutzen
Nächstes Thema:Zentralveriegelung
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Sat Aug 18 16:27:23 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02723 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software