Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Links - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » Themen, die mehr als eine Baureihe betreffen » Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte.
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte. [message #279589] Tue, 25 September 2012 18:45 Zum nächsten Beitrag gehen
Lautenquäler ist gerade offline Lautenquäler
Beiträge: 7267
Registriert: November 2005
Ort: Haiger (Hessen)
Guru
Moderator
Wetterorga
Hallo Freunde

Aus gegebenen Anlass eröffne ich mal, ich will nicht drüber herziehen und auch keine Diskussion über Billigteile eröffnen. Ich weis das viele Billigteile billig sind weil sie direkt gehandelt werden.
In diesem Thread möchte ich zur Warnung aller Namen nennen, fr den Fall das ein Teil wirklich schlecht war, bitte postet hier kein Ich habe gehört das, oder ein was aus der Bucht kommt kann nichts sein, bleibt bitte bei den Fakten.

Also, letzten Sommer verbaute ich am J63 von Marlene zwei neue obere Traggelenke der Firma Mapco, zu erkennen an den durchsichtigen Gummibälgen.
Gsstern ein rundes Jahr und höchstens 5000 Kilometer später durfte ich beide wieder ausbauen weil sie schon nen guten mm Spiel hatten.

Da ich das für Sicherheitsrelevant halte warne ich hier vor oberen Traggelenken J11 und J63 von Mapco.

In wie weit andere Traggelenke dieses Anbieters betroffen sind weis ich nicht, einen Satz untere Traggelenke vom selben Anbieter habe ich noch hier liegen, seit nem Jahr, sie werden so wie sie sind in die Tonne gehen, unverbaut versteht sich.

Ich habe auch schon Teile von Mapco gehabt deren Qualität in Ordnung war.

Gruß
Hartmut

Gruß
HArtmut

[Aktualisiert am: Sun, 11 January 2015 14:53] vom Moderator


Halbzeit!

...Wünsche immer einen Millimeter Ölschmutz unter den Fingernägeln!

...trinkt den Kaffee schwarz.
Matra Renault Espace J637 Bj91...LPG-Prins VSI im Teilselbstbau. 11,25L/100km, Nur Schweben ist schöner ...
Citroen BX 19 Top ...Fährst du noch oder schwebst du schon?
Citroen CX2000 Serie1 Bj 78 mit Eriba Troll Bj 71 ... eine Zeitreise!
Yamaha XS400 2A2 Bj 80... Alteisenhaufen mit Spaßfaktor.

Re: Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte. [message #279735 antworten auf 279589 ] Wed, 26 September 2012 22:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alex-HX
Beiträge: 3612
Registriert: January 2006
Ort: 32839 Steinheim
Guru
Hallo, kann ich bestätigen.
Habe Spurstangenköopfe am Laguna nach Ca 4 Monaten wieder wechseln können weil die Manschette Rissig war.
Gruss
Alexander


Grand Initiale V6 mit KME Gasanlage
Suzuki Bandit 1250.
Tordai GBR. KFZ Meisterbetrieb in 32839 Steinheim.
Tel. 0162 737 55 36

Re: Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte. [message #279741 antworten auf 279735 ] Wed, 26 September 2012 22:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mika J 637 ist gerade offline Mika J 637
Beiträge: 3284
Registriert: February 2010
Ort: 41751 Viersen/Ndrh.
Guru
Hallo zusammen,

und warum reklamiert ihr die Teile denn nicht wenn sie noch nicht so alt sind? Da ist doch im allgemeinen mindestens 12 Monate Garantie drauf.
Ich hatte mal Probleme mit Monroe-Dämpfern für die Hinterachse, die sich nach kurzer Zeit "verhärtet" haben. Das Auto sprang dann ähnlich einem Citroen, wo die Pneumatik ganz nach oben gefahren ist.
Ich hab das zweimal gehabt, reklamiert und anstandslos getauscht bekommen. Beim dritten Satz war dann alles OK. Deshalb kann ich aber nicht grundsätzlich sagen, dass die Qualität von Monroe schlecht wäre. Ich würde sie auch wieder kaufen, eben weil die Reklamation reibungslos abgelaufen ist, auch wenn es ärgerlich war.

Liebe Grüße
Mika


!!Fragen die das Forum beantworten kann oder könnte, werden von mir NICHT via PN oder E-mail beantwortet!!

-DER MODERATOR- => er soll beim moderieren moderat sein, damit die moderate Moderation auch von moderaten Mitmoderatoren mitmoderiert werden kann! Wink

Seit 16.8.11:GJE V6-24V Elysee, EZ:06.99
LPG-Einbau am 01.10.11 bei Km: 196224 (Powered by Alex HX!)
Aktueller KM-Stand: 310.000km!
06/2013 bei 227000 km Getriebe überholt und Zahnriemen gemacht!

Als Zweitwagen: Renault Kangoo 1.4 RXE aus 2001 in Rot-Metallic....

Re: Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte. [message #279743 antworten auf 279741 ] Wed, 26 September 2012 23:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lautenquäler ist gerade offline Lautenquäler
Beiträge: 7267
Registriert: November 2005
Ort: Haiger (Hessen)
Guru
Moderator
Wetterorga
Hallo Mika

Ich habe insgesamt drei J63 in der Mache, Alles Kisten die günstig laufen müssen die beschraube ich für Lau.
So habe ich letztes Jahr mindestens zwei mal Traggelenke bei verschiedenen Anbietern bestellt, ein Buchführung wo wann und warum habe ich nicht, bei Selbsteinbau ist es ja eh kritisch mit Gewährleistung.
Nein ich werde auch keinen Ersatz verbauen der vom selben Anbieter kommt denn es macht Arbeit und ist gefährlich, soll ich den Schrott nochmal verbauen und wegen einer Gefälligkeit ein schlechtes Gewissen haben wenn dann was passiert?
Bei nem Stoßdämpfer mag das gehen, das macht sich bemerkbar aber ein Traggelenk das nach 5000 Kilometer so Dutt ist wie ein Original nach weit über 200000, das ist einfach nur gefährlich.

Gruß
Hartmut


Halbzeit!

...Wünsche immer einen Millimeter Ölschmutz unter den Fingernägeln!

...trinkt den Kaffee schwarz.
Matra Renault Espace J637 Bj91...LPG-Prins VSI im Teilselbstbau. 11,25L/100km, Nur Schweben ist schöner ...
Citroen BX 19 Top ...Fährst du noch oder schwebst du schon?
Citroen CX2000 Serie1 Bj 78 mit Eriba Troll Bj 71 ... eine Zeitreise!
Yamaha XS400 2A2 Bj 80... Alteisenhaufen mit Spaßfaktor.

Re: Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte. [message #279761 antworten auf 279589 ] Thu, 27 September 2012 02:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
jolina2500 ist gerade offline jolina2500
Beiträge: 1910
Registriert: September 2010
Ort: Mönchengladbach
Espace-Verrückter
Hallo zusammen,

Von der Firma Mapco kann ich was Tragegelänke betrifft eigentlich nur gutes sagen.
Aber was Koppelstangen(Stabilisator)betrifft leider Hartmuts bedenken bestätigen.
Beim V6 12v und V6 24v haben die Stangen nach ca.5000km erhebliches spiel gehabt,wo der Tüv sagte ne das geht nicht. Twisted Evil
Für 15 Euro das Stück kann mann nicht meckern aber denoch schade. Crying or Very Sad

Habe jetzt die von ATE verbaut und seid 15000km ruhe und kein spiel feststellbar. Wink

Gruss Andre

[Aktualisiert am: Thu, 27 September 2012 02:49]


Vw golf 2 1,6 l
Ford Escort 1,4l
Ford Escort Rs 2000 turbo
Mercedes(w202)C-43 Amg T-Model nach zu enger und steiler kurve dann überschlag(-Totalschaden-)
Mercedes(w203)C-32 Cdi Amg T-Model
Espace Jk 3.5 V6 24v
Espace J63 V6
Espace Je 3.0 V6 12v
Espace Je 3.0 V6 24v
Espace Je 3.0 V6 24v Initiale(aktuell)

Re: Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte. [message #279767 antworten auf 279743 ] Thu, 27 September 2012 07:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lautenquäler ist gerade offline Lautenquäler
Beiträge: 7267
Registriert: November 2005
Ort: Haiger (Hessen)
Guru
Moderator
Wetterorga
ecat..v6pick_up schrieb am Mi, 26 September 2012 23:16

heu

na ws willst den deine autos kommen doch ohne mängel beim tüv süd durch Gröhler Gröhler
mfg
chris




Hallo Chris
Da genau liegt aber doch das Problem.
Die meisten Menschen wechseln das Gelenk vor der HU bei der Durchsicht,oder wenn der Mangel bei der HU festgestellt wurde.
Dem Gelenk kann man nicht ansehen dases Müll ist denn der Vertreiber ist ja nicht verpflichtet draufzustempeln das er minderwertige Ware verkauft.
Dazu kommt das eben ein Tüv Prüfer keine Möglichkeit hat ein Traggelenk einzusehen und wenns neu ist liegt eben kein Mangel vor.
Ein normaler Autofahrer hat also nur ne gerechte Chance das ganze Schadfrei zu überstehen wenn das Ding wenigstens in der Lage ist 50-60000 Kilometer zu halten denn dann ensteht das Spiel langsam und mann muss nicht nach wenigen Monaten einen Totalabriss befürchten, der Mangel wird dann spätestens zur nächsten HU festgestellt.
Aber wenn jemand viel fährt dan denkt erdoch nicht daran das ein neues Sicherheitsrelevantes Bauteil nach zwei oder drei Monaten schon gefährliches Spiel hat.

Hallo Andre
Und genau aus dem Grund ist ein günstiges Bauteil, auch wenns nur 15 Euro gekostet hat nicht in Ordnung denn die Teile verbreiten sich wie Schmeisfliegen.
Wenn jemand einen Gebrauchtwagen mit neuer HU kauft denkt er doch nicht das er mit Müll aufbereitet wurde, wenn ich ein Originallager mit Spiel gegen ein solches Neuteil wechsle wiege ich mich in Sicherheit und es ist gefährlicher als vorher.

Gruß
Hartmut


[Aktualisiert am: Thu, 27 September 2012 08:01]


Halbzeit!

...Wünsche immer einen Millimeter Ölschmutz unter den Fingernägeln!

...trinkt den Kaffee schwarz.
Matra Renault Espace J637 Bj91...LPG-Prins VSI im Teilselbstbau. 11,25L/100km, Nur Schweben ist schöner ...
Citroen BX 19 Top ...Fährst du noch oder schwebst du schon?
Citroen CX2000 Serie1 Bj 78 mit Eriba Troll Bj 71 ... eine Zeitreise!
Yamaha XS400 2A2 Bj 80... Alteisenhaufen mit Spaßfaktor.

Re: Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte. [message #280224 antworten auf 279589 ] Wed, 03 October 2012 18:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Christof ist gerade offline Christof
Beiträge: 1309
Registriert: January 2006
Ort: Bad Schwartau
Espace-Verrückter
Hallo,
schlechte Erfahrungen habe ich mit billigen Radlagern für den J63 vorne gemacht: Die Innenlagerringe waren axial ein ganz klein wenig zu dünn. Beim Einbauen merkt man das natürlich nicht. Die Achswellenmutter zieht man dann auch ganz normal mit 250 Nm an. Dank Achswellen und Differential merkt man auch vor der Probefahrt nicht, dass das neue Lager recht schwer dreht. Nur beim Fahren zieht der Wagen dann in Richtung des neuen Lagers. Wenn man dann die Achswellenmutter nicht wieder ein paar Grad lockert, dürfte das neue Lager nach ein paar hundert Kilometern wieder in Moors sein.
Beste Grüße
Christof


Hasta La Victoria Siempre!
JK0B 2.0T 07/2004
Re: Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte. [message #283239 antworten auf 280224 ] Sun, 11 November 2012 11:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
juergoheid
Beiträge: 329
Registriert: March 2007
Ort: Heidenfeld
Alter Hase
Hallo zusammen,
ich habe mit Lenkerlagern vorne,unten,hinten von Febi schlechte Erfahrung gemacht.
Nach 4 Jahren hatte sich der Gummi von der inneren Metallhülse gelöst und das Gummilager ausgenudelt,laute Klappergeräusche
waren die Folge.
Die Orginal Silentlager die ich damals ausgebaut habe waren nach 15 Jahren noch besser gewesen.
M.f.G Juergen


Espace J637 Bauj. 3/93 Klima,ABS
Re: Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte. [message #283345 antworten auf 279589 ] Sun, 11 November 2012 20:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Christof ist gerade offline Christof
Beiträge: 1309
Registriert: January 2006
Ort: Bad Schwartau
Espace-Verrückter
Hallo,
gerade bei den Buchsen ist der richtige Einbau recht knifflig. Wenn die Dinger nicht korrekt "verdreht" eingebaut werden, stehen sie ständig unter Spannung und halten entsprechend weniger lang. Das gleiche gilt für den Abstand zwischen vorderer und hinterer Buchse.

index.php/fa/48452/0/

Kann, muss aber nicht daran liegen.

Beste Grüße
Christof

  • Anhang: qlmasse.jpg
    (Größe: 20.74KB, 3403 mal heruntergeladen)

[Aktualisiert am: Sun, 11 November 2012 20:55]


Hasta La Victoria Siempre!
JK0B 2.0T 07/2004
Re: Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte. [message #283477 antworten auf 283345 ] Mon, 12 November 2012 20:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
juergoheid
Beiträge: 329
Registriert: March 2007
Ort: Heidenfeld
Alter Hase
Hallo Christof,
an die Renault Vorgaben des Handbuches habe ich mich damals gehalten soweit dies möglich war. Das ausrichten des Querlenkers in die Horizontale ist nicht so einfach bzw.Augenmaß.Die 4°aus diesem Grund korrekt einzuhalten nicht möglich. ich meine das da 1-3°nicht so wichtig sind da Renault auch nicht weiß ob das Fahrzeug überwiegend mit einer Person oder immer beladen unterwegs ist.
M.f.G Juergen

[Aktualisiert am: Mon, 12 November 2012 20:56]


Espace J637 Bauj. 3/93 Klima,ABS
Re: Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte. [message #284248 antworten auf 283477 ] Sat, 24 November 2012 22:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 7468
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Moin,
ich habe gerade mein Waterloo mit Schlauchschellen von Lidl/Powerfix erlebt. War ein tolles Set, 50 Schlauchschellen + Werkzeug (Sechskant-Schraubendreher) für kleines Geld.

Bei den Schlauchschellen verbiegen sich leider die Mittelstege schon bei leichtem Anziehen, so dass sie nicht halten. Zieht man dann nach - reißen sie ab. Dann ist auch Essig mit "einfach wieder losdrehen". Dann geht's ans Drücken und Helbeln und Ziehen... habe mir dadurch heute an meinem Zitterdröhn ein (schätzungsweise) 100 Euro-Teil abgebrochen... :heul:

Also: Finger weg von diesem Schrott!
Wenn der Schlauch von selbst hält, kann ich mir die Schellen ganz schenken. Und wenn er nicht von selbst hält, dann halten ihn auch DIESE Schellen nicht!

index.php/fa/48615/0/

Schöne Grüße
Uli


J11 forever!

For Alltag... J637 mit LPG, 12/94 - aktuell 30x.xxx km
For Reserve.. J637, 03/96 - 210.000 km

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatte: J117 Bj. 90
Re: Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte. [message #284251 antworten auf 284248 ] Sat, 24 November 2012 22:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buhs je
Beiträge: 6036
Registriert: September 2007
Ort: Full Metal Village
Guru
Moin!

Ich habe ähnliche Erfahrungen mit einem Bohrhammer vom selben Discounter gesammelt (Marke "Parkside"). Betrifft vielleicht nicht direkt die Arbeiten am Fahrzeug, aber es ist besser, wenn man sich das Geld spart.

Ich arbeite jetzt mit Metabo. Teurer, aber hoffentlich langlebiger. Es lohnt sich nicht, billiges Werkzeug zu kaufen. Man ärgert sich sonst nicht nur über das Auto, sondern auch noch über das Werkzeug. motz

Grüße
Buh


...der zum Glück den Bohrhammer nicht gekauft sondern von Schwiegervattern "vererbt" bekommen hat...


Grand Espace JK 3.0dCi

Rot und sie nannten Ihn Donnervogel...

www.seenotretter.de

Man möge auf mich warten und sich meiner erfreuen, wenn mein Auto und ich belieben, das Ziel zu erreichen.

Ex: Land Rover Discovery 3 V8
Ex: GJE V6 24v Initiale
Ex: Avantime 2.0T Dynamique
Re: Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte. [message #284274 antworten auf 284251 ] Sun, 25 November 2012 11:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 7468
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Hallo Thomas,
das finde ich interessant. Auch wenn es hier eigentlich um Ersatzteile (worunter ich Schlauchschellen subsummiere) und nicht um Werkzeug geht... gerade an dieser Stelle müsste ich den Parkside Bohrhammer in den höchsten Tönen loben. Hatte mir vor unserem Hauskauf einen Bosch Bohrhammer gekauft, der nach 6 Wochen ein komplettes Wrack war, aber immerhin auf Garantie ausgetauscht wurde. Für die Zeit der "Abwesenheit" habe ich mir das Billigteil von Parkside geholt (30% des Bosch-Preises). Der hat zuerst die 3 Wochen "Ersatz" problemlos gemeistert.... und als der NEUE Bosch Hammer nach weiteren 4 Wochen wieder Auflösungserscheinungen zeigte, habe ich den Parkside zum "Standard" gemacht. Der macht jetzt seit gut 2 1/2 Jahren ALLES mit.

Schöne Grüße
Uli


J11 forever!

For Alltag... J637 mit LPG, 12/94 - aktuell 30x.xxx km
For Reserve.. J637, 03/96 - 210.000 km

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatte: J117 Bj. 90
Re: Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte. [message #284275 antworten auf 279589 ] Sun, 25 November 2012 12:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lautenquäler ist gerade offline Lautenquäler
Beiträge: 7267
Registriert: November 2005
Ort: Haiger (Hessen)
Guru
Moderator
Wetterorga
Hallo Leute

mit dem Werkzeug ist das so ne Sache, meine Erfahrung mit Billigwerkzeug ist die, das es entweder sofort kaputt geht oder aber nie.
Ich habe ne Obi Flex für um die 30DM in 1993 gekauft, seitdem flext die alles wo geht, ein Freund von mir hat mit so nem Ding den kompletten Unterboden eines 2CV abgeschruppt und fürs schweissen vorbereitet, kein Problem sagte die Flex, etwas schwach auf der Brust aber unkaputtbar.
Von Parkside Lidl habe ich ne Pendelhub Stichsäge die als vorübergehender Ersatz für meine Makita herhalten sollte bis ich für diese eine neue Grundplatte gekauft habe.
Das Ding funktioniert der Makita (Neupreis 500 Euro) fast ebenbürtig, sie läuft Seidenweich, lediglich in den Pendelhubstellungen kommt sie nicht ganz so flott vorran, was man bei gelegentlicher Nutzung vernachlässigen kann, dafür kostet sie nur 30 Euro.

Mein 50 Liter Kompressor kommt ausm Obi (99 Euro), dieser hat grauselige Amaturen zur Einstellung des Luftdrucks, so das er es kaum schaffte den kleinen Profischlagschrauber zu befeuern (Beim Schlagschrauber tuts garantiert keiner zu 30 Euro), als kleines Update habe ich ihm einen Direktanschuss am Kessel verpasst, nur für Schlagschrauber und Druckluftratsche, seitedem Pustet er wie wenn er Geld dafür bekäme, Sicher hält der keine 50 Jahre, aber für ein Gerät welches man zwei drei mal im Monat benötigt ist das völlig oK.

So meine Erfahrungen nicht alles muss man zweimal kaufen nur weils billig ist, man muss halt wissen was man damit machen will.
Für ein Werkzeug was man ständig benötigt dürfen es ein paar Euro mehr sein, und das billige Werkzeug ist völlig wertlos wenn es Wochenends den Dienst versagt und dringend benötigt wird.

Mans sollte zu und abtun, zur Schonung der Knochem schraubt man mit Facom oder Hazet knarren, der 2kg Fäustel dagegen darf gerne ausm Angebot kommen.

Gruß
Hartmut
Der sich über unkomplettes Werkzeug am meisten ärgert denn das kostet richtig Zeit, was nicht heisst das er alles haben müsste.


Halbzeit!

...Wünsche immer einen Millimeter Ölschmutz unter den Fingernägeln!

...trinkt den Kaffee schwarz.
Matra Renault Espace J637 Bj91...LPG-Prins VSI im Teilselbstbau. 11,25L/100km, Nur Schweben ist schöner ...
Citroen BX 19 Top ...Fährst du noch oder schwebst du schon?
Citroen CX2000 Serie1 Bj 78 mit Eriba Troll Bj 71 ... eine Zeitreise!
Yamaha XS400 2A2 Bj 80... Alteisenhaufen mit Spaßfaktor.

Re: Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte. [message #284374 antworten auf 284275 ] Mon, 26 November 2012 20:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mika J 637 ist gerade offline Mika J 637
Beiträge: 3284
Registriert: February 2010
Ort: 41751 Viersen/Ndrh.
Guru
Hallo zusammen,

naja, so hat ein jeder seine persönlichen Erfahrungen mit "billig" oder "teuer" Werkzeug. Für viele ist das auch eine Glaubensfrage.
War es für mich für eine lange Zeit auch. Es kam nur Markenware ins Haus. Seit langem weiß ich aber auch, dass ebenso die "preiswerte" Alternative aus dem Baumarkt oder Discounter nicht unbedingt schlecht sein muß. So ein "billiger" Kompressor ist beispielsweise früher in unserem Betrieb gelaufen. Über 3 Jahre fast täglich und das auch über viele Stunden klaglos. Den hab ich heute noch in privater Nutzung, sogar Schlagschrauber und auch die Luftknarre schafft der noch. Marke "Güde" beim Hagebau gekauft in 1997!
Auch Kettensäge, Stichsäge und Flex sind "billigteile" die schon jahrelang klaglos funktionieren. Selbst die bei der Flex beigelegten Ersatzkohlen sind bisher noch nicht gebraucht worden und die hat auch schon sehr viel geleistet und ist auch schon das ein oder andere mal "in die Ecke geflogen".
Bei den von Uli benannten Schlauchschellen ist klar, das die KEINE ausreichende Qualität für den Gebrauch im KFZ haben. Dafür würde ich die auch nie verwenden. Für den Hausgebrauch um mal ´nen Gartenschlauch usw. zu befestigen reicht´s wohl. Für´s Auto gibt es nichts besseres(schöneres) als die zumeist ORIGINALEN Klemmschellen, die man doch auch mehrfach verwenden kann. Man sollte allerdings die dafür passende Spezialzange einsetzen, sonst wird es schwierig an unzugänglichen Stellen mit einer Standartzange herumzuwurschteln.

Gruß
Mika


!!Fragen die das Forum beantworten kann oder könnte, werden von mir NICHT via PN oder E-mail beantwortet!!

-DER MODERATOR- => er soll beim moderieren moderat sein, damit die moderate Moderation auch von moderaten Mitmoderatoren mitmoderiert werden kann! Wink

Seit 16.8.11:GJE V6-24V Elysee, EZ:06.99
LPG-Einbau am 01.10.11 bei Km: 196224 (Powered by Alex HX!)
Aktueller KM-Stand: 310.000km!
06/2013 bei 227000 km Getriebe überholt und Zahnriemen gemacht!

Als Zweitwagen: Renault Kangoo 1.4 RXE aus 2001 in Rot-Metallic....

Re: Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte. [message #284467 antworten auf 284374 ] Tue, 27 November 2012 23:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 7468
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Hallo Mika,

Mika J 637 schrieb am Mo, 26 November 2012 20:59

Bei den von Uli benannten Schlauchschellen ist klar, das die KEINE ausreichende Qualität für den Gebrauch im KFZ haben. Dafür würde ich die auch nie verwenden. Für den Hausgebrauch um mal ´nen Gartenschlauch usw. zu befestigen reicht´s wohl. Für´s Auto gibt es nichts besseres(schöneres) als die zumeist ORIGINALEN Klemmschellen, die man doch auch mehrfach verwenden kann. Man sollte allerdings die dafür passende Spezialzange einsetzen, sonst wird es schwierig an unzugänglichen Stellen mit einer Standartzange herumzuwurschteln.


Gekauft habe ich den Kasten vor längerer Zeit, weil unter Verwendungszweck auch "Kfz" aufgelistet ist. Sollte also wohl zumindest THEORETISCH halten. Wußten die Schellen aber wohl nix davon...

Was die Originalteile betrifft: Keine Ahnung, ob die vom Citroen wiederverwendbar waren - ich hab' sie jedenfalls mangels Schraube nur mit roher Gewalt abbekommen. Ähnliche Schellen hab' ich auch schon am Espace gehabt und dort bei Bedarf ebenfalls durch Schraubschellen ersetzt. Aber so einen Murks wie diesmal hab' ich dabei noch nie erlebt - daher die Warnung!

Schöne Grüße
Uli


J11 forever!

For Alltag... J637 mit LPG, 12/94 - aktuell 30x.xxx km
For Reserve.. J637, 03/96 - 210.000 km

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatte: J117 Bj. 90
Re: Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte. [message #284470 antworten auf 284467 ] Wed, 28 November 2012 00:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mika J 637 ist gerade offline Mika J 637
Beiträge: 3284
Registriert: February 2010
Ort: 41751 Viersen/Ndrh.
Guru
Hallo zusammen,

ich habe die in den Bildern zu sehenden Schellen nebst zughöriger Zange gemeint. Das ist bei VW Standardware und ich hab das immer sehr gerne verwendet. Man braucht nicht immer neue Schellen, ist einfach (mit der Zange) zu handhaben und wird immer dicht. Für Schwierige Stellen gibt´s die Zange mit dem Bowdenzug. Da kann man auch mit "um die Ecke".

index.php/fa/48660/0/

index.php/fa/48661/0/

(Bilderquelle: Internet)

Liebe Grüße
Mika


!!Fragen die das Forum beantworten kann oder könnte, werden von mir NICHT via PN oder E-mail beantwortet!!

-DER MODERATOR- => er soll beim moderieren moderat sein, damit die moderate Moderation auch von moderaten Mitmoderatoren mitmoderiert werden kann! Wink

Seit 16.8.11:GJE V6-24V Elysee, EZ:06.99
LPG-Einbau am 01.10.11 bei Km: 196224 (Powered by Alex HX!)
Aktueller KM-Stand: 310.000km!
06/2013 bei 227000 km Getriebe überholt und Zahnriemen gemacht!

Als Zweitwagen: Renault Kangoo 1.4 RXE aus 2001 in Rot-Metallic....

Re: Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte. [message #284471 antworten auf 279589 ] Wed, 28 November 2012 01:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
jolina2500 ist gerade offline jolina2500
Beiträge: 1910
Registriert: September 2010
Ort: Mönchengladbach
Espace-Verrückter
Hallo Jungs,

Wir reden hier von billige ersatzteile die nicht empfohlen werden bzw.erfahrungen andere Espace-freunde!!!!! Razz

Und nicht von Aldi und Co(Stichsägen,Bohrhammer etc.). Twisted Evil

Daher bitte ich, das der originale Threat beibehalten wird und der Rest in der Plauderecke landet. Smile

Das eine hat nichts mit den anderen zu tun. Wink
Gerade was ersatzteile betrifft(Ebay) sollte mann vorsichtig sein Wink

Gruss Andre

[Aktualisiert am: Wed, 28 November 2012 01:06]


Vw golf 2 1,6 l
Ford Escort 1,4l
Ford Escort Rs 2000 turbo
Mercedes(w202)C-43 Amg T-Model nach zu enger und steiler kurve dann überschlag(-Totalschaden-)
Mercedes(w203)C-32 Cdi Amg T-Model
Espace Jk 3.5 V6 24v
Espace J63 V6
Espace Je 3.0 V6 12v
Espace Je 3.0 V6 24v
Espace Je 3.0 V6 24v Initiale(aktuell)

Re: Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte. [message #284483 antworten auf 284471 ] Wed, 28 November 2012 08:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
christoph192 ist gerade offline christoph192
Beiträge: 297
Registriert: July 2010
Ort: München
Alter Hase
Hallo Leute,

ich glaube, man kann's nicht verallgemeinern. ich habe sowohl mit Originalteilen als auch mit Billigteilen aus dem Internet schon gute und schlechte Erfahrungen gemacht.

Der Hammer war ein Astra F, der trotz neuem Kat ums Verrecken nicht durch die AU wollte. Bis ich einen gebrauchten Kat vom Schrott holte, dann klappte es. Neugierig geworden flexte ich den aus dem Internet billig erworbenen Kat auf: nix, leer, nada - das war eine komplett leere Blechbüchse ohne Innenleben.

Grundsätzlich wird viel von Zulieferern angeboten, die auch die Hersteller beliefern, z.B. Bosch, NGK, Brembo, Lucas usw. Dann ist das Risiko geringer, obwohl auch viel gefälscht wird, und nicht unbedingt Bosch drin sein muss wo Bosch drauf steht.

Ein schöne Beispiel ist auch der Leerlaufschalter der alten BMW /7 Modelle. Originalteil von BMW ist aus Alu und tierisch weich, recht kritisch wenn man ohne Drehmomentschlüssel anzieht. Das (billige) Nachbauteil aus Italien hat ein Messinggehäuse und ist viel stabiler.

Es kommt halt immer drauf an ...

Schöne Grüsse

Christoph


Komm wir essen Opa
- Satzzeichen können Leben retten -

J637 mit 340.00 km und Gasanlage
Re: Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte. [message #284484 antworten auf 279589 ] Wed, 28 November 2012 09:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lautenquäler ist gerade offline Lautenquäler
Beiträge: 7267
Registriert: November 2005
Ort: Haiger (Hessen)
Guru
Moderator
Wetterorga
Hallo Leute
Gerne kann das Thema aufgesplittet werden.
Eigentlich sollte es keine generelle Diskussion werden sonder wirklich um schwarze Schafe gehen.
kommentare wie Ebay-Billigschrott taugen hier wenig, es geht darum Ross und Reiter zu nennen wenn man wirklich belegbar schlechte Erfahrungen mit dem Produkt eines herstellers gemacht hat, so wie ich mit dem Oberen Traggelenken von Mapco die eben nach knapp nem Jahr völlig durch waren=lebensgefährlich.
DAbei finde ich es durchaus oK auch Schlauchschellen oder Werkzeuge aufzuführen solange man dann eben die Firma nicht generell für alle ihre Produkte verteufelt.
Gruß
Hartmut


Halbzeit!

...Wünsche immer einen Millimeter Ölschmutz unter den Fingernägeln!

...trinkt den Kaffee schwarz.
Matra Renault Espace J637 Bj91...LPG-Prins VSI im Teilselbstbau. 11,25L/100km, Nur Schweben ist schöner ...
Citroen BX 19 Top ...Fährst du noch oder schwebst du schon?
Citroen CX2000 Serie1 Bj 78 mit Eriba Troll Bj 71 ... eine Zeitreise!
Yamaha XS400 2A2 Bj 80... Alteisenhaufen mit Spaßfaktor.

Re: Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte. [message #289036 antworten auf 279589 ] Mon, 21 January 2013 17:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
klein.le
Beiträge: 2900
Registriert: April 2006
Ort: Lemgo
Guru
Hallo Zusammen,

also für Schlauchschellen nehme ich Meterware mit dazugehörigen Schaubschlössern.
Die sind zuverlässig, können genau abgelängt werden, preiswert und einfach in der Lagerhaltung.

Dem Rennold habe ich vor einigen Jahren ein Kupplungsseil von ATE spendiert.
Dieses Bauteil zeichnet sich durch eine ungenügende und instabile Verstellmöglichkeit in Höhe des Ventildeckels aus,
ebenso durch ein hohes Maß an Passungenauigkeit,
dergestalt, dass die Aufnahme am Getriebe nur mit einem zusätzlich angefertigtem Passstück möglich war.

Besten Gruß
Helmut


See you in space

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
J115, 2,1TD Bj.1985 ; 1993-1995
J635, 2,1TD Bj.1993 - "Rennold" ; 1995-2015
Twingo 1,2 mit LPG Prins Bj. 2001 als Dinghi; 2014 -
J637 Quadra, 2,2 Bj. 1994; LPG Eifel-KME - "Quadriga" ; 2014 -
Twingo 1,2 Bj. 1997 als Dinghi II; 2015 -
GJE 2,2 dci Bj 2001 - "JE t' aime"; 2015 -
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Ignore by Permanentkleinschreibern
Re: Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte. [message #289047 antworten auf 284467 ] Mon, 21 January 2013 19:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
weissJ117 ist gerade offline weissJ117
Beiträge: 6888
Registriert: November 2005
Ort: Dornbirn
Guru
Moderator

hallo mika & uli Gröhler
Classic Uli schrieb am Di, 27 November 2012 23:46

Hallo Mika,

Mika J 637 schrieb am Mo, 26 November 2012 20:59

Bei den von Uli benannten Schlauchschellen ist klar, das die KEINE ausreichende Qualität für den Gebrauch im KFZ haben. Dafür würde ich die auch nie verwenden. Für den Hausgebrauch um mal ´nen Gartenschlauch usw. zu befestigen reicht´s wohl. Für´s Auto gibt es nichts besseres(schöneres) als die zumeist ORIGINALEN Klemmschellen, die man doch auch mehrfach verwenden kann. Man sollte allerdings die dafür passende Spezialzange einsetzen, sonst wird es schwierig an unzugänglichen Stellen mit einer Standartzange herumzuwurschteln.


Gekauft habe ich den Kasten vor längerer Zeit, weil unter Verwendungszweck auch "Kfz" aufgelistet ist. Sollte also wohl zumindest THEORETISCH halten. Wußten die Schellen aber wohl nix davon...

Was die Originalteile betrifft: Keine Ahnung, ob die vom Citroen wiederverwendbar waren - ich hab' sie jedenfalls mangels Schraube nur mit roher Gewalt abbekommen. Ähnliche Schellen hab' ich auch schon am Espace gehabt und dort bei Bedarf ebenfalls durch Schraubschellen ersetzt. Aber so einen Murks wie diesmal hab' ich dabei noch nie erlebt - daher die Warnung!


also bei den sätzen da musste ich mal ganz kräftig Gröhler

da will einer mal eben einen gartenschlauch verbinden der mal zwischen 4-6bar wasserdruck drauf hat aber getraut dem gleichen objekt die 1-3bar wasserdruck nicht zu.

der andere kauft sich nen satz schlauchschellen für den haushaltsbedarf nur weil auch "für KFZ-bereich" draufsteht.

prinzpiell muss eine schlauchschelle die für den häuslichen wasserleitungseinsatz gedacht ist auch dem KFZ bereich abdecken.

qualitative unterschiede gibt es auch hier sicherlich. nur heißt dass nun auch wieder nicht, dass die marken-dinger nicht auch überdreht werden können.
probleme sind nach meinem wissen eher bei der verpressung des "schlosskastens"(das teil was die schraube vor ort hält) zu suchen wie in der qualität des materials.

euer werner ad, der da keine probleme sieht wegen ersatzteilen und werkzeug -sind beide verschleisssachen Razz


espace "2000 TSE" phase I; baujahr: feb. 1987; febr. 2008: 330.000km; silber-metallise
04.01.2010: knappe 370.000km herzstillstand um 00:15 bei minus 9°C; 3-tage später: schnurrt mit "neuem" herz vom quadra mit 135.000km
ist am 1. september 2015 mit 450.000km in den ewigen ruhestand getreten und gegen einen kangoo bj. 2014 ersetzt worden.

http://www.schlosserei-weiss.at/
Re: Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte. [message #290231 antworten auf 289047 ] Mon, 04 February 2013 20:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schraubenquäler ist gerade offline Schraubenquäler
Beiträge: 227
Registriert: August 2011
Ort: Datteln
Alter Hase
Hallo Werner,
Wasserdruck im Haushalt beträgt normalerweise bis zu acht Bar und der Wasserdruck bei unseren Divas ein Bar bei einwandfreien Druckausgleich am Wasserbehälter. Daher was an Schlauchschellen in der Diva Schrott ist taugt allgemein nix.
MfG Udo


Espace J63 V6
J637 Atlantic
Re: Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte. [message #290240 antworten auf 279589 ] Mon, 04 February 2013 21:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
jolina2500 ist gerade offline jolina2500
Beiträge: 1910
Registriert: September 2010
Ort: Mönchengladbach
Espace-Verrückter
Hallo zusammen,

Ich dachte das der Thread nur um Ersatzteile (Fahrwerk,Motor etc.)geht,muss aber leider feststellen das es auch um irgendwelche blöde Schraubschellen,Werkzeuge etc. geht. :motz1:

Naja vileicht habe ich ja was falsch verstanden. grübel

Dachte nur wie schön der Thread wäre,wenn alle die billigen Ersatzteile erläutern die mann auf "GAR KEINEN FALL"kaufen sollte,da die gleiche protzedur nach paar TKM zu widerhollen ist Twisted Evil

Duck und weg.

Gruss Andre


Vw golf 2 1,6 l
Ford Escort 1,4l
Ford Escort Rs 2000 turbo
Mercedes(w202)C-43 Amg T-Model nach zu enger und steiler kurve dann überschlag(-Totalschaden-)
Mercedes(w203)C-32 Cdi Amg T-Model
Espace Jk 3.5 V6 24v
Espace J63 V6
Espace Je 3.0 V6 12v
Espace Je 3.0 V6 24v
Espace Je 3.0 V6 24v Initiale(aktuell)

Re: Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte. [message #312165 antworten auf 279589 ] Tue, 12 November 2013 13:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lautenquäler ist gerade offline Lautenquäler
Beiträge: 7267
Registriert: November 2005
Ort: Haiger (Hessen)
Guru
Moderator
Wetterorga
Hallo Gemeinde
Mal wieder aus gegebenen Anlass...
Nachdem ich in diesem Thread ja schon die billigen oberen Traggelenke der Firma Mapco zerissen habe nun die Fortsetzzung.
Bei einem Satz günstiger Querlenker wurden untere Traggelenke der Firma Optimal mitgeliefert, diese habe ich abmontiert und meiner Schwester an den J63 geschraubt, das ist zwei Jahre her(der Querlenker liegt noch immer hier rum und wartet auf Einbau in meinen Wagen).
Rund 8000 kilometer später ist nun das erste heute ausgebaut worden weil es zu viel Spiel hatte (ein gutes mm )
Eigentlich besser als Mapco (immerhin) aber auch nicht viel besser also Finger weg!
Wird wohl nochn paar Tage dauern bis diese Billigteile aus allen meinen Espen im Umfeld verschwunden sind und ich hoffe mal das ich in Zukunft bessere Qualität erwische.
Gruß
Hartmut


Halbzeit!

...Wünsche immer einen Millimeter Ölschmutz unter den Fingernägeln!

...trinkt den Kaffee schwarz.
Matra Renault Espace J637 Bj91...LPG-Prins VSI im Teilselbstbau. 11,25L/100km, Nur Schweben ist schöner ...
Citroen BX 19 Top ...Fährst du noch oder schwebst du schon?
Citroen CX2000 Serie1 Bj 78 mit Eriba Troll Bj 71 ... eine Zeitreise!
Yamaha XS400 2A2 Bj 80... Alteisenhaufen mit Spaßfaktor.

Re: Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte. [message #312196 antworten auf 279589 ] Tue, 12 November 2013 18:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kali_J11
Beiträge: 662
Registriert: December 2005
Ort: Halle/Saale
Espace-Verrückter
Hallo Hartmut,

wie wäre es, hier irgendwo eine Tabelle zu verankern, wo man solche Elemente eintragen kann bzw. auf einen Blick hat?

Den ganzen Text überschaut man ja irgendwann nicht mehr.

Grüße

Karsten

icon13.gif  Re: Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte. [message #326349 antworten auf 279589 ] Sun, 15 June 2014 21:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lonely Wolf ist gerade offline Lonely Wolf
Beiträge: 42
Registriert: March 2014
Ort: Ratzeburg
Espace Freund
Teile4u:

Anfangs klappte es mit der Bestellung und Lieferung sehr schnell. Zum Jahreswechsel kaufte ich dort ein Schaltseil "lang" für den GJE 2,2 TD. Nebenbei bemerkt ist dies von der Länge her das gleiche wie im "Original Kurz". Der Wagen befand sich noch im Wiederaufbau und wurde bisher nur ca. 4000 Km gefahren, wobei überwiegend Langstrecke.

Hersteller der Seils ist Qualite Parties, was wohl ein Eigennahme ist - direkt über diesen Herstellers ist nix im WWW zu finden.

Nachdem das Seil nach ca. 4000 Km wieder gerissen ist versprach man mir sehr schnelllen Ersatz, auf den ich nach ca. 2 Wochen immer noch vergeblich warte. Auf E-Mail wird nicht mehr reagiert, die Handynummer ist überwiegend nicht erreichbar und am Festnetz ist es auch schwierig jemanden zu bekommen. Den Geschäftsführer erst überhaupt nicht, es macht alles die Telefonistin mit osteurop. Akzent. An meine Beschwerde - Rücktausch pp. kann sie sich , sofern ich die gute Dame telefonisch erreiche, nicht erinnern, ich solle mich dann über Mail melden - aber da wird nicht mehr reagiert.

Wenn ich beim grossen Aktionshaus ...y gucke und mir die Neutralen und negativen Bewertungen angucke komme ich zu dem Schluss das es sich überwiegend um Minderwertige Qualität handelt - leider kann man im Nachherein die Bewertung nicht mehr ändern.

Nebenbei bemerkt - das Schaltseil hatte ca. 70 Euro gekostet, was inzwischen etwas teurer geworden ist.

Mein Fazit - Nie wieder


Gruß Michael

[Aktualisiert am: Sun, 15 June 2014 21:12]

Re: Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte. [message #326756 antworten auf 326349 ] Wed, 25 June 2014 15:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lonely Wolf ist gerade offline Lonely Wolf
Beiträge: 42
Registriert: March 2014
Ort: Ratzeburg
Espace Freund
Lonely Wolf schrieb am Sun, 15 June 2014 21:12

Teile4u:

Anfangs klappte es mit der Bestellung und Lieferung sehr schnell. Zum Jahreswechsel kaufte ich dort ein Schaltseil "lang" für den GJE 2,2 TD. Nebenbei bemerkt ist dies von der Länge her das gleiche wie im "Original Kurz". Der Wagen befand sich noch im Wiederaufbau und wurde bisher nur ca. 4000 Km gefahren, wobei überwiegend Langstrecke.

Hersteller der Seils ist Qualite Parties, was wohl ein Eigennahme ist - direkt über diesen Herstellers ist nix im WWW zu finden.

Nachdem das Seil nach ca. 4000 Km wieder gerissen ist versprach man mir sehr schnelllen Ersatz, auf den ich nach ca. 2 Wochen immer noch vergeblich warte. Auf E-Mail wird nicht mehr reagiert, die Handynummer ist überwiegend nicht erreichbar und am Festnetz ist es auch schwierig jemanden zu bekommen. Den Geschäftsführer erst überhaupt nicht, es macht alles die Telefonistin mit osteurop. Akzent. An meine Beschwerde - Rücktausch pp. kann sie sich , sofern ich die gute Dame telefonisch erreiche, nicht erinnern, ich solle mich dann über Mail melden - aber da wird nicht mehr reagiert.

Wenn ich beim grossen Aktionshaus ...y gucke und mir die Neutralen und negativen Bewertungen angucke komme ich zu dem Schluss das es sich überwiegend um Minderwertige Qualität handelt - leider kann man im Nachherein die Bewertung nicht mehr ändern.

Nebenbei bemerkt - das Schaltseil hatte ca. 70 Euro gekostet, was inzwischen etwas teurer geworden ist.

Mein Fazit - Nie wieder


Gruß Michael




Kleiner Zwischenstand:

Man hätte angeblich mit GLS Ersatz versendet was jedoch als unzustellbar zurück gekommen wäre - eine Versendungsnummer ( Tracking Nummer ) wurde nie mitgeteilt. ??? GLS ??? - Lt. deren Homepage und E..y Shop wird nur mit DPD und DHL versendet - Retourschein ging mit DPD - man wollte mir auch en Kaufpreis rückerstatten - aber bis heute nicht erfolgt.
Handynummer ist nach wie vor nicht erreichbar - am Festnetz bekommt man mit Glück die gute Frau, die bisher nur leere Versprechungen machte - E-Mails werden nach wie vor nicht beantwortet oder darauf reagiert. Die Geschäftsleitung ist natürlich nie zu sprechen.

So wie es aussieht werde ich nächste Woche einen Anwalt diesbezüglich bemühen müssen.


Gruß Michael
Re: Billige Ersatzteile Eröffnung einer Liste wo das Sparen aufhören sollte. [message #394595 antworten auf 279589 ] Sun, 20 August 2017 14:58 Zum vorherigen Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4178
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Lautenquäler schrieb am Tue, 25 September 2012 18:45

letzten Sommer verbaute ich am J63 von Marlene zwei neue obere Traggelenke der Firma Mapco, zu erkennen an den durchsichtigen Gummibälgen.
Gsstern ein rundes Jahr und höchstens 5000 Kilometer später durfte ich beide wieder ausbauen weil sie schon nen guten mm Spiel hatten.

Da ich das für Sicherheitsrelevant halte warne ich hier vor oberen Traggelenken J11 und J63 von Mapco.
Gruß
HArtmut

Bestätige und warne auch vor Traggelenken von Monroe.
Lemförder halten am JK bisher am längsten, und das bei 1 Eypo Mehrpreis...
--
tom


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Welcher Lastenindex vom Reifen ist zulässig?
Nächstes Thema:Amtliche Statistik: Espace-Bestand in Deutschland
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Sat Jan 20 23:34:14 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01649 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software