Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Links - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » Alternative Kraftstoffe » Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
icon5.gif  Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #112934] Thu, 05 June 2008 10:05 Zum nächsten Beitrag gehen
Der Aviator
Beiträge: 1849
Registriert: May 2008
Ort: Alzenau i.UFr.
Espace-Verrückter

Autogasanlagen[ 73 Stimmen ]
1.ICOM - nur Schwierigkeiten, keine Lösung 0 / 0%
2.Prins - nur Schwierigkeiten, keine Lösung 0 / 0%
3.Zavoli - nach Problemen zu Anfang oder auch später i.O. 1 / 1%
4.Vialle - rundum zufrieden und empfehlenswert 6 / 8%
5.Landi Renzo - rundum zufrieden und empfehlenswert 0 / 0%
6.Landi Renzo - nach Problemen zu Anfang oder auch später i.O. 1 / 1%
7.Landi Renzo - nur Schwierigkeiten, keine Lösung 1 / 1%
8.Lovato - rundum zufrieden und empfehlenswert 1 / 1%
9.Lovato - nach Problemen zu Anfang oder auch später i.O. 0 / 0%
10.Lovato - nur Schwierigkeiten, keine Lösung 0 / 0%
11.OMVL - rundum zufrieden und empfehlenswert 1 / 1%
12.OMVL - nach Problemen zu Anfang oder auch später i.O. 0 / 0%
13.OMVL - nur Schwierigkeiten, keine Lösung 1 / 1%
14.Prins - rundum zufrieden und empfehlenswert 9 / 12%
15.KME - nur Schwierigkeiten, keine Lösung 0 / 0%
16.KME - nach Problemen zu Anfang oder auch später i.O. 4 / 5%
17.Vialle - nach Problemen zu Anfang oder auch später i.O. 1 / 1%
18.Vialle - nur Schwierigkeiten, keine Lösung 0 / 0%
19.ICOM - rundum zufrieden und empfehlenswert 3 / 4%
20.ICOM - nach Problemen zu Anfang oder auch später i.O. 4 / 5%
21.BRC - rundum zufrieden und empfehlenswert 6 / 8%
22.BRC - nur Schwierigkeiten, keine Lösung 1 / 1%
23.Elpigas - rundum zufrieden und empfehlenswert 1 / 1%
24.Elpigas - nach Problemen zu Anfang oder auch später i.O. 0 / 0%
25.Elpigas - nur Schwierigkeiten, keine Lösung 0 / 0%
26.KME - rundum zufrieden und empfehlenswert 17 / 23%
27.Prins - nach Problemen zu Anfang oder auch später i.O. 2 / 3%
28.Tartarini - rundum zufrieden und empfehlenswert 2 / 3%
29.Tartarini - nach Problemen zu Anfang oder auch später i.O. 1 / 1%
30.sonstige - nur Schwierigkeiten, keine Lösung 1 / 1%
31.sonstige - nach Problemen zu Anfang oder auch später i.O. 0 / 0%
32.sonstige - rundum zufrieden und empfehlenswert 7 / 10%
33.Zavoli - nur Schwierigkeiten, keine Lösung 0 / 0%
34.Zavoli - rundum zufrieden und empfehlenswert 1 / 1%
35.Tartarini - nur Schwierigkeiten, keine Lösung 0 / 0%
36.BRC - nach Problemen zu Anfang oder auch später i.O. 1 / 1%

Warum stand das eigentlich bei "Blick über den Zaun"? Verschoben - Andreas aB

Hallo, liebe Zielgruppe!

grübel
Man kommt auf die merkwürdigsten Ideen, wenn man mit 'n bissel Zeit hier im Forum umherstöbert. Zum Beispiel auf diese:

Cool
Wie zufrieden sind die Gasfahrer mit ihren Anlagen? Und zwar nicht als Text-Fred, den man erst seitenweise durchwühlen muss, bis man "seine" Anlage am Ende und in der Mitte gefunden hat, sondern als Abstimmung! Klar und einfach zu überblicken - und vielleicht stellt sich schon bald ein Schema raus, an dem man sich als Gas-Neuling (oder als "gebranntes Wiedereinsteiger-Kind") 'n bissel orientieren kann.
Ich weiß, ich weiß: es hängt auch noch von der Motorisierung und - vor allem auch - von Können, Geschick und Erfahrung des Einbaubetriebes ab. Dennoch denke ich, da läßt sich bestimmt was ablesen, wenn nur genug Leute mitmachen!

Folgende "Regeln": (ja, die müssen schon sein...)

Very Happy
- "rundum zufrieden" ist, wer beim Umrüster vom Hof gefahren ist, und nie wieder dorthin zurückkehren mußte, höchstens mal wegen 'ner Kleinigkeit.

Embarassed
- mit "Problemen am Anfang" meine ich vor allem eine ausgeprägte Einstellerei-Odyssee, bis die Anlage endlich 100%ig lief.

Sad
- "Probleme später" sind für mich immer wieder kehrende kleine Defekte an immer den selben Teilen - richtige "Running Gags" eben - oder auch einmalige größere Reparaturfälle. (Hab da sogar von Feuerwehreinsätzen gelesen wegen undichten Tanks!)

:heul:
- und "Schwierigkeiten ohne Lösung" seh ich bei jenen, die einen eigenen Parkplatz beim Gas-Fachmann auf dem Hof haben.

Razz
- Gebraucht-Gas-Käufer können natürlich nicht so richtig über Startschwierigkeiten der Anlage berichten - naja, man kann nicht alles haben - vielleicht hat euch der Vorbesitzer ja was erzählt, ansonsten, wenn nie was war: "rundum zufrieden!"

Laughing
- Ansonsten: benutzt eure euch eigne Kreativität!

Zur Anordnung der "Kandidaten":
Voran stehen die beiden Hersteller von flüssig-einspritzenden Systemen (Vialle LPI und ICOM JTG), die mich persönlich besonders interessieren UND die in dem besonderen Ruf stehen, noch nicht so technisch ausgereift zu sein, wie die Verdampferanlagen der anderen. Jene sind dann übrigens alphabetisch geordnet, ohne Rücksicht auf weitere technische Unterschiede wie sequentielle Arbeitsweise oder Venturi-Prinzip oder auch, daß eine der Firmen auch unterschiedliche Systeme anbietet - man kann halt nicht alles haben!
Twisted Evil

Ich bin sehr gespannt auf das Ergebnis! Denn schon Churchill glaubte auch nur der Statistik, die er selbst gefälscht hat!
Gröhler


Ciao
Lutz

PS: ich hoffe, daß das mit der Abstimmung klappt, es gibt leider keine Voransicht - sind immerhin 36 Auswahlpunkte; und jetzt schmerzt die Arthritis in den wunden Fingern...
brav

[Aktualisiert am: Fri, 22 April 2011 22:02] vom Moderator


...der sich nicht kurz fassen kann:
Lutz!

...fährt:
die Díva: DE0T Monacoblau, Leder Sportblau, Automatic, JTG
den Schakal: MG Jackal in dezentem Schakal-Grau
den Iwan: АЗЛК Москвич-2140 c 1977
die Ladeflächenerweiterung: HP401
das Schneckenhäuschen: QEK325
Wink Nod Cool
Bilder in der Avantime-Gallery.org
Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #112937 antworten auf 112934 ] Thu, 05 June 2008 11:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
xjrtina
Beiträge: 2285
Registriert: November 2006
Ort: Köln
Guru
Moderator
Hi Lutz Very Happy ,

möööönsch hast Du Dir eine Arbeit gemacht, also will ich mal abstimmen Very Happy .

Ich habe die erste Stimme für "sonstige -rundum zufrieden und empfehlenswert" abgegeben.

Denn das
DE0T-432-harm05 schrieb am Do, 05 Juni 2008 10:05

Very Happy
- "rundum zufrieden" ist, wer beim Umrüster vom Hof gefahren ist, und nie wieder dorthin zurückkehren mußte, höchstens mal wegen 'ner Kleinigkeit.


trifft bei mir absolut zu Very Happy .

Ich hab eine AC-Anlage mit Zavoliverdampfer drin mit einem 77l Brutto Unterflurtank und Flashlube Razz .

Meine Anlage kenne ich von der ersten Sekunde an( als sie noch im Karton lag), da ich ja beim Einbau alle 3 Tage dabei war und meinem Gasumbauer auf die Finger geguckt und Löcher in den Bauch gefragt habe Laughing .

Die "Referenzfahrten" hab ich selber gemacht mit dem Laptop und dem Umbauer auf dem Beifahrersitz Laughing . Die Leistungskurven vom Benzin- und Gasbetrieb waren nahezu identisch, so wie es sein sollte. Sie lief von der ersten Sekunde an störungsfrei und perfekt.

Die einzige "Kleinigkeit" ist, daß der Gastankanzeiger noch ein wenig nachjustiert werden muß, weil die Dinger ja universell sind , unabhängig welcher Tank drunter ist und wie hoch der Gasverbrauch des Fahrzeuges ist. Aber das ist bei der ersten Gasinspektion eine Sache von 1 Minute, da ich nun die richtigen Referenzwerte für meinen Wagen kenne Wink.

Apropo Werte : Mein Benzinschnitt lag bei 10,6l , mein Gaschnitt liegt bei 12l im Moment nach 3000km.


Was soll ich sagen: Ich bin rundum zufrieden Very Happy


Gruß Tina


Vorsicht! Frau am Schrauber Very Happy

´00 - ´06 J117 2000-1 Bj (EZ) 05/91 Blau:heul:
´06 - ?? JE 2.0 8V RXE Bj ( EZ) 02/97 Cypressengrün:applaus: mit Gasanlage seit April'08 http://images.spritmonitor.de/292867_5.png LPG
Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #112939 antworten auf 112937 ] Thu, 05 June 2008 11:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Der Aviator
Beiträge: 1849
Registriert: May 2008
Ort: Alzenau i.UFr.
Espace-Verrückter
xjrtina schrieb am Do, 05 Juni 2008 11:10

Hi Lutz Very Happy ,

möööönsch hast Du Dir eine Arbeit gemacht, also will ich mal abstimmen Very Happy .

...

Gruß Tina


Danke, Tina, für die Anerkennung! So hab ich mir das auch vorgestellt! Solche ganz speziellen Geschichten wie bei Dir lassen sich natürlich schlecht unterbringen, oder hätte ich noch "sowas wie Marke Eigenbau" oder "Mein eigen Schweiß&Blut" mit aufnehmen sollen? Gröhler

Na, ich denke, es wird interessant sein zu sehen, welche Regelmäßigkeiten sich hier vielleicht noch rausstellen werden.

Um aber den Ärger mit der Admin&Mod-Crew gleich mal noch gegenzusteuen (was ich nämlich oben vergessen hab Embarassed ) Bitte vergesst nicht, daß es noch den folgenden Thread gibt: http://www.espace-freunde.net/for/index.php/t/17338/ - ich wollte nur nicht, daß die Abstimmung auf Seite 415628 der umfangreichsten Knowledge-Database über Gas im Espace (das reimt sich, und was sich reimt, ist gut Laughing ) versauert!

Dennoch: her mit dem Feedback! Hier UND Da!

Ciao
Lutz


...der sich nicht kurz fassen kann:
Lutz!

...fährt:
die Díva: DE0T Monacoblau, Leder Sportblau, Automatic, JTG
den Schakal: MG Jackal in dezentem Schakal-Grau
den Iwan: АЗЛК Москвич-2140 c 1977
die Ladeflächenerweiterung: HP401
das Schneckenhäuschen: QEK325
Wink Nod Cool
Bilder in der Avantime-Gallery.org
Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #112988 antworten auf 112939 ] Thu, 05 June 2008 22:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buhs je
Beiträge: 6036
Registriert: September 2007
Ort: Full Metal Village
Guru
Huhu!

Ich habe auch einmal abgestimmt. Meine Prins lief auch vom ersten Tag an praktisch ohne Probleme. Die Sorgen, die ich hatte (Auto ist zweimal beim umschalten ausgegangen) wurden beim "Nachjustieren" korrigiert. EIN WS-Aufenthalt nach der Umrüstung ist okay, finde ich, da sich die Verdampfermembran ein wenig setzen kann. So hat man mir das zumindest erklärt. Und ich fand die "Nachsorge" echt okay.

Alles in allem habe ich die Umrüstung noch nicht eine Sekunde bereut! Smile

Liebe Grüße und Respekt für die Abstimmung!
Buh

[Aktualisiert am: Thu, 05 June 2008 22:02]


Grand Espace JK 3.0dCi

Rot und sie nannten Ihn Donnervogel...

www.seenotretter.de

Man möge auf mich warten und sich meiner erfreuen, wenn mein Auto und ich belieben, das Ziel zu erreichen.

Ex: Land Rover Discovery 3 V8
Ex: GJE V6 24v Initiale
Ex: Avantime 2.0T Dynamique
Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #112993 antworten auf 112988 ] Thu, 05 June 2008 22:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Roadrunner80 ist gerade offline Roadrunner80
Beiträge: 155
Registriert: December 2005
Ort: Hamburg
Alter Hase
Hallo,
ich habe für unsere ICOM JTG abgestimmt, sie läuft und läuft und läuft und......
MfG Raik


Espace JE Grand, Bj 12.2000, 2,0l, 16V, 140Ps, Gasanlage: Icom Jtg von www.autogastechnik.net
Bilder von unserem Espace mit der Icom JTG auf http://www.rr80.de
Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #113055 antworten auf 112934 ] Fri, 06 June 2008 11:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kartakis ist gerade offline Kartakis
Beiträge: 154
Registriert: January 2006
Ort: 93426 Roding
Alter Hase
Moin Moin !
Ich sag es mal so ... meine ICOM läuft und läuft und ich mag auch keine Anlage die nur Probleme erzeugt ,daher ist immer noch der Umrüster das A und O bei der ganzen Gasgeschichte ... aber freiwillig wieder zurück auf Benzin oder Diesel möchte ich garantiert auch nicht mehr .... nicht zuviel schnüffeln Laughing
Tschau Kartakis


Renault Espace JK Bj.2002 2,0T Gasanlage Typ Vialle mit 60L Unterflurtank
Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #113058 antworten auf 112934 ] Fri, 06 June 2008 12:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kölner Ralf - Rollifußgänger ist gerade offline Kölner Ralf - Rollifußgänger
Beiträge: 340
Registriert: December 2005
Ort: bestimmt nicht D`dorf
Alter Hase
Hallo Lutz,

ich habe die erste Stimme für die Vialle abgegeben. brav

DE0T-432-harm05 schrieb am Do, 05 Juni 2008 10:05

...Voran stehen die beiden Hersteller von flüssig-einspritzenden Systemen (Vialle LPI und ICOM JTG), die mich persönlich besonders interessieren UND die in dem besonderen Ruf stehen, noch nicht so technisch ausgereift zu sein, wie die Verdampferanlagen der anderen...


Wer verteilt denn bitte solch einen zweifelhaften Ruf über diese Hersteller? grübel

Ich kann dazu nur sagen, dass das ahnungslose Neider sein müssen, die sich marktführende Technik nicht leisten wollen / können. Laughing

Meine Anlage läuft bereits seit 3,5 Jahren und 90.000 Kilometern absolut störungsfrei in meinem 98er 3.0 V6 12 Ventiler. Very Happy

Eingebaut wurde die Anlage von AISB (absoluter Gaspabst) in Baarlo / NL. Sorry Chris, aber damals kannte ich Dich noch nicht, und der Betrieb ist für mich auch entfernungstechnisch leichter zu erreichen. Wink Verbaust Du eigentlich auf Wunsch auch Vialle? Etwas anderes käme mir nämlich nie unter die Haube. Smile

viele Grüsse
Ralf


http://www.lar2.de/FC-Mitglied-Banner.jpg
Wenn ich in die Hölle komme, packt der Teufel seine Koffer. Very Happy
Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #113062 antworten auf 113058 ] Fri, 06 June 2008 13:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Der Aviator
Beiträge: 1849
Registriert: May 2008
Ort: Alzenau i.UFr.
Espace-Verrückter
Hallo Ralf,

Kölner Ralf JE schrieb

...
Zitat:

...
die in dem besonderen Ruf stehen, noch nicht so technisch ausgereift zu sein...

Wer verteilt denn bitte solch einen zweifelhaften Ruf über diese Hersteller? grübel
...

viele Grüsse
Ralf


Das kann ich Dir sagen: Die Fachwerkstätten, so unglaublich das klingt! Ich habe bisher keine Werkstatt gefunden, die sich an die ICOM ranwagen würde
Zitat:

...zu unausgereift und zu anfällig, deswegen gehen wir da nicht ran. Und zu viele Rückläufer...
heißt es immer wieder. Und bei der Vialle verhält sich's ähnlich, nur daß mir die namentlichen Vialle-Partner zwar eine einbauen würden, aber ich die nicht eingetragen bekäme (Ava' V6) dagegen die nicht markengebundenen sofort abwinken, bevor ich Vialle auch nur richtig ausgesprochen hab. Genau das selbe dünne Argument:
Zitat:

...zu unausgereift und zu anfällig, deswegen gehen wir da nicht ran. Und zu viele Rückläufer...
...nur: Wie kann man Satz 2 behaupten, wenn man sich auf Satz 1 bezieht??

Und so kam mir die Idee für diese Umfrage!http://www.espace-freunde.net/for/images/message_icons/icon3.gif

Ciao
...und fleissig mitgemacht!!!
Lutz


...der sich nicht kurz fassen kann:
Lutz!

...fährt:
die Díva: DE0T Monacoblau, Leder Sportblau, Automatic, JTG
den Schakal: MG Jackal in dezentem Schakal-Grau
den Iwan: АЗЛК Москвич-2140 c 1977
die Ladeflächenerweiterung: HP401
das Schneckenhäuschen: QEK325
Wink Nod Cool
Bilder in der Avantime-Gallery.org
Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #113064 antworten auf 113062 ] Fri, 06 June 2008 13:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kölner Ralf - Rollifußgänger ist gerade offline Kölner Ralf - Rollifußgänger
Beiträge: 340
Registriert: December 2005
Ort: bestimmt nicht D`dorf
Alter Hase
Hallo Lutz,

DE0T-432-harm05 schrieb am Fr, 06 Juni 2008 13:00

Hallo Ralf,

Kölner Ralf JE schrieb

...
Zitat:

...
die in dem besonderen Ruf stehen, noch nicht so technisch ausgereift zu sein...

Wer verteilt denn bitte solch einen zweifelhaften Ruf über diese Hersteller? grübel
...


Das kann ich Dir sagen: Die Fachwerkstätten, so unglaublich das klingt! Ich habe bisher keine Werkstatt gefunden, die sich an die ICOM ranwagen würde
Zitat:


...zu unausgereift und zu anfällig, deswegen gehen wir da nicht ran. Und zu viele Rückläufer...

heißt es immer wieder...


Und ich sage zu diesen vermeintlichen Fachwerkstätten Nichtskönner und Dummschwätzer. Solche dürften sich meiner Elly noch nicht einmal auf 50m nähern. Gröhler


DE0T-432-harm05 schrieb am Fr, 06 Juni 2008 13:00

...Und bei der Vialle verhält sich's ähnlich, nur daß mir die namentlichen Vialle-Partner zwar eine einbauen würden, aber ich die nicht eingetragen bekäme (Ava' V6)...


Dann ruf doch mal bitte in den Niederlanden bei AISB an und frage bei denen wegen dem Umbau an. Ich behaupte, dass die Deinen Avi umbauen können und die Anlage auch direkt eingetragen bekommen. Wenn AISB das nicht kann, kann es wirklich niemand.


Zitat:

...dagegen die nicht markengebundenen sofort abwinken, bevor ich Vialle auch nur richtig ausgesprochen hab. Genau das selbe dünne Argument:
Zitat:

...zu unausgereift und zu anfällig, deswegen gehen wir da nicht ran. Und zu viele Rückläufer...

...nur: Wie kann man Satz 2 behaupten, wenn man sich auf Satz 1 bezieht??...


Die Frage ist wirklich mehr als berechtigt. Ich wiederhole mich zwar ungern, aber das sind Nichtskönner und Dummschwätzer, die nur ihr eigenes Unvermögen nicht eingestehen wollen. grübel

Mich würde brennend interessieren, was Dir AISB zu Deinen Umbauabsichten sagt. Wäre schön, wenn Du da mal anfragst.

viele Grüsse
Ralf

[Aktualisiert am: Fri, 06 June 2008 13:27]


http://www.lar2.de/FC-Mitglied-Banner.jpg
Wenn ich in die Hölle komme, packt der Teufel seine Koffer. Very Happy
Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #113066 antworten auf 113064 ] Fri, 06 June 2008 13:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Der Aviator
Beiträge: 1849
Registriert: May 2008
Ort: Alzenau i.UFr.
Espace-Verrückter
Kölner Ralf JE schrieb

...
Dann ruf doch mal bitte in den Niederlanden bei AISB an und frage bei denen wegen dem Umbau an. Ich behaupte, dass die Deinen Avi umbauen können und die Anlage auch direkt eingetragen bekommen. Wenn AISB das nicht kann, kann es wirklich niemand.



...jepp, genau das hab ich vor - wenn ich auch trotz wachsendem Unmut das Drumrum weniger scharf formuliert hätte! Zumal ich aber weiß, daß (zumindest) ein Ava' V6 in Deutschland existiert, der von AISB umgerüstet wurde - ist übrigens 'n Namensvetter von Dir...

Ciao
Lutz


...der sich nicht kurz fassen kann:
Lutz!

...fährt:
die Díva: DE0T Monacoblau, Leder Sportblau, Automatic, JTG
den Schakal: MG Jackal in dezentem Schakal-Grau
den Iwan: АЗЛК Москвич-2140 c 1977
die Ladeflächenerweiterung: HP401
das Schneckenhäuschen: QEK325
Wink Nod Cool
Bilder in der Avantime-Gallery.org
Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #113168 antworten auf 112934 ] Sat, 07 June 2008 20:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kermit ist gerade offline Kermit
Beiträge: 233
Registriert: September 2006
Ort: Velten
Alter Hase
Hallo,

mh also meine brc funktioniert recht gut find ich, nur wo runter zählen durchgebrannte Auslassventile?(wobei ja nicht feststeht das es vom gas fahren ist)


gruss
thomas


Grand Espace 1 Zylinder Luftgekühlter Zweitakt LPG-Turbo 2/2001
Berlin Roller Bj. 1965 150 ccm geballte Zweitakt-Power
Herr beschütze mich vor Sturm und Wind, sowie Autos die aus Frankreich sind.
Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #113201 antworten auf 112934 ] Sun, 08 June 2008 01:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alex-HX
Beiträge: 3613
Registriert: January 2006
Ort: 32839 Steinheim
Guru
Hallo,
das sind keine Nichtskönner eher schwätzer.
Aber jeder möchte nunmal Geld verdienen.
Wenn man also eine Teure Gasanlage verkauft verdient man weniger.
Der reine einbau unterscheidet sich nicht besonders von einer Verdampferanlage.
Ausser man muss keinen Verdampfer montieren und auch nicht die Wasserschläuche kappen.
Sollte doch ganz einfach sein?
Kann auch sein das die Anlage nicht an jeden Umrüster verkauft wird.

Soweit ich das Beurteilen kann ist der einzige vorteil die 2 bis 3 Prozent mehrleistung im Gasbetrieb gegenüber Verdampferanlagen.
Vorrausgesetzt, korreckt eingestellt.
Wobei die eh keiner merkt.

gruss
Alex


Grand Initiale V6 mit KME Gasanlage
Suzuki Bandit 1250.
Tordai GBR. KFZ Meisterbetrieb in 32839 Steinheim.
Tel. 0162 737 55 36

Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #113208 antworten auf 113201 ] Sun, 08 June 2008 08:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kölner Ralf - Rollifußgänger ist gerade offline Kölner Ralf - Rollifußgänger
Beiträge: 340
Registriert: December 2005
Ort: bestimmt nicht D`dorf
Alter Hase
Hallo Alex,

Alex-HX schrieb am So, 08 Juni 2008 01:19

...das sind keine Nichtskönner eher schwätzer...


Das Eine schliesst doch das Andere doch nicht aus. Schwätzen muss man, wenn man nicht mit Wissen glänzen kann. Folglich sind Schwätzer nicht selten Nichtskönner. Gröhler

Alex-HX schrieb am So, 08 Juni 2008 01:19

...Wenn man also eine Teure Gasanlage verkauft verdient man weniger...


Wer sagt bzw. behauptet denn sowas? Etwa der o.g. Personenkreis? Eine vollsequentielle Anlage ist nicht nur deswegen teurer, weil der Einkaufspreis für den Einbaubetrieb höher ist. Hier ist mit Sicherheit auch die Gewinnspanne etwas grösser kalkuliert.

Alex-HX schrieb am So, 08 Juni 2008 01:19

...Der reine einbau unterscheidet sich nicht besonders von einer Verdampferanlage...


grübel Ja ne, is klar. Very Happy

Alex-HX schrieb am So, 08 Juni 2008 01:19

...Ausser man muss keinen Verdampfer montieren und auch nicht die Wasserschläuche kappen...


Weil ich das nicht so schön erklären kann, wie Wikipedia habe ich mal die Erklärung zu Autogasanlagen komplett verlinkt. Dann dürften eigentlich alle Klarheiten beseitigt sein. Very Happy

Alex-HX schrieb am So, 08 Juni 2008 01:19

...Sollte doch ganz einfach sein?...


Ne, nicht wirklich Alex. Wink

Alex-HX schrieb am So, 08 Juni 2008 01:19

...Kann auch sein das die Anlage nicht an jeden Umrüster verkauft wird...


Das ist aber mal so sicher wie das Amen in der Kirche. Laughing

Alex-HX schrieb am So, 08 Juni 2008 01:19

...Soweit ich das Beurteilen kann ist der einzige vorteil die 2 bis 3 Prozent mehrleistung im Gasbetrieb gegenüber Verdampferanlagen. Vorrausgesetzt, korreckt eingestellt. Wobei die eh keiner merkt...


Auch dazu siehe bitte wieder Wikipedia. brav

viele Grüsse
Ralf


http://www.lar2.de/FC-Mitglied-Banner.jpg
Wenn ich in die Hölle komme, packt der Teufel seine Koffer. Very Happy
Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #113221 antworten auf 112934 ] Sun, 08 June 2008 10:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo Ralf,
Wikipedia ist ja meistens nicht schlecht.
aber nicht unfehlbar.

Schau mal deinen Verbrauch an,
der errinert mich eher an die Venturieanlagen.
Da sieht man schon ohne Rechner das deine Anlage zuviel schluckt.
Und was ist das fürn Kabelgewuhle auf dem einen Bild?
Ich meine das Paket das mit unzähligen Kabelbindern zusammengeschnürt ist.
Dann fehlt die Gummiabdeckung an den Benzindüsen.
Die Schutzrohre hängen neben den Kabeln, so als Abstandshalter.
Überall sieht man einzelne Kabel ohne Schutzhülle.
Die Einblaspunke fürs Gas wo sind die?
Im luftfilter???
Oder auf der unterseite der Ansaugbrücke etwa??

Also ne Hochwertige verarbeitung ist das nicht.
Gruss
Alexander





Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #113255 antworten auf 113221 ] Sun, 08 June 2008 18:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kölner Ralf - Rollifußgänger ist gerade offline Kölner Ralf - Rollifußgänger
Beiträge: 340
Registriert: December 2005
Ort: bestimmt nicht D`dorf
Alter Hase
Hi Alex,

Gast schrieb am So, 08 Juni 2008 10:54

...Wikipedia ist ja meistens nicht schlecht.
aber nicht unfehlbar....


Da hast Du natürlich recht. Wikipedia ist grundsätzlich nicht unfehlbar. Aber wo steht denn über die Gasanlagen was Falsches? Nach meinem Wissen kann ich da nichts finden. grübel


Gast schrieb am So, 08 Juni 2008 10:54

...Schau mal deinen Verbrauch an,
der errinert mich eher an die Venturieanlagen...


Mich an einen V6 im überwiegenden Kurzstecken- und Stadtbetrieb. Laughing

Gast schrieb am So, 08 Juni 2008 10:54

...Da sieht man schon ohne Rechner das deine Anlage zuviel schluckt...


Ich brauche durchschnittlich 2 Liter mehr, als im Benzinbetrieb. Da kann ich verdammt gut mit Leben, weil ich durch die Gaspreise immer noch einen Haufen Kohle spare. Very Happy

Gast schrieb am So, 08 Juni 2008 10:54

...Und was ist das fürn Kabelgewuhle auf dem einen Bild?
Ich meine das Paket das mit unzähligen Kabelbindern zusammengeschnürt ist...


Welches eine Bild meinst Du denn bitte? Ich sehe auf allen Bildern nur Kabel von der Gasanlage und Kabel, die von Renault / Matra von Fahrzeuggeburt an verbaut worden sind. Wink Und da wo Kabelbinder zum Einsatz gekommen sind, machen sie sogar Sinn, damit die Kabelbäume nicht blöd im Motorraum herum hängen.

Gast schrieb am So, 08 Juni 2008 10:54

...Dann fehlt die Gummiabdeckung an den Benzindüsen...


Ehrlich? Ich bin untröstlich. Wie muss das denn aussehen und was haben Benzindüsen bitte mit der Gasanlage zu tun? grübel

Gast schrieb am So, 08 Juni 2008 10:54

...Die Schutzrohre hängen neben den Kabeln, so als Abstandshalter...


Da hätte ich gerne ein Beispiel zu. Ich renne schon seit 3 Stunden um meinen geöffneten Motorraum herum und kann keine Schutzrohre als Abstandhalter finden. grübel

Gast schrieb am So, 08 Juni 2008 10:54

...Überall sieht man einzelne Kabel ohne Schutzhülle...


Das erklärt natürlich, warum ich im Monat mindestens 2 Kabelbrände habe. Alles ohne Schutzhüllen. Das geht natürlich garnicht und ist ja wohl das Wenigste, was ich für mein Geld verlangen kann. motz Aber dafür läuft die Anlage bereits seit 90.000km störungsfrei. Da nehme ich so ein kleines Manko doch gerne in Kauf. brav

Gast schrieb am So, 08 Juni 2008 10:54

...Die Einblaspunke fürs Gas wo sind die?
Im luftfilter???
Oder auf der unterseite der Ansaugbrücke etwa??...


Hey Alex, an Dir ist ja ein echter Spassvogel verloren gegangen. Im Luftfilter? Gröhler , Unterseite der Ansaugbrücke? Gröhler Gröhler
Du, die Sprüche sind wirklich gut. Ich hab vor Lachen fast keine Luft mehr bekommen. Very Happy
Natürlich nicht. Das Gas wird auf dem direkten Weg über den Fluxkompensator an die Einspritzanlageninnenbeleuchtung vorbei in die Brennkammer gebeamt, damit die Ventile nicht unnötig durch den Wobkern belastet werden. Ist doch logisch, oder?

Gast schrieb am So, 08 Juni 2008 10:54

...Also ne Hochwertige verarbeitung ist das nicht...


Nicht? brav So ist das halt im Leben. Jeder hat seine eigene Meinung. Du siehst die Sache halt etwas anders, als ich. Das ist aber auch gut so. Wink

ecat.. schrieb am So, 08 Juni 2008 12:38

...Sorry ich weis du baust auch welche die Mechanik oder aber deswegen muss mann doch andere nicht schlecht machen...


Ach daher läuft der Hase. Jetzt verstehe ich auch, wieso Du so angekratzt bist. Tut mir Leid, dass Du meine Einlassung persönlich nimmst, aber ich kann Dir versichern, dass ich nichts gegen Dich habe. brav
Wir kennen uns doch garnicht.

Gast schrieb am So, 08 Juni 2008 10:54

...
Gruss
Alexander


viele Grüsse zurück
Ralf


http://www.lar2.de/FC-Mitglied-Banner.jpg
Wenn ich in die Hölle komme, packt der Teufel seine Koffer. Very Happy
Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #113269 antworten auf 112934 ] Mon, 09 June 2008 00:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alex-HX
Beiträge: 3613
Registriert: January 2006
Ort: 32839 Steinheim
Guru
Hallo Chris,
ich baue die Gasanlagen komplett ein.
Auch mit Kalibrieren, war doch eher simpel zu erlernen.
Ich mache mir jedenfalls gedanken beim einbau und überlege mir genau wie der einbau auch Ästhetisch aussehen soll.
Damit haben meine Gasumbauten auch einen hohen Widererkennungfaktor.
Wobei ich eh nur Kme einbaue.
Ausser den Düsen und dem Reduktor ist fast nichts von der Gasanlage zu sehen.
Und beim Motorausbau muss da nicht extra etwas abgeschnitten werden oder neu verlegt werden.
Deswegen ist wohl die Kabeltrommel bei Ralf eingebaut.
achso ging nich anders
" Ja ne is Klar"
ne Geistreiche Antwort wenn einem die Argumente ausgehen.

gruss
Alex







Grand Initiale V6 mit KME Gasanlage
Suzuki Bandit 1250.
Tordai GBR. KFZ Meisterbetrieb in 32839 Steinheim.
Tel. 0162 737 55 36

Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #113271 antworten auf 113269 ] Mon, 09 June 2008 01:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kölner Ralf - Rollifußgänger ist gerade offline Kölner Ralf - Rollifußgänger
Beiträge: 340
Registriert: December 2005
Ort: bestimmt nicht D`dorf
Alter Hase
Hallo Alex,

Alex-HX schrieb am Mo, 09 Juni 2008 00:31

..." Ja ne is Klar"
ne Geistreiche Antwort wenn einem die Argumente ausgehen...


sorry, aber da muss ich Dir jetzt in aller Deutlichkeit widersprechen.

Ich sage "ja ne, is klar" nicht bei fehlenden Argumenten. Das ist meine Reaktion auf Aussagen, die inhaltlicher Blödsinn sind.

Und jetzt lass es einfach gut sein. Ich bestätige Dir gerne und ungesehen, dass Du eine Gasanlage am schönsten im Motorraum verbaust. Wow, auf diese Gabe kann man sich echt was einbilden.
Aber davon fährt das Auto weder besser noch störungsfreier. Wink

Ich fahre mit Dir und meiner Elly zusammen gerne mal nach Baarlo zu AISB. Dann kannst Du dort mal die Sprüche ablassen, die Du hier so vollmundig versprühst.

Die werden Dir dort bestimmt unendlich dankbar dafür sein, dass Du sie mal darüber aufklärst, wie man eine komplette Gasanlage richtig verbaut. Ausserdem haben die seit Firmengründung in 1987 aufgrund ihrer Unfähigkeit noch keine Lösung dafür gefunden, wie man einen 1,8 to schweren Espace mit 3.0 V6 auf einen moderaten Stadtverbrauch von 12 Litern LPG bringt.

Merkst Du was? grübel ............ Richtig, ich nehme Deine Aussagen nicht ernst.

Daher klinke ich mich an dieser Stelle aus, weil wir keine gemeinsame Diskussionsgrundlage haben / finden.

Lass eine Anlage von Dir erst einmal 3,5 Jahre und 90.000 km störungsfrei laufen. Dann bin ich eventuell bereit, die Diskussion mit Dir noch einmal aufzunehmen.

Ich wünsche Dir noch viel Spass beim neu erfinden des Rades.

viele Grüsse
Ralf


http://www.lar2.de/FC-Mitglied-Banner.jpg
Wenn ich in die Hölle komme, packt der Teufel seine Koffer. Very Happy
Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #113289 antworten auf 112934 ] Mon, 09 June 2008 10:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alex-HX
Beiträge: 3613
Registriert: January 2006
Ort: 32839 Steinheim
Guru
Hallo Ralf,
wenn du Zufrieden bist mit allem ist doch in ordnung.
Eine weiterfürung der Diskussion ist da eigentlich nicht Notwendig.
Ich habe meine Meinung dazu geäussert, wenn du damit Probleme hast dein Pech oder auch nicht.
Wenn die Motorhaube zu ist sieht mans eh nicht mehr.

Und zu Chris,

Ich hatte zwar noch keine Obd Fahrzeuge umgebaut aber wenns erforderlich ist habe ich auch zugang zu einem Abgastester / Software und Interface je nach Fahrzeug.
Bisher gab es nichts was ich nicht geschafft habe mit einem Auto.

Motorschäden wegen Gas kommen meistens erst nach 20 bis 100 Tkm durch Falsche einstellung der Gasanlage.
Da nimmt sich keine Haftpflich etwas an.

Wenns früher passiert muss der Motor schon merklich schlechter laufen und auch leistungsverluste haben.


Gruss
Alex



[Aktualisiert am: Mon, 09 June 2008 10:50]


Grand Initiale V6 mit KME Gasanlage
Suzuki Bandit 1250.
Tordai GBR. KFZ Meisterbetrieb in 32839 Steinheim.
Tel. 0162 737 55 36

Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #114228 antworten auf 112934 ] Wed, 18 June 2008 02:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
MetzgerS04 ist gerade offline MetzgerS04
Beiträge: 103
Registriert: September 2007
Ort: Mettmann
Alter Hase

Hi Lutz,

reihe mich auch mal hier ein obwohl ich noch nicht viel zum Thema beitragen kann.

Habe meinen Espi am Freitag dem 13.06.08 nach erfolgreichem, wenn auch lang andauerndem Umbau, abgeholt.
Verbaut wurde eine BRC Just.
Kostenpunkt 1850 ¤, inkl. aller Papiere, FlashLube (400ml Füllung),65 l Unterflurtank (bei Übergabe voll).
Bin bis jetzt 400km gefahren und Anlage läuft einwandfrei.
Allerdings stellen sich für mich als Gasneuling noch einige Fragen. Die werde ich wohl auch noch meinem Umrüster stellen, aber es wäre wohl doch gut schon mal ein paar Meinungen von erfahrenen Hasen zu bekommen, damit man beim Umrüster nicht ganz doof da steht.

Damit niemand auf die Idee kommt, HIER auf Deien Fragen zu antworten, habe ich sie gelöscht - Andreas aB

Esrtmal vielen Dank im voraus für zahlreiche Antworten, werde dafür aber einen eigenen Thread eröffnen der Beachtung finden sollte.

Wie am Anfang gesagt, Anlage ist noch zu neu um an der Abstimmung teil nehmen zu können.

MfG Ingolf

[Aktualisiert am: Wed, 18 June 2008 07:17] vom Moderator


Blau und Weiß ein Leben lang
Espace V6 Schalter
J638
Bj. 1996
Atlantic
Gasumbau 19.06.08 166tkm
BRC 54 mit FlashLube
Unterflurtank 65 l brutto
ab 21.11.2011
JK 2.0 T 06.2007 70000km
BRC SQ Gasanlage

Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #114911 antworten auf 112934 ] Tue, 24 June 2008 18:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Der Aviator
Beiträge: 1849
Registriert: May 2008
Ort: Alzenau i.UFr.
Espace-Verrückter
Nun,
mein Dank an alle, die sich bisher beteiligt haben!
Und die Aufforderung an alle anderen, die noch nicht zur Wahlurne gegangen sind, es noch zu tun!

Bisher kann ich vor allem zwei Trends ablesen:

Die mir oft vorausgesagte Häufung von Problemfällen bei den Flüssig-Phasen-Einspritzern bestätigt sich bisher nicht. (1 von 7 Stimmen mit leichten Problemen zu 2x leichte und 1x schwere Probleme bei 12 Stimmen insgesamt für alle anderen)
brav

...und der andere Trend:
Es haben einfach noch nicht genügend Leute diesen Thread entdeckt...
Laughing

Bin mal gespannt, ob das alles so bleibt!
Also los!
Ein kleiner Click für Dich, aber ein großer für die Statistik!
Abstimmung!
Oben!
erste Seite!
Hier!
Jetzt!

Wink
Ciao
Lutz


...der sich nicht kurz fassen kann:
Lutz!

...fährt:
die Díva: DE0T Monacoblau, Leder Sportblau, Automatic, JTG
den Schakal: MG Jackal in dezentem Schakal-Grau
den Iwan: АЗЛК Москвич-2140 c 1977
die Ladeflächenerweiterung: HP401
das Schneckenhäuschen: QEK325
Wink Nod Cool
Bilder in der Avantime-Gallery.org
Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #114919 antworten auf 114911 ] Tue, 24 June 2008 19:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kartakis ist gerade offline Kartakis
Beiträge: 154
Registriert: January 2006
Ort: 93426 Roding
Alter Hase
Moin Moin !

Wie kommt denn alle Welt immer nur auf diesen absurden Gedanken das LPI/JTG Anlagen so fehlerhaft bzw. unzuverlässig sein sollen ... grübel
Man sollte niemals von den gebeutelten LPGler in diversen Foren ausgehen denn diese bilden garantiert nicht den Durchschnitt aller Gaser sondern eben nur eine Handvoll und diese Jammern natürlich die Foren zu .Schon mal versucht eine verlässliche Zahl zu bekommen wieviel LPGler landrauf und landrunter unterwegens sind und keine bzw. minimale Probs haben ....?
Ich hab es schon ein paar mal geschrieben und sag es noch einmal - das beste was eine LPG Anlage plus Auto passieren kann ist ein Umrüster der sein Handwerk versteht ... und noch ein Hinweis an unsere Asphaltcowboys - Gasfahren ist eine alternative SPARMETHODE und KEINE RENNVARIANTE ... denkt mal darüber nach ... grübel

Tschau Kartakis


Renault Espace JK Bj.2002 2,0T Gasanlage Typ Vialle mit 60L Unterflurtank
Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #114921 antworten auf 112934 ] Tue, 24 June 2008 20:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Der Aviator
Beiträge: 1849
Registriert: May 2008
Ort: Alzenau i.UFr.
Espace-Verrückter
Kartakis schrieb

Wie kommt denn alle Welt immer nur auf diesen absurden Gedanken...



...sag ich doch!
Aber wie schon weiter vorne mal geschrieben: Diese Meinung wurde mir wiederholt von den Umrüstern "entgegengeschleudert"!

Und: Ja, der Umrüster IST wichtig dabei!

Ciao
Lutz


...der sich nicht kurz fassen kann:
Lutz!

...fährt:
die Díva: DE0T Monacoblau, Leder Sportblau, Automatic, JTG
den Schakal: MG Jackal in dezentem Schakal-Grau
den Iwan: АЗЛК Москвич-2140 c 1977
die Ladeflächenerweiterung: HP401
das Schneckenhäuschen: QEK325
Wink Nod Cool
Bilder in der Avantime-Gallery.org
Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #116437 antworten auf 112934 ] Fri, 11 July 2008 12:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jules Winfield ist gerade offline Jules Winfield
Beiträge: 38
Registriert: August 2007
Ort: Hamburg
Espace Freund
Soo, gehöre mit meinem Avantime jetzt auch zum erlesenen Club der Gaser. Abgestimmt wird wenn die ersten km geleistet sind, habe ihn erst heute wieder abgeholt.
Verbaut wurde eine KME bei AZR in Hamburg.
Erste Erfahrungen folgen, bisher alles tutti.


Fährst du rückwärts an den Baum, verkleinert sich dein Kofferraum.
Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #116707 antworten auf 112934 ] Sun, 13 July 2008 23:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Michi_J63JE ist gerade offline Michi_J63JE
Beiträge: 108
Registriert: January 2008
Ort: Süddeutschland
Alter Hase
Hallo zusammen,

schade, daß diese Abstimmung zum "Hakeln" mißbraucht wird Sad .
Auch wenn es teilweise "witzig" zum Lesen ist.

Meine Prins VSI läuft nach anfänglichen Schwierigkeiten inzwischen ganz gut. Sogar der Verbrauch passt jetzt Smile .

Viele Grüße
Michael


Espace J63 2,2l 1993 (inzwischen offiziell entsorgt)
Espace J63 2,2l 1994 (Autogas)
Espace JE 2,0l 16V 2002 (Autogas)
Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #116712 antworten auf 112934 ] Sun, 13 July 2008 23:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Michi_J63JE ist gerade offline Michi_J63JE
Beiträge: 108
Registriert: January 2008
Ort: Süddeutschland
Alter Hase
Noch ne Frage an den Initiator dieser Abstimmung,

ich würde gerne ein zweites Mal abstimmen für meinen J63 mit Zavoli Alisei. Wie geht das? grübel

Viele Grüße
Michael


Espace J63 2,2l 1993 (inzwischen offiziell entsorgt)
Espace J63 2,2l 1994 (Autogas)
Espace JE 2,0l 16V 2002 (Autogas)
Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #116722 antworten auf 116712 ] Mon, 14 July 2008 07:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15081
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Hallo Michael,

da müsstest Du einen zweiten User anlegen (was aber auch nicht Sinn der Sache ist). Jeder User kann nur einmal abstimmen.


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png


Möchtest Du etwas spannendes lesen, fesselnd bis zum Ende?
Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #116747 antworten auf 116712 ] Mon, 14 July 2008 14:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Der Aviator
Beiträge: 1849
Registriert: May 2008
Ort: Alzenau i.UFr.
Espace-Verrückter
Michi_J63JE schrieb

Noch ne Frage an den Initiator dieser Abstimmung,



Tja, Michael, der Initiator der Abstimmung hat da leider keinen Einfluss drauf! Gedanken hab ich mir da schon auch diesbezüglich gemacht, bin aber zu dem Schluss gekommen, daß die "Zweitanlage" eine Ausnahmesituation sei, und - um der Mitteilsamkeit willen - eher die problematischen Fälle eingetragen werden, wenn nur eine von beiden problemlos läuft. Aber Danke für Deine Stimme! Auch meine Ava' steht seit dem WE beim Umrüster - und ich hoffe sehr, daß ich den Jungs klar genug gemacht hab, daß es mir auch auf die Ästhetik des Einbaus ankommt! Leider haben die AISB-Jungs mir verweigert, den Tankstutzen unter den Tankdeckel zu verlegen, sonst hätte ich das Geschäft mit ihnen gemacht - und sie mit mir!

Mehr nach den ersten Tkm!

Ciao
Lutz

PS: weiter so, mehr Stimmen, mehr Know-How, mehr Erfahrungen!


...der sich nicht kurz fassen kann:
Lutz!

...fährt:
die Díva: DE0T Monacoblau, Leder Sportblau, Automatic, JTG
den Schakal: MG Jackal in dezentem Schakal-Grau
den Iwan: АЗЛК Москвич-2140 c 1977
die Ladeflächenerweiterung: HP401
das Schneckenhäuschen: QEK325
Wink Nod Cool
Bilder in der Avantime-Gallery.org
Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #116770 antworten auf 112934 ] Mon, 14 July 2008 19:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jules Winfield ist gerade offline Jules Winfield
Beiträge: 38
Registriert: August 2007
Ort: Hamburg
Espace Freund
Was ist denn die Begründung? Ich habe meinen kommentarlos unter die Originalklappe bekommen...


Fährst du rückwärts an den Baum, verkleinert sich dein Kofferraum.
Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #116772 antworten auf 116770 ] Mon, 14 July 2008 19:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Der Aviator
Beiträge: 1849
Registriert: May 2008
Ort: Alzenau i.UFr.
Espace-Verrückter
Jules Winfield schrieb am Mo, 14 Juli 2008 19:33

Was ist denn die Begründung? Ich habe meinen kommentarlos unter die Originalklappe bekommen...



Ja, bekomm ich jetzt auch. Aber die Holländer sagten mir:
"Geht nich wegen is' nich!"
Sie wollen's einfach nicht! Fast Kommentarlos. Nur daß sie "ordentlich arbeiten" wollen und Angst vor Rost und Regress deswegen hätten.
Und weil sie den Micro-Anschluss generell nicht verbauen, nur diesen großen! Und DER passt nun mal nich' drunter!
Aber ich hoff, daß sich meine Jungs jetzt richtig Mühe geben!

Ciao
Lutz


...der sich nicht kurz fassen kann:
Lutz!

...fährt:
die Díva: DE0T Monacoblau, Leder Sportblau, Automatic, JTG
den Schakal: MG Jackal in dezentem Schakal-Grau
den Iwan: АЗЛК Москвич-2140 c 1977
die Ladeflächenerweiterung: HP401
das Schneckenhäuschen: QEK325
Wink Nod Cool
Bilder in der Avantime-Gallery.org
Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #116803 antworten auf 112934 ] Mon, 14 July 2008 22:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jules Winfield ist gerade offline Jules Winfield
Beiträge: 38
Registriert: August 2007
Ort: Hamburg
Espace Freund
Ja ne, ist klar, Rost...

Wenn ich mich Recht entsinne ist da nichts was rosten kann...


Fährst du rückwärts an den Baum, verkleinert sich dein Kofferraum.
Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #132483 antworten auf 112934 ] Tue, 16 December 2008 23:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Der Aviator
Beiträge: 1849
Registriert: May 2008
Ort: Alzenau i.UFr.
Espace-Verrückter
...jetzt wollt ich an meiner eignen Abstimmung teilnehmen, und...
GEHT NICHT! grübel
Hm! Na gut. Dann eben nicht.

Wollte der Icom eine "2" geben, da sich die Probleme zwar nicht extrem häufen, es aber eben auch nicht ganz problemlos abging! Also: "2".

Ciao
Lutz


PS: Edith hat's nun noch mal probiert - und nun ging's?!?! grübel

[Aktualisiert am: Tue, 16 December 2008 23:49]


...der sich nicht kurz fassen kann:
Lutz!

...fährt:
die Díva: DE0T Monacoblau, Leder Sportblau, Automatic, JTG
den Schakal: MG Jackal in dezentem Schakal-Grau
den Iwan: АЗЛК Москвич-2140 c 1977
die Ladeflächenerweiterung: HP401
das Schneckenhäuschen: QEK325
Wink Nod Cool
Bilder in der Avantime-Gallery.org
Re: Abstimmung zu Autogasanlagen und Zufriedenheit [message #133512 antworten auf 112934 ] Wed, 31 December 2008 08:47 Zum vorherigen Beitrag gehen
Gast
Hallo,

wollte mich auch an der Abstimmung beiteiligen, geht leider nicht!

Ich habe in meinen 24V eine Land Renzo Omegas Anlage verbaut. Funktioniert seit dem Einbau (vor 36000Km) einwandfrei!!!

Bin sehr zufrieden!!!

Verbrauch liegt bei ca. 13,5 Liter

Hmm seltsam, jetzt ist es gegangen!!

Gruß Tom

[Aktualisiert am: Wed, 31 December 2008 08:49] vom Moderator

  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Steuerbefreiung für LPG nun doch bis 2022 !!!
Nächstes Thema:Infosammlung: Autogas-Umrüstlösungen J63 und JE mit V6 (12 Ventiler)
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Sun Jan 21 05:35:30 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01829 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software