Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Links - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Heutige Beiträge (AUS)  | Unbeantwortete Beiträge (AN)

Forum: J11 / J63
 Thema: Lenkradhöhenverstellung
Lenkradhöhenverstellung [message #88712] Tue, 06 November 2007 16:51
gunnar aus Hameln ist gerade offline gunnar aus Hameln
Beiträge: 37
Registriert: October 2007
Ort: 31787 Hameln
Espace Freund
Man ließt immer mal, das beim J638 das Lenkrad höhenverstellbar ist. Habe ich bei meinem noch nicht gefunden. Habe ich oder die anderen eine Sonderversion?
 Thema: Wechselschilder montieren, aber wie?
Wechselschilder montieren, aber wie? [message #87127] Fri, 26 October 2007 09:04
Matthias Steiner ist gerade offline Matthias Steiner
Beiträge: 46
Registriert: April 2006
Ort: Herisau / Schweiz
Espace Freund
Hallo zusammen,

da mein J638 sehr viel Benzin braucht habe ich mir nen 1.4L Clio zugelegt. Nun wollte ich gestern die Wechselschilder montieren. Dabei habe ich festgestellt dass der aktuelle Nummernhalter an meinem Espace angenietet ist. Also habe ich die Niete ausgebohrt. Nun brauche ich jedoch Schrauben und den Wechselschildhalter zu montieren. Was muss ich da nehmen? Aus welchem Material ist die Stossstange? Kann ich da von Bossard AG eine Slebstschneidende Schraube für thermoplaste nehmen?

Ein weiteres Problem habe ich noch vorne beim Clio, die Schrauben des Nummernhalter vorne drehen durch und lassen sich nicht lösen. Wie kann ich da den Nummernhalter resp. die schrauben entfernen?

Danke im voraus für Euren Bescheid.

Freundliche Grüsse
Matthias
 Thema: Wo finde ich den Farbcode?
Wo finde ich den Farbcode? [message #85046] Fri, 05 October 2007 20:02
Gast
Hing ursprünglich an einem JK-Farbcode-Beitrag - Andreas aB
Hey Leute,
ich suche für meinen J11 2. Phase in Hellblau die Farbnummern.
Wie bekommen ich die raus?Oder kann sie mir jemand nennen.
Und wie sehen die aus...

[Aktualisiert am: Sun, 07 October 2007 20:51] vom Moderator

 Thema: Welcher Winterreifen für J63 2.1l
Welcher Winterreifen für J63 2.1l [message #84108] Tue, 25 September 2007 20:50
Gast
Hallo Espace Freunde!

Hab mir einen Espace j63 gekauft und wollte mal fragen welcher Reifen ist besser.
Good Year UG 7 oder der Michelin A3 besser?

lg
Chesterfield

[Dreckfuhler im Betreff entsorgt - Uli]

[Aktualisiert am: Tue, 25 September 2007 20:52] vom Moderator

 Thema: Trotz Neu programierung erkennt er den Code nicht
icon5.gif  Trotz Neu programierung erkennt er den Code nicht [message #83772] Fri, 21 September 2007 23:01
sante-J7T ist gerade offline sante-J7T
Beiträge: 1
Registriert: September 2007
Ort: Winnenden
Einmalposter

Die Probleme haben vor knapp 2 Monaten im Urlaub angefangen. Der Ventilator hat angefangen nicht zu funktionieren. Gleichzeitig fiel die Zentralveriegelung aus. Nur über den Schalter an der Mittelkonsole war die Zentralveriegelung zu betätigen. Die Wegfahrsperre ließ sich nicht aktivieren.

Der Stecker des Ventilators wurde wegen Oxydation getauscht. Einige Tage danach war die Baterie entladen und die Wegfahrsperre aktiviert. Der Renault-Händler hat nach einigen Schwierigkeiten den Code programiert.

Jetzt ließ sich die WFS wieder nicht aktivieren. Und an der ZV hat sich auch nichts gebessert. Nun heißt es, die Codebox sei eventuell defekt.

Jetzt ist die Batterie aus eigenem Verschulden wieder leer (Radio laufen lassen... :heul: ) und der Renault-Händler kann den Code -auch manuel- nicht wieder programieren.

grübel Was kann ich jetzt machen???
Wo finde ich den Schaltplan für die WFS?
Beide Schlüssel haben Signal.

Gruß
Euer sante-J7T
 Thema: Neues Mindesthaltbarkeitsdatum für meinen J117
Neues Mindesthaltbarkeitsdatum für meinen J117 [message #82031] Tue, 04 September 2007 23:57
Dieter S. aus N. bei B. ist gerade offline Dieter S. aus N. bei B.
Beiträge: 135
Registriert: June 2006
Ort: Biblis
Alter Hase
Werte Mitstreiter,

nach diversen "Bastelarbeiten" (naja, Standard halt, Bremsschläuche, Spurstangenkopf re., Antriebswellenmanschetten, Querstabilisatorlagerung und weitere Feinheiten) an meinem J117 hat er jetzt neu TÜV. Was dabei erstaunlich ist: Ich war der Meinung, dass es ab 3 leichten Mängeln Stress gibt, sprich keine Plakette. Mir wurde mal erzählt: 3 leichte Mängel = 1 schwerer Mangel.
Mein TÜV-Bericht weist 6 leichte Mängel auf, aber mit Plakette Smile

Kann es sein, dass die Bestimmungen vom TÜV und der Konkurenz (da war ich) hier abweichen ? Aussage des Prüfers: Bei uns gibt es erst ab 7 leichten Mängeln ein Problem... Da war ich baff !

Gruß

Dieter
(dersichgeradeeinlochindenbauchfreutweilerfrischtüvhat)
 Thema: Dringend Automatikgetriebe
Dringend Automatikgetriebe [message #80862] Fri, 24 August 2007 20:06
Balu200000 ist gerade offline Balu200000
Beiträge: 36
Registriert: July 2006
Ort: Korschenbroich
Espace Freund
Hallo zusammen,
nach langen hin und her habe ich ein neues Automatikgetrieb für meinen J63.
Jetzt leuchtet die Warnlampe immer.
Mann hat mir gesagt das da wohl noch Sensoren sind???
Hat jemand erfahrung damit??
Wo sind die Sensoren und wieviele und kann ich die selber tauschen???
und wo bekomme ich die????

MFG
ein verzweifelter Balu200000
 Thema: tankentlüftung bis ende J117/Ph.I
tankentlüftung bis ende J117/Ph.I [message #77633] Sat, 21 July 2007 14:50
weissJ117 ist gerade offline weissJ117
Beiträge: 6885
Registriert: November 2005
Ort: Dornbirn
Guru
Moderator

hallo ihr urgesteinsfahrer Cool brav

hab für unsere baureihen 1984 - 1987 die tankbelüftung ausfindig gemacht.

dies belüftung wurde mit dem einbau des aktivkohlefilters überflüssig!!!

die sollte dann behandelt werden sobald beim öffnen des tankdeckels ein zischen hörbar wird...
hier das bild dazu:

index.php/fa/11171/0/

der schlauch kommt hinter dem dicken füllschlauch runter und geht wie auf dem bild ist um den schlauch rum und in den rahmen rein. das ist wirklich so! der schlauch passt da gerade noch so rein.

es nützt meistens nichts wenn man den schlauch alleine reinigt. man muss den hohlraum im rahmen auch ausspülen! bei mir reichte es mit dem wasserschlauch da rein zuspritzen.

euer werner aus dornbirn


espace "2000 TSE" phase I; baujahr: feb. 1987; febr. 2008: 330.000km; silber-metallise
04.01.2010: knappe 370.000km herzstillstand um 00:15 bei minus 9°C; 3-tage später: schnurrt mit "neuem" herz vom quadra mit 135.000km
ist am 1. september 2015 mit 450.000km in den ewigen ruhestand getreten und gegen einen kangoo bj. 2014 ersetzt worden.

http://www.schlosserei-weiss.at/
 Thema: Niveudämpfer(federung) hinten beim V6
Niveudämpfer(federung) hinten beim V6 [message #77311] Wed, 18 July 2007 14:12
supercharger ist gerade offline supercharger
Beiträge: 64
Registriert: January 2006
Ort: Berlin
Espace Freund
Hallo zusammen
hat von euch einer ne Ahnung wie das mit der Niveuregulierung beim Espi hi. funktioniert. Hab mir was (Luftstoßdämpfer) bei Ebay geschossen nur glaube ich das was fehlt und der Niveuregler( Bremskraftverteiler ) defekt ist.
Hilfreich wäre ne Explosionszeichnung oder ne genaue Beschreibung.
Danke euch schon mal.
Gruß Marcus
 Thema: Projekt "Verdunkelung"
Projekt "Verdunkelung" [message #76734] Thu, 12 July 2007 13:48
Hessi
Beiträge: 1045
Registriert: March 2007
Espace-Verrückter
Moin!

http://www.12move.de/home/bunker-bs/licht.gif

Nunja, wir wollen aber eher, dass kein Licht von aussen nach innen dringt, und nicht umgekehrt. :p

Hier das Set, nach welchem ich gefragt wurde:
http://hessburg.com/michael/jpserver/data/Espace.data/size_2/DSCF0029(1).JPG

Aber nun lasse ich ohne viel Worte einfach die Bilder sprechen:

http://hessburg.com/michael/jpserver/data/Espace.data/size_2/DSCF0020.JPG
http://hessburg.com/michael/jpserver/data/Espace.data/size_2/DSCF0022.JPG
http://hessburg.com/michael/jpserver/data/Espace.data/size_2/DSCF0023(1).JPG
http://hessburg.com/michael/jpserver/data/Espace.data/size_2/DSCF0024(1).JPG
http://hessburg.com/michael/jpserver/data/Espace.data/size_2/DSCF0025(1).JPG
http://hessburg.com/michael/jpserver/data/Espace.data/size_2/DSCF0026(1).JPG
http://hessburg.com/michael/jpserver/data/Espace.data/size_2/DSCF0030(1).JPG
http://hessburg.com/michael/jpserver/data/Espace.data/size_2/DSCF0027(1).JPG
http://hessburg.com/michael/jpserver/data/Espace.data/size_2/DSCF0032(1).JPG

Wer die Dinger nachbauen möchte (ist ja eigentlich "normaler" Verdunkelungstoff), dem kann ich gerne andere Details knipsen oder die Position der Saugnäpfe ausmessen.

Gruß
Michael
 Thema: Ölwannendichtung
Ölwannendichtung [message #76440] Tue, 10 July 2007 12:41
silverstar69 ist gerade offline silverstar69
Beiträge: 88
Registriert: February 2007
Ort: 72189 Vöhringen
Espace Freund

hallöchen!!!
wer kann mir helfen, suche eine abbildung der ölwannendichtung für meinen j637 2,2l benziner. habe von madcom eine geliefert bekommen, habe aber den verdacht das er mir die falsche geschickt hat, weil da nämlich was von nem 2,0l diesel steht. gibt es da irgendwo ne abbildung, wo man sehen kann obs es da unterschiede gibt, oder weiß jemand ob die identisch sind? will sie nicht auspacken, falls sie falsch ist.

grüßle Michi


12.01.2001-12.03.2010 <-- ESPACE J637 107 PS Bj.4/92 ca.362000km (atm bei 312000km)
Ford Mondeo 1,6l 90PS Bj.1/96 171500km
...Audi A6 Avant 2,6 Quattro ca.278000km Bj.4/95 150PS...BMW 520td Touring 270000km....
AUDI 100 2,8l Bj.05/92 226000km in Froschgrün
aktuell Audi A6 Avant, 2,8l 193PS 241000km

Meine Mottos:
-Leben und Leben lassen!!!
-Nur das Glück, das man anderen bereitet, führt zum eigenen Glück.
-Viele erkennen zu spät, dass man einige Stufen der Erfolgsleiter überspringen kann. Aber leider immer nur beim Hinuntersteigen.
 Thema: Die Wischerachse ist dicht
icon10.gif  Die Wischerachse ist dicht [message #74798] Tue, 26 June 2007 17:01
Espace 17 ist gerade offline Espace 17
Beiträge: 1217
Registriert: December 2005
Ort: Österreich
Espace-Verrückter
Hallo

Ich will ja meinen J63 so hinbekommen das er einiger massen den J115 das Wasser reichen kann Laughing

Dazu gehört es die Kinderkrankheiten(oder Todeskandiat Twisted Evil ) auszumerzen.

Wischerachse mittig mit Dauerelastikgummi umschmiert:
index.php/fa/10471/0/

Plastiabdeckung mit Silikon drauf(verzeiht mir das Grau)
Wir wenn es hart ist mit Teppichmesser abgeschnitten
index.php/fa/10472/0/

Fertisch, Rääägen kannste kommen Gröhler
index.php/fa/10473/0/

Ja laaaaaangsam werden die Teile zum zusammenbauen des J63E immer weniger .............folgt bald ist er fertig brav


Gruß Rudi der sich an die Bildformate brav gehalten hat *g*




www.platintuning.at + www.autoservicecenter.at
 Thema: Erfahrungen mit Klimamittel R413a als Ersatz zu R12
Erfahrungen mit Klimamittel R413a als Ersatz zu R12 [message #74747] Tue, 26 June 2007 09:24
Gast
Hallo Forum,
wollte jetzt ca. 4 Wochen nachdem ich meine Klimaanlage habe nachfüllen lassen , einfach mal meine Erfahrungen damit weitergeben.

Seit ca. 1 Jahr hat sich bei meinem 94er J637 2,2L 267.000km ,die Klimaanlage verabschiedet, kam nur noch warme Luft raus, also zum Boschdienst, der mir leider sagte , das die Anlage mit dem nicht mehr zugelassenen Kältemittel R12 befüllt sei. Das Nachfüllen sei damit eigentlich nicht mehr möglich, daher sollte ich die Anlage umrüsten lassen für ein anderes Kältemittel: Kosten ca. 300Euro , grr^^.

Also hab ich mich selber drum gekümmert,da alles drauf hindeutete das einfach kein Kältemittel mehr im Klimasystem war.

Der in Klimabetrieben ausgewiesene Ersatzstoff zu R12 heißt R413a,
habe damit die Anlage befüllen lassen, dauerte mit Evakuierung ca 45 Min kostete nur 70 Euro. Das Ergebnis : >>>>S U P E R >>>>>

Sie läuft wieder wie in alten Zeiten, innerhalb von 10 sek komt da wieder "kalter Wind" raus. Kann es von meiner Seite also jedem empfehlen die Anlage damit zu betreiben und zwar ohne jegliche Einschränkung, kein Umbau irgendwelcher Dichtungen oder Sonstiges.

Also " let the summmer come " in diesem Sinne viele Grüße

Michael aus Köln



 Thema: Mögliche Schwachstelle J635 Elektrik ->Kabelstrang
Mögliche Schwachstelle J635 Elektrik ->Kabelstrang [message #73370] Mon, 18 June 2007 20:17
Espace 17 ist gerade offline Espace 17
Beiträge: 1217
Registriert: December 2005
Ort: Österreich
Espace-Verrückter
Hallo

Nachdem schon bei mehr als einem J635 re unten bei der Batterie ein Kabelbrand war, schaute ich das bei meinem etwas genauer an und machte auch gleich für die J63 J8S Fahrer eine Technische Note Laughing


Blau umrandet ist die Stoßstangenschraube.
Vom Halteblech der Relaisebox der Klimakühler sind die Schrauben(die zwei rot eingekreisten) von Werk aus nur LOSE drinnen motz

Die habe ich vorsorglich hinten angeschweißt, ein Traum die Box abzumontieren, JETZT, vorher ein ALPTRAUM!

Die beiden Kablestänge(beide rot gemacht) sind (vorher)UNGEPANZERT und liegen neben der Stoßstangenschraubenkopf und dem scharfkantigen Halteblech.

Es ist eigentlich nur eine Frage der Zeit, was länger hält, die Kabelisolierung oder das Halteblecht etc.

Wenn es raucht ..........war die Iso die schwächere Gröhler

Also PANZERN panzern!!
index.php/fa/10209/0/



Gruß Rudi

Für meine J8S Fahrer, die mich ja mit meine Kühlerschlauchverlegung auch nicht im Stich lassen grübel

[Aktualisiert am: Mon, 18 June 2007 20:19]


www.platintuning.at + www.autoservicecenter.at
 Thema: Kupplungseinbau bei j63 4mal4
Kupplungseinbau bei j63 4mal4 [message #73221] Sun, 17 June 2007 22:03
Gast
Hallo
wer kann mir eine einbauanleitung für einen kupplungstausch bei meinem Espace j63 2,2 Ez 95 per mail zum ausdrucken zu schicken.
Desweiteren würde ich gerne wissen was ich alles dazu benötige,
dichtungen zubehör?
Habe ein kitt besorgt mit 3 teilen platte scheibe Lager,
was benötige ich noch dazu?
Im Voraus vielen dank und gute fahrt.
Gruss trucker
 Thema: Danke für eure Hilfe!!
Danke für eure Hilfe!! [message #70391] Tue, 29 May 2007 16:32
Dogsnyder ist gerade offline Dogsnyder
Beiträge: 18
Registriert: September 2006
Ort: Schiffdorf/Bremerhaven
Espace Freund
Hallo alle zusammen, wollte mich hier einmal bei allen bedanken die hier einem immer mit guten Ratschlägen zur seite Stehen!!! Habe aber beschlossen das ich mich von meinem Reanault schweren herzenz trennen werde da er mir aus Finanzieler sicht auf dauer zu Teuer wird.. Danke für eure Hilfe Immer

Mfg Helge


J637 BJ:03/92
 Thema: Kupplung J63 2,2
Kupplung J63 2,2 [message #70128] Sun, 27 May 2007 20:42
Garfield ist gerade offline Garfield
Beiträge: 3
Registriert: October 2006
Ort: Wartenberg
Grünschnabel
Hallo Espace-Freunde

Kann mir jemand von euch sagen, wie die Orginal-Teilenummer des
Kupplungs-Kit lautet?

Danke im voraus

M.f.G. Matthias
 Thema: Steuerbescheid! Minikat
Steuerbescheid! Minikat [message #69131] Sun, 20 May 2007 05:55
Manni ist gerade offline Manni
Beiträge: 278
Registriert: September 2006
Ort: Gladbeck
Alter Hase
Hallo!
Habe heute den Steuerbescheid für meinen J63 Baujahr 1992
bekommen!
Habe diesen von Oberland eingebaut!
Modell Typ HSN :
3004/3128
Espace / Espace 4x4 J63 328/329 2,2 79 J7T-V7
J7T-37 5H 03.91 - 10.96 2 bestellNr.122.350 50,5 mm
und diese wurde eingetragen und genehmigt!
die betriebserlaubnis
für den Motor Espace J63 (F691) Jun 93 J7T-V7 2165 79
ist auch so bei Oberland beschrieben!
Weil so viel nach dem Baujahr schauen und der Motor der bei
diesen Fahrzeugen oft verbaute J7T-V722 erst ab 06.93 genehmigt wird!
Der auf dem Amt sagte wichtig ist die F691 ABEgenehmigung!
aber egal jetzt ist es richtig Amtlich zahle nur noch knapp die hälft an Steuern!
Könnt ja nach fragen sende den zum einsehen und vergleich die ABE
Gruß Manni

 Thema: servo riemen gerisen Hilfe
servo riemen gerisen Hilfe [message #68084] Sat, 12 May 2007 11:37
Gast
Hallo ich brauche hilfe mein servo riemen ist gerisen und ich jetz wecheln kann mir da jemant ein rat geben ich fahre einen v6 bj 92 espace.
Mfg
niko
 Thema: Scheinwerferwechsel
Scheinwerferwechsel [message #67907] Thu, 10 May 2007 21:41
J637Franken ist gerade offline J637Franken
Beiträge: 5
Registriert: March 2007
Ort: in Unterfranken
Grünschnabel
Hallo zusammen,
habe an meinem Espace, Bj: 1996, J637, einen defekten linken Scheinwerfer, Fabr. Valeo. Über ein bekanntes Auktionshaus habe ich bei einem Teilehändler einen Schweinwerfer, Fabr. Dupo für meinen Fahrzeugtyp gekauft.
Beim Vergleich der beiden Scheinwerfer stellte ich fest, dass der Anschluss der Leuchtweitenregulierung beim Dupo anders ist wie beim Valeo. Hat jemand schon so ein Problem gehabt, bzw. kann mir jemand sagen was man beim Austausch machen könnte (Anschluss von Valeo auf Dupo umbauen oder nicht ?)
Für Hinweise oder Tips bedanke ich mich schon mal im voraus
und wünsche allzeit gute Fahrt.
Grüsse
Hans-Jürgen aus Franken

Titel korigiert von Schweinwerferwechsel nach Scheinwerferwechsel - Jay117

[Aktualisiert am: Thu, 10 May 2007 21:58] vom Moderator

 Thema: Umschreibungskosten!
Umschreibungskosten! [message #67204] Sat, 05 May 2007 05:44
Manni ist gerade offline Manni
Beiträge: 278
Registriert: September 2006
Ort: Gladbeck
Alter Hase
Hallo!
Nach Einbau des Minikat(Oberland)fallen diese Kosten in NRW Kreis Recklinghausen an!

Habe mein Espi Umschlüsseln lassen!J63 2,2 Baujahr 03.92
Habe einen neuen Brief bekommen und gleich die Grüne Plakette
mit gekauft hat alles zusammen 28,60 gekostet!
23,00¤ Brief;Fahrzeugschein und ausfüllen!
5,00¤ die grüne Plakette
60 cent die Amtssiegel für Brief und Fahrzeugschein!
warte jetzt auf den neuen Steuerbescheid!
Gruß Manni
 Thema: Massig Anfängerfragen, v.a. Lenkgetriebe J11/117 2.2 LPG
Massig Anfängerfragen, v.a. Lenkgetriebe J11/117 2.2 LPG [message #67118] Fri, 04 May 2007 00:16
Gast
Hallo!

Freue mich sehr, ein offensichtlich sehr kompetentes Forum gefunden zu haben, denn...

...eigentlich hat sich mein Neuerwerb (1989 Espace 2.2 LPG 3128/323) reichlich amortisiert, wenn er im verbleibenden TÜV-Jahr klaglos fährt, aber obwohl noch nicht angemeldet, und jetzt ein Stündchen hier gesöbert, hab' ich da schon mal ein paar Fragen:

- es gibt keine Möglichkeit, ihn auf Euro2 aufzurüsten/umzuschlüsseln - oder?

- es war wohl die Batterie draußen - Problem: Uhr zeigt zwar 18.88, aber wenn ich den Radiocode eingeben will, bleibt alles dunkel. Displayfehler? Radio wird auch nicht hell oder so, Sicherung ist ok.

- Schönes Foto von der BMW im Laderaum - welche Maße hat die Hecköffnung eigentlich genau und welche Länge bis zum Vordersitz? Meine FZR ist glaub' ich ein klein wenig zu hoch.

- Welchen Lochkreis haben die Felgen?

-Aber vor allem: Die Lenkung hat BEÄNGSTIGENDES SPIEL! Ein Bisschen Spiel kenne ich ja von meinem alten LT-WoMo aber > 45° ?? Außerdem lässt sich das Lenkrad auch vertikal bewegen - ohne dass ich eine Höhenverstellung sehe. Hab' ich das vielleicht bald in der Hand und fahre geradeaus?. Was tauschen, woher günstigen Ersatz - habe von einer Repaaturanleitung hier im Forum gelesen, sie aber nicht gefunden.



Besten Dank für Antworten / Links, auch wenn Ihr sie vll nicht zum ersten mal schreibt!


Viele Grüße!

titus
 Thema: J 11: Matra - Pferd - Motorhaubenlogo
J 11: Matra - Pferd - Motorhaubenlogo [message #67057] Thu, 03 May 2007 08:32
Helwig ist gerade offline Helwig
Beiträge: 340
Registriert: December 2005
Alter Hase
Moin,

index.php/fa/9209/0/

Dieses Logo ziert neben farblich darauf abgestimmten umlaufenden Zierstreifen meinen 87er J115. Kennt das jemand?

Gruß,
Helwig

  • Anhang: PICT0028.jpg
    (Größe: 100.55KB, 4762 mal heruntergeladen)

[Aktualisiert am: Thu, 03 May 2007 08:35]

 Thema: wieder lüfter defekt
wieder lüfter defekt [message #65559] Wed, 18 April 2007 09:22
Gast
hallo an alle,
habe wieder einen lüfter vorne festhängen am j63, gibt es keine anderen die man verbauen kann?
würde mich über antworten freuen.
danke im voraus
und schöne grüße von ralf
 Thema: licht probleme zündspanung weg
licht probleme zündspanung weg [message #65446] Mon, 16 April 2007 21:25
Gast
ja hallo habe den j63 nach kupplungsproblem und gebläse ausfall nun was neues ,bin heute fruch in die arbeit und wie jeden morgen kurz vorm tunel das licht angemacht und der gute espace macht nen hupfer ,spanungsapfall ganz kurz ist aber danach wieder normal gefahren mit licht , habe das immer wieder probiert immer dasselbe , in die arbeit batterie geprüft ist ok ,der meister hat gesagt oksidierte stellen an leitungen ,rotes plus kabel am kotflügelrechts mit der kommischen sicherung war oksidiert kleiner tip ,sauber gemacht fahrt wieder super danke an alle im forum ,habe das kupplungsproblem so gelöst, nur aus der halterung gelöst,und gebläse stufe 1-3 war weg listen klemmen an statt termoabschalter und einen 0,8 dracht alle stuffen da ,kann mann lesen oder da schlecht geschrieben rechtschreibfehler sorry sascha
 Thema: Zahnriemenposition
Zahnriemenposition [message #65361] Mon, 16 April 2007 09:24
walsertal ist gerade offline walsertal
Beiträge: 20
Registriert: November 2006
Ort: Wald am Arlberg
Espace Freund
Hallo liebe Espace Freunde,

ich habe leider wieder ein Problem mit meinem geliebten Espace J635 Diesel Bj.94 2,1 TD.
Und zwar habe ich nach meinem Zylinderkopfdichtunsschaden auch noch den Zahriemensatz gewechselt und bin mir nicht sicher ob die Position des 0-Punkt passt. Da man sehr schlecht an die Kurbelwellenfixierung dran kommt, möchte ich mit den Markierungen auf dem Zahnriemen auskommen.
Kann mir jemand an hand des Fotos sagen welche Markierung an dem Kurbelwellenzahnrad die Richtige ist. ( zwei Punkte, Strich od. das M)
Vielen Dank im voraus und schöne Grüße aus dem Klostertal

Ramon

Anbei habe ich versucht das Foto dranzuhägenindex.php/fa/8936/0/

  • Anhang: Espace1.jpg
    (Größe: 113.97KB, 188 mal heruntergeladen)

  • Anhang: Espace1.jpg
    (Größe: 113.97KB, 4762 mal heruntergeladen)


Espace J635 2,1TD Bj.94
405.000km und läuft, und läuft,....
 Thema: Handbremse mal anders
Handbremse mal anders [message #63981] Wed, 04 April 2007 20:04
Lautenquäler ist gerade offline Lautenquäler
Beiträge: 7267
Registriert: November 2005
Ort: Haiger (Hessen)
Guru
Moderator
Wetterorga
Hallo Leute
Manchmal kommt es leichter, und zweitens als man denkt.
Nachdem ich nur 3 Monate Angstkauernd in meinen Wagen gestiegen bin weil die HU Abgelaufen ist und mir graute die Handbremse zu reparieren (Nix ging mehr) habe ich mich heute angespornt von den schlimmsten Schauergeschichten ans Werk gemacht.
Schlieslich möchte ich nächste Woche wenn ich in Meckpomm bin zum Tüv.
Also kurzerhand die Handbremse gelöst hinten Rechts das Rad entfernt (Links ist seit zwei Jahren ein neuer Bremssattel dran) einmal den Hebel zurückgestellt (mit Pumpenzange) dann die Manschette des Handbremsmechanismus gelöst, etwas WD 40 rein den hebel mehrmals mit der Zange bewegt, Fett reingesprüht, Manschette drauf.
Nun ins Auto auf die Bremse gelatscht und mehrmals am Handbremseil gezogen:"funzt"
Der Bremshebel greift nach nem drittel des Weges, beide Räder Blockieren bei Fahrt Very Happy
Schwein gehabt, sage ich mal, vorher hatte ich noch schnell den Minikat eingebaut, Jepp und Sommerreifen habe ich auch wieder.
Der Urlaub kann kommen :urlaub:
Schön das auch mal ne schwere Arbeit schnell geht man merkt dem Wagen an das er besser gewartet wurde als der alte, schade das sich das nun ändert Twisted Evil

Gruß
Hartmut


Halbzeit!

...Wünsche immer einen Millimeter Ölschmutz unter den Fingernägeln!

...trinkt den Kaffee schwarz.
Matra Renault Espace J637 Bj91...LPG-Prins VSI im Teilselbstbau. 11,25L/100km, Nur Schweben ist schöner ...
Citroen BX 19 Top ...Fährst du noch oder schwebst du schon?
Citroen CX2000 Serie1 Bj 78 mit Eriba Troll Bj 71 ... eine Zeitreise!
Yamaha XS400 2A2 Bj 80... Alteisenhaufen mit Spaßfaktor.

 Thema: Wischintervallregler
Wischintervallregler [message #63342] Sat, 31 March 2007 18:14
Fugo ist gerade offline Fugo
Beiträge: 13
Registriert: March 2007
Ort: Liberec
Espace Freund
Ich habe im mein Espace Wischintervallregler mit nur eine intervall. Ich gesucht Wischintervallregler mit viele intervalle. An seite http://www.kadett.cz/technika/cyklovac.htm
ist Wischintervallregler original aus Skoda Felicia (Hersteller AEV). Diese regler habe memory function, und Zeit ist voll stellbar. Beschaltung ist identisch wie Renault, Preis 222CZK (ca 10Euro) ist.

Gruß Fugo


BMW 750iAL BiTurbo (Umbau) und R(aumschiff) Espace V6 Bj95 mit Graue Leder und LPG.
 Thema: J117 hat gestreikt :-(
J117 hat gestreikt :-( [message #62626] Mon, 26 March 2007 09:14
toto ist gerade offline toto
Beiträge: 55
Registriert: December 2005
Ort: nähe Giessen
Espace Freund
Aloa,

hatte ja lange Zeit nichts zu sagen da mein J117 zwar ein wenig inkontinent ist aber sonst gut läuft Very Happy. Gestern aber in Heidelberg Sad wollte die Karre nicht mehr anspringen! Die Zündung war komplett tot!. Der ADAC Mann hat auch erstmal gesucht und dann die Verkleidung des Zündschlosses abgebaut. Siehe da, das Plus Kabel war am Stecker komplett verschmort und kein Kontakt mehr vorhanden. Nachdem die Kabel verbunden waren fährt die Kiste wieder besser den je. Sogar der Drehzahlmesser spinnt nicht mehr wenn ich blinke...

LG

[Aktualisiert am: Mon, 26 March 2007 09:15]


J117, BJ´89, D3-Kat, AHK, LPG
 Thema: Pioneer Avic-X1
Pioneer Avic-X1 [message #57726] Mon, 19 February 2007 15:30
Gast
Hallo Leute

Ich habe vor in unserem J63 ein Pioneer Avic-X1 einzubauen. So optisch wird das in der Mittelkonsole sehr eng und wie übersichtlich das Display da noch ist, ist fraglich. Hat jemand von Euch da schon Erfahungen damit?

Danke für die Tips im Voraus.
 Thema: Beleuchtungswechsel Aschenbecher/Zigarettenanzünder anhand der Anleitung
Beleuchtungswechsel Aschenbecher/Zigarettenanzünder anhand der Anleitung [message #56754] Tue, 13 February 2007 15:59
Umsiedler0 ist gerade offline Umsiedler0
Beiträge: 43
Registriert: January 2007
Ort: Moringen, 37186
Espace Freund

Hallo,

habe heute meine erste technische Arbeit am Wagen vorgenommen Cool
mit ERFOLG dank Eurer (Thomas) Anleitung. Kann eigentlich alles soweit bestätigen. Auch dem Ausbau des unteren Einbauschachtes..denn auch bei mir fiel die kleine Lämpchen-Abdeckung in den schacht. gut das herausziehen des metalleinsatzes des Anzünders war nicht ganz so einfach wie beschrieben aber ein bißchen spuke und geduld und dann naja ging es doch..(mist diese leinken Hände)
das Abziehen und aufstecken des Steckers für die Beleuchtung des Anzünders läßt sich meineserachtens allerdings besser durch den unteren Schacht bewerkstelligen anstatt durch oben...es sei denn man hat kleine Finger/Hände. zu beachten wäre auch das man die Metallklappe auch erst vor dem wiedereinsetzen des unteren Schachtes vornimmt weil man da von hinten noch drücken kann.

Also nochmal danke für die Anleitung!!!!

Und das Licht brennt wieder im dunkeln und die ganze Asche kann in den Ascher fliegen und nicht wie sonst auf den guten Teppichboden Smile)

Gruß sven


J63/7; 177.000 km; Bj. 6/93; 6 Sitze und jetzt sind alle auch belegt Smile , Sprit-Verbrauch: sind jetzt schonmal runter auf knappe 11 l Smile)
 Thema: Fensterheberseil beim J63 repariert
Fensterheberseil beim J63 repariert [message #56285] Sat, 10 February 2007 21:04
Espace 17 ist gerade offline Espace 17
Beiträge: 1217
Registriert: December 2005
Ort: Österreich
Espace-Verrückter
Hallo

Nachdem mein gekaufter J63E, ALLE Mucken gehabt hat, was es nur beim J63 gibt, war auch auf der Fahrerseite das Fensterheberseil gerissen.

Macht nix dachte ich mir neue Seile(Stück 2.-) gekauft und eingepasst.
Einen Fehler hatte ich gemacht.

Die Nippel im Antrieb zurechtgeschliffen und die Anderen Nippel im Schlitten gelötet.

Das hielt nur für 3x..........

Dann habe ich die größten verfügbaren Nippel im Schlitten(hinten aber etwas abgeschliffen + Beilagscheibe) reingegeben und im Antrieb habe ich von einer Lusterklemme die genommen.(siehe Bild)
Zum Schluß noch verlötet, das es doch länger hält bzw. nicht druchzieht.
Das sind aber Nirostaseile die lassen sich nicht bis gar nicht löten motz

index.php/fa/7378/0/


Das wird hoffentlich halten brav


Gruß Rudi


www.platintuning.at + www.autoservicecenter.at
 Thema: Re: Kaltstartbeschleuniger Kontrolle / Einstellen
Re: Kaltstartbeschleuniger Kontrolle / Einstellen [message #55360] Sat, 03 February 2007 23:08
Flemming_J11 ist gerade offline Flemming_J11
Beiträge: 2
Registriert: February 2007
Ort: Aachen
Grünschnabel
Hi

ich kann mich immer noch nicht von meinem 87'er J115 trennen. Irgenwie sind die Defekte immer zu geringfügig als dass ich deshalb mir was neues zulege. Nachdem ich heute nach ca. 320tkm das übliche Boschproblem an der Verstellwelle der ESP behoben habe, fließt auch nicht mehr lieterweise Diesel ins Batteriefach ;-// Mit vier heilen Glühkerzen springt er auch wieder bei Frost an (was war das eigentlich noch mal?). Nun gut, beim ersten Versuch hatte ich die passende Position des Verstellhebels auf der Verstellwelle getroffen, aber mir kam der Leerlauf doch recht hoch vor. Ein Blick auf die ESP zeigte mir, dass der Verstellhebel trotz warmer Maschine nicht an die Leerlauf-Einstellschraub kommt sondern immer noch vom diesem 'Zugpin' des KSB gehalten wird. Einen nennenswerten Verstellweg konnte ich auch nach Erkalten des Motors nicht feststellen.

So, nachdem ich nach studenlangem Suche immer noch nix gefunden habe, nun die eigentlichen Fragen:
1. Wie groß ist der Verstellweg des KSB (Von 10° auf Betriebstemp.), verschleißen die Wachslelemente?
2. Wie wird der bei diesem Typ EPS eingestellt (Verbaut ist eine R153 wie die saubere neue in http://www.espace-freunde.net/for/index.php/mv/msg/5825/0/20 / )
3. Wofür hat der Haltemechanismus zwei Klemmungen? Eine Mutter (auf dem Bild direkt unter dem gelb verschlossenen Dieselzulauf) und eine kleine Schlitzschraube (direkt links neben dem weißen Gelenk des KSB Hebelei).

Wer kann helfen?

ZHX
Flemming

habs zusammengefügt, weissJ117 brav

[Aktualisiert am: Sun, 04 February 2007 09:18] vom Moderator

 Thema: Notprogramm Automatikgetriebe?
icon9.gif  Notprogramm Automatikgetriebe? [message #54242] Thu, 25 January 2007 21:24
smartman ist gerade offline smartman
Beiträge: 14
Registriert: March 2006
Ort: Südsauerland (Drolshagen)
Espace Freund
Hallo Gemeinde,

seit einigen Tagen läuft mein J638 (v6) scheinbar in einem Notprogramm grübel . Das Fahrzeug beschleunigt nicht mehr :heul: und "pfeift" bei Geschwindigkeiten jenseits der 60km/h-Marke. Die C/S-Taste hat keine Funktion. Ölstand ist OK, es leuchtet keine Warnlampe (ist aber auch nicht auszuschließen, das diese defekt ist).. Was kann ich tun? Kann ich mein Getriebe resetten?

Hilfe, hilfe...

Gruß,

smartman Cool


...das Leben ist zu kurz für langweilige Autos...
 Thema: Pioneer Autoradios
icon4.gif  Pioneer Autoradios [message #54098] Thu, 25 January 2007 01:24
IIIKlausIII ist gerade offline IIIKlausIII
Beiträge: 215
Registriert: October 2006
Ort: Ratingen
Alter Hase
Hallo Espacefreunde,
ich habe durch Zufall die Möglichkeit erhalten, an Schaltpläne und Informationen zu Pioneer Anlagen zu kommen und würde diese gerne an euch weitergeben.

Daher die Frage: welche Anlagen wurden im Espace verbaut und welche davon sind von Interesse?

Bitte teilt mir Eure Wünsche mit und ich sehe zu, was ich bekommen kann.

Grüße
Klaus


J637,05/95,Elysee,7,6l/100km!!!vorher: J637,12/94,Limited, F-Kart100, Goggoroller 200,
J117,04/91. Automatik + Hochdach + hdraulische Rollstuhlhebeanlage + Handsteuerung Gas+Bremse...
 Thema: Klimaanlagen Ausbau J638
Klimaanlagen Ausbau J638 [message #53925] Wed, 24 January 2007 09:49
Papa`s Pampersschaukel ist gerade offline Papa`s Pampersschaukel
Beiträge: 204
Registriert: June 2006
Ort: Schlüchtern/Hessen
Alter Hase

Hallo Gemeinde,

Da maine Klimaanlage Definitiv Kaputt ist möchte ich sie ausbauen.

Das mit dem Kühler weiss ich ja wie es geht, aber was gehört den noch so alles dazu was ich rausschmeissen kann ?

Den Kompressor wo der Riemen drüber geht kann man den einfach so ausbauen und wie ist das den mit dem Riemen der an die Servo Pumpe geht irgendwie muss man den ja wieder draufmachen, der geht vom Motor zum Klimakompressor und dan geht ein einzelner Riemen vom Kompressor zur Servo Pumpe, aber versetzt.

Gebt mir Bitte ein Paar Tip`s !!!

Gruß Hartmut

P.S. Das Rechte Bild

  • Anhang: Motor Z7W.pdf
    (Größe: 28.27KB, 221 mal heruntergeladen)

 Thema: J63 Kühlventilatoren - Funktion beschreibung mit und ohne Klimaanlage
J63 Kühlventilatoren - Funktion beschreibung mit und ohne Klimaanlage [message #22340] Sat, 03 June 2006 08:40
Espace Fan ist gerade offline Espace Fan
Beiträge: 2173
Registriert: December 2005
Ort: 35216 Biedenkopf
Guru
Espace-Freund des Jahres 2004
Moderator
Hallo Zusammen,
es ist wieder so weit.
Wie in jeden Sommeranfang geht hier die Post ab Razz
Ventilatoren laufen nicht, Motor ist überhitz ... hilfe und so weiter.

Ich sage es immer wieder .... J63 Ventilatoren-Schaltung ist kinderleicht.
Erklärungen und Schaltpläne sind hier in Forum.
Es sind nur ein paar schwachstellen was man schon in Frühjahr kontrollieren muss.
Dazu später ein paar Sätze Smile

Erst ein mal kommen die Schaltpläne. Ich habe versucht sie für jeden verständlich zumachen.
Bunt bemallt und Schaltwege markiert.

Es gibt verschiedene Modelle,, unterschiedliche Schalttemperaturen und auch unterschiedliche Schaltsystemen.
Bis auf den J637 ohne Klima und/oder ohne ABS ( einige haben ABS aber keine Klima oder umgekehrt ! )
alle schaltkreise sind fast identisch.
J638 mit Automatikgetriebe unterscheidet sich mit Dioden bestückte Relais aber funktion bleibt gleich.
Also vorsicht wenn Ihr Relais ersetzen müssen.

Schaltplan J637 ohne Klimaanlage und ohne ABS :
http://www.espace-freunde.de/users/mustafa/bilder-datenbank/ j63/motor/venti-637-ohne-klima.jpg

Allgemeine Schaltplan für alle anderen Modelle mit oder ohne Klima
Schaltkreis Stufe 1 :
http://www.espace-freunde.de/users/mustafa/bilder-datenbank/ j63/motor/venti-1.jpg

Schaltkreis Stufe 2 :
http://www.espace-freunde.de/users/mustafa/bilder-datenbank/ j63/motor/venti-2.jpg

Alle 3 Schaltpläne könnt Ihr jeder Zeit unter Bilderdatenbank der Espace-Freunde finden :
http://www.espace-freunde.de/users/mustafa/bilder-datenbank/ j63/motor/motor-j63.htm

So jetz kommen die Schwachstellen der J63 Kühlventilatoren.

Ich bin ein Kurzstrecken-Schnell-fahrer ( kein Stau und kein Stadt ) und somit bleiben die Ventilatoren im Winter aus.
Somit ein festfressen ( Dank Streusalz ! ) der Ventilatormotoren vorprogrammiert.
Abhilfe :
entweder im Winter gelegentlich im stand laufen lassen und mit z.B. WD-40 einsprühen bis die Ventilatoren anspringen.
Wenn sie aber doch festsitzen dann Stecker abziehen,
mit WD-40 einsprühen und per hand drehen und hoffen es würde helfen oder
nächste Schrottplatz besuchen ein ähnliches aus eins Renault Modellen besorgen.

Steckverbindungen der Ventilatoren sind unsere Hauptschwachstelle !
Sie befinden sich gleich ganz vorn und ganze Jahr über unterschiedliche Witterungen ausgesetz.
Regen, Schnee, Eis, Salz, Staub, Abgase ......
Abhilfe :
Stecker auseinanderziehen, mit ein Schleifpapier Kontakte reinigen, etwas Kontaktspray drauf und wieder zusammenstecken.
Oder Dauerlösung .... Stecker entfernen und die Verbindungen mit Schrumpfschläuche dauerhaft schützen.

Thermoschalter ist eigentlich kein empfindliches Bauteil aber
auch der jüngste J63 schon 10 jahre alt ist sollten wir dämnächst nicht vergessen.
Funktion der Thermoschalter ist sehr einfach.
Sie ist mit Dauerstrom versehen. Das Strom komtt über den Sicherungsplatine in Handschuhfach und mit 20 A abgesichert.

Je nach J63 Modell und Ausstatungsvariante gibts auch unterschiedliche Thermoschalter.
...und zwar Einschalttemperatur und 1 oder 2 stufen Schaltung.
Ob es 1 oder 2 Stufen schalten kann läss sich schnell feststellen.

http://www.espace-freunde.de/users/mustafa/bilder-datenbank/j63/motor/j637thermoschalter-ohne-klima.jpg

Siehe Bild oben. 2 Kabel-thermoschalter spricht für 1-Stufen Schaltung.
Wenn Ihr 3 Kabel am Thermoschalter vorfindet dann spricht das für 2 stufen schaltung der Thermoschalter.

Eins diese Kabeln ist immer mit Dauerstrom versehen.
Ab 88, 92, 95, 96 oder 100°C ( je nach Modell und Ausstatung ) wird der Strom weiter gegeben und dazu gehörige Relais wird aktiviert.
Aktivierte Relais schaltet wieder ein andere Dauerstromverbindung frei und die Ventilatoren drehen sich.

Gruß
Mustafa





http://www.mbarak.de/1-11.jpg http://www.mbarak.de/t.gif
Forum: JE
 Thema: DachTräger
DachTräger [message #402844] Wed, 17 January 2018 19:36
Gast
Hallo, hab einen Je ohne Dachschienen und Träger gekauft, und möchte mir nun aber das TrägerSystem von einem anderen umbauen, jetzt meine Frage, muß das in die Papiere eingetragen werden, oder ist das nicht nötig, da es ja original teile sind?
 Thema: Handyhalterung im JE
Handyhalterung im JE [message #402082] Fri, 05 January 2018 22:12
jackieoliver ist gerade offline jackieoliver
Beiträge: 616
Registriert: April 2012
Ort: 31683 Obernkirchen
Espace-Verrückter
Hallo Leute,
ich hatte ja neulich hier im Forum mal angefragt
http:/http://www.espace-freunde.net/forum/index.php/t/56937/

wegen einer Halterung für ein Tablet. Ich bin nun zu dem Schluß gekommen das ich kein Tablet benötige sondern einfach das +Modell eines Iphones nutze.

Also habe ich mich auf die Suche gemacht und etwas gefunden was man dahinbauen kann (was ich nach wie vor nicht sonderlich schick finde) aber dennoch im erträglichen Rahmen liegt.
Ich habe die Klammer mit 2 Stück Schrauben 4x15mm angeschraubt und von unten mit Stopmutter gesichert ohne den Deckel der Ablage komplett durchzubohren.
Wenn jetzt das Iphone quer als Navi oder als Musikplayer genutzt wird dann verdeckt es die Armaturenanzeigen nicht mehr und ich bin mit der Lösung im großen und ganzen zufrieden.
Ihr könnt ja mal schreiben was Ihr dazu denkt.....

Als nächstes werde ich noch dort, wo der Schalter für die Heckscheibenheizung sitzt einen Anschluss setzen damit das Ladekabel nicht von unten an das Gerät geführt werden muss sondern einfach auf der Armatur liegt ohne zu stören.

Gruß Bernd

index.php/fa/70340/0/
index.php/fa/70341/0/
index.php/fa/70342/0/
index.php/fa/70343/0/

Zeilenumbrüche eingefügt - Andreas aB

[Aktualisiert am: Sat, 06 January 2018 11:32] vom Moderator


Espace JE - Bj 1/2002 - 2Liter 16v in grau(3128 - 343)
Espace JE - Bj 1/2001 - 2Liter 16v in silber (3128 - 339)

If they played Skullkrusher at church Id be there every sunday front row
 Thema: Renault Espace 3 Kabelbaum zur Lichtmaschiene
Renault Espace 3 Kabelbaum zur Lichtmaschiene [message #400118] Tue, 28 November 2017 19:43
Gast
Hallo

Ich habe bei mein Renault Espace 3 den Motor gewechselt jetzt habe ich da noch ein klein runden Stecker übrieg der zur Lichtmaschiene geht , weiß aber nicht wo ich den zuordnen soll .. Kann mir bitte jemand helfen ? Und mir dann sagen was der für eine bedeutung hat sitzt in der höhe vom ÖL Filter ... Mfg Karl-Heinz

 Thema: pickerlfertig
pickerlfertig [message #398363] Sat, 28 October 2017 17:59
bani ist gerade offline bani
Beiträge: 211
Registriert: October 2015
Alter Hase
hallo,

so, heute wurde der treue fürs pickerl fertiggemacht, also das abgearbeitet was im JE thread steht, für das alles hab ich 150 bezahlt obwohl es ordentlich gefuxt hat. mein mechaniker ist ein sehr ruhiger typ der alles kann, aber heute hab ich ihn das erstemal gar garstige worte ausstossen hören Very Happy

alles zusammen dauerte 5,5 std.

http://www.espace-freunde.net/forum/index.php/t/56828/


salve, bani

grand espace 2,2 dci bj. 10. 2000 273273 km
renault scenic bj. 1999 254.000 km
vespa 50s / 133 cm³ bj 1967
vespa p200e bj. 1979
piaggio x9 250 sofaroller mit honda motor bj. 2000
 Thema: pickerl
pickerl [message #397853] Tue, 17 October 2017 20:58
bani ist gerade offline bani
Beiträge: 211
Registriert: October 2015
Alter Hase
hallo,

heute ums pickerl gewesen, alsda zu erledigen wäre.
federn vorne, 1 gebrochen, bremszylinder überholsatz für die rechte, links wurde schon überholt, radlager re hi, drehmomentstütze hinten, achsmanschetten, bremsbeläge prophylaktisch.

preise:

federn beide 69,20
bremsüberhol 28.-
radlager 158.-
manschetten 16.-
bremsbeläge 27,72
drehmomentst.41,90
-------
340,82, ist doch kein schlechter preis, mein mechaniker ist nicht teuer und dann sollte wieder 1 jahr ruhe sein.

übrigends, abgaswert ist in der nähe von einem partikelfilter sagte der prüfer.


salve, bani

grand espace 2,2 dci bj. 10. 2000 273273 km
renault scenic bj. 1999 254.000 km
vespa 50s / 133 cm³ bj 1967
vespa p200e bj. 1979
piaggio x9 250 sofaroller mit honda motor bj. 2000
 Thema: Ruckeln und Quietschgeräusche vom Riementrieb
Ruckeln und Quietschgeräusche vom Riementrieb [message #395943] Tue, 12 September 2017 09:51
kryo123 ist gerade offline kryo123
Beiträge: 114
Registriert: September 2008
Ort: France
Alter Hase
Hallo zusammen,

da ich beim Starten bei Kälte brutale Quietschgräusche hatte und ab und zu beim Anfahren so einen Ruckler, als wenn die Zündung ausgeht, hatte ich die Sevopumpe in Verdacht. Habe Servopumpe, Lager Riemenrad des Klimakompressors, Riemenrollen (mit GM Teilenummer sind sie günstiger, sind beide gleich nur die am Spanner habe ich an einer Seite etwas abgedreht, sonst schleift sie am Spannarm), Vorförderpumpe und Dieselfilter, Rillenriemen, am Ende Stecker vom Kurbelwellensensor getauscht. Keine Besserung. Die neuen EPDM Rillenriemen werden nicht mehr rissig, sie nutzen sich ab und fangen unter Last an zu quietschen. Sehen auch nach 100.00km noch top aus, nur die Rillen sind dann spitz.
Wirkliche Ursache war die Freilaufriemenscheibe die ich mit einer neuen Lima vor 70.000km verbaut hatte. Beim Testen tat sie was sie soll, in einer Richtung mitnehmen und in der anderen freilaufen. In den meisten Fehlerfällen blockiert sie in beide Richtungen und der Riemen schlägt wieder. Diese Riemenscheibe hat langsam angefangen unter Last durchzurutschen. Zum Anfang, wenn das Auto länger stand und die Lima mehr Strom lieferte und später ist sogar das Batteriesymbol im Display gekommen. Wenn man dann Gas gegeben hatte, hörte man es richtig klacken und die Lima lief wieder. Es hätte auch der Regler sein können, der nur ab und zu die Lima einschaltet, aber da ich noch einen Freilauf hatte, habe ich erstmal den verbaut. Und nun ist wieder alles ok Very Happy
index.php/fa/69601/0/
Der Wechsel ging ohne Ausbau der Lima von oben. Den Torx habe ich abgeflext und eine 12er Mutter angeschweisst. Mit Klebeband an den Keilriemenschlüssel fixiert, lässt sich der Freilauf lösen.
Der 32er Vielzahn von Hazet hat 17er Sechskant, der Noname 22er.

Ist für den JE vielleicht nicht so interressant, da er Original keinen Freilauf verbaut hatte. Mich hatte aber das Flattern des Spannarmes im Leerlauf gestört, weil ich auf Dauer einen Bruch der Feder befürchtete. Alle neuen Diesel und jetzt sogar einige Benziner haben einen Freilauf.


Viele Schraubergrüße
Stephane


JE 2.2dCi Privilège 2002
 Thema: Warnlampe STOP
Warnlampe STOP [message #394290] Tue, 15 August 2017 19:57
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 1032
Registriert: August 2013
Ort: Schongau
Espace-Verrückter
Hallo

seit dem 27.2. habe ich immer wieder mal das Problem, dass während der Fahrt ein aufdringlicher Piepser kommt, gefolgt mit dem roten STOP, das so lange besteht, bis die Zündung wieder ausgeschaltet wird. Meistens zumindest

Angefangen hat eigentlich alles so

yew5 schrieb am Mon, 27 February 2017 21:00


da ich letzte Woche in der Nacht während der Heimfahrt von der Arbeit erst ein Piepsen hörte und dann das rote "STOP" aufgeleuchtet hat, bin ich vorerst langsam auf der Autobahn weiter gefahren. Meine Ausfahrt war ein paar Kilometer weiter.

Ich hatte nur das "STOP", aber sonst keine weitere Anzeige.

Motor lief weiterhin ruhig, Kühlwassertemperatur und Spannung LiMa war auch ok und sonst nichts auffälliges.

Am nächsten Parkplatz dann die Haube auf. Riemen war ok und sonst fand ich nichts.

Dann während der Weiterfahrt blinke ein paar mal ABS, bzw. Bremsen auf.
Auch beim Bremsen merkte ich keine Auffälligkeiten.

Beim nächsten Halt hab ich dann noch den Bremsflüssigkeitsbehälter angeschaut. Füllstand ok, dann den Stecker abgezogen und wieder angesteckt.

Anschließend war der Fehler weg, aber was wirklich die Ursache sein sollte, würde ich ja mit Clip vielleicht auslesen können.

Tatsächlich war auch einige Fehler hinterlegt, als ich am nächsten Tag mit Clip ausgelesen habe, aber leider hat der Druck nicht funktioniert, was ich aber erst später gemerkt habe, sonst hätte ich mir die Fehler aufgeschrieben.



Hab ich zwar hier auch schon angeschrieben, aber mit anderem Titel und aus anderem Grund
link entfernt, da interner Bereich


Dann war wieder ein paar Monate Ruhe, bis es wieder los ging.
Anfangs nur, wenn es stark regnete. Später dann auch bei strahlendem Sonnenschein.
Einmal sogar zeitgleich mit der Betätigung der Wischanlage.

Gelegentlich kam nun auch das Symbol für die Bremse. Nun war das Symbol deutlich zu sehen und flackerte nicht so wie das erste mal. Da bin ich ja fälschlicherweise vom ABS ausgegangen.

Sind ja hier um Forum zum STOP einige Beiträge, die aber teilweise nicht ganz korrekt sind.

Nach langem Probieren und Suchen bin ich nun dazu gekommen, dass ich folgende Sachen grundsätzlich ausschließen kann:
• Handbremse, oder defektem Schalter - denn dann kommt zwar das Symbol, aber es darf kein STOP erscheinen
• Verschleißanzeige oder das Kabel, das bei mir auch angescheuert war. Wenn der Verschleißkontakt anspricht, müsste aber zum Bremssymbol zusätzlich SERVICE kommen und kein STOP

bleibt also "vorerst" nur noch der Bremsflüssigkeitsbehälter.
Zum "vorerst" komm ich noch später

Der ist fast ganz voll. Knapp 0,5 cm unterhalb der oberen Markierung.
Wenn der Behälter voll ist, ist der Schwimmer oben und der Durchgang für die Kabel wird unterbrochen. Genauso, wenn ich den Stecker abziehe.

Behälter leer .... Schwimmer unten .... Durchgang vorhanden ..... dann kommt sofort die Anzeige STOP

Schwimmer ausgebaut, gereinigt und abgeblasen. Schwimmer geht leicht und hängt auch nicht.

Das Problem tritt ja nicht bei Kurvenfahrt auf, sondern auf gerader Strecke (Autobahn) mit gemäßigtem Tempo.

Inzwischen hab ich grundsätzlich mein Messgerät mit dabei und hab den Fehler letzte Woche doch tatsächlich VOR Antritt der Fahrt ausmessen können.

Gleich beim Einschalten der Zündung kam der Piepser und STOP. Das Auto war aber über 8 Stunden nicht bewegt worden .... stand auf dem Firmenparkplatz.

Der Schwimmer zeigt mir doch tatsächlich einen Durchgang an (ca 750 Ohm). Füllstand hat sich seit Februar nicht verändert.
Hab dann den Stecker ausgesteckt und wollte am nächsten Tag zu Hause nochmals messen. Da war wieder alles ok - kein durch Durchgang.

Hab mir jetzt einen neuen Deckel für den Bremsflüssigkeitsbehälter besorgt.

Was ich aber nicht verstehe, warum der Schwimmer zwischendurch verrückt spielt.
Zum Zerlegen hab ich noch keine Zeit gehabt.


ach ja .... zum "vorerst"
Hier habe ich einem defekten Schwimmer, der tatsächlich einen Durchgang anzeigte, den ich messen konnte.

Grundsätzlich wäre aber auch ein Defekt an der Elektronik möglich ..... ich meine ein Defekt oder Fehlfunktion in Display.

Wäre ja nicht das erste 2K-Problem


Gruß Rainer



[Aktualisiert am: Tue, 15 August 2017 20:03]


Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 400.444 km (04/2017)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
 Thema: neue batterie günstig
neue batterie günstig [message #393852] Tue, 08 August 2017 20:50
bani ist gerade offline bani
Beiträge: 211
Registriert: October 2015
Alter Hase
hallo

ich war auch beim hitzesterben der batterien dabei, im herbst hätte ich sie so und so ersetzt.

hab beim teiledealer meines geringsten misstrauens angerufen und trotz meiner prozente hätte sie ¤ 160.- gekostet.

lange rede kürzerer sinn, hab jetzt ¤ 83,20 inkl versand innerhalb österreich bezahlt, 2 jahre garantie sind auch dabei.

und das hier https://www.autobatterienbilliger.at/


wenn der link nicht gewünscht sein sollte bitte entfernen Wink

[Aktualisiert am: Tue, 08 August 2017 20:51]


salve, bani

grand espace 2,2 dci bj. 10. 2000 273273 km
renault scenic bj. 1999 254.000 km
vespa 50s / 133 cm³ bj 1967
vespa p200e bj. 1979
piaggio x9 250 sofaroller mit honda motor bj. 2000
 Thema: Werbung in eigener Sache: Das Espace Jahrestreffen!!!
Werbung in eigener Sache: Das Espace Jahrestreffen!!! [message #393689] Sun, 06 August 2017 12:56
Patchworker Alex ist gerade offline Patchworker Alex
Beiträge: 4689
Registriert: March 2008
Ort: 41748 Viersen
Guru
Hallo Espace bzw. Renault Fahrer

Das Jahrestreffen von 01. - 03.09.2017 in Naumburg steht vor der Tür.

Es wäre Klasse wenn sich noch einige Renault Fahrer dazu gesellen!!!
Wir freuen uns immer wieder auf neue "Gesichter"

Weitere Infos zum Jahres Treffen in Naumburg (Hessen) findet ihr HIER

LG
Alex

[Aktualisiert am: Sun, 06 August 2017 13:00]


Unser Gefährt:
J63 Baujahr 93, 2,2l, alle 4 Türen mit E-Fensterheber ab Werk.

Seine letzte fahrt am 10.04.2017

Mein neuer GJE Blau "The Race" Baujahr 2001 2l 16V mit Automatik
 Thema: Drezahlmesser war doch wohl nur Scheintod
Drezahlmesser war doch wohl nur Scheintod [message #393602] Fri, 04 August 2017 19:49
jolina2500 ist gerade offline jolina2500
Beiträge: 1909
Registriert: September 2010
Ort: Mönchengladbach
Espace-Verrückter
Hallo zusammen,

Vor ca. 4 Wochen hat mein Drezahlmesser nur noch so einen leuchtende bunten Fleck angezeigt.
Da ich 2,2 Watt anstelle 1,2 Watt eingebaut habe,bin ich davon ausgegangen das durch der höheren Hitze das Display gebrochen ist und die Flüssigkeit ausgelaufen war.
Habe einen neuen Drezahlmesser von einem Forenmitglied gekauft der aber bis heute auf der Rücksitzbank seinen noch nicht Dienst durch Platz wegnehmen getätigt hat.
Heute früh auf dem Weg zur Arbeit ist mir irgendwas ungewohnt vorgekommen aber war wohl noch zu müde.
Nach Feierabend habe ich sofort gesehen das alle Ziffern wider da sind und er funktioniert als ob nie was gewesen wäre.
Das ist echt korios aber Diven halt.

Gruß Andre


Vw golf 2 1,6 l
Ford Escort 1,4l
Ford Escort Rs 2000 turbo
Mercedes(w202)C-43 Amg T-Model nach zu enger und steiler kurve dann überschlag(-Totalschaden-)
Mercedes(w203)C-32 Cdi Amg T-Model
Espace Jk 3.5 V6 24v
Espace J63 V6
Espace Je 3.0 V6 12v
Espace Je 3.0 V6 24v
Espace Je 3.0 V6 24v Initiale(aktuell)

 Thema: Spritverlust am Motor
Spritverlust am Motor [message #392390] Wed, 12 July 2017 06:02
detlef-rs ist gerade offline detlef-rs
Beiträge: 312
Registriert: January 2007
Ort: Remscheid
Alter Hase
Hallöchen und guten Morgen an alle.

Hätte da mal zwei Fragen.
Wie kommt man an die Einsritzdüsen beim JE 8Ventiler 114 PS?
Wie verlaufen die Spritleitungen am Motor?
Habe da irgendwo in der Nähe eine Undichtigkeit im Spritsystem.
Ab und zu stinkt das Auto morgens beim starten nach Sprit.
Gestern Morgen habe ich wie so oft dann mal unters Auto gesehen
und festgestellt dass es schon ordentlich getropft hat, also Wagen stehen gelassen. Nach Feierabend dann wollte ich nachsehen, Motor gestartet, allerdings tropfte es jetzt nicht. grübel
Diesen bereich kann man echt schlecht einsehen.
Danke schon mal im Voraus.

MFG detlef-rs


Fahre gerne Mopet oder meinen JE das Fahrende Wohnzimmer.
 Thema: Katalysator V6 123kw
Katalysator V6 123kw [message #390237] Tue, 30 May 2017 23:18
Dorosha ist gerade offline Dorosha
Beiträge: 1064
Registriert: January 2013
Ort: Wadern
Espace-Verrückter
Huhu,

hab mal ne Frage zur Passgenauigkeit von dem Kat.

Mein V6 123kw hat die Teilenummer: 7700876147

Mir werden damit auch die 2.0 JE angezeigt, ebenso manchmal der V6 24V


Passt der Kat vom 2.0 und 24V an mein V6?

Von den Bildern her und Länge sehen sie gleich aus grübel

Vielen Dank

Beste Grüße


Espace JE0D,3.0l V6 12V Bj.1997
——————
Ford Mondeo MK1, 1.8l 16V Bj.1996

Der Schrauber schraubt, der Hebel wächst,
es steigt die Kraft, die Schraube ächtzt.
Zu spät erst merkt die Großhirnrinde:
Die Schraube hatte ein Linksgewinde.
 Thema: Steckerbelegung des MSG beim V6 24V
Steckerbelegung des MSG beim V6 24V [message #389609] Sun, 21 May 2017 12:43
Moritz1978 ist gerade offline Moritz1978
Beiträge: 269
Registriert: September 2013
Ort: Uedem
Alter Hase
Hallo liebe Schrauberkollegen,

Kennt jemand die belegung des Steckers vom MSG und könnte mir eine PDF zukommen lassen? es wäre sehr hilfreich danke schonmal im vorraus.

MFG

Maik


J638 2,2 KME LPG ohne Flash lube Die Lila Kuh Friede ihren Ersatzteilen
J638 2,9 12V KME LPG Motorumbau auf den großen Z7X Motortod nach knapp 30.000
Espace JEON von 99 2.0 16V mit KME LPG ohne Reparaturstau, Verkauft im März 2017 mit 2 Jahren Frischem TÜV
Aktuell:
Espace JEOG von 99 3.0 24V voll in Arbeit zur Superdiva mit anstehendem LPG und Schalterumbau
Seiten (25): [ «  <  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  >  »]


aktuelle Zeit: Thu Jan 18 16:58:28 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.22601 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software