Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Heutige Beiträge (AUS)  | Unbeantwortete Beiträge (AN)

Forum: JK
 Thema: Servomotor für Heckklappenschloss
Servomotor für Heckklappenschloss [message #300361] Thu, 06 June 2013 09:41
Thorsten ist gerade offline Thorsten
Beiträge: 16
Registriert: December 2005
Ort: Bad Berneck
Espace Freund
Hallo Freunde,

lange ist´s her, dass ich hier im Forum war. Grund: keine Probleme mit dem Raumkreuzer!

Vor drei Wochen waren dann mal die Bremsen und TÜV fällig. 930 Euro! Und das nicht mal beim Freundlichen! :heul:

Aber das ist nicht der eigentliche Grund für mein Posting: Meiner meint wohl jetzt, das könnte man wunderbar so weitermachen. Plötzlich geht die Heckklappe nicht mehr auf. Bevor ihr mich an die anderen Einträge verweist: Ich kenne das Problem der Steuerung "Zündung, Kartenleser, an, aus...trallala" sowie das Mechanikthema und auch die Schalteroxidation. Die ersten beiden sind es nicht. Den Schalter zerlege ich heute Abend.

Ich wollte mal von euch wissen, ob schon einer den Servomotor in dem Heckklappen-Schloss getauscht hat. Ich bin mir zwar noch nicht so ganz sicher, ob es tatsächlich an dem liegt (messe ich heute Abend nach), aber ich wollte vorsichtshalber schon jetzt mal fragen.

Der Motor ist von Mabuchi und trägt die Stempelung VN243807. Im Internet ist dazu leider nichts zu finden. Meine Frage: kennt jemand von euch einen Vergleichstyp, den man vielleicht in der Bucht oder beim Conny bekommt?

Viele Grüße!
Thorsten


Thorsten GJK V6 3.5 Initiale
2004 - 2009: Espace JE V6 24V
2009 - ????: Espace GJK V6 3.5 Initiale
 Thema: DAB+ im Espace?
DAB+ im Espace? [message #299745] Wed, 29 May 2013 17:22
alsterdampfer ist gerade offline alsterdampfer
Beiträge: 347
Registriert: November 2007
Ort: z.Zt. Bruessel
Alter Hase

Moin,
wollte mal fragen ob jemand von Euch das schon realisiert hat.
(Habe ein Cabasse mit Carminat 3).
Aux-in ist vorhanden, bin nun aber über diese Lösung gestolpert,die natürlich eleganter ist weil sie mit der Lfb funktioniert. Für Laguna, Scenic und Co gibt es zwei verschiedene Adapter die lediglich Baujahr abhängig sind:
http://www.autodab.com/

Bitte keinen Fred über Sinn und Unsinn von DAB+ hier aufmachen. Danke.


Gruss vom Alsterdampfer


Seit 2008 Grand Espace Dynamique, 2.0 DCI, 6-Gang Automatik, + Luxe + Executive-paket;
Nachgerüstet: Licht-Regensenor, Aux-in Carminat 3; hintere Türwarnleuchten, TFL, RDK, AHK
 Thema: Heckspoiler
Heckspoiler [message #299436] Sun, 26 May 2013 05:11
esbinze ist gerade offline esbinze
Beiträge: 592
Registriert: February 2010
Ort: Eppelsheim
Espace-Verrückter
Hallo alle zusammen,

nachdem ich nun die Suchfunktion gequält, unendliche Seiten im Netz mit Schwerpunkt Renno durchforstet und vor allem bei jedem bekannten Auktions- und sonstigem Internetkaufhaus umgekrempelt habe ohne was zu finden motz ... aber noch nicht beim Smile nachgefragt habe.

Gibt es für den JK auch so einen kleinen Spoiler für die Dachkante hinten (am 3. Bremslicht) grübel
Mir geht es hierbei nicht um - mehr oder weniger - gutes Aussehen, als vielmehr um eine weniger versaute Heckscheibe bei unserem dauerhaft schönen Wetter :motz1:

Eben so etwas wie der hier, schön klein und zierlich (eben wie das daruntermontierte Auto Gröhler ) ... nur eben passend klein für meinen Dicken!

index.php/fa/51091/0/


Gruß aus Rheinhessen, Holger

[Aktualisiert am: Sun, 26 May 2013 05:12]


Renault Megane Coupe Night&Day 130 TCe, Bauj. 03/2010
Renault Espace JE Initiale 2.0 16V, Bj. 03/2002, verkauft
Renault Espace Dynamique 2.0 dCi, Bj. 09/2007, Ex am 15.07.2015
Renault Megane CC Dynamique 1.6 16V, Bj. 06/2004, verkauft
Renault Espace JE, Bj. 2001, verkauft

"Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.​"
(Konrad Adenauer)
 Thema: 2.0T Was macht die DK beim ersten einschalten der Zündung am Tag?
2.0T Was macht die DK beim ersten einschalten der Zündung am Tag? [message #299415] Sat, 25 May 2013 22:32
GDI16V ist gerade offline GDI16V
Beiträge: 18
Registriert: February 2013
Espace Freund
Hallo,

hab mal ne frage, und zwar was passiert mit der Drosselklappe wenn man die Zündung das erste mal am Tag an macht.
Werden da zufällig die anschläge eingelesen?
Hat da vieleicht jemand mal ein soundfile von dem DK gepiepse oder eventuell ein video von der DK beim einschalten der zündung?

gruß Roland
 Thema: Ober- und Unterdruck
Ober- und Unterdruck [message #298368] Sat, 11 May 2013 13:28
William_JK_1,9dci ist gerade offline William_JK_1,9dci
Beiträge: 12
Registriert: June 2009
Espace Freund
Hallo,
ich brauch mal wieder Hilfe. Bei mir wurde an meinem 1,9 dci ein Dichtung festgezogen, die für den Ober- und Unterduck verantwortlich ist. Mein Kleiner macht nämlich bei 2000 Umdrehungen "Hupgeräusche". Weiß jemand an welchem Teil die Dichtung ist?

Danke
 Thema: 2,0 T Drosselklappen tausch, Speicherungen löschen?
2,0 T Drosselklappen tausch, Speicherungen löschen? [message #297785] Thu, 02 May 2013 20:55
GDI16V ist gerade offline GDI16V
Beiträge: 18
Registriert: February 2013
Espace Freund
sers,

vieleicht kennt sich ja jemand damit aus und zwar würde ich gern mal wissen wie man die gespeicherten Anschläge der Drosselklappe löscht. Ist laut renault notwendig bevor die werte einer neuen DK eingelesen werden können. klar, danach noch die Luftkette aber die ist im moment noch nicht so interessant. Und was ist dieser sogenante "Power-Latch"?

So ist es bei renault hinterlegt:

1.2 Beim Einlesen der Drosselklappe zu befolgende Maßnahme
Dieses Einlesen muss an dem Fahrzeug wenigstens ein Mal korrekt durchgeführt werden, und zwar beim ersten
einschalten der Zündung (erste Initialisierung) und bei jedem Austausch des Steuergeräts oder der elektrischen
Drosselklappe. Nach einem Austausch der Drosselklappeneinheit und vor dem erneuten Einlesen müssen die
bereits eingelesenen Werte gelöscht werden.
Die Zündung ca. 30 Sekunden lang eingeschaltet lassen, danach die Zündung ausschalten und das Ende des
selbsttests durch das Einspritz-Steuergerät ("Power-Latch") abwarten.
Die Zündung wieder einschalten, den Motor starten und sicherstellen, dass der Motor korrekt auf das Betätigen
des Fahrpedals anspricht.

gruß Roland
 Thema: Diagnosegerät kaufen.
Diagnosegerät kaufen. [message #297711] Wed, 01 May 2013 16:44
Markus2000 ist gerade offline Markus2000
Beiträge: 24
Registriert: March 2013
Espace Freund
Hallo

Ich beabsichtige ein Diagnosegerät zu kaufen. Es sollte Fehler Auslesen können und löschen.
Besonders sollte es einen Bildschirm haben wo geschrieben steht welcher Fehler ist nicht Code: 207 oder so.
Das Ding sollte Airbagstörungen löschen können und auch sonst so ziehmlich alles Auslesen und löschen können.
Es sollte für alle gängigen Marken funktionieren und Vorallem für VAG bis 2012.

Hat da jemand Erfahrung damit?

Wie ist das mit ORB2 ?

Preis bis ca 150¤.
Ich weiß es gibt so hammerdinger um 1100 die alles erfüllen aber zu teuer.

Habe an sowas gedacht:
[www.ebay.at]äte&hash=item53f83b7864#ht_11630wt_1153

Grüße Markus.
 Thema: Klimaautomatik spinnt
Klimaautomatik spinnt [message #297594] Mon, 29 April 2013 14:59
steffbulle ist gerade offline steffbulle
Beiträge: 15
Registriert: October 2011
Espace Freund
Hallo, ich habe folgendes Phänomen festgestellt. Wenn ich meine Klimaautomatik auf Auto stelle geht diese sofort an, Klick, und die Lüfter des Kühlers laufen an.
Das passiert egal welche Temperatur ich einstelle. Der Knopf Ac leuchtet nicht dabei. Ich Krieg die Klimaanlage nur aus wenn ich sie Ac Knopf Drücke und anschließend nochmal Drücke. Dann gehen Lüfter und Klima aus.
Ist das normal, dass im AutoModus ständig die Klima läuft und die Lüfter?? Ohne das zeitweise der Ac Knopf leuchtet??

Danke im Vorraus
 Thema: Motor läuft heiß (Umgebung Wien)
Motor läuft heiß (Umgebung Wien) [message #297452] Sat, 27 April 2013 20:18
Emmerlev_2 ist gerade offline Emmerlev_2
Beiträge: 5
Registriert: September 2009
Ort: Wien
Grünschnabel
Werte Espace Freunde,

Fahre seit Oktober 2004 einen Cdi2.2. Mit Austauschmotor bislang 250.000km.

Seit letztem Sommer haben wir ein Problem mit der Motorkühlung (insbesondere wenn die Klima eingeschaltet ist). Bei der letzten Fahrt zum Kahlenberg mußten wir 3 mal anhalten um den Motor abkühlen zu lassen (7 Balken!).

2 Renault Werkstätten haben das Problem bislang nicht beheben können.

Wir überlegen uns ggfs eine Alternativ Werkstatt aufzusuchen. Haben etwaige in Wien ansässige Freunde gute Vorschläge an wen man sich am besten wenden könnte?

Im voraus, vielen Dank.

Die besten Grüße
Emmerlev_2
 Thema: MacPerson Federbein Führung verschlissen
MacPerson Federbein Führung verschlissen [message #297392] Fri, 26 April 2013 10:42
pavoni01 ist gerade offline pavoni01
Beiträge: 141
Registriert: October 2010
Alter Hase
Liebe Espacefreund,

nach nun rund 80.000km führ plötzlich mein Espace sehr schwammig um die Kurve. Meine Analyse ergab seitliches Spiel im MacPerson Federbein.

Ist dies eine übliche Verschleißstelle?

Eigentich stelle ich mir vor, dass die Führungsfunktion des MacPerson Federbeins länger hält als die Dämpfungsfunktion des Stoßdämpfers.

Wie dem auch sei, die Dämpfer müssen nun gewechselt werden.

Ich wollte gleich die gesamte Einheit Domlager, Feder und Dämpfer wechseln, um an dieser Stelle mindestens für die nächsten 80.000km wieder Ruhe zu haben.

Habt Ihr diese Tätigkeit schon selber gemacht, oder ist dies beim Espace eher ein Fall für die Werkstatt?

Gibt es auf dem Markt hier eine verstärkte Version dieser Bauteile?

Vorab schon vielen Dank für Eure Hilfe


Viele Grüße

Michael

JK 2.0dci BJ 11/08
 Thema: Turboladertausch
Turboladertausch [message #296345] Mon, 15 April 2013 21:52
NormanBW ist gerade offline NormanBW
Beiträge: 76
Registriert: March 2009
Ort: Bad Wildungen
Espace Freund
Hallo,

Vorab:
Ich habe das Forum durchsucht, konnte allerdinngs keine befriedigenden Antworten finden.
Mein 2.0dci nimmt schon seit einem Jahr verzögert Gas an. Im Forum wurde berichtet, dass der Turbolader getauscht werden muss und auch die Werkstatt meines Vertrauens ist dieser Meinung. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir bei zwei Fragen helfen könntet:
1. Kann der Turbolader auch ohne Motorausbau ausgebaut werden?
2. Ich habe vor den Turbo bei dieser Firma
Frank Schlütter Turbokompakt
98544 Zella-Mehlis
reparieren zu lassen. Hat da jemand Erfahrung?

Vielen Dank für eure Antworten!

Norman


GJK Initiale 127kW, EZ2006
 Thema: Füllstandsanzeige Motoröl
Füllstandsanzeige Motoröl [message #295958] Thu, 11 April 2013 19:48
kanu_hoeri ist gerade offline kanu_hoeri
Beiträge: 26
Registriert: June 2006
Ort: Niederkassel
Espace Freund
User Inkativ

Hallo zusammen,
bei meinem 2,0 T (167000 km) funktioniert seit längerem die Füllstandanzeige nicht mehr. Weder wird nach dem Einstecken der Karte "Oil ok" angezeigt, noch bekomme ich den Füllstand nach Drücken des Scheibenwischerhebels angezeigt. Beides war bisher recht nützlich. Der Widerstand des Füllstansensors beträgt 9 Ohm.
Der Freundliche will mir das Teil fürca. ¤ 100 austauschen.

Wer weiss etwas besseres ausser reparieren oder ignorieren?


Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang aus Niederkassel
 Thema: unterschied zwischen g9t-743 und g9t-s-7430
unterschied zwischen g9t-743 und g9t-s-7430 [message #294588] Sat, 30 March 2013 14:55
antwan ist gerade offline antwan
Beiträge: 124
Registriert: September 2011
Ort: Friesoythe
Alter Hase
hallo Leute,

wer von euch Weiß den unterschied zwischen g9t-743 und g9t-s-7430 ? Auf die Rechnung vom Smile steht nämlich g9t-s-7430 ist dieser Motor vielleicht verbessert worden gegenüber den g9t-743 ?
gruß, Antwan


rechtschreibfehler kan mann ein HOLLÄNDER hoffentlich verzeihen.
 Thema: Radiowechsel
Radiowechsel [message #293596] Tue, 19 March 2013 00:03
Weybermc ist gerade offline Weybermc
Beiträge: 11
Registriert: January 2013
Ort: Posen
Espace Freund
Hallo wiedermal,

ich hab dem Fehler begangen und mir ein neues Radio (JVC - KD R443) mit BLUETOOTHADAPTER gekauft. Ich dachte das Teil wird einfach angeschlossen und fertig. Nachdem das aber so nicht geklappt hat und ich in einigen Foreneinträgen gelesen hab das die Pinbelegung variiert hab ich mir vorgenommen das alles zu prüfen
.
Meine Frage an euch ob es irgendwo im Netz ein Pin-Anschlussplan gibt. Ich denke ich komme schon dahinter aber vielleicht ist ja schonmal vorher Jemand den Weg dahin gegangen und teilt seine seinen Erfahrungen?
Vielen dank im Vorraus.

Alexander


Grand Espace 2.0T mit Stag 300 LPG und 112 tkm
 Thema: Sprachsteuerung - 3D Arkamys
Sprachsteuerung - 3D Arkamys [message #292266] Sat, 02 March 2013 10:52
Luger ist gerade offline Luger
Beiträge: 24
Registriert: July 2009
Ort: Saarland
Espace Freund
Hallo zusammen, ich habe seit Dezember einen neuen GJK 25 th mit TOMTOM und Radio 3D Sound by Arkamys.
Mein Problem ist folgendes:
Ich kann keine Kontakte als Sprachbefehl übernehmen.Es funktioniert alles bis zu dem Punkt "speichern" dann hängt sich das System auf.
Ich habe schon einiges probiert :anderes Handy, Systemreset auf Werkseinstellung,meinen Freundlichen gefragt(der weis es auch net)etc...
Kennt von euch jemand das Problem?Kann mir jemand helfen?
Grüsse von der Saar Smile


seit 02.16 RFC 200 Initiale Blackpearl
 Thema: Unterschiede Navirechner Carminat 8000 Teilenummern
Unterschiede Navirechner Carminat 8000 Teilenummern [message #291631] Fri, 22 February 2013 17:44
Gast
Hallo,
ich habe ein Problem.
Ich habe bei meinem Espace 2005 2,0T das Carminat 8000 Navi drinnen gehabt.
Habe es ausgebaut und durch einen CarPc ersetzt.
Nun wollte ich den Wagen verkaufen und ein Original Navi wieder einbauen.
Habe mir von einem 2005er Espace die ganzen Teile besorgt und eingebaut.
Jetzt startet der Rechner zwar aber nur bis zum Renault Logo und geht dann nicht weiter.
Ist in allen Espace JK mit dem Carmint 8000 der gleiche Rechner und Steuergerät drinnen oder gibt es da unterschiede.
Welche signale vom Canbus braucht das navi um zu starten, weil ich einen massiven Canbus schaden hatte und da viel getauscht wurde.

Vielleicht kennt das jemand und weiß mir zu helfen vielen dank.

Mfg
Manuel
 Thema: Service/Renault Werkstätte Wien Umgebung
Service/Renault Werkstätte Wien Umgebung [message #291440] Wed, 20 February 2013 02:08
mini_61 ist gerade offline mini_61
Beiträge: 11
Registriert: October 2011
Ort: Österreich
Espace Freund
Geschätzte Espace-Freunde,

nacdem ich es geschafft habe im 1. Jahr 30.000KM - mit viel Fahrfeude und komfortablem Reisen - zurückzulegen, ist das 1. Service fällig.

Frage an die Kollegen rund um Wien: gibt es Tipps/kennt Ihr zuverlässige Renault-Werstätte mit fairen Preisen in der Umgebung von Wien?

Danke und BG
Christian


Espace Alcantara 2012, Perlmutt-Schwarz, 173PS, Automatik, Panoramadach, Zuheizer
 Thema: Teilenummer Spiegel rechts
Teilenummer Spiegel rechts [message #291252] Sun, 17 February 2013 20:38
Richard-OS ist gerade offline Richard-OS
Beiträge: 290
Registriert: January 2006
Ort: Niedersachsen
Alter Hase
Hallo, zusammen,
in einem anderen Threat wird 7701056025 als Teilenummer für ein rechtes Außenspiegelglas angegeben.
Der ist aber wohl gefärbt und mit Heizung. Beides möchte ich nicht.
Kennt jemand die Teilenummer für einen gewöhnliches Glas rechts? oder asphärisch?
Danke Richard


ESPACE - was sonst.
-------------------
J637 2,2l 95 198.000km <- abgewrackt-leider
GJK 2.0T 2004 190.000km
Clio 1,2 2009 128000km LPG
RFC 225 IP 2018 3500km
 Thema: Kalter Motor
Kalter Motor [message #290621] Sat, 09 February 2013 22:13
Coolman127 ist gerade offline Coolman127
Beiträge: 83
Registriert: February 2013
Ort: Edewecht
Espace Freund
Hallo ,
Mein Espace 2.2dci nimmt im kalten Zustand aufden ersten 100 m geschätzt nur sehr schlecht Gas an es ist immer ein Spiel zwischen Kupplung und Gaspedal hat jemand ähnliche Anwandlungen bei seinem Wagen zu vermelden und/oder eine Erklärung für mich als nicht KFZ Mechaniker aber durchaus technisch bewandert?
 Thema: Zentralverriegelung
Zentralverriegelung [message #288986] Sun, 20 January 2013 21:45
TonyB ist gerade offline TonyB
Beiträge: 27
Registriert: October 2012
Ort: Freiburg
Espace Freund
Hallo zusammen,
wir haben in unserem Espace (Phase 1) gelegentlich das Phänomen das (vermutlich) nur die hinteren beiden Türveriegelungen auf-zu-auf-zu-auf-zu... gehen. Es ist dann ein, durch das ständige Verriegeln und wieder Entriegeln, ein lautes Klacken das nur durch das Öffnen einer Türe oder den Entriegelungsknopf am Himmel gestoppt werden kann. Weil es laut ist (Ich stand nie neben einer Maschinenpistole aber so stell ich mir das vor) finden unsere Kiddies das garnicht lustig.
Mal passiert das ganze Wochenlang nicht dann kommt es plötzlich beim Abstellen des Motors oder aber beim Öffnen des abgeschlossenen Autos.
Hat jemand eine Idee was das sein kann?

Schon mal vielen Dank.

SChöne Grüße
Jens


----------------------------------------------------
Grand Espace JK Initiale 2.0 Turbo Automatik EZ 2005
----------------------------------------------------
 Thema: Fehlercode P1125 Ladedruck Magnetventil zu niedrig
Fehlercode P1125 Ladedruck Magnetventil zu niedrig [message #288378] Mon, 14 January 2013 22:00
Gast
Hiho Gemeinde,



ich habe folgendes Problem bei meinem Espace 2,2DCI 155.555Km gelaufen:

Vor etwa drei Monaten mußte ich die Batterie tauschen. Verbaut habe ich eine Rocket 80 AH.

Wenig später bekam ich die Fehlermeldung "Einspritzung prüfen". Fehlermeldung ausgelesen und dort stand "AGR Ventil defekt".

Also das AGR Ventil getauscht. Nach 50km kam wieder die Meldung "Einspritzung prüfen" und der Motor sprang in das Notlaufprogramm.

Wieder den Fehler ausgelesen. "P1125 Ladedruck Magnetventil Spannung zu niedrig".

Nun haben wir das Ladedruck Magnetventil getauscht allerdings kommt der Fehler immer wieder und auch der Motor geht ins Notlaufprogramm.

Wenn man den Motor dann aus macht und wieder startet ist der Fehler zu 99% erstmal weg, kommt dann allerdings meist beim stoppen an Ampeln oder beim rangieren wieder.

Auch tritt der Fehler immer nur bei warmen Motor auf.



Kann mir vielleicht einer der Experten ein Tip geben? Wir sind ratlos!!!



Gruß
 Thema: Passen nicht Espace 2.0 Turbo Motoren im Espace?
Passen nicht Espace 2.0 Turbo Motoren im Espace? [message #285999] Sat, 15 December 2012 19:38
JWJN
Beiträge: 118
Registriert: February 2011
Alter Hase
Espace Experten,

Wie bereits in einem anderen Thread geschrieben ist der 2.0 Turbo Motor von unser Grand Espace IV kaputt. Es gibt Ventilsalat nachdem der Kurbelwellescheibenriemen gebrochen ist.

Der einzige finanziell zu verantwortende Lösung scheint einen günstigen Ersatzmotor zu sein.

Es werden wohl mehr Laguna 2.0 T Motoren als Espace 2.0 T Motoren angeboten.

Weiss jemand vielleicht (sicher) ob so einen Laguna 2.0 T Motor im Espace passt?

Die Motoren sind wohl im Prinzip identisch, aber ich könnte mich vorstellen das die Befestigungspunkten für die Motoraufhängung evtl. anders sind und/oder sich an eine andere Stelle befinden?

Schon vielen Dank im voraus für "sachdienliche" Hinweise...

gruss

Jint



08/2016 - heute GJK IV Privilege 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2007 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung, Panorama-Glashubdach, Separat zu öffnende Heckscheibe, Tempomat, Sitzheizung, Standheizung
03/2011 - 02/2016 GJK IV 2.0T (2x Motorschaden)

 Thema: Kurbelwellensensor
Kurbelwellensensor [message #285589] Sun, 09 December 2012 19:16
Gast
Hey,
Ich habe eine frage und zwar geht es um den espace 1.9 tdi !! Kann mir jemand sagen wo dort der kurbelwellensensor sitzt ?!
 Thema: Simmerring Motor-Getriebe
Simmerring Motor-Getriebe [message #284920] Mon, 03 December 2012 19:02
Richard-OS ist gerade offline Richard-OS
Beiträge: 290
Registriert: January 2006
Ort: Niedersachsen
Alter Hase
Hallo zusammen,
mein großer(->Signatur, 131131km) ist zur Zeit in der Werkstatt. Der Freundliche stellt fest, dass der Dichtring hinter der Schwungscheibe Öl lässt. Er schlägt auch vor das zunächst noch einmal zu reinigen und zu beobachten.
Ist das ein typisches 2.0T-Problem?
Außerdem muss ein oder beide Domlager ersetzt werden.
Das hakelige Getriebe soll durch eine "Wäsche" gereinigt werden und dann wieder geschmeidig sich schalten lassen. Da gäbe es nichts zum Einstellen...
Wäsche sei: Ölwechsel, dann ordentlich war fahren und erneuter Ölwechsel mit jeweils Zusatzstoffen. Das klingt mir eher nach Zaubern.
Was meint Ihr dazu?
Und das Türschloss rechts vorne soll 146¤ +MWSt. +1,5 Std. Einbau kosten.
Gibts das irgendwo günstiger? Einbauen kann ich das selber.
Richard-os


ESPACE - was sonst.
-------------------
J637 2,2l 95 198.000km <- abgewrackt-leider
GJK 2.0T 2004 190.000km
Clio 1,2 2009 128000km LPG
RFC 225 IP 2018 3500km
 Thema: USB/SD/Aux-Adapter an Carminat Guidage Informé (BECKER SH3)
USB/SD/Aux-Adapter an Carminat Guidage Informé (BECKER SH3) [message #284219] Sat, 24 November 2012 16:23
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4334
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Wie aus der Signatur erkenntlich, fährt in hiesiger Diva ein Carminat Guidage Informé (BECKER SH3)
http://www.espace-freunde.net/for/index.php/fa/37663/0/
mit separatem 6-fach CD-Wechsler von Alpine mit.

Der Wechsler ist an der Rückseite mit einem blauen Stecker angeschlossen.

Vermutlich dürfte das Protokoll als auch die Steckerbelegung identisch zu Tuner List, Update List, Cabasse Auditorium, Carminat 2+ oder VDO Daytona MS4100, 4150RS, 4200, 4200RS sein.

Hat jemand aus dieser Runde statt des CD-Wechslers an dem Carminat Guidage Informé (BECKER SH3) schon erfolgreich eines der üblichen USB/SD/Aux-Adapter angeschlossen?

Wenn ja, welches?
Danke!

--
Tom


seit 4/2009 JK04D6 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II), Grand mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
 Thema: 2,2dci Automatikgetriebe spinnt
2,2dci Automatikgetriebe spinnt [message #283704] Thu, 15 November 2012 20:37
Gast
Bei meinem Grand Espace 2,2dci Aut. "spinnt" das Getriebe manchmal.
Beim Schalten von P in einen Gang haut das Getriebe diesen sehr hart rein und im Display wird gar kein Gang angezeigt. Wenn ich den Motor abstelle, die Zündung aus und danach wieder anschalte und neu starte ist alles wieder ok. Weiß jemand woran das liegen kann??
 Thema: Kopfstützen unterschiedlich?? DVD-Player??
Kopfstützen unterschiedlich?? DVD-Player?? [message #283156] Sat, 10 November 2012 15:22
todyland007 ist gerade offline todyland007
Beiträge: 31
Registriert: June 2011
Ort: Landshut
Espace Freund
Hallo,
habe mir ein DVD System Original Renault bei eBay gekauft.
Nun mußte ich aber feststellen das die Kopfstützen nicht in meinen Espace BJ.2005 passen.
Gibt es da unterschiedliche??
Oder sind die Sitze für das DVD System anderst??
Vielleicht weiß ja jemand was darüber!!

Vielen Dank

MFG

tody
 Thema: Gänge Schwergängig ?
Gänge Schwergängig ? [message #282260] Tue, 30 October 2012 15:40
fanatik1 ist gerade offline fanatik1
Beiträge: 263
Registriert: June 2007
Alter Hase

Hallo habe letzte Woche die Antriebswellenmanschette gewechselt

und neues Getriebeöl eingefüllt Castrol 75w140 ca. 2,4 l.


200km gefahren ohne Probs.

Am nächsten Morgen geht der 1. und 2. Gang ganz schwer rein wenn es kalt ist.

Nach dem der Motor etwas wärmer ist,ist das Prob weg.

An was kann das liegen das der 1. und 2.Gang schwer reingeht?

wäre um Hilfe dankbar .

Gruss Ahmet


BMW X5 4.8Is LPG
 Thema: Ausgang für Lautsprecher am Videosystem?
Ausgang für Lautsprecher am Videosystem? [message #282232] Tue, 30 October 2012 07:17
toba ist gerade offline toba
Beiträge: 154
Registriert: May 2011
Alter Hase
Guten Morgen,
gibt es eine Möglichkeit (ohne Umbau) den Ton des Multimediasystems auch auf einem kleinen, von mir aus externen, Lautsprecher auszugeben? Unsere Kinder kommen mit den Kopfhörern noch nicht so gut zurecht und da wäre es ganz praktisch wenn man den Ton über Lautsprecher ausgeben könnte.

Grüße

Toba


Erstzul. 06/11 25th 175 FAP
 Thema: Motor klackert
Motor klackert [message #282076] Sat, 27 October 2012 20:25
Gast
Guten Abend.
Mein espace 2,0 t Baujahr 2003 165000 gelaufen,klackert bei Berg auf Fahrt manchmal man muss genau Hinn hören Fenster runter und an Leitplanke vorbei fahren.
Wenn man Fenster zu hat hört man nichts
Habe Öl Wechsel gemacht weil er wahr fällig.
Ich fahre meisten so bei 50 oder 60 km/h im 5 oder 6 Gang,vielleicht ist das ja auch zu untertourig?
Kennt einer das Problem ?
Freue mich über Antworten
Gruß und vielen dank
 Thema: Espace 3,0cdi defekter Luftmassenmesser !?
Espace 3,0cdi defekter Luftmassenmesser !? [message #281975] Fri, 26 October 2012 12:57
Labadien ist gerade offline Labadien
Beiträge: 16
Registriert: June 2012
Espace Freund
Hallo,
ich möchte euch an dieser Stelle einen Erfahrungsbericht und einige Bilder zum defekten Luftmassenmesser LMM meines Espaces 3,0cdi berichten.
Die Geschichte:
Es war die Fahrt in den Urlaub,
zuvor alles mögliche repariert bzw. instandgesetzt.

Getriebeausgangsdrehzahlsensor,
Bremsscheiben hinten (wegen falschen ABS-Signals,
Bremssattel hinten neu abgedichtet,
Fahrwerksfedern hinten,
Motorlager,
Spurstangenkopf
u. a. Kleinigkeiten.

Nach ca. 100km nahm das gute Ding einfach kein Gas mehr an. Mit Mühe und Not noch zum Rastplatz. Den freundlichen ADAC angerufen. Statt des freundlichen, kam sofort der Abschlepper im Auftrag. Espace drauf und zur Renault-Werkstatt. Diese war leider geschlossen (Sommerferien). Auf dem Hof des ADAC-Abschleppers wurde der Fehlerspeicher ausgelesen:

Das Auslesen des Fehlerspeichers ergab die Diagnose:

Defekter Luftmassenmesser LMM

Ersatzteil nicht "sofort" lieferbar, auch nicht beim freundlichen OPEL-Händler oder Boschdiensthaupthändler (Ersatzteilnummer 0 280 218 079) (da der 3,0cdi ein ISUZU-Motor ist, und es hier bekannte Baugleichheiten gibt)

Die Fahrt ging im selbstorganisierten Leihwagen weiter, der ADAC keinen 7-Sitzer organisieren konnte Sad

Nachdem das Auto dann mit Sammeltransport (bei der KFZ-Meisterwerkstatt) angeliefert wurde begann die Reparatur.

Statt eines neuen Luftmassenmessers für den 3,0cdi,
reichte es den Schaumstoff, der sich aus dem Luftfilterkasten gelöst hatte, zu entfernen,
alles zu reinigen und
alles war repariert.
Very Happy Very Happy Very Happy

 Thema: Erfahrung mit inhaenger Kofferraumboxen?
Erfahrung mit inhaenger Kofferraumboxen? [message #281631] Mon, 22 October 2012 11:53
ipluethi ist gerade offline ipluethi
Beiträge: 38
Registriert: October 2012
Ort: CH-Farnern, dort wo die Zeit s...
Espace Freund
Moin

damit die Espe eine schöne Espe bleibt, will ich vor dem ersten Hundetransport ne anständige Kofferraumwanne, welche die Espe schützt.

diese hier hat's mir irgendwie angetan. hat da schon wer erfahrung damit? und ist die grosse so gross, das man den ganzen laderaum auskleiden kann damit?

link . http://www.kofferraumschutz.de/Hunde-Box_Auto_Transport-Box/ Kofferraumwanne_espace.html

grüsse stef


...wer den Rost nicht Ehrt, ist des Bleches nicht Wehrt ...

Cars:
Chevrolet Astro & Blazer, Cadilac Escalade, Buick Riviera, Oldsmobile Cutlass Cruiser, Chrysler Voyager, Opel Monza & Kadett Cabrio und neu Renault Espace Smile
 Thema: Lüftungsprobleme Beifahrerseite
Lüftungsprobleme Beifahrerseite [message #278888] Sat, 15 September 2012 13:45
Gast
Hallo und guten Tag an alle,
hab Probleme mit der Lüftung Beifahrerseite, es kommt keine Warme Luft aus den Düsen bzw. im Klima betrieb keine kalte. Andere Seite geht super Klimakomp. ist gewechselt. Vielen Danl für die Antworten gruss Micha
 Thema: ESP prüfen - ABS-Block defekt
ESP prüfen - ABS-Block defekt [message #278822] Thu, 13 September 2012 18:53
adamwien ist gerade offline adamwien
Beiträge: 29
Registriert: November 2008
Ort: Wien
Espace Freund
Zur Abwechslung und weil im Forum ja meistens die negativen Dinge hervorgehoben werden einmal etwas Erfreuliches.

Mein Grand Espace 3.0 Bj. 2006 hatte seit einiger Zeit im Display "ESP prüfen" aufscheinen.

Beim Service letzter Woche habe ich ersucht, dies anzusehen und mich im Falle einer größeren Reparatur zu informieren. Durch mehrere Beiträge im Forum war ich auf das Schlimmste vorbereitet.

Und tatsächlich, am nächsten Tag der Anruf: Der ABS-Block ist defekt und gehört getauscht, Preis: ¤ 2.500,00. Pause, gefühlte 30 Sekunden, dann die freudvolle Nachricht: geht zu Lasten Renault, in der Datenbank war dies hinterlegt.

Laut Aussage bei der Abholung wäre dieser Tausch noch bis zum Alter von 8 Jahren erfolgt.

Werkstätte: Renault Brigittenau, Wien 20.

Alles Liebe - Adam


alles liebe - adam
 Thema: HJS RPF entzieht dem 1,9er akut Leistung
HJS RPF entzieht dem 1,9er akut Leistung [message #277376] Sun, 26 August 2012 17:04
Faba ist gerade offline Faba
Beiträge: 722
Registriert: August 2006
Espace-Verrückter
User inaktiv
Hallo zusammen,
jetzt konnten wir endlich diesen blöden RPF einbauen lassen und nach langem telefonieren beraten u.s.w haben wir uns entschlossen, den HJS Kombifilter zu nehmen. Angeblich würde der keine Leistung schlucken, genau wie das alle anderen hersteller behauptet haben.

Wahrscheinlich merkt man bei einem Golf mit 200PS nicht wenn 10ps fehlen, aber bei einem 2t Schiff merkt man die Leistungseinbuße.

Ich hab da so bestimmte stellen, woran ich feststellen konnte wie er dort zieht und generell hat man sich ja an den Wagen gewöhnt, besonders meine Frau weil sie tag täglich damit fährt.

In der Stadt merkt man den Leistungsabfall zwar auch, aber dort kommt man noch gut hinterher, wo wir es jetzt akut merken, ist das beschleunigen auf Autobahnen. Teststrecke A45 bei Lüdenscheid, schöne viele Berge, oder aber auch richtung Bergische Land, dort wussten wir wie er zieht, ich hab so das Gefühl es sind nicht mehr 122PS sonder eher 100PS. Das beschleunigen von 100 im 6. Gang war sonst gut möglich, man hat langsam auf der Tachoanzeige gesehen, das sich was verändert, jetzt mit RPF tritt man aufn Pinn und da kommt nichts mehr, man ist gezwungen in den 5. Gang zu schalten.

Und da sind wir doch beim Thema, damit ich meine gewohnte Leistung bekomme schalte ich herunter, gebe mehr Gas und der verbraucht mehr kraftstoff, das bedeutet mehr CO². Ob das dann wieder so gut ist für Umwelt? grübel ??

Nun ja wir versuchen uns gerade daran zu gewöhnen das wir keinen Van mehr haben, sonder einen Transporter ala Transit.

Meine Frau hat gemeint, jetzt wo der Wagen neuen Tüv hat und RPF und inspektionen u.s.w könnten wir ihn verkaufen. Ihr ginge das tierisch auf die Nerven im Getriebe herum zu rühren wie im kuchenteig, selbst vor dem Wechsel war es ja schon schwierig mit der Leistung, aber jetzt wäre ihr das gefinitiiv zu langsam.

Dann bliebe ja noch die Möglichkeit Chiptuning zu machen. Mit der gefahr das man die Dieselpumpe noch schneller kaputt bekommt und den Turbo auch. Der Motor würde das bestimmt aushalten.
Aber ich bin kein Freund von Chippen. Sonst hätte der Hersteller das doch schon ab Werk gemacht.

Nun ja, so viel zu meiner Erfahrung zum Rpf.
Bis jetzt sehe ich keinen Vorteil, die umbaukosten beliefen sich jetzt auf knapp 1000¤. Wenn man jetzt noch die 330¤ vom Staat wieder bekommt liegen wir bei knapp 650¤.
Die Umweltzone ist bei uns noch nicht so weit ausgebaut, der Leistungsverlust ist die andere Sache und wenn man dem hersteller glaubt und nach 50tkm muss ein neuer RPF rein dann sehe ich keine Vorteile. Wobei das für mich widersprüchlich ist. HJS wirbt damit das der Kombifilter eine Selbstreinigung hätte und sich bei genügender Abgastemperatur wieder frei brennen würde, unser Händler meinte, alles quatsch. Das ist wie ein Luftfilter, der ist irgendwann einfach verdreckt und muss ersetzt werden genau so ist es bei nachgerüsteten DPFs.
Auf die Umwelt scheiße ich jetzt man in diesem Moment, denn irgendwie ist das gerade eine rechnung die nicht ganz aufgeht.
Eine Aktion für die Katz. Die hätten lieber jedem Dieselkunden bei einem Neukauf unterstützen sollen, aber richtig unterstützen.


Erfahrung?
Dat heißt gar nichts, man kann auch 50 Jahre lang alles falsch gemacht haben.
!!Nobody is perfect!!
 Thema: Mittelkonsole Umbau
Mittelkonsole Umbau [message #276605] Fri, 17 August 2012 10:03
posler ist gerade offline posler
Beiträge: 50
Registriert: July 2012
Ort: Berlin
Espace Freund
Hallo,

ich habe eine Frage ist es möglich die Mittelkonsole aus meinen jetztigen Espace Bj. 2006 zu ändern bzw gegen eine mit Becherhalter.
Passen die Verschraubungen. grübel
Klar ist ich benötige ein Unterteil und das Oberteil.
Die Frage ist jetzt sind die Kabel lange genug von der Karteneinheit bzw. dem Zigarettenanschluß. grübel

index.php/fa/46733/0/
index.php/fa/46734/0/

Ich habe wie auf dem Foto zu sehen eine mit Ablagefach.

[Aktualisiert am: Fri, 17 August 2012 10:05]


Renault Scenic Bj. 1999(gemeinsam)
Renault Modus 1,5 DCI Bj. 2006(von meiner Frau)
Renault Grand Espace 2.0 DCI Bj. 2006 (Meiner)

Espace fahren macht Spass
 Thema: 3.5v6 Espace getriebschaden :(
3.5v6 Espace getriebschaden :( [message #276586] Thu, 16 August 2012 23:57
EspaceF1 ist gerade offline EspaceF1
Beiträge: 1
Registriert: August 2012
Einmalposter
Ich hatte bei meinem Espace as problem das er zwischen 2ten und den 3ten gang immer ein heftiges ruckeln hatte bin zum renault werkstätte gefahren ja ein getriebe spülüng wird helfen haben sie gesagt habe ich auch gemacht 576euro Smile kurz nach einer woche ging überhaupt nichts mehr ja kostenvoranschlag renault 5200 euro neues getriebe da ich es mir nicht leisten kann hab ich im internet ein gebrauchtes automatik getriebe ersteigert auch relativ günstig um 550euro mit 110000km meine frage wäre auf was muss beachten bei der demontage und montage gibts irgendwas spezielles auf das ich beachten muss ???


 Thema: lüftungslamellen ausgehängt
lüftungslamellen ausgehängt [message #275241] Sun, 29 July 2012 17:13
mario501 ist gerade offline mario501
Beiträge: 1
Registriert: July 2012
Einmalposter
Hallo an Alle
Ich habe einen Espace 2,2i 150 Ps Bj. 12/2005 und habe das Problem, daß sich bei dem linken vorderem Lüftungskanal (links neben dem Lenkrad) sämtliche Vertikallamellen ausgehängt haben.
Könnt ihr mir bitte (be)schreiben wie ich an die Lamellen rankomme um sie wieder reinklipsen zu können?

Vielen Dank schon mal!

Mit freundlichen Grüßen
Mario
 Thema: Rücklaufmengenmessung iInjektoren
Rücklaufmengenmessung iInjektoren [message #274483] Sun, 22 July 2012 13:08
Luftmassenmesser ist gerade offline Luftmassenmesser
Beiträge: 36
Registriert: July 2010
Espace Freund
Hallo

Ich weiss das dies Thema schon oft bei uns behandelt wurde konnte aber dennoch nicht gescheites unter der Suche finden.Hab folgendes Problem.


Ich habe heute eine Rücklaufmengenmessung gemacht nur kann ich mit dem Ergebnis nicht so wahnsinnig viel anfangen.

Da ein Injektor am Anfang alles anderen"davongelaufen" ist und und ca nach 2 min gestoppt hat so das der injektor aus dem 3 zylinder kein Rücklauf mehr hatte.

Hab dann alle Anschlussstellen überprüft und es war alles dicht .

Danke

 Thema: Heckklappe ab- anbauen?
Heckklappe ab- anbauen? [message #274480] Sun, 22 July 2012 13:01
JWJN
Beiträge: 118
Registriert: February 2011
Alter Hase
Kollegen Espace Fahrer,


Hat jemand hier schon mal beim GJK eine Heckklappe ab und wieder angebaut?

Wie schwierig ist das?


Schon vielen Dank im voraus.

gruss

Jint



08/2016 - heute GJK IV Privilege 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2007 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung, Panorama-Glashubdach, Separat zu öffnende Heckscheibe, Tempomat, Sitzheizung, Standheizung
03/2011 - 02/2016 GJK IV 2.0T (2x Motorschaden)

 Thema: magnetschalter klimaanlage testen
magnetschalter klimaanlage testen [message #274379] Sat, 21 July 2012 20:51
antwan ist gerade offline antwan
Beiträge: 124
Registriert: September 2011
Ort: Friesoythe
Alter Hase
hallo leute,

da meine klima anlage leider nicht functioniert möchte ich gerne den magnetschalter uberbrücken um zu prüfen ob den kompressor den geist aufgegeben hat, ich habe irgendwoh gelesen man kan den an der masse halten. Ich verstehe das irgendwie nicht habe schon geschaut den stecker hat 3 kabel kan mir jemand weiter helfen ??

mfg, antwan


rechtschreibfehler kan mann ein HOLLÄNDER hoffentlich verzeihen.
 Thema: Unterdruckpumpe Defekt?
Unterdruckpumpe Defekt? [message #274005] Wed, 18 July 2012 15:48
Dat.entE ist gerade offline Dat.entE
Beiträge: 16
Registriert: June 2009
Ort: Höxter
Espace Freund
Hallo schon wieder Wink
Ich möchte meine Fragen nicht alle in ein Thema werfen daher das nächste.

Beim Abbau meiner Motorabdeckung ist mir aufgefallen das die schwarze kleine Unterdruckpumpe?? Kaputt ist?? also es sieht so aus als wenn da was abgebrochen ist... wenn ich bei laufenden Motor mein Finger ranhalte saugt er sich fest. Ich hab mal zwei Bilder mit hochgeladen.
index.php/fa/46258/0/
index.php/fa/46259/0/

1. ist die Betreffende Pumpe
2. ist glaube ich ein vorratsbehälter
3. naja da geht halt der schlauch hin, was das ist weiss ich nicht ?!

Kennt sich eventuell da wer aus Wink
Fahrzeug Espace Initiale 2003 3.0 dci (3tes Triebwerk)#

Viele Grüße!


Seit 07/09 JK 3.0 DCI Initiale
 Thema: aux out
aux out [message #273673] Sun, 15 July 2012 21:56
neno-64 ist gerade offline neno-64
Beiträge: 112
Registriert: November 2006
Ort: Bietigheim-Bissingen
Alter Hase
hallo

Habe endlich aux in/out angeschlossen .
funktioniert klasse. Subwoofer kommt gut .
die Beschreibung war Super habe nur die Masse zusammen geschlossen.
Sonst wie auf den Bildern.
Habe die pins wie an der Textdatei umgesteckt.

Hier die Beschreibung:

http://www.sportrenault.net/forum/index.php?topic=588.0

Viel Spaß beim löten.

Gruß Neno


Jk 2.oT Bj. 03 mit 100 TKm
JEO 2.0 RXE Bj.98 mit 116Tkm
Mondeo Turnier 1.8 kombi
Vorher chrysler Voyager 3,3 le

Meine Homepage
 Thema: Sitzschienen Reinigung
Sitzschienen Reinigung [message #273595] Sun, 15 July 2012 09:58
Dynamique_2,0T
Beiträge: 127
Registriert: August 2007
Alter Hase
Hallo zusammen, habe mich mal an die Reinigung der Sitzschienen rangemacht brav
Ich habe ca.3Std dafür gebraucht und ich nehme mal an das es zum ersten mal bei meinem Espace durchgeführt wurde. Alles war verklebt und verdreckt (siehe Fotos), nicht mal kurz Aussaugen und fertig grübel
Ich mußte jede schiene mit einem schmalem Stück Holz mit feuchten Lappen umwickelt auskratzen und immer wieder den Sauger anschmeißen.
Schweine arbeit aber es hat sich gelohnt, habe auch nichts nachfetten müssen geht alles sehr leicht.

index.php/fa/46206/0/


index.php/fa/46209/0/

Viel Spass beim nachmachen Gröhler Gröhler Gröhler

Gruß Thilo

 Thema: Einschweissmutter Motorkapselung lose
Einschweissmutter Motorkapselung lose [message #273457] Fri, 13 July 2012 17:19
Gast
Hallo zusammen,
bei meinem JK 2.0 16V Benziner ist unter dem Motorraum diese Motorkapselung. Diese ist mit mindestens sechs Schrauben befestigt.
Mein Problem: die mittlere vorne lässt sich nicht rausdrehen, da die Befestigungsmutter im Rahmen lose ist und sich mitdreht.
Ich bekomm die Schraube max. einen Zentimeter nach unten.
Die Mutter muss im Querrahmen unter dem Kuhler sein.
Jetzt muss ich aber von unten an den Motor, da irgendetwas klappert.
Hat jemand eine Idee?
Kopf abflexen? Oder die Abdeckung einschneiden?
Nur hält dass dann auch noch?
Oder fährt man dann lieber "unten offen"?

Ich les seit Jahren im Forum mit und hab mein Passwort vergessen.

Ich bin für alle Tips dankbar.

Grüße
Wolfgang
 Thema: Panorama Dach Führung ausgelutscht
Panorama Dach Führung ausgelutscht [message #272358] Mon, 02 July 2012 12:30
fanatik1 ist gerade offline fanatik1
Beiträge: 263
Registriert: June 2007
Alter Hase

Hallo

hab an meinem Panorama dach probs die 2 Führung teile hinten sind die Gummi weg zudem noch das Metall ausgescheuert woher krige 2 solche Führungsteile her

bei dem Freundlichen war wollte für alle 4 170¤ haben is scho der hammer

aber das prob besteht darin das wenn ich das Pano dach auf habe bei dem Holpern die 2 Führung schienen auf das Glas knallen die müssen gewechselt werden.

habe die Teile nummer vom Smile

Teilenummer : 7701210007


Gruß

Ahmet


BMW X5 4.8Is LPG
 Thema: Keycard nicht erkannt bzw. Lesegerät ohne funktion
icon7.gif  Keycard nicht erkannt bzw. Lesegerät ohne funktion [message #271850] Tue, 26 June 2012 23:47
alemdarpolat ist gerade offline alemdarpolat
Beiträge: 2
Registriert: June 2012
Grünschnabel
Hi Leute,
Ich habe mit meinem Espace 2.2 dci ez : 08/2003 am Montag 25.06.2012 ein Problem mit meiner keycard schacht gehabt Karte rein aber keine Funktion da lesegerät nicht lesen konnte Zündung ging nicht an es hat einfach nichts funktioniert der freundliche um die : müssen gucken Auslesen was an Fehler hinterlegt ist bla. bla.bla....
Resultat kosten Faktor um die 680 Euro.
War kurz davor es machen zu lassen dann Kamm mir die Sicherung in den Sinn. Und siehe da Sicherung war zwar heil aber leicht korrodiert.
Ein bisschen sauber gemacht dann wieder drann und es wurde Licht.
Alles hat auf einmal wieder funktioniert.
War Sicherung für die wegfahrsperre Nummer 2 die rote 10 amper.

Mit freundlichem Erfahrungen
Hoffe konnte euch eine Hilfe gewesen zu sein.
Alemdarpolat.
 Thema: Motor läuft unrund
Motor läuft unrund [message #271574] Fri, 22 June 2012 19:40
JK 2.2dci G9T ist gerade offline JK 2.2dci G9T
Beiträge: 1
Registriert: June 2012
Einmalposter
Moin, moin
bin neu hier auf der Seite
Unser Espace IV 2.2 dci hat mitlerweile den zweiten AT Motor
kapitaler Motorschaden nach 90000km erster AT hielt 40000 danach waren die Pleuellager und Grundlager hin zweiter AT hat jetzt 30000 gehalten und kriegt nun das Spinnen. Irgendwie dreht die Motorregelung durch, der Motor startet und läuft im Leerlauf völlig normal, gibt man Gas so auf 1000 bis 1200 U/min dann kriegt der Motor sich nicht mehr ein und stellt nach einigem geruckel und gezuckel ab! Fehlermeldung " keine Drehzahlerfassung"
Kurbelwellensensor dieser ist aber neu ( vor zwei Monaten) seit heute auch das Kabel zum Steuergerät wurde erneuert Nach dem der Kurbelwellensensor erneuert wurde lief der Motor normal, dann nach zwei Monaten ging es los. Der Motor ging von allein aus manchmal im untertourigen Betrieb, mal wenn man nur die Kupplung betätigte), ließ sich aber sofort wieder starten. Reinigung des AGR und der Drosselklappe wurde durchgeführt, danach ging es zwei Tage gut und der gleiche Spass ging wieder los. Jetzt wurde das das Kabel vom Kurbelwellensensor ( OT- Geber) erneuert,ergebnis siehe oben
 Thema: Klopfen aus dem Motorraum bei Drehzahländerungen 2.2 dCi
Klopfen aus dem Motorraum bei Drehzahländerungen 2.2 dCi [message #270950] Fri, 15 June 2012 00:15
Boguslaw ist gerade offline Boguslaw
Beiträge: 1708
Registriert: January 2009
Ort: Neumünster
Espace-Verrückter
Moin moin,

ich hätte da gerne nochmal ein Problem.
Ich bin ja dabei einen 2005er JK mit G9T-Motor zu restaurieren.
Im direkten Vergleich mit meinem JE, der ebenfalls einen G9T-Motor hat (der übrigens zum Verkauf steht) ist mir aufgefallen, dass der JE weniger laut/brummig im Leerlauf ist und sich auch viel geschmeidiger damit anfahren lässt.
Der JE hat von mir schonmal ein neues Zweimassenschwungrad spendiert bekommen.
Beim JK ist mir auch vereinzelt aufgefallen, dass er im 1. und 2. Gang zum Aufschaukeln des Motor neigt, das lässt mich auf ein defektes Zweimassenschwungrad oder einen defekten Knochen (Gummilager) schliessen, täusche ich mich da oder kann es auch noch andere plausible Gründe geben?

Heute ist mir zusätzlich aufgefallen, dass aus dem Motorraum zwei bis drei Klopf-/Klack-Geräusche kommen wenn ich im Stand kurz Gas gebe und anschliessend den Motor wiedr auf Leerlaufdrehzahl zurückfallen lasse.
Die Geräusche treten vorallem beim Fallen der Drehzahl und beim Abstellen des Motors auf aber auch vereinzelt beim abrubten Gasgeben.

Wie sehen eure Erfahrungen mit defekten Schwungrädern aus, hab ihr sowas schonmal gehabt?

Wenn ich übrigens die Kupplung getreten halte, treten die Geräusche nicht mehr auf.

MfG
Boguslaw


2005er GJK INITIAL 2.2 dCi, noch 2001er GJE PRIVILEG 2.2 dCi, 2001er Clio EXPRESSION 1.2, 1990er R25 V6 BACCARA, 1989er R25 V6 INJECTION, 2x 1989er R25 Turbo-DX, 1983er VW T3
 Thema: Radio defekt?
Radio defekt? [message #270364] Thu, 07 June 2012 14:47
Manu1207 ist gerade offline Manu1207
Beiträge: 1
Registriert: June 2012
Ort: Herne
Einmalposter
Hallo,

ich heiße Manuel und fahre einen Renault Espace Erstzulassung im August 2003 mit mittlerweile 129200km Laufleistung. Habe ihn im März 2001 gebraucht gekauft. Bin bzw. war vollkommen zufrieden mit dem Auto. Nun fing Ende April 2012 das GEtriebe an Geräusche zu machen. Also neues Getriebe rein. Danch war der Trubolader defekt. Also neuen Turbolader rein. Diese Reparaturen wurden aufgrund der Kilometerleistung nicht in einer Renault Vetragswerkstatt durchgeführt sondern in freien Werkstätten..
Nachdem ich nun also schon eine Odyssee nach der andern durch habe mit dem Auto, beschäftigt mich nun ein neues Thema. Nach dem Turboladertausch funktioniert das Radio nun nicht mehr. In der Werkstatt lief es angeblich noch vernünftig und man will sich er Sache nicht annehmen.
Ich habe in meinem Espace das Radio hinten links im Kofferraum verbaut. In der Mitte im Armaturenbrett den CD Wechsler.
Beim Einschalten der Zündung hört man das der CD-Wechlser arbeitet aber es leuchtet keine Anzeige am Wechsler noch im Display.
Dachte erst an den Radio Code. Aber wie schon erwähnt kommt keine Displayanzeige zur Code Eingabe.
Drückt man den Knopf zum Einschalten am Wechsler so piept es nur kurz.
Gibt es noch mehr Sicherungen für das Radio außer der unter der Klappe für die Notentriegelung der Handbremse und der unter der Klappe im Armaturenbrett? Am Radio oder Wechsler vielleicht? Die vorhin erwähnten sind okay.
Sollte das Radio nun doch defekt sein: Wie kann man ein Fremdradio im Espace einbauen? Bzw. welche Kabel benötigt man.
Verbindlichsten Dank im voraus.
Manuel

Seiten (26): [ «  <  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  >  »]


aktuelle Zeit: Tue Jul 17 05:57:22 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.19829 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software