Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Heutige Beiträge (AN)  | Unbeantwortete Beiträge (AUS)

Forum: Plauderecke
 Thema: Das Forum Espace Freunde
Das Forum Espace Freunde [message #411194] Wed, 20 June 2018 07:45
Patchworker Alex ist gerade offline Patchworker Alex
Beiträge: 5094
Registriert: March 2008
Ort: 41748 Viersen
Guru
Moin alle zusammen

Ich MUSS mal ein ganz ganz ganz dickes Lob loswerden!!!

Alle hier im Forum, ihr seit echt die größten, die besten!!!

Wie komme ich nun zu dieser Aussage?

Ich bin mittlerweile in 2 anderen Auto-Foren registriert.
Betrifft auch Französische Autos --->>> Citrön.

Aktuell habe ich gerade einen GS auf der Bühne wo ich den Motor
ausbauen werde um diesen abzudichten.

Da es aber unbekanntes Land ist, stelle ich ja hier und dort fragen,
bei Leuten die sich mit der Materie besser auskennen.

Nur, im Gegensatz zu unserem Espace Forum ist das sehr Mühselig und schleppend.
Okay, von diesen Fahrzeugen gibt es nicht sooo viele wie Espace & Co.
Aber dennoch, sehr schleppend bis gar keine Antworten.
Ich habe mich durch verschiedene Themen durchgewühlt und musste Feststellen,
das z.B. fragen aus 2016 bis heute keine Antwort gekommen sind.

Von daher ist hier das Forum der Espace Freunde echt das beste was ich kenne.
Und damit meine ich nicht nur den Technischen Bereich.

Musste ich mal Loswerden.

LG
Alex


Unser Gefährt:
J63 Baujahr 93, 2,2l, alle 4 Türen mit E-Fensterheber ab Werk.

Seine letzte fahrt am 10.04.2017

Mein neuer GJE Blau "The Race" Baujahr 2001 2l 16V mit Automatik
Re: Das Forum Espace Freunde [message #411200 antworten auf 411194 ] Wed, 20 June 2018 09:03
braucki ist gerade offline braucki
Beiträge: 628
Registriert: August 2015
Ort: Düsseldorf
Espace-Verrückter
Hallo Alex,
es ist ja auch immer das Problem, das "richtige" Forum zu finden. Für den Espace findest du bei weit gefasster Suche auch einige Foren - diese sind aber meist sehr ruhig/inaktiv.

Hast du schon mal hier hereingeschaut:

https://www.andre-citroen-club.de/forums/forum/31-cx-gsgsa/


Oder einer der hier gelisteten Clubs hat den für dich passenden Forenbereich.
https://www.citroen.de/citroen-markenwelt/inspired-by-you/cl ubs.html


Grüße
Oliver

Grand Espace 25th 2.0 dci Autom.173PS MJ 2011
Bilder/Thread zum Fahrzeug
Smart 450 Cabrio MJ 2003
Forum: Blick übern Zaun
 Thema: Scenic IV
Re: Scenic IV [message #411209 antworten auf 397473 ] Wed, 20 June 2018 12:02
Peter Z. ist gerade offline Peter Z.
Beiträge: 851
Registriert: November 2005
Ort: Thun / Schweiz
Espace-Verrückter
Unser GrandScenic IV 130 TCe hat 10'000km auf der Uhr und ist nun 8 Monate gelaufen.

Ein vorläufiges Fazit:

-R-Link2
:
-Ein unergründliches Werk! Vieles wird erst nach und nach gefunden. Ein "Crash-Kurs" bringt nicht viel, man vergisst alles was da drin steckt gleich wieder.

-Klimanlage: Die Bedienung ist sehr gewöhnungsbedürftig, ich glaube, dass wir nun endlich die richtige Einstellung gefunden haben. Die Bedienung über den Touch-Screen ist nicht optimal.

-Navi: Bis jetzt sehr zuverlässig. Zwei Kartenupdates konnten heruntergeladen werden (braucht Geduld) und wurden erfolgreich installiert. Das neueste Update ist sehr aktuell, ganz neue Strassen in unserer Umgebung sind bereits enthalten. Aktueller als ein frisch aktualisiertes Garmin.

-Radio (BOSE): Sehr guter Empfang mit DAB+. Einstellung des Verkehrsfunk nicht ganz simpel. Für mich ist die Abnleitung nicht unmissverständlich. Für meinen Geschmack sehr guter Klang.

-Beim Fahren machte das Auto bis jetzt keine Probleme. Einzig bei tiefen Temperaturen kommt ein Knarzen aus Richtung Vorderachse. Renault kennt das, eine richtige Abhilfe ist gemäss meinem Autohaus noch nicht geboren (Stand April 2018). Im Oktober ist die erste Wartung fällig, da sollte eine Lösung da sein.
Sonstige Geräusche: Fehlanzeige (läuft der Motor überhaupt?)

-Sitze: 1A, bin noch nie so gut in einem Auto gesessen. Auch hinten beklagt sich niemand über mangelnden Platz (meine Jungs sind lange Leute). Und die Tischchen werden genutzt!

-Anhängerbetrieb: Bestens, mit 1300kg am Haken auch bergwärts keine Mühe (trotz des 1200-Motörchens). Manövern ein Traum. Viel besaser als die Espace's!

-Verbrauch: siehe in der Signatur (Spritmonitor). Die neuen Motoren (140 TCe) scheinen gemäss Meinungen im Scenic IV - Forum noch einen Tick sparsamer zu sein.

bersichtlichkeit: Nicht mit einem JE oder J63 zu vergleichen. Die Abstandswarner sind ein Muss! Bei den heutigen Autos sind die hinteren Fenster halt nur noch Seeschlitze. Gegen vorne ist die Sicht gut, einzig die massiven A-Säulen stören ein wenig (Zoll an Crashtest - Punkte).

Ich fahre wieder gemütlich und ohne Hast, so wie früher mit den Espace's.

Gruss, Peter Z.


Aktuell: Renault GrandScenic 130TCe, Blanc Glacier mit schwarzem Häubchen (seit 10/17)
Vorher: Renault Mégane GrandTour 1.5 dCi (12/10), seit 01/12, Noir Etoile (oder einfach Schwarz), Grand Espace, 2.0/16V (11/99), 06/02 bis 02/12, Gris Pluton (Anthrazit); J63, 2.2 L, Benziner (08/91), (03/94 bis 06/02), Rouge Bordeaux (Bordeauxrot)
1. Auto: Renault 10 Major (mit Gordini Motor), Bleu France.
http://images.spritmonitor.de/860828_3.png

Und die anderen zwischendurch gefahrenen Autos: Honda Civic (orange), Honda Accord (weiss), 2 mal Opel Ascona (weiss, anthrazit) mit Automat (wegen Anhänger).
Forum: JK
 Thema: Bluetooth für iPhone 6
Re: Bluetooth für iPhone 6 [message #411208 antworten auf 411172 ] Wed, 20 June 2018 10:07
Gast
Vielen Danke
Re: Bluetooth für iPhone 6 [message #411210 antworten auf 411174 ] Wed, 20 June 2018 12:09
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4291
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Steve111111 schrieb am Tue, 19 June 2018 18:53

egal , ob mit iPhone 6 , 6S oder 7
Grüße
Stephan

Interessant, weil Äppel auch bei anderswo standardisierten SEHR gerne eigene Süppchen kocht um die Kunden zu binden grübel
Deswegen wollte ich mich mit Blauzahn-Standards nicht so weit herauslehnen Cool
--
tom

[Aktualisiert am: Wed, 20 June 2018 12:11]


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
 Thema: Reifenfüllset
Re: Reifenfüllset [message #411212 antworten auf 411034 ] Wed, 20 June 2018 12:21
Peter Z. ist gerade offline Peter Z.
Beiträge: 851
Registriert: November 2005
Ort: Thun / Schweiz
Espace-Verrückter
Hallo Hartwig
Der Kompressor funktioniert, jedenfalls der unseres alten Megane hat getan. Da habe ich oft den Reifendruck korrigiert. Einmal sogar den REifen richtig gefüllt, als ich einen Paltten hatte (zum Fahren bis in die Werkstatt).

Gruss, Peter Z.


Aktuell: Renault GrandScenic 130TCe, Blanc Glacier mit schwarzem Häubchen (seit 10/17)
Vorher: Renault Mégane GrandTour 1.5 dCi (12/10), seit 01/12, Noir Etoile (oder einfach Schwarz), Grand Espace, 2.0/16V (11/99), 06/02 bis 02/12, Gris Pluton (Anthrazit); J63, 2.2 L, Benziner (08/91), (03/94 bis 06/02), Rouge Bordeaux (Bordeauxrot)
1. Auto: Renault 10 Major (mit Gordini Motor), Bleu France.
http://images.spritmonitor.de/860828_3.png

Und die anderen zwischendurch gefahrenen Autos: Honda Civic (orange), Honda Accord (weiss), 2 mal Opel Ascona (weiss, anthrazit) mit Automat (wegen Anhänger).
 Thema: Drei Fehlermeldungen auf einmal ...
Re: Drei Fehlermeldungen auf einmal ... [message #411196 antworten auf 411132 ] Wed, 20 June 2018 08:21
iffets ist gerade offline iffets
Beiträge: 94
Registriert: November 2011
Ort: Naumburg/Saale
Espace Freund
Also bei mir sieht es zwischen Motor und Batterie ganz anders aus ...
index.php/fa/71700/0/

Den Ölstab habe ich inzwischen gefunden - der Ölstand scheint ok zu sein, oder?

index.php/fa/71701/0/

  • Anhang: IMG_4420.JPG
    (Größe: 226.84KB, 119 mal heruntergeladen)

  • Anhang: IMG_4424.JPG
    (Größe: 443.62KB, 119 mal heruntergeladen)

Re: Drei Fehlermeldungen auf einmal ... [message #411199 antworten auf 411132 ] Wed, 20 June 2018 08:53
braucki ist gerade offline braucki
Beiträge: 628
Registriert: August 2015
Ort: Düsseldorf
Espace-Verrückter
Hallo,
erst einmal würde ich alle Flüssigkeiten auf knapp unter Maximum auffüllen Wink
Was mir aber auf deinem Batteriebild auffällt, dass da (noch) eine Renaultbatterie verbaut ist - ist das noch die erste und somit um 8 Jahre alt?
Falls ja, ist diese ja vielleicht nicht mehr ok, das sorgt ja auch immer wieder für die wildesten Fehlermeldungen. Aber eine schwächelnde Batterie sollte sich u.a. durch schwerfällige Startvorgänge bemerkbar machen.


Grüße
Oliver

Grand Espace 25th 2.0 dci Autom.173PS MJ 2011
Bilder/Thread zum Fahrzeug
Smart 450 Cabrio MJ 2003
Re: Drei Fehlermeldungen auf einmal ... [message #411201 antworten auf 411196 ] Wed, 20 June 2018 09:15
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4291
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

[quote title=iffets schrieb am Wed, 20 June 2018 08:21]Also bei mir sieht es zwischen Motor und Batterie ganz anders aus ...
index.php/fa/71700/0/

Bewege die Kamera mit Makrofunktion einmal tiefer hinein, dann findet sich das gesuchte.

Tipp:
Der silberfarbenen Motordeckel lässt sich nach oben abziehen.
Dazu mit Gefühl an den Ecken ziehen.
Vorher den darüberliegenden Schnorchel mit dem Papierfilter darin nach vorne herausziehen, nachdem die beiden Schräubchen links und rechts davon herausgeschraubt wurden.

Bringt jedoch nur etwas, wenn der Mangel zweifelsfrei am Geber oder der Leitung dorthin liegt.

Offen bleibt die Frage nach dem Kühlwasserstand.
Sehe, das ist blau.
Das Zeugs von Reno ist an sich gelbgrün.
Wurde offenbar schon einmal etwas gemacht.

--
tom

[Aktualisiert am: Wed, 20 June 2018 09:17]


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Drei Fehlermeldungen auf einmal ... [message #411202 antworten auf 411196 ] Wed, 20 June 2018 09:18
Gerhard S. ist gerade offline Gerhard S.
Beiträge: 1533
Registriert: August 2006
Ort: 45481
Espace-Verrückter

@iffets
Ich dürfte hier eigentlich garnix melden, denn ich besass nie einen JK. Geschweige denn, jemals einen JK-Ölpeilstab mit eigenen Augen gesehen zu haben.

Folgendes also lediglich als Denkanstoss:
Das sieht übel aus. Der Motor ist aussen sauber wie geschleckt - aber im Inneren hat der Ölschlamm. Der Totalausfall steht bevor.
index.php/fa/71702/0/
(Bild woanders geklaut)

index.php/fa/71703/0/
(Bild woanders geklaut)

Ich würde meinen Verdacht so schnell wie möglich abklären; nicht erst für die Urlaubsreise-Vorbereitungen.
Kann sein, dass ich mich irre.

Wenn ich mich nicht irre, dann kann die Warnanzeige "Zu hohe Motortemperatur" auch damit zusammenhängen.
Desweiteren hat auch der JK ein (oder 2) Ventilator-Flügelrad. Das muss sich ungehemmt drehen können; und Strom/Sicherung/Relais/Kabel ok sein.
Auch der ganze Wasserkühler kann verbraucht sein.

Nach dem Abklären des Ölschlamm-Verdachts einen Testlauf im Stand - bis sich das elektrische Kühlerrad zuschaltet. Den Ausgleichsbehälter beobachten. Das würde dann lediglich bedeuten, der elektrische Teil funktioniert - der Kühler kann aber für Fahren trotzdem zuwenig Kühlwirkung haben.
Also das meiste läst sich in Eigenarbeit erledigen - wird aber Tage dauern.

Gruss Gerhard


Micro-Van WagonR+ MM 1.3 165.000km
***R.I.P.*** JE0H Grand '99, 2.2dT, ehemals 360.000km
Re: Drei Fehlermeldungen auf einmal ... [message #411203 antworten auf 411196 ] Wed, 20 June 2018 09:20
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15454
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
iffets schrieb am Wed, 20 June 2018 08:21


Den Ölstab habe ich inzwischen gefunden - der Ölstand scheint ok zu sein, oder?

index.php/fa/71701/0/


grübel Öhm.....ist das gelblich-braune alles die Schmierflüssigkeit? Also erstens scheint mir das zu viel, aber vor allem sieht mir das überhaupt nicht gesund aus grübel Oder hat der Peilstab am Ende eine Beschichtung? Sorry, aber ich kenne nur reine Metallstäbe, die eine Riffelung o.ä. am Ende haben.....


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png


Möchtest Du etwas spannendes lesen, fesselnd bis zum Ende?
Re: Drei Fehlermeldungen auf einmal ... [message #411204 antworten auf 411183 ] Wed, 20 June 2018 09:24
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4291
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

iffets schrieb am Tue, 19 June 2018 22:29


@Tom - den Stecker werde ich mir morgen mal ansehen. Mithilfe deines Fotos sollte er zu finden sein.
Kühlmittel ist auf Minimum - das aber schon seit über einer Woche - sinkt also nicht. Was meinst du mit "richtig hineingeschaut"? Also aufgemacht wurde er nicht ... sieht man ja von außen.


Je nach Vergilbungsgrad nicht immer - vor allem wenn das original gelbgrüne Mittelchen drin ist.
iffets schrieb am Tue, 19 June 2018 22:29


Die Werkstatt ist eine Renault-Dacia-Werkstatt - also eine richtige Vertrags-WS. Ich gehe davon aus, dass sie CAN-CLiP haben.

@Stephan - ich glaube nicht, dass meine Werkstatt diese Teile einbauen würde ... Sad


Kommt immer darauf an.
Hiesiger Renodealer ist gegenüber selbstmitgebrachten SEHR tolerant. Er baut jedoch nur originalverpackte Markenware mit Rechnungsvermerk ein.
iffets schrieb am Tue, 19 June 2018 22:29


Heute kam im Übrigen noch die Meldung "Öl nachfüllen" dazu (hatte ich vorher noch nie). In der Garage ist kein Öl-Fleck - ich gehe also davon aus, dass der Wagen kein Öl verliert. Ich wollte manuell den Ölstand messen - aber ich finde den Ölmess-Stab nicht ... wo ist denn der?? Embarassed

Was meldet die Olstandanzeige (die Anzahl der Klötzchen im Dieplay? Dazu nach dem Start bei "Ölstand..." einmal rechts auf den Stirnseitig angebrachten Knopf am Scheibenwischerhebel drücken.
--
tom


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Drei Fehlermeldungen auf einmal ... [message #411205 antworten auf 411203 ] Wed, 20 June 2018 09:33
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4291
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Andreas aus Berlin schrieb am Wed, 20 June 2018 09:20

iffets schrieb am Wed, 20 June 2018 08:21


Den Ölstab habe ich inzwischen gefunden - der Ölstand scheint ok zu sein, oder?

index.php/fa/71701/0/


grübel Öhm.....ist das gelblich-braune alles die Schmierflüssigkeit? Also erstens scheint mir das zu viel, aber vor allem sieht mir das überhaupt nicht gesund aus grübel Oder hat der Peilstab am Ende eine Beschichtung? Sorry, aber ich kenne nur reine Metallstäbe, die eine Riffelung o.ä. am Ende haben.....


Gruß, Andreas aB

Bei Reno-Nissan's 2.0 dCi (M9R) ist der Peilstab aus Plastik und drehbar mit dem Öleinfülldeckel verbunden.
Sollte so
index.php/fa/71704/0/
aussehen.

Der Ölstand darf bis zur obersten Riffelung reichen.
Dazu muss der Wagen eben stehen und der Motor einige Minuten gestanden haben.
--
tom

[Aktualisiert am: Wed, 20 June 2018 09:35]


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
ENTWARNUNG: Definitiv kein Ölschlamm. [message #411206 antworten auf 411202 ] Wed, 20 June 2018 09:34
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4291
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Gerhard S. schrieb am Wed, 20 June 2018 09:18

@iffets
Folgendes also lediglich als Denkanstoss:
Das sieht übel aus. Der Motor ist aussen sauber wie geschleckt - aber im Inneren hat der Ölschlamm.
Gruss Gerhard


ENTWARNUNG: Definitiv kein Ölschlamm.


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Drei Fehlermeldungen auf einmal ... [message #411207 antworten auf 411205 ] Wed, 20 June 2018 09:40
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15454
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
treckertom schrieb am Wed, 20 June 2018 09:33


Bei Reno-Nissan's 2.0 dCi (M9R) ist der Peilstab aus Plastik und drehbar mit dem Öleinfülldeckel verbunden.
Sollte so
index.php/fa/71704/0/
aussehen.

Der Ölstand darf bis zur obersten Riffelung reichen.



Aaah, ok, dann rufe ich die Pferde zurück, die ich scheu gemacht habe.


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png


Möchtest Du etwas spannendes lesen, fesselnd bis zum Ende?
Re: Drei Fehlermeldungen auf einmal ... [message #411211 antworten auf 411207 ] Wed, 20 June 2018 12:13
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4291
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Andreas aus Berlin schrieb am Wed, 20 June 2018 09:40

Aaah, ok, dann rufe ich die Pferde zurück, die ich scheu gemacht habe.
Gruß, Andreas aB

Beim 3.5V6 Sportwagenmotor ist das sicher sehr viel besser gemacht Very Happy
--
tom


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Drei Fehlermeldungen auf einmal ... [message #411214 antworten auf 411183 ] Wed, 20 June 2018 12:32
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4291
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

iffets schrieb am Tue, 19 June 2018 22:29


Die Werkstatt ist eine Renault-Dacia-Werkstatt - also eine richtige Vertrags-WS. Ich gehe davon aus, dass sie CAN-CLiP haben.

Dann solltest du IMMER einen Ausdruck der hinterlegten Fehler fordern.
Oder sie sollen ermöglichen, den Bildschirm abzufotografieren.

Nur so könntest du hier zumindest die hinterlegten Fehler mitteilen, die zumindest etwas besser in den Maßnahmen weiterleiten.

Die hinterlegten Fehler leiten das Personal an sich recht zielgerichtet in das mitinstallierte Werkstatthandbuch, daher wundert es mich, das auf Verdacht etwas getauscht werden soll.

"Verdacht" kommt bei richtiger Anwendung der Diagnoseabläufe nicht vor.

Da wird gezielt geprüft und ausgeschlossen.

Wahrscheinlich ist die richtige Anwendung der Diagnoseabläufe zu aufwendig oder wissen nicht damit umzugehen und stochern lieber im Heuhaufen herum.

Aber lege erst einmal den schon benannten Bereich des Temperaturgeber frei.
Vielleicht ist dort "nur" das Kabel im Stecker brüchig.
Gebrochene Leiter mit intakter Isolierung im Bereich von Knickstellen wäre hier nicht das erste mal.

Schnellprobe: Stecker vom Geber entriegeln und abziehen
Schauen, was die Temperaturanzeige "macht".

Hinweis: Das Gebilde, worin der Geber steckt, ist das Thermostatgehäuse.

--
tom

[Aktualisiert am: Wed, 20 June 2018 12:36]


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Drei Fehlermeldungen auf einmal ... [message #411216 antworten auf 411202 ] Wed, 20 June 2018 13:15
iffets ist gerade offline iffets
Beiträge: 94
Registriert: November 2011
Ort: Naumburg/Saale
Espace Freund
Wow - da ist man ein paar Stunden unterwegs und schon hat man jede Menge nachzulesen ... :applaus:

Also die Fragen zum Ölmess-Stab sind geklärt, wenn ich es richtig verstanden habe. Nur das schwarze auf dem Bild ist das Öl - der Rest ist der abgeputzte Stab.
Die Meldung "Öl nachfüllen" kam heute auch nicht mehr.
Ich habe so ein bisschen den Verdacht, dass da irgendwie die Software oder so was spinnt ... geht das?
Vielleicht sind die Fehlermeldungen alle Falschmeldungen?
Ich hab leider nicht die geringste Ahnung davon ... aber das sind mir einfach zu viele Zufälle!

braucki schrieb


Hallo,
erst einmal würde ich alle Flüssigkeiten auf knapp unter Maximum auffüllen
Was mir aber auf deinem Batteriebild auffällt, dass da (noch) eine Renaultbatterie verbaut ist - ist das noch die erste und somit um 8 Jahre alt?



Also Öl und Kühlflüssigkeit?
Die Batterie wurde vor 2 oder 3 Jahren vom Renault-Händler getauscht.

treckertom schrieb


Bringt jedoch nur etwas, wenn der Mangel zweifelsfrei am Geber oder der Leitung dorthin liegt.


Woher weiß ich das?

treckertom schrieb


Offen bleibt die Frage nach dem Kühlwasserstand.
Sehe, das ist blau.
Das Zeugs von Reno ist an sich gelbgrün.
Wurde offenbar schon einmal etwas gemacht.


Der Behälter wurde voriges Jahr von einer freien Werkstatt getauscht, weil er einen Riss hatte.

Gerhard S. schrieb am Wed, 20 June 2018


Desweiteren hat auch der JK ein (oder 2) Ventilator-Flügelrad. Das muss sich ungehemmt drehen können; und Strom/Sicherung/Relais/Kabel ok sein.
Auch der ganze Wasserkühler kann verbraucht sein.

Nach dem Abklären des Ölschlamm-Verdachts einen Testlauf im Stand - bis sich das elektrische Kühlerrad zuschaltet. Den Ausgleichsbehälter beobachten. Das würde dann lediglich bedeuten, der elektrische Teil funktioniert - der Kühler kann aber für Fahren trotzdem zuwenig Kühlwirkung haben.
Also das meiste läst sich in Eigenarbeit erledigen - wird aber Tage dauern.

Gruss Gerhard


Das sind alles Böhmische Dörfer für mich ... Embarassed

treckertom schrieb


Dann solltest du IMMER einen Ausdruck der hinterlegten Fehler fordern.


Er hatte mir die Ausdrucke gezeigt - aber ich bin nicht auf die Idee gekommen, sie mitnehmen zu wollen ... crazy

treckertom schrieb


Aber lege erst einmal den schon benannten Bereich des Temperaturgeber frei.
Vielleicht ist dort "nur" das Kabel im Stecker brüchig.
Gebrochene Leiter mit intakter Isolierung im Bereich von Knickstellen wäre hier nicht das erste mal.

Schnellprobe: Stecker vom Geber entriegeln und abziehen
Schauen, was die Temperaturanzeige "macht".


Ohje - kann man da was falsch machen? Ich hab doch keine Ahnung von sowas!!
Wenn ich den Stecker abgezogen habe, soll ich den Motor anmachen oder nur die Zündung?






Re: Drei Fehlermeldungen auf einmal ... [message #411217 antworten auf 411214 ] Wed, 20 June 2018 13:25
Gerhard S. ist gerade offline Gerhard S.
Beiträge: 1533
Registriert: August 2006
Ort: 45481
Espace-Verrückter

Hu,
ich nehm dann mein "sieht übel aus" auch zurück. Wär's mein Wagen, würde ich trotzdem auf das Ölwechselintervall schauen. Müsste auf Zettelchen oder Aufkleber im Motorraum abzulesen sein; oder Scheckheft.
Ist diese Angabe nicht zu finden, oder der letzte Ölwechsel 2 Jahre her - dann den grossen Ölservice machen lassen (-> dCi).

(Ich hatte damals nach dem Kauf unseres JE bei allen infragekommenden Autohäusern telefonisch nachgehakt, wer meinen Wagen kennt und was gemacht wurde. Lediglich 1 Autohaus-Besitzerin meldete sich und schrieb mir, dass sie den Wagen kennt; aber leider keine Arbeiten dokumentiert seien. Sie bat mir an, in ihrem Autohaus Zahnriemen und Motoröl - Zustände kostenlos checken zu lassen. Ansonsten davon ausgehen, dass Fristen überschritten sind)

Gruss Gerhard

[Aktualisiert am: Wed, 20 June 2018 13:30]


Micro-Van WagonR+ MM 1.3 165.000km
***R.I.P.*** JE0H Grand '99, 2.2dT, ehemals 360.000km
Re: Drei Fehlermeldungen auf einmal ... [message #411219 antworten auf 411216 ] Wed, 20 June 2018 13:33
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15454
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Hallo,

iffets schrieb am Wed, 20 June 2018 13:15


Die Meldung "Öl nachfüllen" kam heute auch nicht mehr.
Ich habe so ein bisschen den Verdacht, dass da irgendwie die Software oder so was spinnt ... geht das?
Vielleicht sind die Fehlermeldungen alle Falschmeldungen?


Also die Meldung "Öl nachfüllen" kann auch harmlose Gründe haben. Schräg stehendes Auto, oder wenn man das Auto vor dem (erneuten) Start nur kurz abgestellt hatte - der Geber kann natürlich nur das Öl messen, was nach dem abstellen in die Wanne zurückgeflossen ist, und das dauert schon einen Moment.


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png


Möchtest Du etwas spannendes lesen, fesselnd bis zum Ende?
Re: Drei Fehlermeldungen auf einmal ... [message #411220 antworten auf 411219 ] Wed, 20 June 2018 13:43
iffets ist gerade offline iffets
Beiträge: 94
Registriert: November 2011
Ort: Naumburg/Saale
Espace Freund
Im August 2017 war die letzte Wartung - da wurde Ölwechsel gemacht.

Andreas aus Berlin schrieb am Wed, 20 June 2018 13:33

Hallo,

Also die Meldung "Öl nachfüllen" kann auch harmlose Gründe haben. Schräg stehendes Auto, oder wenn man das Auto vor dem (erneuten) Start nur kurz abgestellt hatte - der Geber kann natürlich nur das Öl messen, was nach dem abstellen in die Wanne zurückgeflossen ist, und das dauert schon einen Moment.


Gruß, Andreas aB


Das Auto stand nur wenig schräg - leicht bergauf, es stand ca. 1,5 Stunden seit dem Abstellen.
Wie gesagt - die Meldung hatte ich noch nie. Ich finde es nur sehr merkwürdig, dass auf einmal so viele Fehlermeldungen auftreten ... Das kann doch kein Zufall sein, oder?
Re: Drei Fehlermeldungen auf einmal ... [message #411221 antworten auf 411220 ] Wed, 20 June 2018 16:11
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4291
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

iffets schrieb am Wed, 20 June 2018 13:43


Das Auto stand nur wenig schräg - leicht bergauf, es stand ca. 1,5 Stunden seit dem Abstellen.

Wenn das die ausnahme ist, und das Ölniveal nach Peilstab zwischen max und min liegt, könnte es passen.

Wie gesagt - die Meldung hatte ich noch nie. Ich finde es nur sehr merkwürdig, dass auf einmal so viele Fehlermeldungen auftreten ... Das kann doch kein Zufall sein, oder?

Die Ölanzeige an sich ist recht zuverlässig.
Schon einmal nach den Ölstand im Armaturenbrett geschaut?
Ideal sind alle Klötzchen, meine es sind 5 in Reihe.
Wie das geht, steht weiter oben oder in der Betriebsanleitung.

Ein Thema könnte Ölverdünnung durch Diesel sein, das bei der langen Fahrt dann endlich einmal aus dem Öl verdunsten konnte.
Das lässt als Effekt den Ölstand fallen.

Wie ist das sonst übliche Fahrprofil?
Kommt der Motor immer auf Betriebstemperatur?
--
Tom

[Aktualisiert am: Wed, 20 June 2018 16:13]


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Drei Fehlermeldungen auf einmal ... [message #411222 antworten auf 411216 ] Wed, 20 June 2018 16:15
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4291
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

iffets schrieb am Wed, 20 June 2018 13:15


Ohje - kann man da was falsch machen? Ich hab doch keine Ahnung von sowas!!

Dann scheiden eigentlich alle weitergehende Maßnahmen in eigenregie aus...
-- tom


seit 4/2009 GJK04 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II) mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Forum: RFC
 Thema: Dachträger und große Dachbox
Re: Dachträger und große Dachbox [message #411189 antworten auf 352259 ] Wed, 20 June 2018 07:05
baseln ist gerade offline baseln
Beiträge: 78
Registriert: April 2016
Ort: Bad Driburg
Espace Freund
Stehe auch gerade vor der Wahl der Dachträger. Sind die von Whispbar nicht nur für die Reling?
Überlege mir da den von Renault zu kaufen. Wobei ich schon gerne eine aerodynamisch guten Träger hätte, damit das nicht pfeift wie verrückt.


04/16 Renault Espace Intens 160 dci
04/14 Ford Tourneo Custom 2,2 tdci 155 PS
06/13 Ford Mondeo BA7 Kombi 2,0 tdci 163 PS Powershift
09/11 Skoda Octavia 1,8T
Re: Dachträger und große Dachbox [message #411192 antworten auf 411189 ] Wed, 20 June 2018 07:31
Trancer ist gerade offline Trancer
Beiträge: 210
Registriert: February 2010
Alter Hase

Morgen,
ohne Dachbox rauscht der Renault-Träger schon etwas, mit Dachbox geht es eigentlich.

Grüße...


10/1996 - 11/1997 Renault 19 Ph 2 1.4
11/1997 - 07/2000 Renault 19 Ph 2 1.8
07/2000 - 06/2001 Polo 6N2 1.4
06/2001 - 05/2010 Laguna II 1.8 16V Privilege
05/2010 - 04/2017 Espace JK03 2.0 dCi Dynamique
04/2017 - Espace Energy dCi 160 IP
 Thema: Wie jedes Jahr treffen sich die Espace-Freunde zum Faulenzertreffen
Re: Wie jedes Jahr treffen sich die Espace-Freunde zum Faulenzertreffen [message #411195 antworten auf 405352 ] Wed, 20 June 2018 07:50
Patchworker Alex ist gerade offline Patchworker Alex
Beiträge: 5094
Registriert: March 2008
Ort: 41748 Viersen
Guru
Das Faulenzer ist vorbei!!!

Das Jahrestreffen steht vor der Tür!!!!

Jesses, schon 7 Seiten weiter nach hinten gerutscht.

Moin RFC Fahrer

In der Rubrik "Jahres Treffen" hat Brauki mal was zum Treffen geschrieben,
Oliver (Real Name) war letztes Jahr das 1. (erste) mal beim Treffen.
Schaut euch an wie Begeistert er war und immer noch ist.

Also, gebt euch einen Ruck und kommt zum Jahrestreffen der Espace Fahrer.

LG
Alex

[Aktualisiert am: Wed, 20 June 2018 07:51]


Unser Gefährt:
J63 Baujahr 93, 2,2l, alle 4 Türen mit E-Fensterheber ab Werk.

Seine letzte fahrt am 10.04.2017

Mein neuer GJE Blau "The Race" Baujahr 2001 2l 16V mit Automatik
 Thema: Frontscheibe Risse Ursache
Re: Frontscheibe Risse Ursache [message #411213 antworten auf 410876 ] Wed, 20 June 2018 12:32
volker7 ist gerade offline volker7
Beiträge: 452
Registriert: November 2008
Alter Hase
...heute Anruf vom Freundlichen: Die Scheibe ist nicht gekommen, man weiß nichts näheres, den Leihwagen könne ich aber trotzdem haben, bis sie kommt (Scenic).
Ich habe dann den Espace lieber behalten und warte auf einen Anruf bezüglich der Scheibe...


LG Volker


"Streng nach den Golfregeln, Mr. Bond?"
"Streng nach den Golfregeln, Mr. Goldfinger!"

Historie: Zündapp GTS 50 (120 km/h); 200D/8 weiß; 200W123 ahorngelb; 200DW123 hellelfenbein; 230EW124 silber; 240D Aut. W 123 grau; 200DW123 rot; 200/8 weiß; 220D/8 hellblau; 240TDW 123 weiß; Renault Safrane 2.0 braunmetallic; Renault Espace II rot; 190E grau; Mazda 323 schwarz Diesel; Mazda 6 blau Benziner; Renault Espace IV Initiale Paris silber; E250CDI S212 schwarz; E300CDI S212 schwarz; E250CDI S212 schwarz; GLK350CDI rot
aktuelle Fahrzeuge: C 180 iridiumsilber, C 300 CDI 4M Avantgarde AMG iridiumsilber, Renault Espace V InitialeParis schwarz
 Thema: Tagfahrlicht Verhalten mit ddt4all geändert
Re: Tagfahrlicht Verhalten mit ddt4all geändert [message #411191 antworten auf 411171 ] Wed, 20 June 2018 07:17
Gast
Ich kann ja mal nen Videolink einstellen später

VG Chriss
Re: Tagfahrlicht Verhalten mit ddt4all geändert [message #411215 antworten auf 411171 ] Wed, 20 June 2018 12:59
mean ist gerade offline mean
Beiträge: 5
Registriert: May 2017
Grünschnabel
Hallo, die Sache mit dem Tagfahrlicht hinten kannst du mir / uns mal bitte erklären, finde ich sehr interessant.
Re: Tagfahrlicht Verhalten mit ddt4all geändert [message #411218 antworten auf 411215 ] Wed, 20 June 2018 13:30
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15454
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
mean schrieb am Wed, 20 June 2018 12:59

Hallo, die Sache mit dem Tagfahrlicht hinten kannst du mir / uns mal bitte erklären, finde ich sehr interessant.


Das ist im Thread "Develope Mode" bereits erklärt, auf der vierten Seite.


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png


Möchtest Du etwas spannendes lesen, fesselnd bis zum Ende?
Re: Tagfahrlicht Verhalten mit ddt4all geändert [message #411223 antworten auf 411215 ] Wed, 20 June 2018 16:21
Gast
mean schrieb am Wed, 20 June 2018 12:59

Hallo, die Sache mit dem Tagfahrlicht hinten kannst du mir / uns mal bitte erklären, finde ich sehr interessant.



Zitat Lukas :

Just like Chriss described above - you need a compatible ELM cable and ddt4all software.

And in this software you have to go to
EMM/USM_CMF_xxx/Lights/Lights Configuration

and set E_B_DRL_with_Tail to 1 (press Einstein earlier) and press Send (next to E_B_DRL_with_Tail). Wait for it to be written.

Unhook the battery or remove fuses or restart R-Link to apply the change afterwards if it doesn't work immediately.

VG Chrisd


aktuelle Zeit: Wed Jun 20 17:29:38 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02100 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software