Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Heutige Beiträge (AN)  | Unbeantwortete Beiträge (AUS)

Forum: JK
 Thema: Klima
Re: Klima [message #412972 antworten auf 412945 ] Fri, 20 July 2018 08:39
BastiFantasti ist gerade offline BastiFantasti
Beiträge: 6
Registriert: July 2018
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Grünschnabel

Andreas aus Berlin schrieb am Thu, 19 July 2018 19:46

... tatsächlich den Ausbau des Motors erfordern. ...


Hallo Andreas,

ja, das mit dem Motorausbau haben die mir auch so gesagt, wodurch sich dann der hohe Preis erklärt.
Alles im allem, muss ich die im KVA veranschlagten Arbeiten dann wohl oder übel als erforderlich erachten. Bleibt für mich nur noch die Frage, ob das irgendwie (v.a. über Teilekosten) über eine freie Werkstatt günstiger wird. Aber auch bei einer freien Werkstatt (zu der ich ja dann das erste Mal fahre) habe ich noch gewisse Bedenken, da andere Antworten hier ja darauf hinweisen, dass man sich mit dem Espace dann schon gut auskennen muss. Und ob das so ist kann ich ja leider vorher auch nicht wissen. grübel
(Und wie eine Antwort auf die Frage "Kennen Sie sich denn mit dem Fahrzeug aus?" lauten würde, kann ich mir schon denken, denn letztendlich wollen die ja auch Aufträge. Wink)

Grüße
Sebastian

[Aktualisiert am: Fri, 20 July 2018 08:40]

Re: Klima [message #412978 antworten auf 412972 ] Fri, 20 July 2018 09:36
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4343
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Bei Instandsetzungskosten, die schnell an den wirtschaftlichen Totalschaden kommen, muss immer abgewägt werden.
Aber kläre einmal ab, wie die WS einen spänewerfenden Kompressor im eingebauten Zustand festgestellt hat.
Verlieren kannst du nix mehr.
Also erst einmal auffüllen und nach den Ferien entspannter weitersehen.
Auch, wenn es mit dem zur teuren Bückware verkommenen R134a Umweltfrevel ist.
M.E. auch berechtigt.
R1234yf ist nicht freigegeben bzw. es erlischt streng betrachtet die Betriebserlaubnis. Der EU sei Dank.
Auch eine Methode, Altfahrzeuge von der Straße zu fegen.
--
tom

[Aktualisiert am: Fri, 20 July 2018 09:40]


seit 4/2009 JK04D6 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II), Grand mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: Klima [message #412985 antworten auf 412901 ] Fri, 20 July 2018 10:42
Gerhard S. ist gerade online Gerhard S.
Beiträge: 1605
Registriert: August 2006
Ort: 45481
Espace-Verrückter

@alle
der Kostenvoranschlag ist nun schlüssig aufgedröselt. Irgendwas um die 3500-4400¤ kann es schon werden, um dem Kunden seine Klima sicher wiederherzustellen; vom Smile mit 2 Jahres-Garantie.
Allerdings fehlt noch der "Beweis". Die Werkstatt konnte nur von aussen an der nicht-geöffneten Klima auf die Diagnose 'Kompressor festgefressen' und 'Späne im Kältemittel-Kreislauf' schliessen.
Oder hat die Werkstatt etwa den Kunden ausdrücklich in die Halle gerufen und gezeigt, dass sich das Kompressor-Antriebsrad nicht mehr mitdrehen will??

So halte ich zunächst damit dagegen:
Ich selbst hatte einmal ein 5mm grosses Loch (unbemerkt über Monate hinweg) am Klimakühler -> Klima tot, bis Klimakühler+Trocknerflasche erneuert;
und einmal lockere Kompressor-Kupplung -> Klima liess in der Leistung stark nach und es quietschte was.
In beiden fällen war ich in München bei einer Klimafirma und nach dem Befüllen mit Kältemittel+Kompressoröl war alles in Ordnung.
Jedoch:
Meine Erfahrungen (mit JE) darf man aber nicht so ohne weiteres auf Basti's Geschichte übernehmen. Denn wie ich hier gelesen habe, soll beim JK der Kompressor nicht so haltbar sein.

So schlage ich vor, zunächst etwas Geld (für freie Werkstatt) auszugeben; mit dem Auftrag, die Elektromagnetkupplung, die Achse des Kompressors, eventuell bei demontiertem Keiliemen+abgeschraubter Kupplung die "Durchdrehwilligkeit per Hand", zu überprüfen. Letztlich wohl auch anhand eines Kompressor-Ausbaus.

Beim Einschalten der Klima gibt es einen Drehzahl-Abfall des Motors. Möglicherweise ist dieser ausserhalb des Bereichs, wie im Service-Manual für den JK beschrieben. Alleine deswegen könnte der Smile darauf geschlossen haben, dass der Kompressor "gefressen" hat.
Drehzahlabfall, eventuell verbrauchte Kupplung, zuviel 'Spiel' - Problem Klima Peugeot 307

Die Magnetkupplung ist generell auch ein Verbrauchs-Teil:
problema clima bmw e46

Lecksuchspray an undichter Leitung

In diesem Clip sieht man, dass sich der Kompressor normal per Hand/Finger drehen lässt

Falsch verlegter Klimaschlauch

Steckerproblem

Kupplung überprüfen und erneuern

So sieht ein blockierender Kompressor aus. Wobei es beim Erstellen des Clips noch nicht klar war; hinterher stellte sich heraus, es war nur eine defekte Kupplung schuld.


Gibt es keinen Hinweis auf ein Kompressorproblem, nach dem Ausbau desselben keine Späne sichtbar - Leitungs-Leck beseitigen und ein erstes Mal den Wagen zum Klimaservice bringen, um Kältemittel+Öl einfüllen zu lassen. Sind danach die Drücke in Ordnung, müsste die Klimaanlage erstmal wieder funktionieren.
Anders sieht es natürlich aus, wenn die erstaufnehmende Werkstatt mit ihrer Diagnose recht gehabt haben muss. Aber dann weiss der "Verbraucher" wenigstens, dass es nicht anders geht.
Gruss Gerhard

[Aktualisiert am: Fri, 20 July 2018 10:53]


Micro-Van WagonR+ MM 1.3 165.000km
***R.I.P.*** JE0H Grand '99, 2.2dT, ehemals 360.000km
 Thema: Display dunkel
Re: Display dunkel [message #413000 antworten auf 412964 ] Fri, 20 July 2018 13:46
bernhard1.9gjk ist gerade offline bernhard1.9gjk
Beiträge: 850
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
Hallo, wenn das Display im Armaturenbrett ausgefallen ist, denn geht auch das Radio nicht mehr, d.h. es war an, und bleibt an, oder es war aus, und bleibt aus. Blinker funktionieren dann auch nicht mehr, und dazu bedarf es keiner defekten Sicherung.


Wäre natürlich ein merkwürdiger Zufall, wenn zusammen mit dem Batterieausfall auch das Display sein zeitliches segnet. Deshalb kann es insbesondere natürlich aus was anderes sein - nur wenn alles sonst Top ist, würde ich mal das Display unter die Lupe nehmen.

LG Bernhard


1.9 dCi 10/2003
 Thema: Klima
Re: Klima [message #413001 antworten auf 412901 ] Fri, 20 July 2018 13:55
braucki ist gerade offline braucki
Beiträge: 634
Registriert: August 2015
Ort: Düsseldorf
Espace-Verrückter
Wie bereits von mir erwähnt, würde ich noch einmal eine Wartung über Drivelog bei ATU oder auch direkt bei ATU buchen.
https://www.drivelog.de/web/mobile/inspektion?gclid=CjwKCAjw kMbaBRBAEiwAlH5v_viyxaDidxip3NpgObuisUHvDDaTH9MJ5mUpLwH389ed PS2gfJODzxoCascQAvD_BwE
Günstiger kann man keine zweite Meinung erhalten und Klimaanlagenwartung können die.
Drivelog würde ich nehmen, weil so evtl. die Kosten einer Neubefüllung vermieden werden können Wink


Grüße
Oliver

Grand Espace 25th 2.0 dci Autom.173PS MJ 2011
Bilder/Thread zum Fahrzeug
Smart 450 Cabrio MJ 2003
 Thema: Display dunkel
Re: Display dunkel [message #413002 antworten auf 413000 ] Fri, 20 July 2018 13:55
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15532
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Hallo,

bernhard1.9gjk schrieb am Fri, 20 July 2018 13:46

Hallo, wenn das Display im Armaturenbrett ausgefallen ist, denn geht auch das Radio nicht mehr, d.h. es war an, und bleibt an, oder es war aus, und bleibt aus. Blinker funktionieren dann auch nicht mehr


zum Radio kann ich nicht sagen, weiss nicht mehr, ob ich daran rumgespielt habe, aber die Blinker funkionierten bei mir definitiv weiter, als mein Display ausfiel. Nur die Blinkerkontrolle funzt nicht mehr.


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png


Möchtest Du etwas spannendes lesen, fesselnd bis zum Ende?
 Thema: Fehlermeldung Abgassystem und Einspritzung
Re: Fehlermeldung Abgassystem und Einspritzung [message #413003 antworten auf 412200 ] Fri, 20 July 2018 14:32
Gast
Hallo,

Fehlerspeicher wurde ausgelesen und folgendes kam raus.

DF107
DF011

Sind jetzt die einzigen Meldungen.

Sensor würde getauscht bei Renault direkt.


aktuelle Zeit: Fri Jul 20 17:55:35 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01729 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software