Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Links - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Heutige Beiträge (AN)  | Unbeantwortete Beiträge (AUS)

Forum: J11 / J63
 Thema: Schweres kühlwasser problem
Re: Schweres kühlwasser problem [message #394390 antworten auf 394377 ] Thu, 17 August 2017 09:07
Lollo ist gerade offline Lollo
Beiträge: 1022
Registriert: May 2007
Ort: Kiel
Espace-Verrückter
Hallo Hartmut,

hat Paulinchen denn auch richtig entlüftet?

Gruss Lollo


J63 Erstzulassung 05/1996
Re: Schweres kühlwasser problem [message #394391 antworten auf 394390 ] Thu, 17 August 2017 09:15
Lautenquäler ist gerade offline Lautenquäler
Beiträge: 7133
Registriert: November 2005
Ort: Haiger (Hessen)
Guru
Moderator
Wetterorga
Hallo Lollo
Weiß ich nicht.
Gruß
Hartmut
Derschonglaubtdasentlüftenerwähntzuhaben


...Wünsche immer einen Millimeter Ölschmutz unter den Fingernägeln!

...trinkt den Kaffee schwarz.
Matra Renault Espace J637 Bj91...LPG-Prins VSI im Teilselbstbau. 11,25L/100km, Nur Schweben ist schöner ...
Citroen BX 19 Top ...Fährst du noch oder schwebst du schon?
Citroen CX2000 Serie1 Bj 78 mit Eriba Troll Bj 71 ... eine Zeitreise!
Yamaha XS400 2A2 Bj 80... Alteisenhaufen mit Spaßfaktor.

Re: Schweres kühlwasser problem [message #394398 antworten auf 394364 ] Thu, 17 August 2017 11:06
klein.le
Beiträge: 2800
Registriert: April 2006
Ort: Lemgo
Guru
Hallo Paula,
genaue Klarheit wie es um die Zylko Dtg steht, bekommst du mit *nem CO Test, habe ich in der Sufu schon mal beschrieben.
Dennoch, wie Laute informierte, wenn es im A-Behälter zugeht, wie in einem Geysir, ist oft die Dichtung hin.
Die Repararur aber ist beim J7T kein Hexenwerk, das haben andere auch hinbekommen. In deiner Region gibt*s erfahrene Forenmitglieder.

Vllt. ist ja auch nur der Verschlußdeckel des A-Behälters hinüber, (Überdruchvebtil im Mors)
Besten Gruß
Helmut

[Aktualisiert am: Thu, 17 August 2017 11:09]


See you in space

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
J115, 2,1TD Bj.1985 ; 1993-1995
J635, 2,1TD Bj.1993 - "Rennold" ; 1995-2015
Twingo 1,2 mit LPG Prins Bj. 2001 als Dinghi; 2014 -
J637 Quadra, 2,2 Bj. 1994; LPG Eifel-KME - "Quadriga" ; 2014 -
Twingo 1,2 Bj. 1997 als Dinghi II; 2015 -
GJE 2,2 dci Bj 2001 - "JE t' aime"; 2015 -
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Ignore by Permanentkleinschreibern
Forum: JE
 Thema: Fahrzeug geht im Leerlauf aus
Re: Fahrzeug geht im Leerlauf aus [message #394399 antworten auf 394311 ] Thu, 17 August 2017 11:33
Lollo ist gerade offline Lollo
Beiträge: 1022
Registriert: May 2007
Ort: Kiel
Espace-Verrückter
Hallo,

du denkst bitte auch immer an die leidige Wegfahrsperre, da fallen selbst noch altgediente Fahrensleute drauf rein. Und seid glücklich in Frankreich zu sein, der Heimat des Espace. Nehmt diese Unterbrechung als schöpferische Pause und genießt euren Urlaub. Uns hat es mal vor Jahrzehnten im Raum Narbonne mit den Induktionskabeln beim Lancia Trevi erwischt.

Gruss Lollo


J63 Erstzulassung 05/1996
Re: Fahrzeug geht im Leerlauf aus [message #394400 antworten auf 394305 ] Thu, 17 August 2017 11:59
klein.le
Beiträge: 2800
Registriert: April 2006
Ort: Lemgo
Guru
Moin,
Tankentlüftung, Kraftstoffversorgung (Luftblasen, Pumpe, Pumpendruck, etc.),
Crashschalter, Zündfunke vorhanden.
Beim Starten mal zusätzlich Startpilot injezieren als Test, ob es an der Kraftstoffversorgung liegt.
Alle Sicherungen, auch im Motorraum kontrollieren.
Soviel erst einmal ohne weiteres Input.
Besten Gruß
Helmut


See you in space

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
J115, 2,1TD Bj.1985 ; 1993-1995
J635, 2,1TD Bj.1993 - "Rennold" ; 1995-2015
Twingo 1,2 mit LPG Prins Bj. 2001 als Dinghi; 2014 -
J637 Quadra, 2,2 Bj. 1994; LPG Eifel-KME - "Quadriga" ; 2014 -
Twingo 1,2 Bj. 1997 als Dinghi II; 2015 -
GJE 2,2 dci Bj 2001 - "JE t' aime"; 2015 -
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Ignore by Permanentkleinschreibern
 Thema: Espace JE 2,0 16v 2 Zylinder läuft nicht
Espace JE 2,0 16v 2 Zylinder läuft nicht [message #394389] Thu, 17 August 2017 08:32
Vofafonix ist gerade offline Vofafonix
Beiträge: 1
Registriert: August 2017
Einmalposter
Hallöle Leute Very Happy
Meine Dicke ein Espace 2,0 16v F4r mit LPG hatte nach 510000 km einen zahnriemen schaden, alles aufgeschlagen, also Motor raus Kopf ab und alles neu Ventiele,schaftdichtungen u.s.w nach erfolgreicher Arbeit alles wieder rein, und was soll ich sagen nach dem ersten Startversuch lief die dicke nur auf 3 Töpfe, Vermutung war die Zündspule, auch alles neu aber das Problem immer noch da, enttäuscht schaltete ich die Gasanlage ein, und siehe da Gas kam Auto lief auf 4 Zylinder, Gas wieder aus Auto läuft auf 3 Zylinder, ich vermutete eine Einspritzdüse, also bei laufendem Motor die Stecker der einspritzdüse ab ,bei Zylinder 2 keine Änderung ergo Zylinder ermittelt der nicht Mittläuft. Also neue Einspritzdüse in die Nummer 2 und Starten , was soll ich sagen die dicke läuft wieder nur auf 3 Zylindern Das ist mir ein bissel zu hoch auf Gas läuft er ganz normal, aber auf Benzin nur 3 Zylinder hat jemand eine Idee.
Re: Espace JE 2,0 16v 2 Zylinder läuft nicht [message #394401 antworten auf 394389 ] Thu, 17 August 2017 12:07
klein.le
Beiträge: 2800
Registriert: April 2006
Ort: Lemgo
Guru
Moin,
nun, wenn es die ESD nicht ist, kann immer noch der Stecker oder Zuleitungskabel einen Defekt aufweisen.
ggf. mal ESD vom funktionierenden Zylinder tauschen,
durchaus auch das Zündgeschirr in Erwägung ziehen.
Ich gehe davon aus, dass Steuerzeiten, Ventilspiel etc. iO sind.
Besten Gruß
Helmut


See you in space

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
J115, 2,1TD Bj.1985 ; 1993-1995
J635, 2,1TD Bj.1993 - "Rennold" ; 1995-2015
Twingo 1,2 mit LPG Prins Bj. 2001 als Dinghi; 2014 -
J637 Quadra, 2,2 Bj. 1994; LPG Eifel-KME - "Quadriga" ; 2014 -
Twingo 1,2 Bj. 1997 als Dinghi II; 2015 -
GJE 2,2 dci Bj 2001 - "JE t' aime"; 2015 -
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Ignore by Permanentkleinschreibern
 Thema: Benzinverlust am Tank
Re: Benzinverlust am Tank [message #394382 antworten auf 394376 ] Thu, 17 August 2017 04:19
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 893
Registriert: August 2013
Ort: Schongau
Espace-Verrückter
Hi

und was war jetzt die ursprüngliche Ursache für den Benzingeruch? Was gefunden?


Gruß Rainer


Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 400.444 km (04/2017)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
Re: Benzinverlust am Tank [message #394405 antworten auf 11959 ] Thu, 17 August 2017 12:42
dieterz ist gerade offline dieterz
Beiträge: 187
Registriert: September 2006
Alter Hase
Hallo zusammen und hallo Rainer,
Was Ursprünglich alles war weiß ich nicht. Der Ring war gerissen. Ich nahm an, daß der Tropfen unter dem Tank nach dem Fahren immer daher kam. Da ich keine Schlauch Schelle zur Hand hatte nahm ich riesen Kabelbinder. Und hab es wieder eingebaut.
Beim Startversuch würde alles mit Benzin geflutet.
Also nochmal raus.
Dieses Mal habe ich einen Riss an dem Ausgangsstutzen entdeckt. Der sah aber im Riss aus als ob es ihn schon länger gibt.

Dass durch so einen kleinen Riss so viel Sprit laufen kann hätte ich nicht gedacht. Habs dann versucht mit dem Lötkolben zu verschweißen. Hat aber nichts genützt. Jetzt ist er zum 3. Mal draußen.
Dieses Mal ist der Stutzen ganz ab. Ich nehme an, dass der beim Einbau gelitten hat. Oder der Tank ist nach Oben ausgedehnt und der Stutzen drückt oben gegen das Blech.
Es nervt jedenfalls unendlich, wenn man sich die halbe Nacht diesen Dämpfen aussetzt und es dann am Ende schlimmer ist als vorher.

LG






JE*2,0*8V*BJ 1999*Kaufpreis-1100,00¤ in 2012
Zahnriemen selbst gewechselt 2015
EX: J63 2,2 BJ 95 2008 bis 2012
 Thema: Zylindernummerierung, Anzugsdrehmoment Injektor
Re: Zylindernummerierung, Anzugsdrehmoment Injektor [message #394406 antworten auf 393779 ] Thu, 17 August 2017 13:04
klein.le
Beiträge: 2800
Registriert: April 2006
Ort: Lemgo
Guru
Moin,
dieses ungleichmäßige Anziehen macht regelmäßig keinen Sinn, möglicherweise befürchtet der Hersteller Schäden durch Ausreißen des Gewindes o.ä.

index.php/fa/69367/0/

6Nm und dann noch eine ganze Umdrehung ist schon eine Ansage für 6mm Gewinde im Alukopf.
Bei meinem JE habe ich nach Tipp von Günter auf die Hülsen und Gewindestangen von Daimler gesetzt, die nicht in dem horrenden Preissegment von Renö angesiedelt sind.
Die Bauteile müssen natürlich angepasst werden (-> SuFu). Ich hab diese dann moderat mit 9Nm angezogen, hält und ist dicht seit nunmehr 20tkm.
Besten Gruß
Helmut


See you in space

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
J115, 2,1TD Bj.1985 ; 1993-1995
J635, 2,1TD Bj.1993 - "Rennold" ; 1995-2015
Twingo 1,2 mit LPG Prins Bj. 2001 als Dinghi; 2014 -
J637 Quadra, 2,2 Bj. 1994; LPG Eifel-KME - "Quadriga" ; 2014 -
Twingo 1,2 Bj. 1997 als Dinghi II; 2015 -
GJE 2,2 dci Bj 2001 - "JE t' aime"; 2015 -
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Ignore by Permanentkleinschreibern
 Thema: Nebellicht
Re: Nebellicht [message #394407 antworten auf 393953 ] Thu, 17 August 2017 13:11
klein.le
Beiträge: 2800
Registriert: April 2006
Ort: Lemgo
Guru
Moin,
stell doch mal ein Bild von dem Stecker für die Nebellaternen ein.
Besten Gruß
Helmut


See you in space

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
J115, 2,1TD Bj.1985 ; 1993-1995
J635, 2,1TD Bj.1993 - "Rennold" ; 1995-2015
Twingo 1,2 mit LPG Prins Bj. 2001 als Dinghi; 2014 -
J637 Quadra, 2,2 Bj. 1994; LPG Eifel-KME - "Quadriga" ; 2014 -
Twingo 1,2 Bj. 1997 als Dinghi II; 2015 -
GJE 2,2 dci Bj 2001 - "JE t' aime"; 2015 -
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Ignore by Permanentkleinschreibern
Forum: RFC
 Thema: Bordcomputer auf Start-Bildschirm?
Re: Bordcomputer auf Start-Bildschirm? [message #394383 antworten auf 394332 ] Thu, 17 August 2017 06:22
Gast
Du kannst im "Driving eco2" einstellen, das du nach jeder Fahrt einen Bericht erhälst (im Untermenü: "Nach Fahrt Bericht anzeigen"). Dann zeigt die das System nach jeder Fahrt automatisch die Werte im o.g. Post an

Im nächsten Step brauchst du dann nur auf "Neue Fahrt beginnen" drücken und setzt damit den Bc zurück für die nächste Fahrt.

Vg
Chriss

Bild folgt:
Re: Bordcomputer auf Start-Bildschirm? [message #394384 antworten auf 394332 ] Thu, 17 August 2017 06:23
Gast
index.php/fa/69365/0/

VG Chriss

 Thema: Warum RFC? Darum!
Re: Warum RFC? Darum! [message #394392 antworten auf 394378 ] Thu, 17 August 2017 09:18
Luppo ist gerade offline Luppo
Beiträge: 1179
Registriert: May 2015
Ort: Unterfranken/Bayern
Espace-Verrückter
Hallo Uli,

Ich kann Deine Gedanken durchaus nachvollziehen.
Es ist nun mal so, dass nicht jeder das Fahrzeug nach dem Platz aussucht.
Ich z.B. fahre tagsüber alleine und am Wochenende zu dritt. Das ginge auch in einem BMW Mini.
Transporte? Naja, ein Bekannter hat einen Anhänger. Und soviel Kühlschränke befördere ich üblicherweise nicht.
Zur Optik kann ich nur sagen, all die RFC-Vorgänger wären es bei mir nicht geworden, insbesondere nicht die ganz alten Espace. Nach meiner Einschätzung gibt es nur 2 Modelle weltweit, für deren Design die Verantwortlichen hinter Gitter gehören: Renault Espace und Fiat Multipla.
Ich denke, Renault hat vom Konzept her einen guten Sprung in die richtige Richtung gemacht, wenn der Rest auch noch passt, super.
Für Leute, die richtig Platz brauchen, gibt es VW-Bus und die entsprechenden Modelle von Mercedes, Peugeot usw.
Was die Antriebskonzepte betrifft, würde ich mir auch mehr Auswahl bei Renault wünschen. Aber das kommt bestimmt demnächst. Allerdings halte ich von Elektro nicht viel und Gas wäre mir zu aufwändig mit Tankstellen, also würde es wieder ein Diesel werden.

Grüße
Michael


Seit 27.11.15 Initiale Paris 160dCi Amethyst/Chameleon Grey
16.03.17: Nach Wandelung das gleiche Fahrzeug mit genialem Panoramadach.
Re: Warum RFC? Darum! [message #394394 antworten auf 394392 ] Thu, 17 August 2017 09:47
Berny S. TCE 200 ist gerade offline Berny S. TCE 200
Beiträge: 50
Registriert: July 2017
Espace Freund
Der van ist Tod, es lebe der suv
Das dürfte bei allen Herstellern ein Motto geworden sein

Selbst der sharan wurde kleiner, andere auch.
Leider...
Es kommen dafür mehr Busse wie bei vw ins Spiel...


Gruß
Berny
Re: Warum RFC? Darum! [message #394395 antworten auf 367553 ] Thu, 17 August 2017 09:57
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 3290
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Michael,

Der RFC spricht hauptsächlich ganz andere Interessenten an. Nicht wenig Fahrer vom Vorgänger fühlen sich vor den Kopf gestoßen.
Gerade in Österreich waren alle Espace Vorsteuer abzugsberechtigt. Der RFC wurde es trotz massiver Interventionen von Renault Austria nicht.
Also fällt der RFC als Firmenwagen weg.
Der JK war ja ein überaus geräumiges und komfortables Fahrzeug, der sich nicht wie ein Bus fährt. Momentan ist es schwierig, was vergleichbares zu finden.

Liebe Grüße
Udo

[Aktualisiert am: Thu, 17 August 2017 10:01]

 Thema: Blende Mittelkonsole entfernen
Re: Blende Mittelkonsole entfernen [message #394404 antworten auf 393971 ] Thu, 17 August 2017 12:34
Berny S. TCE 200 ist gerade offline Berny S. TCE 200
Beiträge: 50
Registriert: July 2017
Espace Freund
Hab's jetzt doch mit der brodit gelöst, alles andere ist irgendwie nicht Optimal.
Und keine qi, dafür ganz gut zum einstecken mit Cover!
index.php/fa/69366/0/

[Aktualisiert am: Thu, 17 August 2017 12:35]


Gruß
Berny
 Thema: Klima-Anlage "EIN-AUS"
Re: Klima-Anlage "EIN-AUS" [message #394386 antworten auf 394379 ] Thu, 17 August 2017 08:00
hardy ist gerade online hardy
Beiträge: 293
Registriert: January 2017
Ort: Friedberg (Hessen)
Alter Hase
UH schrieb am Wed, 16 August 2017 23:23

Hallo Ernst,

jetzt muss ich mal blöd nachfragen - welchen Schalter unten am Display für die Klimaanlage meinst Du?

Liebe Grüße
Udo


Ich glaube er meint den Schalter "AUTO", mit welchem man ja die Klimasteuerung wieder aktivieren kann, wenn man sie über das Menü abgeschaltet hat.
Re: Klima-Anlage "EIN-AUS" [message #394393 antworten auf 394333 ] Thu, 17 August 2017 09:24
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 3290
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Hardy,

Es hätte ja sein können, dass bei der Softwareversion 3 das Symbol A/C bei der Anzeige am unteren Bildschirmrand den Kompressor einschaltet.

Liebe Grüße
Udo
Re: Klima-Anlage "EIN-AUS" [message #394397 antworten auf 394393 ] Thu, 17 August 2017 10:59
Seb1
Beiträge: 31
Registriert: July 2017
Espace Freund
Hallo Udo
Das "A/C"-Symbol schaltet nur die Klimaanlage vom manuellen Modus,
wenn du händisch irgendwelche Einstellungen, wie z. B. Luftverteilung usw. vorgenommen hast, in den (vollständigen) Automatikmodus zurück. Je nach vorheriger Einstellung kann es schon sein dass der Kompressor anspringt, ist aber nicht zwingend.
Die Klimaanlage ist per se IMMER an (es sei denn du schaltest sie explizit über den Touchscreen ab). Das A/C-Symbol leuchtet nur wenn du der Automatik die alleinige Kontrolle über alle Parameter überlässt. Veränderst du absichtlich einen Parameter wie eben die Luftverteilung oder Gebläsegeschwindigkeit, erlischt das Symbol. Die Temperaturregelung bleibt aber immer noch unter Kontrolle der Anlage selbst.


Grüße aus Südbaden
Re: Klima-Anlage "EIN-AUS" [message #394403 antworten auf 394333 ] Thu, 17 August 2017 12:32
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 3290
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Sebastian,

Danke für Deine Ausführungen, die Frage war, ob bei der Softwsreversion 3 die Anzeige am unteren Bildschirmrand man, sollte das A/C-Feld ausgegraut sein, da direkt einschalten kann, also dann das System auf Dauerkompressor steht und das rote Licht auf der Auto-Taste verschwindet.
Bei der Softwareversion 2 geht das nicht. Man muss das Klimamenü öffnen und das entsprechende Feld berühren.
Vielleicht bei der 3er, aber ich glaube eh nicht, dass es geht, aber wer weiß....

Liebe Grüße
Udo

[Aktualisiert am: Thu, 17 August 2017 12:34]

Re: Klima-Anlage "EIN-AUS" [message #394408 antworten auf 394403 ] Thu, 17 August 2017 13:11
Seb1
Beiträge: 31
Registriert: July 2017
Espace Freund
Nein, ist bei der 3.XX Version genau wie bei der 2er. Ich hab' die 3.xx. Komplett ausschalten geht nur direkt im Klimamenü. Zwischen der - und + Taste der Lüftungssteuerung steht OFF. Nur das schaltet die Klimaanlage komplett aus und dort kann man sie auch wieder einschalten oder eben mit dem Knopf "AUTO" in der Schalterreihe UNTER dem Bildschirm.
Ich bin mir auch nicht sicher, ob man einen Zustand herstellen kann in der der Kompressor, der letztendlich ja nur für die Kühlung der Luft zuständig ist, ständig läuft. Selbst wenn man sich eine beidseitige Lungenentzündung wünscht, irgendwann ist die eingestellte (Kalt-)Temperatur ja erreicht und dann sollte der Kompressor auch im manuellen Modus abschalten. Gebläse und Luftverteilung haben mit dem Kompressor nichts zu tun.


Grüße aus Südbaden
Forum: JK
 Thema: Zischen beim Beschleunigen (2,0 dCi; 173PS)
Zischen beim Beschleunigen (2,0 dCi; 173PS) [message #394396] Thu, 17 August 2017 10:36
Papagami ist gerade offline Papagami
Beiträge: 30
Registriert: February 2011
Ort: Zwickau
Espace Freund
Hallo an Euch,

weiß jemand, woher das Ansaug-Zischen bei unteren Drehzahlen kommen könnte? Es kommt deutlich aus dem linken Vorderwagen und ist als Fahrer links des Lenkrades zu hören.
Vom Geräusch her klingt das nicht schlimm, nicht mechanisch bedenklich.

Weiß jemand aus dem Stehgreif, was es sein könnte?

Liebe Grüße

Micha


Renault Grand Espace PGA 2,0dCi 173PS
 Thema: Wieder Riemenscheibe entzwei, Keilrippenriemen gerissen
Re: Wieder Riemenscheibe entzwei, Keilrippenriemen gerissen [message #394385 antworten auf 392626 ] Thu, 17 August 2017 07:00
wildchris ist gerade offline wildchris
Beiträge: 254
Registriert: February 2009
Ort: Leoben
Alter Hase
Hallo

Mein Auto hat an einem Tag innerhalb von 300 km zwei Gummi-Riemenscheiben an der Kurbelwelle zerstört. Die erste Scheibe wurde bei einer Pannenhilfe in Slowenien von einer Werkstatt getauscht.
Hat bitte jemand Erfahrungen mit so einem Fall?

Lg
Chris


Renault Espace Expression (JK), Bj.05/2004, 1.9dCi, 88kW
Re: Welcher Hersteller ist Top für Riemenscheibe FEBI SNR Dayco ??? [message #394387 antworten auf 393498 ] Thu, 17 August 2017 08:02
bernhard1.9gjk ist gerade offline bernhard1.9gjk
Beiträge: 438
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Alter Hase
Nevada2,1lSaugdieselR21 schrieb am Wed, 02 August 2017 13:01

...,dabei kam es mir gestern wie Schauer vor den Augen oder wie sagt man ,diese Gummischeibe ist Unwuchtig ?
250tkm .




Hallo Ulli,

um das hier zu verstehen. Das ist ein Vermutung von dir. Oder hast du dir die Gummischeibe genauer angesehen ?

LG Bernhard

[Aktualisiert am: Thu, 17 August 2017 08:03]


1.9 dCi 10/2003
Re: Wieder Riemenscheibe entzwei, Keilrippenriemen gerissen [message #394388 antworten auf 392626 ] Thu, 17 August 2017 08:13
wildchris ist gerade offline wildchris
Beiträge: 254
Registriert: February 2009
Ort: Leoben
Alter Hase
Hallo

Das Auto steht mit dieser Panne nun an der Grenze Österreich-Slowenien.
Es wird heute abgeschleppt.
Defekte Scheibe ist gut sichtbar und zu riechen. Nebenaggregate sind auch wieder ausgefallen. Riemen ist noch drauf, bleibt aber stehen wenn man einlenkt, da der Gummi der Scheibe nachgibt. Die frischen Gummiteile liegen auch in diesem Bereich herum.
Laut slowenischer Werkstatt sind die Nebenaggregate ok. Klimakupplung habe ich vorsichtshalber schon in Kroatien abgesteckt, da ich da einen defekten Klima Kompressor vermutete.
😢😠
Lg Chris


Renault Espace Expression (JK), Bj.05/2004, 1.9dCi, 88kW
Re: Wieder Riemenscheibe entzwei, Keilrippenriemen gerissen [message #394402 antworten auf 394388 ] Thu, 17 August 2017 12:24
wildchris ist gerade offline wildchris
Beiträge: 254
Registriert: February 2009
Ort: Leoben
Alter Hase
Hallo

Nun wird wieder nur Riemenscheibe und Rippenriemen getauscht da der Rest unauffällig ist. 🤔 Wie soll das weitergehen?

Lg Chris


Renault Espace Expression (JK), Bj.05/2004, 1.9dCi, 88kW
 Thema: 2011er JK Lenkrad löst sich hinten auf
Re: 2011er JK Lenkrad löst sich hinten auf [message #394409 antworten auf 394154 ] Thu, 17 August 2017 13:20
tobiasbbg ist gerade offline tobiasbbg
Beiträge: 140
Registriert: December 2005
Ort: Bamberg
Alter Hase

Hi,
danke für die Info, aber das ist wieder so eine Bastellösung Aua! hab ein Angebot für einen komplett neu Bezug vom Lenkrad für 99¤. Dachte ich kann es umgehen den Dicken eine Woche stehen zu lassen.
Hatte bisher doch schon einige Autos aber sowas ist mir noch nicht passiert. Nicht mal bei meinem 91er MX-5
Schöne Grüße
Tobi


97 - 00 Terrano II (R20) BJ 95
00 - 02 Ford Probe GT Turbo 2.0 BJ 91
02 - 03 Mazda MX5 NB, BJ 99
03 - 04 Scenic 1.4 16V BJ 02
04 - 08 Twingo Easy BJ 12/95, Faltdach und Epacket
04 - 09 JE 2.0 16V RXE BJ 00,VDO Navi,Drive&Play, Parrot CK 3100
06 - ?? Honda NTV RC33 BJ 95
07 - ?? Skoda Fabia GT 1,9 DCI 74kw BJ 02,Clarion NX700E, THB Burry 9600
09 - 11 GJK 2.2 DCI 139PS FAP Privilege BJ 06, Carminat 3, Luxe Packet, Vorzeitiges Ende Zylinderkopfriss
09 - ? Mazda MX5 NA BJ 91 für den Sommer
11 - ?? Grand Espace 25th 2.0dci 175ps Automatik, BJ 07/10 Rial Winter Alufelgen,Sicherheitspacket, Parrot MKI 9200, AHK
Forum: Suche
 Thema: Gesucht für JK: Gebläsemotor, Startknopf, Kartenleser
Re: Gesucht für JK: Gebläsemotor, Startknopf, Kartenleser [message #394410 antworten auf 393092 ] Thu, 17 August 2017 13:31
TDi-Power ist gerade offline TDi-Power
Beiträge: 27
Registriert: September 2014
Ort: Rottweil
Espace Freund
Hallo Christoph,

ich hab Startknopf und Kartenleser inkl. Mittelkonsole an einem Stück aus einem Phase2 (EZ. 12.2006)

Gebe ich ab für 90¤ inkl. Versand.


aktuelle Zeit: Thu Aug 17 13:48:08 CEST 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01986 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software