Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Beitrag erstellen
Forum:RFC
Titel:
Beitrags-Icon:
Kein Icon
Formatierungshilfen:
  
Inhalt:

Forumseinstellungen
HTML Code ist AUS
FUD Code ist AN
Bilder sind AN
Smilies sind AUS
Zeitspanne zum Bearbeiten: 15 Minuten



Dateianhang: Erlaubte Dateitypen: (unbegrenzt)
Maximale Dateigröße 1500Kb
Maximale Dateien pro Beitrag: 5

Please enter the code shown below:
....###......######...##.....##..##.....##.
...##.##....##....##..##.....##..##.....##.
..##...##...##........##.....##..##.....##.
.##.....##..##........#########..##.....##.
.#########..##........##.....##...##...##..
.##.....##..##....##..##.....##....##.##...
.##.....##...######...##.....##.....###....
Optionen:
 


Themenansicht
BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Thu, 28 September 2017 17:05
volker7
Moin zusammen,
habe ein großes Problem - habe gestern ein neues Telefon gekauft. Nachdem mein Lumia 950 reif für die Rente ist und kein Nachfolger in Sicht, habe ich mich für das BlackberryKeyone entschieden. Ein Businessmodell mit physikalischer Tastatur, Android 7.1.1 (erst gestern gab es ein Android Systemupdate, es ist also auf dem aktuellen Stand).
Ich telefoniere viel im Auto, und bislang hat es per Bluetooth super geklappt. Jetzt aber schaffe ich es nicht mehr, das Handy mit dem R-Link zu verbinden. Wenn ich vom Fahrzeug aus suche, klappt es gar nicht. Wenn ich den Discovery-Modus nehme, dann komme ich soweit: Im Handy zeigt es verbunden an, im Auto gibt es die zwei quadratischen Piktogramme mit Telefonhörer und Medien, da gibt es einen drehenden Kreis als Anzeige, und es kommt nur zu einer Verbindung mit den Medien aber nicht mit der Telefonie, egal was man probiert. Auch Reset, löschen etc. hat mir nichts gebracht. Ich brauche ganz dringend supergute Tipps was ich noch machen kann, denn ich bin darauf angewiesen. :heul: crazy

Ansonsten muß ich wohl eine zusätzliche Anlage einbauen lassen - ein Plug&Play Gerät mit Lüftungsschlitzmontage und Zigarettenanzünderkabel (denn an die Elektronik des Espace lasse ich NIEMANDEN mit einer Abisolierzange...). Gibt es da Empfehlungen (so für den WorstCase)???
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Thu, 28 September 2017 18:39
Luppo
Hi,
Du kennst dich sicher aus mit der Kopplung.
Was soll man raten?
Zugriff auf Telefon freigegeben?
Mit anderem Profil versucht?
Blackberry.... Ist das freigegeben bei Renault?

Grüße
Michael
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Thu, 28 September 2017 20:50
Albert G.
Hallo Volker, an Androit 7.1.1 liegt es nicht denn ich habe das neue Samsung Galaxy Note8 mit Androit 7.1.1 und das funktioniert in meinem RFC einwandfrei.
Welche RLink2 Software Stand hast du? 2.2.??.???

Lg. Albert
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Thu, 28 September 2017 21:47
UH
Hallo Volker,

Welche Softwsreversion hat Dein R-Link? Ich tippe auf 2.2.15.703.

Liebe Grüße
Udo
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Fri, 29 September 2017 07:50
volker7
Moin zusammen,

ich habe 2.2.17.803. Man hat es wohl undercover bei einem der Werkstattaufenthalte upgedated, da ich ja doch einige Probleme hatte und oft da war.

ABER ich habe gestern nacht eine Lösung für mein Problem gefunden: Inzwischen funktioniert es problemlos und automatisch. Die Lösung wäre ggfs. auch für andere Freaks hier mit ähnlichen Problemen interessant, da kostenlos und easy. Aber man muß schon ein bisschen rumprobieren...
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Fri, 29 September 2017 08:04
volker7
Man muss die App "Bluetooth Pair" von Waylon Huang aus dem AppStore von Google installieren, hier wird der Software-Graben überbrückt. Es kann sich somit nur um einen winzigen Bug handeln, der aber letztlich den letzten Paarungsakt nicht gelingen läßt. Aber solange es eine Lösung gibt Smile
Bei künftigen Softwareversionen des R-Link wird es ggfs. wieder ohne gehen...

(PS: Bluetooth AutoConnect wäre die App gewesen, die ich als nächstes ausprobiert hätte...)
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Fri, 29 September 2017 12:33
UH
Hallo Volker,

Es könnte auch ein Problem von Blackberry sein. Seit der Softwsreversion 2.2.17.803 ist das Android-Problem gelöst. Das dürfte ein Kompatibilitätsproblem des Bluetooth-Standards gewesen sein. iOS11 läuft auf der 2.2.15.703 scheinbar auch nicht, die ersten Betas auch nicht auf der 2.2.17.803.

Liebe Grüße
Udo
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Fri, 29 September 2017 15:15
volker7
Hi Udo,

das ist ein wertvoller Hinweis. Allerdings läuft das BB KeyOne auf reinem Android, es hat lediglich einige Security-Features, allerdings keine Bluetooth- relevanten, so viel ich weiß...
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Fri, 29 September 2017 16:35
volker7
Leider geht es inzwischen nur noch wie folgt: Man steigt ein, Bluetooth wird verbunden (nur Medien, nicht Telefonie), erst wenn man dann einen Anruf (mit dem Telefon selbst) tätigt, kommt das grüne Hörersymbol und es läuft über die Freisprecheinrichtung. Vielleicht hat hier doch noch jemand einen Tipp...

Ich werde parallel beim Blackberry-Forum fragen, das ist jedoch nicht so bevölkert wie das Espaceforum - denn ich muß ein deutsches Forum nehmen, in den USA gibt es keine Renault smit R-Link, und das Problem ist somit nicht bekannt...

Gibt es ggfs einen Sim-Access-SAP-Adapter für das R-Link, das ist bei Mercedes als Extra möglich, und ggfs geht es damit???

Bitte um Hilfe Smile))
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Fri, 29 September 2017 16:39
volker7
Ich bin einfach sehr unglücklich, denn ich liebe meinen Espace und auch mein Blackberry.... !!!
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Fri, 29 September 2017 18:13
Albert G.
Hallo Volker, ich muß in diesem Fall Udo zustimmen,
Ich glaube auch das es am Handy liegt den ich habe das Samsung Note8 mit Android 7.1.1 und es funktioniert bei mir einwandfrei auch das Galaxy S8 und S8+ funktioniert einwandfrei.

Lg. Albert
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Fri, 29 September 2017 18:17
Albert G.
Volker, aber es könnte auch ein Fehler von deinem Black ... sei fahr doch mal zu Media Markt oder deinem Handy Geschäft und frage ob sie dir ein anderes Black ... geben zum Testen.

Lg. Albert
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Fri, 29 September 2017 18:23
volker7
Hallo Albert,

mit dem Blackberry ist es so eine Sache - die 3 Mediamärkte in meiner Hometown haben es alle nicht vorrätig, deshalb bestellte ich es im Mediamarkt Omlineshop... aber es ist ansonsten ohne jegliche Fehler, es ist wenn dann eine Blackberry-spezifische Sache, ggfs. irgendein Sicherheitstool - ich finde aber nichts, ggfs. weiß jemand der schon mehrere BBs hatte etwas. Ich werde auch aus dem BB-Forum berichten, wenn da jemand eine Idee hat.
Ansonsten habe ich mir überlegt, ein Navi einzubauen (mit Zigarettenanzünder-Strom, um nichts an der Divenelektrik rummachen zu müssen, aber mit Einbau am Lüftungsschlitz) - gibt es da Empfehlungen? Ich habe wenig Ansprüche, will nur Navi mit hübscher Grafik + eben FREISPRECHFUNKTION (die werde ich dann testen vor Kauf)...wichtig ist auch noch die wackelfreie Befestigung...
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Fri, 29 September 2017 18:42
Albert G.
Ok ich binn morgen in Mühldorf da ist ein Media Markt da schau ich mal ob sie eines da haben dan probiere ich es an meinem RFC aus. Ich berichte dir morgen.

So jetzt muß uns der RFC zum Essen ausführen.

Lg. Albert
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Fri, 29 September 2017 19:23
UH
Hallo Volker,

Welche Bluetooth-Geräte funktionieren mit Deinem Blackberry?

Im R-Link gibt es keine Ausbaumodule betreffen diverser Mobilfunkvarianten wie zum Beispiel bei Mercedes.

Eine offene Möglichkeit wäre noch das Installieren der Softwareversion 2.2.18.590,

Hast Du eine Möglichkeit, Dein BlackBerry bei einem Renault-Händler mit dieser Software oder gar mit der 3.3.16.946 zu koppeln?

Liebe Grüße
Udo
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Sat, 30 September 2017 08:54
volker7
Moin,

so jetzt habe ich mal ein Support-Ticket bei Blackberry aufgemacht, ich werde berichten.
Zu Renault fahre ich wenn ich es schaffe später noch, erinnere mich aber dass z.B. der neue GrandEspace sich auch nicht mit meinem letzten Phone (MS Lumia 950) koppeln ließ (was im Espace OPTIMAL funktionierte).

LG Volker
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Sat, 30 September 2017 16:01
lecomte
Hallo!

Hatte mit dem Keyone die selben Probleme im Talisman weshalb ich es zurück geschickt habe.

Dachte eigentlich, dass das jetzt schon Geschichte ist (weil ich mir das Keyone zu einem späteren Zeitpunkt kaufen wollte wegen der Hardwaretastatur), das erledigt sich damit dann allerdings.

Bei mir war es genau so wie beschrieben, ich kaufte das Telefon damals als es am Markt erschien (Mitte Mai). Scheinbar wurde das Problem durch die Updates von Android noch nicht behoben und es liegt wahrscheinlich am R-Link.

Langsam (ich habe R-Link mittlerweile seit fast 2 Jahren) stelle ich mir echt die Frage, ob die bei Renault überhaupt in der Lage sind das System fehlerfrei zum laufen zu bringen. Kürzlich fuhr ich einen Alfa Giulia mit 8,8 Navi - sicherlich nicht so umfangreich wie das R-Link und die Navigrafik ist auch schlechter. Was man aber eindeutig sagen muss ist, dass dort alles was sie eingebaut haben auch funktioniert, obwohl es Italiener sind (die ja mit Elektronik schon so ihre Probleme hatten).

LG Tom
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Sat, 30 September 2017 21:17
Andreas aus Berlin
lecomte schrieb am Sat, 30 September 2017 16:01

Scheinbar wurde das Problem durch die Updates von Android noch nicht behoben und es liegt wahrscheinlich am R-Link.

Langsam (ich habe R-Link mittlerweile seit fast 2 Jahren) stelle ich mir echt die Frage, ob die bei Renault überhaupt in der Lage sind das System fehlerfrei zum laufen zu bringen. Kürzlich fuhr ich einen Alfa Giulia mit 8,8 Navi - sicherlich nicht so umfangreich wie das R-Link und die Navigrafik ist auch schlechter. Was man aber eindeutig sagen muss ist, dass dort alles was sie eingebaut haben auch funktioniert, obwohl es Italiener sind (die ja mit Elektronik schon so ihre Probleme hatten).


Und, hast Du bei Guilia auch die Kopplung mit dem Blackberry getestet?
Warum sollte das R-Link Schuld sein, mit anderen Handys mit demselben OS geht es doch?? Warum schließt Du kategorisch aus, dass Blackberry von irgendwelchen Standards abgewichen ist, an die sich Renault gehalten hat?


Gruß, Andreas aB
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Sat, 30 September 2017 21:44
UH
Hallo,

interessant wäre auch noch, mit welchen Geräten sich das Blackberry binden lässt.

Und ob das Blackberry mit der Softwareversion 2.2.18.590 (soll ja das Problem mit Abbruch der Bluetoothverbindung beheben (wobei dieser Fehler mit iOS11 nicht mehr auftritt), oder mit einer Variante der 3er binden lässt, konnte auch noch niemand ausprobieren.

Liebe Grüße
Udo
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Sat, 30 September 2017 22:06
Albert G.
Hey Jungs, ich konnte heute ein Black ... auftreiben und habe es getestet beim RFC konnte ich Audio verbindung aufbauen aber keine Telefonie.
Beim Golf 4 ging nichts, Golf 6 u. 7 nur Audio, BMW 5er aktuelles Modell nichts im x1 nur Audio, Audi A4 aktuelles Modell und vorgänger nur Audio.

Jetzt kommts. Im Citroen DS3, C3, C4 Grande Picasso 2x funktioniert das Black ... einwandfrei

Tja woran liegt es??? Ich glaub trotzdem das am Black ...
Ein gewisser Standart nicht eingehalten wird und daher nicht überall funktioniert.

Ich hoffe es ist hilfreich.

Lg. Albert
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Sat, 30 September 2017 22:37
Luppo
Nabend,
Bei den Koppelungsproblemen muss einfach davon ausgegangen werden, wenn sich ein Typ Smartphone verbindet und andere nicht liegt es am Telefon.
Die Verbindung wird über einen Standard des Schnittstellenprotokolls definiert. Klappt die Verbindung ist der Nachweis erbracht, dass seitens R-Link der Standard eingehalten wurde. Alle anderen Probleme ist dann Sache des Telefons.

Grüße
Michael
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Sat, 30 September 2017 23:04
UH
Hallo,

könnte es sein, dass Blackberry einen alten Standard verwendet, der in der Regel nicht mehr verwendet wird?
Mir fällt nämlich auf, dass iOS11 nicht mehr mit allen Bluetooth-Geräten kompatibel ist. iOS 9 hatte schon Probleme mit meiner portablen Freisprecheinrichtung, mit iOS 10 musste ich die dann entsorgen und eine neue anschaffen. Da konnte ich zwar Musik hören, aber nicht mehr telefonieren. Verwendet hatte ich die immer am Fahrrad.

Liebe Grüße
Udo
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Sat, 30 September 2017 23:46
volker7
Guten Abend...
ich habe jetzt in verschiedenen Foren recherchiert, und es ist so: Beim Blackberry Key one (nur bei dem) gibt es bekanntermaßen Bluetooth-Connection-Probleme. Es ist immer das Problem, die Telefonie-Funktion zu verbinden. Der Fehler ist dem BB Support bekannt, und es wird an einem Update bearbeitet. Es hat nichts mit dem generellen Android-Bluetooth-Problem zu tun, welches diesen Sommer mit einem Update von Google gelöst wurde, sondern ist ein BB-Problem. Es tritt bei vielen Modellen auf, auch bei US-Autos und hat diesmal definitiv nichts mit dem Renault Espace zu tun. Derzeit gibt es kein bugfix, sondern nur den workaround, dass man eine Bluetooth-Pairing-App verwendet, und jedesmal bei Fahrtantritt im Auto vom Handy eine (z.B. kostenlose 0800-Nummer) anruft. Ist lästig aber besser als nichts. Es ist natürlich für ein Businessphone irgendwie eine KAtastrophe, aber da es ein Softwareproblem ist absehbar (die BBs sind ja heutzutage waschechte Androids, akt. 7.1.1., lediglich die BB-Software ist daraufgesetzt, hergestellt werden sie im Auftrag). Das BB Key one ist dennoch ein charmantes Phoen, eine Alternative für alle die kein schwarz verspiegeltes 0815-Handy wollen. Ich finde es toll, so vom Konzept und vom Charme her, nur an der Umsetzung gibt es noch Luft nach oben... (na woran erinnert uns das..)
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Mon, 02 October 2017 18:45
lecomte
Andreas aus Berlin schrieb am Sat, 30 September 2017 21:17

Und, hast Du bei Guilia auch die Kopplung mit dem Blackberry getestet?
Warum sollte das R-Link Schuld sein, mit anderen Handys mit demselben OS geht es doch?? Warum schließt Du kategorisch aus, dass Blackberry von irgendwelchen Standards abgewichen ist, an die sich Renault gehalten hat?


Gruß, Andreas aB


Hallo!

Wie ich geschrieben habe, wurde das Keyone von mir nach ein paar Tagen wieder retourniert.

Ich brauche kein Smartphone wo ich mich dann auch noch damit beschäftigen muss, dass die Bluetoothkoppelung funktioniert - so toll das Keyone vom Konzept her auch ist.

Ich warte seit meinem letzten Nokia E71 auf ein vernünftiges Arbeitsgerät mit QWERTZ Tastatur, das Motorola Pro+ war schon ein Schritt in die richtige Richtung, wurde aber leider nicht weiter entwickelt und hatte auch so seine Probleme.

Daher setzte ich große Hoffnung, dass TCL mit dem Keyone endlich ein Gerät für Leute auf den Markt bringt, die nicht Videos schauen wollen und ständig eine Spielkonsole mit sich mitschleppen wollen. Und dann versemmeln sie es mit so einfachen Dingen wie Bluetooth und das was mich sehr bedenklich stimmt ist der Umstand, dass seit Mai noch keine Lösung vorhanden ist. Lebt Blackberry oder ist es nun endgültig Tod? (Die Frage ist ernst gemeint).

Mittlerweile habe ich mir angewöhnt Elektronikschrott erst dann zu kaufen, wenn er schon kurz vor der Ablöse steht da dieser dann noch am ehesten funktioniert. Und das bestätigt sich wieder wie man sieht.

LG Tom
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Mon, 02 October 2017 22:54
volker7
Hi Tom,

also ich will das BB trotzdem behalten, es überzeugt mich vom Konzept her. Derzeit maile ich mit Anca vom TecSupport (Mails auf Deutsch.. sehr persönliche Betreuung...top), und wir wissen alle hier: Wenn es Probleme mit einem Produkt gibt, ist Kommunikation alles... Ist irgenwie ähnlich dem Espace... tolles Konzept... aber dies und das macht Ärger...
Außerdem ist es ja eine frohe Nachricht für alle hier im Forum, wenn wieder etwas nicht funktioniert UND ES DIESMAL NICHTNICHTNICHT AM ESPACE LIEGT !!!!

Schönen Abend noch...
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Tue, 03 October 2017 08:15
lecomte
volker7 schrieb am Mon, 02 October 2017 22:54

Hi Tom,

also ich will das BB trotzdem behalten, es überzeugt mich vom Konzept her. Derzeit maile ich mit Anca vom TecSupport (Mails auf Deutsch.. sehr persönliche Betreuung...top), und wir wissen alle hier: Wenn es Probleme mit einem Produkt gibt, ist Kommunikation alles... Ist irgenwie ähnlich dem Espace... tolles Konzept... aber dies und das macht Ärger...
Außerdem ist es ja eine frohe Nachricht für alle hier im Forum, wenn wieder etwas nicht funktioniert UND ES DIESMAL NICHTNICHTNICHT AM ESPACE LIEGT !!!!

Schönen Abend noch...


Hallo!

Sollte es von Blackberry eine Endlösung geben würde es mich freuen das zu erfahren, dann würde das Keyone wieder auf meiner Wunschliste stehen.

LG Tom
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Tue, 03 October 2017 08:50
volker7
Hi TOm,

leider bin ich etwas skeptisch geworden... der freundliche BB-Support erweckt den Eindruck, ich sei der einzige weltweit und sie hätten das allererste mal gehört, dass das Keyone Bluetoothprobleme im Auto hätte. Ich habe es bei Mediamarkt gekauft (letzten MI erhalten per Post), und werde es diese Woche zurückgeben wenn bis dahin Bluetooth nicht geht. Rechtlich gesehen werde ich da hoffentlich keinen Ärger kriegen, bislang waren die Leute im Mediamarkt immer nett und es gab keine Probleme. Ich werde mir halt das Samsung S7 oder S7 edge dort holen (das S8 hat den Fingerabdrucksensor auf der Rückseite direkt neben der Kameralinse, das geht bei mir so nicht...).
Hat jemand S7 /S7 edge im Espace verbunden - funktioniert das???


PS: Der espace hat Macken aber er ist toll. Deshalb behalte ich ihn. Beim BB sieht die Bilanz nicht ganz so gut aus, zudem ist mein Maß an Ärger gedeckt.
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Tue, 03 October 2017 17:08
Berny S. TCE 200
ich hab das s7
funkt mit 17 und 18.

was ich weiss hast du sowieso 14 Tage Rückgaberecht.
Ev suchst du einen mediamarkt vor Ort auf, schilderst das Problem und schlägst gleich einen Tausch mit dem s7 vor.
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Wed, 04 October 2017 13:59
lecomte
volker7 schrieb am Tue, 03 October 2017 08:50

Hi TOm,


PS: Der espace hat Macken aber er ist toll. Deshalb behalte ich ihn. Beim BB sieht die Bilanz nicht ganz so gut aus, zudem ist mein Maß an Ärger gedeckt.


Hallo!

Ich kann den Ärger verstehen und habe das Keyone damals in 2 Renault und 1 Dacia ausprobiert. Jeweils mit den selben Problemen, dass sich das Telefon nicht automatisch verbunden hat.

Das sind grundlegende Funktionen die zu 100% funktionieren müssen (OHNE Ausnahme) und wenn das nicht läuft, ist das Gerät gelinde gesagt Schrott. Da interessiert es mich auch nicht irgendwelche Apps, Einstellungen oder was weiß ich alles zu suchen, damit das funktioniert. Einschalten, koppeln, bestätigen und das Dings muss laufen!

Ich glaube auch persönlich, dass sich an dem Problem vermutlich nichts ändern wird, denn wenn man es in 5 Monaten noch nicht gelöst hat, wird es vermutlich in den nächsten Monaten oder Jahren nichts mehr werden.

Bei den oben genannten Fahrzeugen sind jeweils 4 Geräte angemeldet (2 mit Android 6, 2 mit Android 7) die alle ohne ein Problem laufen, somit kann es nur am Blackberry liegen wie es scheint, auch wenn eine mögliche Beteiligung auch am R-Link liegt (aufgrund der Erfahrungen damit) - dagegen spricht allerdings, dass die 4 Handys meiner Familie alle mit dem Talisman zusammen arbeiten.

LG Tom
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Sat, 07 October 2017 19:23
volker7
Jetzt nach ca. 10 E-mails mit Anca (meine persönliche Betreuerin in Canada) und dem Upload von diversen Bugreports nun das Ergebnis: Die Daten werden an die Entwickler weitergegeben, und in einem der zwei folgenden Monatsupdates (die Blackberry ja jeden Monat ausrollt) werden die Mängel behoben sein.
Insgesamt doch eine engagierte Art und Weise, den Kudnen persönlich zu betreuen, immer derselbe Ansprechpartner, fehlerfreies Deutsch in den Mails, kompetente Antworten innerhalb jew. ca. 3-24 Stunden je nach Zeitzonenverschiebung. Am Montag läuft die 2 Wochen Frist ab, das Handy ohne Begründung zurückzugeben, aber ich werde es behalten, da es mich ansonsten überzeugt hat. Solange mache ich es eben wie gehabt: Kurz nach dem Einsteigen während/nach der Kopplung mit dem R-Link (die ja initial funktioniert) wähle ich per Shortcut auf der Startseite eine kostenlose 0800-Nummer (habe mal den T-Com-Support ausgesucht, hehehe), lasse es einmal anklingeln, lege dann auf und alles geht perfekt. Als Übergangslösung akzeptabel; und das Blackberry spart die Zeit wieder durch perfekte Organisation sämtlicher Kommunikationseingänge in einem Symbol, dem legendären BB-Hub. Und man hat was besonderes, nicht so ein "hat jeder Assi"-Handy... OK das war mal wieder politisch nicht korrekt, nehme es zurück. Allerdings - das BB hat mit seiner Tastatur doch etwas spezielles, was es sonst nicht gibt, eine on screen tastatur will ich jetzt nicht mehr (zumal die BB Tastatur auch zum Scrollen dient, und man immer gleich viel Bildschirm hat). Und die Akkulaufzeit ist auch gigantisch, nur Qi-Laden geht nicht (kann man das ggfs. nachrüsten, weiß da jemand was?).
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Sun, 08 October 2017 08:18
Berny S. TCE 200
BB ist ja eine Business Marke und mit Mainstream nicht Vergleichbar.
Wenn die nicht bemüht wären, wären sie schon langè nicht mehr am Markt.
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Tue, 17 October 2017 21:59
lecomte
Hallo volker7!

Hast Du das Blackberry behalten?
Wenn es das Keyone noch gibt, wie läuft es aktuell damit?

LG Tom
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Tue, 17 October 2017 22:41
Gast
Hi Tom, ich bin vom BBkey1 begeistert und habe es noch...bezüglich der Freisprechfunktion warte ich auf ein bb update...
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Wed, 18 October 2017 07:05
volker7
...besonders überzeugt mich beim BB die Security-Software, der Nachrichten-Hub (alle Mails Whattsapp Messenger Facebook SMS Anrufe in einer synoptischen Übersicht, direkt daraus kontaktierbar...), die qualitativ hochwertige Haptik, die echte Tastatur und die Andersartigkeit, dazu kommt noch ein Bombenakku den ich so noch nie hatte. Dafür 650 ¤ - finde ich gut. Ich hatte es mit dem Samsung S7 Edge und dem S8 sowie dem Iphone 8 verglichen.
Es gibt ja monatliche Updates bei bb, und somit hoffe ich auf ein Update bezüglich der Freisprechfunktion; solange mache ich es eben mit dem besagten Trick (kurz nach Einsteigen ins Fahrzeug, wenn das R-Link hochfährt, einen Anruf an eine kostenlose 0800-Nummer, dort 2x anklingeln lassen, und das Handy ist nicht nur mit Audio sondern dann auch mit Telefonfunktionen incl. "grünem Hörer" verbunden - viel kann da programmiertechnisch eigentlich nicht fehlen).

PS: kürzlich bekam ich den Kommentar, das Phone sei ja genauso speziell und exotisch wie das Auto...da mag was dran sein, das Konzept des bb ist auf jeden Fall überlegen, zumindest für Business-User...außerdem ist es auch hip, und zieht die Blicke auf sich (ein dünnes schwarzes verspiegeltes Standardflachhandy hat eben jeder Trollo in der Tasche...)

[Aktualisiert am: Wed, 18 October 2017 07:10]

Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Wed, 18 October 2017 08:09
HrVorragend
Hallöchen an alle,

ich wage zu bezweifeln, das es ausschließlich am Blackberry liegt.
Ich habe genau den gleichen Fehler und benutze ein Sony Xperia XZ Premium.
Laut Renault soll es mit dem nächsten Update dann funktionieren.
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Wed, 18 October 2017 09:16
UH
Hallo Falko,

Dann dürftest Du noch die Softwareversion 2.2.15.703 haben. Dazu gibt es ACTIS Code 11023. Das war damals das Update auf die aktuellste Softwareversion. Die 2.2.17.803 wurde auf Grund der Verbindungsprobleme mit Android-Handys veröffentlicht.
Mit ACTIS-Code 11023 sollte nun die 2.2.18.590 installiert werden, die Software muss aber händisch im Konfigurationsserver in der Renault-Zentrale eingetragen werden.

Liebe Grüße
Udo

P.S. Mit keinem iPhone hat es jemals in meinem RFC Probleme gegeben. iOS11 dürfte aber nicht mehr mit der Softwareversion 2.2.15.703 kompatibel sein analog Android 6....
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Wed, 18 October 2017 09:27
HrVorragend
Hallo Udo

nein ich habe die 2.2.17.803
und auch da bleibt das Problem weiterhin bestehen

Laut Renault Deutschland soll ich Ende Oktober nun endlich 2.2.18.590 bekommen, wo das Problembehoben sein soll.
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Wed, 18 October 2017 10:01
UH
Hallo Falko,

Ich bin gespannt auf Deine Erfahrungen. Lass Dir gleich die Antennenmodifikation einbauen, andernfalls gibt es UKW-Probleme mit der 2.2.18.590.

Liebe Grüße
Udo
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Wed, 18 October 2017 10:54
HrVorragend
Hallo,

diese Modifikation, also du meinst sicher Einbau Massekabel, habe ich bereits erhalten Smile
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Wed, 18 October 2017 13:46
UH
Hallo Falko,

Da wäre es für mich dann interessant, ob mit der Softwareversion 2.2.18.590 und mit den Massekabeln der UKW-Empfang in empfangsschwierigen Regionen sauber ist und die Frequenzen sauber und unmerklich gewechselt werden.

Meine Vermutung ist Umstellung auf Antennendiversity und Du könntest mit die Bestätigung liefern.

Bitte gib mir dann Bescheid.

Liebe Grüße
Udo
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Wed, 25 October 2017 08:02
volker7
Moin zusammen.

Heute morgen freudige Mail von ANca vom Blackberry Support - das Problem sei gelöst worden, das Service Ticket wird in 5 Tagen ausgebucht wenn ich nicht reklamiere. Da kommt erstmal Freude auf - ich checke sämtliche Updates (System, systemapps auf dem Handy, BB apps im playstore), alles was geht downgeloaded, reboot, bluetooth alles gelöscht Handy + Auto, an aus neu connected - UND der gleiche Fehler wieder - es gibt keine Telefonie-Verbindung bb zum R-Link. SO kann man teure Produkte an businesskunden NICHT verkaufen, dummerweise kann ich mein BB ohne ganz viel Ärger nicht mehr zurückgeben, da die 2 Wochen rum sind. Kauft Euch Samsungs, da geht wenigstens alles.

Frustrierter Volker :motz1:
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Wed, 25 October 2017 18:15
lecomte
Hallo!

Danke für die Info, ich würde gleich mal reklamieren.

Mein Plan sieht eigentlich auch vor, dass ich mir das Keyone wieder kaufe, da ich auf die Hardwaretastatur eigentlich nicht verzichten möchte. Die Freisprechfunktion sollte aber schon funktionieren.

Hast du das Blackberry schon mal versucht mit einem Fahrzeug neuester Software (egal welcher Modell) zu verbinden, ob es da geht? Möglicherweise gibt es ja 2 Fehler, einen bei BB (der vielleicht gelöst wurde) und einen beim R-Link (das hatten wir ja schon mal)

LG und think positive
Tom
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Wed, 25 October 2017 21:28
volker7
Hallo zusammen,
heute hatte ich genug und gab das BB keyone im Media Markt zurück. Die 2 Wochen waren zwar schon abgelaufen, aber der Mitarbeiter sah es ein, dass es keinen Sinn für mich macht. Ich zeigte ihm die Korrespondenz mit dem Blackberry Support (Mails), welche ja der Grund war, dass ich das Handy nicht gleich zurückgab (ich dachte ja die hätten eine Lösung wie versprochen). Das BB wurde also anstandslos zurückgenommen (Originalverpackung, Zustand wie neu) und dafür habe ich mir ein Samsung S8 mitgenommen. Hiermit dauerte es keine 60 sec. bis es im Espace perfekt verbunden war, es geht sogar schneller als beim Windowsphone. Nie wieder Blackberry, so kann ich einfach nicht arbeiten. Es lag definitiv nicht am Espace (der Espace ist nicht immer automatisch schuld wenn was nicht klappt...).
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Thu, 16 November 2017 11:11
lecomte
Hallo!

Obwohl in einen Talisman fahre, poste ich hier, da es diesen Beitrag gibt.

Ich habe mir beim großen Fluss im Rahmen eines Sonderverkaufes ein Blackberry Keyone bestellt. Leider funktioniert es im Talisman überhaupt nicht, bringt sogar das R-Link zum einfrieren (keine Audiowiedergabe mehr etc.). Ein ähnliches Verhalten hatte ich damals im Espace mit Android 6, was dann mit einem Update seitens Renault behoben wurde.

Da ich nächste Woche die neue (zwischen) Software bekomme, warte ich mit der Rücksendung noch etwas ab. Gleichzeitig habe ich mich an Blackberry gewandt, die zwar wirklich schnell geantwortet haben (binnen 2 Stunden), jedoch keine brauchbaren Tipps ausser den schon bekannten hatten.

Auch habe ich wie in einem anderen Forum geschrieben versucht, bei den Standortdiensten (unter dem Menüpunkt Google) beim Untermenü Suche Bluetooth freizugeben - leider auch ohne Erfolg.

An sich finde ich das Smartphone wegen der Hardwaretasten genial und es wäre genau das, was ich eigentlich will. Nun habe ich gelesen, dass manche Bluetoothprobleme mit der Android 8 Version verschwinden sollen - die Frage ist nur, bis wann das Keyone diese bekommt und ob es dann tatsächlich soweit ist, dass das Gerät auch mit R-Link verwendet werden kann.

Sollte noch jemand hier das Keyone in Verwendung haben würde ich mich über Infos sehr freuen bzw. wäre es interessant, ob mit der V3 das Keyone funktioniert (deswegen würde ich mir jetzt aber kein neues Auto kaufen Very Happy)

LG Tom
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Thu, 16 November 2017 12:17
volker7
Gib das Keyone sofort zurück und kauf dir ein Samsung. Es hat keinen Sinn mit dem BB, es liegt nicht an Renault, es liegt ausschließlich an BB, dass es nicht geht. Der BB Tec Support versteht das Problem nicht/ ist schlafmützig/ wirft mit Halbwahrheiten um sich / hat keine Ahnung, spar Dir den Ärger und die Zeit (ich weiß wovon ich rede), es hat keinen Sinn. Nimm ein Samsung dann geht alles, mehr kann ich dazu nicht sagen.

PS: Das BB Keyone ist groß und schwer und langsam und teuer, kauf Dir lieber das Tastaturcover für das S 8 dazu wenn es wirklich sein muß.
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Thu, 16 November 2017 13:17
lecomte
Hallo!

Ich habe ja ein funktionierendes aktuelles Wischhandy. Beim Blackberry habe ich über den großen Fluss bis 1.2.2018 Rückgaberecht und ich schaue jetzt einmal wie sich das entwickelt, vielleicht hilft ja das Update nächste Woche meines R-Link oder es erscheint zwischenzeitlich Android 8 und bringt Besserung (angekündigt ist es ja).

Momentan liegt das Blackberry verpackt am Schrank, ich habe es allerdings einen halben Tag benutzt und muss sagen, dass die Tastatur einerseits super ist und ich finde auch den Hub sehr praktisch. Die Geschwindigkeit geht für mich mehr als in Ordnung, denn mehr als Telefonieren, Nachrichten oder Mails schreiben mache ich nicht.

Das Tastaturcover für das S8 hab ich mir schon angesehen, aber das kommt ja nicht einmal annähernd an die Tastatur des Keyone heran, da weder beleuchtet, noch Berührungsempfindlich (Thema Scrollen, Wortvorschläge etc) - für mich absolut keine Alternative.

Schade finde ich, dass es momentan wirklich nur dieses eine Android mit QWERTZ Tastatur gibt und es keine Auswahl gibt. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass es nicht zahlreiche Kunden dafür gäbe. In den paar Stunden in denen ich das Smartphone benutzt habe, kamen einige Arbeitskollegen und waren hellauf von dem Gerät begeistert, speziell von der Tastatur und den damit möglichen Funktionen.

Mal sehen, vielleicht geht die Geschichte dieses mal für mich ja gut aus.

Lg Tom
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Fri, 17 November 2017 15:34
volker7
Hi Tom,

es ist bei mir so: die vom BB-Support haben mich zu Tode genervt, immer neu hingehalten, hier eine Frage dort eine Idee, freundlich verpacktes Halbwissen, ja wir geben es direkt an die Entwickler weiter etc., hier noch ein Bugreport hochladen - was es geht nicht, ja da gibt es einen Trick, den Developer Mode etc., habe alles gemacht, nichts kam heraus, es war nur Hinhaltetaktik statt einfach zuzugeben es geht nicht und man hat keine Ahnung warum - hat mich viel Nerven und Zeit gekostet, mit BB bin ich fertig. Ein Businesshandy für Pros zu verkaufen (teuer etc.) und man kann nicht im Auto telefonieren - unmö
glich. Und dann immer alles auf Renault zu schieben als Prügelknabe par excellence - das geht gar nicht, Telefonie geht im Espace RFC wesentlich besser als in meinen Mercedes-Modellen (Bedienung ist gut gelöst, Verbindung klappt gut und schnell).
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Fri, 17 November 2017 16:32
Albert G.
Hey Jungs, ich hab das BB damals auf sämtlichen Autos getestet und es funktionierte bei fast allen nicht bei Audi und BMW hatt es sich verbunden aber Sprachqualität war nicht berauschend und medienwiedergabe funktionierte nirgends. Getestet wurde es mit Renault Peugeot Audi BMW VW und Mercedes wenn es bei diesen Marken nicht funzt dan geht es nirgends. Schade für das BB aber in dem Fall liegt es nicht an Renault :applaus: :applaus:

Liebe Grüße Albert
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Fri, 17 November 2017 19:27
lecomte
Hallo!

Habe mich heute auch noch mal im Internet umgesehen, div. Tipps ausprobiert (BB Apps deaktiviert, anderer Launcher, verschiedene Einstellungen probiert etc.) - wie nicht anders zu erwarten alles ohne Erfolg.

Der BB Support hat mich zwar schon 3mal kontaktiert aber ohne einer Lösung, sie schreiben sogar, dass es derzeit keine Lösung gibt!

Ich sende das Gerät wieder retour und werde es noch mal mit einem BB Classic probieren (ich weiß, dass Android Apps da nicht gut laufen).

Mal sehen, das Gerät sollte Mitte kommender Woche bei mir sein und dann probier ich das aus. Mir geht diese Schreiberei auf dem Display dermaßen auf den A....! Ich verstehe nicht, dass es keinen Hersteller gibt (ausser BB die nicht in der Lage sind eine funktionierende Software zu programmieren) der sowas anbietet. Jede noch so kleine Nische wird irgendwie besetzt nur nicht die, die ich wirklich benötigen würde.

Mal sehen, vielleicht werde ich mit dem Classic ja glücklich.

LG Tom
Re: BlackberryKeyOne(Android) & Bluetooth Sun, 31 December 2017 10:57
blaikie
Hallo,

hat schon jemand eine Möglichkeit, den BlackBerry KeyOne mit der 3.3.16.946 Software zu koppeln?

Habe diese SW-Version, aber noch keinen KeyOne, sondern den Q10 (im RFC funktioniert perfekt, aber natürlich anderes System) Wink
Seiten (2): [1  2  >  »]

aktuelle Zeit: Wed Oct 17 02:01:43 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02799 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software