Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Beitrag erstellen
Forum:JK
Titel:
Beitrags-Icon:
Kein Icon
Formatierungshilfen:
  
Inhalt:

Forumseinstellungen
HTML Code ist AUS
FUD Code ist AN
Bilder sind AUS
Smilies sind AUS
Zeitspanne zum Bearbeiten: 15 Minuten



Please enter the code shown below:
.......##..##....##...#######....######..
.......##..##...##...##.....##..##....##.
.......##..##..##....##.....##..##.......
.......##..#####.....##.....##...######..
.##....##..##..##....##..##.##........##.
.##....##..##...##...##....##...##....##.
..######...##....##...#####.##...######..
Optionen:
 


Themenansicht
2.0T: Kurzschluss beim Startversuch Wed, 02 January 2019 22:43
treckertom
Didi1963 schrieb am Wed, 02 January 2019 22:22

hallo tom !
der motor kommt ja garnicht zum drehen. volle batterie dran klick/klack batterie auf 10-11 volt und entläd sich dann weiter fröhlich handwarm auch wenn keine karte mehr drin ist.


Dann erst die Minusleitung der Batterie trenen.
Danach könntest du die vom Batteriepluspol nach unten verschwindende Leitung mit den weißen Knubbel (das ist die Leitungssicherung) abschrauben:
index.php/fa/73319/
index.php/fa/73318/
Das in den Kasten hinter der Batterie verschwindenen Kabel wieder anschrauben, das ist fpr die "Restelektrik" ausser Anlasser und der Lichtmaschine.
Batterie-Minusleitung wieder anschrauben.
Startversuch.
Wenn dann kein Kurzschluss und dramaticher Spannungseinbruch, hast du die Verdächtigen (Anlasser und Lichtmaschine) selbst eingekreist.
Didi1963 schrieb am Wed, 02 January 2019 22:22


ich hab niemanden vor ort.
sonst sind hier schraubstätten die bmw und audi als klienten haben.
ggf. hilft das ?
dietmar

Franzosen kochen zwar auch mit Wasser, das negieren die nicht-über-den-Tellerrand-Schauer immer wieder gerne.

Du musst einen Schrauber finden, der sich mit Franzosen auskennt und keine Berührungsängste hat.
Am besten ist jemand bei einem Markenoffenen mit jemanden in der Hütte, der vorher bei Reno war.

Reno selbst macht auch nichts mehr so richtig mit Lust, wenn eine Modellreihe eingestellt wurde.
Von daher erklären sich die vielen Reno-Fahrzeuge mit recht erheblichen Instandsetzungsstau.
Es sei denn, der Nutzer schraubt zumindest etwas selbst und ist dabei gewissenhaft.
--
tom

[Aktualisiert am: Wed, 02 January 2019 22:55]

Re: 2.0T: Kurzschluss beim Startversuch Thu, 03 January 2019 10:59
Didi1963
sollte gleich mal die sonne durchkommen. bin imo sehr empfindlich wg. imunsystem. versuche ich mal die sicherung abzuklemmen.
dan das kabel zum sicherungskasten wieder aufkegen.
meine frage: wäre es nicht erstmal sinnvoll zu sehen ob sich die alte aber geladene batterie immer noch entleert ?
bevor man das schmoren durch startknopf provoziert.

dietmar
Re: 2.0T: Kurzschluss beim Startversuch Thu, 03 January 2019 14:24
Gast
Didi1963 schrieb am Thu, 03 January 2019 10:59


meine frage: wäre es nicht erstmal sinnvoll zu sehen ob sich die alte aber geladene batterie immer noch entleert ?
bevor man das schmoren durch startknopf provoziert.

dietmar

habe es so verstanden, das der Kurzschluss erst mit dem drücken des startknopf geschieht, nicht vorher?
sonst bitte genauer beschreiben.
macht ferndiagnosen einfacher.
--
tom
Re: 2.0T: Kurzschluss beim Startversuch Thu, 03 January 2019 14:26
Gast
zudem: wie stellt du Entladung ohne Messgerät verlässlich fest?
--
tom
Seiten (2): [1  2]

aktuelle Zeit: Thu Jul 18 12:27:33 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02383 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software