Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Beitrag erstellen
Forum:JK
Titel:
Beitrags-Icon:
Kein Icon
Formatierungshilfen:
  
Inhalt:

Forumseinstellungen
HTML Code ist AUS
FUD Code ist AN
Bilder sind AUS
Smilies sind AUS
Zeitspanne zum Bearbeiten: 15 Minuten



Please enter the code shown below:
.##....##..##.....##..##.....##..########.
.###...##..##.....##...##...##........##..
.####..##..##.....##....##.##........##...
.##.##.##..##.....##.....###........##....
.##..####...##...##.....##.##......##.....
.##...###....##.##.....##...##....##......
.##....##.....###.....##.....##..########.
Optionen:
 


Themenansicht
Re: Parkbremse reprogrammieren Thu, 17 May 2018 09:00
Christof
Zitat:

Die betreffende PDF-Datei im Dialaunisch ist aus der Erinnerung schon etwas größer, das durch_arbeiten_ der nicht wenigen Seiten dauert schon etwas und ist auch nicht im Plauderton geschrieben...

Hallo Tom,
selbstverständlich ist die komplette Anweisung sehr viel größer. Alles weitere bezieht sich aber auf die Diagnose per Clip nachdem das Steuergerät erkannt wurde. Da das hier aber nicht möglich ist, bringt einen der Rest im Moment auch nicht weiter.
Hast Du Dir die Dokumente angeschaut, oder ist das nur ein Schuss ins Blaue?

Zweifelnde Grüße
Christof
Re: Parkbremse reprogrammieren Wed, 16 May 2018 22:36
Gast
ironpete schrieb am Wed, 16 May 2018 21:53

Ich nehme an, das ist der entsprechende Dialogys Eintrag zu dem Thema? Bringt also keine weiteren Erkenntnisse.


Die betreffende PDF-Datei im Dialaunisch ist aus der Erinnerung schon etwas größer, das durch_arbeiten_ der nicht wenigen Seiten dauert schon etwas und ist auch nicht im Plauderton geschrieben...
ironpete schrieb am Wed, 16 May 2018 21:53


Könnte man über den Punkt "Neuprogrammierung" etwas erreichen?
[img]index.php/fa/71403/0/[/img]
Wie lange dauert es, bis die Anzeige verschwindet und man "drin" ist? Ist es normal, dass der Balken ne ganze Weile von links nach rechts rennt? Habe nach 2min Balkenangucken "annuliert".


Jupp, dann ist entweder die Akkuspannung zu gering oder der Rundstecker in der Alubox hat einen wackeligen Kontakt.
Ofter ab- und anstecken hilft bei letzteren häufig.
Gegen geringe Akkuspannung nur ein starkes Stromversorgungsgerät.
--
tom
Re: Parkbremse reprogrammieren Wed, 16 May 2018 21:53
ironpete
Ich nehme an, das ist der entsprechende Dialogys Eintrag zu dem Thema? Bringt also keine weiteren Erkenntnisse.

Könnte man über den Punkt "Neuprogrammierung" etwas erreichen?

index.php/fa/71403/0/


Wie lange dauert es, bis die Anzeige verschwindet und man "drin" ist? Ist es normal, dass der Balken ne ganze Weile von links nach rechts rennt? Habe nach 2min Balkenangucken "annuliert".

Re: Parkbremse reprogrammieren Wed, 16 May 2018 18:47
Christof
Hallo,

ALP1 No dialogue with the computer
NOTES None.
Try the diagnostic tool on another vehicle.
Check:
– the connection between the diagnostic tool and the diagnostic sensor (wiring in good condition),
– the connection between the diagnostic sensor and the diagnostic socket (lead in good condition),
– the engine and passenger compartment fuses.
Check for + 12 V battery on track 16, and + 12 V after ignition feed on track 1 and an earth on track 5 and on
track 4 of the diagnostic socket.
Repair if necessary.
Disconnect the automatic or electronic parking brake computer connector to check the insulation, continuity
and absence of interference resistance on the following connections:
Automatic parking brake computer connector
track H4
(except Laguna II, Vel Satis and Espace IV) track G4 + 12 V
track H2
(except Laguna II, Vel Satis and Espace IV) track G2 earth
track A4 track 7 of the diagnostic socket (K line)
Repair if necessary (see the vehicle wiring diagram).

Das übliche eben ...

Fragende Grüße
Christof
Re: Parkbremse reprogrammieren Wed, 16 May 2018 17:39
Andreas aus Berlin
Dialogys, das entsprechende Kapitel zur Diagnose Parkbremse.


Gruß, Andreas aB
Re: Parkbremse reprogrammieren Wed, 16 May 2018 15:16
ironpete
äähhhm, "Dialaunisch[tm] und den betreffenden Abschnitt"- was? Stehe aufm Schlauch...
Re: Parkbremse reprogrammieren Wed, 16 May 2018 09:10
treckertom
Hast du Dialaunisch[tm] und den betreffenden Abschnitt durchgearbeitet?
--
tom

[Aktualisiert am: Wed, 16 May 2018 09:11]

Re: Parkbremse reprogrammieren Wed, 16 May 2018 08:33
Christof
Hallo Pete,
theoretischer Ansatz:

Die Daten bei "Erkennung Steuergerät" sind fest in das Teil eingebrannt und können ausgelesen werden.
Die Konfigurationsdaten stehen in einem anderen Baustein des Steuergeräts. Ist dieser defekt, können diese auch nicht gelesen oder geändert werden.

Falls das nicht so ist, widerrufe ich alles und behaupte das Gegenteil Very Happy .

Beste Grüße
Christof
Re: Parkbremse reprogrammieren Tue, 15 May 2018 22:08
ironpete
Moin mit Update!

Nachdem ich alle Fehler behoben und gelöscht habe, konnte ich immer noch nicht die Parkbremse auslesen.

Ich habe sie dann unter KONFIGURATION MULTIPLEX NETZ / DIAGNOSEFÄHIGE STEUERGERÄTE zunächst mit NEIN aus der Konfiguration genommen, Steuergeräte erneut eingelesen, dann wieder der Konfiguration hinzugefügt und wieder alles erneut eingelesen.

Ob das nun Zufall war oder nicht, ich konnte die Parkbremse plötzlich auslesen.

Alle Fehler behoben
index.php/fa/71395/0/

Konfiguration
index.php/fa/71396/0/

Erkennung Steuergerät
index.php/fa/71394/0/

Ein Klick auf den Instandsetzungsmodus führt leider wieder zu dem Bildschirm "Lesen Konfig nicht vorhanden"
index.php/fa/71397/0/

Könnt ihr mit den Daten im Steuergerät etwas anfangen?
Warum kommt man da bloß nicht rein bzw. warum ist alles ausgegraut?


Habe testweise Instandsetzung Uch ausprobiert und ich komme problemlos rein. Leider gibt es dort keinen Parameter, der irgendwas mit der Parkbremse zu tun haben könnte...

Re: Parkbremse reprogrammieren Tue, 15 May 2018 15:26
merlin667
Hallo,

Irgendwie werde ich gerade nicht ganz schlau: in der übersicht erkennt er eine Parkbremse, die von einem Anderen fahrzeug stammt, jedoch sagt er dann nicht erkannt.

Allerdings gerade in der Laguna 2 welt geschaut: auch dort gabs das problem, allerdings keine info was daraus wurde., im grand scenic 2 bereich hätte ich jetzt keinen eintrag dazu gefunden, das es jemand probiert hätte.

lg
Christian


Re: Parkbremse reprogrammieren Tue, 15 May 2018 14:39
Gast
Hallo Christian,

den Haken zur Neuerkennung hatte ich bereits reingemacht. Das bringt keine Veränderung. Testen der Steuergeräte inkl. Neuerkennung hatte ich auch schon. Ich kann nochmal einen screenshot von der Meldung machen.

Komisch ist, dass die Parkbremse zum Teil funktioniert und ansprechbar ist, obwohl überhaupt keine Hauptdaten angezeigt werden.
Re: Parkbremse reprogrammieren Tue, 15 May 2018 13:35
merlin667
Hallo,

Das bild mit dem Baum sagt schon alles:
Parkbremse nicht erkannt.
Nachdem du die Fahrgestellnummer usw eingelesen hast kannst du auf "diagnose der Steuergeräte" gehen.
Zusätzlich muss man in deinem Fall den Punkt "Neuerekennung der Steuergeräte" aktivieren.
Je nach version vom Clip gibts auch links in den Menüs einen Punkt Testen der Steuergerät mit neuerkennung der steuergeräte.

Bei dem einfachen Testen der Steuergeräte kommt sogar (zumindest teilweise) die Meldung (zumindest sinnmäßig) "Die diagnose beschränkt sich nur auf bereits erkannte steuergeräte. für die Erkennung von neuen muss mittels neuerkennung der steuergeräte gemacht werden" ist wenn ich mich richtig erinnere links das zweite symbol bei der Fahrzeugerkennung.

lg
christian
Re: Parkbremse reprogrammieren Tue, 15 May 2018 10:45
Andreas aus Berlin
ironpete schrieb am Tue, 15 May 2018 10:41


- Leuchtweitenregulierung --> muss ich noch angucken


Oft nur das Gestänge an der Radaufhängung vorne rechts ausgehakt und der Geber auf einem unplausiblen Wert hängen geblieben.


Gruß, Andreas aB
Re: Parkbremse reprogrammieren Tue, 15 May 2018 10:41
ironpete
Die anderen Fehler sind

- GPS, das ich heute Abend austauschen werde
- DPF --> fahre am WE mal auf die Autobahn
- Leuchtweitenregulierung --> muss ich noch angucken


Das alte Steuergerät habe ich noch. Das würde ich dann nächste Woche mal anstöpseln.

Wie ist es mit dem Punkt "Neuprogrammierung" nachdem man den Eingangstest durchlaufen hat? Gibt es dort was zu holen?
Re: Parkbremse reprogrammieren Tue, 15 May 2018 09:55
Christof
Zitat:

Es ist gut möglich, das erst die anderen Mägel beseitigt werden müssen.
Es gibt schon eine Mängelhierachie, da manche von anderen abhängig sein können oder wegen Unplausibilität gesetzt wurden.

Hallo,
nichtsdestotrotz müsste das Steuergerät wenigstens erkannt werden. Nach meinen kürzlichen Erfahrungen mit dem Automatikgetriebe und der automatischen Leuchtweitenregulierung (wurde auch nicht erkannt) ist ein Kabelbruch nicht gerade unwahrscheinlich. Eventuell ist auch das neue gebrauchte Steuergerät einfach nur defekt. Hast Du das alte noch? Wird das erkannt, wenn Du es provisorisch anstöpselst?

Beste Grüße
Christof
Re: Parkbremse reprogrammieren Mon, 14 May 2018 22:46
Gast
Es ist gut möglich, das erst die anderen Mägel beseitigt werden müssen.
Es gibt schon eine Mängelhierachie, da manche von anderen abhängig sein können oder wegen Unplausibilität gesetzt wurden.
--
tom
Re: Parkbremse reprogrammieren Mon, 14 May 2018 22:27
ironpete
Christian, ich habe Deine Anleitung befolgt soweit es ging. Leider kam ich nicht weit Sad

Parkbremse ausgwählt
index.php/fa/71385/0/

Instandsetzungsmodus angeklickt
index.php/fa/71384/0/

Leider gehts es hier nicht weiter.
index.php/fa/71382/0/

Dann noch "Erkennung Steuergerät" ausprobiert samt Ergebnis
index.php/fa/71383/0/

Irgendwie alles Sackgasse. Was könnte ich noch probieren?

Re: Parkbremse reprogrammieren Sun, 13 May 2018 07:43
merlin667
hallo,

wenn die gleiche teilenummer war passts eh. bis 2007 waren alle gleich bzw sind zueinander kompatibel, und ab 2007 auch wieder.

du musst die parkbremse konfigurieren, nicht mehr programmieren:
im clip in der parkbremse auf den instandsetzungsmodus (schraubenschlüssel rechts oben) gehen.
dort gibts dann einen punkt konfiguration und initialisierung.
dort werden nacheinander sachen abgefragt wie fahrzeug, getriebe, usw.
das fahrzeug muss eben stehen und die notentriegelung sollte davor betätigt werden, denn sonst schaffst den dritten punkt mit initialisierung nicht.

kupplungspunkte musst als letztes manuell einlernen: fahren und min. 30x von 5. in 4. zurückschalten.

lg
Christian

Re: Parkbremse reprogrammieren Sat, 12 May 2018 22:35
ironpete
Spannungsversorgung ist mittels Konstantspannung 13,8 V sichergestellt.

Die neue/gebrauchte Parkbremse hat bei mir die gleiche Teilenummer wie das Original. Die Parkbremse mit dieser Teilenummer wurde in sehr viele unterschiedliche Modelle verbaut. Nicht nur in den Espace und auch nicht nur in den JK04.

Den letzten Satz im Video "the car will work just fine even with the wrong VIN number" hatte ich gar nicht vernommen. D.h. also, dass ich die VIN gar nicht anpassen muss.

Letztlich müsste ich dennoch irgendwie das Steuergerät Parkbremse programmieren können.
Re: Parkbremse reprogrammieren Sat, 12 May 2018 13:07
merlin667
Hallo,

die 13V + betreffen nur Neuprogrammierung, nicht aber umkonfigurieren (also nur reprog. selbst keycards einlesen geht ohne).

bei den Teilen, die ich bis jetzt gegen gebrauchte gewechselt habe, isses zwar immer gelaufen, aber ohne umkonfiguration kam ich nie aus.

und in diesem fall liegt der fehler auf der hand: automatik vs handschaltung.

deshalb parkbremse neu konfigurieren, dabei die kupplungspunkte einlesen und schon müsste der fehler weg sein.

fahrgestellnummer sollte egal sein.

allerdings nochmal genauer geschaut: jk0j deuted auf einen ph1 3.0 dci hin, jk04 ist ein ph2 2.0 dci. mich wundert es das das überhaupt funktioniert. ph1 und ph2 haben mit ausnahme aussensilhouette wenig zu tuen.

nicht ganz umsonst sind unterschiedliche teilenummern bei den parkbremsen.

lg Christian
Re: Parkbremse reprogrammieren Sat, 12 May 2018 09:59
Gast
Habe das Video so verstanden, das die VIN nicht korrigiert wurde und trotzdem der offensichtlich flasche Parameter eingelesen wurde.

Zwischen den Zeilen wird als Fehler gezeigt:
Keine Multiplexverbindung vom/zum Automaikgetriebe.
Grund: Das SpenderFahrzeug hatte offenbar ein Automatikgetriebe.

Ganz zum Schluss wird noch darauf hingewiesen, das für die VIN-Anpassung auch in der UCH herumgemacht werden muss, was einer komplettneuprogrammierung gleichkommt.
Ob das mit einem nicht real an RENAULT.NET angeschlossenen Stand-Alone-Gerät, sondern über den bei von China-Clonen mitinstallierten SW-Server möglich ist, weiß ich nicht.
Im Hinterkopf habe ich noch Zusatz-SW Dritter, um gewisse SW-Schlüssel zu produzieren.

Hast du auch genügend Spannung zum Programmieren?
Ein starkes Stromversorgungsgerät (40A oder mehr mit Konstantspannung zwischen 13,8 bis 14,4V) ist schon nötig...

--
tom
Parkbremse reprogrammieren Fri, 11 May 2018 22:48
ironpete
Servus Leute,

ich habe vor zwei Jahren meine defekte Parkbremse durch eine gebrauchte ersetzt. Sie zieht automatisch an, löst allerdings nur manuell. Seitdem steht im Display auch "Parkbremse prüfen".
Örtlicher Renault Händler sagte damals, er könne das nicht beheben und würde sich nur mit neuen Teilen auskennen....

Neuerdings habe ich Clip V1.73 und will das Thema nun angehen. Auf Youtube habe ich ein Video dazu gesehen, wo gesagt wird, dass die VIN den anderen VIN entsprechen muss.
http://www.youtube.com/watch?v=zkkPu6v1xu0

Nun bekommen ich die Meldung "Nicht reprogrammierbares Steuergerät".

Kann jemand was dazu sagen?

Hier die screenshots dazu
index.php/fa/71350/0/

index.php/fa/71351/0/

hier ECU programmieren geklickt und Parkbremse ausgewählt
index.php/fa/71352/0/

index.php/fa/71353/0/

index.php/fa/71354/0/


aktuelle Zeit: Tue Oct 23 10:42:05 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02816 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software