Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Links - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Beitrag erstellen
Forum:RFC
Titel:
Beitrags-Icon:
Kein Icon
Formatierungshilfen:
  
Inhalt:

Forumseinstellungen
HTML Code ist AUS
FUD Code ist AN
Bilder sind AN
Smilies sind AUS
Zeitspanne zum Bearbeiten: 15 Minuten



Dateianhang: Erlaubte Dateitypen: (unbegrenzt)
Maximale Dateigröße 1000Kb
Maximale Dateien pro Beitrag: 5

Please enter the code shown below:
.##.....##..##.....##..##.....##..########.
.##.....##..##.....##..##.....##.......##..
.##.....##..##.....##..##.....##......##...
.#########..##.....##..##.....##.....##....
.##.....##..##.....##...##...##.....##.....
.##.....##..##.....##....##.##.....##......
.##.....##...#######......###.....########.
Optionen:
 


Themenansicht
Re: Ambiente-Beleuchtung Wed, 21 February 2018 18:56
UH
Hallo Thomas,

Ohne Software gibt es im Bussystem keine Ansteuerung.
Nur ob bei „Spannungsübwrgaben“ per Software das Blinken verhindern kann?
Die bis jetzt vorliegenden Informationen deuten auf Spannungsthema hin oder besser ausgedrückt, die Amplitude des gleichgerichteten Wechselstroms. Es besteht für mich ein Zusammenhang zwischen Unterspannung der Batterie, Stromlieferung der Lichtmaschine und Belastung im Stromnetz. Ist das Netz belastet, ist auch kein Blinken vorhanden (Zu- und Abschaltung der Nebelrücklichter).
Ob per Software die an die LED abgegebene Strommenge getaktet werden kann?

Liebe Grüße
Udo
Re: Ambiente-Beleuchtung Wed, 21 February 2018 12:54
Neuling
Udo,

wie ich DIr schon geschrieben habe, wird auch an der Software.... JA, die Lichtbänder haben eine SOftware.... geschraubt.

Ich glaube, wir wissen viele viele Dinge nicht.

Neuling
Re: Ambiente-Beleuchtung Wed, 21 February 2018 09:23
UH
Hallo,

Ich führe das Blinken darauf zurück, dass das mit dem Drehstromgenerator zusammenhängt, der ja Wechselstrom liefert.
Wenn die Spannung in der Batterie nicht mehr ausreicht, werden die Frequenzen der Wechselphasen (beim Gleichrichten ist der Stromfluss ja nicht linear, die Amplitude schlägt ja nur in eine Richtung aus) zu den Diodenbändern übertragen.

Stimmt die Batteriespannung, wird gleichförmiger (linearer) Gleichstrom geliefert.

Bei diesem „Problem“ wird wohl der Hebel angesetzt.

Liebe Grüße
Udo

[Aktualisiert am: Wed, 21 February 2018 11:57]

Re: Ambiente-Beleuchtung Wed, 21 February 2018 08:16
Gast
Gast schrieb am Wed, 21 February 2018 08:14

habe heute morgen zufällig festgestellt das die Ambientebeleuchtung immer dann dunkler wird,...




sollte HELLER wird heißen
Re: Ambiente-Beleuchtung Wed, 21 February 2018 08:14
Gast
habe heute morgen zufällig festgestellt das die Ambientebeleuchtung immer dann dunkler wird, wenn ein Verbraucher eingeschaltet wird. Zu einem Zeitpunkt wo die Ambientebeleuchtung nicht mehr flackerte.

Nebelschlußleuchte ein = Ambiente wird HELLER
Nebelschlußleuchte aus = Ambiente wird DUNKLER


daraus könnte man Schlußfolgern, das das Flackern zustande kommt durch im Hintergrund stattfindende Prozesse bei denen evtl. Verbraucher (unreglemäßig) zu/abgeschaltet werden ???

Vg
Chriss
Re: Ambiente-Beleuchtung Tue, 20 February 2018 19:55
UH
Hallo Chriss,

Das hieße, meine Meinung betreffend Blinken ist ein Spannungsproblem ist somit richtig und ich sehe diese Information als Bestätigung.
Inwieweit eine Glättung einer Spannungsübertragung mit einer neuen Software in der UHC erfolgen kann, ohne die Hardware zu verändern, kann ich nicht beantworten. Ausschließen möchte ich das aber nicht.

Liebe Grüße
Udo
Re: Ambiente-Beleuchtung Tue, 20 February 2018 19:03
Gast
Udo ? meinst du so etwas könnte man über geglättete Spannungsübertragung durch Software in der UHC hinkriegen ?

So etwas ähnliches meinte die Werkstatt soll wohl die Lösung sein evtl. ???


Vg
Chriss
Re: Ambiente-Beleuchtung Tue, 20 February 2018 14:40
Gast
gerade aktuell eine Rückinfo aus Brühl erhalten bzgl. Ambientebeleuchtung.

Lösung ist für Mai avisiert.

(Man sagte nicht welches Jahr . . . )

VG
Chriss
Re: Ambiente-Beleuchtung Thu, 15 February 2018 10:59
UH
Hallo Chriss,

An welchen Anschlüssen hast Du die Spannung gemessen? Mess mal während des Startvorgangs die der Batterie und achte darauf, wie weit die nach dem Kaltstart runterfällt. Ich denke, die Spannungsdifferenz zwischen Batterie und Lichtmaschine dürfte das Problem sein.

Liebe Grüße
Udo
Re: Ambiente-Beleuchtung Thu, 15 February 2018 10:17
Gast
was mich jetzt nun wundert, ist das sie bei 14,7 / 14,8 V Spannung trotzdem flackert.

Habe so ein Voltmeter angeschlossen und frühs beim Start während des Flackerns oben besagte Spannung gemessen .

???


Ich nahm an durch Unterspannung würde das Problem auftreten



Vg
Chriss

Re: Ambiente-Beleuchtung Wed, 31 January 2018 21:52
Albert G.
Ok die ist zwar nur halb so mächtig wie im Espace aber gilt, also soweit ich weiß hatte auch Opel Probleme mit der LED Leiste aber ich mag jetzt nichts behaupten morgen weiß ich mehr Cool Weil ein Bekannter ist Opel Mechaniker.

LG. Albert

PS. Ist die auf dem Photo Defekt weil sie so schön auf einen Blatt Papier liegt? Wurde auch schon getauscht?
Re: Ambiente-Beleuchtung Wed, 31 January 2018 21:37
Gast
Das wäre die vom Zafira.
Mitte bis zwischen die vorderen Sitze


index.php/fa/70574/0/

Re: Ambiente-Beleuchtung Wed, 31 January 2018 21:25
Albert G.
Hey Chriss, zum Thema andere Hersteller schaffen das auch?
Nenne mir 2 andere Hersteller die so eine mächtige Ambiente Beleuchtung hat wie der Renault bzw. Espace.

LG. Albert
Re: Ambiente-Beleuchtung Wed, 31 January 2018 08:16
Gast
komischerweise schaffen andere Autohersteller das ohne Flackern.

Vg
chriss
Re: Ambiente-Beleuchtung Wed, 31 January 2018 06:55
Sven C.
moin,

ja, du kannst da schon recht haben, dadurch kann das flackern ausgelöst werden. die vorgeschaltete Elektronik zum dimmen von led's ist störungsanfällig. es kann auch bei anderen Bedingungen dazu kommen. bei uns kommt das flackern immer mal vor, ob kalt oder warm.
auch im esszimmer flackert die led lampe, welche über einen dimmer von gira angesteuert wird.
Re: Ambiente-Beleuchtung Wed, 31 January 2018 01:34
UH
Hallo Sven,

Ich bin trotzdem davon überzeugt, dass es am sogenannten Batteriemanagement liegt. Die wird nämlich nur im Schiebebetrieb die Batterie geladen. Mit neuer Batterie und zweitem Kaltstart wegen abgestorbenem Motor ist die Bordspannung so weit abgesunken, dass das Getriebesteuergerät eine Fehlermeldung gesendet hatte und kein Gang eingelegt werden konnte. Erst durch Niederfahren aller Steuergeräte (Türe schließen, Fahrzeug versperrt, 20 Minuten warten) war wieder alles in Ordnung. Nur die LEDs haben geblinkt, da hat Gasgeben auch nichts geholfen, erst nach einem kleinen Stück fahren ist das Blinken verschwunden. Das Blinken der LED tritt nur nach einem Kaltstart auf. Eben nur dann, wenn die Bordspannung abfällt., weil die Batteriespannung absinkt und die Lichtmaschine im Leerlauf zu wenig Strom liefert.

Liebe Grüße
Udo

Re: UCH Zentralelektronik Tue, 30 January 2018 20:40
Gast
Guten Abend,

die ambientebeleuchtung muss getauscht werden.Da gibt es eine Abhilfe von Renault.Es wird eine Neue Generation von LEDs eingebaut.

MFG.

Beiträge in den passenden Thread verschoben - Udo

[Aktualisiert am: Tue, 30 January 2018 23:48] vom Moderator

Re: UCH Zentralelektronik Tue, 30 January 2018 20:08
Sven C.
oh sorry,

das sollte eigentlich wo anders rein.
ich hoffe es kann von der Leitung verschoben werden.
Ambientebeleuchtung Tue, 30 January 2018 18:49
Sven C.
heho,

wir haben eine TCE200 als familienkutsche. auch bei dem flackert die ambientebeleuchtung. ich habe im leerlauf schon den motor mal aufheulen lassen, da hat sich nichts gebessert. die batterie ist getestet und eine neue mal angeklemmt worden und danach wieder rückgetauscht.
die sitzheizung ist es auch nicht.
es ist mal da und dann wieder mal nicht, im sommer wie im winter.
und es gibt offiziell noch keine lösung.
ganz unbedarft bin ich nicht in elektrik und maschinenbau. ich vermute das problem ist nicht lösbar ohne das grundlegend an der elektrik was geändert wird, also wird es nie eine lösung geben.
ich habe mich damit abgefunden und es stört mich nicht mehr. schaut mal bei dimmbare LED-lampen für wohnbereich. wo flackert es den nicht. LED's sind eigentlich garnicht dimmbar, nur mit tricks und das ist der grund des flackerns.
Re: Ambiente-Beleuchtung Tue, 30 January 2018 17:46
UH
Hallo Chriss,

Die neuen Module werden höchstwahrscheinlich das Blinken der LED nicht abstellen können. Denn wenn die Bordspannung nach einem Kaltstart unter 12 Volt sinkt....

Wenn dieses Phänomen Auftritt, dann erhöhe die Motordrehzahl und Du wirst sehen, das Blinken hört auf, sobald die Leerlsufdrehzahl erreicht ist, blinkt es wieder.

Eine Lösung kann nur sein, dafür Sorge tragen, dass das Bordnetz stabil bleibt. Da muss beim Batteriemanagement angesetzt werden.

Ich behaupte auch, die R-Link Probleme hängen auch damit zusammen. Was passiert wohl mit einem PC, wenn immer wieder die Betriebsspannung absinkt? Wie lange wird es wohl dauern, bis Fehler im Betriebssystem eine Neuinstallation erforderlich machen?

Liebe Grüße
Udo
Re: Ambiente-Beleuchtung Tue, 30 January 2018 09:51
Gast
Leider rudert Renault nun zurück.

Diese angesprochenen Module werden nicht getauscht . OMG.

Was machen die bloß . . .

Muss heute mal unbedingt mit Brühl telefonieren

VG
Chriss
Re: Ambiente-Beleuchtung Fri, 12 January 2018 08:21
Gast
ist mir nicht bekannt.

ich würde an deiner Stelle ansprechen,dass das Problem in verschiedenen Werkstätten jetzt gelöst wird wie oben beschrieben. Dann sollte die Werkstatt sich die nötigen Informationen einholen an entsprechender Stelle.

Vg Chriss
Re: Ambiente-Beleuchtung Thu, 11 January 2018 14:31
thomi-swiss
Hallo zusammen

Gibt es da offizielle Lösung NR. von Renault, die ich meiner Garage angeben kann?

Gruss Thomas
Re: Ambiente-Beleuchtung Thu, 11 January 2018 10:03
UH
Hallo Thomas,

Da meiner Ansicht nach die Ambientebeleuchtung nur dann flackert, wenn nach einem Kaltstart die Spannung der Batterie absinkt und die Lichtmaschine im Leerlauf zu wenig Strom produziert, wird der Austausch der Vorschaltgeräte unter Umständen nicht helfen.
Wenn die Beleuchtung blinkt und ich gebe Gas, ist das Blinken weg, läuft der Motor wieder mit Leerlaufdrehzahl, dann ist das Blinken wieder da.

Möglicherweise gibt es nun wiederum neue Vorschaltgeräte, bei Dir wurden eventuell Vorgänger eingebaut?

Aber die Praxis aller wird es weisen....

Liebe Grüße
Udo
Re: Ambiente-Beleuchtung Thu, 11 January 2018 09:46
Gast
Hallo Zusammen,

bei mir wurden die Module auch gewechselt. Allerdings war es dann so, dass das Flackern nach wie vor vorhanden war und ich konnte die Ambientebleuchtung vorne und hinten nicht mehr getrennt voneinander abschalten.

Entweder alle an oder alles aus.

Probiert das mal aus.

Gruß Neuling.

Ups als Gast
Re: Ambiente-Beleuchtung Wed, 10 January 2018 20:47
Della95
Hallo zusammen, nun nach dem xtem anlauf ist mein Espace fehlerfrei :applaus: radio incl. dab funktioniert ohne probleme, ambiente beleuchtung flackert nicht mehr... Very Happy auch bei mir wurden diese module verbaut. gruss della
Re: Ambiente-Beleuchtung Wed, 10 January 2018 18:23
Espate
Hi,

ist genau die Info die ich heute auch bekommen habe. Module werden getauscht, dann soll es gut sein. Bestätigen kann ich es allerdings noch nicht, werden bestellt.

VG
Claudio
Re: Ambiente-Beleuchtung Wed, 10 January 2018 14:48
Gast
aktueller Sachstand zur flackernden Ambientebeleuchtung.

für jeder LED an Türen und Mittelkosole wird lt.Vorgabe aus Frankreich ein Modul, welches davorgeschaltet ist getauscht.

Bestellt sind die Dinger jetzt - warte auf den Termin für den Umbau


VG
Chriss
Re: Ambiente-Beleuchtung Tue, 09 January 2018 17:28
UH
Hallo Chriss,

Diesbezüglich ist mir nichts bekannt. Was ich dazu sagen kann ist, dass die Ambientebeleuchtung nur dann flackert, wenn die Spannung der Batterie einen bestimmten Wert (meine Meinung, 12 Volt) unterschreitet.
Da scheint es ein Problem im BMS (Battery Management System) zu geben. Möglicherweise wird da angesetzt?

Liebe Grüße
Uso
Re: Ambiente-Beleuchtung Tue, 09 January 2018 14:53
Gast
bezüglich der flackernden Ambientebeleuchtung scheint eine Lösung in Sicht ?

Meine Wagen steht grade beim Freundlichen(wegen DAB-Massekabel) und man teilte mir gerade mit das man den Wagen einen Tag länger bräuchte da eine TA bearbeitet würde wegen der flackernden Ambientebeleuchtung.

Wurde da bei Euch diesbezüglich schon mal was unternommen/getauscht ??

VG
Chriss
Re: Ambiente-Beleuchtung Fri, 08 December 2017 08:16
Neuling
Hallo Zusammen,

und ja

@UDO. Das glaube ich auch. Datenbussadresse oder so

Anscheinend hat man die Ersatzteile eingebaut und man muss da wohl noch eine Adresse einstellen. Keine AHnung.

ABer durch euren Test bin ich mir nun Sicher, dass es nur soetwas sein kann. Dafür auf jeden Fall DANKE.

Gruß Thomas
Re: Ambiente-Beleuchtung Fri, 08 December 2017 07:03
Gast
Dito

bei mir lässt sich Ambiente getrennt
schalten über MENÜ - UMGEBUNGSLICHT
mit Version 2.2.18.590

https://www.youtube.com/watch?v=FMv2cUApTts



VG
Chriss
Re: Ambiente-Beleuchtung Thu, 07 December 2017 22:21
UH
Hallo,

Ich habe das gerade getestet, beide Schalter funktionieren bei meinem trotz Softwareversion 2.2.18.590.

@Thomas, da wurde bei Deinem was durch die Bereinigungsaktiion Flackern verursacht.

Liebe Grüße
Udo
Re: Ambiente-Beleuchtung Thu, 07 December 2017 19:00
Gast
UH schrieb am Thu, 07 December 2017 15:34

Hallo Chriss,

Ja im Menü -Fahrzeug - Lichtambiente (Betriebsanleitung Seite 6.2).

In dieser Ebene funktioniert scheinbar der zweite Schalter nicht.

Liebe Grüße
Udo



ich probiers morgen mal

vG
Chriss
Re: Ambiente-Beleuchtung Thu, 07 December 2017 15:53
Neuling
Hallo,

ja genau... hier wurde anscheinend zur Vorgängerversion etwas geändert.

Für die Personen, welche das noch nicht wissen, man kann die hintere Ambiente-Beleuchtug und die vordere Ambiente-Beleuchtung getrennt ein und ausschalten.

Das hat nichts mit den Farben zu tun, sondern mit ein oder aus.

Hierzug gibt es im Fahrzeugmenu ein Menue mit welchem man mehr Bedienungsauswahl hat als nur die Farben.

Jedoch scheint der Fehler nicht in der SOftware zu liegen. Sondern daran, dass ich meine Beleuchtung wegen Flackern ersetzt bekommen habe. Zumindest die Steuerkästen. Nun befürchte ich, dass diese auf der selben Bussadresse liegen, wie die anderen Steuerungen. DIes hat zu Folge, dass eben alle ein oder alle aus sind. Und nicht mehr einzeln schaltbar.

Fehler gefunden????? Keine AHnung.

[Aktualisiert am: Thu, 07 December 2017 15:55]

Re: Ambiente-Beleuchtung Thu, 07 December 2017 15:34
UH
Hallo Chriss,

Ja im Menü -Fahrzeug - Lichtambiente (Betriebsanleitung Seite 6.2).

In dieser Ebene funktioniert scheinbar der zweite Schalter nicht.

Liebe Grüße
Udo
Re: Ambiente-Beleuchtung Thu, 07 December 2017 12:19
Gast
ich dächte es ginge nur über die MultiSense-Konfiguration zu schalten.

Udo - gibt es da gewöhnlich noch einen anderen Weg ?


VG
chriss
Re: Ambiente-Beleuchtung Thu, 07 December 2017 11:22
UH
Hallo Thomas,

Scheinbar geht das bei der 2.2.18.590 nur über den Umweg Multisens-Konfiguration Farbe.

Liebe Grüße
Udo
Re: Ambiente-Beleuchtung Thu, 07 December 2017 10:11
Neuling
Okay,

ich habe das auch meinem Freundlichen gesagt. Der meinte, dass wohl am Programm evtl was angepasst wurde. Ich hatte das Flackern reklamiert.

Nun weis ich, dass es keine Anpassung war. Sondern irgend was, was von der Werkstatt gemacht wurde.

Bei mir ist einer der beiden Schalter tatsächlich tot. Zwar vorhanden aber ohne FUnktion. Schalte ich dann beim anderen Schalter, geht gleich mal alles aus.
Re: Ambiente-Beleuchtung Thu, 07 December 2017 09:36
Luppo
Yep, so isses bei mir auch.
Re: Ambiente-Beleuchtung Thu, 07 December 2017 08:58
Gast
Hallo

das kann ich so NICHT bestätigen. Habe 2.2.18.590.

Über einen entsprechenden Multi-Sense-Modus in die Moduskonfiguration gehen und unter Beleuchtungsfarbe ist Heck und Front separat AN oder AUS schaltbar.


VG
Chriss
Ambiente-Beleuchtung Thu, 07 December 2017 08:17
Neuling
Hallo Kollegen,

Software-Version 2.xxxx.590

Wollte letztens meinen Kindern im Font die Ambientebeleuchtung abschalten. Musste Feststellen, dass dies nicht mehr geht. Ich kann die Beleuchtung nicht mehr getrennt schalten. Entweder ist alles aus oder alles an.

Ist das bei euren Fahrzeugen auch so?

Gruß Neuling

aktuelle Zeit: Sat Apr 21 10:02:08 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02932 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software