Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Beitrag erstellen
Forum:RFC
Titel:
Beitrags-Icon:
Kein Icon
Formatierungshilfen:
  
Inhalt:

Forumseinstellungen
HTML Code ist AUS
FUD Code ist AN
Bilder sind AN
Smilies sind AUS
Zeitspanne zum Bearbeiten: 15 Minuten



Dateianhang: Erlaubte Dateitypen: (unbegrenzt)
Maximale Dateigröße 1500Kb
Maximale Dateien pro Beitrag: 5

Please enter the code shown below:
.########...##.....##..##....##..########..
.##.....##..##.....##..##...##...##.....##.
.##.....##..##.....##..##..##....##.....##.
.########...#########..#####.....########..
.##.....##..##.....##..##..##....##........
.##.....##..##.....##..##...##...##........
.########...##.....##..##....##..##........
Optionen:
 


Themenansicht
Re: Benziner mit 225 PS Verbrauch Sun, 24 March 2019 14:10
Der_Gin_ddad
Hallo,

mein 225er RFC benötigt laut Bordcomputer 8.1 Liter, es sind aber in Wirklichkeit 8.7 Liter Super.

Hauptsächliche fahre ich Landstraße und im Neutral Modus.

Bin damit persönlicher zu Frieden.

Grüße
Der_Gin
Re: Benziner mit 225 PS Verbrauch Thu, 21 March 2019 18:09
UH
Hallo,

....und somit steigen die Steuern - in Österreich die NOVA ganz kräftig, vor allem nach der Übergangsfrist.

Und wieder ist der Konsument der gelackte.

Liebe Grüße
Udo
Re: Benziner mit 225 PS Verbrauch Thu, 21 March 2019 17:03
Marcel2580
Es gibt jetzt aber schon erste Urteile wo solche Tricksereien untersagt wurden und die Leute ihr Fahrzeug zurück geben durften ohne einen Ausgleich zu bezahlen. Die Gerichte sind seit dem Abgas-Skandal viel mehr auf der Seite der Kunden.
Re: Benziner mit 225 PS Verbrauch Thu, 21 March 2019 16:52
Rainman
Gast schrieb am Fri, 15 March 2019 16:26

Marcel2580 schrieb am Fri, 15 March 2019 14:14

Es gibt ein Gesetz welches das regelt wieviel mehr ein Auto Verbrauchen darf als im Prospekt angegeben. Ich muss Mal schauen was da die Werte sind und was es als Ausgleich gibt, soviel ich mich erinnere geht das aber bis zur Wandlung hin.


Dazu solltest Du mal das lesen... https://www.anwalt.de/rechtstipps/ruecktritt-oder-minderung- bei-zu-grossem-benzinverbrauch_079003.html

Dazu benötigt man ein Sachverständigengutachten, welcher den Verbrauch auf dem Prüfstand (vermutlich anhand einer Normprüfung) ermittelt.... also ne ziemlich hohe Hürde....

Gruß Gaggel aus dem Nachbarforum



da verlierst du.
Prüfstand ist ohne Windwiderstand, das haut dann hin mit den Prospektwerten von Renault...

Mein letzter infostand war, das die einen Wert X dazurechnen, wegen dem factum. Der kommt nie und nimmer an die Reale sache heran.
Ausserdem sind die Angaben die die selber ermittelt haben rein grundsätzlich nicht Real,
die fahren mit einem Spezial Öl, ohne Klima, lüftung kleinste Stufe alle sonstigen verbraucher raus, alles was an Austattung nicht der Basis entspricht raus, sitze raus, ohne Reserverad usw...

Kurz gesagt das getestete Fahrzeug, anhand dessen der Wert ermittelt wird, entspricht niemals dem was du im Laden kaufst.

Machen übrigens ALLE! Hersteller so.
Golf 6 TSI 160 PS, hatte mit Schleichfuss 3,4 Liter mehr als angegeben.
Ich bin gefahren, Nachts, durch Frankreich, ohne Ampeln (Kreisverkehre, also maximal von 50-60 auf die erlaubte Landstrassengeschwindigkeit hoch) mit Tempomat...
Re: Benziner mit 225 PS Verbrauch Wed, 20 March 2019 22:49
Classic Uli
Hallo allerseits,
der Espace hat als Benziner mit Vierzylinder IMMER ca. 10l/100km verbraucht. Laut Spritmonitor lag der J11 noch eher darunter, der J63 und der JE bei ziemlich genau 10 und der JK etwas darüber.

Wenn ich jetzt die Werte vom 225er RFC anschaue stelle ich fest: Von Ausnahmen abgesehen alle zwischen 8,5 und 9,5l.

Damit ist der RFC als Benziner der sparsamste Espace, den es je gab!

Das ist einerseits erfreulich, andererseits für all die enttäuschend, die sich von den Angaben im Prospekt haben blenden lassen. Wie Renault die gewürfelt hat wäre schon interessant.
Ich habe aber gerade mal nachgeschaut: Die offiziellen Angaben zum JK waren 9,4-9,7l/100km für die Vierzylinder und 12,2l für den V6-Benziner.
Wer hat schon mal davon gehört, dass das Nachfolgemodell zwar kaum leichter, aber 40% sparsamer als der Vorgänger wurde? Und wenn man es hört: Würde man es glauben?

Das alles mindert nicht den Ärger über die absurden Angaben im Prospekt - es ordnet nur den Realverbrauch ein. Und solange der bei 9l +/- 0,5l bleibt finde ich das auch für Fahrzeuggröße und -technik (kein Hybrid!) vertretbar.

Schöne Grüße
Uli
Re: Benziner mit 225 PS Verbrauch Sun, 17 March 2019 16:58
bernhard1.9gjk
Hallo,
ich will es mal so ausdrücken,

um die physikalischen Gesetzmäßigkeiten kommt auch der TCE225 nicht herum, wie Masse, Luftwiderstand, innere Reibung, Wirkungsgrad. Man kann sich auch fragen, wieso sollte er weniger Verbrauchen als andere Fahrzeuge in der Klasse und wer schaut den heute noch auf die Prospektangaben?

LG Bernhard
Re: Benziner mit 225 PS Verbrauch Sat, 16 March 2019 17:01
Gast
Was erwartet ihr eigentlich bei 225 Benziner PS und einem Fahrzeug wie dem Espace? 8 Liter oder so?

Nehmt mal als Verglich Ford S-Max mit 240 Benziner PS, lt. Spritmonitor durchschnittlich 10,8 Liter!

https://www.spritmonitor.de/de/uebersicht/17-Ford/935-S-Max. html?fueltype=2&power_s=240&gearing=2&powerunit= 2

VW Sharan, durchschnittlich 10,73 Liter

https://www.spritmonitor.de/de/uebersicht/50-Volkswagen/457- Sharan.html?fueltype=2&power_s=200&gearing=4&pow erunit=2

Seat Alhambra, durchschnittlich 10,42 Liter

https://www.spritmonitor.de/de/uebersicht/44-Seat/387-Alhamb ra.html?fueltype=2&power_s=200&gearing=4&powerun it=2


Ich bin froh meinen Espace gewandelt zu haben, nur hat das andere Gründe als den Treibstoffverbrauch.
Re: Benziner mit 225 PS Verbrauch Sat, 16 March 2019 15:54
hutch08
Hallo,

wir fahren unseren 225er im Comfort Modus mit 8,7 Liter real Verbrauch. Wir wohnen im Schwarzwald und haben viel Berg und Talfahrt. Dafür aber kaum Stop and Go Verkehr.

Gruß Thomas
Re: Benziner mit 225 PS Verbrauch Fri, 15 March 2019 22:30
bad-engel
Hallo lieber Gast ohne Namen,

Bitte nicht wieder Äpfel mit den Birnen vergleichen !?

Natürlich:
FORD S-MAX 2.0 Turbo Benziner mit 240PS -> Durchschnitt 10,5l/100km
oder:
VW Sharan 2.0 TSI -> 10-11l/100km

Alles Werte, die man im "Spritmonitor" schnell nachlesen kann. An den Quatsch aus dem Verkaufsprospekt glaube ich schon lange nicht mehr. Ich habe mit 9-10l Verbrauch gerechnet als ich den Wagen bestellt habe. Für die Fahrleistungen bei dem großen Wagen ist das für mich völlig o.k.

Wer Sprit sparen will, muss sich ein kleineres/leichteres Auto kaufen. Entscheidend ist nicht wie viel Leistung der Motor abgeben könnte, sondern wie viel abgerufen wird.

Falls es dir aber um den Unsinn im Prospekt geht: Ja da druckt Renault Märchen ab, was den Verbrauch angeht! Und das nicht nur beim ESPACE...

tschau

Sebastian

Re: Benziner mit 225 PS Verbrauch Fri, 15 March 2019 21:36
Gast
bad-engel schrieb am Fri, 15 March 2019 21:10

Schaut mal was ein FORD S-Max Turbo-Benziner verbraucht...


tschau Sebastian



Schön das man den 1.5l Benziner von Ford hier ins Gespräch bringt.
Was erwartest DU von einem grösserem Auto mit kleinerem Motor???

Unser Espace TCE200 hat im Durchschnitt 40% höheren Verbrauch wie durch Renault angegeben.

Unser Astra 2017 liegt mit 0.5l über dem angegebenen Normverbrauch.
Unser Spassmobil mit 270PS liegt innerhalb des angegebenen Normverbrauchs.

Mein letzter Sauger mit 3.0l / 260PS war sparsamer als der Espace.

In der Firma fahren die Vivaro voll beladen mit 7 Liter durch die Gegend.

Woran liegts nun? Fahrer? Auto?
Re: Benziner mit 225 PS Verbrauch Fri, 15 March 2019 21:10
bad-engel
Hi,

ich liege mit dem tce225 über die letzten 10tkm bei ca. 9,3l/100km im nachgerechneten Realverbrauch. Im Winter bei reinem Stadtbetrieb sind es auch mal knapp über 10l/100km. Den ECO-Mode nutze ich nur bei Glätte -> wegen der "weicheren" Leistungsfreigabe drehen dann die Räder nicht so oft durch Very Happy
Im Gegensatz zum tce200 benötige ich den Sport-Modus auch nicht mehr. Höhergelegte Schaltpunkte sind durch den TwinScroll Turbo kein sonderlicher Vorteil mehr.

Insgesammt finde ich den Verbrauch o.k. für ein so großes/schweres Auto. Schaut mal was ein FORD S-Max Turbo-Benziner verbraucht...
Für Vielfahrer (30tkm/Jahr) ist er natürlich zu hoch. Da ist der Griff zum Diesel wohl eher ratsam. Das war schon immer so...

Mein Problem mit dem Verbrauch ist eher: Der Tank ist zu klein!!! Gröhler

tschau Sebastian
Re: Benziner mit 225 PS Verbrauch Fri, 15 March 2019 20:47
Zicki68
Moin moin.
So gesehen ist unser DCI 160 EDC ja ne echte Sparbüchse dagegen. Obwohl wir eher viel kürzere Strecken fahren im Alltag, liegt der Verbrauch zwischen 6,2 und 6,8 Litern laut BC. Selbst auf langen Autobahnfahrten lag der Verbrauch am Ende dann doch unter 7 Litern. Bei dem Dickschiff habe ich da außer staunen eigentlich nichts einzuwenden... :applaus:
Bei den Benzinern galt ja im allgemeinen, das sie in großen SUV und Vans eher nicht die beste Wahl sind..., war halt immer schon so.
LG Zicki68
Re: Benziner mit 225 PS Verbrauch Fri, 15 March 2019 20:46
Sven C.
heho,

unser tce225 brauch im jahresmittel 8,4l auf 100 km. nicht nach anzeige, sondern errechnet aus dem getanken und gefahrenen km.
wir fahren sehr selten noch im eco-betrieb. wir haben gemerkt, dann ist der verbrauch eher höher und die Batterie schwach.
in der Stadt sind wir im winter laut bordcomputer bei 8,4l. auf der Autobahn, wenn wir es eilig haben bei 9l. wenn wir uns an Richtgeschwindigkeit 130 halten dann sinkt der verbrauch auf 8,2.
im Urlaub in Italien kommen wir auf unter 8l.
wir haben auch gemerkt die Klima brauch viel.
um über die 10 zu kommen, müssten wir uns eine heisse Fahrweise aneignen.
mit dem verbrauch sind wir zufrieden.
bei dem tce200 war unser verbrauch gering weniger, da hatten wir das Mittel bei 8l und kamen im sommer unter 8l.
Re: Benziner mit 225 PS Verbrauch Fri, 15 March 2019 17:22
Marcel2580
Genauso wie bei mir, meistens ist es 11,5 Liter wenn es ein bisschen mehr Stadt ist. Selbst im Eco Modus und wenn das Gas nur gestreichelt wird kommt man nicht auf weniger.
Re: Benziner mit 225 PS Verbrauch Fri, 15 March 2019 16:46
HrVorragend
Hallöchen

hab auch den 225er und bin mit dem Verbrauch mehr als unzufrieden.
Beo normaler Stadtfahrt komme ich auf ca 10,5 Liter...mindestens
Re: Benziner mit 225 PS Verbrauch Fri, 15 March 2019 16:26
Gast
Marcel2580 schrieb am Fri, 15 March 2019 14:14

Es gibt ein Gesetz welches das regelt wieviel mehr ein Auto Verbrauchen darf als im Prospekt angegeben. Ich muss Mal schauen was da die Werte sind und was es als Ausgleich gibt, soviel ich mich erinnere geht das aber bis zur Wandlung hin.


Dazu solltest Du mal das lesen... https://www.anwalt.de/rechtstipps/ruecktritt-oder-minderung- bei-zu-grossem-benzinverbrauch_079003.html

Dazu benötigt man ein Sachverständigengutachten, welcher den Verbrauch auf dem Prüfstand (vermutlich anhand einer Normprüfung) ermittelt.... also ne ziemlich hohe Hürde....

Gruß Gaggel aus dem Nachbarforum
Re: Benziner mit 225 PS Verbrauch Fri, 15 March 2019 14:54
Lola
hardy schrieb am Fri, 15 March 2019 13:14

Mein 1,6er Diesel (160 PS) hat einen Schnitt von 7,9 l/100km. Wenn es in den Urlaub geht (mit Gepäck und 4 Personen und bei 150 km/h über die Autobahn) liegt der Schnitt über 8,5 l/100km.


Mhhh, da muss ich mal einhaken! Mein 1.6er verbraucht inkl. Gepäck und vier Personen bei 120 - 160 Km/h Tempomat 6,8 Liter errechnet. Und das auf einer Tour von 1500 KM quer durch Deutschland bis Italien. Ich finde diesen Verbrauch mehr als angemessen. 8,5 finde ich schon sehr hoch für den DCI, es sei denn 150 Km/h ist die Durchschnittsgeschwindigkeit 🤔😜

Gruß

[Aktualisiert am: Fri, 15 March 2019 15:00]

Re: Benziner mit 225 PS Verbrauch Fri, 15 March 2019 14:14
Marcel2580
Es gibt ein Gesetz welches das regelt wieviel mehr ein Auto Verbrauchen darf als im Prospekt angegeben. Ich muss Mal schauen was da die Werte sind und was es als Ausgleich gibt, soviel ich mich erinnere geht das aber bis zur Wandlung hin.
Re: Benziner mit 225 PS Verbrauch Fri, 15 March 2019 13:52
skywatcher
Schwer tolerierbar, wenn der Wagen auch sonst noch viele Probleme macht. Ich bin gespannt, was meiner verbraucht. Ein wenig muss ich mich noch gedulden.
Re: Benziner mit 225 PS Verbrauch Fri, 15 March 2019 13:14
hardy
Es wird dich nicht beruhigen, aber der Diesel ist auch weit weg von den Werten im Prospekt. Man muss schon sehr behutsam fahren, was ja in der Regel nicht immer dem Alltag entspricht, um in die Nähe der Werte zu kommen. Mein 1,6er Diesel (160 PS) hat einen Schnitt von 7,9 l/100km. Wenn es in den Urlaub geht (mit Gepäck und 4 Personen und bei 150 km/h über die Autobahn) liegt der Schnitt über 8,5 l/100km.

Ich hatte da auch bessere Werte erwartet, aber auch auf Grund der Windgeräusche merkt man, dass der Espace wie ein fahrender Kleiderschrank ist Gröhler

LG Hardy
Re: Benziner mit 225 PS Verbrauch Fri, 15 March 2019 13:07
Marcel2580
Vielen Dank, sieht so aus als ob der Motor nicht gerade der sparsamste ist. Ganz im Gegenteil was im dem Prospekt von Renault angegeben ist, ich weiß dass die Angaben nie stimmen aber teilweise vier Liter über den Angaben finde ich schon heftig.
Re: Benziner mit 225 PS Verbrauch Fri, 15 March 2019 12:38
Gast
Guckst Du

https://www.spritmonitor.de/de/uebersicht/41-Renault/369-Esp ace.html?power_s=224&power_e=225&powerunit=2

Gruß Gaggel aus dem Nachbarforum
Benziner mit 225 PS Verbrauch Fri, 15 March 2019 12:27
Marcel2580
Hallo zusammen,

gibt es hier jemand der den neuen 1,8 Liter Benziner mit 225 PS fährt? Wenn ja, wie ist denn bei euch so der Verbrauch?

Ich bin jetzt ca. 1300 km damit gefahren und komme mit kombinieren Stadt- Land-und Autobahnfahrten nicht unter 10,4 Liter auf 100 km. Ich finde das sehr viel. Kann natürlich sein dass sich der Motor noch einfährt aber erfahrungsgemäß macht das 0,5 Liter höchstens aus.

Ich bin sogar Mal nach dem volltanken 200 km Autobahn gefahren, die Autobahn war komplett frei und ich bin im Durchschnitt ca. 130 kmh gefahren und selbst da war der Verbrauch nicht unter 9,5 Liter zu bekommen.

Wie sind eure Erfahrungen?

aktuelle Zeit: Mon Sep 16 01:02:04 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02714 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software