Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Beitrag erstellen
Forum:RFC
Titel:
Beitrags-Icon:
Kein Icon
Formatierungshilfen:
  
Inhalt:

Forumseinstellungen
HTML Code ist AUS
FUD Code ist AN
Bilder sind AN
Smilies sind AUS
Zeitspanne zum Bearbeiten: 15 Minuten



Dateianhang: Erlaubte Dateitypen: (unbegrenzt)
Maximale Dateigröße 1500Kb
Maximale Dateien pro Beitrag: 5

Please enter the code shown below:
.####..##........##.....##..########.
..##...##........###...###.....##....
..##...##........####.####.....##....
..##...##........##.###.##.....##....
..##...##........##.....##.....##....
..##...##........##.....##.....##....
.####..########..##.....##.....##....
Optionen:
 


Themenansicht
Re: 160 dci rasselnde Steuerkette - normal? Fri, 13 July 2018 11:49
Berny S. TCE 200
Ja, das stimmt. Embarassed
Re: 160 dci rasselnde Steuerkette - normal? Fri, 13 July 2018 07:08
Andreas aus Berlin
Berny S. TCE 200 schrieb am Fri, 13 July 2018 06:59


Bei mir wird der leere Tank im Info-Feld im Tachodisplay angezeigt. Es ist also ein Sensor verbaut.


Nicht pauschalisieren. Wie heisst es so schön: "Je nach Ausstattung". Du hast nicht zufällig eine Scheinwerferreinigungsanlage?


Gruß, Andreas aB
Re: 160 dci rasselnde Steuerkette - normal? Fri, 13 July 2018 06:59
Berny S. TCE 200
Fredy_RFC schrieb am Mon, 09 July 2018 20:53

...Vor 2 Tagen beim Scheibenwaschflüssigkeit auffüllen (wieso haben die Franzmänner eigentlich an einem Sensor gespart?)....


Bei mir wird der leere Tank im Info-Feld im Tachodisplay angezeigt. Es ist also ein Sensor verbaut.
Wenn das bei dir nicht erfolgt, dürfte vermutlich der Sensor defekt sein.
Re: 160 dci rasselnde Steuerkette - normal? Thu, 12 July 2018 22:57
UH
Hallo Bernhard,

So lange werde ich meinen nicht haben. Mit Ablauf der Garantie geht er zürück an den Händler und dann ist hoffentlich der neue schon da.

Liebe Grüße
Udo
Re: 160 dci rasselnde Steuerkette - normal? Thu, 12 July 2018 20:59
bernhard1.9gjk
Udo,

warte mal ab, eingefahren sind die Motoren erst so richtig mit 140000 km, das merkt man dann auch nochmal am Diesel-Verbrauch und ist dann hoffentlich noch nicht am Ölverbrauch zu erkennen (zumindest nicht bei den 2.4 Liter Volvos).


LG Bernhard
Re: 160 dci rasselnde Steuerkette - normal? Thu, 12 July 2018 20:23
UH
Hallo Bernhard,

Mein RFC hatte nach ungefähr 2.600 Kilometer schlagartig weniger Momentanverbrauch. Genau, daran kann ich mich noch sehr gut erinnern, das war sehr auffällig.
Meiner ist nun 62.000 Kilometer gelaufen, einen nennenswerten Ölverbrauch kann ich nicht feststellen.
Klar, ein Langhuber ist da im Vorteil.

Liebe Grüße
Udo
Re: 160 dci rasselnde Steuerkette - normal? Thu, 12 July 2018 20:15
bernhard1.9gjk
Hallo Udo,
neben der geringeren Stirnfläche, die ich auch als maßgeblich für den Verbrauch einstufe, dürfte der Volvo Motor ein Langhuber sein, und von daher deutlich effizienter als der Quadrathuber R9M. Dazu kommt sicherlich, dass man hier Motoren mit geringer Laufleistung mit einem Motor, der schon über 100000km auf dem Buckel hat vergleicht. Der R9M wird auch sparsammer, wenn er erstmal richtig eingelaufen ist. Eventuell werden die Motoren dann ein bisschen Öl verbrauchen, wenn sie gut eingelaufen sind.

LG Bernhard
Re: 160 dci rasselnde Steuerkette - normal? Thu, 12 July 2018 19:37
UH
Hallo Fredy,

Ich frag mich, wie Du das schaffst, mit dem RFC so viel Sprit zu verbrauchen? Bei konstant 120 km/h komme ich zwischen 4,8 und 5,5 Liter aus. Im normalen täglichen Fahrbetrieb mit Stop and Go in der Stadt liegt der Durchschnittsverbrauch bei 6,4 Liter.
Wo der Motor sauft ist, wenn man ständig runterbremsen muss und dann wieder flott beschleunigt. Das ist halt der Nachteil vom kleinen Hubraum. Der neue Zweiliter Diesel wird da sicher besser sein, aber ganz sicher mehr brauchen.
Bedenke, der Volvo V70 hat eine wesentlich kleinere Stirnfläche und ist bestimmt leichter.

Liebe Grüße
Udo

[Aktualisiert am: Thu, 12 July 2018 19:37]

Re: 160 dci rasselnde Steuerkette - normal? Thu, 12 July 2018 14:51
bernhard1.9gjk
Einfach bedauerlich für den R9M und auch für den Volvo, denn den gibt es nicht mehr.

LG Bernhard
Re: 160 dci rasselnde Steuerkette - normal? Thu, 12 July 2018 12:56
Fredy_RFC
bernhard1.9gjk schrieb am Thu, 12 July 2018 10:37


sprichts du dann wieder von einem anderen Fahrprofil. Da will ich dir dann nicht widersprechen, wenn der kleine Motor sich ein Mehr an Sprit genehmigt. Was fährst du eigentlich dci130 oder dci160? und was ist der Volvo für eine Maschine 2.0 oder 2.5 Liter?



LG Bernhard



Moin
Es sollte eigentlich klar sein was gemeint ist.
Tempomat 120 auf der Bahn, irgendwann taucht vor dir ein LKW auf (oder bist du einer dieser penetranten Mittelspurschleicher?) und du musst raus ziehen. Wenn von hinten nichts kommt, kein Problem. Blinken, rüber, vorbei, blinken, rüber... Tempo 120 bleibt.

Nun kommt weit hinten aber einer angeflogen. Um den nicht ausbremsen zu müssen (ja, ich bin einer der "netten" Autofahrer) blinken, rüber, Gas geben, vorbei, blinken vom Gas gehen und rüber.

Solch ein Fahrmanöver ist mit dem Volvo kein Problem, bestenfalls hört man da den Turbolader mal kurz atmen und wird in den Sitz gedrückt. Beim RFC (ja der 160Ps, steht auch oben in der Überschrift!) passiert... nicht wirklich was.
Sowas soll dann dafür sorgen das der RFC 1,5l mehr verbraucht als der Volvo, dessen Technik gut 10 Jahre älter ist als die des RFC? Interessant...
Solche Manöver kommen im Volvo auch vor, wirken sich aber kaum auf den Verbrauch aus.

Interessant ist beim Volvo auch der Momentanverbrauch. Der schwankt zwischen 3,5 und 6 Litern, beim RFC schwankt dieser zwischen 5 und 8,5 Litern bei Tempomat 120. Natürlich in Abhängigkeit von Steigung, gerader Stecke oder Gefälle.

Gruß
Fredy
Ps. ist der 2,4 Liter D5 mit 163Ps.
Re: 160 dci rasselnde Steuerkette - normal? Thu, 12 July 2018 10:37
bernhard1.9gjk
Fredy_RFC schrieb am Wed, 11 July 2018 19:55

Im Volvo rollt man gemütlich mit 120 dahin und hat einen Verbrauch von 5,2-5,4l/100km, im Espace sind es 1,5l mehr beim selben Tempo!



Fredy_RFC schrieb am Wed, 11 July 2018 21:31


Warum der V70 weniger verbrauch? In erster Linie wohl weil der 5 Zylinder dank Drehmoment nicht komplett überfordert mit dem Fahrzeug ist. Der kleine 1,6 Liter im Renault ist genau das, absolut überfordert in ALLEN Lebenslagen!



Das kann ich mir kaum vorstellen. Bei gemütlichen 120, ohne zu beschleunigen, dürfte auch der 1,6 Liter im Renault gerade mal bei 35% seiner Leistungsfähigkeit angekommen sein, und damit im optimalen Leistungsbereich sein. Da müssen andere Faktoren den Verbrauch nach oben spielen, wie ungünstige Brennraumverhältnis, Roll, Motorinnenwiderstände und die Aerodynamik bei der Geschwindigkeit zu ignorieren, kanns ja auch nicht sein.

Im nächsten Satz
Fredy_RFC schrieb am Wed, 11 July 2018 21:31


Im Volvo drückt man mal kurz das Gas durch wenn man fix an ner LKW Kolonne vorbei will, der Hintermann hat keinen Grund sich aufzuregen, im Espace kann man durchdrücken, runterschalten... tja... danke ich kann nicht schneller!!!


sprichts du dann wieder von einem anderen Fahrprofil. Da will ich dir dann nicht widersprechen, wenn der kleine Motor sich ein Mehr an Sprit genehmigt. Was fährst du eigentlich dci130 oder dci160? und was ist der Volvo für eine Maschine 2.0 oder 2.5 Liter?


LG Bernhard







LG Bernhard
Re: 160 dci rasselnde Steuerkette - normal? Thu, 12 July 2018 09:29
bernhard1.9gjk
Fredy_RFC schrieb am Wed, 11 July 2018 21:31

V60/S60 besser als der V70???
Wann hast du das letzte mal nen Volvo gefahren? Muss lange her sein...

Gruß
Fredy


Hallo,
in mein Fangschema passt natürlich eher der "neue" Volvo V60

https://www.volvocars.com/de/modelle/neuwagen/v60

von daher haben wir uns hier missverstanden und reden von zwei verschiedenen Fahrzeugen. Den neuen würde ich dann gerne erst mal fahren, habe aber eine Erwartungshaltung.

LG Bernhard
Re: 160 dci rasselnde Steuerkette - normal? Wed, 11 July 2018 21:31
Fredy_RFC
V60/S60 besser als der V70???
Wann hast du das letzte mal nen Volvo gefahren? Muss lange her sein...
die 60er sind wesentlich kleiner und enger als der V70.
Der V70 wurde aktuell vom "neuen" V90 abgelöst, nochmal ne ganze Klasse besser.
Die 60er sind eher was für die die gerne nen Volvo wollen, denen das Kleingeld aber fehlt UND denen die 40er dann noch zu winzig sind.

Warum der V70 weniger verbrauch? In erster Linie wohl weil der 5 Zylinder dank Drehmoment nicht komplett überfordert mit dem Fahrzeug ist. Der kleine 1,6 Liter im Renault ist genau das, absolut überfordert in ALLEN Lebenslagen!

Der Motor muß auch nicht leiser werden, der stört kaum. Das was stört sind die Wind- Abroll- und allgemeinen Außengeräusche.

Gruß
Fredy
Re: 160 dci rasselnde Steuerkette - normal? Wed, 11 July 2018 21:18
bernhard1.9gjk
was ja noch frustrierender ist, dass die Gurke aus Frankreich sich noch 1.5liter mehr an Dieselsprit genehmigt, als so ein altes Volvo v70 Maschinchen. Was ist das schiefgelaufen bei der Entwicklung, oder hat der V70 ganz einfach die kleinere aerodynamisch wirksame Fläche und vielleicht einen besseren cw-Wert?

LG Bernhard

Re: 160 dci rasselnde Steuerkette - normal? Wed, 11 July 2018 20:46
Gast
Trancer schrieb am Mon, 09 July 2018 22:19

Dann frag doch nicht, und lass die Diva hochgehen! :aua:
Steven's Bruder hat aber auch ne feine Art! :twisted:

Grüße und weg!



Besser ist das auch. Mein Bruder fährt Autos und keine Gurken aus Frankreich.

Gruss Steven
Re: 160 dci rasselnde Steuerkette - normal? Wed, 11 July 2018 20:02
bernhard1.9gjk
Hallo,
wie muss das erst gegen einen neuen v60,s60,xc60, etc ausgehen, die ja noch ein erhebliches Stück besser sein sollten als der V70? Ist der RFC wirklich so schlecht? Naja, ein leiserer Motor wird ja kommen, ob dadurch das Auto leiser wird, wage ich zu bezweifeln. Da gehören noch andere Faktoren dazu.

LG Bernhard

[Aktualisiert am: Wed, 11 July 2018 20:03]

Re: 160 dci rasselnde Steuerkette - normal? Wed, 11 July 2018 19:55
Fredy_RFC
UH schrieb am Mon, 09 July 2018 22:29

Hallo Fredy,

Viel Spaß auf der Urlaubsreise, vollgepackt mit Familie auf der Autobahn und im Ausland, wenn der Motor auseinander fliegt. Toller Urlaub, nicht wahr?

Liebe Grüße
Udo


Hallo Udo, keine Panik.
Wenns ne lange Urlaubsreise wird, dann ganz sicher nicht mit diesem Haufen Elend. Zugegeben, Frau und Kind haben auf der Rückbank mehr Platz als im Volvo, der Kofferraum ist vergleichbar.
Nur...
Im Volvo stellt man eine Temperatur ein und hat diese dann auch im Auto.
Im Volvo rollt man gemütlich mit 120 dahin und hat einen Verbrauch von 5,2-5,4l/100km, im Espace sind es 1,5l mehr beim selben Tempo!
Im Volvo drückt man mal kurz das Gas durch wenn man fix an ner LKW Kolonne vorbei will, der Hintermann hat keinen Grund sich aufzuregen, im Espace kann man durchdrücken, runterschalten... tja... danke ich kann nicht schneller!!!
Im Volvo fährt man mit o.g. Tempo und kann sich im Auto unterhalten, im Espace hat man rundum nur Windgeräusche (ja ich weiß, der IP ist leiser, wird aber auch nicht an den V70 rankommen!).
Und das beste am Volvo... man steigt aus und ist entspannt, im Espace bekommt man Rücken und Gesäßschmerzen von diesen unbequemen Holzbänken.

Warum ich dann Espace fahre? Ist ein Firmenwagen und wurde mir hingestellt...

Durchaus könnte ich mir vorstellen auch nen Espace privat zu fahren.
- leiser!
- anständiger Motor!
- anständiges Getriebe!
- FUNKTIONIERENDE Klimatisierung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
- Getränkehalter wo man sie braucht und nicht in der Ölwanne
- mehr Ablagemöglichkeiten für Handy und co.
- bequemere Sitze
- hatte ich schon erwähnt? LEISER!!!!!
- vernünftiges Navi und nicht so nen Stausucher
- vernünftige Bedienung von Tempomat, Scheibenwischer, Licht etc.pp. (was am Licht falsch ist? Nun, im Automatikmodus erwarte ich dass das Tagfahrlich aus und das Abblendlicht an geht wenn es regnet oder nebelig ist. Bekommt dieses Auto nicht von alleine hin.)
mir fallen sicher noch viel mehr Dinge ein, aber wenn o.g. in den Espace eingeflossen ist würde ich mir den zumindest nochmal für ein Wochenende zur Probe nehmen.
Das was das Teil aber momentan designtechnisch und technisch darstellt ist eine Projektarbeit von Praktikanten...

Gruß
Fredy

Re: 160 dci rasselnde Steuerkette - normal? Tue, 10 July 2018 08:01
UH
Hallo Andreas,

Die Scheinwerferreinigungsanlage dürfte beim RFC in Deutschland nicht mehr im Winterpaket enthalten sein. Der RFC hat ausschließlich LED-Scheinwerfer und muss somit nicht damit ausgerüstet sein.
In Österreich dürfte das im Winterpaket nachwievor enthalten sein (habe jetzt nicht in der aktuellsten Preisliste nachgesehen).

Liebe Grüße
Udo
Re: 160 dci rasselnde Steuerkette - normal? Tue, 10 July 2018 06:34
Andreas aus Berlin
UH schrieb am Mon, 09 July 2018 21:38


Übrigens, mein RFC hat einen Sensor für das Waschwasser, ist ein IP. Oder wurde der in der Zwischenzeit weggespart?


Das Thema hatten wir doch vor ewigen Zeiten schon ausführlich. Hängt der Wischwassersensor nicht mit der Scheinwerferreinigungsanlage zusammen, und diese wiederum (auch) mit der Art der Scheinwerfer? Diese ist bei Xenon Pflicht, bei LED nicht...


Gruß, Andreas aB
Re: 160 dci rasselnde Steuerkette - normal? Mon, 09 July 2018 22:32
Gast
Trancer schrieb am Mon, 09 July 2018 22:19

Dann frag doch nicht, und lass die Diva hochgehen! :aua:
Steven's Bruder hat aber auch ne feine Art! :twisted:

Grüße und weg!






CHOLERIKER......



Mit freundlichen Grüßen

Re: 160 dci rasselnde Steuerkette - normal? Mon, 09 July 2018 22:29
UH
Hallo Fredy,

Viel Spaß auf der Urlaubsreise, vollgepackt mit Familie auf der Autobahn und im Ausland, wenn der Motor auseinander fliegt. Toller Urlaub, nicht wahr?

Liebe Grüße
Udo
Re: 160 dci rasselnde Steuerkette - normal? Mon, 09 July 2018 22:27
Winnewup
By the way …
der Wischwassersensor wurde wie die Scheinwerferreinigungsanlage offenbar weggespart (IP von 2016 hat so etwas in Deutschland leider nicht … und lt. Händler in Deutschland auch noch nie gehabt).

Viele Grüße
Frank
Re: 160 dci rasselnde Steuerkette - normal? Mon, 09 July 2018 22:19
Trancer
Dann frag doch nicht, und lass die Diva hochgehen! Aua!
Steven's Bruder hat aber auch ne feine Art! Twisted Evil

Grüße und weg!
Re: 160 dci rasselnde Steuerkette - normal? Mon, 09 July 2018 22:03
Fredy_RFC
Moin

Das wird warten müssen bis er eh in die Werkstatt kommt... Das Ding hat Garantie, reißt die Kette... nicht mein Problem.
Seit wann muß man als Fahrer/Besitzer bei laufendem Motor vor offener Haube stehen um Geräusche zu raten? Steht auch nicht in der Anleitung das man sowas machen muss...

Und ganz ehrlich... ein Motor der nach 80tkm ne rasselnde Kette hat... sorry, absolutes NoGo. Daimler konnte in den 60ern schon Motoren bauen die ne ewig und 3 Tage mit ner Kette gelaufen sind, seit den 80ern gibts ne Anweisung nach 750.000km die Kette auszubauen und auf Längung zu prüfen...
Das Renault da eine Simplex statt Duplexkette einbaut... tja.
Das Renault das macht obwohl seit JAHREN andere Hersteller mit Simplexketten arge Probleme haben, OBWOHL zum Teil nur die Ölpumpen von ner Kette angtrieben werden... noch mehr Pech.

Wie ne DPF Regeneration funktioniert weiß ich, das es zu Kraftstoffbeimischung ins Öl kommt ist mir auch bekannt.
Dass das Öl häufiger gewechselt werden soll... ICH weiß das, mein Chef auch, die Leasinggesellschaft zahlt das aber nicht... Also? Da bleibts bei 30.000km...
Wärs mein privater bekäme der zum einen eh nicht diese Longlifeplörre und zum anderen alle 10.000km neues Öl.
Abgesehen davon das der DPF rausfliegen und im STG ausprogrammiert werden würde, aber es ist nunmal nur (bzw. zum Glück, Privat würde ich mir so nen Schrott nicht kaufen) ein Firmenwagen.

Wischwassersensor gibts also? Beim letzten Service habe ich gefragt wieso diese Gerätschaft, trotz fast Vollausstattung (Head Up Display fehlt) sowas nicht hat.
Antwort: "sowas gibt es nicht beim Espace V".
Schön das der IP sowas hat, trotzdem wird der nächste Firmenwagen ganz sicher kein Renault mehr.

Aber ansich sind die Ketten unproblematisch? Oder gibts noch nicht soviele RFC mit 160Ps Diesel die "so hohe" Laufleistungen haben?
Gruß
Fredy
Re: 160 dci rasselnde Steuerkette - normal? Mon, 09 July 2018 21:38
UH
Hallo Fredy,

Ich rate Dir, umgehend in die Werkstatt zu fahren. Oder willst Du während der Urlaubsreise wegen Motorschaden liegenbleiben? Die Ölwechselintervalle (30.000 Kilometer) dürften zu lange sein. Das Problem ist, durch Abbrennen des Partikelfilters können Verunreinigungen im Öl sein, die letztendlich die Steuerkette beeinträchtigen können. Die Abgastemperatur wird nämlich ausschließlich durch Mehreinspritzung in die Zylinder erhöht und nicht mit einer separaten Düse in Nähe des Partikelfilters. Dabei gelangen unverbrannte Kraftstoffteile und Russ ins Motoröl. Verschärft wurde die Situation durch Erweitern des AGR-Fensters per Softwareupdate. Erste RFC, auch meiner, hatte im Frühjahr 2016 einen Rückruf wegen diesem Problem. Bei 3,5% Fremdstoffgehalt im Motoröl wurde dieses auf Garantie gewechselt.

Aus diesem Grund lasse ich das Motoröl alle 15.000 Kilometer wechseln.

Schon nach 6.000 Kilometer nach einem Ölwechsel hat der Verunreinigungssensor angeschlagen und neuerlich einen Ölwechsel verlangt. Clip hat 9,5 Prozent Verunreinigung angezeigt. In der Werkstatt war aber für einen Ölwechsel keine Zeit. Nach 1000 Kilometer Fahrt wurde dann nur mehr 0,2 Prozent angezeigt. Diese Schwankungen können die Haltbarkeit der Steuerkette schon beeinflussen.


Übrigens, mein RFC hat einen Sensor für das Waschwasser, ist ein IP. Oder wurde der in der Zwischenzeit weggespart?

Liebe Grüße
Udo

[Aktualisiert am: Mon, 09 July 2018 21:38]

160 dci rasselnde Steuerkette - normal? Mon, 09 July 2018 20:53
Fredy_RFC
Moin.
"Sie" hat mich mal wieder mit einer neuen Eigenartigkeit überrascht.
Vor 2 Tagen beim Scheibenwaschflüssigkeit auffüllen (wieso haben die Franzmänner eigentlich an einem Sensor gespart?) habe ich das mal bei laufendem Motor gemacht. Innen war es gerade mal angenehm und das sollte so bleiben, also BLOOOOOOOß nichts an der Klimaeinstellung ändern, geschweige denn aus oder einschalten.

Haube auf und *rasselrasselrassel* hoppla... wasn das?
Klingt original nach dem Steuerkettenproblem der VW TSI Motoren. Immerhin, knappe 81.000 hat er nun runter und möchte in 9500km zum Service (also in ca. 1,5 Monaten, können auch 2 werden weil ich in der Zeit 3 Wochen Urlaub habe).
Und nein, es ist nicht der Klimakompressor der da rasselt, es kommt aus dem Kettenkasten bzw. dem was anmutet dieser zu sein.

Ist das normal bei dem Nähmaschinchen, oder sollte ich das beim Service evtl. anmerken? Nebst der ganzen anderen Sachen....

Gruß
Fredy

aktuelle Zeit: Sun Sep 23 13:21:48 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02853 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software