Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Links - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Beitrag erstellen
Forum:RFC
Titel:
Beitrags-Icon:
Kein Icon
Formatierungshilfen:
  
Inhalt:

Forumseinstellungen
HTML Code ist AUS
FUD Code ist AN
Bilder sind AN
Smilies sind AUS
Zeitspanne zum Bearbeiten: 15 Minuten



Dateianhang: Erlaubte Dateitypen: (unbegrenzt)
Maximale Dateigröße 1000Kb
Maximale Dateien pro Beitrag: 5

Please enter the code shown below:
..######.....#######...########..########.
.##....##...##.....##.....##..........##..
.##.........##.....##.....##.........##...
.##...####..##.....##.....##........##....
.##....##...##..##.##.....##.......##.....
.##....##...##....##......##......##......
..######.....#####.##.....##.....########.
Optionen:
 


Themenansicht
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Mon, 20 March 2017 23:53
UH
Hallo Björn,

Technisch gesehen bin ich überzeugt davon, dass ein Nachrüsten möglich ist. Neues "Radio", neues Zentraldisplay, neues Kommunikationssteuergerät, deshalb neue weitere Steuergeräte, die nicht mehr mit dem neuen Kommunikationssteuergerät kompatibel sind, die entsprechende USB-Schnittstelle für CarPlay, dann noch die R-Link2 Softwareversion 3 und die Freigabe für die Initialisierung am Renault-Server....

Ob Renault das wirklich springen lässt?

Liebe Grüße
Udo
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Mon, 20 March 2017 23:55
UH
Hallo Björn,

Ja noch was, bei den 2017er-Modellen wäre das kein großer Aufwand.

Liebe Grüße
Udo
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Tue, 21 March 2017 08:24
Gast
Hallo Udo,

wie kommst Du nur immer darauf, dass es bei den 2017 Modellen kein Aufwand ist. Ich hab am Freitag meinen Abholtermin. Mal sehen, welchen Hardware-Stand ich habe.

Ich glaube, dass ich nicht auf Hardware Version 3 bin. Es wird so viel gemunkelt.

Gruß Neuling
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Tue, 21 March 2017 09:07
Luppo
Morgen,

Die Frage ist, wie man denn feststellt, welchen Hardwarestand man hat.
Bei meinem (Letzte Woche ausgeliefert) ist zumindest optisch alles wie beim alten.

Grüße
Michael
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Tue, 21 March 2017 11:48
UH
Hallo Thomas,
Hallo Michael,

Ich habe Hinweise darauf, dass es ab Modell 2017 ein neues Radio geben soll. Irgendwo in den Tiefen des Forums ist die Quelle für diese Information ersichtlich. Da wurde auch informiert, dass die Steuergeräte nicht mehr mit den alten kompatibel sind.

Als im Dezember 2016 bei meinem das Radio zu tauschen war habe ich die Information erhalten, dass das neue als Ersatzteil nicht erhältlich ist und mit meinem nicht kompatibel wäre.

Eine weitere Information stammt von einem Techniker des österreichischen Importeurs, der gemeint hat, dass damit zu rechnen wäre, dass nur die Modelle 2017 CarPlay und Android Auto fähig wären. Ob die alten das auch bekommen - großes Fragezeichen.

Auch steht wo, dass Android Auto Vierkernprozessoren benötige und CarPlay einen USB Dongle.

Klar, es kann sein, dass das neueste Radio erst ab Produktion April vorhanden ist. Das wäre andererseits ein Widerspruch zu den vorhandenen Informationen. Natürlich kann es sein, dass das Radio nochmals überarbeitet wurde.
Zumindest würde dann bei den 2017er-Modellen bei einem Tausch des Radios auf die neueste Hardware zumindest kein Austausch der Steuergeräte nötig. Die 2017er Modelle sollen ja bereits die neuen Steuergeräte haben, die mit der alten Hardware nicht korrespondieren.
Von der Kostenseite passt eine weitere Hardwareversion, einmal mit - einmal ohne - für mich nicht ins Kostenschema.
Ich bin überzeugt, der Scenic und der Espace sind diesbezüglich identisch.

Andererseits wird der Espace mit der Softwareversion 2 und der Scenic mit der Softwareversion 3 ausgeliefert - die Hardwareversion könnte unterschiedlich sein.

Ja, meine Aussagen diesbezüglich sind reine Spekulationen.

Liebe Grüße
Udo





Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Tue, 21 March 2017 14:53
Larsemann
Hallo zusammen,

erschreckend an der ganzen Sache ist, dass Renault schlicht keinerlei Information über die Gründe herausgibt, ebensowenig wie über die technischen Rahmendaten des damaligen und des heutigen "Radios".

Ich will mal kurz zusammenfassen, was mir nach umfangreichen Recherchen bekannt ist:

- Android Auto setzt auf Ebene des übermittelnden Gerätes (das ist NICHT das Fahrzeug, sondern das Mobiltelefon) Android 5.0 (Lollipop) oder höher und einen Vierkernprozessor voraus.

- Das RLink 2 (im Renault-Jargon "Radio" genannt) ist ein Tablet-Computer mit ARM-Prozessor unbekannter Kernzahl und Leistung. Hersteller ist LG, die auch das Betriebssystem modifiziert haben. Ausgangsbasis ist ein AOSP-Android, also ein Android ohne Google-Dienste. Dies ergibt sich aus den Fehler- und Update-Meldungen, die ich bei Abstürzen und der Installation von Updates sehen konnte. Auch die Version des AOSP-Android-System ist unbekannt. Es muss sich um eine Version >4.0 (K) handeln, weil frühere Versionen nicht über die Schnittstellen zum Auslesen der zahlreichen Informationen, die das RLink anzeigt, verfügten.

- Es ist folglich nahezu ausgeschlossen, dass die Bildschirmausgabe (!!) von Android Auto technisch auf dem RLink 2 nicht möglich ist. Wohlgemerkt: Es ist gut möglich, dass das RLink 2 die Original-Android-Auto-App nicht ausführen kann, etwa weil das System zu langsam ist, zu wenig Kerne hat, eine zu alte Android-Version verwendet usw. Darum geht es aber nicht, denn die App selbst läuft schließlich auf dem jeweiligen Mobiltelefon.

- Es ist eher davon auszugehen, dass Renault hier die Kosten einer Umsetzung scheut oder schlicht niemand dort in der Lage ist, eine entsprechende App zu schreiben, die die Bildschirmausgabe übernimmt.


Dazu passt, das Renault seit Ersterscheinen des RLink 2 nicht eine einzige (!!) App neu herausgegeben hat. Im Store sind weniger Apps verfügbar als für das proprietäre System von PSA und das frühere RLink (Version 1, proprietäres System von Renault). Ich hatte offen gestanden gehofft, dass Renault wenigstens einige Android-Apps umsetzen würde (Podcast-Player, Reiseempfehlungen wie Tripadvisor, Trivago usw., Streamingdienste wie Spotify, Deezer oder Napster, Internetradiodienste wie TuneIn, Stitcher oder aha).

Das hätte nicht viel Arbeit erfordert, da alle gerade genannten Apps auf ARM-Android (sogar für ältere Versionen ab Android 2.1) existieren und nur für die von Renault verwendete Oberfläche hätten angepasst werden müssen. Ich hätte dafür auch höhere Beträge bezahlt.

So muss ich weiterhin das Handy-Display in Sichtweite aktiv lassen, um all die o.g. Funktionen zu nutzen - und nun auch für Android Auto.

Ganz miese Performance von Renault, was das RLink angeht. Schade.

Viele Grüße, Lars
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Tue, 21 March 2017 16:39
Gast
HI,

ja Richtig...

Wie kann ich die "Neue Hardware" erkennen. Im System-Informations-Menu?

Meiner hat das Baudatum Mitte Februar. Bin gespannt, was da im Radio anders ist.

Neuling
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Tue, 21 March 2017 17:10
Happy
Hallo Lars,
es ist wirklich traurig wie Renault den RFC behandelt.Die Apps sind mehr als alt, und es kommt auch nichts neues, die Navi Karten sind vom Juni 2015 echt lächerlich.
Deine Anmerkung zum ARM Prozessor, LG hat die Lizenz, ab 2013 hat der Prozessor 1,3-3,0 Mhz bei 4 bzw 8 Kernen das sollte immer reichen, ich denke das der Speicher zu klein ist der verbaut wurde,wenn ich sehe das 3 GB für Apps zur verfügung stehen, dass ist zu wenig,obwohl Car Play nur gespiegelt wird, und sonst vom Handy abgearbeitet wird, selbst ein Samsung TV kann Handys spiegeln.
Meine Meinung, Renault hat einfach keine Progammierer, oder kein Geld, und sagt sich solange wenig reklamieren, sitzen wir das aus.
Das zeigt sich doch das im Radio immer noch Fehler stecken, obwohl das Fahrzeug seit 2015 verkauft wird.
Ich werde auf jeden fall mal Renault auf die Nerven gehen, wie sie sich die zukunft des RFC vorstellen.Es ist einfach lächerlich das mit der Fahrgestell Nr.nicht festgestellt werden kann, welches Radio verbaut wurde und das die Version 3 eingespielt werden kann.
mit besten Grüßen
Happy

Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Tue, 21 March 2017 17:40
UH
Hallo Thomas,

Die Hardwareversion ist nicht wie die Softwareversion abrufbar.

Aber was Du machen kannst ist - reklamiere das DAB-Radio, die Empfangsausfälle und vor allem den fehlenden Radiotext. Frag mal nach, wieso das im neuen Scenic geht und in Deinem RFC nicht.

Liebe Grüße
Udo
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Mon, 03 April 2017 10:34
Larsemann
Hallo Happy,

ich wollte nur ergänzen, dass die angezeigten 3 GB lediglich das freie Flash-ROM (Festspeicher) sind (also der Bereich, der bei einem heute verkauften Mobiltelefon typischerweise zwischen 16 und 128 GB groß ist). Dieser Platz steht zur Installation zur Verfügung.

Maßgeblich für die Systemleistung wäre der verbaute RAM (Arbeitsspeicher). Ich vermute mal einfach, hier hat Renault bestenfalls 1 GB verbaut, was zu Zeiten von Android 4 (2011-2013), worauf das RLink 2 Version 2015/2016 basiert, üblich war. Ein modernes Smartphone ist typischerweise mit 3-6 GB dieses Arbeitsspeichers ausgestattet.

1,3 GHz als Takt für den Prozessor wäre einigermaßen plausibel und natürlich ebenfalls ganz außerordentlich langsam. Ich befürchte, wie schon geschrieben, auch, dass höchsten 2 Prozessorkerne enthalten sind, wie vor 4 Jahren ebenfalls üblich.

"Modern" wäre schon damals ein System mit mindestens 4 Kernen und über 2 GHz Takt gewesen. Hier hat man augenscheinlich (wieder einmal) gespart.

Viele Grüße,

Lars
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Mon, 03 April 2017 13:17
UH
Hallo Lars,

Das wird auch der Grund sein, weshalb Google Auto und Apple CarPlay nicht nschrüstbar sind. Auch scheint das bevorstehende Update für das R-Link2 eine weitere Version der 2er zu sein. Also wieder Andriid 4.

Liebe Grüße
Udo
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Mon, 03 April 2017 14:25
Happy
Hallo Udo,
ja ich denke auch das wir für die älteren RFC nur eine überarbeitete Version 2 bekommen, wenn die Fehler dann raus sind werden wir damit leben müssen, falls allerdings die Fehler nicht behoben sind, werden wohl einige sehr sauer werden.
mit besten Grüßen
Happy
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Mon, 03 April 2017 16:38
UH
Hallo Happy,

Das Update soll die Endnummer 850 haben. Die 3er haben 411 und 416, abhängig von der Radiogröße (kleiner Bildschirm = wenig Speicher = 411 - großer Bildschirm = größerer Speicher = 416).
Sollten mit der neuen Software Fehler auftauchen die im Scenic nicht vorhanden sind, dann werde ich schon hinterfragen, weshalb man mir die Fehlerkorrektur vorenthält und versuchen, einen Hardwaretausch durchzusetzen.

Liebe Grüße
Udo
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Tue, 04 April 2017 21:37
Luppo
http://www.autokiste.de/psg/1704/12125.htm
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Tue, 04 April 2017 23:10
Gast
Die Gerüchteküche brodelt.

APRIL APRIL

GRUSS NEULING
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Tue, 04 April 2017 23:29
UH
Hallo Thomas,

das ist kein Aprilscherz, die Funktionen sind nur für Neufahrzeuge ab einen bestimmten Stichtag (RFC ab Produktion April) verfügbar. In Österreich zum Beispiel als aufpreispflichtiges Extra, sogar im Initiale.

Betreffend Update für bestehende RFC - bald wissen wir wohl, was wirklich Sache ist.

Liebe Grüße
Udo
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Wed, 05 April 2017 00:01
Gast
Udo.. hier scheibt man ein update wird kommen. Und zwar für alle renault rf.

Ich bin gespannt.

Neuling
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Wed, 05 April 2017 06:46
UH
Hallo Thomas,

Alle R-Link2-Updates waren bisher schon für alle RF-Fahrzeuge. Die erste 2er hatte nicht nur der RFC, auch der RFE bekommen. Der RFD und RFB sind mit der 2.2.15.703 auf den Markt gekommen. Die 2.2.17.803 haben der RFB, RFC, RFD und RFE bekommen.
Der RFA ist der erste, der mit der 3.3.15.411 und 416 ausgeliefert wird. Die anderen aus neuer Produktion folgen. Auch der RZG bekommt die 3er.
Die offene Frage bleibt, welche Software kommt als Update für alle Bestände von RFB, RFC, RFD und RFE...

Liebe Grüße
Udo
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Wed, 05 April 2017 07:54
UH
Hallo Thomas,

Auch die R-Link1-Fahrzeuge werden CarPlay und Android Auto erhalten. Also sind es letztendlich alle "R"-Modelle.

Liebe Grüße
Udo
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Thu, 06 April 2017 11:06
Gast
Hallo Udo,

wenn ich das richtig verstehe, werden alle R-Link 2 Modelle via Software Update, welches demnächst ausgerollt wird, Android Auto und Car Play fähig??!?!?

Laut den Aussagen von Renault sei genau dies nicht möglich, oder will Renault, seine Kunden überraschen und halten sich deshalb so bedeckt bzw. sagen, es funktioniert nicht bei älteren Radiomodellen!?!?

Ende April habe ich sowieso einen Werkstatt Termin, dann werde ich sehen, Update wird in jedemfall aufgespielt, das wurde mir bereits versprochen. Ansonsten, gibt es eine Möglichkeit, Renault zu einem Hardware Tausch zu drängen bzw das man ein neues Radio Modell bekommt? Radio fehler habe ich in der Werkstatt bereits beanstandet genauso das LED Stripe, das flackert. Da hieße es, es sei nichts aufgefallen und bei der LED hieß es, dass könnte sein, wenn man kurzstrecken fährt wegen der Aufladung der Batterie ;-).

LG Björn
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Thu, 06 April 2017 13:36
Luppo
Gast schrieb am Thu, 06 April 2017 11:06

....oder will Renault, seine Kunden überraschen und halten sich deshalb so bedeckt bzw. sagen, es funktioniert nicht bei älteren Radiomodellen!?!?



Eher schenkt Dir Daimler eine nagelneuen SL, bevor Renault den Kunden positiv überrascht.

Grüße
Michael
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Thu, 06 April 2017 13:41
UH
Gast schrieb am Thu, 06 April 2017 11:06

Hallo Udo,

wenn ich das richtig verstehe, werden alle R-Link 2 Modelle via Software Update, welches demnächst ausgerollt wird, Android Auto und Car Play fähig??!?!?

Laut den Aussagen von Renault sei genau dies nicht möglich, oder will Renault, seine Kunden überraschen und halten sich deshalb so bedeckt bzw. sagen, es funktioniert nicht bei älteren Radiomodellen!?!?

Ende April habe ich sowieso einen Werkstatt Termin, dann werde ich sehen, Update wird in jedemfall aufgespielt, das wurde mir bereits versprochen. Ansonsten, gibt es eine Möglichkeit, Renault zu einem Hardware Tausch zu drängen bzw das man ein neues Radio Modell bekommt? Radio fehler habe ich in der Werkstatt bereits beanstandet genauso das LED Stripe, das flackert. Da hieße es, es sei nichts aufgefallen und bei der LED hieß es, dass könnte sein, wenn man kurzstrecken fährt wegen der Aufladung der Batterie Wink.

LG Björn


Hallo Björn,

Anscheinend wurde ich missverstanden, alle NEU PRODUZIERTEN Fahrzeuge werden damit ausgestattet, zum Teil als Sonderausstattung mit Aufpreis.

Liebe Grüße
Udo


[Aktualisiert am: Thu, 06 April 2017 13:41]

Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Thu, 06 April 2017 13:47
UH
Hallo Björn,

Noch was, es ist damit zu rechnen, dass die bestehenden Fahrzeuge höchstwahrscheinlich als Update eine weitere Version der Softwareversion 2 bekommen und nicht die 3er, wie die Neufahrzeuge (ab einem definierten Produktionsdatum) aus der RF- und RZ-Serie.

Liebe Grüße
Udo
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Thu, 06 April 2017 14:05
Gast
Hallo,

ok schade. Denkt ihr, das man die Werkstatt irgendwie dazu bringen kann ein neues Radio zu verbauen? Wie gesagt, meiner wird Ende des Montas sowieso dort sein, wegen diverser Mängel auch im Motor.
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Thu, 06 April 2017 16:30
Gast
Hallo,

also ich habe gerade mit Renault Deutschland telefoniert. Dort wurde mir gesagt, dass alle Autos ab März 2017 optional Android Auto und Car Play zur Verfügung habe - OPTIONAL muss explizit gegen Aufpreis bestellt werden.
Es sind bereits Reklamationen von Kunden, die Ihren Renault im Januar und Februar 2017, bestellt haben eingegangen. Laut dem Mitarbeiter werden selbst diese Kunden NICHT die Möglichkeit bekommen es zu nutzen.
Es ist eine reine Hardwarelösung, das jetzige R-Link2 System ist einfach nicht dafür ausgelegt und kann definitiv nicht per Update fähig gemacht werden. Die Zulassung zum Einbau der neuen R-Links wurde erst ab Bauhjahr März 2017 erteilt. Es wird vermutet, das die ersten Renaults mit diesem System Anfang Mai ausgeliefert werden.

Ich denke wir müssen damit leben.

LG Björn
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Thu, 06 April 2017 20:01
Gast
Womit ich absolut nicht Leben kann ist die Tatsache das die aktuell verfügbare Version mangelhaft ist.

Nun wurde wieder etwas dazu gebastelt, mit Sicherheit wieder halbherzig umgesetzt.

Gruss Steven
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Mon, 10 April 2017 14:11
Gast
Hallo zusammen,

folgendes gerade im E-Guide gefunden, für alles die es interessiert Anleitung bzgl. R-Link2 und Android Auto, CarPlay.

http://de.e-guide.renault.com/deu/R-LINK2/ANDROID-AUTOtm-CAR PLAYtm


Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Mon, 10 April 2017 14:14
Gast
Gast schrieb am Mon, 10 April 2017 14:11

Hallo zusammen,

folgendes gerade im E-Guide gefunden, für alles die es interessiert Anleitung bzgl. R-Link2 und Android Auto, CarPlay.

http://de.e-guide.renault.com/deu/R-LINK2/ANDROID-AUTOtm-CAR PLAYtm






SORRY, muss mich heute Abend mal anmelden ;-)

LG Björn
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Tue, 11 April 2017 15:50
volker7


Jetzt geht’s App: Clevere Smartphone-Integration

Jetzt geht’s App:
Clevere Smartphone-Integration

Bei Renault gibt’s Fortschritt mit Mehrwert. Jüngstes Beispiel: Alle ab sofort produzierten Modelle, die über das Infotainmentsystem R-LINK 2 verfügen, ermöglichen jetzt auch die Smartphone-Integration via Apple CarPlay™ und Android Auto™. Ab Sommer bietet auch R-LINK Evolution die Einbindung aller mit Android Auto kompatiblen Endgeräte.2

/Auszug Werbemail Renault von eben gerade....
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Tue, 11 April 2017 16:04
mbaecher
aber auch...

* Eine Nachrüstlösung für ältere Modelle ist nicht möglich.

:heul: :heul: :heul:

Gruß
Michael
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Tue, 11 April 2017 16:12
Gast
Ja so ist es,,

eine Nachrüstung ist nicht möglich. Auch nicht für die Personen, die gerade Ihr NagelNeuesAuto erhalten haben. So wie ich... !!!!

Also meine Freude ist getrübt. Allen Anderen gönne ich die technische Revolution.

Gruß Neuling.

Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Tue, 11 April 2017 16:47
mbaecher
Hallo Zusammen,
ich dachte mal hier im Forum gelesen zu haben, dass die Werksdienstwagen bereits seit einiger Zeit damit testen. Die hatten doch dann sicherlich auch die "alte" Hardware verbaut grübel
Gruß
Michael
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Tue, 11 April 2017 17:09
UH
Hallo Michael,

Nur die Werkswagen hatten scheinbar die neue Software. Thomas' neuer RFC dürfte somit ein Zwischenmodell sein.
Daraus leite ich ab, erst wenn der RFC ab Werk die R-Link2 Softwareversion 3 installiert hat, handelt es sich um das "richtige" Modell 2017. Erst die hätten die neue Hardware, die nicht mehr zu den bisherigen Modelle kompatibel sein soll. Die Motorhaube wurde angeblich auch geändert.

Alle gesichteten Messefahrzeuge hatten diese Änderungen nicht.

Renault ändert seine Modelle nicht per Stichtag einmal im Jahr. Das passiert einfach irgendwann und auch laufend. Classic Uli hat das vor einiger Zeit schon mal erwähnt.

Liebe Grüße
Udo

Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Tue, 11 April 2017 17:42
Gast
Hallolo,

Und deshalb wird der Thomas nie wieder einen Renault fahren. Ich steh das nun durch und verabschiede mich nach der Laufzeit. Das Konzept geht für mich nicht auf.

Gruß Neuling
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Tue, 11 April 2017 17:53
mbaecher
aber das ist ja genau das Thema...

letztes Jahr im Herbst wurde das Modell überarbeitet und neue Steuergeräte verbaut. (Hab ich irgendwo mal gelesen)

Die Werksdienstwägen hatten mit dieser Hardware ja dann auch bereits die neue Software. Also alte Hardware und neue Software!

Also muss es ja gehen, Renault will eben nicht!

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Renault die Werksdienstwägen aufwendig mit neuer Hardware aufgerüstet hat um die neue Software im Feldversuch zu erproben

Gruß
Michael
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Tue, 11 April 2017 19:26
Gast
Ach ich kann mir das schon vorstellen. Das Auto, bzw alle Typen der RF - Klasse sind wie ein Modellbaukasten. Alles nur gesteckt.

Gruß Thomas

Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Tue, 11 April 2017 19:46
Luppo
Nabend,

Als so eine "bahnbrechende Revolution " sehe ich CarPlay/Auto nicht.
Nico to have, aber ich würde es wohl nicht einsetzen. Schön wäre es zum zeigen.
Insofern sage ich mal in diesem Falle: "Mir egal"

Grüße
Michael
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Tue, 11 April 2017 19:55
UH
Hallo,

Versuchswagen haben mit den Serienfahrzeugen meist wenig gemeinsam. Es sind bereits autonom fahrende RFC unterwegs. Die haben die neueste Technik an Bord. Im Gegensatz zu den aktuellen Serienmodellen.

Liebe Grüße
Udo

Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Mon, 17 April 2017 20:54
Gast
https://youtu.be/ihcK_xPMfB0
car play apple.
funktioniert das auf dem espace ??

gruss Enrico
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Mon, 17 April 2017 21:23
UH
Hallo Enrico,

diese im Video gezeigte Funktion werden nur Fahrzeuge besitzen, die ab April 2017 produziert werden bzw. produziert worden sind.

Zum Teil handelt es sich um eine kaufpreispflichtige Sonderausstattung. Zum Beispiel in Österreich muss diese Option auch im Initiale Paris explizit bestellt werden.

Liebe Grüße
Udo
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Sun, 14 May 2017 08:16
herbi50
Hallo,

in der Bedienungsanleitung für R-Link 2 (Stand 01/2017) sind bereits "ANDROID AUTO" und "CARPLAY" enthalten.

LG
Herbert
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Tue, 23 May 2017 23:19
UH
Hallo,

Gemäß neuester Preisliste sind jetzt Apple CarPlay und Android Auto auch in Österreich serienmäßig - ab Produktion KW15 (gelistet in Serienausstattung ZEN).

Liebe Grüße
Udo
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Wed, 24 May 2017 07:28
Neugierig
Hallo Udo,

gut zu wissen, denn dann kann ich im Fall des Falles Google Maps als Back-Up zu den veralteten R-Link Karten nutzen.

Gruß
Friedl
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Mon, 29 May 2017 22:03
UH
Hallo,

auf einer französischen Seite habe ich gerade gelesen, dass jemand seinen Espace von Jänner 2016 gegen das neueste Modell ersetzt hat.

Ce qui change :
* La buse de chauffage du par-brise me semble différente, la gestion de la ventilation me semble plus "naturelle" ;
* Le mode confort me semble plus ferme qu'avant ;
* Android Auto est bien intégré - RAS ;
* L'interface du nouvel Rlink est un peu différente ;
* Pas de logo Initiale sur le coffre Sad ;
* Les ajustements sont bien meilleurs, à l'intérieur comme à l'extérieur ;
* Pas de grigri ... sauf l'appui-tête passager comme un peu tout le monde ... la solution est d'écarter les tiges ;
* La voiture me semble plus silencieuse. En regardant sous la planche de bord, il y a des mousses supplémentaires
* les comodos sont différent : ils sont moins "mou"

* Le coffre s'ouvre au pied !!!! Smile


Was ändert sich:
* Die Belüftung für die Windschutzscheibe erscheint anders zu sein, sie wirkt „natürlicher“;
* Der Komfortmodus scheint mir komfortabler als zuvor;
* Android Auto wird eingebaut - RAS;
* Die Schnittstelle des neuen RLINKs ist ein wenig anders;
* Kein Logo "Initiale" auf dem Kofferraumdeckel :(;
* Die Einpassungen sind viel besser, innen und außen;
* sorry, das zu übersetzen schaffe ich nicht - irgendwas mit den Kopfstützen, wo was mit den Halterungen ist (wurde wahrscheinlich geändert um das Klappern der Kopfstützen abzustellen)
* Das Auto erscheint mir leiser. Unter dem Armaturenbrett gibt es zusätzlichen Schaumstoff
* Die Lenkung unterscheidet sich: sie ist weniger „weich“

* Der Kofferraumdeckel öffnet !!!! Smile


Dieses Fahrzeug hat die R-Link2 Softwareversion 3.3.16.946 (eine ganz andere, als der Scenic bisher).

Liebe Grüße
Udo



Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Wed, 31 May 2017 01:58
CroHammeR
Ford hat für einige ein Update raus gebracht und unterstützt nun nachträglich Apple CarPlay und Android Auto. Was ich aber gelesen haben benötigt Apple CarPlay einen Hardware Chip von Apple, somit ist es immer unwahrscheinlicher das ältere Systeme ein Update bekommen. Aber ich denke Android Auto sollte zumindest technisch über ein Update möglich sein, ausser die Hardware benötigt einen Chip für die Spiegelung Funktion.

Sowas sollte einfach nachrüstbar sein um nicht einen paar Monate oder sogar Wochen alten Wagen als "alte Version" abzustempeln.

Gruss Daniel
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Wed, 31 May 2017 02:28
UH
Hallo Daniel,

damit Android Auto läuft, muss meines Wissens im Rechner ein Vierkernprozessor laufen und zumindest Android 6 installiert sein. Das bisher eingebaute "Radio" (= Hardware für das R-Link2) schafft das von der Leistung nicht, somit wird wohl das Nachrüsten nicht möglich sein. Es wird angeblich auch nicht möglich sein, in bisherige Fahrzeuge die Softwareversion 3 zu installieren, die nun auf Android 6 basiert. Für Fahrzeuge mit der Softwareversion 2 soll es ein Update geben, das weiterhin auf Android 4 basiert. Das wird dann wohl unter einer weiteren Softwareversion 2 fallen.
Ein Austausch des Radios mit der neuesten Hardwareversion könnte zur Folge haben, dass das mit den bisherigen Steuergeräten nicht kompatibel ist. Anscheinend hat da Renault doch vieles geändert. Es sieht für mich so aus, als ob Renault vom Softwarekonzept, eine identische Software für alle Fahrzeuge der RF-Modelle (RFA, RFB, RFC, RFD, RFE) plus Initialisierung mit dem Renault-Server (= Fahrzeug erhält die "Identität" erst über den Server und alle Ausstattungsinhalte werden damit freigeschaltet), abgerückt ist.

Liebe Grüße
Udo
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Fri, 02 June 2017 20:25
Steven.S
Ich kann mich diesbezüglich nur zu Opel äussern. Dort ist man deutlich informierter und offener.

Gemäss meinem Lieferanten wird das Auto gebaut und im System wird alles abgelegt.
Vor der Auslieferung wird das Fahrzeug dann beim Händler per Internet initialisiert.

Dann werden alle aktuellen Softwareversionen der Geräte geladen und installiert. Verwechslung ausgeschlossen da das Fahrzeug per Chassisnummer identifiziert wird.

PS; Verstehe nicht, das man auf eine kastrierte Version von Apple im Espace so scharf ist.
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Fri, 02 June 2017 20:51
UH
Hallo Steven,

Was soll an CarPlay im Espace kastriert sein?

Liebe Grüße
Udo
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Thu, 08 June 2017 08:22
Gast
Habe Ende Mai meinen neuen Scenic bekommen (allerdings der mit der verzögerten Produktion - also Hardware vermutlich aus Februar / März) aber die aktuelle R-Link Version ist:
3.3.16.946
Sollte also die aktuellste sein. Allerdings: Keine "Screen Mirroring" Funktion drin, wie in den Anleitungs Viedeos.
Also doch nix mit Android Auto :-(
Viele Grüße

Horst
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen Thu, 08 June 2017 10:45
UH
Hallo Horst,

Das dürfte mit dem Zeitpunkt der Fahrzeugbestellung zusammenhängen. Zu diesem Zeitpunkt wurde Android Auto und Apple CarPlay noch nicht angeboten.

Liebe Grüße
Udo
Seiten (2): [1  2]

aktuelle Zeit: Fri Sep 22 10:07:24 CEST 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 2.79788 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software