Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Links - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » RFC » Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Seiten (2): [1  2  >  »] 
icon10.gif  Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #384839] Fri, 03 March 2017 10:33 Zum nächsten Beitrag gehen
bald RCF ist gerade offline bald RCF
Beiträge: 4
Registriert: August 2016
Grünschnabel
Hallo Gemeinde,

Endlich mal was Positives.
Das Warten wird wohl bald ein Ende haben. :applaus:

Anbei ein paar Bilder und Infos (auf Französisch) zum Carplay/Android Auto. Scheint ja schon zu laufen! Very Happy Cool
Zumindest im neuen Scenic 4 bzw. Megane. Ist wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit wann es ednlich für den Espace gibt.



Hier der Link zu den Infos:
http://www.gps-carminat.com/v3/2017/01/22/des-details-sur-an droid-auto-et-carplay/

Grüße

Marcus

index.php/fa/67742/0/ index.php/fa/67743/0/ index.php/fa/67744/0/

[Bilder eingeblendet - Uli]

[Aktualisiert am: Wed, 05 April 2017 00:45] vom Moderator

Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #384850 antworten auf 384839 ] Fri, 03 March 2017 14:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Luppo ist gerade offline Luppo
Beiträge: 1044
Registriert: May 2015
Ort: Unterfranken/Bayern
Espace-Verrückter
Na hört sich doch gut an.
Hoffe, mein neuer hat dann alles hardwaretechnisch an Bord.

Grüße
Michael


Seit 27.11.15 Initiale Paris 160dCi Amethyst/Chameleon Grey
16.03.17: Nach Wandelung das gleiche Fahrzeug.
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #384851 antworten auf 384839 ] Fri, 03 March 2017 14:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ExAudianer ist gerade offline ExAudianer
Beiträge: 25
Registriert: August 2015
Ort: Dorsten
Espace Freund
Mahlzeit

Un R-Link 2 dont le numéro de soft commence par 2.X ne pourra jamais recevoir ces fonctionnalités car hardware non compatible.

R-Link 2 beginnt die weiche Zahl mit 2.X wird nie diese nicht unterstützten Funktionen wie Hardware erhalten.
(google übersetzer)

Ich glaube wir gehen leer aus :heul:
Im weiteren wird erläutert das wohl an der Hardware liegt.

gruss Olli
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #384855 antworten auf 384839 ] Fri, 03 March 2017 15:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 2768
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Olli,

Der Bericht ist schon älter. Ob die Hardwarekompatibilität letztendlich gegeben ist, ist offen. Renault intern scheint es diesbezüglich zwei unterschiedliche Informationen zu geben.

Ich befürchte, dass ein Radiotausch nötig sein wird, was scheinbar einen Austausch von diversen Steuergeräten zur Folge haben wird.

Wann R-Link2 Softwareversion 3 für den RFC verfügbar ist, ist mir immer noch unbekannt. Die Zweier war letztes Jahr für Jänner 2016 angekündigt und erst ab Mitte/Ende März verfügbar.

Liebe Grüße
Udo
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #384859 antworten auf 384855 ] Fri, 03 March 2017 16:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bald RCF ist gerade offline bald RCF
Beiträge: 4
Registriert: August 2016
Grünschnabel
ohje, leider ist mein Französisch eher mau. grübel Dann habe ich das für mich falsch interpretiert. Ich hoffe inständig das es meinen Initiale Paris welcher ab der 15.KW ausgeliefert werden soll nicht betrifft. Aber bei meinem Glück haben es dann die Fahrzeuge ab der 16KW. Embarassed Aua! Twisted Evil

Grüße
Marcus
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #384867 antworten auf 384839 ] Fri, 03 March 2017 17:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 2768
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Marcus,

Dein RFC wird ganz sicher die neueste Hardware verbaut haben. Sollte noch die R-Link2 Softwareversion 2 ausgeliefert werden, kann die noch kein CarPlay. Sobald die Softwareversion 3 verfügbar ist, kann diese im Fahrzeug installiert werden und dann hast Du sicher CarPlay, weil die Hardware Deines Fahrzeuges diese Funktion sicher unterstützt.

Fraglich ist nur, ob ältere RFC, also Modell 2015 und 2016, mit der Radio-Hardwareversion März 2016 oder älter CarPlay fähig sind trotz Softwareversion 3. Nur die Modelle 2017 haben das neue Radio = Hardwareeinheit des R-Link2.

Liebe Grüße
Udo
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #384879 antworten auf 384839 ] Fri, 03 March 2017 20:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
lecomte ist gerade offline lecomte
Beiträge: 428
Registriert: August 2015
Alter Hase
Hallo!

In der neuen Preisliste ist Android Auto und Apple CP als Aufpreis geführt.

Ich denke, dass damit das Thema der Nachrüstung erledigt ist.

LG Tom


1. Wagen: Renault Talisman Grandtour 1.6 dci Initiale
2. Wagen: Renault Scenic Bose 110 dci eco2
Winter: Dacia Duster Delsey 110 dci 4x4
2 Rad: Honda Integra 750

Blog: http://newwaydrive.blogspot.co.at/
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #384891 antworten auf 384839 ] Sat, 04 March 2017 01:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 2768
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Tom,

Da hast Du ganz sicher recht... 😩

Eine deutsche Preisliste ist leider auf der deutschen Homepage nicht zum Download verfügbar. Mich würde interessieren, ob CarPlay und Android Auto auch aufpreispflichtig sind. In Österreich ist der Preis EUR 126,00.

Liebe Grüße
Udo

[Aktualisiert am: Sat, 04 March 2017 01:53]

Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #384892 antworten auf 384839 ] Sat, 04 March 2017 02:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 2768
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo
an alle, die ihren RFC bestellt und noch nicht erhalten haben!

Sollte Apple CarPlay und AndroidAuto für Euch ein Thema sein, prüft, ob die Bestellung diesbezüglich noch geändert werden kann.

Liebe Grüße
Udo
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #384900 antworten auf 384892 ] Sat, 04 March 2017 07:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
huette ist gerade offline huette
Beiträge: 93
Registriert: July 2015
Espace Freund
Guten Morgen,

in der deutschen Preisliste kostet es keinen Aufpreis :applaus: :applaus:
LG Huette


Initiale Paris dCi 160 EDC
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #384927 antworten auf 384839 ] Sat, 04 March 2017 22:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Steven.S ist gerade offline Steven.S
Beiträge: 250
Registriert: July 2016
Alter Hase
Ganz ehrlich ich brauche diesen Stuss nicht.

Ich möchte einfach nur ein funktionierendes RLink 2 Sytem ohne irgendwelche Mängel.

Und wenn die Herren bei Renault nicht dazu in der Lage sind zu liefern dann geht diese Haufen Elektronik Müll zurück.

Ich habe mittlerweile täglich unzählige Mails per Youtube. Die Probleme kotzen die Leute Europaweit an.

Trotz aller Nachbesserungen und Basteleien ist dies definitiv meine erster und letzter Renault.

Wenn das Leasing vorbei ist geht der Divan zurück, und bis dahin nerve ich die Herren solange bis alles fuktioniert was mir da in dieser Mogelpackung verkauft wurde.

Ich hatte im Leben viele Autos, aber innert kürzester Zeit hattte ich noch nie davor die Schnauze dermassen gestrichen voll wie von diesen Espace.


Espace Initiale TCE200 - jedenfalls noch !!
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #384930 antworten auf 384839 ] Sun, 05 March 2017 00:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 2768
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Stephen,

Was hindert Dich daran, entsprechende rechtliche Maßnahmen zu setzen?

Liebe Grüße
Udo

Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #384966 antworten auf 384839 ] Sun, 05 March 2017 20:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Neuling ist gerade offline Neuling
Beiträge: 154
Registriert: September 2016
Ort: Großraum Oberpfalz/Bayern
Alter Hase
Hallo,

mein Fahrzeug wurde kurz vor Jahresende bestellt und wird Mitte März geliefert.

Nun hab ich schon fast die Befürchtung, dass dieses Model noch keine Anbindung hat. Gibt es schon eine Auslieferung, wo die Zusatzsoftware installiert ist. Dann hätte ich auch noch Glück.

Udo wie siehst Du das?

[Aktualisiert am: Sun, 05 March 2017 20:11]


Renault Espace Initiale Paris 160 black/grau 6/2016
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #384969 antworten auf 384966 ] Sun, 05 March 2017 20:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Luppo ist gerade offline Luppo
Beiträge: 1044
Registriert: May 2015
Ort: Unterfranken/Bayern
Espace-Verrückter
Hi Neuling,

Die neue Hardware wird ab Herbst 2016 verbaut.
Im März ist sie sicher verbaut.
Welche Zusatzsoftware meinst Du denn?
RLink2 gibt es beim RFC derzeit nur in der bekannten .803-Variante.
Ich habe meinen kurz vor Weihnachten bestellt. Donnerstag kriege ich ihn und gehe davon aus, dass alle Komponenten aktuell sind.

Grüße
Michael


Seit 27.11.15 Initiale Paris 160dCi Amethyst/Chameleon Grey
16.03.17: Nach Wandelung das gleiche Fahrzeug.
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #384974 antworten auf 384839 ] Sun, 05 March 2017 20:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 2768
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Thomas,

ich befürchte, dass CarPlay nicht automatisch mit der Softwareversion 3 installiert werden kann. Nachdem in der österreichischen Preisliste diese Funktion als Extra ausgewiesen wird, befürchte ich, dass es da einen Stichtag gibt und die Software nicht einfach nachinstalliert werden kann. Nach dem Motto, was nicht ab Werk verbaut wurde, wird am Server nicht freigegeben.
Rufe am besten bei Deinem Händler an, der soll feststellen, wann Dein Fahrzeug produziert wird bzw. sag ihm, Du willst, dass Dein neuer unbedingt CarPlay bekommt. Gegebenenfalls bei Renault Deutschland entsprechend Druck machen.

Liebe Grüße
Udo

[Aktualisiert am: Sun, 05 March 2017 20:59]

Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #384975 antworten auf 384839 ] Sun, 05 March 2017 21:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 2768
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Michael,

Deiner wird höchstwahrscheinlich noch mit der 803 ausgeliefert. Ob beim Update auf die Softwareversion 3 CarPlay automatisch mitinstalliert wird ist nun das große Fragezeichen.
Von der Hardware her ist das sicher kein Problem.
Meine Befürchtung ist, dass erst jene Fahrzeuge, die mit Gültigkeit der neuen Preisliste bestellt wurden erst mit der Softwareversion 3 und CarPlay ausgeliefert werden und alle, die noch mit der Softwareversion 2 ausgeliefert wurden das Update dann ohne CarPlay bekommen.

Kläre das am besten gleich mit dem Händler und dem Importeur.

Liebe Grüße
Udo
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #384989 antworten auf 384839 ] Mon, 06 March 2017 08:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo udo

Ich kann nicht schon wieder Druck aufbauen. Die wandlung ist in vollen zügen.

Ich muss warten.

Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385018 antworten auf 384989 ] Mon, 06 March 2017 20:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Michniggs ist gerade offline Michniggs
Beiträge: 105
Registriert: June 2015
Alter Hase
Hallo werte RFCler und Freunde,

mein neuer nach Wandelung befindet sich z.Z. im Speditionsstatus. Sprich das wird nichts mehr mit "extra Wünschen". Von daher bin ich dann wie viele andere auch gespannt, wie das mit dem Update auf CarPlay wird. Ich denke alle die jetzt gewandelt haben und nochmals einen RFC bestellt haben werden beim Händler "vorsichtiger" angegangen. Die wissen nämlich dass wir im Notfall ernst machen Twisted Evil . Sprich ich habe Hoffnung das da auch im Nachhinein noch was geht. Im schlimmsten Fall wäre ich gar bereit die "Extra" Kosten laut Preisliste zu zahlen...

LG
Sascha
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385021 antworten auf 384839 ] Mon, 06 March 2017 20:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 2768
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Sascha,

in der deutschen Preisliste ist CarPlay ohne Aufpreis angeführt.

Liebe Grüße
Udo
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385039 antworten auf 385021 ] Tue, 07 March 2017 07:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mbaecher ist gerade offline mbaecher
Beiträge: 30
Registriert: June 2016
Espace Freund
Hallo Zusammen,
gestern hat mir der Werkstattmeister erklärt, dass die Version wohl erst im Juni/Juli kommen wird :heul:
Gruß
Michael
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385045 antworten auf 384839 ] Tue, 07 March 2017 08:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Moin,

habe gelesen, dass nur der halbe Bildschirm verwendet wird. Naja. Und die andere Hälfte ist dann Schwarz. Und ein fester USB-Anschluß ist erforderlich. Ich hab mein Telefon oft in der Hemdtasche. Ist mir zu lästig, das ding immer irgendwo anstöpseln zu müssen. Und dann liegt das Telefon auch noch irgendwo rum, da die Fächer für ein großes Pablet zu klein sind.

Tolle Sache. Ironie.


Braucht man das so dringend? Keine Ahnung. Ich bin nicht böse, wenn es nicht gleich im System ist. Kann auch später nachinstalliert werden. Ich will hier nix Madig machen.... seh nur den Nutzen nicht so wirklich.

Gruß Neuling
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385058 antworten auf 385045 ] Tue, 07 March 2017 11:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Luppo ist gerade offline Luppo
Beiträge: 1044
Registriert: May 2015
Ort: Unterfranken/Bayern
Espace-Verrückter
Hallo Neuling,

Ich sehe das ähnlich, es ist ein nettes "nice-to-have", aber für mich kein "must-have". Einen praktischen Einsatz kann ich mir nicht vorstellen, außer die Fahrgäste zu verblüffen.
Für Musik und Navi habe ich Rlink2 und sehr viel mehr geht über Android Auto nicht.
Viel wichtiger ist mir, dass die zugehörige Hardware/Firmware endlich ordentlich und fehlerfrei funktioniert.

Grüße
Michael


Seit 27.11.15 Initiale Paris 160dCi Amethyst/Chameleon Grey
16.03.17: Nach Wandelung das gleiche Fahrzeug.
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385069 antworten auf 384839 ] Tue, 07 March 2017 13:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo,

ja Nice to have... ist der richtige Ausdruck. Ach bei mir fahren meine kleinen Kinder mit. Die sind schon verblüfft, wenn sich die Bäume und Häuser draußen bewegen beim fahren. (-;

Also wirklich nur Nice to have.

Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385125 antworten auf 385069 ] Wed, 08 March 2017 07:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy_RFC ist gerade offline hardy_RFC
Beiträge: 143
Registriert: January 2017
Ort: Friedberg (Hessen)
Alter Hase
Guten Morgen,

Freund von mir fährt BMW und kann DVD im Auto über das Disply im Amaturenbrett schauen ... super dachte ich, aber ganz ehrlich wofür. Aus meiner Sicht besteht nur die Gefahr, dass man die Beschränkung entfernen lässt und das Teil auch während der Fahrt läuft. Was dann alles passieren kann, will ich gar nicht ausmalen. Das RLink2 ist ne feine Sache und kann sicher noch ein wenig Feinschliff vertragen. Auch wäre die Einbaumöglichkeit einer schnelleren Internetverbindung sehr cool, aber ansonsten fahre ich NUR Auto und konzentriere mich voll auf den Verkehr.

Grüße Hardy
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385137 antworten auf 384839 ] Wed, 08 March 2017 11:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 2768
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo,

Wenn wir schon von den Funktionen CarPlay und AndroidAuto sprechen, warum nicht gleich die volle Lösung über Bluetooth, so wie es bei BMW bereits umgesetzt ist?

Ich lasse mein iPhone immer in der Hosentasche. Das Anstöpseln an ein lose rumliegendes Kabel stört mich. Wenn wenigstens ein entsprechendes Fach vorgesehen worden wäre. Zum Beispiel ein "Doppelter Deckel" in der Armlehne (analog Scenic 3) wo das Handy rutschsicher fixiert werden könnte.

Liebe Grüße
Udo
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385143 antworten auf 385137 ] Wed, 08 March 2017 12:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy_RFC ist gerade offline hardy_RFC
Beiträge: 143
Registriert: January 2017
Ort: Friedberg (Hessen)
Alter Hase
Schon wegen diesem Grund (Kabel) würde ich dies nicht nutzen wollen. Aktuell bleibt das Handy immer in der Tasche und ich mag die unkomplizierte Verbindung mit dem RLink2.
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385151 antworten auf 385143 ] Wed, 08 March 2017 13:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Larsemann ist gerade offline Larsemann
Beiträge: 98
Registriert: September 2015
Espace Freund
Hallo zusammen,

soeben erhielt ich bezüglich der Funktionen Android Auto und Carplay-Verfügbarkeit im Renault Espace folgende Antwort von Renault:

"vielen Dank für Ihre Anfrage vom 03.03.2017.

Laut den uns vorliegenden Informationen wird die Funktion Smartphone-Replication grundsätzlich bei Neuwagenbestellungen ab März 2017 verfügbar sein.
Diese Funktion ist eine Hardware-Lösung daher gibt es keine Möglichkeit ältere Fahrzeuge damit auszustatten.
Welche Hardware-Lösung dafür nötig wird, liegen uns noch keine Informationen vor.
Wir bitte um Verständnis."

Damit steht auch fest, dass eine Nachrüstung per Software-Update in Espace vor März 2017 NICHT möglich ist. Ob eine Hardware-Nachrüstung möglich ist, scheint nicht festzustehen; ein Komplettaustausch des "Radios" - also des Tablet-Computers - dürfte mit Sicherheit etwaige Probleme beheben, es kann aber natürlich sein, dass einige oder alle Steuergeräte, die am RLink2 hängen, dann ebenfalls getauscht werden müssten.

Schade - viele Grüße,

Lars
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385207 antworten auf 385151 ] Thu, 09 March 2017 18:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bald RCF ist gerade offline bald RCF
Beiträge: 4
Registriert: August 2016
Grünschnabel
Hallo Leute,
ich habe auch erfahren das mein Espace Initiale Paris bereits beim Händler eingetroffen ist. Übergabe wohl nach Quali-Check in Werkstatt übernächste Woche. Das heißt wohl das meiner es dann auch nicht hat. Hatte vorher bei Renault Deutschland angerufen. und die sagten mir das man die Option dazubuchen muss da Hardwaremaßig was angepasst werden muss. Somit ist es keine reine Software-Sache.
Fahrzeuge nach 28.02. kommen wohl in den Genuß. Diejenigen die im Januar oder Februar bestellt haben, sollten bei Ihren freundlichen Händler mal nachhaken ob es noch Möglich wäre die Option nachträglich zu buchen. Der von Renault Deitschland sagte mir, daß das unter Umständen funktionieren kann wenn die Produktion noch nicht angelaufen ist. Alles andere kann man bestimmt nachträglich machen aber das wird dann bestimmt einiges kosten mit Umbau der Anlage evtl. auch der USB-Buchsen. Carplay benötigt da wohl einen Chip am USBkabel. Habe ich irgendwo gelesen.
Einerseits schade, andererseits freue ich mich das das Auto nun doch 1 Monat eher da ist als gedacht. Very Happy

Grüße
Marcus

[Aktualisiert am: Thu, 09 March 2017 18:31]

Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385220 antworten auf 384839 ] Thu, 09 March 2017 21:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Steven.S ist gerade offline Steven.S
Beiträge: 250
Registriert: July 2016
Alter Hase
Mir reicht eine funktionsfähige Version ohne diesen Mist der von Renault sowieso nur wieder halbherzig umgesetzt wird und für mehr Ärger als Freude sorgen wird.

Wir haben diese Dinge in unseren Firmenwagen, nutzen tun es nur die Jungs die Jünger 25 sind.

Wenn ich Auto fahre dann fahre ich Auto, da brauche ich keine Apps oder irgendwelche angesagten News, Whatsapp oder sonstigen Multimediamüll der ablenkt.

Wäre es nicht an der Zeit mal endlich alle versprochenen Funktionen zu liefern?

Ist es nicht lächerlich im Jahre 201x ein Fahrzeug auszuliefern welches nicht mal Radiotext hat, welches nicht in der Lage ist ordentlich FM oder DAB zu empfangen?

Im und am RFC hat es soviele Baustellen die mal vernünftig abgearbeitet werden müssen das auch die Fahrer die schon einen haben endlich mal zufrieden sind.

Aber das ist mal wieder typisch Renault, heisser Start und nach der Häfte des Weges geht die Puste aus.




Espace Initiale TCE200 - jedenfalls noch !!
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385446 antworten auf 385220 ] Tue, 14 March 2017 20:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Luppo ist gerade offline Luppo
Beiträge: 1044
Registriert: May 2015
Ort: Unterfranken/Bayern
Espace-Verrückter
https://group.renault.com/en/news/blog-renault/renault-upgra des-connected-car-offering-combining-the-best-of-the-car-and -smartphone-ecosystems/


Seit 27.11.15 Initiale Paris 160dCi Amethyst/Chameleon Grey
16.03.17: Nach Wandelung das gleiche Fahrzeug.
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385467 antworten auf 384839 ] Wed, 15 March 2017 11:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 2768
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo,

Diesen Kommentar habe ich auf dieser Plattform gestern Abend geschrieben - bis jetzt wurde dieser nicht veröffentlicht, er steht in "Warteposition" - Zensur?

"I am already disappointed so there is no possibility to get an software update for Apple CarPlay for R-Link2. Also disappointed I am about the old software version 2015.06! of the TomTom navigation maps that are now available for download. The annual subscription also costs more than EUR 80!
Please do not reply, I should contact my customers care service for more information - they always has been unsatisfactory.
I always feel that the customer is not taken seriously."

Habe ich etwa zu progressiv formuliert?

Liebe Grüße
Udo

[Aktualisiert am: Wed, 15 March 2017 11:54]

Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385470 antworten auf 385467 ] Wed, 15 March 2017 13:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Poti ist gerade offline Poti
Beiträge: 8
Registriert: July 2016
Ort: Graz
Grünschnabel
Servus Udo

Ich glaube, dass die ziemlich überrascht waren aufgrund des massiven Feedbacks der Leute. Wenn ich mir nämlich den Renault-Feed so ansehe, dann hatten sie maximal 1 oder 2 Antworten auf all deren Posts in den letzten 24 Monaten auf diesem Feed - und hier haben sie >30 in wenigen Stunden. (Quelle: https://disqus.com/home/forum/renaultgroup/)
Auch mein Post is 'on hold' - mal sehen ob er auftaucht!

Zudem haben sie am Ende nur mehr die folgende Antwort geschrieben auf ihrem Disqus.com-Stream und vor 5 Tagen ganz aufgehört zu antworten:

OT Renault:
We are sorry to hear that. We suggest you to contact your customers care service to have more information.

Vielleicht sollten wir das ernst nehmen und mehr offizielle Anfragen an Customer Care über old-economy Kanäle und nicht über so 'neumodisches Zeug' wie Internet stellen? Wink

LG
Martin


Initiale Paris 160 dci
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385475 antworten auf 385470 ] Wed, 15 March 2017 14:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy_RFC ist gerade offline hardy_RFC
Beiträge: 143
Registriert: January 2017
Ort: Friedberg (Hessen)
Alter Hase
Wieso sollte man es in bestehenden System ausrollen. Entweder muss die Hardware getauscht werden (kostenpflichtig für den Fahrzeughalter) oder man muss sich ein aktuelleres Auto kaufen. Kein Autohersteller würde das anders lösen.

Grüße Hardy
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385479 antworten auf 384839 ] Wed, 15 March 2017 16:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 2768
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Hardy,

Das ist mir schon klar. Nur grundsätzlich soll ja R-Link2 ein erweiterbare System sein, das durch laufende Softwsreupdates immer am neuesten Stand gehalten werden soll. Nur leider wurden "Prototypen" verkauft, die Hardware wurde komplett überarbeitet.
Natürlich wird man neue Hardware nie ausschließen können. Im Endeffekt fahre ich nach 19 Monaten ein "altes" Auto....
Bei der Bestellung war das mir bereits bewusst, einen "Prototypen" zu fahren.

Das soll bitte nicht als Kritik verstanden werden, es ist einfach nur ein Diskussionsbeitrag.

Liebe Grüße
Udo
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385480 antworten auf 385475 ] Wed, 15 March 2017 17:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Larsemann ist gerade offline Larsemann
Beiträge: 98
Registriert: September 2015
Espace Freund
Hallo Udo,

das sehe ich anders. Erstens ist es jedenfalls bei Tesla Motors, dem wahrscheinlich einzigen wirklich modernen Hersteller, völlig anders: Updates ruft das Fahrzeug automatisch nachts ab und installiert sie selbständig - und so stelle ich mir Kundenservice und ein modernes (!) Fahrzeug des Jahres 2017 auch vor. Und nicht so wie das RLink 2: Updates nur beim Händler, die dann 3 oder mehr Stunden dauern und im Grunde keine neuen Funktionen enthalten.

Zweitens handelt es sich zumindest bei Android Auto lediglich um eine App, die über den USB-Anschluss des Mobiltelefons ein digitales Bildschirmsignal ausgibt. Zur Darstellung benötigt der Bildschirm - das wäre bei Renault das R-Link 2 System - nichts anderes als ein Programm, dass den USB-Anschluss abfragt und das Signal ausgibt. Insofern handelt es sich eigentlich nicht um "Hardware".

Der Grund, dass neue Hardware erforderlich ist, dürfte ein anderer sein: Android Auto erfordert einen Mehrkernprozessor mit einer gewissen Geschwindigkeit, ferner einen schnellen USB-Anschluss und jede Menge RAM. Ich vermute, dass R-Link-2-Systeme vor 2017 schlicht veraltete Hardware enthalten, also einen zu langsamen Prozessor und/oder zu wenig RAM und/oder zu langsame USB-Anschlüsse. Vor allem letzteres halte ich für ein Problem, wenn man bedenkt, wie lange das RLink für das Einspielen von Apps von USB-Stick benötigt, oder zum Einlesen von MP3-Listen. Leider konnte mir noch niemand - auch hier im Forum nicht - die technischen Daten des RLink 2 mitteilen. Renault hält diese streng unter Verschluss. Ich befürchte, die Daten würden einen gewissen Spott oder Mitleid auslösen.

Für Apple Carplay wird tatsächlich eine Art Dongle (ein Zusatzchip) im USB-Kabel bzw. -Anschluss benötigt, also "Hardware" im Gegenwert weniger Cents. Ein Austausch des Anschlusspanels im Armaturenfach des Espace würde zur Nachrüstung genügen; das Panel erhalten die Händler für wenige Euros als Ersatzteil. Ansonsten ist die Funktionalität die gleiche: Es handelt sich um ein Programm, nicht mehr.

Viele Grüße

Lars

[Aktualisiert am: Wed, 15 March 2017 17:02]

Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385484 antworten auf 384839 ] Wed, 15 March 2017 20:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 2768
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Lars,

Mit Deinem sehr umfangreichen Beitrag hast Du absolut recht.

Die Leistungsfähigkeit des "Radios" wird schlichtwegs als ungenügend zu bewerten sein. Ein Austausch würde vermutlich auch einen Displaytausch und den Austausch des Kommunikationssteuwrgerätes erfordern und das wiederum den Austausch von weiteren Steuergeräten, da diese vermutlich nicht mehr miteinander kommunizieren. In den Tiefen des Forums steht irgendwo ein Hinweis, dass Renault die Systeme komplett überarbeitet hätte. Auch von offizieller Seite war durchgesickert, dass das neueste "Radio" nicht zu den älteren kompatibel wäre.

Eine weitere Grundfrage stellt sich für mich nun, ob die alten Radios überhaupt die R-Link2 Softwareversion 3 verdauen können, was wiederum hieße, die Fehler der 2er wären unbehebbar?

Liebe Grüße
Udo
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385487 antworten auf 385484 ] Wed, 15 March 2017 20:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hardy_RFC ist gerade offline hardy_RFC
Beiträge: 143
Registriert: January 2017
Ort: Friedberg (Hessen)
Alter Hase
Hallo Udo,

kein Ding und ich verstehe das hier als völlig konstruktiven Austausch. Ich freue mich auch, dass ich so mehr über mein Fahrzeug erfahre (mehr als das Handbuch oder Händler mir je vermitteln können) und bin sogar dankbar für Kritik und Feedback.

Zur Hardware ... ich habe keine Ahnung was verbaut ist, aber die Vermutung liegt nahe, dass es kein schneller Prozessor ist. Die Reaktionsgeschwindigkeit ist nahe an meiner Geschmacksgrenze - also viel langsamer wäre schon echt Ka***. Ich habe auch gehört, dass das RLink2 im Talisman auch nicht viel besser sein soll. Ein Bekannter fährt einen der ersten und schimpft nur darüber - es sei zu langsam und und und.

Zum Android Auto kann ich erstmal nur sagen, dass ich über einen Austausch meiner Hardware erst nachdenke, wenn die Vorteile wirklich überwiegen. Im Moment reicht mir das begrenzte Angebot der Renault-Apps und die Karte von TomTom. Das Paket von Renault für die Karten ist zwar nicht ganz billig, aber darüber muss ich erst in einem Jahr nachdenken.

Grüße Hardy
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385493 antworten auf 384839 ] Wed, 15 March 2017 21:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 2768
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Hardy,

Als TFC-Fahrer der "ersten Stunde" kann ich Dir berichten, dass die erste Hardwareversion noch viel langsamer gewesen ist, als die von (wahrscheinlich) 03.2016. Der Austausch auf diese Hardwareversion erfolgte bei meinem anlässlich des Rückrufs letztendlich im Dezember 2016, weil das Update des Kommunikationssteuergerätes nicht mit dem alten Radio und dem Display kompatibel gewesen ist. Das "neue" zum Zeitpunkt des Einbaus schon wieder veraltete Radio ist schneller als das uralte. Das neueste ist nicht lieferbar gewesen (das soll auch das Blinken der Ambientebeleuchtung abstellen) und wäre zu den Modellen älter als Modellreihe 2017 nicht kompatibel.
Alle Fahrzeuge aus der RF-Reihe haben entsprechend ihrem Produktionsdatum die gleiche "alte" neuere Hardware (ca. 03.2016) nämlich RFD (Talisman) und RFB (Megane). Der RFA (Scenic) ist der erste mit dem neuesten Radio und der Softwareversion 3.
Der RFC und RFE (Kadjar) sind die ersten Vertreter mit dem R-Link2 und hatten bis zur Einführung der Softwareversion 2 die ganz alte Hardware.
Im RFC wird trotz der neuesten Hardware immer noch die Softwareversion 2 installiert. Mit Auslieferung der Fahrzeuge mit CarPlay und AndriodAuto wird nur mit der Softwareversion 3 erfolgen. Da wird dann wohl (hoffentlich) die Softwareversion 3 in der Werkstatt in den alten Fahrzeugen installiert werden können.

Wenn man bedenkt, RFB, RFC, RFD, RFE, einige davon in wesentlich höheren Stückzahlen gebaut, steuern in die Werkstatt, um das Softwareupdate zu erhalten...
Für jedes Fahrzeug mind. 1,5 Stunden Zeitaufwand...

Liebe Grüße
Udo

[Aktualisiert am: Wed, 15 March 2017 21:44]

Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385498 antworten auf 384839 ] Wed, 15 March 2017 22:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 2768
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo,

Einen Tag nach dem Posting....

index.php/fa/67881/0/

Liebe Grüße
Udo

  • Anhang: IMG_3875.PNG
    (Größe: 264.48KB, 744 mal heruntergeladen)

Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385790 antworten auf 384839 ] Mon, 20 March 2017 23:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo zusammen,

folgende Aussage habe ich per Mail von Renault erhalten, auf meine Frage, ob Android Auto usw. nachzurüsten ist usw.

Finde es eine absolute Frechheit, vorallem wenn ich mir einen neuen Megane oder Talismann bestellt hätte. Leider ist der Espace von mir von 2016 und es wird definitv keine Möglichkeit geben. Also wurden auch bei den neuen Modellen mehr schein als sein verkauft. Ein Multimedia System was meiner Meinung nach absolut nicht fertig ist und nicht mit anderen Herstellern mithalten kann.

"Sehr geehrte(r) Herr .....,

vielen Dank für Ihre Anfrage vom 08.03.2017.

Ab April können Neufahrzeuge mit dem System bestellt werden. Ein nachträglichen Umbau
ist leider nicht möglich bzw. aktuell noch nicht vorgesehen.

Nach den uns vorliegenden Informationen, wird es auch in naher Zukunft nicht möglich sein, ein bereits ausgeliefertes System zu aktualisieren.

Es tut uns leid, dass wir Ihnen in diesem Fall keine positivere Nachricht mitteilen können.


Für weitere Fragen und Wünsche stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung."


LG Björn
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385792 antworten auf 384839 ] Mon, 20 March 2017 23:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 2768
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Björn,

als ich in der österreichischen Preisliste gelesen habe, dass Apple CarPlay und AndroidAuto Aufpreis kosten, war mir klar, dass diese Funktionen per Update nicht verfügbar sein werden.

Ich wüßte jetzt nicht, wie es möglich wäre, Renault dazu zu bringen, dass die Funktion nachrüstbar wird. Im Moment ist es ja nicht einmal möglich, aktuelle Navigationskarten zu bekommen... und Renault spricht auf dem Genfer Automobilsalon von Innovationen - die schaffen ja nicht einmal das, was bei den Mitbewerbern bereits Standard ist...

Liebe Grüße
Udo
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385793 antworten auf 384839 ] Mon, 20 March 2017 23:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo Udo,

ich finde es echt schade, dass Renault gerade den "Renault Oberklasslern" nicht die Möglichkeit zu einem Upgrade bietet, ggf. auch ein Hardware austausch gegen Aufpreis. Denke dies wäre durchaus fair. Man muss bedenken, dass der Espace in der Renault Modellübersicht, in einer anderen Klasse als Megane und Co. fährt und deshalb wäre ein Upgrade-Angebot absolut in Ordnung.

Aber warten wir mal ab. Evtl. wird es doch sowas geben und die Mitarbeiterin in der Mail darf es natürlich nicht verraten.

Björn
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385795 antworten auf 384839 ] Mon, 20 March 2017 23:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 2768
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Björn,

Technisch gesehen bin ich überzeugt davon, dass ein Nachrüsten möglich ist. Neues "Radio", neues Zentraldisplay, neues Kommunikationssteuergerät, deshalb neue weitere Steuergeräte, die nicht mehr mit dem neuen Kommunikationssteuergerät kompatibel sind, die entsprechende USB-Schnittstelle für CarPlay, dann noch die R-Link2 Softwareversion 3 und die Freigabe für die Initialisierung am Renault-Server....

Ob Renault das wirklich springen lässt?

Liebe Grüße
Udo
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385796 antworten auf 384839 ] Mon, 20 March 2017 23:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 2768
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Björn,

Ja noch was, bei den 2017er-Modellen wäre das kein großer Aufwand.

Liebe Grüße
Udo
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385803 antworten auf 384839 ] Tue, 21 March 2017 08:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo Udo,

wie kommst Du nur immer darauf, dass es bei den 2017 Modellen kein Aufwand ist. Ich hab am Freitag meinen Abholtermin. Mal sehen, welchen Hardware-Stand ich habe.

Ich glaube, dass ich nicht auf Hardware Version 3 bin. Es wird so viel gemunkelt.

Gruß Neuling
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385807 antworten auf 385803 ] Tue, 21 March 2017 09:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Luppo ist gerade offline Luppo
Beiträge: 1044
Registriert: May 2015
Ort: Unterfranken/Bayern
Espace-Verrückter
Morgen,

Die Frage ist, wie man denn feststellt, welchen Hardwarestand man hat.
Bei meinem (Letzte Woche ausgeliefert) ist zumindest optisch alles wie beim alten.

Grüße
Michael


Seit 27.11.15 Initiale Paris 160dCi Amethyst/Chameleon Grey
16.03.17: Nach Wandelung das gleiche Fahrzeug.
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385815 antworten auf 384839 ] Tue, 21 March 2017 11:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 2768
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Thomas,
Hallo Michael,

Ich habe Hinweise darauf, dass es ab Modell 2017 ein neues Radio geben soll. Irgendwo in den Tiefen des Forums ist die Quelle für diese Information ersichtlich. Da wurde auch informiert, dass die Steuergeräte nicht mehr mit den alten kompatibel sind.

Als im Dezember 2016 bei meinem das Radio zu tauschen war habe ich die Information erhalten, dass das neue als Ersatzteil nicht erhältlich ist und mit meinem nicht kompatibel wäre.

Eine weitere Information stammt von einem Techniker des österreichischen Importeurs, der gemeint hat, dass damit zu rechnen wäre, dass nur die Modelle 2017 CarPlay und Android Auto fähig wären. Ob die alten das auch bekommen - großes Fragezeichen.

Auch steht wo, dass Android Auto Vierkernprozessoren benötige und CarPlay einen USB Dongle.

Klar, es kann sein, dass das neueste Radio erst ab Produktion April vorhanden ist. Das wäre andererseits ein Widerspruch zu den vorhandenen Informationen. Natürlich kann es sein, dass das Radio nochmals überarbeitet wurde.
Zumindest würde dann bei den 2017er-Modellen bei einem Tausch des Radios auf die neueste Hardware zumindest kein Austausch der Steuergeräte nötig. Die 2017er Modelle sollen ja bereits die neuen Steuergeräte haben, die mit der alten Hardware nicht korrespondieren.
Von der Kostenseite passt eine weitere Hardwareversion, einmal mit - einmal ohne - für mich nicht ins Kostenschema.
Ich bin überzeugt, der Scenic und der Espace sind diesbezüglich identisch.

Andererseits wird der Espace mit der Softwareversion 2 und der Scenic mit der Softwareversion 3 ausgeliefert - die Hardwareversion könnte unterschiedlich sein.

Ja, meine Aussagen diesbezüglich sind reine Spekulationen.

Liebe Grüße
Udo





Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385834 antworten auf 385815 ] Tue, 21 March 2017 14:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Larsemann ist gerade offline Larsemann
Beiträge: 98
Registriert: September 2015
Espace Freund
Hallo zusammen,

erschreckend an der ganzen Sache ist, dass Renault schlicht keinerlei Information über die Gründe herausgibt, ebensowenig wie über die technischen Rahmendaten des damaligen und des heutigen "Radios".

Ich will mal kurz zusammenfassen, was mir nach umfangreichen Recherchen bekannt ist:

- Android Auto setzt auf Ebene des übermittelnden Gerätes (das ist NICHT das Fahrzeug, sondern das Mobiltelefon) Android 5.0 (Lollipop) oder höher und einen Vierkernprozessor voraus.

- Das RLink 2 (im Renault-Jargon "Radio" genannt) ist ein Tablet-Computer mit ARM-Prozessor unbekannter Kernzahl und Leistung. Hersteller ist LG, die auch das Betriebssystem modifiziert haben. Ausgangsbasis ist ein AOSP-Android, also ein Android ohne Google-Dienste. Dies ergibt sich aus den Fehler- und Update-Meldungen, die ich bei Abstürzen und der Installation von Updates sehen konnte. Auch die Version des AOSP-Android-System ist unbekannt. Es muss sich um eine Version >4.0 (K) handeln, weil frühere Versionen nicht über die Schnittstellen zum Auslesen der zahlreichen Informationen, die das RLink anzeigt, verfügten.

- Es ist folglich nahezu ausgeschlossen, dass die Bildschirmausgabe (!!) von Android Auto technisch auf dem RLink 2 nicht möglich ist. Wohlgemerkt: Es ist gut möglich, dass das RLink 2 die Original-Android-Auto-App nicht ausführen kann, etwa weil das System zu langsam ist, zu wenig Kerne hat, eine zu alte Android-Version verwendet usw. Darum geht es aber nicht, denn die App selbst läuft schließlich auf dem jeweiligen Mobiltelefon.

- Es ist eher davon auszugehen, dass Renault hier die Kosten einer Umsetzung scheut oder schlicht niemand dort in der Lage ist, eine entsprechende App zu schreiben, die die Bildschirmausgabe übernimmt.


Dazu passt, das Renault seit Ersterscheinen des RLink 2 nicht eine einzige (!!) App neu herausgegeben hat. Im Store sind weniger Apps verfügbar als für das proprietäre System von PSA und das frühere RLink (Version 1, proprietäres System von Renault). Ich hatte offen gestanden gehofft, dass Renault wenigstens einige Android-Apps umsetzen würde (Podcast-Player, Reiseempfehlungen wie Tripadvisor, Trivago usw., Streamingdienste wie Spotify, Deezer oder Napster, Internetradiodienste wie TuneIn, Stitcher oder aha).

Das hätte nicht viel Arbeit erfordert, da alle gerade genannten Apps auf ARM-Android (sogar für ältere Versionen ab Android 2.1) existieren und nur für die von Renault verwendete Oberfläche hätten angepasst werden müssen. Ich hätte dafür auch höhere Beträge bezahlt.

So muss ich weiterhin das Handy-Display in Sichtweite aktiv lassen, um all die o.g. Funktionen zu nutzen - und nun auch für Android Auto.

Ganz miese Performance von Renault, was das RLink angeht. Schade.

Viele Grüße, Lars
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385839 antworten auf 384839 ] Tue, 21 March 2017 16:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
HI,

ja Richtig...

Wie kann ich die "Neue Hardware" erkennen. Im System-Informations-Menu?

Meiner hat das Baudatum Mitte Februar. Bin gespannt, was da im Radio anders ist.

Neuling
Re: Android Auto und Apple Carplay auf R-Link2 wird kommen [message #385845 antworten auf 385834 ] Tue, 21 March 2017 17:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Happy ist gerade offline Happy
Beiträge: 97
Registriert: May 2016
Ort: NRW Deutschland
Espace Freund
Hallo Lars,
es ist wirklich traurig wie Renault den RFC behandelt.Die Apps sind mehr als alt, und es kommt auch nichts neues, die Navi Karten sind vom Juni 2015 echt lächerlich.
Deine Anmerkung zum ARM Prozessor, LG hat die Lizenz, ab 2013 hat der Prozessor 1,3-3,0 Mhz bei 4 bzw 8 Kernen das sollte immer reichen, ich denke das der Speicher zu klein ist der verbaut wurde,wenn ich sehe das 3 GB für Apps zur verfügung stehen, dass ist zu wenig,obwohl Car Play nur gespiegelt wird, und sonst vom Handy abgearbeitet wird, selbst ein Samsung TV kann Handys spiegeln.
Meine Meinung, Renault hat einfach keine Progammierer, oder kein Geld, und sagt sich solange wenig reklamieren, sitzen wir das aus.
Das zeigt sich doch das im Radio immer noch Fehler stecken, obwohl das Fahrzeug seit 2015 verkauft wird.
Ich werde auf jeden fall mal Renault auf die Nerven gehen, wie sie sich die zukunft des RFC vorstellen.Es ist einfach lächerlich das mit der Fahrgestell Nr.nicht festgestellt werden kann, welches Radio verbaut wurde und das die Version 3 eingespielt werden kann.
mit besten Grüßen
Happy


seit 27.09.16 Initiale Paris TCe 200EDC
Seiten (2): [1  2  >  »]  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Warum RFC? Darum!
Nächstes Thema:Klappern in der Hintertür
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Fri Apr 28 08:16:30 CEST 2017

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02070 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software