Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » Alternative Kraftstoffe » Rail-Verschließ mit Flash-Lube hinauszögern?
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
Rail-Verschließ mit Flash-Lube hinauszögern? [message #447689] Wed, 24 March 2021 14:17 Zum nächsten Beitrag gehen
Flexxi-Camper ist gerade offline Flexxi-Camper
Beiträge: 7
Registriert: March 2021
Ort: Küssaberg
Grünschnabel
Abgetrennt aus einem Thread, in welchem es um Diesel-Zusätze ging - Andreas aB

Hallo nochmal,
leider gibt es hier keine weitere Möglichkeit, einen bereits vetsandten Beitrag, nochmals bearbeiten zu können, oder doch?

Jedenfalls habe ich das genau so auch bei meinem letzten Opel Zafira 2.0 CDI Van so, mit demselben Erfolg. gemacht. Den habe ich als '14 einer Modell, letztes Jahr mit knapp 290.000 km für dasselbe Geld, was mich jetzt die Diva gekostet hat, verkauft. Der Käufer bedankt sich heute noch bei mir für das ausserordentlich gute Auto und den guten Tipp.

Ich danke hier noch für den Tipp mit dem Flash-Laube. Fahre nebenbei, im Winter hauptsächlich, noch einen LPG Duster.
Sollte jetzt bei knapp 150.000km mal die Rails wechseln. Kippe gleich erstmal Flash-Lube in den Tank und schaue, ob's wirkt. Werde sehen, ob er die nächsten 5.000 km mir noch die bekannten Fehlermeldungen mit Fehlzündungen bringt.
Lese ihn regelmäßig mit OBD Autodoc und einer anderen App vergleichend aus.
Ob die bei der Diva auch was bringen?
Ich werde testen und berichten.
Jetzt erstmal strahlenden Sonnenschein genießen.

Grüßle vom Hochrhein
Rainer

[Aktualisiert am: Sat, 03 April 2021 19:27] vom Moderator


JK1GD6,EZ:30.06.10,2.0dCi,127kw/173PS

für ehemalige zu wenig Platz

Ich will mal im Schlaf sterben wie mein Opa und nicht heulend und schreiend wie sein Beifahrer
Re: Umfragen zu Dieselkraftstoffen/Zusätzen [message #447695 antworten auf 447689 ] Wed, 24 March 2021 18:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ESPACE !!! JK 07/2017 ist gerade offline ESPACE !!! JK 07/2017
Beiträge: 18
Registriert: August 2006
Ort: Potsdam
Espace Freund
Hallo Rainer,
Bei LPG hatte ich mal die Gasventile ersetzt. Die alten waren nachzustellen, die für 100 Euro waren um längen besser, gefühlt, denn ich habe den J63 dann nur noch kurz gefahren. (Steuerteil) bzw dessen Anschlüsse.
Einspritzdüse / Gas-Injektor

HANA H2001 Gold
Die hatte ich mir damals zugelegt. Und noch so ne Zusatzeinführung für Flash-Lube, damals 150 Euro. 300 ml auf 1000 km etwa.

Vielleicht als Empfehlung.
Gruß Torsten
Re: Umfragen zu Dieselkraftstoffen/Zusätzen [message #447858 antworten auf 447689 ] Sat, 03 April 2021 19:14 Zum vorherigen Beitrag gehen
Flexxi-Camper ist gerade offline Flexxi-Camper
Beiträge: 7
Registriert: March 2021
Ort: Küssaberg
Grünschnabel
Hallo miteinander,
hi Torsten.

Vielen Dank für den Tipp.
Hatte beim Duster Fehlermeldungungen wegen Fehlzündung.
Der "Gasmeister" meinte, das wäre ein Hinweis auf demnächst kaputt gehende Rails. Bei der Laufleistung auch ok.
Ich kann die "schwarzen" nehmen, sind recht günstig, 35,--¤/Stck.? glaube ich.
Aber ich sollte das erst einmal jetzt im Fehlerspeicher verfolgen und in der Optik behalten. Solange er gut anspringt und läuft und nicht übermäßig verbraucht, kein Handlungsbedarf.
Bin mal gespannt, ob's sich mit dem Flash Lube Zusatz verbessert?
Habe mal 100 ml bei der letzten Volltankung mit hinzugegeben.
Hat eine Landirenzo Anlage verbaut, also kein Direkteinspritzer. Somit wird auch permanent ein bisschen Benzin mit benötigt. Die meisten denken, es wird nur zum An- und warmfahren Benzin benötigt.

Beim JK kippe ich noch zum grünen Mannol das gute Addinol, im Verhältnis 50:50 zum Diesel hinzu. Habe mich was das "Panschen" angeht mal eine ziemlich lange Zeit eingelesen und war auch in einem speziellen Forum hierfür unterwegs. Da wurden die möglichen 2 Takt Öle regelmäßig auf ihre Tauglichkeit zwecks panschen untersucht.
Mannol und Addinol haben da sehr gut abgeschnitten.
Mein damaliger Austausch DPF/FAP hätte nur 2.8 schlappe Kilos gekostet. Da macht man das gerne, wenn sich damit so etwas vermeiden lässt.
Generell merkt man aber auch sofort, dass der Motor ruhiger läuft. Ist mir besonders beim Opel Zafira 2.0 CDTI aufgefallen.
Die Zitrone war eh extrem laufruhig und leise, da 6 Zylinder, 3.0 240 HDI.

Bin mal gespannt, wie es denn mit dem JK jetzt wird, sobald wir ihn in Betrieb genommen haben.

Wünsche allen noch ein frohes Osterfest und sende beste Grüße vom Hochrhein
Rainer


JK1GD6,EZ:30.06.10,2.0dCi,127kw/173PS

für ehemalige zu wenig Platz

Ich will mal im Schlaf sterben wie mein Opa und nicht heulend und schreiend wie sein Beifahrer
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:LPG Anlage J63 2,2Ltr 107PS
Nächstes Thema:Unterschied zwischen Ruckeln und Nicht-Ruckeln
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Mon Apr 12 15:59:43 CEST 2021

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01324 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software