Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » RFC » Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?)
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Seiten (9): [ «  <  1  2  3  4  5  6  7  8  9  >  »] 
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #434683 antworten auf 433758 ] Tue, 17 December 2019 17:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 7995
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo,

Beim österreichischen Konfigurator steht eine Meldung, dass die ausgewiesenen Preise nur dann gelten wenn das Fahrzeug bis 31.12.2019 bestellt und auch zugelassen wird. Ab 01.01.2020 gelten die Zulassungsbestimmungen nach WLTP und dadurch kann sich die NoVA (Normverbrauchsabgabe) ändern.

So wird es heuer nichts mehr werden mit der Preisliste für das neue Modell.

Auch habe ich schon eine Ankündigung der Vienna Autoshow vom 16. bis 19. Jänner 2020 gelesen. Österreich-Premiere feiern der Capture 2 und Zoe 2.
Der Espace Phase 2 wird leider wohl fehlen...

Liebe Grüße
Udo

[Aktualisiert am: Tue, 17 December 2019 18:00]


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #434716 antworten auf 434683 ] Thu, 19 December 2019 07:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Berny S. TCE 200 ist gerade online Berny S. TCE 200
Beiträge: 1106
Registriert: July 2017
Espace-Verrückter
Den neuen Capture habe ich schon in echt gesehen, schaut gut aus.


Gruß
Berny
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #434744 antworten auf 433758 ] Thu, 19 December 2019 21:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 7995
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Berny,

Ich habe ihn auf der IAA in Frankfurt gesehen, nur mit dem war Renault im Freigelände. Mir hat er auch gut gefallen.

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #434793 antworten auf 434744 ] Sun, 22 December 2019 12:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade offline bernhard1.9gjk
Beiträge: 2026
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Guru
Hallo,

und jetzt noch als Grand Caputre mit 7 Sitzen, dann gehört einer bald mir. Scenic und Espace brauchst dann nicht mehr.

LG Bernhard


Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #434794 antworten auf 434793 ] Sun, 22 December 2019 13:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 8513
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Hallo Bernhard,
Grand Captur mit drehbaren Vordersitzen, frei positionierbaren Rücksitzen und 3 m³ Platz? DANN hast Du recht.

Ich weiß, der Scenic konnte das nie und die jüngeren Espace auch nicht mehr. Aber rate mal, warum hier immer noch so viele alte Espace unterwegs sind... das hat in vielen Fällen keinen finanziellen Hintergrund!

Wobei... von den Außenmaßen entspricht der normale Captur ziemlich exakt dem J11 Phase 1:

L/B/H
J11: 4,26m/1,78m/1,66m
Captur 2: 4,23m/1,80m/1,58m

Die Außenmaße des aktuellen Captur sollten also eigentlich reichen - für Deine und meine Vorstellungen von dem, was es im Alltag so an Platz braucht. Innenraumhöhe 1,05m und Ladelänge knapp 2m sind da locker drin, oder?

Schöne Grüße
Uli


J11 forever!
J63 for Alltag... (J637, 03/96 - ca. 250.000 km)

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatten: J117 Bj. 90 und J637 Bj. 94
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #434798 antworten auf 434794 ] Sun, 22 December 2019 16:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade offline bernhard1.9gjk
Beiträge: 2026
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Guru
Hallo Uli,

es ist irgendwie unglaubwürdig, dass die Maße heute reichen sollten. Vielelicht entwickelt sich unsere Gesellschaft dahin, aber mehr als fünf Sitzplätze sind nicht drin bei den Außenmaßen, und die Ladelänge von 2m dürte auch nur theoretisch sein, wenn man annimmt den Beifahrersitzt herausnehmen zu können. Einer muss dann immer Laufen, bzw kann dann gleich die zwei Meter langen Bretter mitnehmen, weil sie nicht reinpassen. Der J11 war noch anders aufgebaut, deshalb ging das dort alles bei den Außenmaßen. Da konnte man auch noch Erwachsene auf den hinterne Sitzen transportieren, das scheint heute nur noch für extrem kleinwüchsige bei Renault zu funktionieren.

LG Bernhard





Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #434802 antworten auf 433758 ] Sun, 22 December 2019 19:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 7995
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Bernhard,

früher waren die Fahrzeuge generell kleiner, hatten aber mehr Innenraum. Die Sicherheitsbestimmungen waren lockerer, die Blechhaut war wesentlich platzsparender. Die Scheiben sind steiler gestanden, die Motorleistungen waren wesentlich niedriger, die Getriebe kleiner, daher gab es viel mehr Fußraum, weil die Tunnel schmäler waren. Und leichter waren die Autos früher auch.

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #434804 antworten auf 434802 ] Sun, 22 December 2019 22:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 8513
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Hallo Udo,
da hast Du teilweise recht.

Teilweise, weil zwar die Motorleistungen geringer waren, die Hubräume und damit der Platzbedarf des Motors (und auch sein Gewicht!) aber meist höher. Bis 1996 hatten alle Espace mindestens 2l Hubraum, der V6 kam mit 2,9l und 150 PS daher. Der aktuelle Espace war bis 2017 mit 1,6l und 130 PS zu haben. Ich glaube, das Argument zieht am wenigsten...

Ebenso hatten ein Audi 100 oder Ford Sierra bereits das eingezogene Dach und somit die schrägen Seitenscheiben, bevor der J11 auf den Markt kam. Und neben Nutzfahrzeugen a la Trafic oder Kangoo findet man die nahezu senkrechten Seitenscheiben auch heute noch bei vielen Kleinwagen (z.B. VW Up & Co.). Man KANN also auch heute noch die Scheiben steiler stellen und so Platz schaffen. Wenn man (als Konstrukteur) will.

Die Sache mit dem Fußraum ist relativ. Bei Autos mit Längsmotor (wie z.B. J11 und J63) endet das Getriebe auf Höhe der Mittelkonsole - warum man da heute (ohne Kardanwelle) einen breiteren Tunnel brauchen sollte, erschließt sich mir nicht.

Selbst die Aussage, die Autos seien früher generell kleiner gewesen, gilt nicht pauschal. Ein R12, Baureihe der unteren Mittelklasse (analog zu Ford Escort Mk. II oder Opel C-Kadett) waren schon in den 70ern so lang wie heute ein Golf, ohne innen mehr Platz zu bieten. Und der Polo ist heute auch nicht länger als es der Käfer vor gefühlten 1000 Jahren schon war.


Richtig ist, dass damals wesentlich weniger Technik an Bord. Teilweise ist diese Technik heute vorgeschrieben (ABS/ESP/Airbags/Reifendruckkontrolle/ECall/...), teils die Folge von Vorschriften (Umweltschutz/Crashsicherheit). Das sorgt für mehr Gewicht und braucht mehr Platz.
Andererseits... der J63 mit V6 wog ca. 1.500 kg, der RFC 1.700 kg. Der V6 brauchte mehr Platz als der 1.6l-Motor. Dazu hatte der Tank des J63 rund 75l Volumen und unters Auto passte noch ein 80l-Gastank. Beides ist im RFC nicht der Fall. Warum also ist der RFC mehr als 40 cm länger und bietet gleichzeitig so viel weniger Platz?


Wobei... das "weniger Platz" ist vorne eine Frage der Gestaltung. Auch hinten ist RFC innen nicht schmaler oder kürzer als der J63. Er ist vor allem flach. Und das hat hauptsächlich 4 Gründe:
- Der RFC baut auf einer PKW-Bodengruppe auf - mit Mulden und Wellen und Ausformunge, wie sie im PKW eben gebraucht werden. Der J63 hatte ab Vorderkante Vordersitze eine waggrechte, topfebene Bodenplatte bis zur Heckklappe. Zwischen Blech und Stauraum war nicht der kleinste (ungenutzte) Hohlraum.
- Die "Unterkante" des RFC liegt sicher 5 cm höher als die des J63. Damit gewinnt der RFC Bodenfreiheit, die keiner braucht (oder will irgendwer mit diesem Auto ins Gelände?)...
- Die Sitze werden in RFC nicht ausgebaut, sondern umgeklappt. Sie liegen dann flach unter dem Ladeboden... zu Lasten der Höhe des nutzbaren Raumes.
- Das Dach ist 10 cm niedriger als beim J63.
Zusammen kostet das über 30 cm Höhe und damit ca. 30% Volumen. Statt 3.050l nur noch 2.100l.

Interessanter ist die Frage, wo die 40 cm Länge abgeblieben sind. Hinten sind das zwischen 5 und 10cm, die der RFC zwischen innen und außen "dicker" ist. Also müssen sich die übrigen 25-30cm vorne befinden - und das sieht man ja auch an der langgezogenen Motorhaube. Zieht man die Linie der Frontscheibe nach unten weiter, endet sie knapp vor den vorderen Radläufen - ca. 30cm hinter der realen Front.
Wie viel davon Designgründe hat und wieviel technisch vermag ich nicht zu beurteilen. Ich gehe davon aus, dass beides zusammenkommt und technisch 10-20 cm kürzer durchaus möglich wäre. Dann wäre man wieder bei der Länge des "kurzen" JK, der ja seinerzeit im Crashtest überragend abgeschnitten hatte und den Bestwert aller Klassen gesetzt hat. Rein vom Insassenschutz her dürfte sich seitdem nicht mehr arg viel getan haben - "nur" in Sachen Fußgängerschutz und Assistenzsysteme. Letztere wiederum machen das Auto keine 20 cm länger...

Schöne Grüße
Uli


J11 forever!
J63 for Alltag... (J637, 03/96 - ca. 250.000 km)

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatten: J117 Bj. 90 und J637 Bj. 94
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #434805 antworten auf 433758 ] Sun, 22 December 2019 23:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 7995
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Uli,

zum Beispiel im W123 konnte man noch einen geräumigen Innenraum genießen. Heute, im W213 habe ich das Gefühl, direkt unter der Windschutzscheibe zu sitzen. Die Abmessungen sind größer, aber innen ist das Fahrzeug gefühlt kleiner als der W123.
Wenn ich mir den Alfa 75 ansehe, der ist ein sehr kleines Fahrzeug im Gegensatz zu heute. Aber innen ist der aber sehr geräumig. Man hat auf keinen Fall das Gefühl von Enge.
Der Audi 100 von 1976 hatte einen für damals sensationell niedrigen CW-Wert. Aber dessen Scheiben, auch die Seitenscheiben waren schon schräg. Da ist man ziemlich weit von der Fensterkante weg gesessen. Die Sitze waren nach innen gerückt. Diesbezüglich hast Du recht...

Der RFC hat keinen Mitteltunnel im hinteren Fußraum. Da ist er komplett plan. Nur vorne ist die doppelstöckige Mittelkonsole, die etwas wuchtig erscheint. Für manche lange Beine könnte es da eng werden.

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #434889 antworten auf 434805 ] Thu, 26 December 2019 22:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade offline bernhard1.9gjk
Beiträge: 2026
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Guru
Hallo Uli,

der dicke Mitteltunnel vorne könnte was mit der Crashsicherheit im Seitenaufprall zu tun haben. Wenn richtig ausgelegt, bringt das was, ansonsten gibt es Kopfnüsse mit dem Beifahrer.

V6 kann man hingegen aus so konstruieren, dass er nur unwesentlich mehr Platz einnimmt als ein 1.6 Liter R4, dafür aber wesentlich für seine Anbauteile zugänglicher ist. Da sind ja die Reihenvierzylinder bei Renault schon eine Katastrophe, wenn man an den Lader oder Anlasser ran muss.

Die längere Schnauze beim RFC ist für Wartungsarbeiten eigentlich auch zu begrüßen, dafür dann lieber nochmal 20cm das Fahrzeug länger machen.

LG Bernhard


Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435305 antworten auf 433758 ] Fri, 10 January 2020 02:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 7995
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo,

mir ist gerade aufgefallen, der RFC Phase 2 hat neue Türgriffe:

index.php/fa/76391/0/

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435431 antworten auf 433758 ] Tue, 14 January 2020 15:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Brussels salon 2020 9 januari

https://youtu.be/pwkNiiOaffk

2.0 BLUE diesel EDC6 initiale

Full option.
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435446 antworten auf 435431 ] Tue, 14 January 2020 18:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ismann ist gerade offline ismann
Beiträge: 10
Registriert: October 2019
Espace Freund
wann kann er denn jetzt eigentlich bestellt werden ?
hat jemand schon Informationen oder eine Preisliste für Deutschland ?
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435449 antworten auf 433758 ] Tue, 14 January 2020 19:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Meint ihr die Qualität der Verarbeitung wird bei der Phase 2 besser werden? Wir schauen uns gerade nach einem Espace um, aber alle die wir bisher gesehen haben, haben Spaltmasse da wird einem schlecht.

Mario
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435450 antworten auf 435449 ] Tue, 14 January 2020 19:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Gast schrieb am Tue, 14 January 2020 19:14

Meint ihr die Qualität der Verarbeitung wird bei der Phase 2 besser werden? Wir schauen uns gerade nach einem Espace um, aber alle die wir bisher gesehen haben, haben Spaltmasse da wird einem schlecht.

Mario


Eher NEIN
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435452 antworten auf 433758 ] Tue, 14 January 2020 20:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Crimson ist gerade offline Crimson
Beiträge: 87
Registriert: November 2018
Espace Freund
wer auf Spaltmaße steht, sollte eine Axt kaufen - Spaltmaße stehen bei Renault nicht ganz oben auf der Agenda (zum Glück).
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435454 antworten auf 433758 ] Tue, 14 January 2020 21:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Die Spaltmaße sollten schon stimmen, das spart einem viel Diskussionen bei einem wiederverkauf.

Ich würde zum beispiel nie ein gebrauchtes Auto kaufen das solche Spaltmasse hat wie der Espace schon an Werk kommt. Da kann mir der Verkäufer noch so oft sagen das der Wagen unfallfrei ist.

Deswegen hatte ich die Frage ob beim phase 2 die Verarbeitung besser wird.

Gruß Mario
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435456 antworten auf 433758 ] Tue, 14 January 2020 22:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Crimson ist gerade offline Crimson
Beiträge: 87
Registriert: November 2018
Espace Freund
Moin Mario,

wenn Du das nicht würdest, solltest Du es auch nicht tun Wink

Wer auf Spaltmaße steht, muss dahin gehen, wo das auf dem Plan steht - ist doch ganz einfach.

Ach ja, Spaltmaße und Verarbeitung sind 2 unterschiedliche Paar Schuhe. Wer ein typisch deutsches Auto will, sollte keinen Franzosen kaufen.
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435457 antworten auf 433758 ] Tue, 14 January 2020 22:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 7995
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Ingo,

die Bestellung hätte ursprünglich schon längst möglich sein sollen. Mein Händler kann mir das leider immer noch nicht mitteilen.
Am Donnerstag bin ich auf der Vienna Auto Show, da sind Mitarbeiter vom Importeur vor Ort. Da werde ich hoffentlich diesbezüglich Auskunft erhalten.

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435458 antworten auf 433758 ] Tue, 14 January 2020 22:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Ich möchte ja kein deutsches Auto, aber so was habe ich bei einem Neuwagen noch nie gesehen. Selbst bei dacia sieht das besser aus. Ich habe schon viele peugeot gefahren aber auch da hat immer alles gepasst.

Leider hat peugeot nichts in der Größe des Espace im Angebot, deswegen dachte ich ich schaue mal bei Renault.

Auch wenn du meinst das Spaltmasse nichts mit Verarbeitung zu tun hat, wenn man hier ein bisschen quer liest merkt man schnell das die Verarbeitung wohl auch nicht stimmt. Oder sind das nur vereinzelte Leute die sich immer wieder zu Wort melden? Eventuell unter verschiedenen Accounts?
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435459 antworten auf 433758 ] Tue, 14 January 2020 22:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 7995
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Gast,

wenn Du Perfektion suchst, dann bist Du bei Renault falsch am Platz.

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435461 antworten auf 433758 ] Tue, 14 January 2020 23:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Okay, dann danke für die Info, Perfektion suche ich nicht, die gibt es nirgends aber zuverlässig sollte das Auto schon sein. Ich glaube beim Espace muss man jeden kalten Tag Angst haben ob er anspringt da ja die Batterie so wenig geladen wird wie ich hier schon gelesen habe.

Dann werde ich mich wohl woanders umschauen müssen. Danke für eure Ehrlichkeit.

Mario
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435462 antworten auf 435457 ] Tue, 14 January 2020 23:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ismann ist gerade offline ismann
Beiträge: 10
Registriert: October 2019
Espace Freund
Hallo Udo,
Vielen Dank und viel Spaß auf der Show.

VG Ingo
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435463 antworten auf 433758 ] Wed, 15 January 2020 00:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 7995
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Danke Ingo!

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435465 antworten auf 433758 ] Wed, 15 January 2020 00:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 7995
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Mario,

wenn Du mit Renault noch keine Erfahrungen gesammelt hast, musst Du wissen, dass in der Renault-Organisation die interne Kommunikation nicht funktioniert. Alles, was so passiert, hängt von der Qualität der Werkstatt ab. Die, wo ich immer hinfahre, ist top. Somit sind trotz RFC-Anfangsmodell die Widrigkeiten beherrschbar gewesen. Alle Fehler wurden beseitigt. Vor Ablauf der Garantie war mein RFC eine Woche lang in der Werkstatt, wo alles kontrolliert wurde und alle möglichen Updates (ausgenommen Motorsteuergerät, das verweigere ich) vorgenommen wurden. Seither habe ich durch EMS keine Ausfälle mehr gehabt, auch nicht bei Frost. Ich muss im Freien parken. Die EFB-Batterie hat eine beschränkte Lebensdauer, das habe ich auch bei anderen Fahrzeugmarken innerhalb der Familie so erlebt.

Gespannt bin ich auf den RFC Phase 2 und was da noch so alles verbessert wurde. Auf alle Fälle gibt es da kein fehleranfälliges R-Link mehr. Die Heizungsregelung ist wieder ein getrennt zu regulierendes Bediengerät.

Meine Erfahrung ist, so alle 10 Jahre wiederholen sich bei Renault die Desaster...

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435467 antworten auf 435461 ] Wed, 15 January 2020 05:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Berny S. TCE 200 ist gerade online Berny S. TCE 200
Beiträge: 1106
Registriert: July 2017
Espace-Verrückter
Gast schrieb am Tue, 14 January 2020 23:05

Okay, dann danke für die Info, Perfektion suche ich nicht, die gibt es nirgends aber zuverlässig sollte das Auto schon sein. Ich glaube beim Espace muss man jeden kalten Tag Angst haben ob er anspringt da ja die Batterie so wenig geladen wird wie ich hier schon gelesen habe.

Dann werde ich mich wohl woanders umschauen müssen. Danke für eure Ehrlichkeit.

Mario

Das gibt es auch bei anderen Marken


Gruß
Berny
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435470 antworten auf 433758 ] Wed, 15 January 2020 06:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Eine Werkstatt kann dann aber auch nicht alles wieder gut machen was beim Zusammenbau im Werk schon schief ging.

Wenn du das weißt das bei Renault auch das alles immer wiederholt, wieso bleibst du dann bei denen? Da muss man ja schon ein bisschen sadistisch veranlagt sein wenn man das immer und immer wieder durch macht.

Mario
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435477 antworten auf 433758 ] Wed, 15 January 2020 12:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TomCR ist gerade offline TomCR
Beiträge: 267
Registriert: February 2012
Alter Hase
Also Spaltmasse hat weder etwas mit Qualitaet noch etwas mit Zuverlaessigkeit zu tun. Alle 3 Kriterien zusammen moegen zwar wuenschenswert sein, haben aber mit einander absolut nichts zu tun.


Viele Gruesse
Thomas
________________________________________________

Fahrzeuge Aktuell:
Duster I Phase II 115 Sce + Espace V 1.6 dCi 160 EDC

Fruehere Fahrzeuge:
R9 TXE 1.7
R19 TXE 1.8
Megane 1 2.0 + Safrane 2.2 12V
Megane 2 1.6 16V + Laguna 1 Phase 1 3.0
Laguna 2 Phase 1 1.9dci
Laguna 2 Phase 1 2.2dci + Fiat Multipla 1.6 16V
Laguna 2 Phase 2 2.0T + VelSatis Phase 1 2.2dci
Safrane 2.5 20V
Golf 3 Variant 1.6
Lodgy 1.2tce + Scenic 2 1.6 16V
Duster 115Sce + Espace V 1.6dci
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435479 antworten auf 433758 ] Wed, 15 January 2020 12:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Nun ein weiterer "Blender". Aussen Hui und der Rest dann.....

Bei Renault gibts eine unmöglich grosse Streuung in Sachen Qualität. Du kannst Glück haben, allerdings auch Pech.

Keiner weiss ob und wie gut bzw. zuverlässig das neue System funktioniert. Aus Erfahrung des R-Link und des R-Link 2 kann ich aber behaupten das bei beiden System der Start sehr holprig war.
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435480 antworten auf 435467 ] Wed, 15 January 2020 14:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Luppo ist gerade offline Luppo
Beiträge: 1676
Registriert: May 2015
Ort: Unterfranken/Bayern
Espace-Verrückter
Berny S. TCE 200 schrieb am Wed, 15 January 2020 05:51


Das gibt es auch bei anderen Marken.



Zweifelsfrei, aber nicht in dem Ausmaß.
Es ist wenig zielführend, standardmäßig jedesmal so zu kontern.
Natürlich gibt es auch bei anderen Marken Probleme, sonst hätten die die Werkstätten nur für den Service.
Aber die Wehwehchen beim RFC (nur über den kann ich urteilen) sind, zumindest bei meinem und ich bin nicht alleine, signifikant höher als bei allen anderen Fahrzeugen, die ich gefahren bin.
Montag geht das Prachtstück mal wieder für eine Woche zum Freundlichen, vordergründig, um eine Schramme auszumerzen, die ihm ein Motorradfahrer verpasst hat.
Dabei wird noch folgendes gerichtet:
- Abdeckklappe Heckschloß ausgeleiert, da Kunststoffklappe nur über Eigenspannung schließt, Tausch
- Batterie (vor 14 Monaten getauscht) prüfen, da wieder kaum noch Kraft zum Anlassen (Fahrzeug ist noch keine 3 Jahre alt!)
- unsägliches Knarzen und Klappern im Bereich Fahrertüre, Mittelkonsole und Armaturenbrettunterseite
- Die Anfahrschwäche im Kaltzustand wird immer schlimmer, nun geht es schon in den Bereich, dass ich fürchte, er stirbt ab.
Es gibt noch eine Reihe bekannter Problemchen, auf deren Beseitigung ich verzichte, weil der Freundliche es eh nicht lösen kann.
Wer ein Fahrzeug sucht, mit dem er genau einmal im Jahr zum Händler fährt für den Service, sollte um den RFC einen großen Bogen machen.
Wer immer mal wieder gerne den Freundlichen besuchen möchte, um bei einen Kaffee die neuesten leidigen Problemchen seines RFC zu zeigen, der soll gerne einen RFC kaufen.


Grüße
Michael


Seit 27.11.15 Initiale Paris 160dCi Amethyst/Chameleon Grey
16.03.17: Nach Wandelung das gleiche Fahrzeug mit genialem Panoramadach.
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435484 antworten auf 433758 ] Wed, 15 January 2020 17:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TomCR ist gerade offline TomCR
Beiträge: 267
Registriert: February 2012
Alter Hase
Hallo Mario,

deine Frage war zwar nicht an mich gerichtet, dennoch bin ich seit Jahrzehnten Renault Fahrer.
Mit den Benziner war ich sehr zufrieden, eigentlich auch mit den Diesel, nur die beiden 2.2er machten leider Probleme. Den Espace wollten wir, auch als Diesel, wobei ich etwas Bedenken hatte. Als Alternative waere noch der Grand Scenic in Frage gekommen.


Viele Gruesse
Thomas
________________________________________________

Fahrzeuge Aktuell:
Duster I Phase II 115 Sce + Espace V 1.6 dCi 160 EDC

Fruehere Fahrzeuge:
R9 TXE 1.7
R19 TXE 1.8
Megane 1 2.0 + Safrane 2.2 12V
Megane 2 1.6 16V + Laguna 1 Phase 1 3.0
Laguna 2 Phase 1 1.9dci
Laguna 2 Phase 1 2.2dci + Fiat Multipla 1.6 16V
Laguna 2 Phase 2 2.0T + VelSatis Phase 1 2.2dci
Safrane 2.5 20V
Golf 3 Variant 1.6
Lodgy 1.2tce + Scenic 2 1.6 16V
Duster 115Sce + Espace V 1.6dci
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435485 antworten auf 433758 ] Wed, 15 January 2020 17:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 7995
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Thomas,

Der Grand Scenic basiert auf der gleichen Plattform und die Probleme sind ähnlich. Im Endeffekt gleichen sich die Probleme aller RF-Modellreihen RFA, RFB, RFC, RFD und RFE. Fahrzeuge mit viel Ausstattung sind benachteiligt.

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435493 antworten auf 435480 ] Wed, 15 January 2020 21:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lobe ist gerade offline Lobe
Beiträge: 17
Registriert: August 2019
Espace Freund
Luppo schrieb am Wed, 15 January 2020 14:06

Berny S. TCE 200 schrieb am Wed, 15 January 2020 05:51


Das gibt es auch bei anderen Marken.



Zweifelsfrei, aber nicht in dem Ausmaß.
Es ist wenig zielführend, standardmäßig jedesmal so zu kontern.
Natürlich gibt es auch bei anderen Marken Probleme, sonst hätten die die Werkstätten nur für den Service.
Aber die Wehwehchen beim RFC (nur über den kann ich urteilen) sind, zumindest bei meinem und ich bin nicht alleine, signifikant höher als bei allen anderen Fahrzeugen, die ich gefahren bin.
Montag geht das Prachtstück mal wieder für eine Woche zum Freundlichen, vordergründig, um eine Schramme auszumerzen, die ihm ein Motorradfahrer verpasst hat.
Dabei wird noch folgendes gerichtet:
- Abdeckklappe Heckschloß ausgeleiert, da Kunststoffklappe nur über Eigenspannung schließt, Tausch
- Batterie (vor 14 Monaten getauscht) prüfen, da wieder kaum noch Kraft zum Anlassen (Fahrzeug ist noch keine 3 Jahre alt!)
- unsägliches Knarzen und Klappern im Bereich Fahrertüre, Mittelkonsole und Armaturenbrettunterseite
- Die Anfahrschwäche im Kaltzustand wird immer schlimmer, nun geht es schon in den Bereich, dass ich fürchte, er stirbt ab.
Es gibt noch eine Reihe bekannter Problemchen, auf deren Beseitigung ich verzichte, weil der Freundliche es eh nicht lösen kann.
Wer ein Fahrzeug sucht, mit dem er genau einmal im Jahr zum Händler fährt für den Service, sollte um den RFC einen großen Bogen machen.
Wer immer mal wieder gerne den Freundlichen besuchen möchte, um bei einen Kaffee die neuesten leidigen Problemchen seines RFC zu zeigen, der soll gerne einen RFC kaufen.



Also meiner ist jetzt such 1 Jahr alt und war bis auf eine Rückleuchte nicht einmal wegen Problemen in der Werkstatt! Service gemacht und gut! Vorher hatte ich den GS auch bei diesem nicht außer Service in der Werkstatt!
Vor etwa 9 und 12 Jahren auch einen Scenic und nie Probleme!
Das einzige was mich störte war beim Diesel immer die rauhe Laufkultur, daher aktuell der Benziner und ich würde jederzeit wieder Renault kaufen!
Halt stimmt nicht, meine Frau hatte mal nen Clio 1,5 dci mit 105 Ps der war ne Wucht und hatte ebenfalls nicht gemuckt!
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435503 antworten auf 433758 ] Thu, 16 January 2020 13:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 7995
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo,

Ich bin auf der Vienna Auto Show. Viele Jahre fahre ich da schon hin und immer waren Mitarbeiter (Produktmanager, Techniker) von Renault Austria vor Ort. Das erste Mal ist heuer niemand von Renault Austria auf der Messe. Nur Mitarbeiter eines Händlers. Die wissen immer noch nicht, wann der RFC Phase 2 startet. Gemäß Händlerinformation hätte die Preisliste im Dezember und die ersten Fahrzeuge im Jänner erscheinen sollen.

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435506 antworten auf 435503 ] Thu, 16 January 2020 13:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ismann ist gerade offline ismann
Beiträge: 10
Registriert: October 2019
Espace Freund
Ich habe diese offizielle Information am 16.01.2019 von Renault Deutschland erhalten und lasse es einfach mal so stehen. Denn der Wahrheitsgehalt der Antworten von Renault Deutschland ist manchmal sehr fraglich.

"ich habe mit der entsprechenden Abteilung Rücksprache gehalten. Leider war es zu Verschiebungen gekommen, so dass das Fahrzeug voraussichtlich erst ab Ende Februar bestellbar sein wird. Eine entsprechende Information geht auch im Laufe der Woche an die Renault Vertragshändler raus."
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435523 antworten auf 435506 ] Thu, 16 January 2020 21:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Luppo ist gerade offline Luppo
Beiträge: 1676
Registriert: May 2015
Ort: Unterfranken/Bayern
Espace-Verrückter
@MichlausLöneberga
Ach, wo meiner 1 Jahr alt war, gabs auch kaum Probleme.
Warte mal noch 1-2 Jahre.


Grüße
Michael


Seit 27.11.15 Initiale Paris 160dCi Amethyst/Chameleon Grey
16.03.17: Nach Wandelung das gleiche Fahrzeug mit genialem Panoramadach.
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435570 antworten auf 435480 ] Fri, 17 January 2020 23:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
volker7 ist gerade offline volker7
Beiträge: 587
Registriert: November 2008
Ort: Würzburg
Espace-Verrückter
User inkativ

Luppo schrieb am Wed, 15 January 2020 14:06

Berny S. TCE 200 schrieb am Wed, 15 January 2020 05:51


Das gibt es auch bei anderen Marken.



Zweifelsfrei, aber nicht in dem Ausmaß.
Es ist wenig zielführend, standardmäßig jedesmal so zu kontern.
Natürlich gibt es auch bei anderen Marken Probleme, sonst hätten die die Werkstätten nur für den Service.
Aber die Wehwehchen beim RFC (nur über den kann ich urteilen) sind, zumindest bei meinem und ich bin nicht alleine, signifikant höher als bei allen anderen Fahrzeugen, die ich gefahren bin.
Montag geht das Prachtstück mal wieder für eine Woche zum Freundlichen, vordergründig, um eine Schramme auszumerzen, die ihm ein Motorradfahrer verpasst hat.
Dabei wird noch folgendes gerichtet:
- Abdeckklappe Heckschloß ausgeleiert, da Kunststoffklappe nur über Eigenspannung schließt, Tausch
- Batterie (vor 14 Monaten getauscht) prüfen, da wieder kaum noch Kraft zum Anlassen (Fahrzeug ist noch keine 3 Jahre alt!)
- unsägliches Knarzen und Klappern im Bereich Fahrertüre, Mittelkonsole und Armaturenbrettunterseite
- Die Anfahrschwäche im Kaltzustand wird immer schlimmer, nun geht es schon in den Bereich, dass ich fürchte, er stirbt ab.
Es gibt noch eine Reihe bekannter Problemchen, auf deren Beseitigung ich verzichte, weil der Freundliche es eh nicht lösen kann.
Wer ein Fahrzeug sucht, mit dem er genau einmal im Jahr zum Händler fährt für den Service, sollte um den RFC einen großen Bogen machen.
Wer immer mal wieder gerne den Freundlichen besuchen möchte, um bei einen Kaffee die neuesten leidigen Problemchen seines RFC zu zeigen, der soll gerne einen RFC kaufen.




Achtung - sensible Naturen bitte NICHT weiterlesen:
Jeder darf sich sein eigenes Leben kreieren. Am besten einen Renault Espace kaufen; die passende Frau dazu wäre eine faule Schlampe, die raucht, trinkt, frißt und einen immer anlügt und betrügt. Wer es braucht, dem wird gegeben. Nur damit alles perfekt zusammen paßt. Ich mache da lieber einen großen Bogen drum, und allen Interessenten, welche meine Lebensphilosophie teilen, empfehle ich, sich bei Mazda, Honda, Toyota oder Mitsubishi umzusehen, da gibts Autos für alle Zwecke, die einfach nur fahren, zuverlässig sind und ihren Besitzern treu dienen; 1x p.a. in die Werkstatt zum Service, und fertig.
Denn vielleicht ist man ja noch kein Rentner, hat Frau Kinder und Beruf sowie Hobbys, um die man sich gerne kümmern möchte, wenn man mal Zeit übrig haben sollte.

[Aktualisiert am: Fri, 17 January 2020 23:15]

Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435575 antworten auf 433758 ] Sat, 18 January 2020 04:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 7995
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Volker,

Wie Du aussagst, jeder hat seine eigenen Präferenzen und gestaltet selber...

Wir hier sind die Espace-Freunde und nicht -Feinde!

Liebe Grüße
Udo


RFC = Renault Espace V dCI 160 EDC Initial Paris in Cassio-Grau, Innenausstattung Nappa-Leder Maroon/Cameo-Grey, Innenharmonie Maroon Initial Paris (aus allererster Serienproduktion, also nicht mehr Vorserie, aus Mitte Juni 2015), EZ 07/2015, normaler Tempomat, Sonderausstattung: Head-Up-Display, Reserverad, Comfort Paket (Rückfahrkamera und Parkassistent), Winterpaket (beheizte Frontscheibe, Sitzheizung auch hinten, Scheinwerferreinigungsanlage), Ladeschutzkante in Chrom.
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435587 antworten auf 435570 ] Sat, 18 January 2020 17:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Crimson ist gerade offline Crimson
Beiträge: 87
Registriert: November 2018
Espace Freund
Moin,

volker7 schrieb am Fri, 17 January 2020 23:10

Achtung - sensible Naturen bitte NICHT weiterlesen:
Jeder darf sich sein eigenes Leben kreieren. Am besten einen Renault Espace kaufen; die passende Frau dazu wäre eine faule Schlampe, die raucht, trinkt, frißt und einen immer anlügt und betrügt. Wer es braucht, dem wird gegeben. Nur damit alles perfekt zusammen paßt. Ich mache da lieber einen großen Bogen drum, und allen Interessenten, welche meine Lebensphilosophie teilen, empfehle ich, sich bei Mazda, Honda, Toyota oder Mitsubishi umzusehen, da gibts Autos für alle Zwecke, die einfach nur fahren, zuverlässig sind und ihren Besitzern treu dienen; 1x p.a. in die Werkstatt zum Service, und fertig.
Denn vielleicht ist man ja noch kein Rentner, hat Frau Kinder und Beruf sowie Hobbys, um die man sich gerne kümmern möchte, wenn man mal Zeit übrig haben sollte.

sorry, aber solche beleidigenden hingerotzten Zeilen wie die von @volker7 sollten hier nicht toleriert werden, das geht ganz klar unter diverse Gürtellinien und. Oder soll man hier darauf z.B. antworten, dass man ihn angesichts solcher Worte für einen armseligen kleingeistigen Armleuchter hält, der nicht in der Lage ist einzusehen, dass außerhalb seines äußerst bescheidenen Horizonts noch sehr viel mehr ist?
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435592 antworten auf 435587 ] Sat, 18 January 2020 18:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Crimson schrieb am Sat, 18 January 2020 17:19

.

sorry, aber solche beleidigenden hingerotzten Zeilen wie die von @volker7 sollten hier nicht toleriert werden, das geht ganz klar unter diverse Gürtellinien und. Oder soll man hier darauf z.B. antworten, dass man ihn angesichts solcher Worte für einen armseligen kleingeistigen Armleuchter hält, der nicht in der Lage ist einzusehen, dass außerhalb seines äußerst bescheidenen Horizonts noch sehr viel mehr ist?[/quote]

Na na nicht immer den Spiess umdrehen.

Volker hat einen weiteren Horizont wie mach ein anderer hier.
Wie Udo es so schön sagt, jeder wie er es gern hat.

Wer mit all den Problemen leben kann ist für Renault ein Glücksgriff. Alle anderen sind natürlich Feinde.

Es ist wie im normalen Leben in Deutschland, alles was nicht den Massen folgt ist automatisch ein Na.....

Renault ist ne planlose Bastelbude. Wenn der Ex Manager noch seinen Mund auf macht wirds bestimmt spannend.

Schön ruhig bleiben liebe "Freunde", mal den eigenen Horizont erweitern und auch über den Tellerrand schauen.


Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435593 antworten auf 435592 ] Sat, 18 January 2020 18:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Berny S. TCE 200 ist gerade online Berny S. TCE 200
Beiträge: 1106
Registriert: July 2017
Espace-Verrückter
Der RFC polarisiert....und das ist auch gut so.
Stellt euch vor, jeder würde das Auto fahren.

Ich war übrigens seit einem Jahr nicht mehr in der Werkstatt, ausser Service, Bremsen neu und das Batterieproblem IV Bremssystemmeldung.

Ich kann also gewisse Unkenrufe über Baustellen nicht nachvollziehen.

[Aktualisiert am: Sat, 18 January 2020 18:12]


Gruß
Berny
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435604 antworten auf 433758 ] Sat, 18 January 2020 21:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TomCR ist gerade offline TomCR
Beiträge: 267
Registriert: February 2012
Alter Hase
Hallo Volker,

gerne komme ich mal auf deinen Vorschlag zurueck.
Du scheinst dich ja bei Mazda, Honda, Toyota oder Mitsubishi auszukennen, dann wird es dir ein leichtes sein, mir von jedem dieser Hersteller jeweils ein Fahrzeug im Format eines Espace RFC und eines Grand Scenic 4 zu nennen (optional als 7 Sitzer selbstverstaendlich).


Viele Gruesse
Thomas
________________________________________________

Fahrzeuge Aktuell:
Duster I Phase II 115 Sce + Espace V 1.6 dCi 160 EDC

Fruehere Fahrzeuge:
R9 TXE 1.7
R19 TXE 1.8
Megane 1 2.0 + Safrane 2.2 12V
Megane 2 1.6 16V + Laguna 1 Phase 1 3.0
Laguna 2 Phase 1 1.9dci
Laguna 2 Phase 1 2.2dci + Fiat Multipla 1.6 16V
Laguna 2 Phase 2 2.0T + VelSatis Phase 1 2.2dci
Safrane 2.5 20V
Golf 3 Variant 1.6
Lodgy 1.2tce + Scenic 2 1.6 16V
Duster 115Sce + Espace V 1.6dci
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435626 antworten auf 435604 ] Sun, 19 January 2020 13:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 8513
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Moin allerseits,
einerseits hätte ich einen solchen Vergleich tatsächlich auch von Volker nicht erwartet. Andererseits ist er so aufrecht, mit seinem (Nick-)Namen dazu zu stehen - während andere schon viel länger als er hier nur als anonyme Gäste querschießen. :kotz:

Zurück zur Sache:
Wer einen Renault mit gleichmäßig schmalen Spaltmaßen, quasi "vorbildlich zusammengebaut", vor sich sieht... der sollte sich nach der Schwere des Unfallschadens erkundigen. Denn so ein Auto kann nur in Deutschland (oder Österreich oder der Schweiz - ebensolche Pedanten Wink) zusammengebaut worden sein!

Wir haben als Familie (Vater, Mutter, Schwestern, Frau, Kinder und ich selbst) bisher ca. 35 Renaults besessen (seit 1968). Die meisten waren gebraucht gekauft (Ausnahmen waren je 1 Twingo, R5, Megane, R16, R25, Safrane und Laguna II). Ja, da waren auch Grotten dabei (ganz vorne ein Kangoo mit 2 Motorschäden in einem Jahr).
Aber die meisten dieser Autos sind trotz schiefer Spaltmaße, früher viel Rost und später (80er Jahre) einer enormen Plastik-Knarr-und-Quietsch-Kulisse zuverlässig gewesen. Selbst der Laguna, der seit über 100.000 km mit diversen Fehlermeldungen nervte, ist bis Ende 2019 leidlich zuverlässig gefahren. Hartnäckig ignorieren war da angesagt...

Und während wir auf die 35 Renaults genau 6 Motorschäden (2 davon der Kangoo... auf 20t km; der Rest 4 auf ca. 2,5 Mio. km = ca. 1 Motorschaden pro 620t km) und einen Getriebeschaden hatten, haben wir mit unseren beiden VWs (1x Passat, 1x T4) auf insgesamt ca. 60t km einen Motorschaden gehabt und bei unseren 3 Citroens (GSA, BX und Xantia) auf ca. 200t km ebenfalls ein Motorschaden.
Meine beiden Simca/Talbots hatten auf ca. 30 tkm keinen Motor-, aber einen Getriebeschaden. Nur bei Toyota (den hat meine Frau nach 20 tkm abgegeben, weil zu langweilig) Fiat (Neuwagen, abgegeben nach 30 tkm) hatten wir weder Motor- noch Getriebeschaden.

Aus den max. je 3 "Fremdfabrikaten" würde ich keine allgemeinen Aussagen ableiten, zu Renault aber schon:
1. Die Streuung ist enorm. Da kann ein Auto super sein und das nächste eine Grotte. Ja, es ist ein bisschen Glücksspiel - gerade beim Neukauf, wenn man sich das Auto vorher nicht anschauen kann.
2. Je älter die Autos sind, umso geringer der Anteil der Grotten - die landen dann oft schon in jungen Jahren im Export oder auf dem Schrott (siehe JK 3.0 dCi).
3. Die niedrigen Wiederverkaufswerte von Renault haben ihre Ursache genau da - zum Leidwesen der Neukäufer und zur Freude der Gebrauchtwagenkäufer.
4. Trotz aller Unkenrufe laufen die Autos aber in der Regel zuverlässig, weil die Antriebstechnik besser ist als die Verarbeitung.
5. Wenn etwas dran ist, sind viele Werkstätten (Freie sowieso, aber teilweise auch Renault-Vertragshändler) mit der Problemlösung überfordert: Fehlende Doku und Kenntnis bei den Freien (wer weiß schon, dass Renault die Zylinder vom Getriebe her durchzählt?), fehlende "Historie" bei manchen Markenhändlern (keine Mitarbeiter mehr an Bord, die die "alten" Modelle von vor 20 Jahren kennen) oder fehlende Tiefe bei der neuen Technik... es gibt alle Varianten. Wichtig ist, dass man eine Werkstatt findet, bei der man gut betreut ist: Sowohl vom Service (Einsatz für die Belange des Kunden - ob in Sachen Garantie/Kulanz oder bei der Teilebeschaffung) als auch von der Technik (Mechaniker). Wenn man so einen Händler hat, kann man getrost Renault kaufen. Immer wieder, auch wenn mal eine Grotte dazwischen ist.

Schöne Grüße
Uli


J11 forever!
J63 for Alltag... (J637, 03/96 - ca. 250.000 km)

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatten: J117 Bj. 90 und J637 Bj. 94
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435644 antworten auf 435626 ] Sun, 19 January 2020 19:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Luppo ist gerade offline Luppo
Beiträge: 1676
Registriert: May 2015
Ort: Unterfranken/Bayern
Espace-Verrückter
Hi Uli,

Was Du zu Renault als Marke und Fahrzeug sagst, mag durchaus stimmen.
Dennoch ist gerade der Fahrer, der ins Klo gegriffen hat mit seinem RFC der Genervte. Wenn nun der ausgerechnet dann noch von einen anderen Marke kommt und dort nie nennenswerte Probleme hatte, ist der Nervgrad doppelt hoch.
Es trifft auf mich zu. Weit 20 Jahre BMW gefahren, außer Service und mal einer Anweisung von Werk, die beim Service miterledigt wurde, keine Werkstattbesuche. Da braucht man kein Handbuch, kein Batterieladegerät (ich wusste noch nicht mal, dass die Batterie unter dem Rücksitz verbaut ist) und die Motorhaube wird nur zum Abdampfen aufgemacht.
Mit dem RFC muss ich wenigstens 2 mal jährlich außerplanmäßig zum Freundlichen.
Morgen früh steht er wieder eine Woche dort. Neben einen Lackkratzer (fremdverschuldet, da kann Renault natürlich nichts dazu) und diversen Kleinigkeiten (u.a. erneut eine Batterie nach 14 Monaten, die Türgriffe wollen wieder nicht, u.a.) fiel am Freitag der Zentralbildschirm aus.
Das ist einfach für jemand, der die Werkstatt nur zum Jahresservice sehen mag, einfach zu viel.
Ich bin echt am überlegen, ob ich mit der verkorksten Berganfahrhilfe vorzeitig aussteige. Die favorisierten Mitbewerber locken derzeit mit unverschämt günstigen Angeboten. Jedenfalls war es bei mir ein einmaliger Ausflug in die französische Autobaukunst, selbst wenn sie mir den Phase II schenken würden.
Ich kann den Groll mancher sehr gut verstehen, auch wenn die Wortwahl teilweise sicher fragwürdig ist.
Bedenke bitte, Zuverlässigkeit bei einem Fahrzeug ist, zumindest in der gehobenen Preisklasse kein nennenswertes Attribut, es sollte selbstverständlich sein, dass ich damit nicht liegenbleibe. So wie ich auch noch nie in meinem Leben einen Motor- oder Getriebeschaden hatte, selbst bei meinen Gebrauchten als Student nicht.
Ich glaube hier werden manchmal andere Marken einfach schlecht geredet, nur damit der Renö einigermaßen gut da steht.

[Aktualisiert am: Sun, 19 January 2020 19:23]


Grüße
Michael


Seit 27.11.15 Initiale Paris 160dCi Amethyst/Chameleon Grey
16.03.17: Nach Wandelung das gleiche Fahrzeug mit genialem Panoramadach.
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435648 antworten auf 433758 ] Sun, 19 January 2020 20:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Crimson ist gerade offline Crimson
Beiträge: 87
Registriert: November 2018
Espace Freund
Moin,

individuell ist sicher viel zu verstehen, die Frage ist immer, was macht man draus.

1. wer z.B. erwartet, BMW (oder was vergleichbares) und Renault (oder was vergleichbares) vergleichen zu können, dem ist nicht zu helfen. Wenn man 40k¤ auf den Tisch wirft, bekommt man üblicherweise was für grob 40k¤ - niemand kann für 40k¤ etwas liefern, wofür jemand anders 80k¤ aufruft. Wer etwas anderes erwartet, ist naiv.
2. wenn ein Produkt Mängel hat, dann ist das für den Kunden immer ärgerlich und über die zur Verfügung stehenden Wege abzustellen - bis zum Rücktritt (den Begriff der Wandlung gibt es so nicht mehr im Schuldrecht - in D). Bei der Wahrung der eigenen Rechte begehn (leider) viele Käufer gravierende Fehler.
3. wenn man mit einem Produkt Probleme hat, kauft man meist beim nächsten Mal ein anderes Produkt - völlig legitim und nachvollziehbar. Groll ist nachzuvollziehen, wenn er sich äußert wie oben, aber vollkommen (!) unakzeptabel.
4. manchem (mir z.B. auch) reicht das, was Renault an Qualität üblicherweise liefert, bisher bin ich zum Glück mit zwei außerplanmäßigen Werkstattaufenthalten ausgekommen (wobei der zweite sehr ärgerlich war und sich v.a. die Assistance als vollkommen nutzlos erwiesen hat). Man kann und sollte nicht davon ausgehen, dass alle zufriedenen Renault-Fahrer blöd sind - es dürfte ihnen schlicht das genügen, was sie bekommen, es ist schließlich nur ein Auto. Gleichwohl wünsche ich mir beim nächsten Wagen klar wieder mehr Zuverlässigkeit.
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435650 antworten auf 433758 ] Mon, 20 January 2020 05:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TomCR ist gerade offline TomCR
Beiträge: 267
Registriert: February 2012
Alter Hase
Hallo Lippe,

Du erwaehnst
Die favorisierten Mitbewerber locken derzeit mit unverschämt günstigen Angeboten. 
Nachdem Volker seit seinem letzten Kommentar nicht mehr hier war kannst du mir vielleicht weiter helfen und mir von eingeben favorisierten Mitbewerbern einige nennen, die eine alternative zum espace RFC oder grand scenic 4 mir jeweils optional 7 sitzen bieten.


Viele Gruesse
Thomas
________________________________________________

Fahrzeuge Aktuell:
Duster I Phase II 115 Sce + Espace V 1.6 dCi 160 EDC

Fruehere Fahrzeuge:
R9 TXE 1.7
R19 TXE 1.8
Megane 1 2.0 + Safrane 2.2 12V
Megane 2 1.6 16V + Laguna 1 Phase 1 3.0
Laguna 2 Phase 1 1.9dci
Laguna 2 Phase 1 2.2dci + Fiat Multipla 1.6 16V
Laguna 2 Phase 2 2.0T + VelSatis Phase 1 2.2dci
Safrane 2.5 20V
Golf 3 Variant 1.6
Lodgy 1.2tce + Scenic 2 1.6 16V
Duster 115Sce + Espace V 1.6dci
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435654 antworten auf 433758 ] Mon, 20 January 2020 08:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
So wie es aussieht hast du internet, gehe doch einfach auf die Homepage der Hersteller und schau dir die Modelle an.
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435659 antworten auf 433758 ] Mon, 20 January 2020 09:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TomCR ist gerade offline TomCR
Beiträge: 267
Registriert: February 2012
Alter Hase
Warum wohl, lieber Gast, habe ich hier diese Frage gestellt?
Die von Volker genannten Hersteller bieten z. B. Keine vergleichbare Alternative. Luppo hat erst gar keine Hersteller genannt.
Wenn hier in RFC Bereich also jemand etwas von Alternativen Herstellern oder Marken schreibt, dann soll er gefaelligst auch die entsprechenden Modelle dazu schreiben, damit man sich die als Alternative auch mal anschauen kann. Nicht so wie unser spezieller Gast, der inzwischen auf Mercedes E-Klasse schwört, die aber nicht mal ansatzweise eine Alternative zum RFC sein kann! Keine erhoete Sitzposition, keine 7 sitze moeglich, zu kleiner Kofferraum, um nur ein paar entscheidende Unterschiede zu nennen.


Viele Gruesse
Thomas
________________________________________________

Fahrzeuge Aktuell:
Duster I Phase II 115 Sce + Espace V 1.6 dCi 160 EDC

Fruehere Fahrzeuge:
R9 TXE 1.7
R19 TXE 1.8
Megane 1 2.0 + Safrane 2.2 12V
Megane 2 1.6 16V + Laguna 1 Phase 1 3.0
Laguna 2 Phase 1 1.9dci
Laguna 2 Phase 1 2.2dci + Fiat Multipla 1.6 16V
Laguna 2 Phase 2 2.0T + VelSatis Phase 1 2.2dci
Safrane 2.5 20V
Golf 3 Variant 1.6
Lodgy 1.2tce + Scenic 2 1.6 16V
Duster 115Sce + Espace V 1.6dci
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435664 antworten auf 433758 ] Mon, 20 January 2020 11:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Dann bitte, S-max, Galaxy, Sharan, Touran, Alhambra, Outlander, BMW x5, Volvo Xc90,skoda kodiac, peugeot 5008,seat Taracco, Santa Fe usw. Alles optionale 7 sitzer und die jeden Geschmack und Geldbeutel was dabei. Es gibt auch noch von Toyota, Nissan, Honda und kia 7 sitzer aber da müsste ich jetzt selber googeln wie die heißen.
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #435666 antworten auf 435664 ] Mon, 20 January 2020 11:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Luppo ist gerade offline Luppo
Beiträge: 1676
Registriert: May 2015
Ort: Unterfranken/Bayern
Espace-Verrückter
Hallo Jungs,

Die Alternativen sind Alternativen in meinem Sinne.
Ich fahre meist alleine und ab und zu mit der Familie (also 2 zusätzliche Personen).
Ich muss weder Bauschutt entsorgen, noch habe ich ausladende Hobbies. Heißt, ich komme locker mit einem geräumigen Kombi zurecht. Das hat ja die letzten Jahre auch geklappt.
Demnach sind meine Alternativen da angesiedelt.
Da ich gerne mal einen PHEV ausprobieren möchte, kommt in die nähere Auswahl der BMW 330e touring, Passat GTE und Skoda Superb iV. Gerade der letzte ist derzeit zu Hammerkonditionen zu bekommen (BLP 60tEUR/36 Monate/20 tkm p.a./Umweltprämie als Anzahlung/um die 300 Euro zzgl. MWSt.)


Grüße
Michael


Seit 27.11.15 Initiale Paris 160dCi Amethyst/Chameleon Grey
16.03.17: Nach Wandelung das gleiche Fahrzeug mit genialem Panoramadach.
Seiten (9): [ «  <  1  2  3  4  5  6  7  8  9  >  »]  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Wie viel quasseln die RFC eigentlich mit Renault?
Nächstes Thema:Abschied von von einer großen JK Diva
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Sun Aug 9 10:05:01 CEST 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02913 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software