Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » RFC » Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?)
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Seiten (2): [ «  <  1  2] 
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #434111 antworten auf 433758 ] Tue, 03 December 2019 00:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 7305
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Bernhard,

Das von Dir aufgezeigte Problem ist nicht nur eines von Renault, das trifft grundsätzlich alle Fahrzeughersteller.
Das Softwarekonzept vom RFC - alles wird mit dem Konfigurationsserver abgeglichen, einheitliche Software im R-Link2 und Identität durch authentifizieren haben besonders am Anfang nur wenige in den Werkstätten verstanden.

Was helfen stundenlange Schulungen, wenn man geballt mit neuen Informationen vollgedroschen wird? Wer kann sich die Fülle an Informationen noch merken? Schließlich muss man alle Modelle in der Werkstatt beherrschen und jedes Modell hat so seine Besonderheiten.

Und das Kostenthema - was kostet eine Spezialistenstunde in der Werkstatt? Werden die heutigen Modellneuheiten mit den modernen Assistenzsystemen günstige Gebrauchtwagen, da muss man die Frage stellen, zahlt sich eine Reparatur dann überhaupt noch aus? Kostet ein defektes Steuergerät dann mehr als der Zeitwert? Mal abgesehen vom Arbeitslohn eines EDV-Spezialisten.

Liebe Grüße
Udo
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #434113 antworten auf 433758 ] Tue, 03 December 2019 08:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gramounou ist gerade offline Gramounou
Beiträge: 68
Registriert: May 2017
Espace Freund
Hallo Udo,

das sind sehr kluge Fragen, die Du stellst. Sie regen dazu an, vertiefte Überlegungen anzustellen - zumal die Antworten wohl nicht schwarz oder weiß sein, sondern einen Grauton haben werden...

Viele - nachdenkliche - Grüße
Gramounou

[Aktualisiert am: Tue, 03 December 2019 08:43]

Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #434114 antworten auf 434111 ] Tue, 03 December 2019 09:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15649
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Hallo,

UH schrieb am Tue, 03 December 2019 00:38


Und das Kostenthema - was kostet eine Spezialistenstunde in der Werkstatt? Werden die heutigen Modellneuheiten mit den modernen Assistenzsystemen günstige Gebrauchtwagen, da muss man die Frage stellen, zahlt sich eine Reparatur dann überhaupt noch aus? Kostet ein defektes Steuergerät dann mehr als der Zeitwert? Mal abgesehen vom Arbeitslohn eines EDV-Spezialisten.


sind halt Marktlücken, für die sich hoffentlich Anbieter finden, wenn die Automarken es nicht selbst tun. Anfänge sind doch schon zu sehen. Das "Jahr 2000"-Problem beim JE, Tachoausfälle beim JK - Renault ist überfordert und würde Dir einfach für vierstellige Beträge neue Armaturen verkaufen. Stattdessen kamen Firmen wie tachopix auf. Das es markenübergreifend Elektronikprobleme gibt, siehst Du bei einem Blick auf ihre Webseite, wo Du nach Marke und Modell die typischen Elektronikprobleme aufgelistet bekommst, die Du bei denen reparieren lassen kannst. Und wenn Du das erstmal weisst und danach suchst, findest Du dann weitere Anbieter - mal mehr, mal weniger seriös - die sich auf diese Dienste spezialisiert haben. Mein JK-Display habe ich in Berlin für um die 160 Euro reparieren lassen, statt von Renault ein neues zu kaufen; und konnte auf die Reparatur warten.

Hast Du, Udo, als Technikinteressierter von Teslas Speicher-Bug gelesen? Kurzform: Fahrzeug loggt unnötigerweise permanent einen Haufen Daten mit (Bedienung etc) und schreibt diese in einen Flash-Speicher mit begrenzter Lebensdauer (=Anzahl der Schreibvorgänge). Jetzt kommen die ersten Fahrzeuge in ein Alter, wo die Lebensdauer des Speichers erreicht ist. Ohne diesen Speicher lässt sich der Wagen zwar noch fahren, aber nicht mehr bedienen - und nicht laden. Tesla ruft mehrere Tausend Euro für eine neue Bedieneinheit mit dem Flash-Speicher auf. Bisher soll es nur einen Spezi geben, der den gelöteten Flash-Speicher ersetzt....

Allerdings sind das Wege, die nur denjenigen offenstehen, die danach suchen. Wessen Tellerrand bei der Markenwerkstatt aufhört, hat Pech.


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png
...Marktlücken [message #434121 antworten auf 434114 ] Tue, 03 December 2019 13:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade offline bernhard1.9gjk
Beiträge: 1871
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
Hallo,

das hört sich alles ein bisschen nach Industrie 5.0 an. Wenn mit dem RFC jetzt das Personal geschult ist, und die Erfahrung mit dem serververnezten Fahrzeug vorhanden ist, kann man das ja mit weniger Risiko auf die Volumenmodelle übertragen. Ein Fahrzeugmodell, von dem das Leben des Herstellers nicht abhängt, kann man ja dafür ruhig opfern. Viele Espacefahrer sind ja auch ein bisschen Technikaffine, und damit passt das auch, hier solche Neuerungen einzuführen.

LG Bernhard


Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #434126 antworten auf 433758 ] Tue, 03 December 2019 18:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 7305
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Andreas,

Nein, das Speicherproblem bei Tesla habe ich noch nicht vernommen. Damit muss ich mich noch näher beschäftigen...

Liebe Grüße
Udo
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #434128 antworten auf 433758 ] Tue, 03 December 2019 19:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
https://www.youtube.com/watch?v=lMs9h2wlIW8
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #434132 antworten auf 434128 ] Tue, 03 December 2019 21:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 8203
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Moin,
ein Link geht übrigens auch mit "Hallo" und Namen, man glaubt es kaum. Shocked

https://www.heise.de/autos/artikel/Teslas-Flash-Fehlkonstruk tion-4563357.html

Problemlösung wohl auch in Holland möglich:
https://www.laadkabelwinkel.nl/tesla-mcu1-emmc-vervangen-rep aratie?gclid=Cj0KCQiA5dPuBRCrARIsAJL7oejBj2_-OIYdLr7s9gr5r9m R7rlZmNx1OBS5TTN548D7xPxLDXmjplYaAk7gEALw_wcB

Auch nicht teurer als eine elektronische Parkbremse...

Schöne Grüße
Uli

[Aktualisiert am: Tue, 03 December 2019 21:15]


J11 forever!

Derzeit deaktiviert... J637 mit LPG, 12/94 - aktuell 30x.xxx km
Wieder am Start... J637, 03/96 - ca. 230.000 km
...und der Laguna II mit LPG, inzwischen auch über 200.000 km, steht zum Verkauf...

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatte: J117 Bj. 90
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #434135 antworten auf 433758 ] Wed, 04 December 2019 08:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 7305
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo,

... serienmäßiger Umsatzgenerator in jedem Tesla..

Liebe Grüße
Udo
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #434148 antworten auf 434135 ] Wed, 04 December 2019 17:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade offline bernhard1.9gjk
Beiträge: 1871
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
Naja, aber "Hallo Udo",

macht das nicht jeder Hersteller mehr oder weniger? Bei unserem Lieblingshersteller (will jetzt nicht fortfahren mit Herstellernahmen, denn hier gibt es wahrscheinlich nur wenige Ausnahmen) wird dann sicherlich Ölkohle im Motor nach einigen Jährchen zum Totalschaden und sogar zum Neukauf einen ganzen Fahrzeugs führen (es sei denn, er wurde vorher nicht durch andere Wewehchen dahingerafft). Da ist vielleicht der Ersatz von ein bisschen Steuerelektronik noch die günstigere VAriante. Bie Tesla hätte man noch den Vorteil, dass man die Schreibzugriffe für den log einfach ausschalten kann (wenn man's kann).

LG Bernhard

[Aktualisiert am: Wed, 04 December 2019 17:33]


Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #434149 antworten auf 433758 ] Wed, 04 December 2019 17:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 7305
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Bernhard,

... zum Beispiel die konstruktive Auslegung von Bauteilen auf 160.000 Kilometer, längere Wartungsintervalle als eigentlich nötig, u.s.w.

Liebe Grüße
Udo
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #434166 antworten auf 433758 ] Thu, 05 December 2019 05:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
TomCR ist gerade offline TomCR
Beiträge: 98
Registriert: February 2012
Espace Freund
Na prima und wir muessen unser Aggregat (fuer Nutzfahrzeuge) auf eine Laufzeit von 2 Mio. Kilometer auslegen...


Viele Gruesse
Thomas
________________________________________________

Fahrzeuge Aktuell:
Duster I Phase II 115 Sce + Espace V 1.6 dCi 160 EDC

Fruehere Fahrzeuge:
R9 TXE 1.7
R19 TXE 1.8
Megane 1 2.0 + Safrane 2.2 12V
Megane 2 1.6 16V + Laguna 1 Phase 1 3.0
Laguna 2 Phase 1 1.9dci
Laguna 2 Phase 1 2.2dci + Fiat Multipla 1.6 16V
Laguna 2 Phase 2 2.0T + VelSatis Phase 1 2.2dci
Safrane 2.5 20V
Golf 3 Variant 1.6
Lodgy 1.2tce + Scenic 2 1.6 16V
Duster 115Sce + Espace V 1.6dci
Re: Phase 2 ist offiziell (aus: Bekommt er ein neues Gesicht?) [message #434296 antworten auf 434166 ] Sun, 08 December 2019 15:09 Zum vorherigen Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade offline bernhard1.9gjk
Beiträge: 1871
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
Hallo,

ich glaub da nicht dran, dass die Auslegung für 160 000km ist, zumindest nicht, wenn wir vom 2 liter Diesel sprechen oder vom Benziner. Die Grundauslegung wird sicherlich nach Hubbewegungen stattfinden und da gehe ich davon aus, dass diese eher 400Tkm, wenn nicht sogar wesentlich merh entsprechen würden.

Wenn es dann um Dinge wie Verkockung der Einlasskanäle oder übermäßigen Abrieb geht, wird man realistisch an die 160000km herankommen, denn hier muss der Worst Case Realbetrieb angesetzt werden. Soll heißen die Ölwechselintervalle werden so gewählt, dass man den Motor damit bei 160 000km kaputt bekommt. Jüngstes Beispiel dürfte Ford sein. Dort wurden die Intervalle von einem Jahr auf zwei Jahre erhöht. Ja, die tun sowas auch.

LG Bernhard


Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
Seiten (2): [ «  <  1  2]  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Knack Geräusche im Panoramadach
Nächstes Thema:Wandlung
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Sun Dec 8 16:13:15 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01517 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software