Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » JK » 1.9 dci nimmt kein Gas mehr an
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
1.9 dci nimmt kein Gas mehr an [message #433474] Sat, 16 November 2019 09:24 Zum nächsten Beitrag gehen
Kevac ist gerade offline Kevac
Beiträge: 11
Registriert: March 2018
Espace Freund
Abgetrennt aus Thread "Erfahrungen mit 1.9 dci" - Andreas aB

Hallo
Ich habe problem mit meinem 1.9 dci BJ 2007 120 PS er nimmt kein gas an und leuft nicht mehr als 10-20 km/h.Habe drucksensor ,druckmenge geber,ywei injektoren gewechselt. Jetzt habe ich neuen LLM bestelt. Mein mechaniker weis nicht weiter.
Wenn eine von euch selbe probleme gehabt hat gibt mir bitte ein rat was ich machen soll ich weis nicht weiter.

[Aktualisiert am: Thu, 28 November 2019 10:56] vom Moderator

Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433475 antworten auf 433474 ] Sat, 16 November 2019 10:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bikemaster-oe ist gerade offline bikemaster-oe
Beiträge: 758
Registriert: November 2006
Espace-Verrückter
Grüss dich, baut er denn Ladedruck auf ?


Espace TDX 9.90 z.Zt 486.000 und steigend.
Ich mag ihn einfach und mit 148Ah startet der immer. Jetzt mit Kat wieder bezahlbar. Neuerdings ersetzt von einem liebevoll reanimierten pleuelagerschadengeschädigten GJK 2002 2.2dci mit ausserordentlich wenigen Streusalzspuren sowie noch einen JK und einen Scenic1 Ph2.
Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433476 antworten auf 433475 ] Sat, 16 November 2019 10:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kevac ist gerade offline Kevac
Beiträge: 11
Registriert: March 2018
Espace Freund
Ich habe es getestet und ich habe keine leck gefunden. Gewechselt habe ich ladedruck sensor und druckregler. AGR ist sauber habe schon nachgeschaut.
Wiess du wie ich das am einfachste testen kann.
Danke
Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433478 antworten auf 433474 ] Sat, 16 November 2019 11:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bikemaster-oe ist gerade offline bikemaster-oe
Beiträge: 758
Registriert: November 2006
Espace-Verrückter
Was sagt denn die Diagnose ?


Espace TDX 9.90 z.Zt 486.000 und steigend.
Ich mag ihn einfach und mit 148Ah startet der immer. Jetzt mit Kat wieder bezahlbar. Neuerdings ersetzt von einem liebevoll reanimierten pleuelagerschadengeschädigten GJK 2002 2.2dci mit ausserordentlich wenigen Streusalzspuren sowie noch einen JK und einen Scenic1 Ph2.
Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433479 antworten auf 433478 ] Sat, 16 November 2019 11:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kevac ist gerade offline Kevac
Beiträge: 11
Registriert: March 2018
Espace Freund
Mein mech hat gesagt nur LMM und er hat ein gebrauchte eingebaut ,fehler gelöscht und da nach ist kein fehler mehr da. Ich kann auto nicht vom fleck bewegen sonst werde ich zum Reno servis gehen um fehlerauslesen lasen. Dachte ich mir auch dort software vom motorsteuergerät update machen lassen.
Weiss du welche diagnose gerät ist gut für Renault fahrzeuge was Ich mir gunstig bei Ebay besorgen kann.
Danke
Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433480 antworten auf 433474 ] Sat, 16 November 2019 12:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bikemaster-oe ist gerade offline bikemaster-oe
Beiträge: 758
Registriert: November 2006
Espace-Verrückter
Renault = CLIP Diagnose

wo biste denn her ?


Espace TDX 9.90 z.Zt 486.000 und steigend.
Ich mag ihn einfach und mit 148Ah startet der immer. Jetzt mit Kat wieder bezahlbar. Neuerdings ersetzt von einem liebevoll reanimierten pleuelagerschadengeschädigten GJK 2002 2.2dci mit ausserordentlich wenigen Streusalzspuren sowie noch einen JK und einen Scenic1 Ph2.
Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433481 antworten auf 433480 ] Sat, 16 November 2019 12:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kevac ist gerade offline Kevac
Beiträge: 11
Registriert: March 2018
Espace Freund
Viernheim Deutschland,wenn du das meinst.
Renault = CLIP Diagnose wo kann ich diese besorgen, bin ein anfenger in sache auto reparaturen aber mit lust und wolen ist da Very Happy Very Happy.
Danke für deine mühe.
Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433486 antworten auf 433481 ] Sat, 16 November 2019 13:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade offline bernhard1.9gjk
Beiträge: 1871
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
Hallo,

ich weiß jetzt nicht, wieweit man hier im JK Forum über Clip schreiben darf, soll, will, aber vielleicht bekommt du von mir eine PM oder wendest dich direkt in das richtige Forum.

LG Bernhard


Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
Injektoren Codes ausversehen gelöscht ? [message #433492 antworten auf 433474 ] Sat, 16 November 2019 16:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nevada2,1lSaugdieselR21 ist gerade offline Nevada2,1lSaugdieselR21
Beiträge: 1676
Registriert: December 2005
Ort: Bremen Hallo aus Bremen !
Espace-Verrückter

Injektoren nicht angelernt bzw falsch ?
Drucksensor falsche Ware ,gefälschte Ware ?
Batterie mal für eine Minute abklemmen,
Injektoren Codes ausversehen gelöscht ?
Minute. gruss Ulli

Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433494 antworten auf 433492 ] Sat, 16 November 2019 17:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade offline bernhard1.9gjk
Beiträge: 1871
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
Hallo,

irgendwie kommen wir hier vom Thema ab.!!!!

LG Bernhard


Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
Lustiges Teiletauschen auf Verdacht bei einem 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433497 antworten auf 433474 ] Sat, 16 November 2019 17:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 5169
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Kevac schrieb am Sat, 16 November 2019 09:24

Hallo
Ich habe problem mit meinem 1.9 dci BJ 2007 120 PS er nimmt kein gas an und leuft nicht mehr als 10-20 km/h.Habe drucksensor ,druckmenge geber,ywei injektoren gewechselt. Jetzt habe ich neuen LLM bestelt. Mein mechaniker weis nicht weiter.
Wenn eine von euch selbe probleme gehabt hat gibt mir bitte ein rat was ich machen soll ich weis nicht weiter.

Ststt alles nur auf Verdacht für teures Geld zu tauschen wäre es angebracht, erst einmal den Motor korrekt auszulesen.
Das würde ich von einen halbwegs aktuellen Mechaniker erwarten.
Die einfachen Ausleser sind ungeeignet, es sollte schon Hella-Gutmann oder noch besser eine CAN-CLiP-Sonde einschließlich Dialustig (darin ist das Werkstatthanbuch) und das passende Visu-Schéma (das sind die Schaltbilder) sein.
Alles andere führt zu nichts vernünftigen.
--
Tom

[Aktualisiert am: Sat, 16 November 2019 17:38]


hier Lesen - hier antworten, Danke!
seit 4/2009 JK04D6 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II), Grand mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türleiste HR 7701053493 lackiert noir
Re: Injektoren Codes ausversehen gelöscht ? [message #433505 antworten auf 433492 ] Sat, 16 November 2019 21:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kevac ist gerade offline Kevac
Beiträge: 11
Registriert: March 2018
Espace Freund
Druck sensor ist von pierburg,und injektoren hat mechaniker ausgetauscht und angelernt,ob er das richtig gemacht hat(Ich hoffe es).
Re: Injektoren Codes ausversehen gelöscht ? [message #433601 antworten auf 433505 ] Wed, 20 November 2019 17:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade offline bernhard1.9gjk
Beiträge: 1871
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
Hallo,
kann mir dann jemand erklären, wie die Injektoren angelernt werden. Ich dachte, mehr, als die Seriennummer einzutragen, geht nicht?

LG Bernhard


Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
Re: Injektoren Codes ausversehen gelöscht ? [message #433630 antworten auf 433601 ] Thu, 21 November 2019 09:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 5169
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

bernhard1.9gjk schrieb am Wed, 20 November 2019 17:26

Hallo,
kann mir dann jemand erklären, wie die Injektoren angelernt werden. Ich dachte, mehr, als die Seriennummer einzutragen, geht nicht?

LG Bernhard

Und in der richtigen Reihenfolge...
Aus der Erinnerung (es gibt dazu hier einen Beitrag, war zu faul danach zu suchen und den Link einzukopieren) ist die Zählrichtung der klassischen "original" Reno-Motorrümpfe wie F4R oder F9Q anders herum als bei anderen Fabrikaten und/oder neukonstruierten Motoren aus der Nissan-Reno-Allianz (wie 2.0dCi bzw. M9R).

Der gewissehafte Mech hat bestimmt vorher die Belegung per Diagnosesonde notiert oder als Screenshot gesichert und mit der Belegung im Mot. gegengeprüft grübel

Dann weiß er die Zählrichtung und auch, an welcher Stelle der Korrekturcode des ausgetauschten Injektor hingehört.
--
Tom

[Aktualisiert am: Thu, 21 November 2019 09:22]


hier Lesen - hier antworten, Danke!
seit 4/2009 JK04D6 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II), Grand mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türleiste HR 7701053493 lackiert noir
Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433648 antworten auf 433475 ] Thu, 21 November 2019 18:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kevac ist gerade offline Kevac
Beiträge: 11
Registriert: March 2018
Espace Freund
Ich habe ganze schlauchs überprüft Mit E cigarette und kein leck gefunden, kannst du mir sagen ob noch ein anderen weg gibt um zu prüne ob er druck aufbaut. Das war E-cigarette und eine luftpumpe marke eigenbau(improvisation).Danke
Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433650 antworten auf 433474 ] Thu, 21 November 2019 19:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bikemaster-oe ist gerade offline bikemaster-oe
Beiträge: 758
Registriert: November 2006
Espace-Verrückter
egal ob der Ladedruck hat oder nicht. Der muss mehr wie 20 Km/h laufen


Espace TDX 9.90 z.Zt 486.000 und steigend.
Ich mag ihn einfach und mit 148Ah startet der immer. Jetzt mit Kat wieder bezahlbar. Neuerdings ersetzt von einem liebevoll reanimierten pleuelagerschadengeschädigten GJK 2002 2.2dci mit ausserordentlich wenigen Streusalzspuren sowie noch einen JK und einen Scenic1 Ph2.
Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433652 antworten auf 433650 ] Thu, 21 November 2019 19:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kevac ist gerade offline Kevac
Beiträge: 11
Registriert: March 2018
Espace Freund
bikemaster-oe schrieb am Thu, 21 November 2019 19:18

egal ob der Ladedruck hat oder nicht. Der muss mehr wie 20 Km/h laufen

Ja aber leider geht nicht mehr als 20Km/h und es gibt sehr viel Rauch ohne das ich wieder kuplung trete er geht aus. Das ist der groste problem ich kann im nicht yum Renault bringen ohne abschleppen, Mechaniker wo das Auto steht weiss nicht weiter.Das wegen frage Ich ob jemand so enliche problemme hate,das Die mir Tipps geben was ich noch probieren kann, diagnose findet keine fehler.
Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433653 antworten auf 433652 ] Thu, 21 November 2019 19:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bikemaster-oe ist gerade offline bikemaster-oe
Beiträge: 758
Registriert: November 2006
Espace-Verrückter
Ladeluftschlauch weg, schauen ob er besser läuft


Espace TDX 9.90 z.Zt 486.000 und steigend.
Ich mag ihn einfach und mit 148Ah startet der immer. Jetzt mit Kat wieder bezahlbar. Neuerdings ersetzt von einem liebevoll reanimierten pleuelagerschadengeschädigten GJK 2002 2.2dci mit ausserordentlich wenigen Streusalzspuren sowie noch einen JK und einen Scenic1 Ph2.
Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433660 antworten auf 433652 ] Fri, 22 November 2019 09:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 5169
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Kevac schrieb am Thu, 21 November 2019 19:38

diagnose findet keine fehler.
Bitte, schon einmal gefragt: Welches Diagnosegerät ist das?
Torque? Das reicht nur für ganz einfaches, aber nicht für genaues. Und für Reno schon gar nicht.
--
Tom


hier Lesen - hier antworten, Danke!
seit 4/2009 JK04D6 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II), Grand mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türleiste HR 7701053493 lackiert noir
Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433677 antworten auf 433660 ] Fri, 22 November 2019 19:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Das weiss Ich nicht. Ich will mir selber eine besorgen aber weiss nicht welche überall sind welche angeboten aber welche funktionit und welche nicht das ist die frage. Etwas was man sich leisten kann um selber reparauren zu machen ohne geld zu verdinen. wenn du welche hast oder epfehlen kannst wäre ich dir sehr dankbar(mit bild ist es noch besser ).

Danke
Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433678 antworten auf 433677 ] Fri, 22 November 2019 19:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Habe morgen termin beim mechaniker und will dabei sein und wenn etwas neues gibt werde ich berichten
Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433692 antworten auf 433678 ] Sat, 23 November 2019 20:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kevac ist gerade offline Kevac
Beiträge: 11
Registriert: March 2018
Espace Freund
Ja es ist so weit war heute in werkstat und es gibt nix neues,auto leuft noch immer nur 20kmh,diagnosegerät(gutmann) findet keine fehler. Es ist so weit Ich muss im zum Renault servis bringen mit hofnung das dere ihr diegnose etwas findet.
Wir haben AGR abgemacht ubd gereinigt. Habe luftfilter ausgebaut und ohne filter laufen lassen mit hoffnung das es besser wird aber auch keine besserung. Einziege was ich jetzt gefunden habe hinten AGR ist metal flexirohr die ist undicht aber das ist von abgassund denke das es mit gas annamme nix zu tun hat. auto geht nicht über 2000 umdrehungen. Bin am ende hat jemmand soch so was gehabt.
Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433697 antworten auf 433474 ] Sun, 24 November 2019 06:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bikemaster-oe ist gerade offline bikemaster-oe
Beiträge: 758
Registriert: November 2006
Espace-Verrückter
Guten morgen, folgende Fragen:

1. Hast du so wie ich es gesagt habe einmal das Plasterohr am Eingang zu Abstellklappe gelöst und geschaut ob er dann hoch dreht ?

2. Russt der Motor schwarz zum Auspuff heraus

3. Von welchem Hersteller ist der Luftmassenmesser ?


Diese Fragen bitte ganz genau beantworten und nicht abschweifen.

LG Robert


Espace TDX 9.90 z.Zt 486.000 und steigend.
Ich mag ihn einfach und mit 148Ah startet der immer. Jetzt mit Kat wieder bezahlbar. Neuerdings ersetzt von einem liebevoll reanimierten pleuelagerschadengeschädigten GJK 2002 2.2dci mit ausserordentlich wenigen Streusalzspuren sowie noch einen JK und einen Scenic1 Ph2.
Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433703 antworten auf 433697 ] Sun, 24 November 2019 07:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
1. Wenn du meinst Abstellklappe (droselklappe) nein habe ich nicht nur habe ich es probiert ohne LMM
2. Ja er rust schwarz aus dem auspuf raus und stinckt richtig wie wenn er nicht richtig verbrant den diesel
3. LMM war drin von Siemens(gebraucht) und habe jetzt ein von ebay
Luftmassenmesser Luftmengenmesser Renault Espace Laguna 1.9 2.2 DCI 7700314057
mit beiden ist das gleich. droselklappe ist sauber habe die vor ein par tage ausgebaut und nachgeschaut( die ist undgefär ein jahr alt original beim renault gekauft.
Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433704 antworten auf 433474 ] Sun, 24 November 2019 07:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bikemaster-oe ist gerade offline bikemaster-oe
Beiträge: 758
Registriert: November 2006
Espace-Verrückter
moin moin, was hat der Luftmassenmesser gekostet ?


Espace TDX 9.90 z.Zt 486.000 und steigend.
Ich mag ihn einfach und mit 148Ah startet der immer. Jetzt mit Kat wieder bezahlbar. Neuerdings ersetzt von einem liebevoll reanimierten pleuelagerschadengeschädigten GJK 2002 2.2dci mit ausserordentlich wenigen Streusalzspuren sowie noch einen JK und einen Scenic1 Ph2.
Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433705 antworten auf 433704 ] Sun, 24 November 2019 07:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
114 euro
Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433706 antworten auf 433705 ] Sun, 24 November 2019 07:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Morgen sorry bin ganz neben die kappe
Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433708 antworten auf 433474 ] Sun, 24 November 2019 07:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bikemaster-oe ist gerade offline bikemaster-oe
Beiträge: 758
Registriert: November 2006
Espace-Verrückter
ok. kann drin bleiben solange bei "Zündung an" keine Fehlermeldung kommt.

Ich WETTE, wenn du das Plasterohr von der Abstellklappe (du nennst es Drosselklappe) weg machst, läuft der. Glaskugel sagt: Turbolader fest.


Wie ging das Problem los ?


Espace TDX 9.90 z.Zt 486.000 und steigend.
Ich mag ihn einfach und mit 148Ah startet der immer. Jetzt mit Kat wieder bezahlbar. Neuerdings ersetzt von einem liebevoll reanimierten pleuelagerschadengeschädigten GJK 2002 2.2dci mit ausserordentlich wenigen Streusalzspuren sowie noch einen JK und einen Scenic1 Ph2.
Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433709 antworten auf 433708 ] Sun, 24 November 2019 07:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Auto hat schwer beschleunigt und dann ab 2700 umdrehungen Man hat richtig gemerkt wie der beschleunigt aber in denn moment kamm richtig viel schwarze rauch raus. Dann bin ich zum werkstat gefahren und mechaniker hat fehler gelöscht und sagte Ich soll auf AB und im richtig auspusten. Bin auf AB und so ein par KM im 4gang auf höheren drezahl gefahren,dann ist der motor in notlauf gegangen und da nach ging auto nicht mech als 20/30 KM/h. Bin wieder zum mechniker er hat und jetzt ist es so. Der kwalmt und gas pedal bis zum anschlag aber es kommt nur 1500 bis max 2000 umdehungen.
Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433710 antworten auf 433474 ] Sun, 24 November 2019 07:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bikemaster-oe ist gerade offline bikemaster-oe
Beiträge: 758
Registriert: November 2006
Espace-Verrückter
Ich bleibe bei "Turboladerschaden". Der sitzt zu 99% fest. Wenn du jetzt noch etwas damit rumgurkst kann es seinn dass es den endgültig zerlegt. Mach das Plasterohr weg und probiere.


Espace TDX 9.90 z.Zt 486.000 und steigend.
Ich mag ihn einfach und mit 148Ah startet der immer. Jetzt mit Kat wieder bezahlbar. Neuerdings ersetzt von einem liebevoll reanimierten pleuelagerschadengeschädigten GJK 2002 2.2dci mit ausserordentlich wenigen Streusalzspuren sowie noch einen JK und einen Scenic1 Ph2.
Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433711 antworten auf 433710 ] Sun, 24 November 2019 08:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kevac ist gerade offline Kevac
Beiträge: 11
Registriert: March 2018
Espace Freund
Ja das werde ich probiren,ich habe auch ganze unterdruck schlauchs mit vacum pumpe getestet und die sind dicht.
Turbo sitzt ganz hinten und ich kann nicht sehehn ob sich gestänge von unterdruck dosse bewegt,meinst du das die feststeckt oder etas andere.
Ich habe dich so verstanden ich sol den schlauch vor der drosellklappe wegmachen und wenn es besser leuft dann sitzt turbo fest. Muss ich dann neuen turbo kaufen oder kann mann da noch etwas retten,
Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433712 antworten auf 433474 ] Sun, 24 November 2019 08:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bikemaster-oe ist gerade offline bikemaster-oe
Beiträge: 758
Registriert: November 2006
Espace-Verrückter
es ist egal ob dich die VTG (Druckdosenverstellung) bewegt. Der MUSS, sagen wir mal mit 50% Leistung inkl. Fehlermeldung) laufen. Mach das mit dem Plasterohr, dann muss er mind. 50-60 Kmh unter starkem Qualmen laufen. Wenn der Lader fest ist, dann muss der Neu. Hier bitte nicht den letzten China-Scheissdreck.


Espace TDX 9.90 z.Zt 486.000 und steigend.
Ich mag ihn einfach und mit 148Ah startet der immer. Jetzt mit Kat wieder bezahlbar. Neuerdings ersetzt von einem liebevoll reanimierten pleuelagerschadengeschädigten GJK 2002 2.2dci mit ausserordentlich wenigen Streusalzspuren sowie noch einen JK und einen Scenic1 Ph2.
Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433713 antworten auf 433712 ] Sun, 24 November 2019 08:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kevac ist gerade offline Kevac
Beiträge: 11
Registriert: March 2018
Espace Freund
https://images.app.goo.gl/HKXsurFdtKBpDbeAA
Bild um sicher zum gehen ob wir über gleichem teil reden.
Wenn der turbo kaputt ist dann muss Ich in werkstat,das übersteigt meine möglichkeiten und auf jeden fall kein china produkt,das muss werkstat machen.
Danke dir für alles und das du dir zeit nimmst. Auf jeden fall werde ich mich melden wenn die lösung gefunden ist.
Ich habe weiss nicht mehr wo gelessen das der motor 3 verschidene notlauf programe hat.
Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433714 antworten auf 433713 ] Sun, 24 November 2019 08:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bikemaster-oe ist gerade offline bikemaster-oe
Beiträge: 758
Registriert: November 2006
Espace-Verrückter
geeeeeeeeeeenau von diesem Teil rede ich. Dort geht ein schwarzes Plasterohr drauf. Das muss ab. Dann kann er dort direkt Luft ziehen so wie früher ein Saugdieselmotor. Vergiss die Notlaufprogramme, das würde zu tief gehen.


Espace TDX 9.90 z.Zt 486.000 und steigend.
Ich mag ihn einfach und mit 148Ah startet der immer. Jetzt mit Kat wieder bezahlbar. Neuerdings ersetzt von einem liebevoll reanimierten pleuelagerschadengeschädigten GJK 2002 2.2dci mit ausserordentlich wenigen Streusalzspuren sowie noch einen JK und einen Scenic1 Ph2.
Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433939 antworten auf 433714 ] Thu, 28 November 2019 04:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kevac ist gerade offline Kevac
Beiträge: 11
Registriert: March 2018
Espace Freund
Hallo
Ich habe jetzt fest gestellt das abgasrohr hinten AGR(abgasrückführung leitungs rohr) undicht ist wiess du ob das etwas mit gas annamme was zu tun hat. Nach meinem wissen kann das etwas mit leistung zu tun haben aber ob das etwas mit gas annamme weiss ich nicht. Morot nimmt kein gas an. Diagnose(gutmann und bosch) finden keinen fehler.Danke
Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #433941 antworten auf 433939 ] Thu, 28 November 2019 05:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bikemaster-oe ist gerade offline bikemaster-oe
Beiträge: 758
Registriert: November 2006
Espace-Verrückter
Guten Morgen, leichte Undichtigkeiten dort können zur verminderten Leistung führen, jedoch nicht zu solch grossen Problemen.
Hast du einmal ohne Ladedruckrohr getestet ?

LG Robert


Espace TDX 9.90 z.Zt 486.000 und steigend.
Ich mag ihn einfach und mit 148Ah startet der immer. Jetzt mit Kat wieder bezahlbar. Neuerdings ersetzt von einem liebevoll reanimierten pleuelagerschadengeschädigten GJK 2002 2.2dci mit ausserordentlich wenigen Streusalzspuren sowie noch einen JK und einen Scenic1 Ph2.
Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 nimmt kein Gas an [message #433942 antworten auf 433939 ] Thu, 28 November 2019 05:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Kevac schrieb am Thu, 28 November 2019 04:04

Hallo
Ich habe jetzt fest gestellt das abgasrohr hinten AGR(abgasrückführung leitungs rohr) undicht ist wiess du ob das etwas mit gas annamme was zu tun hat. Nach meinem wissen kann das etwas mit leistung zu tun haben aber ob das etwas mit gas annamme weiss ich nicht. Morot nimmt kein gas an. Diagnose(gutmann und bosch) finden keinen fehler.Danke
regiertbder motor gar nicht auf das gaspedal?
Ich denke, das nur das Can-clip den tieferen fehler findet wie tun Bleistift unterbrochene oder kurz geschlossene Leitungen zum "Gaspedal".
Undichtigkeiten jeglicher Art gehören beseitigt, schon bemerkenswert, das dein Schrauber das nicht selbst finden kann oder will.
--
Tom
Re: Erfahrungen Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 [message #434065 antworten auf 433697 ] Sun, 01 December 2019 06:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo
Gestern habe ich endlich auto zum Reno servis abgeschleppt,zu vor habe ich probiert das was du gesagt hast mit abmachen plastikrohr von drosselklappe,auto ist angegangen aber wieder keine gas anname bzw es war wie gehabt. Nur wo ich die wieder zurück geschteckt habe auto wolte nicht mehr anspringen.
Jetzt ist er beim reno und hoffentlich dere ihre diagnose sagt etwas mehr. Wedre weiter berichten. Gruss
Re: Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 nimmt kein Gas an [message #434106 antworten auf 433942 ] Mon, 02 December 2019 19:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo
Heute habe ich anruf von meinem frundlichem turbolader ist fest und alle 4 glühkerze muss mann austauschen, rechnung 2700.Meine meinung nach es macht kein sinn das zu reparieren. Weiss eine von euch von welche firma soll mann den turbo kaufen wenn ich mich endscheide noch zu reparatur. So etwas kann ich selber nicht machen,erst muss ich mir noch ein par angebote holen um endgültige endscheidung zu treffen.
Gruss an alle



Re: Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 nimmt kein Gas an [message #434118 antworten auf 434106 ] Tue, 03 December 2019 10:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 5169
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Gast schrieb am Mon, 02 December 2019 19:24

Hallo
Heute habe ich anruf von meinem frundlichem turbolader ist fest und alle 4 glühkerze muss mann austauschen, rechnung 2700.
Gruss an alle



Klar: Das sind die offiziellen Reno-Preise.

MICH wundert es allerdings SEHR, das dein bisheriger Schrauber recht offensichtliches nicht gefunden hat. grübel

Bevor mehrere k¤ in einen wirtschaftlichen Totalschaden hinterhergeworfen werden, würde eher für kleineres Geld an einen AT-Motor mit kleiner(rer) km-Leistung denken.
Aber auch dessen Invest ist bereits ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Für das gleiche Geld gibt es schon ganze Phase2-JK. grübel
--
Tom


hier Lesen - hier antworten, Danke!
seit 4/2009 JK04D6 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II), Grand mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türleiste HR 7701053493 lackiert noir
Re: Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 nimmt kein Gas an [message #434120 antworten auf 434106 ] Tue, 03 December 2019 10:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
silverfox ist gerade offline silverfox
Beiträge: 63
Registriert: July 2010
Ort: Hall in Tirol
Espace Freund
Hallo "Kevac",

probier`s mal bei

https://www.pamot.it

Da hab ich 2013 beim Vorgänger (GJK 2,2 dci) um ca. ¤ 700,- einen original Garret-Turbo, generalüberholt mit einjähriger Garantie von Renault(!) erhalten.
Sogar mein Freundlicher hat damals gestaunt und kauft mittlerweile das ein oder andere Teil dort *g*.
Das (von mir verkaufte) Auto läuft angeblich heute noch Smile

Schöne Grüße aus Tirol
silverfox
Re: Renault Espace 1.9 dCi Bj. 2004 nimmt kein Gas an [message #434122 antworten auf 434118 ] Tue, 03 December 2019 14:54 Zum vorherigen Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade offline bernhard1.9gjk
Beiträge: 1871
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
Hallo,
kann ich mich nur Toms Meinung anschließen. Wenn ich mich erinnere, in welchen Brocken ich die Ölkohle aus dem Kopf entfernt habe, könnte ich mich zu einem Ladertausch alleine bei diesem Motor nicht hinreissen lassen. Da muss ja nur ein Brocken Ölkohle abplatzen und in den Lader wandern - und schon sitzt er wieder fest. Außerdem, wenn du den Lader schon tauschen willst, tauscht man normalerweise den Ladeluftkühler mit.

Keine Ahnung wie das mit Phase II JK aussieht, die Benzin und Dieselmotoren dort scheinen aber robuster gegen Ölablagerungen zu sein.

LG Bernhard


Laguna3 3.0 dci 07/2010
Espace IV 1.9 dCi 10/2003
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Es tropft aus Kühlmittelschlauch
Nächstes Thema:2.0dCi Fehlermeldung "Einspritzung Prüfen"/Zwangsregeneration FAP
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Sun Dec 8 18:03:12 CET 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02003 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software