Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » J11 / J63 » Trommelbremse
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
Trommelbremse [message #434079] Sun, 01 December 2019 17:31 Zum nächsten Beitrag gehen
Kali_J11
Beiträge: 779
Registriert: December 2005
Ort: Halle/Saale
Espace-Verrückter
Hallo,

hat jemand eine Quelle für die Bremsankerplatte?
Irgendwann sieht die ja ziemlich vergammelt und eines Oldtimers unwürdig aus. Leider wird das Ding offenbar nicht als Verschleißteil geführt. Bremstrommel ist zu haben, Ankerplatte nicht.

Grüße

Karsten
Re: Trommelbremse [message #434081 antworten auf 434079 ] Sun, 01 December 2019 19:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
R12 Break ist gerade offline R12 Break
Beiträge: 109
Registriert: September 2018
Ort: Fehmarn
Alter Hase
Hallo Karsten.
Sind die vom roten Teileträger noch brauchbar?
Bei mir sind Scheiben drauf.
6025 001 678 + 677 ist nicht gelistet.
MfG. Gerhard
Re: Trommelbremse [message #434082 antworten auf 434081 ] Sun, 01 December 2019 19:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kali_J11
Beiträge: 779
Registriert: December 2005
Ort: Halle/Saale
Espace-Verrückter
Hallo Gerhard,

grundsätzlich sind die brauchbar - nicht wegschmeißen!
Meine sind ja auch noch brauchbar, aber die Dinger verlieren nach und nach Masse und sind dann irgendwann auch mal durch.
Ist wahrscheinlich sinnvoll ein Paar strahlen und beschichten zu lassen.

Grüße

Karsten
Re: Trommelbremse [message #434083 antworten auf 434082 ] Sun, 01 December 2019 19:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kali_J11
Beiträge: 779
Registriert: December 2005
Ort: Halle/Saale
Espace-Verrückter
Hallo nochmal,

die Bremstrommel wird in der Bucht gleichermaßen auch für R21, R25, Kangoo und Megane 1 angeboten. Ggg. haben die auch die gleichen Ankerplatten?

Grüße

Karsten
Re: Trommelbremse [message #434228 antworten auf 434083 ] Sat, 07 December 2019 12:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
klein.le
Beiträge: 3149
Registriert: April 2006
Ort: Lemgo
Guru
Hallo Karsten,
hier hatte sich mal jemand eine Negativform für die Ankerplatten hergestellt und mit VA Blechen getrieben. Ist bestimmt schon drei Jahre her.
Besten Gruß
Helmut


See you in space

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
J115, 2,1TD Bj.1985 ; 1993-1995
J635, 2,1TD Bj.1993 - "Rennold" ; 1995-2015
Twingo 1,2 mit LPG Prins Bj. 2001 als Dinghi; 2014 -
J637 Quadra, 2,2 Bj. 1994; LPG Eifel-KME - "Quadriga" ; 2014 -
Twingo 1,2 Bj. 1997 als Dinghi II; 2015 -
GJE 2,2 dci Bj 2001 - "JE t' aime"; 2015 -
Twingo 1,2 Initiale Bj. 2001 als Dingi III
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Ignore by Permanentkleinschreibern
Re: Trommelbremse [message #434316 antworten auf 434228 ] Sun, 08 December 2019 19:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kali_J11
Beiträge: 779
Registriert: December 2005
Ort: Halle/Saale
Espace-Verrückter
Hallo Helmut,

bist Du sicher dass Du die Ankerplatten meinst und nicht die Spritzschutzbleche?
Die Ankerplatten sind ja ziemlich stabil.
Stelle ich mir schwierig vor sowas zurechtzudengeln.

Grüße

Karsten
Re: Trommelbremse [message #434325 antworten auf 434316 ] Sun, 08 December 2019 22:35 Zum vorherigen Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 8454
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Hallo Karsten,
habe mal carcat.info gequält. Zumindest was R21, R25 und Kangoo betrifft habe ich die Assage, dass die gleichen Trommeln zum Einsatz kamen, bestätigt gefunden.

Allerdings sind die Ankerplatten unterschiedlich - was angesichts der "eigenen" Hinterachse mit Nabe des Espace nicht überraschend ist. Unter mal die Ankerplatten von R21, R25 und J11 zum Vergleich.

index.php/fa/76206/0/ index.php/fa/76207/0/ index.php/fa/76208/0/

Die Hinterachse des J63 ist dagegen ja die gleiche wie im J11 - und siehe da: Bis Ende 92 tragen auch die Ankerplatten die gleiche ET-Nummer! Von Dezember 92 bis Januar 94 (also ein gutes Jahr lang) gab es dann noch andere Ankerplatten, bevor ab 1994 alles auf Scheiben umgestellt wurde.

Im JE gab es zwar wieder Bremstrommeln, aber die Nabe war ja zwischenzeitlich auf 5-Loch umgestellt worden, so dass von denen nichts mehr passt.

Wieweit sich die jüngeren Ankerplatten des J63 von den älteren (auch im J11 verwendeten) unterscheiden vermag ich nicht zu sagen - die Teilnummern lauten jedenfalls wie folgt:
Alt: 6025001677 bzw. 6025001678 (links / rechts)
Neu: 6025170697 bzw. 6025170696 (links / rechts)

Schöne Grüße
Uli


J11 forever!
J63 for Alltag... (J637, 03/96 - ca. 250.000 km)

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatten: J117 Bj. 90 und J637 Bj. 94
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Fahrwerkskonservierung
Nächstes Thema:Keilriemenlänge ?
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Mon May 25 11:03:16 CEST 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.05351 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software