Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » JE » Drehmomentstütze
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
Drehmomentstütze [message #416169] Mon, 17 September 2018 14:55 Zum nächsten Beitrag gehen
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 1640
Registriert: August 2013
Ort: 86956 Schongau
Espace-Verrückter
Hallo zusammen

bin grad dran, einiges am Wagen zu machen und wollte die Drehmomentstütze (Knochen) ausbauen und evtl. erneuern.

.... warum? Erklär ich in einem separaten Beitrag.

Die hintere Schraube des Knochens ging gut raus und auch an der Stabilisierungsstrebe noch vorne ließen sich die Schrauben öffnen und entfernen.

.... nur die vordere Schraube des Knochens geht nicht raus. Mutter ist runter.
Am neuen Knochen sieht man noch eine Nut in der Bohrung und die Schraube lässt sich deswegen auch nicht drehen, weil vermutlich ein Keil in der Nut/Schraube ist.

index.php/fa/72675/0/

... und rausschlagen geht auch nicht. Hab sie so zumindest keinen mm weit bewegen können.

Gibt's da einen Trick dazu?


Gruß Rainer

[Aktualisiert am: Mon, 17 September 2018 14:57]


seit 08/2003 Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 485.862 km (05/2019)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

ab 06/2019 zusätzlich Kadjar Crossborder Energy TCe 165, Dezir-Rot, Schaltgetriebe, EZ 02/2018

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
Re: Drehmomentstütze [message #416179 antworten auf 416169 ] Mon, 17 September 2018 17:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Resto10 ist gerade offline Resto10
Beiträge: 32
Registriert: March 2018
Espace Freund
Rainer, hab ich in diesem Jahr bei unserem Grand Espace 3 auch gewechselt, und das ging schnell und ohne zu Mucken. Vielleicht könntest du mal den Motor mittels Wagenheber unter der Ölwanne etwas anheben ? Oder aber eine zweite Person bewegt den Motor von Hand vor und zurück. Das sollte ausreichen um genügend Spiel zu erzeugen.
MfG.
Re: Drehmomentstütze [message #416181 antworten auf 416179 ] Mon, 17 September 2018 18:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 1640
Registriert: August 2013
Ort: 86956 Schongau
Espace-Verrückter
Hi Resto10

.... dann kannst du ja sagen, ob die vordere Schraube einen eingelegten Keil hat.
Wozu sollte denn sonst in der vorderen Bohrung die Nut sein?

Der Knochen war hinten frei. Schraube war schon draussen und der Knochen hat sich hinten auch etwas nach unten oder oben schieben lassen und auch durch das Bewegen vom Motor hat sich der Knochen noch vorne oder hinten geschoben.

... also ist er frei und ohne Druck.

Denke eher, dass die Schraube gut ins Alu reingefressen hat (oxidiert).

Hab schon WD 40 drauf und versuch's morgen nochmal.


Gruß Rainer


seit 08/2003 Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 485.862 km (05/2019)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

ab 06/2019 zusätzlich Kadjar Crossborder Energy TCe 165, Dezir-Rot, Schaltgetriebe, EZ 02/2018

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
Re: Drehmomentstütze [message #416200 antworten auf 416181 ] Mon, 17 September 2018 20:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Patchworker Alex ist gerade offline Patchworker Alex
Beiträge: 5746
Registriert: March 2008
Ort: 41747 Viersen
Guru
Hallo Rainer

yew5 schrieb am Mon, 17 September 2018 18:07



Hab schon WD 40 drauf und versuch's morgen nochmal.


Gruß Rainer


Genau das wollte ich gerade vorschlagen, wobei ich inzwischen von WD40
ab bin, weil es da durchaus besseres gibt.

Zudem hilft auch Coca Cola.
Ich habe u. a. eine Spritze hier, womit ich in die kleinsten Lücken komme,
um Rostlöser oder Cola direkt an besagter stelle bekommen.
Zahnarzt sei dank.

Ob nun Rostlöser oder Cola usw. benötigt auch etwas Zeit zum wirken.

LG
Alex


Unser Gefährt:
J63 Baujahr 93, 2,2l, alle 4 Türen mit E-Fensterheber ab Werk.

Seine letzte fahrt am 10.04.2017

Mein neuer GJE Blau "The Race" Baujahr 2001 2l 16V mit Automatik
Leider wegen Typischen Anfängerfehler beim zurücksetzen, geschrottet R.I.P.


Der Neue: GJE "The Race" Baujahr 2002 mit LPG, Schaltgetriebe in Silber. Ein Vorbesitzer

Ersatzteile im Internet bestellen?
Nein Danke, ich unterstütze den Einzelhandel vor Ort, möchte mich auch mit Verkäufer unterhalten können.
Re: Drehmomentstütze [message #416201 antworten auf 416200 ] Mon, 17 September 2018 21:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 1640
Registriert: August 2013
Ort: 86956 Schongau
Espace-Verrückter
Hi

naja, WD 40 .... weil ich's grad zur Hand hatte. Caramba steht auch noch irgendwo rum.
Morgen ist auch noch ein Tag

Gruß Rainer


seit 08/2003 Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 485.862 km (05/2019)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

ab 06/2019 zusätzlich Kadjar Crossborder Energy TCe 165, Dezir-Rot, Schaltgetriebe, EZ 02/2018

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
Re: Drehmomentstütze [message #416282 antworten auf 416169 ] Wed, 19 September 2018 09:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 1640
Registriert: August 2013
Ort: 86956 Schongau
Espace-Verrückter
Hi

also WD 40 / Caramba hat bis gestern Abends nichts gebracht. Die Schraube sitzt immer noch bombenfest drin und auch ein kg-Hammer hat daran nichts geändert.

Mutter ist runter (war noch nie das Problem) und wenn ich die Schraube drehen will, bewegt sich das Gummilager im Knochen mit und abreissen will ich es auch nicht.

Also, ausschlagen der Schraube geht nicht. Vielleicht raus pressen?


Gruß Rainer


seit 08/2003 Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 485.862 km (05/2019)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

ab 06/2019 zusätzlich Kadjar Crossborder Energy TCe 165, Dezir-Rot, Schaltgetriebe, EZ 02/2018

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
Re: Drehmomentstütze [message #416285 antworten auf 416169 ] Wed, 19 September 2018 10:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gerhard S. ist gerade offline Gerhard S.
Beiträge: 1780
Registriert: August 2006
Ort: 45481
Espace-Verrückter
@Rainer
Des Autole bissle anzünden.
Nee quark, aber ohne bischen Dampfen gehts wohl nicht. Embarassed
Und neue Schraube+Mutter brauchtse wahrscheinlich. Fürs erste geht auch ne 10.8-er aus dem Baumarkt.
Also ich kann mich an keinen Keil in der Nut erinnern (BJ. 1999).
Legst dir den Schraubenschlüssel mit möglichst langem Hebel für den 6-Kant-Schraubenkopf (19-er?), einen Hammer und einen Eimer Wasser / Feuerlöscher griffbereit zurecht und machst den Schaubenkopf mit Brennerflamme heiss; noch nicht glühend.

Benzinleitung auch noch abdecken - ist die übrigens dicht?
Nimm den Brandschutz und die 112 ernst.

Wenn du Sorge hast wegen der Halterung, dann ein Eisenblech hernehmen und ein Kreisloch reinmachen, sodass der 6-Kant-Schraubenkopf durchpasst. Mit diesem Blech dann die Brennerflamme von der Halterung abhalten. Auch der Unterboden soll nichts abbekommen. Ich weiss, wovon ich schreibe; mir wurde mal der Unterboden von Mech's angeschmort.
Wahrscheinlich wirst du es auf 2-300 Grad schaffen - dann fängt auch schon der Gummisilentblock an zu qualmen.
Im heissen Zustand die Schraube nun gaanz kräftig hin- und her drehen. In der Annahme, dass du keinen Schlagschrauber da hast.
Ideal, wenn du eine 2. Person zum Beobachten dabei hast.

Wenn du mit dem Schraubenschlüsselhebel Vorspannung draufgibst - und dann mit Hammer auf den Schraubenschlüssel klopfst, simulierst du einen Schlagschrauber. So gehn alle Schrauben auf; oder wenn's dumm läuft, den Kopf ab.

Eventuell liesse sich noch mit Flex der alte Knochen schlitzen.

Das mit dem 1kg-Hammer könnte vllt deswegen nicht funktioniert haben, weil ein 2kg-5kg-Gegengewicht auf der gegenüberliegenden Seite nicht drangehalten war.
Gruss Gerhard.


Micro-Van WagonR+ MM 1.3 175.000km
***R.I.P.*** JE0H Grand '99, 2.2dT, ehemals 360.000km
Re: Drehmomentstütze [message #416286 antworten auf 416285 ] Wed, 19 September 2018 10:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Käferthias ist gerade offline Käferthias
Beiträge: 366
Registriert: October 2010
Ort: bei Tü
Alter Hase
Also eine Feder (zu der Nut) ist da nicht, die Schraube müsste sich eigentlich drehen lassen.

Wenn das nicht klappt, dann würde ich eine "Opfer"Mutter auf die Schraube aufschrauben (damit die Schraubengewinde nicht beschädigt werden) und dann da mit dem Hammer drauf.

Bei Alukorrosion hilft Cola nix. WD40 kann ein wenig helfen.
Wenn deine Schraube defekt gehen sollte kann ich mal in meiner Garage kramen. Ich meine, ich hätte da noch eine Ersatzschraube rumliegen.

Gruss
Matthias


Geht nich gibts nich!
JE 2.0 16V/Manuell/Bj99 und Citroen Xantia 2.0i
Re: Drehmomentstütze [message #416652 antworten auf 416286 ] Thu, 27 September 2018 08:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 1640
Registriert: August 2013
Ort: 86956 Schongau
Espace-Verrückter
Käferthias schrieb am Wed, 19 September 2018 10:52

dann würde ich eine "Opfer"Mutter auf die Schraube aufschrauben (damit die Schraubengewinde nicht beschädigt werden) und dann da mit dem Hammer drauf.



Hi
alles schon hinter mir .... hat nichts gebracht.
Hab aber noch ein paar Ideen und mal sehn, vielleicht am WE Zeit diese auszuprobieren.


Gruß Rainer


seit 08/2003 Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 485.862 km (05/2019)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

ab 06/2019 zusätzlich Kadjar Crossborder Energy TCe 165, Dezir-Rot, Schaltgetriebe, EZ 02/2018

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
Re: Drehmomentstütze [message #417827 antworten auf 416169 ] Thu, 25 October 2018 00:08 Zum vorherigen Beitrag gehen
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 1640
Registriert: August 2013
Ort: 86956 Schongau
Espace-Verrückter
Hi

solange die Drehmomentstütze nicht kaputt ist, verschiebe ich das Lösen und gängigmachen der Schraube auf nächstes Jahr.
Hat ja jetzt keine Priorität mehr


Gruß Rainer


seit 08/2003 Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 485.862 km (05/2019)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

ab 06/2019 zusätzlich Kadjar Crossborder Energy TCe 165, Dezir-Rot, Schaltgetriebe, EZ 02/2018

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Wofür ist die Stummelantenne am Dach hinten ?
Nächstes Thema:komische Geräusche beim Rollen
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Wed Aug 21 08:04:28 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01411 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software