Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » JE » Motor ruckelt wie ein Traktor
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
Motor ruckelt wie ein Traktor [message #408583] Wed, 09 May 2018 21:44 Zum nächsten Beitrag gehen
Chmitph ist gerade offline Chmitph
Beiträge: 11
Registriert: April 2018
Ort: Rostock
Espace Freund
Hallo zusammen
Mein Motor ein 2.0 16V mit 225000 km, nimmt kein richtiges Gas an und ruckelt wie ein Traktor. Ich vermute das es das Problem mit dem 4ten zylinder ist. Was genau benötigt man dafür? Ich habe die Suche schon benutzt aber noch nichts vernünftiges gefunden was mir helfen könnte. Am besten eine Do it yourself Beschreibung und die teile die benötigt werden. Vielen Dank
Re: Motor ruckelt wie ein Traktor [message #408589 antworten auf 408583 ] Thu, 10 May 2018 09:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 1272
Registriert: August 2013
Ort: Schongau
Espace-Verrückter
Chmitph schrieb am Wed, 09 May 2018 21:44

Ich vermute das es das Problem mit dem 4ten zylinder ist


Hi
wieso kommst du drauf, dass es der vierte Zylinder ist?
Hast du am Motor sichtbare Hinweise zu deiner Vermutung?

Ich würde mal alle Zündkerzen wechseln, denn du hast ja auch nicht geschrieben, wie alt die sind, bzw. welche Laufleistung diese haben

Zündfunken an jeder Kerze? Evtl. Zündspule defekt oder kriegt keinen Strom oder läuft er gar nicht auf 3 Töpfen, sondern nur auf 2 Töpfen? Das wäre dann schon eher Richtung Traktor Very Happy

Zündspule 1 und 4 hängt am MSG auf Pin 32
Zündspule 2 und 3 hängt am MSG auf Pin 1

Vielleicht schlechter Kontakt am Stecker des MSG??


Gruß Rainer


Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 445.000 km (04/2018)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
Re: Motor ruckelt wie ein Traktor [message #408598 antworten auf 408583 ] Thu, 10 May 2018 15:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chmitph ist gerade offline Chmitph
Beiträge: 11
Registriert: April 2018
Ort: Rostock
Espace Freund
Vielen Dank für deine Hilfe.

Damals bei meinem a4 b6 war auch mal eine zündspule defekt, daher kann ich sagen das es auch sowas sein muss wie der Motor jetzt läuft. Ich bin einfach von dem 4 zylinder ausgegangen weil es ja ein bekanntes Problem ist. Ich werde mir heute Abend erstmal 4 zündspulen und 4 Kerzen im Netz bestellen und dann sehen wir weiter.
Re: Motor ruckelt wie ein Traktor [message #408600 antworten auf 408598 ] Thu, 10 May 2018 16:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 1272
Registriert: August 2013
Ort: Schongau
Espace-Verrückter
Chmitph schrieb am Thu, 10 May 2018 15:16

erstmal 4 zündspulen und 4 Kerzen im Netz bestellen und dann sehen wir weiter.


Hi
teste doch erst mal, ob die Kerzen Funken liefern

Gruß Rainer


Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 445.000 km (04/2018)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
Re: Motor ruckelt wie ein Traktor [message #408685 antworten auf 408583 ] Fri, 11 May 2018 20:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chmitph ist gerade offline Chmitph
Beiträge: 11
Registriert: April 2018
Ort: Rostock
Espace Freund
Habe die teile schon bestellt. Habe mit dem alten Besitzer geschrieben, de hatte den über 10 Jahre und nie die Kerzen oder sowas gemacht. Also wird es sowieso Zeit. Weiß zufällig jemand was für eine größe die Kerzen haben? Also was für einen kerzenschlüssel ich brauche?
Re: Motor ruckelt wie ein Traktor [message #408689 antworten auf 408685 ] Fri, 11 May 2018 20:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
yew5 ist gerade offline yew5
Beiträge: 1272
Registriert: August 2013
Ort: Schongau
Espace-Verrückter
Hi

Schlüsselweite 16

Gruß Rainer


Espace III - 2.0 / 16V / 140 PS in Titangrau
EZ 5/00, ca. 445.000 km (04/2018)
JE0N, Motorcode F4R, Schaltgetriebe

http://images.spritmonitor.de/603845.png

Vorgänger:
• Peugeot 405 Kombi • 2x Opel B-Ascona 2.0 E • Opel B-Ascona 1.9 S • Opel C-Kadett 1.2 S
Re: Motor ruckelt wie ein Traktor [message #408696 antworten auf 408689 ] Fri, 11 May 2018 22:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dorosha ist gerade offline Dorosha
Beiträge: 1215
Registriert: January 2013
Ort: Wadern
Espace-Verrückter

Hallo,

falls du dich blöd suchst Wink

deine Kerzen haben die OEM: 7700500155

z.b.

https://www.autoteiledirekt.de/oenumber/7700500155.html


Beste Grüße
Daniel


Espace JE0L, 2.0 16V Bj. 2002 (Aktuell)

Espace JE0D,3.0l V6 12V Bj.1997 (Motorschaden, jaaaa... Richtig... Motorschaden...dem AD8 Getriebe geht es super...dennoch super Motor der gerne auch über 500.000km hällt!)
——————
Ford Mondeo MK1, 1.8l 16V Bj.1996

Der Schrauber schraubt, der Hebel wächst,
es steigt die Kraft, die Schraube ächtzt.
Zu spät erst merkt die Großhirnrinde:
Die Schraube hatte ein Linksgewinde.


https://workupload.com/file/6pFCjN5
Re: Motor ruckelt wie ein Traktor [message #408887 antworten auf 408583 ] Tue, 15 May 2018 14:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chmitph ist gerade offline Chmitph
Beiträge: 11
Registriert: April 2018
Ort: Rostock
Espace Freund
Das Problem ist das die linke zündspule voller Öl steht. Ich habe die Spule rausgemommen und es lief gleich die schwarze Suppe von der Spule runter so viel Öl steht da drinnen. Was mache ich nun?
Re: Motor ruckelt wie ein Traktor [message #408904 antworten auf 408583 ] Tue, 15 May 2018 18:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Patchworker Alex ist gerade offline Patchworker Alex
Beiträge: 5255
Registriert: March 2008
Ort: 41747 Viersen
Guru
Nabend und Hallo Chmitph

Das Problem ist bekannt.

Ebenso ein anderes Problem.

Problem Nr. 1 Hier lesen

Problem Nr. 2 Hier lesen

LG
Alex


Unser Gefährt:
J63 Baujahr 93, 2,2l, alle 4 Türen mit E-Fensterheber ab Werk.

Seine letzte fahrt am 10.04.2017

Mein neuer GJE Blau "The Race" Baujahr 2001 2l 16V mit Automatik
Leider wegen Typischen Anfängerfehler beim zurücksetzen, geschrottet R.I.P.


Der Neue: GJE "The Race" Baujahr 2002 mit LPG, Schaltgetriebe in Silber. Ein Vorbesitzer
Re: Motor ruckelt wie ein Traktor [message #408906 antworten auf 408583 ] Tue, 15 May 2018 18:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chmitph ist gerade offline Chmitph
Beiträge: 11
Registriert: April 2018
Ort: Rostock
Espace Freund
Hallo Alex,
Entschuldigen sie bitte meine unhöfliche umgamgsform. Mir war nicht bekannt das hier so ein großer Wert drauf gelegt wird. Die Suche habe ich schon bemüht jedoch nichts vernünftiges gefunden wie z. B. eine Do it yourself Beschreibung. Und eine Beschreibung der Teile die benötigt werden.

Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend.

Mfg Christoph Wagner aus Rostock "chmitph"
Re: Motor ruckelt wie ein Traktor [message #408911 antworten auf 408906 ] Tue, 15 May 2018 19:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dorosha ist gerade offline Dorosha
Beiträge: 1215
Registriert: January 2013
Ort: Wadern
Espace-Verrückter

Hallo,

Zusammenfassung:

Einspritzventil 4 (Steuerseite) wechseln. (OEM: 8200207049)
https://www.ebay.de/itm/Einspritzventil-Benzin-MAGNETI-MAREL LI-805001446001/161411973427?epid=1525363146&hash=item25 94e74133:g:pOoAAOSwEK9UCnMi

Dichtung des Reglers für den Phasenschieber wechseln.(direkt links neben Zündspule 4) (OEM: 7700106385)
https://www.der-ersatzteile-profi.de/artikel/dichtung-fuer-n ockenwellenversteller-a1354356


Zündspulen 4 + 1 wechseln. (Hätte ich noch für dich)

Evtl. hat sich dadurch dein Problem schon behoben! bzw....sollte.

Wenn du Anleitungen benötigst...einfach PM schreiben.

Beste Grüße
Daniel




[Aktualisiert am: Tue, 15 May 2018 19:16]


Espace JE0L, 2.0 16V Bj. 2002 (Aktuell)

Espace JE0D,3.0l V6 12V Bj.1997 (Motorschaden, jaaaa... Richtig... Motorschaden...dem AD8 Getriebe geht es super...dennoch super Motor der gerne auch über 500.000km hällt!)
——————
Ford Mondeo MK1, 1.8l 16V Bj.1996

Der Schrauber schraubt, der Hebel wächst,
es steigt die Kraft, die Schraube ächtzt.
Zu spät erst merkt die Großhirnrinde:
Die Schraube hatte ein Linksgewinde.


https://workupload.com/file/6pFCjN5
Re: Motor ruckelt wie ein Traktor [message #408955 antworten auf 408583 ] Wed, 16 May 2018 07:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Patchworker Alex ist gerade offline Patchworker Alex
Beiträge: 5255
Registriert: March 2008
Ort: 41747 Viersen
Guru
Moin Christoph

das du es nicht wusstest macht ja nichts.
War ja auch nur lieb gemeint auch wenn es anders rüber kam, dann sorry.

Viele wissen das nicht mit der Suche und da das Thema schon oft
vorgekommen ist, werden die meisten fündig.

Wie Daniel bereist geschrieben hat, besagte Teile wechseln.
Wobei ich mittlerweile ein Feind von Teile aus dem Internet
geworden bin und lieber meine Teile beim Teilehändler um die Ecke hole.

2 Gründe dazu:
A) passt ein Teil nicht kann ich es gleich umtauschen
B) habe ich das teil dann spätestens am nächsten Tag da.

Viva Internet dauert das ewig und ist der Motor, wie bei der
ESD Teil zerlegt, und blockiere nur meine Hebebühne.

Das Problem per PN lösen ist auch Kontraproduktiv.
A nützt es anderen nichts, wo zu ja das Forum ist,
b wissen viele mehr als ein einzelner bzw.
man kann in der Gemeinschaft das Problem lösen.

LG
Alex

PS: beim 2l 16V ist es nicht mal eben getan, den Simmerring von der Nockenwelle zu wechseln.
Der Motor hat nicht mehr, wie früher (wo alles besser war) Markierungen, sondern benötigt Spezialwerkzeug.
Zudem sollte man dann gleich den Phasenschieber,
Zahnriemen und alle Andrückrollen und vor allem gleich den Keilrippenriemen wechseln.


Unser Gefährt:
J63 Baujahr 93, 2,2l, alle 4 Türen mit E-Fensterheber ab Werk.

Seine letzte fahrt am 10.04.2017

Mein neuer GJE Blau "The Race" Baujahr 2001 2l 16V mit Automatik
Leider wegen Typischen Anfängerfehler beim zurücksetzen, geschrottet R.I.P.


Der Neue: GJE "The Race" Baujahr 2002 mit LPG, Schaltgetriebe in Silber. Ein Vorbesitzer
Re: Motor ruckelt wie ein Traktor [message #409043 antworten auf 408583 ] Thu, 17 May 2018 11:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chmitph ist gerade offline Chmitph
Beiträge: 11
Registriert: April 2018
Ort: Rostock
Espace Freund
Hallo zusammen Very Happy

Danke für den Hinweis mit den original Teilen, jedoch wollte ich dieses Auto nicht mehr so lange fahren evtl noch 2 Jahre. Daher benötige ich auch keine hochwertige Teile.

Kann mir dann jemand beschreiben wie da genau vorzugehen ist? Das haben ja schon einige hier gemacht wenn i h richtig gelesen habe.

Was für spezialwerkzeug wird benötigt?

Und wie komme ich an die Dichtung ran usw.

Wäre echt nett wenn mir einer oder 2 helfen könnten. Bin auch nicht unbegarbt was das angeht.

Mfg Christoph
Re: Motor ruckelt wie ein Traktor [message #409049 antworten auf 409043 ] Thu, 17 May 2018 12:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dorosha ist gerade offline Dorosha
Beiträge: 1215
Registriert: January 2013
Ort: Wadern
Espace-Verrückter

Hallo,

hab dir über PM doch eine Anleitung zukommen lassen Wink


Beste Grüße
Daniel


Espace JE0L, 2.0 16V Bj. 2002 (Aktuell)

Espace JE0D,3.0l V6 12V Bj.1997 (Motorschaden, jaaaa... Richtig... Motorschaden...dem AD8 Getriebe geht es super...dennoch super Motor der gerne auch über 500.000km hällt!)
——————
Ford Mondeo MK1, 1.8l 16V Bj.1996

Der Schrauber schraubt, der Hebel wächst,
es steigt die Kraft, die Schraube ächtzt.
Zu spät erst merkt die Großhirnrinde:
Die Schraube hatte ein Linksgewinde.


https://workupload.com/file/6pFCjN5
Re: Motor ruckelt wie ein Traktor [message #409794 antworten auf 408583 ] Tue, 29 May 2018 18:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chmitph ist gerade offline Chmitph
Beiträge: 11
Registriert: April 2018
Ort: Rostock
Espace Freund
Hallo zusammen

Habe heute angefangen den alten Hobel wieder fit zu machen, jedoch bekomme ich den Zylinderkopf nicht runter. Ich habe 10 mal geschaut aber alles schrauben Lose. Kann es sein das der geklebt ist? Der ist so fest das ich ihn nicht mit einem kuhfuss gehebelt bekomme. Hat jemand nen Vorschlag?

Mfg Christoph
Re: Motor ruckelt wie ein Traktor [message #409795 antworten auf 408583 ] Tue, 29 May 2018 18:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Patchworker Alex ist gerade offline Patchworker Alex
Beiträge: 5255
Registriert: March 2008
Ort: 41747 Viersen
Guru
Hi Christoph

geklebt nicht, wenn dann eventuell Dichtmasse wenn der schon mal runter war.

Mit dem Gummihammer rechts und links, vorne wie hinten mit leichten Schläge versuchen zu lösen.

Eine Seite sitzt ein Führungsbolzen, da wird der eh sich nicht nach rechst oder links bewegen.
Dient aber zum lösen.
Wenn der dennoch sich nicht bewegen will, dann hast du noch irgendwo eine Schraube vergessen.

LG
Alex


Unser Gefährt:
J63 Baujahr 93, 2,2l, alle 4 Türen mit E-Fensterheber ab Werk.

Seine letzte fahrt am 10.04.2017

Mein neuer GJE Blau "The Race" Baujahr 2001 2l 16V mit Automatik
Leider wegen Typischen Anfängerfehler beim zurücksetzen, geschrottet R.I.P.


Der Neue: GJE "The Race" Baujahr 2002 mit LPG, Schaltgetriebe in Silber. Ein Vorbesitzer
Re: Motor ruckelt wie ein Traktor [message #409797 antworten auf 408583 ] Tue, 29 May 2018 18:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Chmitph ist gerade offline Chmitph
Beiträge: 11
Registriert: April 2018
Ort: Rostock
Espace Freund
Ok, vielen Dank für die schnelle Antwort. Wie gesagt hatte Angst um den Kuhfuss Cool

Dann werde ich es morgen mal mit liebevollen Schlägen probieren und dann sehen wir weiter.

Mfg Christoph
Re: Motor ruckelt wie ein Traktor [message #410474 antworten auf 408583 ] Wed, 06 June 2018 22:41 Zum vorherigen Beitrag gehen
Chmitph ist gerade offline Chmitph
Beiträge: 11
Registriert: April 2018
Ort: Rostock
Espace Freund
Hallo zusammen,

Ich habe das mit nem Kumpel von mir gemacht der doch mehr Ahnung hat als ich. Ja was soll ich sagen..... Ich werde mich von euch verabschieden!

Als wir den Deckel runter hatten hat er gleich die Hände über den Kopf zusammengeschlagen, es war alles im Tee was nur geht. Nockenwelle ausgeschlagen ventildeckel im Tee usw. Usw. Er arbeitet bei Audi und meinte das die Teile bestimmt zwischen 1000 Euro und 1500 Euro kosten werden. Er vermutet das der vor Besitzer wohl länger ohne Öl gefahren ist....

Die Reparatur ist mir zu teuer obwohl ich das Raumschiff ganz cool fand.

Habe mir übergangsweise einen alten a4 gekauft um von A nach B zu kommen.

Evtl hole ich mir ja nochmal ein Raumschiff!

Ich wollte nur noch mal kurz Danke für die schnelle Hilfe sagen. Ich seid eine coole Truppe.
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Habe meinen Traum vom Espace verwirklicht ...und was nu??
Nächstes Thema:Wie hoch ist Euer Ölverbrauch?
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Wed Aug 15 12:56:55 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01642 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software