Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » JE » Benzinverlust am Tank
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Seiten (2): [ «  <  1  2] 
Re: Benzinverlust am Tank [message #395326 antworten auf 394424 ] Thu, 31 August 2017 23:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
dieterz ist gerade offline dieterz
Beiträge: 196
Registriert: September 2006
Alter Hase
Hallo zusammen,

Ich habe mir eine neue Lösung ausgedacht und dafür schon Mal aus dem Urlaub ein paar Teile bestellt.
Das ganze hat noch einen Haken. Ich bin mir nicht sicher wie man diese Recht harte Benzinleitung von einem Stutzen herunter und wieder drauf bringt.
Muss man die Leitung erwärmen?

Die Methode geht ohne das Kleben des Stützen, da dann Druck auf der Klebestelle ist. Ich möchte statt dessen einen Schlauch der Tauchfest ist, durch ein zu enges Loch quetschen und innen über einen 90 Grad Schlauchverbinder verbinden.
Auf der Schlauchdurchführung ist dann kein Druck und wenn er stramm sitzt, dann ist das dicht. Der flexible Schlauch reicht dann außen bis zum Benzinfilter.

Natürlich werde ich den Tank trotzdem mit Unterlagscheiben Tieferlegen. Das Loch im Tankdeckel ist eh schon lange drin.

Im Tank muss ich wie oben erwähnt,diese harte Leitung vom Stutzen ziehen und auf den Winkelverbinder bekommen. Kennt sich da jemand aus?
Und was haltet ihr von der Idee?

Viele Grüße aus Griechenland mit dem selbst ausgebauten Renault Master.
Mit dem hatte ich übrigens einen zwischen Stopp in München. Kupplungsnehmer kaputt.
Tolle Werkstatt gefunden. Reparatur an einem Tag. Sehr freundlich und kompetent. Kleine Renault Hinz Werkstatt ohne Kaffee Schnickschnack. Danach ging es gleich weiter auf die Balkanroute.
Bin jetzt nach fast 2000 km auf unserer Lieblingsinsel. Alles super.


JE*2,0*8V*BJ 1999*Kaufpreis-1100,00¤ in 2012
Zahnriemen selbst gewechselt 2015
EX: J63 2,2 BJ 95 2008 bis 2012
Re: Benzinverlust am Tank [message #396275 antworten auf 395326 ] Mon, 18 September 2017 09:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
dieterz ist gerade offline dieterz
Beiträge: 196
Registriert: September 2006
Alter Hase
Hallo zusammen,

Vor einer Woche zurück gekommen, Teile waren schon da, wie geplant zusammen gebaut. Bis jetzt funktioniert es. Allerdings hatte er noch einen Standschaden. Batterie war leer, Kühlwasser und Ölverlust (tropft).

LG


JE*2,0*8V*BJ 1999*Kaufpreis-1100,00¤ in 2012
Zahnriemen selbst gewechselt 2015
EX: J63 2,2 BJ 95 2008 bis 2012
Re: Benzinverlust am Tank [message #410218 antworten auf 394424 ] Mon, 04 June 2018 10:20 Zum vorherigen Beitrag gehen
baldu ist gerade offline baldu
Beiträge: 418
Registriert: November 2011
Ort: LK Gifhorn
Alter Hase
Moin,

ich will ein paar Bilder zur diesen Thema beisteuern.

1) Werkzeugvorschlag aus den Forum hier geht echt gut!
index.php/fa/71607/0/
2) Bekanntes Fehlerbild...
index.php/fa/71608/0/
3) Mein Ring war auch schon angerissen, mit Metallband gestützt.
index.php/fa/71609/0/

LG
Adrian


00 JE 2l / 16v LPG
95 Audi A6 ABC/CRD
80 Fiat 124 Spider
selber schrauben, statt Werkstattpfusch
Seiten (2): [ «  <  1  2]  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Neuvorstellung
Nächstes Thema:Fehler Innenraumlüftung....
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Wed Aug 15 12:56:19 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01463 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software