Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » RFC » absurde Navigation
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
absurde Navigation [message #400843] Thu, 07 December 2017 19:38 Zum nächsten Beitrag gehen
Gast
Heute komische Navigation erlebt :

Ich kam aus der Richtung mit dem rot gesetzten PIN und möchte links abbiegen . An der Straße darf man gewöhnlich nach links oder rechts abbiegen. Beides erlaubt aber das Navi will das ich nach rechts fahre und im Kreisverkehr wende um weiter im Kartenbild nach links auf meine Route weiter zu kommen.

VG Chriss


index.php/fa/70227/0/

Re: absurde Navigation [message #400864 antworten auf 400843 ] Fri, 08 December 2017 07:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo Chriss,

ich glaube es gibt schlimmeres, oder?

Am besten schreib sofort Renault an und beschwere dich, oder lass wandeln...(nein, war Spass ;-) )

Gruß
Gast
Re: absurde Navigation [message #400868 antworten auf 400864 ] Fri, 08 December 2017 08:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Berny S. TCE 200 ist gerade offline Berny S. TCE 200
Beiträge: 634
Registriert: July 2017
Espace-Verrückter
bei uns gibt es auch so einen Fall, jedoch MIT Linksabbiegeverbot.
war da Ev früher mal eines?

btw, aufs Navi verlassen = das Auto über die Mole im Meer versenken....

[Aktualisiert am: Fri, 08 December 2017 08:49]


Gruß
Berny
Re: absurde Navigation [message #400872 antworten auf 400843 ] Fri, 08 December 2017 08:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 5494
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo,

Mein TomTom früher hatte mein Elternhaus ganz wo anders angezeigt, als es wirklich steht. Eine spätere Version hätte mich links abbiegen lassen, wo es nur rechts raus geht.
Ich denke, diese Fehler könnten auch am Kartenmaterial liegen.

Liebe Grüße
Udo
Re: absurde Navigation [message #400875 antworten auf 400872 ] Fri, 08 December 2017 09:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Berny S. TCE 200 ist gerade offline Berny S. TCE 200
Beiträge: 634
Registriert: July 2017
Espace-Verrückter
Fehler im Grundmaterial sind selten, jedoch vorhanden.
Lange Zeit gab es bei der Grenze Slowenien-Kroatien nach Ptuj das Phänomen, dass die Straßen nicht zusammenführten, sondern ein paar Meter seitlichen Abstand hatten. Dies hatte zur Folge, dass die Navis immer einen Umweg machten, weil diese Straße ja in einer Sackgasse endete.

Irgendwann wurde das mal bereinigt.


Gruß
Berny
Re: absurde Navigation [message #400880 antworten auf 400843 ] Fri, 08 December 2017 13:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fahrer ist gerade offline Fahrer
Beiträge: 145
Registriert: October 2016
Ort: Schweiz
Alter Hase
mein Navi wollte mich vor kurzem, obwohl ich praktisch schon fast auf den Parkplatz des Kunden war, wieder zurück auf die Autobahn zu lotsen, um dann hinter dem Haus des Kunden und hinter der Lärmschutzwand mein Ziel auf dem Pannenstreifen zu erreichen. crazy

OK, in den meisten Fällen funktioniert es aber recht gut.

Gruss Martin

[Aktualisiert am: Fri, 08 December 2017 13:57]

Re: absurde Navigation [message #400881 antworten auf 400843 ] Fri, 08 December 2017 13:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
CroHammeR ist gerade offline CroHammeR
Beiträge: 64
Registriert: May 2017
Ort: Schweiz
Espace Freund
Hallo zusammen

Deshalb hätte ich gerne nachrüstbar Android Auto und würde waze.com nutzen. Ich habe eine Smartphone Halterung und meistens ist das Navi im Auto nur zur "Begleitung". Für ein Old School Navis finde ich es aber ganz OK.

Gruss Daniel
Re: absurde Navigation [message #409952 antworten auf 400843 ] Thu, 31 May 2018 21:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Winnewup ist gerade offline Winnewup
Beiträge: 109
Registriert: January 2017
Alter Hase
Hallo zusammen,

seit einigen Wochen habe ich wieder massive Schwierigkeiten mit der Navigation ("300er"-Version).
Laut Einstellung sollen Ausweichrouten vorgeschlagen werden bei 10min Ersparnis.
Mir werden wieder absolut sinnfreie Strecken angeboten, z.B.:
  • Anstatt 100m von Kreuzung zu Kreuzung weiter geradeaus über eine gut ausgebaute Straße zu fahren, soll ich diese 100m über drei andere Nebenstraßen mit 3x Abbiegen umfahren (etwa 600m)). Dieser Weg wird gelegentlich immer wieder ohne erkennbaren Grund vorgeschlagen, obwohl das Navi manchmal auch sinnvolle Wege anbietet.
  • Bei einem Stau soll ich eine Ausfahrt herunterfahren, wenden und dann wieder auffahren. Hierbei erkennt das Navi selbst, dass der Weg noch eine weitere Verzögerung bedeutet.
  • Bei einem Stau soll ich eine Ausweichstrecke fahren, die laut eigenem Navivorschlag erheblich länger dauert, als die vorhandene Route.
  • Bei einem Stau wird die Stauzeit häufig nicht in die Zielankunftszeit eingerechnet.
  • Bei einer Straßensperre einer Ausfahrt im Autobahndreieck, bei der die Weiterfahrt auf der Ausgangsautobahn jedoch möglich ist, wird auch die Ausgangsautobahn als gesperrt interpretiert und dadurch eine unglaublich lange Ausweichstrecken vorgeschlagen. (Die Sperrung ist bei TomTom korrekt eingetragen und wird von TomTom-Geräten auch korrekt ausgewertet.) Diese Fehlinterpretationen von korrekten Einträgen bei TomTom sind mir bei uns in der Gegend schon öfters aufgefallen, da mir längere Sperrungen durch Bauarbeiten bekannt sind. Dummerweise ist eine vernünftige Routenplanung bei hohem Verkehr so kaum möglich, da beispielsweise die normalerweise beste Route wegen einer falschen Sperrinterpretation vom Navi nicht vorgeschlagen wird, sondern immer die ohnehin schon längeren Wege.
  • Wird man einmal vom ursprünglichen und optimalen Weg in eine Umleitung geführt und akzeptiert diese (z.b. 30min Stau und 20min Ersparnis), so beharrt das Navi auf der Umleitung (sofern man noch vor der möglichen Abfahrt ist), auch wenn die Ursache nicht mehr vorhanden ist und dies dem Navi auch bekannt ist. Erst eine forcierte Neuberechnung zeigt wieder den kürzesten Weg an.
  • Voreinstellungen ändern sich sporadisch und ohne erkennbaren Grund: eingestellte Zeiten bei Umfahrungen, Fahrzeugsymbol, Warntöne, ...

Insgesamt ist das Navi bei mir aktuell wieder ein absolutes Trauerspiel.
Habt ihr ähnliche Erfahrungen?
Liegt es möglicherweise am "aktuellen" Kartenmaterial, welches vielleicht mir mehr kompatibel zu TomTom ist?

Liebe Grüße
Frank
Re: absurde Navigation [message #409954 antworten auf 400843 ] Thu, 31 May 2018 21:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 5494
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Frank,

seit der Softwareversion 2.2.19.200 ist die Navigationssoftware schlechter als die der vorangegangenen. Das ist unverständlich, die 3.3.16.946 hat auch eine höhere Navigationssoftwarenummer, als die neu entwickelte 2.2.19.300. Von Fahrzeugen mit der Softwareversion 3 sind mit auch keine diesbezüglichen Meldungen bekannt.
Was mich auch massiv gestört hat ist, dass mir mit der Softwareversion 2.2.19.200 ein Stau zwar angezeigt, aber die Umleitung nicht angeboten wurde. Erst als ich dann umgedreht hatte (Bundesstraße), ist die Umleitung in Erscheinung getreten.

Liebe Grüße
Udo
Re: absurde Navigation [message #409960 antworten auf 400843 ] Thu, 31 May 2018 22:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Winnewup ist gerade offline Winnewup
Beiträge: 109
Registriert: January 2017
Alter Hase
Hallo Udo,

das klingt ja fast so, als würde jeder Entwickler mit einem Auftrag zur Verbesserung eines Details auf einem alten (für jeden Entwickler immerzu gleichen) Software-Grundzustand aufsetzen...
Embarassed Aua! grübel
Re: absurde Navigation [message #409963 antworten auf 400843 ] Thu, 31 May 2018 23:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 5494
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Frank,

es erscheint mir so und das finde ich absurd. Ärgerlich finde ich das Vorenthalten der neuen Software. Stattdessen wird man weiterhin mit fehlerhaften Derivaten der alten Version geplagt.

Liebe Grüße
Udo
Re: absurde Navigation [message #409965 antworten auf 400843 ] Thu, 31 May 2018 23:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 5494
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo,

da, wo mein RFC steht ist das korrekte Ziel und nicht da, was die Navigation vorgibt. Bis zur Softwareversion 2.2.18.590 war das noch korrekt. Ein TomTom navigiert da auch korrekt.

index.php/fa/71554/0/

So, wie die Streckenführung angezeigt wird, da kann man gar nicht fahren.

Liebe Grüße
Udo

  • Anhang: IMG_5445.jpg
    (Größe: 172.79KB, 424 mal heruntergeladen)

[Aktualisiert am: Thu, 31 May 2018 23:17]

Re: absurde Navigation [message #410202 antworten auf 400843 ] Mon, 04 June 2018 00:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
volker7 ist gerade offline volker7
Beiträge: 502
Registriert: November 2008
Espace-Verrückter
Vor ca 10 Jahren wurde ich in Österreich bei Heimfahrt vom Familienurlaub von einer fast leeren Autobahn auf eine kurvige Landstrasse geführt (wegen einer "Vollsperrung" aufgrund einer Baustelle), um dann 30 min später wieder auf die völlig leere Autobahn zurückgeführt zu werden. Wir fuhren übrigens hinter einem Renault und einem Peugeot. Die Kommentare meiner Mitfahrer erspare ich Euch. Es gibt noch so ein paar Geschichten, auch mit dem RFC...
Seither schalte ich irgendwelche Umleitungen beim Navi (in französischen Autos) immer komplett ab und fahre damit sehr gut (et je ne regrette rien).


LG Volker


"Streng nach den Golfregeln, Mr. Bond?"
"Streng nach den Golfregeln, Mr. Goldfinger!"

Historie: Zündapp GTS 50 (120 km/h); 200D/8 weiß; 200W123 ahorngelb; 200DW123 hellelfenbein; 230EW124 silber; 240D Aut. W 123 grau; 200DW123 rot; 200/8 weiß; 220D/8 hellblau; 240TDW 123 weiß; Renault Safrane 2.0 braunmetallic; Renault Espace II rot; 190E grau; Mazda 323 schwarz Diesel; Mazda 6 blau Benziner; Renault Espace IV Initiale Paris silber; E250CDI S212 schwarz; E300CDI S212 schwarz; E250CDI S212 schwarz; GLK350CDI rot
aktuelle Fahrzeuge: C 180 iridiumsilber, C 300 CDI 4M Avantgarde AMG iridiumsilber, Renault Espace V InitialeParis schwarz
Re: absurde Navigation [message #410205 antworten auf 400843 ] Mon, 04 June 2018 00:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 5494
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Volker,

die Navigation mit der Softwareversion 2.2.17.803 war ok. Da wurden Umleitungen richtig angezeigt und die Streckenführung war plausibel. Seit der 2.2.19.200 ist für mich eine Verschlechterung sichtbar.

Mit dem "echten" TomTom in meinem Scenic war das nie ein Problem.

Liebe Grüße
Udo
Re: absurde Navigation [message #410236 antworten auf 400843 ] Mon, 04 June 2018 16:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Nennt das Ding bloss nicht Navigationsgerät.

Jede Navigation grösser 300km artet in einen Horrortrip aus.

Völlig abartige Routen und Routenkalkulationen. Fehlende Grossbaustellen usw. usw.

Anbei mal ein Bild, gern mehrere wenn jemand Bedarf hat.

https://picload.org/thumbnail/docwcwaa/img_3731.jpg

Gruss Steven
Re: absurde Navigation [message #410237 antworten auf 410236 ] Mon, 04 June 2018 16:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
https://picload.org/view/docwcwaa/img_3731.jpg.html
Re: absurde Navigation [message #410245 antworten auf 400843 ] Mon, 04 June 2018 18:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
CroHammeR ist gerade offline CroHammeR
Beiträge: 64
Registriert: May 2017
Ort: Schweiz
Espace Freund
Hallo zusammen

Ich habe in letzter Zeit das Navi vom RFC viel benutzt, immer parallel mit anderen online und offline Navis auf meinem Smartphone. Keins ist perfekt, auch die Staumeldungen und Alternativrouten nicht. Ich kann jetzt aber nicht bestätigen dass das eine oder andere viel besser oder schlechter ist. Beim einten ist das eine besser beim anderen das andere. Daher nutze ich meisten das vom RFC als "Master" und zur Kontrolle halt noch mein Smartphone. Damit fahre ich ganz gut.

Die Meldungen kommen bei mir aber sehr schnell rein. Am Wochenende war die Meldung auf dem Navi jedenfalls schneller als Online Navi auf Smartphone und schneller als Unfallmeldung im Radio.

Was mich richtig stört ist das man halt nicht Online Ziele suchen kann, ich gebe den nahmen des Unternehmens oder was auch immer ein und gut ist. So "google" ich schon mal die Adresse bevor ich die im RFC eingeben kann.

Gruss Daniel
Re: absurde Navigation [message #410246 antworten auf 400843 ] Mon, 04 June 2018 18:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 5494
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Gast,

Ich denke, dieses Foto vor einiger Zeit schon gesehen zu haben. Der Unterschied zum TomTom ist einerseits die veralteten Karten im RFC und andererseits die verspätete Aktualisierung des Lifedienstes. Verbesserungen erfolgten erst mit Einführung der Softwareversion 2.2.19.200. Erst mit dem kürzlich gesendeten Patch wurde das behoben.
Wobei seit der Softwareversion 2.2.19.200 die Routenführung immer wieder abstrus ist.

Liebe Grüße
Udo
Re: absurde Navigation [message #410344 antworten auf 400843 ] Tue, 05 June 2018 20:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Udo diese Foto kannst du vorher noch nie irgendwo gesehen haben denn dieses Foto wurde gestern erst um 10.17uhr auf der A9 bei Helmbrechts geschossen. R-Link und Karten haben die letzte Verfügbare Version.

Eventuell ist dir ein kleines aber feines Detail nicht aufgefallen. Das TomTom ist ein aktuelles GO6200 und nicht das sonst verwendete GO1005.

Gruss Steven
Re: absurde Navigation [message #410383 antworten auf 400843 ] Wed, 06 June 2018 00:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 5494
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Steven,

Für mich sieht es so aus, wie eines, dass Du früher schon mal reingestellt hast. Ich habe Steven vermutet und siehe da, es ist Steven.

Liebe Grüße
Udo
Re: absurde Navigation [message #410388 antworten auf 410383 ] Wed, 06 June 2018 06:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
UH schrieb am Wed, 06 June 2018 00:02

Hallo Steven,

Für mich sieht es so aus, wie eines, dass Du früher schon mal reingestellt hast. Ich habe Steven vermutet und siehe da, es ist Steven.

Liebe Grüße
Udo



Unter dem kleinen Bild steht doch deutlich mein Name und wenn wenige Minuten das Bild erneut in gross erscheint ist es doch nachvollziehbar.
Re: absurde Navigation [message #410402 antworten auf 400843 ] Wed, 06 June 2018 08:53 Zum vorherigen Beitrag gehen
UH ist gerade offline UH
Beiträge: 5494
Registriert: September 2015
Ort: Salzburg
Guru
Hallo Steven,

Das ist mir nämlich nicht aufgefallen. Gut, dass Du mich darauf hinweist.

Liebe Grüße
Udo


  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:R-Link2 Softwareversion 7
Nächstes Thema:Geduld am Ende - Belüftung streikt (mit Video)
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Fri Sep 21 03:13:16 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01632 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software