Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Links - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » JK » Eco-Tunning gegen das Rußen ?
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
Eco-Tunning gegen das Rußen ? [message #404225] Mon, 12 February 2018 09:10 Zum nächsten Beitrag gehen
frankundnico ist gerade offline frankundnico
Beiträge: 23
Registriert: January 2010
Espace Freund
Hallo Freunde.
Ich Fahre unseren "Dicken" 3,0dci 130kw BJ 2006 sehr gerne und habe ihm eine neue Hochdruckpumpe gegönnt ( gegen das ruckeln ) neuer Zahnriemen ... frisch TÜV usw. Allerdings rußt er immernoch. Getankt wird bei ARAL und er bekommt regelmäßig Diesel-Reiniger...
Beim Kickdown steht mein Hintermann regelmäßig in einer dicken schwarzen wolke. ( schlechtes Gewissen , weil man ja doch n bisl Umweltbewusstsein hat )
Bin nun echt am überlegen ob man dem "Dicken" ein Eco-Tunning verpassen sollte.
Rußen ist für mich ein Zeichen von unvollständiger Verbrennung.
richtige Luft und Dieselmenge ... gepaart mit den "optimalen" Zündzeitpunkt , sollte das Rußen verschwinden lassen oder???

Ein Chiptunning sollte das doch erledigen können.

[Aktualisiert am: Mon, 12 February 2018 09:12]

Re: Eco-Tunning gegen das Rußen ? [message #404228 antworten auf 404225 ] Mon, 12 February 2018 09:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bernhard1.9gjk ist gerade offline bernhard1.9gjk
Beiträge: 739
Registriert: January 2006
Ort: Bremen
Espace-Verrückter
Aral ? Ultimate oder die normale Suppe ?

LG Bernhard


1.9 dCi 10/2003
Re: Eco-Tunning gegen das Rußen ? [message #404231 antworten auf 404225 ] Mon, 12 February 2018 09:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15397
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Bist Du denn sicher, dass das russen nicht eine Folge von weiter anstehenden Problemen im Motor ist, z.B. verdrecktes AGR-Ventil? Einen Fehler durch Tuning auszumerzen ist nicht wirklich das wahre...und wie willst Du bei einem Diesel den Zündzeitpunkt einstellen Wink


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png


Möchtest Du etwas spannendes lesen, fesselnd bis zum Ende?
Re: Eco-Tunning gegen das Rußen ? [message #404237 antworten auf 404225 ] Mon, 12 February 2018 10:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
frankundnico ist gerade offline frankundnico
Beiträge: 23
Registriert: January 2010
Espace Freund
Aral ultimate jede zweit tankfüllung und die andere Hälfte "normale" aral suppe.
Ich habe das Agr-Ventil komplett gereinigt als die Hochdruckpumpe gewechselt wurde. Das ARG Ventil sollte man ( bei meinem ) ausschließen können. Der motor ist mit der Hochdruckpumpe und dem gereinigtem AGR noch keine 1000KM gelaufen.

Re: Eco-Tunning gegen das Rußen ? [message #404240 antworten auf 404225 ] Mon, 12 February 2018 10:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
FrankyDL ist gerade offline FrankyDL
Beiträge: 118
Registriert: June 2013
Ort: Döbeln
Alter Hase
Grüße.

Ich melde mich mal bezüglich deiner Thematik als alter jahrelanger 3.0 DCI Fahrer. Zu Aral: nicht machen. Die mischen auch beim Ultimate Biosuppe zu. Das mag die HD Pumpe überhaupt nicht. Daher auch die massiven Ausfälle.Nur der Premium von Schell ist noch kein Bioanteil drin. Zum Rußen: es hat sehr wohl mit dem AGR zu tun. Du kannst es nur mässig reinigen. Nie komplett. Daher verschließe es oben an der auf meinem Bild markierten Stelle. Danach hast du auch damit Ruhe.

Lg,Frank


Renault Espace Initiale Paris 3,0 V6 DCI Bj 2004 210000Km.
Re: Eco-Tunning gegen das Rußen ? [message #404246 antworten auf 404225 ] Mon, 12 February 2018 11:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
frankundnico ist gerade offline frankundnico
Beiträge: 23
Registriert: January 2010
Espace Freund
Halo.
Meinst also einfach ein "kupferblech" dazwischen um den "Durchfluss" zu unterbinden?index.php/fa/70645/0/

  • Anhang: Unbenannt.JPG
    (Größe: 83.10KB, 341 mal heruntergeladen)

[Aktualisiert am: Mon, 12 February 2018 11:32]

Re: Eco-Tunning gegen das Rußen ? [message #404247 antworten auf 404246 ] Mon, 12 February 2018 11:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15397
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Hallo,

nur der Vollständigkeit halber: (Steuer)rechtlich ist das ein fragwürdiges Vorgehen, wegen des veränderten Emissionsverhaltens. Also auf eigene Gefahr!


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png


Möchtest Du etwas spannendes lesen, fesselnd bis zum Ende?
Re: Eco-Tunning gegen das Rußen ? [message #404251 antworten auf 404225 ] Mon, 12 February 2018 12:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
FrankyDL ist gerade offline FrankyDL
Beiträge: 118
Registriert: June 2013
Ort: Döbeln
Alter Hase
Das steuerliche lasse ich jetzt mal außen vor. Natürlich hat Andreas recht.

Zur Frage: entweder fertig Kaufen unter

https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=https%3A%2F%2Fwww.eb ay.de%2Fulk%2Fitm%2F322423403871

Oder selber bauen. Ja genau. Einfach dort dazwischen.

Lg, Frank


Renault Espace Initiale Paris 3,0 V6 DCI Bj 2004 210000Km.
Re: Eco-Tunning gegen das Rußen ? [message #404255 antworten auf 404225 ] Mon, 12 February 2018 13:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Steve111111 ist gerade offline Steve111111
Beiträge: 1729
Registriert: July 2006
Ort: Hannover
Espace-Verrückter
Moin,

Alternative zur Umgestaltung des 3.0 dci zur NOX Schleuder :

Wie wäre es mit Shell VPower Diesel ?
(mein Espace bekommt schon lange nichts anderes mehr)
Die Rußbildung sollte sich durch diesen Sprit deutlich verringern.

Habe noch ein paar Gutscheincodes für jeweils einen Monat
Shell VPower Smart Deal kostenlos, wer es mal ausprobieren möchte
(damit bekommt Ihr VPower zum Preis des normalen Diesels)

shellsmart.com/vpowerdeal

Wer einen Code möchte,einfach Nachricht an mich
(wollte die hier nicht reinschreiben, weil ich nicht weiss,
ob man die veröffentlichen darf)

Grüße
Stephan

[Aktualisiert am: Mon, 12 February 2018 13:39]


Grand Espace 2.0 dCI 25th Edition (Modelljahr 2010)
Grand Espace 2.2 dCI Initiale 09/2006 bis 07/2011
Re: Eco-Tunning gegen das Rußen ? [message #404257 antworten auf 404255 ] Mon, 12 February 2018 14:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
FrankyDL ist gerade offline FrankyDL
Beiträge: 118
Registriert: June 2013
Ort: Döbeln
Alter Hase
Hallo Stephan. Ja genau. Ich hatte diesen ja oben in meinem Thread schon angesprochen. Tanke auch seit Jahren nicht's anderes in meinem DCI und TDI.

Lg,Frank.


Renault Espace Initiale Paris 3,0 V6 DCI Bj 2004 210000Km.
Re: Eco-Tunning gegen das Rußen ? [message #404265 antworten auf 404246 ] Mon, 12 February 2018 18:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
frankundnico schrieb am Mon, 12 February 2018 11:28

Halo.
Meinst also einfach ein "kupferblech" dazwischen um den "Durchfluss" zu unterbinden?
Klar, damit der äußerst gesundheitsfördernde Stickoxideausstoß stark ansteigt.
--
Tom
Re: Eco-Tunning gegen das Rußen ? [message #404268 antworten auf 404231 ] Mon, 12 February 2018 19:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
stellwagenc ist gerade offline stellwagenc
Beiträge: 200
Registriert: April 2014
Ort: Mittelfranken
Alter Hase
Andreas aus Berlin schrieb am Mon, 12 February 2018 09:27

Bist Du denn sicher, dass das russen nicht eine Folge von weiter anstehenden Problemen im Motor ist, z.B. verdrecktes AGR-Ventil? Einen Fehler durch Tuning auszumerzen ist nicht wirklich das wahre...und wie willst Du bei einem Diesel den Zündzeitpunkt einstellen Wink


Gruß, Andreas aB

Beim Diesel werden die Zündzeitpunkte über SOI und EOI gesteuert. Eigentlich ganz einfach und kein Hexenwerk. Der EOI ist zwar immer so eine Glaubensfrage, aber man zieht vom EOI einfach die Einspritzdauer (Duration) ab und hat seinen SOI.

Aber Tuning um einem Fahrzeug, dass serienmäßig nicht rußt abzugewöhnen ist totaler Käse. Ruß ist unverbrannter Diesel. Ergo spritzt er entweder zuviel ein (Injektor defekt) oder ihm fehlt Luft (Leck in der Ladeluftstrecke, defekter LMM o.ä.).

Ursache finden und beseitigen und nicht das Symptom bekämpfen.

ARAL mischt keine Bio-Suppe zu beim Ultimate zu. Habe das erst kürzlich bei ARAL angefragt. Hier die Antwort von ARAL:

Zitat:

Sehr geehrter Herr XYZ,

vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an unseren Hochleistungskraftstoffen.

In Deutschland ist die Auszeichnung von Kraft- und Brennstoffen an Tankstellen gesetzlich geregelt.
Die Neuauszeichnung an unseren Zapfsäulen dient zur Erfüllung der Vorgaben der Zehnten Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (10.BImSchV - Verordnung über die Beschaffenheit und die Auszeichnung der Qualitäten von Kraft- und Brennstoffen). Siehe Anhang
Wir möchten Ihnen hiermit mitteilen, dass die Produktzusammensetzung von Aral Ultimate Diesel nicht verändert wurde. Aral Ultimate Diesel ist ein schwefelfreier Dieselkraftstoff und entspricht bzw. übertrifft teilweise deutlich die Anforderungen der Kraftstoffnorm DIN EN 590 für Dieselkraftstoffe. Da der Kraftstoff entsprechend der vorgenannten Norm bis zu 7%-vol. FAME (allgemein als Biodiesel bekannt) enthalten darf, sind wir gemäß der 10. BImSchV verpflichtet an der Zapfsäule den Hinweis „Enthält bis zu 7% Biodiesel" deutlich sichtbar anzubringen. Dieser Hinweis ist auch dann erforderlich, wenn ein Dieselkraftstoff kein Biodiesel (FAME) zugesetzt wird.

Mit Aral Ultimate Diesel bieten wir unseren Kunden einen Hochleistungskraftstoff, bei dessen Herstellung auf die Zugaben von Biodiesel verzichtet wird.

Wir hoffen, Ihnen mit unseren Informationen weitergeholfen zu haben und Sie auch in Zukunft an unseren Tankstellen begrüßen zu dürfen.

Interessante und grundlegende Informationen zu Aral Kraftstoffen finden Sie auch auf unserer Internetseite www.aral.de.


Mit freundlichen Grüßen
Frau Julia Hein
Aral Service Center
Postfach 52 01 19
44207 Dortmund

Telefon: 0234 - 315 2200
Fax: 0800 - 999 27 26
E-Mail: info@aral.de
Webseite: www.aral.de



Viele Grüße
Christopher


Renault Espace IV Phase 2 | 2.0 dCi FAP 173PS Handschaltung | Dynamique
Fiat Stilo Dynamic | 1.9 JTD 115PS/255Nm | Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |
Re: Eco-Tunning gegen das Rußen ? [message #404269 antworten auf 404268 ] Mon, 12 February 2018 19:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
FrankyDL ist gerade offline FrankyDL
Beiträge: 118
Registriert: June 2013
Ort: Döbeln
Alter Hase
Achso. Ok. Hatte mich von der Aufschrift auf der Zapfpistole (7% Bioanteil) irritieren lassen. Zum ab Werk nicht Rußen muss ich dazwischen grätschen. Das macht der 3.0 DCI. Er ist nur 2% an der Roten Umweltplakette vorbeigerauscht.


Renault Espace Initiale Paris 3,0 V6 DCI Bj 2004 210000Km.
Re: Eco-Tunning gegen das Rußen ? [message #404270 antworten auf 404225 ] Mon, 12 February 2018 19:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
stellwagenc ist gerade offline stellwagenc
Beiträge: 200
Registriert: April 2014
Ort: Mittelfranken
Alter Hase
Die Plakette sagt rein gar nichts über den sichtbaren Rußanteil aus Wink

Die Abgase bestehen ja nicht nur aus Ruß. Auch mein Euro 4 Fiat Stilo mit grüner Plakette rußt, da er ab Werk keinen Partikelfilter hat. Aber nur bei Lastwechsel. Und das machen selbst viele moderne Autos, nur da schluckt der Partikelfilter den "Ruß-Furz".

Ich weiß aber wie Renault Espace JK aussehen, die rußen und das ist sicherlich so nicht ab Werk gedacht.

Viele Grüße
Christopher


Renault Espace IV Phase 2 | 2.0 dCi FAP 173PS Handschaltung | Dynamique
Fiat Stilo Dynamic | 1.9 JTD 115PS/255Nm | Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |
Re: Eco-Tunning gegen das Rußen ? [message #404274 antworten auf 404270 ] Mon, 12 February 2018 19:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
FrankyDL ist gerade offline FrankyDL
Beiträge: 118
Registriert: June 2013
Ort: Döbeln
Alter Hase
Verstehe feine Antwort nicht. Ich habe nicht's anderes behauptet als du gerade eben geschrieben hast:grubel: . Richtig ist auch, das es nicht's mit der Plakette zu tun hat. War nur rein Informativ. Und gesagt habe ich auch nur, das der 3.0 DCI von Anfang an Rußt. Natürlich auch nur beim Lastenwechsel. Behauptete nicht dauerhaft. Das wäre schlimm. Rußt er stärker, ist das AGR hinüber. Leider aich eine Schwachstelle der Maschine. Dieses ist nur durch Austausch oder eben durch verplomben des AGR abzuschaffen. Das Teil kostet neu 500¤. Das selbe nochmal für den Einbau, da der sehr bescheiden ist. Außer man macht es selber. Je nach Fahrerprofil hält es rund 60tkm. Die günstigere dauerhafte Beseitigung ist daher das verschließen. Die Umwelt Aspekte haben wir ja nun alle gehört. Sind auch richtig. Wie es also jeder macht ist nun mehr jedem selbst überlassen. Punkt.

Lg, Frank


Renault Espace Initiale Paris 3,0 V6 DCI Bj 2004 210000Km.
Re: Eco-Tunning gegen das Rußen ? [message #404276 antworten auf 404268 ] Mon, 12 February 2018 20:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15397
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Hallo,

stellwagenc schrieb am Mon, 12 February 2018 19:12


Beim Diesel werden die Zündzeitpunkte über SOI und EOI gesteuert. Eigentlich ganz einfach und kein Hexenwerk. Der EOI ist zwar immer so eine Glaubensfrage, aber man zieht vom EOI einfach die Einspritzdauer (Duration) ab und hat seinen SOI.


keine Ahnung, was EOI und SOI ist, aber ich nehme an, es läuft auf den Einspritzzeitpunkt hinaus, damit indirekt den Zündzeitpunkt, weil sich der Kraftstoff hoffentlich unmittelbar nach dem einspritzen entzündet? Ok, ich verbinde mit Zündzeitpunkt die Fremdzündung mittels Zündkerze, und die hat der Diesel ja nun mal nicht.


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png


Möchtest Du etwas spannendes lesen, fesselnd bis zum Ende?
Re: Eco-Tunning gegen das Rußen ? [message #404278 antworten auf 404225 ] Mon, 12 February 2018 20:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
stellwagenc ist gerade offline stellwagenc
Beiträge: 200
Registriert: April 2014
Ort: Mittelfranken
Alter Hase
Hallo Andreas,

SOI = start of injection (oder BOI - begin...)
EOI = end of injektion

Der Dieselkraftstoff fängt schon an sich zu entzünden, sobald er in den Brennraum eingespritzt wird. Wichtig ist dann eben nur, dass die EOI mit steigender Drehzahl immer früher ist, da weniger Zeit zum Abbrennen der Dieselkraftstoffes bleibt. Man rechnet dabei immer in Grad (Drehung der Kurbelwelle 360°).
Die EOI ist auch maßgeblich für die Belastung die auf den Kolben einwirkt (Verbrennungsspitzendruck) sowie für die Abgastemperatur.

Eco-Tuning basiert im großen Teil auf eine Anpassung der Einspritzzeiten. Der Hersteller macht das deswegen nicht, weil er den Spagat zwischen Emission und Verbrauch schaffen muss. Den Tuner sind die Emissionen aber sch....egal.

Viele Grüße
Christopher


Renault Espace IV Phase 2 | 2.0 dCi FAP 173PS Handschaltung | Dynamique
Fiat Stilo Dynamic | 1.9 JTD 115PS/255Nm | Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |
Re: Eco-Tunning gegen das Rußen ? [message #404285 antworten auf 404225 ] Tue, 13 February 2018 00:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
frankundnico ist gerade offline frankundnico
Beiträge: 23
Registriert: January 2010
Espace Freund
Hallo Freunde .... und Danke für die rege Beteiligung ...

""Aber Tuning um einem Fahrzeug, dass serienmäßig nicht rußt abzugewöhnen ist totaler Käse. Ruß ist unverbrannter Diesel. Ergo spritzt er entweder zuviel ein (Injektor defekt) oder ihm fehlt Luft (Leck in der Ladeluftstrecke, defekter LMM o.ä.).""

Also. Bei unserem "Dicken" ist neu :
Hochdruckpumpe, Luftfilter , Zahnriemen und Dieselfilter
Gereinigt wurde das AGR.
Turbolader wurde bei ca 70TKM getauscht.


Leistung: Ähnlich wie vor dem Tausch der Hochdruckpumpe ( sie wurde nur wegen dem RUCKELN getauscht)

Rauch / Ruß : genau wie vor der "Reparatur".
Ich werde folgendes Morgen "Testen" ... AGR Sperren ...

Getestet wurde: Provozierte Fehler: ohne Turboladerschlauch und mit lockerem Laderschlauch, mit defektem ( kleines Loch ) Laderschlauch. Verdrecktem verschmutztem , zugestztem Luftfilter.... Ergebnis keine bzw. kaum Leistung.
Vermutung nach Ausschlussverfahren: Luft scheint er zu bekommen , denn wenn ich dem Motor die luft nehmme ( siehe provozierte Fehler oben ) hat er kaum Leistung.
Aktueller Zustand: er hat gut Leistung.... rußt aber SOFORT wenn ich beschleunige ( auch sanft).

These: das AGR gibt zu viele Abgase in den Brennraum .

Allerdings möchte ich den Gedanken an ECO-Tunning nicht ganz aufgeben, da ich der Meinung bin, dass bei sauber auf "Europäischen" Diesel eingestellte Motoren deutlich besser laufen als Motoren die eine "allerwelts-Einstellung " haben. Folgende Behauptung liegt dem zu Grunde.
Wir nehmen an, der Hersteller Renau.... verkauft ein KFZ mit 100PS.
Dann muss das KFZ ( damit es überall auf der Welt zugelassen werden darf) auch überall auf der Welt diese 100 PS schaffen.
Das gilt bei "Top_Diesel" in Dubai wie auch bei "Schrott_Diesel" im tiefsten Russland. Die Aussage lautet also, den Motor so universell (fett) einzustellen, dass er in allen Ländern , egal welche Qualität an Diesel verbrannt wird --> 100Ps rauskommen.
Ich bin der festen Überzeugung, dass der in Deutschland verkaufte Diesel zu denn besseren Dieselsorten zählt, und die Verbrennung nicht optimal eingestellt ist. Nämlich so, das mein in Deutschland fahrender Renaul... auch in Leningrad die 100PS leistet. In Deutschland .... optimal auf "unserern" Diesel eingestellt, behaupte ich , dass der Motor mehr Leistung bei weniger Verbrauch und weniger Schadstoffen emmitiert. .... mfg

Re: Eco-Tunning gegen das Rußen ? [message #404296 antworten auf 404225 ] Tue, 13 February 2018 10:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
stellwagenc ist gerade offline stellwagenc
Beiträge: 200
Registriert: April 2014
Ort: Mittelfranken
Alter Hase
Hallo,

wenn das AGR klemmt haut dir der Ladedruck durch das AGR ab oder es kommen zuviele Abgase rein - je nachdem welcher Druck höher ist. Ergo fehlt natürlich auch wieder Luft.

Aber davon ab: wir haben mit den Bosch EDC Motorsteuergeräten Wunderwerke der Technik und alles was man in Foren in immer liest ist "fühlt sich genauso wie vorher an" oder "das und das habe ich getestet". Warum nutzt man diese tollen Geräte nicht einfach und zeichnet bestimmte Parameter auf um zu sehen was exakt mit dem Motor los ist?

Luftmasse, Ladedruck, Einspritzmenge, VTG Stellung, Öffnung AGR usw.
All das kann aufgezeichnet und danach ausgewertet werden.
Im Anhang mal ein Log der mit Clip und unserem 2.0 dci aufgenommen wurde. Man würde sehr schnell erkennnen, ob die Luftmasse nicht stimmt o.ä. Außerdem kann man schnell und unkompliziert den AFR ausrechnen und alles unter 17 neigt zum sichtbaren Ruß.

Wenn ein Loch in der Ladeluftstrecke ist, wird die Luftmasse ungewöhnlich hoch sein und die Öffnung der VTG unnormal weit geschlossen. Das ist einerseits nicht gut für die Verbrennung und andererseits nicht gut für die Haltbarkeit des Laders.

Bevor man Stunden mit dem Motor zubringt, ist so eine Logfahrt (gewusst wie!) ein probates Mittel um schnell eine Auskunft über den Zustand des Motors zu bekommen.

Und zum Thema Kraftstoffqualität:
Beim Diesel ist die Cetan-Zahl entscheidend. Serienmäßig - und im Espace sind keine High-End Motoren verbaut - passt das alles. Aral Ultimate Diesel ist der Dieselkraftstoff am Markt, mit der höchsten Cetan-Zahl (>=60). Und selbst dafür lohnt es sich nicht, extra eine Software abzustimmen.
Gutes Eco Tuning bringt vor allem dann viel, wenn das AGR Ventil deaktiviert wird. Dann kann der künstlich hoch gehaltene Abgasgegendruck raus genommen werden und weniger Gegendruck = höhere Effizienz. Und das macht richtig was aus!

Außerdem sind 98% der Tuner am Markt Blender. Ich selbst schreibe keine Kennfelder, weiß aber deutlich mehr als der Durchschnitt. Durch meinen Bekannten, der meine Software schreibt, konnte ich schon haarsträubende Sachen sehen - selbst von großen namhaften Tunern. Moderene Steuergeräte sind zu komplex, um sie mal eben in 30min. zu tunen.

Viele Grüße
Christopher


Renault Espace IV Phase 2 | 2.0 dCi FAP 173PS Handschaltung | Dynamique
Fiat Stilo Dynamic | 1.9 JTD 115PS/255Nm | Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |
Re: Eco-Tunning gegen das Rußen ? [message #404302 antworten auf 404225 ] Tue, 13 February 2018 12:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
merlin667 ist gerade offline merlin667
Beiträge: 1244
Registriert: June 2014
Ort: Villach
Espace-Verrückter
Hallo,

Christopher: ich hoffe dir ist bewusst, das der 3.0DCI, um dens hier geht eben keine Bosch EDC hat sondern eine Denso Einspritzung Wink

lg
Christian


Espace JK0A 2.0T 170 PS 11/2008 Automatik Premium Edition mit Glashubdach & Carminat 2BT
Scenic JM0C 1.6 16V Exception 08/2005 mit allem ausser Xenon & Glaspanoramadach
Re: Eco-Tunning gegen das Rußen ? [message #404303 antworten auf 404225 ] Tue, 13 February 2018 12:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
stellwagenc ist gerade offline stellwagenc
Beiträge: 200
Registriert: April 2014
Ort: Mittelfranken
Alter Hase
Und kann man dort mit Clip keine Parameter aufzeichnen? Ich vermute das geht schon.

Die Bosch EDC war vielleicht zu allgemein...

Viele Grüße
Christopher


Renault Espace IV Phase 2 | 2.0 dCi FAP 173PS Handschaltung | Dynamique
Fiat Stilo Dynamic | 1.9 JTD 115PS/255Nm | Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |
Re: Eco-Tunning gegen das Rußen ? [message #404307 antworten auf 404225 ] Tue, 13 February 2018 13:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Peter ist gerade offline Peter
Beiträge: 219
Registriert: January 2006
Ort: Satteldorf
Alter Hase
Servus,
jetzt muss ich meinen Senf auch dazugeben.
Bei meinem beginnt das rußen beim beschleunigen immer wenn der Ladeluftkühler undicht wird.
Habe diesen nun das 3 mal gewechselt (218.000Km)und jedesmal war dieser Undicht(Ölig) und danach war das rußen zu 95 % weg,.
Sicherlich rußt er ab und an wenn man viel Stadtverkehr hinter sich hat und dann mal wieder richtig aufs Gas geht. Aber ich denke das ist normal.
Naja nur mal so da hingeschrieben was ich so bei meinem beobachtet habe.
Ach ja was hat dich der ganze Spaß gekostet und wo hast du das machen lassen.

Grüßle
Peter


Espace GJK 3.0dci Bj 9/06 Initiale Angora Beige

http://images.spritmonitor.de/293898.png
211900km

Renault Twingo II Phase 2 Dynamik 1.2 LEV

http://images.spritmonitor.de/531744.png
Re: Eco-Tunning gegen das Rußen ? [message #404352 antworten auf 404225 ] Wed, 14 February 2018 00:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
frankundnico ist gerade offline frankundnico
Beiträge: 23
Registriert: January 2010
Espace Freund
Hallo Freunde.
Heutiger Test: AGR abschotten.
Habe "mit Begeisterung" feststellen müssen, dass der Dicke kaum noch rußt. grübel grübel
Allerdings widerstrebt mir die Idee das Blech ständig drin zu lassen.

Ich würde gern die Ursache kennen und dann "sinnvoll" handeln.

@Peter: Ich habe nur die Materialkosten getragen. Ich habe einen Werkstattmenschen an der Hand wo ich Werkzeug und Hebebühne für "lau" benutzen kann. ( ich betreue im Gegenzug sein Netzwerk und seine PC´s). Ich habe die Denso Hochdruckpumpe selber gewechselt. ca.200¤ . Ich bin Schlosser mit EDV-Hintergrund. Zahnriemen ca.100¤ .... Allerdings hat den der Werkstattmeister aufgezogen... und übrigens geht auch der lockere Stecker auf seine Kappe Cool .
Ich habe zum Wechseln der Hochdruckpumpe ca. 1,5 Wochen gebraucht ...( jeden Tag ca 2Stunden) Ohne den Motor auszubauen. ( mit Motor ausbauen geht es deutlich schneller, da man an alle Schrauben rankommt, und mann für die Demontage der Abdeckung zum Zahnriemen nicht nur 10mm Platz hat. ( also Meisterlohn und werkstattkosten darf ich vernachlässigen. Ich bin selber ausgebildeter Meister aber das nur am Rande.
Wichtig für mich wäre , wenn du im Foto weiter oben einzeichnen könntest wo der Ladeluftkühler das Öl bei dir rauswirft.

@stellwagenc: wie kann ich einen "Log" fahren?
Ich fänd´s cool wenn wir für die "vielen" 3,0cdi Fahrer einen kleinen Checkup entwerfen könnten, .... wo jeder schon mal hinschauen sollte wenn der Motor wieder rußt.

Ich denke , dass viele Fahrer genug technisches Verständnis mitbringen um grundsätzliche fehlerhafte Bauteile zu erkennen bzw. mit "Euren" Tipps Fehler einzugrenzen bzw. zu lokalisieren.

Hier meine Idee für eine Checkliste wenn die "Diva" wieder komisch drauf ist ....
Wie fange ich an Bauteile nacheinander als Ursache auszuschließen. Wo fange ich an zu suchen?
AGR : wie kann ich prüfen obs ganz oder defekt ist?
Luftmessen(mengen)messer: wie kann ich prüfen obs ganz oder defekt ist?
Frischluftzufuhr:wie kann ich prüfen obs ganz oder defekt ist?
Hochdruckpumpe:def oder i.o. ? welche eindeutigen Anzeichen gibt es?.

Ich glaube, dass diejenigen die dieses KFZ mit dieser Motor-variante fahren gerne die Ursachen wissen wollen "warum der Motor rußt " und wie ich das vernünftig abstelle ohne viel teuren Werkstatt-Lohn zahlen zu müssen.
Hier sind so viele gute Leute am Werk. Dieses Wissen verpuffen zu lassen wäre Schade.
Ich denke ... genau dafür gibt es dieses Forum.
Danke für die super Beiträge von Euch . Ich lerne hier sehr viel. Ich bin Meister in Anlagentechnik / und technischer Industrie, und suche jeden Tag nach nach günstigen Lösungen ......
mfg



Re: Eco-Tunning gegen das Rußen ? [message #404372 antworten auf 404352 ] Wed, 14 February 2018 11:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buhs je
Beiträge: 6048
Registriert: September 2007
Ort: Full Metal Village
Guru
Moin!

Ohne jetzt alles genau gelesen zu haben, bitte immer im Hinterkopf haben, Ruß = zu wenig Sauerstoff oder zuviel Kraftstoff. Vielleicht ist immer noch ein Injektor defekt?

Ich habe mal eine Frage an die 3.0dCi Fahrer, die sich hier ja grade so umfangreich eingefunden haben: Als eure HD-Pumpe die Grätsche gemacht hat, waren da Metallspäne im Kraftstofffilter zu finden?

Das ist bei meinem nämlich aufgetreten und die Reparaturanweisung lautet: ALLES wechseln, das gesamte Kraftstoffsystem (Tank, alle Leitungen usw.) Kosten: Über 9.000¤ allein für das Material.

Mein HD-Pumpen-Schaden hat sich nicht angekündigt, auf einmal zog die Kiste auf dem Beschleunigungsstreifen nicht mehr, ich dachte erst an das AGR-Ventil.

War dann jetzt das Ende dieses Espace nach grade 130tkm und in gutem, eher SEHR gutem Zustand...

Grüße
Buh


VW Touareg V6 TDI

www.seenotretter.de

Man möge auf mich warten und sich meiner erfreuen, wenn mein Auto und ich belieben, das Ziel zu erreichen.

Ex: GLK V6 dCi Initiale -> Tot dank Renault-Service
Ex: Land Rover Discovery 3 V8
Ex: GJE V6 24v Initiale
Ex: Avantime 2.0T Dynamique
Re: Eco-Tunning gegen das Rußen ? [message #404377 antworten auf 404225 ] Wed, 14 February 2018 11:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Steve111111 ist gerade offline Steve111111
Beiträge: 1729
Registriert: July 2006
Ort: Hannover
Espace-Verrückter
Moin,

...und nochmal am Rande kurz erwähnt, dass die AGR Abschottung zum einen illegal ist (Steuerhinterziehung) , und zum anderen sich danach jegliche abfällige Bemerkung Richtung VW verbietet,
weil der Renault Diesel ohne AGR bzgl. NOX Emission jeden Volkswagen auf die Plätze verweist.

Tankt lieber besseren Diesel , und bleibt auf der legalen Seite.Ferner finde ich den Hinweis bzgl. des Ladeluftkühlers absolut zielführend.

Grüsse
Stephan

[Aktualisiert am: Wed, 14 February 2018 11:45]


Grand Espace 2.0 dCI 25th Edition (Modelljahr 2010)
Grand Espace 2.2 dCI Initiale 09/2006 bis 07/2011
Re: Eco-Tunning gegen das Rußen ? [message #404383 antworten auf 404225 ] Wed, 14 February 2018 12:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
frankundnico ist gerade offline frankundnico
Beiträge: 23
Registriert: January 2010
Espace Freund
Hallo Freunde
Wie schon oben erwähnt, ist das Abschotten vom AGR NICHT das Ziel der Reise. Es sollte eher zur Lösungsfindung bzw. als Ausschlussverfahren dienen.
Von Spänen bei defekten Hochdruckpumpen hab ich gelesen, und bin zum Glück verschont worden.
Nur guten Sprit zu tanken reicht bei diesem Motor wahrscheinlich nicht.

Das mein "Dicker" zwar weniger ... aber immer noch rußt ärgert mich. Ich möchte gern die Lösung finden. Zu viel Sprit, oder zu wenig Sauerstoff??

Wie kann ich mit welchen test , welche Baugruppe ausschließen ?

mfg
Re: Eco-Tunning gegen das Rußen ? [message #404384 antworten auf 404225 ] Wed, 14 February 2018 13:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
FrankyDL ist gerade offline FrankyDL
Beiträge: 118
Registriert: June 2013
Ort: Döbeln
Alter Hase
Hallo Leute. Zum AGR. Bei mir war nach Stilllegung kein Ruß mehr erkennbar. Ausser bei mal wirklich starkem Lastenwechsel. Schaue mal in deinen Luftfilterkasten und entferne den Schaumstoff komplett. Beobachte nun. Nächste Schwachstelle sind die Inkektoren. Diese kannst du aber mit guten Reinigungsmitteln von LM gut beheben. Direkt an Pumpe vorn anschließen und leer saugen lassen. Hilft zu 90%.zu den spähnen. A hatte ich auch. Allerdings muus dazu nicht alles gewechselt werden. Sondern es wurde mehrfach durchgespült. Das ist übrigens auch wichtig wenn man keine spähne gefunden hat. Ansonsten ist die Freude nicht von langer Dauer.

LG Frank


Renault Espace Initiale Paris 3,0 V6 DCI Bj 2004 210000Km.
Re: Eco-Tunning gegen das Rußen ? [message #404422 antworten auf 404225 ] Thu, 15 February 2018 10:45 Zum vorherigen Beitrag gehen
frankundnico ist gerade offline frankundnico
Beiträge: 23
Registriert: January 2010
Espace Freund
Moin Freunde.
Das der (Dämmstoff) Schaumstoff mit der Zeit porös wird, bröckelt und in den Brennraum gelangt, habe ich auch schon gehört.
Scheint aber nicht mal eben gemacht zu sein. Zur Demontage muss die Batterie raus und die Luftschläuche ab. Ich behalte das mal im Hinterkopf.

Ladeluftkühler checken: Habe das schon mehrfach gelesen beim 2.2dci. Werde mal nachschauen ob er irgendwo Öl rausdrückt.

Injektor prüfen: geht nur in einer Werkstatt. An die ersten drei kommt man super dran..... allerdings an die hinteren. crazy :heul: grübel Also zeitlich gesehen auch noch etwas nach hinten schieben ...

mfg Frank
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Schalter am Blinkerhebel - Spracheingabe?!
Nächstes Thema:GRIP: JK 3,5 wird für Verkauf repariert+aufbereitet
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Thu May 24 08:14:18 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02318 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software