Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Links - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » J11 / J63 » Leuchtweitenregulierung Ersatz
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #398989] Mon, 06 November 2017 18:08 Zum nächsten Beitrag gehen
Trauriger_Clown ist gerade offline Trauriger_Clown
Beiträge: 81
Registriert: August 2016
Ort: Frankfurt am Main
Espace Freund
Hallo,
hier bin ich mal wieder, natürlich nicht nur zum Guten-Tach-Sagen. Diese Woche hätte mein Schneeflöckchen nämlich TÜV.
HÄTTE, wenn nicht meine Werkstatt festgestellt hätte, dass neben leicht behebbaren Mängeln die LWR kürzlich hops gegangen sein muss und dass ein Front-SW einen Sprung im Glas hat.
Beim Durchfor(um)sten hier habe ich die Adresse vom LWR-Shop bekommen und wollte dort LWR-Ersatz bestellen. Die Umrüstung auf elektrisch lohnt sich m.E. nicht mehr, man kann auch hydraulischen Ersatz bekommen. Da ich wenig fahre, hält der bestimmt noch mal 20 Jahre. Da ich aber nun auch einen rechten Front-Ersatz-SW brauche, bin ich nach Durchsicht der lieferbaren Angebote etwas irritiert. Da werden SW für elektrische, hydraulische und mechanische LWR angeboten. Ja was ist denn nun serienmäßig drin? Ist das hydraulische Ersatzteil okay? Was für einen SW brauche ich folglich? Meinen Werkstattmeister erreiche ich jetzt nicht mehr, muss aber dringend was bestellen.
Vielleicht kann mir hier ein alter Hasse kurz auf die Sprünge helfen?
Danke!
Schöne Grüße
Marieluise


Kadett I und II (ich war jung und brauchte mein Geld für was anderes)
R 4 in rot (mein allererstes fabrikneues Auto) plus angeheirateter R 16
R 4 in weiß
R 12, plus VW T2
R 14,
R 18 in grün, plus Ford Transit
R 18 in rot, bei 240T km an Freunde verkauft, die es danach auch blieben (lief danach noch 60T km, Motor lief bei Verschrottung immer noch 1A)
Espace I 2,1 dT 1990-96 (wiesengrün), mein erster Diesel
Espace II 2,1 dT 1996 bis heute (Farbe zwischen weiß und weißnix), plus gemeinschaftlicher privater Mégane I (Abwrackprämie erlöste uns vom Elektronikschrott), seitdem hat mein Mann eine Renaultphobie, unser privates Auto ist jetzt ein LPG-Aveo.
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #398995 antworten auf 398989 ] Mon, 06 November 2017 20:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Guten Abend!
Original ist hydraulisch. Mit mechanisch ist entweder ohnehin die hydraulische gemeint,
oder eigentlich händisch,
im Gegensatz zu einer automatischen (die es in J11/J63) noch gar nicht gegeben haben dürfte.

Mit freundlichen Grüßen hh-wien

P.S.: Hydraulische lassen sich manchmal, mit sehr viel Glück und Geschick,
durch Nachfüllen von Silikonöl reparieren.
hh-wien
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #398996 antworten auf 398995 ] Mon, 06 November 2017 20:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Trauriger_Clown ist gerade offline Trauriger_Clown
Beiträge: 81
Registriert: August 2016
Ort: Frankfurt am Main
Espace Freund
Ich hatte das mit dem Öl auch irgendwo gelesen; es soll wenigstens für den TÜV ein paar Stunden halten. Aber wir wollen ja net hudeln, sondern gleich was Ordentliches machen. Und soo teuer ist der hydraulische Ersatz ja auch nicht.
Also hydraulisch ist normal, das ist schon mal eine Aussage. Danke!


Kadett I und II (ich war jung und brauchte mein Geld für was anderes)
R 4 in rot (mein allererstes fabrikneues Auto) plus angeheirateter R 16
R 4 in weiß
R 12, plus VW T2
R 14,
R 18 in grün, plus Ford Transit
R 18 in rot, bei 240T km an Freunde verkauft, die es danach auch blieben (lief danach noch 60T km, Motor lief bei Verschrottung immer noch 1A)
Espace I 2,1 dT 1990-96 (wiesengrün), mein erster Diesel
Espace II 2,1 dT 1996 bis heute (Farbe zwischen weiß und weißnix), plus gemeinschaftlicher privater Mégane I (Abwrackprämie erlöste uns vom Elektronikschrott), seitdem hat mein Mann eine Renaultphobie, unser privates Auto ist jetzt ein LPG-Aveo.
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399012 antworten auf 398989 ] Tue, 07 November 2017 01:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
klein.le
Beiträge: 2928
Registriert: April 2006
Ort: Lemgo
Guru
Moin,
für die HU sollte das Auffüllen mit Öl für eine quick&dirty Reparatur reichen.
Die Methode ist zuhauf in der SuFu beschrieben, als Fluid nimmst du normales Motoröl,
das ist zäh genug, um die Funktion einige Zeit aufrecht zu erhalten.
Langfristig stellst du auf elektrische LWR um, zwei gebrauchte Stellmotore vom Corsa B
und die Regeleinheit kosten ca. 20teu, Kabel und Stecker nochmals 10teu.
Umbauanleitung ist unter der SuFu zu finden und auch für ungeübte Schrauber durchführbar.
Besten Gruß
Helmut


See you in space

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
J115, 2,1TD Bj.1985 ; 1993-1995
J635, 2,1TD Bj.1993 - "Rennold" ; 1995-2015
Twingo 1,2 mit LPG Prins Bj. 2001 als Dinghi; 2014 -
J637 Quadra, 2,2 Bj. 1994; LPG Eifel-KME - "Quadriga" ; 2014 -
Twingo 1,2 Bj. 1997 als Dinghi II; 2015 -
GJE 2,2 dci Bj 2001 - "JE t' aime"; 2015 -
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Ignore by Permanentkleinschreibern
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399013 antworten auf 398989 ] Tue, 07 November 2017 04:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Silverrace ist gerade offline Silverrace
Beiträge: 713
Registriert: December 2005
Ort: 37154 Northeim
Espace-Verrückter
Moin,

hatte mal einen Fiat Tipo mit der hydraulischen Verstellung. Die war damals natürlich nicht mehr Lieferbar.
Elektrischer Umbau mit Golf 2 Stellmotoren war erfolgreich und der nette TÜV Prüfer schaute sich das ganz verwundert an und war zufrieden.
Er meinte aber wenn der Hersteller bescheinigt das die LWR nicht mehr lieferbar ist dann wäre es kein Kriterium einen Durchfallen zu lassen. Hätte also auch ohne LWR TÜV bekommen.
Also würde ich doch ganz entspannt mal vorher zum TÜV fahren und dort die Sachlage schildern.
Gruß, Matze


http://www.abload.de/img/sorryzu9p.jpg


Herr über:
Espace JE "The Race" 2,0 16V mit KME Gasanlage (by Alex-HX)
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399025 antworten auf 399013 ] Tue, 07 November 2017 10:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Trauriger_Clown ist gerade offline Trauriger_Clown
Beiträge: 81
Registriert: August 2016
Ort: Frankfurt am Main
Espace Freund
Danke für eure Vorschläge. Sache ist nur, dass ich die LWR tatsächlich auch brauche, weil ich mein Auto immer total unterschiedlich belade, in der Vorweihnachtszeit mindestens einmal täglich im Dunkeln unterwegs bin und häufig verstellen muss. Ist also nicht nur fürn TÜV.
Das mit dem Selberschrauben ist so 'ne Sache. Ich finde es z.B. total leicht (wenn auch aufwändig) ein Jackett zu nähen, aber wenn ich es euch erklären würde, würdet ihr mindestens dreimal so lang brauchen wie ich und eure Fluch-Quote enorm steigern. Noch dazu kenne ich keinen einzigen Autofriedhof in meiner Nähe, es ist also auch ein Zeitproblem.
Ich hab mein Auto jetzt auch gar nicht hier. Es wartet in der Werkstatt auf neue Bremsen, SW und eine Heckleuchte und der TÜV ist bald abgelaufen. Die Crew meiner Werkstatt ist immer noch sauer wegen des SW-Bypass-Einbaus, wo weder die Kontakte noch die Beschreibung gestimmt haben, daher verziehen sie schon die Schnute, wenn ich wieder was von Umrüstung sage.

Also lassen wir es beim hydraulischen Ersatz, das geht am schnellsten und immerhin hat die erste LWR ja 21 Jahre gehalten. Mit der Hälfte wär ich auch schon zufrieden.
Liebe Grüße
Marieluise


Kadett I und II (ich war jung und brauchte mein Geld für was anderes)
R 4 in rot (mein allererstes fabrikneues Auto) plus angeheirateter R 16
R 4 in weiß
R 12, plus VW T2
R 14,
R 18 in grün, plus Ford Transit
R 18 in rot, bei 240T km an Freunde verkauft, die es danach auch blieben (lief danach noch 60T km, Motor lief bei Verschrottung immer noch 1A)
Espace I 2,1 dT 1990-96 (wiesengrün), mein erster Diesel
Espace II 2,1 dT 1996 bis heute (Farbe zwischen weiß und weißnix), plus gemeinschaftlicher privater Mégane I (Abwrackprämie erlöste uns vom Elektronikschrott), seitdem hat mein Mann eine Renaultphobie, unser privates Auto ist jetzt ein LPG-Aveo.
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399059 antworten auf 399025 ] Wed, 08 November 2017 00:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
http://www.ebay.de/itm/Scheinwerfer-Leuchtweitenregulierung- Hohenverstellung-LADA-Niva/401346404464?hash=item5d721c2070: g:6akAAOSwY45URe8Z
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399069 antworten auf 399059 ] Wed, 08 November 2017 11:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 7543
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Hallo allerseits,
Marieluise hatte bereits gestern eine LWR bestellt. Einen intakten Scheinwerfer und ein Schlußlicht bringe ich heute abend vorbei.

Schöne Grüße
Uli


J11 forever!

For Alltag... J637 mit LPG, 12/94 - aktuell 30x.xxx km
For Reserve.. J637, 03/96 - 210.000 km

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatte: J117 Bj. 90
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399076 antworten auf 398989 ] Wed, 08 November 2017 15:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
klein.le
Beiträge: 2928
Registriert: April 2006
Ort: Lemgo
Guru
Moin,
ja - aber Uli,
die LWR ist doch für dich aufgefüllt und wieder funktionsfähig,
während MaryLu noch den Kaffeebohnen das heiße Wasser zeigt.

btw - nicht funktionierende LWR ist ein erheblicher Mangel, völlig egal,
ob E-Teil noch lieferbar ist oder nicht.

Besten Gruß
Helmut


See you in space

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
J115, 2,1TD Bj.1985 ; 1993-1995
J635, 2,1TD Bj.1993 - "Rennold" ; 1995-2015
Twingo 1,2 mit LPG Prins Bj. 2001 als Dinghi; 2014 -
J637 Quadra, 2,2 Bj. 1994; LPG Eifel-KME - "Quadriga" ; 2014 -
Twingo 1,2 Bj. 1997 als Dinghi II; 2015 -
GJE 2,2 dci Bj 2001 - "JE t' aime"; 2015 -
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Ignore by Permanentkleinschreibern
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399099 antworten auf 399076 ] Wed, 08 November 2017 22:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 7543
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Hallo Helmut,
jein. Eine Verstellung ist ein Muß. Wenn aber die Verstellung von innen nicht mehr funktioniert und nachweislich kein Ersatz mehr beschaffbar ist, dann kann als Sonderregelung eine mechanische Verstellung akzeptiert werden.

Unabhängig davon ist die "Verstellung vom Fahrersitz aus" auch erst seit 1990 Pflicht, d.h. bei älteren Autos reicht es grundsätzlich, wenn der Scheinwerfer mechanisch verstellbar ist. Nur muss dann auch die Bedienung für die Verstellung am Fahrerplatz verschwinden. Aus diesen Grund sind viele J11 mit einem vergrößerten Ablagefach links neben dem Lenkrad unterwegs...

Zu guter Letzt wurde das Thema "Leuchtweitenverstellung" nach der Hochstufung vom leichten zum schweren Mangel vor 10 oder 15 Jahren zunächst einige Jahre lang mit viel "Augen zudrücken" gehandhabt, weil eben eine falsch eingestellte H4-Funzel immer noch weniger blendet als ein korrekt eingestellter Xenon-Brenner an einer Kuppe oder Bodenwelle.

Schöne Grüße
Uli

[Aktualisiert am: Wed, 08 November 2017 23:00]


J11 forever!

For Alltag... J637 mit LPG, 12/94 - aktuell 30x.xxx km
For Reserve.. J637, 03/96 - 210.000 km

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatte: J117 Bj. 90
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399459 antworten auf 398989 ] Wed, 15 November 2017 13:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Christian aus Berlin ist gerade offline Christian aus Berlin
Beiträge: 707
Registriert: January 2011
Espace-Verrückter
Moin in die Runde,

ich beabsichtige die LWR auf elektrisch umzurüsten, nachdem sich zum zweiten Male in zwei Jahren die hydraulische (Lada) verabschiedet hat.
Und nun lese ich immer wieder von gebrauchten LWR, die in einem Opel (Corsa), Peugeot oder wieder Golf 2 verbaut waren und wohl auch in den Espace J63 passen.

Wo gibt es denn so was zu kaufen ?

Welche Schlüsselnummern anderer Autohersteller muss ich denn eingeben, um das genaue Spenderkfz bei den Autoverwertern zu finden ? Einfach Corsa, Peugeot oder Golf (2) zurufen wird nicht klappen.
Oder hat jemand zufälligerweise eine gebrauchte elektrische LWR genau für den Espace J63 zu verkaufen (siehe auch SUCHE) ?


Viele Grüße
Christian


ZUWACHS - MIA electric L - Reines Elektroauto
NEU/Yeah - Prüfkoffer Actia XR25 mit Cassette 18, Actia Airbag und Plip/Wegfahrsperre
Zwei J637 - Atlantic (einer mit LPG) mit Farbcode 548 (der eine fährt & der andere ist Ersatzteillager)
Ein J637 - Farbcode 571 - violarot metallic -
Ein J637 EZ 01/1996 2,2L (79KW) -Atlantic (weiss)- mit LPG mit allem drum und dran. Purer Luxus.
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Vollausstattung (grau metallic) aber ohne Panoramadach
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Family ohne Klima (Farbcode 571 so ein rot), aber mit Panoramadach
Ausgeschieden: JE - Baujahr 1998, da nicht gasfest auf LPG, aber sonst auch ein schönes Auto
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399468 antworten auf 398989 ] Wed, 15 November 2017 14:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Waukel ist gerade offline Waukel
Beiträge: 4
Registriert: November 2016
Ort: Oberbayern
Grünschnabel
Hallo,

ich habe mir diesen Satz gekauft und dann die Bajonettanschlüsse für den J11 (durch feilen) angepasst.

https://www.ebay.de/itm/2-Stellmotor-LWR-Opel-Corsa-B-Schein werfer-Leuchtweitenregulierung-Schalter/272912191630?fits=Mo del%3ACorsa+B&hash=item3f8ad5908e:g:kVEAAOSwyWZZOUE5


Beim J11 haben die Stellmotoren gerade so Platz. Wie die Platzverhältnisse beim J63 sind, kann ich leider nicht sagen.

Viele Grüße,

Konrad
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399497 antworten auf 399468 ] Wed, 15 November 2017 22:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 7543
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Moin,
Renault hat bei der Modellgeneration nach dem J63 selbst elektrische Stellmotoren verbaut. Twingo, Megane, Laguna, JE - alle haben Stellmotoren mit einheitlichen Maßen, nur unterschiedlichem Verstellbereich. Auch da gilt: Öffnung im Halteblech etwas vergrößern (dafür muss man den Scheinwerfer natürlich ausbauen) und schon kann man die elektrische LWR montieren. Da ich mit der Öffnung am J63 zu großzügig war, habe ich die Stellmotoren dann mit Kabelbindern fixiert. Hält jetzt seit 4 Jahren.
Im Innenraum habe ich den Drehregler aus dem Kangoo 1 auf die originale J63-Verstelleinheit montiert - funktioniert also wie original, nur elektrisch.

Der TÜV prüft nur die Einstellung der Scheinwerfer in Normalstellung und ob sich beim Verstellen etwas ändert. Ob der Verstellbereich ausreichend ist, dass die SW bei maximaler Beladung nicht blenden, wird nicht geprüft. Mir hat ein Prüfer dazu mal erzählt: Wir groß der Verstellbereich ist, ist uns egal. Wichtig ist, DASS da eine funktionierende Verstellung ist.

Schöne Grüße
Uli


J11 forever!

For Alltag... J637 mit LPG, 12/94 - aktuell 30x.xxx km
For Reserve.. J637, 03/96 - 210.000 km

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatte: J117 Bj. 90
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399502 antworten auf 399468 ] Thu, 16 November 2017 08:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Christian aus Berlin ist gerade offline Christian aus Berlin
Beiträge: 707
Registriert: January 2011
Espace-Verrückter
Hallo Konrad,

Waukel schrieb am Wed, 15 November 2017 14:26


... ich habe mir diesen Satz gekauft und dann die Bajonettanschlüsse für den J11 (durch feilen) angepasst...



... danke für die Verlinkung zum Angebot, da habe ich schnell zugegriffen und bin nun voller Erwartung... winkent
Bei den paar Kabeln müssten eigentlich die elektrischen Anschlüsse irgendwie logisch selbsterklärend sein, oder hast du / habt ihr zuuufffälligerweise ein Anschlussplan ?


Herzliche Grüße in den Morgen
Christian


P.S.
Bei einem meiner weiteren J637 liegt der Höhenversteller (hydraulisch) im Motorraum auf dem Luftfilter, das ist auch solch hydraulisch (Lada).
Wenn ich da "am Rad drehe" Very Happy bzw. an Stiftaufnahme drehe ändert sich auch die Höhenverstellung der Scheinwerfer.
Die Höhenverstellung aus dem fahrerseitigen Innenraum ist zwar vorhanden, aber ohne Funktion.
Ist das okay für einen TÜV-Prüfer ?
Ist es zwingend vorgeschrieben, dass man vom Innenraum heraus die LWR betätigen muss ?


ZUWACHS - MIA electric L - Reines Elektroauto
NEU/Yeah - Prüfkoffer Actia XR25 mit Cassette 18, Actia Airbag und Plip/Wegfahrsperre
Zwei J637 - Atlantic (einer mit LPG) mit Farbcode 548 (der eine fährt & der andere ist Ersatzteillager)
Ein J637 - Farbcode 571 - violarot metallic -
Ein J637 EZ 01/1996 2,2L (79KW) -Atlantic (weiss)- mit LPG mit allem drum und dran. Purer Luxus.
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Vollausstattung (grau metallic) aber ohne Panoramadach
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Family ohne Klima (Farbcode 571 so ein rot), aber mit Panoramadach
Ausgeschieden: JE - Baujahr 1998, da nicht gasfest auf LPG, aber sonst auch ein schönes Auto
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399507 antworten auf 398989 ] Thu, 16 November 2017 09:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hinkey ist gerade offline hinkey
Beiträge: 994
Registriert: April 2009
Ort: 52525 Heinsberg
Espace-Verrückter
Moin in die Runde,

also dem TÜV etc. ist schon bekannt das es LWR-Umbausätze für den J637 gibt. Siehe hierzu PDF im Anhang.

Da auch ich elektrische in meiner Espe habe, die leider nicht funktionieren, muß ich diese neu verkabeln. Wäre schon interessant zu wissen, ob jemand einen Schaltplan der Verkabelung hierzu hat. Einbau-/ Umbauanleitung gibt es ja im Forum, leider keinen Plan zur Verdrahtung.

Danke und Gruß Hajo

[Aktualisiert am: Thu, 16 November 2017 09:41]


1988 - J117/I - 1.te Espe gebraucht in Marine-Blau
1990 - J117/II - Neu in weiß über Leasing. 1992 Rückgabe.
Dazwischen - "Schweigt des Sängers Höflichkeit!
2007 - J637/Bj.94, weiß, aus Export. (06/2013 in den Schrott... leider zu viele Mängel!)
2013 - J637/Bj.92 mit LPG als Schrottfahrzeug gekauft - "Rundum" erneuert (seit Mai 2014 abgemeldet auf dem Hof!)
2014 - Sondermodel ATLANTIC aus Export gerettet, jetz mit LPG Anlage und TÜV bis 2018
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399519 antworten auf 398989 ] Thu, 16 November 2017 15:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
klein.le
Beiträge: 2928
Registriert: April 2006
Ort: Lemgo
Guru
Moin,

hier ist etwas Lesestoff zur Verdrahtung

http://www.espace-freunde.net/forum/index.php/t/44420/

Dieses GTÜ Papier ist von 2011, nicht funktionierende LWR ist erheblicher Mangel.
In dem Papier wird auf eine Adresse verwiesen, die Abhilfe schaffen kann Fa. Axel Dahmen,
ist also kein Freibrief nur weil LWR defekt.

Besten Gruß
Helmut

[Aktualisiert am: Thu, 16 November 2017 15:27]


See you in space

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
J115, 2,1TD Bj.1985 ; 1993-1995
J635, 2,1TD Bj.1993 - "Rennold" ; 1995-2015
Twingo 1,2 mit LPG Prins Bj. 2001 als Dinghi; 2014 -
J637 Quadra, 2,2 Bj. 1994; LPG Eifel-KME - "Quadriga" ; 2014 -
Twingo 1,2 Bj. 1997 als Dinghi II; 2015 -
GJE 2,2 dci Bj 2001 - "JE t' aime"; 2015 -
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Ignore by Permanentkleinschreibern
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399525 antworten auf 398989 ] Thu, 16 November 2017 22:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Christian aus Berlin ist gerade offline Christian aus Berlin
Beiträge: 707
Registriert: January 2011
Espace-Verrückter
Moin Moin,

ich dachte eher an die Verdrahtung bei einem J63, da gibt es keine Werkstattanweisung.


Abendlichen Gruß
Christian


ZUWACHS - MIA electric L - Reines Elektroauto
NEU/Yeah - Prüfkoffer Actia XR25 mit Cassette 18, Actia Airbag und Plip/Wegfahrsperre
Zwei J637 - Atlantic (einer mit LPG) mit Farbcode 548 (der eine fährt & der andere ist Ersatzteillager)
Ein J637 - Farbcode 571 - violarot metallic -
Ein J637 EZ 01/1996 2,2L (79KW) -Atlantic (weiss)- mit LPG mit allem drum und dran. Purer Luxus.
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Vollausstattung (grau metallic) aber ohne Panoramadach
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Family ohne Klima (Farbcode 571 so ein rot), aber mit Panoramadach
Ausgeschieden: JE - Baujahr 1998, da nicht gasfest auf LPG, aber sonst auch ein schönes Auto
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399533 antworten auf 399525 ] Fri, 17 November 2017 09:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hinkey ist gerade offline hinkey
Beiträge: 994
Registriert: April 2009
Ort: 52525 Heinsberg
Espace-Verrückter
Moin,

habe gestern ne ganze Weile gegockelt und festgestellt, das es letztlich wohl auf den verbauten Regler ankommt, was die Verdrahtung einer LWR angeht. Die Motoren sind dabei ja fast immer 3-polig während die Regler teilweise 4-Polig und mehr sind. Ausnahme Potentiometer, die wiederum meist nur 3-polig sind.

Schaltpläne zu 4-poligen Reglern oder Potentiometern gibt es ja reichlich, und ehrlich gesagt wenn man so gar nicht "Elektrophil" ist, versteht/liest man meist nur Bahnhof. Also verstehe ich jetzt warum man hier kaum "Verdrahtungspläne" zu Stellmotor/Regler anbietet, kommt ja wohl wie gesagt wohl auf den Regler an.

Gruß Hajo

[Aktualisiert am: Fri, 17 November 2017 09:24]


1988 - J117/I - 1.te Espe gebraucht in Marine-Blau
1990 - J117/II - Neu in weiß über Leasing. 1992 Rückgabe.
Dazwischen - "Schweigt des Sängers Höflichkeit!
2007 - J637/Bj.94, weiß, aus Export. (06/2013 in den Schrott... leider zu viele Mängel!)
2013 - J637/Bj.92 mit LPG als Schrottfahrzeug gekauft - "Rundum" erneuert (seit Mai 2014 abgemeldet auf dem Hof!)
2014 - Sondermodel ATLANTIC aus Export gerettet, jetz mit LPG Anlage und TÜV bis 2018
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399537 antworten auf 398989 ] Fri, 17 November 2017 09:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Christian aus Berlin ist gerade offline Christian aus Berlin
Beiträge: 707
Registriert: January 2011
Espace-Verrückter
Guten Morgen Hajo,

wenn "alle Stricke reißen"... dann sollte es eigentlich auch nicht schwierig sein mit kleine Elektrokenntnissen unsere elektronische LWR im do it yourself zu installieren.
Es ist ja nun wirklich keine komplizierte Elektronik.

Ich würde einfach vor dem Einbau "kalt" auf dem Tisch zusammenbauen und mit 12 Volt beaufschlagen.
Dann wieder "am Rad drehen" und sehen was passiert.

Schwarzes Kabel gehört an Masse (-).
Rotes Kabel gehört an Plus (+).
Bunte Kabel, das dürften dann Kabel sein, die ein Signal durchschleifen.

Mit der Logik müsste es doch funktionieren.
Wenn man noch ein Multifunktionsmessgerät hat, ist das eigentlich kein Problem.

Aber es hätte ja sein können, dass hier schon diverse Installationen unterschiedlicher elektrischer LWR stattgefunden hat.
Da sollte man glatt ein "Verdrahtungspool / Bildergalerie" aufmachen ,)
Okay... Du & ich wir sind dann eben die Ersten /-)


Sonnige Grüße aus Berlin
Christian



ZUWACHS - MIA electric L - Reines Elektroauto
NEU/Yeah - Prüfkoffer Actia XR25 mit Cassette 18, Actia Airbag und Plip/Wegfahrsperre
Zwei J637 - Atlantic (einer mit LPG) mit Farbcode 548 (der eine fährt & der andere ist Ersatzteillager)
Ein J637 - Farbcode 571 - violarot metallic -
Ein J637 EZ 01/1996 2,2L (79KW) -Atlantic (weiss)- mit LPG mit allem drum und dran. Purer Luxus.
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Vollausstattung (grau metallic) aber ohne Panoramadach
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Family ohne Klima (Farbcode 571 so ein rot), aber mit Panoramadach
Ausgeschieden: JE - Baujahr 1998, da nicht gasfest auf LPG, aber sonst auch ein schönes Auto
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399543 antworten auf 399537 ] Fri, 17 November 2017 11:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Trauriger_Clown ist gerade offline Trauriger_Clown
Beiträge: 81
Registriert: August 2016
Ort: Frankfurt am Main
Espace Freund
Nun hatte ich mir also eine hydraulische Ersatz-LWR (neu) im LWR-Shop gekauft, meine Werkstatt hat sie in 3,5 Std. eingebaut (ist das reell?) und meine 96er "Tupperschüssel", wie Uli sie nennt (zum Glück kann sie hier nicht mitlesen), ist mal wieder beanstandungslos übern TÜV gekommen. Jodel, jodel!

Vielen Dank für alle guten Ratschläge und ganz besonders dir, Uli, für deine milden Gaben von deiner reich gedeckten Schlachtplatte.

Nun denn, bis zum nächsten Bauchweh meiner betagten Dame, das gewiss nicht ausbleibt.

Liebe Grüße
Marieluise


Kadett I und II (ich war jung und brauchte mein Geld für was anderes)
R 4 in rot (mein allererstes fabrikneues Auto) plus angeheirateter R 16
R 4 in weiß
R 12, plus VW T2
R 14,
R 18 in grün, plus Ford Transit
R 18 in rot, bei 240T km an Freunde verkauft, die es danach auch blieben (lief danach noch 60T km, Motor lief bei Verschrottung immer noch 1A)
Espace I 2,1 dT 1990-96 (wiesengrün), mein erster Diesel
Espace II 2,1 dT 1996 bis heute (Farbe zwischen weiß und weißnix), plus gemeinschaftlicher privater Mégane I (Abwrackprämie erlöste uns vom Elektronikschrott), seitdem hat mein Mann eine Renaultphobie, unser privates Auto ist jetzt ein LPG-Aveo.
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399547 antworten auf 399543 ] Fri, 17 November 2017 12:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Classic Uli
Beiträge: 7543
Registriert: November 2005
Ort: Butzbach
Guru
Webmaster
Hallo Marieluise,
das freut mich. Aber auch Dir nochmal vielen Dank für die Teilhabe an Eurer reich gedeckten Platte... ähem... Tafel. War sehr lecker und ein schöner Abend. :bier:

Schöne Grüße
Uli


J11 forever!

For Alltag... J637 mit LPG, 12/94 - aktuell 30x.xxx km
For Reserve.. J637, 03/96 - 210.000 km

Als Sammel-/Bastelobjekte:
- J112 Phase 1 TSE, 3/85 (Seriennummer 7167), 2.0L Vergaser, 192.500 km
- J117 Phase 1 TSE, 1/87, 2.2L Einspritzer, 133.000 km
- J117 Phase 2 2000-1, 1988

Schlachtplatte: J117 Bj. 90
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399548 antworten auf 398989 ] Fri, 17 November 2017 12:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Christian aus Berlin ist gerade offline Christian aus Berlin
Beiträge: 707
Registriert: January 2011
Espace-Verrückter
Moin Marieluise,

nun ja... bei der hydraulischen LWR kann man mal eben nicht die "Schläuche" kappen, um die Versteller am Scheinwerfer mit der Bedieneinheit (Regler) zu montieren.
Wenn das so ginge, wäre in einer ca. halben Stunde die Messen gesungen, also fertig.

Um eine neue hydraulischen LWR einzubauen muss das Cockpit ausgebaut bzw. angehoben werden.
Dahinter kommt dann eine Staubschutzgummimanschette am Spritzblech zum Vorschein, wo auch die Tachowelle durchgeführt wird.
Auch die Konsole am Leuchtweitenregler muss demontiert werden.
Das "herumfriemeln" um die Versteller der Scheinwerfer durchzudrücken.
Und dann ist ja die Aufnahme des Reglers auch noch zu überarbeiten bzw. passend zu machen, weil der originale Drehknopf auch nicht passt.
Tja... und dann müssen ja auch noch die Aufnahmen der Versteller am Scheinwerfer überarbeitet werden, wenn Du zufälligerweise die LWR für den Lada erworben hast.

Es gibt ja eigentlich nichts anderes.

Insofern kommt mir die Arbeitszeit, die Dein Spezi benötigt hat, ziemlich plausibel vor.
Das ist das, was richtig blöde Arbeit macht und ich aus dem Weg gehen will... ergo elektrische LWR verbauen, dann habe ich Ruhe.

Sonnige Grüße aus Berlin
Christian


ZUWACHS - MIA electric L - Reines Elektroauto
NEU/Yeah - Prüfkoffer Actia XR25 mit Cassette 18, Actia Airbag und Plip/Wegfahrsperre
Zwei J637 - Atlantic (einer mit LPG) mit Farbcode 548 (der eine fährt & der andere ist Ersatzteillager)
Ein J637 - Farbcode 571 - violarot metallic -
Ein J637 EZ 01/1996 2,2L (79KW) -Atlantic (weiss)- mit LPG mit allem drum und dran. Purer Luxus.
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Vollausstattung (grau metallic) aber ohne Panoramadach
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Family ohne Klima (Farbcode 571 so ein rot), aber mit Panoramadach
Ausgeschieden: JE - Baujahr 1998, da nicht gasfest auf LPG, aber sonst auch ein schönes Auto
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399552 antworten auf 398989 ] Fri, 17 November 2017 14:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Waukel ist gerade offline Waukel
Beiträge: 4
Registriert: November 2016
Ort: Oberbayern
Grünschnabel
Hallo zusammen,

für die LWR aus dem Corsa B kann ich die Schaltung, so wie ich sie installiert habe, gerne zur Verfügung stellen. Der Plan ist nicht sonderlich schön, aber ich hoffe trotzdem verständlich.

Viel Erfolg,
Konrad

PS Hoffe, das klappt so mit dem Upload.... grübel

  • Anhang: LWR.pdf
    (Größe: 135.81KB, 39 mal heruntergeladen)

Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399562 antworten auf 399548 ] Fri, 17 November 2017 17:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Trauriger_Clown ist gerade offline Trauriger_Clown
Beiträge: 81
Registriert: August 2016
Ort: Frankfurt am Main
Espace Freund
Hallo Christian,
danke für deine ausführliche Erklärung. Ich hatte überhaupt keine Vorstellung von diesem ganzen Vorgang und Zusammenhang, deshalb hab ich mir das halt so einfach schlupp-und-durch vorgestellt. Schön, dass ich der Werkstatt meines Vertrauens auch weiterhin vertrauen darf.
Liebe Grüße
Marieluise


Kadett I und II (ich war jung und brauchte mein Geld für was anderes)
R 4 in rot (mein allererstes fabrikneues Auto) plus angeheirateter R 16
R 4 in weiß
R 12, plus VW T2
R 14,
R 18 in grün, plus Ford Transit
R 18 in rot, bei 240T km an Freunde verkauft, die es danach auch blieben (lief danach noch 60T km, Motor lief bei Verschrottung immer noch 1A)
Espace I 2,1 dT 1990-96 (wiesengrün), mein erster Diesel
Espace II 2,1 dT 1996 bis heute (Farbe zwischen weiß und weißnix), plus gemeinschaftlicher privater Mégane I (Abwrackprämie erlöste uns vom Elektronikschrott), seitdem hat mein Mann eine Renaultphobie, unser privates Auto ist jetzt ein LPG-Aveo.
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399706 antworten auf 399468 ] Tue, 21 November 2017 11:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Christian aus Berlin ist gerade offline Christian aus Berlin
Beiträge: 707
Registriert: January 2011
Espace-Verrückter
Moin Moin,

auf Empfehlung von Konrad habe ich so was...

Waukel schrieb am Wed, 15 November 2017 14:26


https://www.ebay.de/itm/2-Stellmotor-LWR-Opel-Corsa-B-Schein werfer-Leuchtweitenregulierung-Schalter/272912191630?fits=Mo del%3ACorsa+B&hash=item3f8ad5908e:g:kVEAAOSwyWZZOUE5


... erworben, das ist die Leuchtweitenregulierung vom Opel Corsa B (Bj. 1991-2000), die nachgearbeitet auch in den J11 / J63 passt.
Das gebrauchte KIT des LWR kam heute an und so wollte ich mal auf Funktion testen ohne gleich alles einzubauen und dann die Erkenntnis kommt "geht nicht", weil was defekt ist, oder ein Denkfehler eingeschlichen hat.
Also... "kalt" zusammengebaut und die entsprechenden Kabel mal eben zusammengedrillt und hier ist das Bild "Funktionsprüfung des LWR vom Opel Corsa B"...

index.php/fa/70073/0/

... zum nachahmen.

Wenn man nun am Regler dreht, bewegen sich beide Stifte der Leuchtweitenregler vor- oder zurück.
Der Hubweg ist ungefähr 4mm, um die Scheinwerfer elektrisch nachzustellen.

Zum endgültigen Einbau gilt dann diese Abfolge...

- Das gelbe Kabel an den Stellmotoren wird dann an den jeweiligen Scheinwerfer an Plus (+)...
- Das braun/gelbe Kabel wird an den Regler...
- Das grün/gelbe Kabel an den Schalter für das Abblendlicht...

... angeschlossen.

Das braune Kabel geht an Masse (-).

So brauch man sich nicht mehr mit einer hydraulischen LWR herumquälen.


Viele Grüße
Christian


ZUWACHS - MIA electric L - Reines Elektroauto
NEU/Yeah - Prüfkoffer Actia XR25 mit Cassette 18, Actia Airbag und Plip/Wegfahrsperre
Zwei J637 - Atlantic (einer mit LPG) mit Farbcode 548 (der eine fährt & der andere ist Ersatzteillager)
Ein J637 - Farbcode 571 - violarot metallic -
Ein J637 EZ 01/1996 2,2L (79KW) -Atlantic (weiss)- mit LPG mit allem drum und dran. Purer Luxus.
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Vollausstattung (grau metallic) aber ohne Panoramadach
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Family ohne Klima (Farbcode 571 so ein rot), aber mit Panoramadach
Ausgeschieden: JE - Baujahr 1998, da nicht gasfest auf LPG, aber sonst auch ein schönes Auto
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399772 antworten auf 398989 ] Wed, 22 November 2017 08:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lautenquäler ist gerade offline Lautenquäler
Beiträge: 7332
Registriert: November 2005
Ort: Haiger (Hessen)
Guru
Moderator
Wetterorga
Hallo Leute
Beim Umbau auf elektrisch hat es vor allen einen Vorteil, gut es hat zwei Vorteile:
Die Hydraulikteile die man von Fiat bzw Lada bekommt sind zumindest bei den Lada Teilen sehr schnell wieder defekt (bei mir gefühlt nach 2-3 Jahren)Elekrische gehen sicher auch mal kaputt sind aber leicht zu wechseln.
Und da sind wir beim Hauptvorteil der Elekrik.
Die Kabel zum Schalter sollten sich Problemlos mit den alten noch vorhandenen Hydraulikleitungen durch die Spritzwand ziehen lassen und damit entfällt der für viele leute micht einfache Ausbau der oberen Ablagen-Amaturenbrett denn die Hydraulikzylinder bekommt man nicht mal eben durchgezogen.
Gruß
Hartmut


Halbzeit!

...Wünsche immer einen Millimeter Ölschmutz unter den Fingernägeln!

...trinkt den Kaffee schwarz.
Matra Renault Espace J637 Bj91...LPG-Prins VSI
Nur Schweben ist schöner ...
Matra Renault Espace J637 Bj96...LPG-KME Diego
Tante Aischa muss bleiben ...
Citroen BX 19 Top ... LPG-KME Bingo4
Fährst du noch oder schwebst du schon?
Citroen CX2000 Serie1 Bj 78 mit Eriba Troll Bj 71 ... eine Zeitreise!
Yamaha XS400 2A2 Bj 80... Alteisenhaufen mit Spaßfaktor.

Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399870 antworten auf 398989 ] Thu, 23 November 2017 18:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hugomen ist gerade offline Hugomen
Beiträge: 10
Registriert: May 2009
Espace Freund
Hallo Espace-Gemeinde,

auch ich stehe jetzt vor dem Problem, dass ich dem TÜV eine funktionierende LWR vorweisen muss.
Habe es mit dem Nachfüllen probiert und auch einen neuen hydraulischen Ersatz für die LWR gekauft.
In beiden Fällen bewegt sich der Scheinwerfer, bleibt aber hängen und kommt aber nicht in die Ausgangslage zurück.
Jetzt habe ich versucht den Scheinwerfer mit dem Finger statt dem Stößel zu bewegen und musste feststellen, dass der Scheinwerfer nicht von selbst in die Ausgangslage zurückkommt. Somit würde auch ein Umbau in eine elektr. LWR nicht funktionieren.

Gibt es die Möglichkeit, den Rückstellfederdruck der LWR zu erhöhen bzw. die Rückstellung gängig zu machen?

Über eine Lösung würde ich micht freuen.

Gruß Hugo
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399875 antworten auf 398989 ] Thu, 23 November 2017 18:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Christian aus Berlin ist gerade offline Christian aus Berlin
Beiträge: 707
Registriert: January 2011
Espace-Verrückter
Moin Hugo,

ich hatte genau das gleiche Problem.
Blöd ist, wenn man den Scheinwerfer bereits verbaut hat und dann die Erkenntnis kommt, dass der Rückholmechanismus der Leuchtweitenregulierung (LWR) nicht funktioniert.
Von 6 Scheinwerfer, die bei mir herum kullerten, funktionierte der Rückholmechanismus der LWR bei zwei dieser Scheinwerfer.

Aber so schlimm ist es nicht.

Um den Rückholmechanismus (siehe Bild - Buchstabe A-, diese schwarze Plastikwippe mit dem Gedöns dran) auch leichtgängig zu machen, habe ich erst alles mal gesäubert und mit Druck ausgeblasen.
Danach kam wenig Maschinenöl im Bereich der Aufnahme "C" (siehe Bild).

Bei der Gelegenheit sollte mal alles, wo man was verstellen oder aufgehangen ist ein wenig Ölen.

index.php/fa/70089/0/

Im Bild kann man die vier (einer ist verdeckt) neu angefertigten Bohrungen (Buchstabe B) sehen.
Die sind vorbereitend für die Fixierung mit Kabelbindern des Stellmotors vorgesehen.

Abendlichen Gruß
Christian Schulz

P.S.
Schau Dir mal die Reflektoren im Scheinwerfer an, ob diese überhaupt noch "okay" sind.
Ich habe mal ein Satz Scheinwerfer erworben, die galten als topp, aber bei genaueren hinsehen, da war es flopp.
Die Reflektoren / Spiegelung im Scheinwerfer korrodiert an manchen Stellen sogar, das sieht der TÜV auch nicht gerne.


ZUWACHS - MIA electric L - Reines Elektroauto
NEU/Yeah - Prüfkoffer Actia XR25 mit Cassette 18, Actia Airbag und Plip/Wegfahrsperre
Zwei J637 - Atlantic (einer mit LPG) mit Farbcode 548 (der eine fährt & der andere ist Ersatzteillager)
Ein J637 - Farbcode 571 - violarot metallic -
Ein J637 EZ 01/1996 2,2L (79KW) -Atlantic (weiss)- mit LPG mit allem drum und dran. Purer Luxus.
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Vollausstattung (grau metallic) aber ohne Panoramadach
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Family ohne Klima (Farbcode 571 so ein rot), aber mit Panoramadach
Ausgeschieden: JE - Baujahr 1998, da nicht gasfest auf LPG, aber sonst auch ein schönes Auto
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399891 antworten auf 399875 ] Thu, 23 November 2017 23:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hugomen ist gerade offline Hugomen
Beiträge: 10
Registriert: May 2009
Espace Freund
Hallo Christian,

danke vorab für Deine ausführliche Info. Werde Deine Anleitung befolgen und hoffentlich erfolgreich sein.

Nächtlichen Gruß

Hugo

Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399940 antworten auf 399891 ] Fri, 24 November 2017 17:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hugomen ist gerade offline Hugomen
Beiträge: 10
Registriert: May 2009
Espace Freund
Hallo Christian,

habe die von Dir benannten Stellen mit WD-40 eingesprüht und den Hebel für die LW-Rückstellung versucht beweglicher zu machen. Leider ohne ausreichenden Erfolg. Die Gewindeschraube habe ich auch mehrfach hin-und hergedreht. Auch danach hat sich keine wesentliche Besserung gezeigt.

Die Rückstellung muss doch irgendwie mit Federkraft erfolgen und mir ist unerklärlich dass die Rückstellung so stark nachlassen kann.
Ich möchte halt vermeiden, neue Scheinwerfer einbauen zu müssen.
Die Stößel der eingebauten hydraulischen LWR bewegen sich im offenen Zustand noch ausreichend. Damit dürfte auch ein evtl. Umbau in eine elektr. LWR nicht erforderlich sein.

Gibt es evtl. noch eine andere Möglichkeit die LW-Rückstellung zu reparieren?

Viele Grüße aus Bad Nauheim

Hugo
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399945 antworten auf 399940 ] Fri, 24 November 2017 19:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hinkey ist gerade offline hinkey
Beiträge: 994
Registriert: April 2009
Ort: 52525 Heinsberg
Espace-Verrückter
Hallo Hugo,

da gibt es keine „Rückholfedern“ oder ähnliches. Wenn sich, wie auf dem Bild von Christian, der schwarze Hebel (A) ein paar Millimeter bewegen läßt, so müsste sich dies auf den Kolben (C) übertragen, also der Kolben bewegt sich rein und raus.

Der Kolben des Stellmotors hat eine Kugel die leicht in die unter Pfanne des Hebels (A) einrastet und diesen reindrückt oder rauszieht. Es handelt sich dann bei der Verstellung nur um MILLIMETER! ….nicht um Zentimeter! Diese mm sind ausreichend um den Lichtkegel, der sich ja ca. 20-25m VOR Deinem Fahrzeug befindet, um einige Zentimeter nach oben oder unten zu verstellen.

Also bewege einmal leicht den schwarzen Hebel (A) und schaue ob dieser den Kolben (C) rein und rauszieht. wenn das funktioniert müsste auch deine LWR funktionieren, wenn sie denn richtig verdrahtet ist.

Sollte sich der Kolben (C) gar nicht mehr bewegen lassen, ja dann wird die Lampe wohl Schrott sein. Ist mir in all den Jahren und bei 5 Espen-Schlachtungen noch nie vorgekommen.

Gruß Hajo

[Aktualisiert am: Fri, 24 November 2017 19:48]


1988 - J117/I - 1.te Espe gebraucht in Marine-Blau
1990 - J117/II - Neu in weiß über Leasing. 1992 Rückgabe.
Dazwischen - "Schweigt des Sängers Höflichkeit!
2007 - J637/Bj.94, weiß, aus Export. (06/2013 in den Schrott... leider zu viele Mängel!)
2013 - J637/Bj.92 mit LPG als Schrottfahrzeug gekauft - "Rundum" erneuert (seit Mai 2014 abgemeldet auf dem Hof!)
2014 - Sondermodel ATLANTIC aus Export gerettet, jetz mit LPG Anlage und TÜV bis 2018
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399947 antworten auf 399945 ] Fri, 24 November 2017 20:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hinkey ist gerade offline hinkey
Beiträge: 994
Registriert: April 2009
Ort: 52525 Heinsberg
Espace-Verrückter
Hugo,

vergessen zu erwähnen: Der Kolben des Stellmotors muß komplett AUSgefahren sein wenn dieser in die Pfanne des Hebels eingedrückt wird, damit bei Verstellung über den Regler (dieser ZIEHT den Hebel an) der Lichtkegel des Scheinwerferfers nach UNTEN verstellt wird. Bei Rückstellung erfolgt dies (Kolben DRÜCKT den Hebel) wieder in die NORMALe Position.

Im Übrigen ist der Kolben (C) auch gleichzeitig die Einstellschraube für die Höhenverstellung des Lampenreflektors, ergo müßte dieser beweglich sein.

Gruß Hajo

[Aktualisiert am: Fri, 24 November 2017 20:14]


1988 - J117/I - 1.te Espe gebraucht in Marine-Blau
1990 - J117/II - Neu in weiß über Leasing. 1992 Rückgabe.
Dazwischen - "Schweigt des Sängers Höflichkeit!
2007 - J637/Bj.94, weiß, aus Export. (06/2013 in den Schrott... leider zu viele Mängel!)
2013 - J637/Bj.92 mit LPG als Schrottfahrzeug gekauft - "Rundum" erneuert (seit Mai 2014 abgemeldet auf dem Hof!)
2014 - Sondermodel ATLANTIC aus Export gerettet, jetz mit LPG Anlage und TÜV bis 2018
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #399966 antworten auf 399947 ] Sun, 26 November 2017 13:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hugomen ist gerade offline Hugomen
Beiträge: 10
Registriert: May 2009
Espace Freund
Hallo Hajo,
jetzt habe ich es verstanden. Mit dem Gegendruck des Kunststoffhebels raste ich den Kugelkopf des Gebers in die Pfanne des Hebels ein.

Danach bewegte die linke Seite den Lichtkegel bei 60 cm Abstand zur Hauswand ca. 3 cm.
Auf der rechten Seite tut sich leider gar nichts. Ich schätze, das wird dem TÜV nicht reichen.

Habe mittlerweile günstig eine neue Hydraulik-LWR erworben. Schon mal direkt angeschlossen und alles funktionierte prima.
Leider musste ich aber feststellen dass die Öffnung in der Spritzwand für das Durchstecken der Geber viel zu klein ist. Neues Loch zu bohren ist wahrscheinlich zu kompliziert.
Habe schon dran gedacht auf der Geberseite die Schläuche abzuschneiden und möglichst luftfrei mit kleinen Schrauben abzudichten, um dann die Schläuche in den Innenraum zu ziehen.
Die Stößel würde ich zuvor nach außen ziehen und den Geberkolben auf Nullstellung belassen.

Könnte das funktionieren oder gibt es noch eine andere Lösung?

Würde mich über eine Antwort freuen.

Gruß Hugo

P.S. Für mich ist der Espace J63 ein praktisches Fahrzeug. Habe das Fahrrad immer dabei, mittlerer Sitz raus, Rad reingestellt und mit einem Gurt am Außensitz befestigt. Praktischer geht es nicht mehr.
Ich kenne kein normales Fahrzeug in das man das Rad direkt stellen kann, da die Sitze nur noch umgeklappt werden können und damit die Höhe zu gering ist.
Der Motor ist kraftvoll, läuft ruhig und ist langlebig. Außerdem ist die Form trotz seiner 22 Jahre immer noch zeitlos. Daher möchte ich den Espace noch möglichst lange erhalten.
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #400006 antworten auf 398989 ] Mon, 27 November 2017 11:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Patchworker Alex ist gerade offline Patchworker Alex
Beiträge: 5018
Registriert: March 2008
Ort: 41748 Viersen
Guru
Hi

nur zur Info:
Die Stellmotoren vom R19 passen auch.
Habe mir die beiden Stellmotoren mit dem Drehrädchen was im Auto kommt schicken lassen, wenn da die passenden Stecker mit ca. 10cm Kabel an den Steckern ist.

LG
Alex


Unser Gefährt:
J63 Baujahr 93, 2,2l, alle 4 Türen mit E-Fensterheber ab Werk.

Seine letzte fahrt am 10.04.2017

Mein neuer GJE Blau "The Race" Baujahr 2001 2l 16V mit Automatik
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #400025 antworten auf 398989 ] Mon, 27 November 2017 12:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Christian aus Berlin ist gerade offline Christian aus Berlin
Beiträge: 707
Registriert: January 2011
Espace-Verrückter
Moin Alex,

sind das die Stellmotoren, die dann eher ein Gehäuse, wie ein Quadrat haben ?

Ich habe jetzt die länglichen Stellmotoren vom Corsa B eingebaut und das war eine blöde Fummelei.
Man bekommt diese schmalen/länglichen Stellmotoren nur sehr schwer / eher gar nicht wirklich mit Kabelbindern an der Aufnahme der LWR vom Scheinwerfer fixiert.
Die rutschen nur weg.

Da muss man dann eben mit Dremel und Feile die Messingaufnahme passend machen und das dauert.
Außerdem passt auch nicht wirklich der Dorn des Stellmotors in den LWR des Scheinwerfers.


Gruß
Christian

P.S.
Wenn ich die Wahl vorher gehabt hätte, hätte ich mir eben nicht die Stellmotoren vom Corsa B geholt.


ZUWACHS - MIA electric L - Reines Elektroauto
NEU/Yeah - Prüfkoffer Actia XR25 mit Cassette 18, Actia Airbag und Plip/Wegfahrsperre
Zwei J637 - Atlantic (einer mit LPG) mit Farbcode 548 (der eine fährt & der andere ist Ersatzteillager)
Ein J637 - Farbcode 571 - violarot metallic -
Ein J637 EZ 01/1996 2,2L (79KW) -Atlantic (weiss)- mit LPG mit allem drum und dran. Purer Luxus.
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Vollausstattung (grau metallic) aber ohne Panoramadach
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Family ohne Klima (Farbcode 571 so ein rot), aber mit Panoramadach
Ausgeschieden: JE - Baujahr 1998, da nicht gasfest auf LPG, aber sonst auch ein schönes Auto
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #400027 antworten auf 400025 ] Mon, 27 November 2017 12:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Patchworker Alex ist gerade offline Patchworker Alex
Beiträge: 5018
Registriert: March 2008
Ort: 41748 Viersen
Guru
Christian aus Berlin schrieb am Mon, 27 November 2017 12:49

Moin Alex,

sind das die Stellmotoren, die dann eher ein Gehäuse, wie ein Quadrat haben ?





Richtig


Unser Gefährt:
J63 Baujahr 93, 2,2l, alle 4 Türen mit E-Fensterheber ab Werk.

Seine letzte fahrt am 10.04.2017

Mein neuer GJE Blau "The Race" Baujahr 2001 2l 16V mit Automatik
Re: Leuchtweitenregulierung Ersatz [message #403693 antworten auf 398989 ] Wed, 31 January 2018 17:26 Zum vorherigen Beitrag gehen
Christian aus Berlin ist gerade offline Christian aus Berlin
Beiträge: 707
Registriert: January 2011
Espace-Verrückter
Moin in die Runde,

endlich wollte ich heute die Stellmotoren vom Corsa B rausschmeißen und die Stellmotoren vom R19 einbauen.
Und siehe da... der eine Stellmotor (R19) wird nur heiß und es passiert nichts und der andere Stellmotor (R19) pumpt hin- und her.

Wahrscheinlich einmal Müll über 3-2-1Deins gekauft /-(

Kann es sein, dass ich etwa auch noch einen speziellen Drehregler (Potentionmeter) für die extra R19 Stellmotoren benötige ??
Ich habe derzeit den länglichen Regler vom Corsa B (siehe meine Ausführung vom 21.11.17) verbaut.


Viele Grüße
Christian


ZUWACHS - MIA electric L - Reines Elektroauto
NEU/Yeah - Prüfkoffer Actia XR25 mit Cassette 18, Actia Airbag und Plip/Wegfahrsperre
Zwei J637 - Atlantic (einer mit LPG) mit Farbcode 548 (der eine fährt & der andere ist Ersatzteillager)
Ein J637 - Farbcode 571 - violarot metallic -
Ein J637 EZ 01/1996 2,2L (79KW) -Atlantic (weiss)- mit LPG mit allem drum und dran. Purer Luxus.
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Vollausstattung (grau metallic) aber ohne Panoramadach
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Family ohne Klima (Farbcode 571 so ein rot), aber mit Panoramadach
Ausgeschieden: JE - Baujahr 1998, da nicht gasfest auf LPG, aber sonst auch ein schönes Auto
  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Motor für Einlagerung konservieren - war: Ablassschrauben am J7T 2,2 l Motor
Nächstes Thema:J6/J7 Motoren und andere Technikfragen
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Fri May 25 05:24:02 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02007 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software