Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Datenschutz - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » JK » GPS Antenne gewechselt
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Seiten (2): [1  2  >  »] 
GPS Antenne gewechselt [message #205623] Thu, 14 October 2010 19:05 Zum nächsten Beitrag gehen
Bettmeralp11 ist gerade offline Bettmeralp11
Beiträge: 4
Registriert: October 2010
Ort: schweiz
Grünschnabel
Guten Tag

Habe meine GPS Antenne Jg.2003 selber gewechselt.
Der Freundliche wollte für die Antenne 181.-Fr ca. 150¤,
Habe eine Hirschmann GPS 925 für 45¤ bestellt.
Der Einbau ist in 2h geschafft. Seitenverkleidung rechts demontieren bis zur hinteren Türe. Die Kabelverbindungen mit Stecker befinden an der Säule der Heckklappe. Der Dachhimmel
wird mit den 2 Clipseen am Heck und den Haltegriff hinten rechts gelöst, die Fensterairbags habe ich nicht deaktiviert.
Dachhimmel vorsichtig herunterziehen und die alte Antenne abschrauben. Bei der neuen Antenne müssen die Anschlüsse mit dem alten Kabel verlängert werden, löten oder Verlängerungen (Antenne - Steckverbindung) ca. 1,30m.
Nach der Auswechslung ist am Navi das GPS Symbol wieder grün und die Navigation ist wie vorher.

Seit der Auswechslung Kurve ich nicht mehr in den Alpen umher.

Viel Erfolg bei Nachahmung Smile
bettmeralp11


Markus aus Bern
Grand 2,2dci mit 243tkm
Re: GPS Antenne gewechselt [message #207154 antworten auf 205623 ] Sun, 24 October 2010 19:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Espipapi ist gerade offline Espipapi
Beiträge: 239
Registriert: September 2009
Ort: Luzern / Rickenbach
Alter Hase
Hoi,
habe mir die Orginale besorgt habe aber 195Chf bezahlt beim freundlichen
verdammt teuer, und beim Wechsel habe ich die Airbags auch nicht abschalten lassen.
gruss Frank


Renault Grand Espace Initale bjr 2007 3.0DCI 178TKm läuft Smile *Renault Grand Espace Dhynamic bjr 2006 2.0DCI 218TKm wieder mal Service
*Renault Grand Espace Initale bjr 2003 3.0DCI 171tkm Motor Putt*
*Renault Espace Initiale bjr 2002 3.0 V6 125tkm*
*Ford Mondeo bjr 2000 Ghia Optimum Turnier V6 182tkm verkauft an den besten Freund*
Re: GPS Antenne gewechselt [message #207198 antworten auf 205623 ] Mon, 25 October 2010 02:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Hallo!

Ich habe auch das Problem mit der kaputte GPS-Antenne, habe auch schon mal zu dem Thema gepostet ("Carminat 8000 hat kein GPS") aber habe die Lösung noch nicht in Angriff genommen.
Daher noch ein paar kurze Fragen: Wenn man die existierende beide Kabel unter dem Dachhimmel mit den Kabeln der neue Antenne verbindet, wozu sollte man dann die Seitenverkleidung rechts noch demontieren müssen?
Etwa weil man direkt bei der Antenne das GPS-Kabel nicht vom GSM-Kabel unterscheiden kann?
Apropos, welche Steckertypen sind denn in der Säule an der Heckklappe vorhanden, FAKRA, SMB, FME?
An bettmeralp11: in der Beschreibung des "Hirschmann GPS 925" lese ich dass diese Antenne seine Betriebsspannung "ferngespeist von GPS Receiver durch HF-Kabel" erhällt. Bietet der Espace-Empfänger ihr diese Spannung?

Übrigens: ich habe mich auch mal beim Händler erkundigt was er mir für eine neue GPS-Antenne verrechnen würde: 380 Euro!!!
Die Antenne an sich wäre auch bei Renault nicht sonderlich teuer, sondern der Einbau würde viele Stunden kosten!

Bin dankbar für Tips, denn ich möchte mein Navi schon irgendwann mal wieder benützen können!

Hans
Re: GPS Antenne gewechselt [message #207246 antworten auf 207198 ] Mon, 25 October 2010 11:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bettmeralp11 ist gerade offline Bettmeralp11
Beiträge: 4
Registriert: October 2010
Ort: schweiz
Grünschnabel
Hallo Hans

Die Seitenverkleidung rechts sollte demontiert werden, da der Dachhimmel sonst bei der Demontage der Antenne beschädigt wird durch Knicken. Die Stecker der GPS 925 sind die gleichen wie an der Originalantenne, nur fehlt ca. 1.3m Kabel in der Länge.
Die Stecker der Originalantenne sind hinter der Seitenverkleidung ca, Mitte Heckklappe in der Ecksäule.
Die Hirschmannantenne funktioniert Einwandfrei mit der Anspeisung über das GPS-Kabel (Koax).

Viel Erfolg beim Austausch

Markus


Markus aus Bern
Grand 2,2dci mit 243tkm
Re: GPS Antenne gewechselt [message #216984 antworten auf 207246 ] Sat, 08 January 2011 08:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
josefzen
Beiträge: 21
Registriert: April 2007
Ort: Lauffen/Neckar
Espace Freund
Hallo Bettmeralp11,
habe wahrscheinlich das selbe Problem (GPS-Indikator immer rot).

Könntest Du noch kurz beschreiben, wie die Seitenverkleidung gelöst wird bzw. wo sich die Schrauben befinden.


Viele Grüße aus Lauffen am Neckar

Josef

07/1998 - J11
11/2003 - GJE 3.0 V6/24V - Initiale
11/2010 - GJK 3.0 dCi - Initiale

12/2017 - VW Touran 1.6 TDI BMT
Re: GPS Antenne gewechselt [message #217026 antworten auf 216984 ] Sat, 08 January 2011 20:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bettmeralp11 ist gerade offline Bettmeralp11
Beiträge: 4
Registriert: October 2010
Ort: schweiz
Grünschnabel
Guten Abend Josef

Die Seitenverkleidung ist mit Kreuzschrauben, die mit kleinen
runden Kunststoffabdeckungen abdeckt sind, befestigt.
Zuerst muss die untere Abdeckung (unter Seitenfenster) demontiert werden.
Die Handhalterung an der Decke sind die "Stöppsel" zu entfernen und mit einem Schraubenzieher 4 hin- und herbewegen mit gleichzeitigem ziehen am Griff. dies ist nötig damit der Dachhimmel etwas heruntergezogen werden kann.
Die 2 Clipse am Heck mit einem Schraubenzieher oberhalb einstechen und Schraubenzieher nach oben drücken mit ziehen an den Clipsen.

Viel Erfolg wünscht Dir
Markus


Markus aus Bern
Grand 2,2dci mit 243tkm
Re: GPS Antenne gewechselt [message #217530 antworten auf 205623 ] Fri, 14 January 2011 23:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buran ist gerade offline Buran
Beiträge: 178
Registriert: April 2009
Alter Hase
Dies ist mein zweiter Versuch, diesen Beitrag einzustellen, nach dem Server-Ausfall der Woche. Ich entschuldige mich bei den Abonnenten des Themas für die wiederholten E-Mails.

Gruss, Buran-Fahrer

====================

Hier der Vollständigkeit halber noch die vollstängige Anleitung für den Austausch der GSM/GPS-Antenne. Anscheinend (siehe vorheriger Beitrag) sind nicht alle Schritte für den Ausbau der Dachverkleidung nötig.

Gruss, Buran-Fahrer

====================

Telefonantenne

* Die Dachverkleidung entfernen

index.php/fa/35057/0/

* Ausbauen bzw. entfernen:
- die Mutter der Antenne (1)
- die Antenne

* Einbauen:
- die Antenne
- die Mutter der Antenne

* Die Dachverkleidung einbauen

==========

Dachverkleidung

AUSBAU

WICHTIG: Vor dem Ausbau der Dachverkleidung unbedingt das Airbag-Steuergerät mittels Diagnosegerät verriegeln (siehe Kapitel 88C).

* Ausbauen bzw. entfernen:
- die Türdichtung des Gepäckraums (teilweise)
- die vier Dichtungen des Türrahmens (teilweise)

ACHTUNG: Die Dichtungen des Rahmens müssen mit Sorgfalt behandelt werden, um jedes Risiko der Beschädigung und Verschmutzung zu vermeiden!

* Ausbau der Verkleidungen der Frontscheibenstrebe

index.php/fa/35058/0/

- Die Verkleidung aus der Halterung lösen (1).
- Die Verkleidung (2) lösen.

index.php/fa/35059/0/

- Die Türdichtung teilweise lösen.
- Die Verkleidung (3) ein Wenig lösen.
- Die Klammer (A) der Verkleidung entfernen (Abbildung unten).
- Die Verkleidung lösen (4).

index.php/fa/35060/0/

* Ausbau der Seitenverkleidung des Armaturenbretts

index.php/fa/35061/0/

HINWEIS: Der Versorgungsstecker der Dachverkleidung befindet sich unter der Seitenverkleidung des Armaturenbretts auf der linken Seite.

- Lösen:
- die Verkleidung der Halterung des Lautsprechergrills
- die Seitenverkleidung des Armaturenbretts
- Den Stecker der Dachverkleidung abziehen.

* Ausbau der Sonnenblenden

Bild 100181

- Die Sonnenblende zur Seite (Tür) schwenken.
- Die beiden Abdeckungen der Befestigungen (B) aus der Arretierung lösen.

Bild 100182

- Die Sonnenblende zur Frontscheibe schwenken.
- Ausbauen bzw. entfernen:
- die Sonnenblende
- die Halterung der Sonnenblende; und deren Stecker abziehen

* Ausbau der Deckenleuchte und des mittleren Bedienelementes

Bild 100179

- Entfernen:
- die Abdeckung der Deckenleuchte
- die Trägerplatte der Schalter; und die Stecker abziehen

Bild 100180

- Die Klammern (C) ausrasten und die Deckenleuchte lösen.
- Die Stecker abziehen.

* Ausbau der unteren Verkleidung der B-Säule

Bild 100151

- Die Verkleidung im oberen Bereich (5) ablösen.
- Die Verkleidung (6) lösen.

* Ausbau der oberen Verkleidung der B-Säule

Bild 18828

- Den Sicherheitsgurt durch Drücken auf die Verriegelung (7) lösen.

Bild 100162

- Die Klammer des Haltegriffs (D) lösen.
- Den Griff lösen.
- Den Einstellknopf des Sicherheitsgurts ein wenig von der oberen Verkleidung entfernen.
- Einen Schlitzschraubendreher zwischen dem Knopf und der Verkleidung durchführen, um die zwei Halteklammern im oberen Bereich zu lösen und den Knopf (Cool zu entfernen.
- Die Befestigung der Umlenkung des Sicherheitsgurts entfernen.

Bild 100163

- Die zwei unteren Klammern (E) lösen.
- Die Verkleidung im unteren Bereich spreizen.
- Die Verkleidung (9) lösen; dabei darauf achten, dass die Abdeckung des Sicherheitsgurts (F) nicht beschädigt wird.

* Ausbau der Verkleidung des Becherhalters hinten

Bild 100167

- Den Stopfen und die Schraube (G) entfernen.
- Die Verkleidung des Becherhalters hinten ausrasten.

* Ausbau der oberen Verkleidung des Einstiegblechs hinten

Bild 100168

- Ausbauen bzw. entfernen:
- die Schraube (H)
- die obere Verkleidung des hinteren Einstiegschwellers

* Ausbau der Verkleidung des hinteren Seitenteils

Bild 100165

- Die Schraube (I) entfernen.
- Vorsichtig die Verkleidung der Armlehne hinten ausrasten.

Bild 100166

- Die Verkleidung der Halterung der Sonnenblende (J) ausrasten.
- Die Schrauben (K) entfernen.
- Die Verkleidung im unteren Bereich ausrasten.
- Die Verkleidung lösen.

HINWEIS: Zu den Besonderheiten der Langversion siehe unten.

* Ausbau der Haltegriffe

Bild 100183

- Mit Hilfe des Werkzeugs Car. 1597 die Klammern des Haltegriffs lösen.
- Die sechs Haltegriffe lösen.

* Ausbau der Dachverkleidung

Bild 97193R

- Die oberen Befestigungen der Sonnenjalousie hinten ausbauen.
- Auf die Klammer (12) drücken und sie entfernen (13).
- Zu zweit die Dachverkleidung über die Heckklappe entfernen.

* Besonderheiten beim Ausbau der Dachverkleidung bei Ausstattung mit Schiebedach

Bild 23318

- Den Betätigungsknopf des Schiebedaches ausbauen.
- Abklemmen bzw. abziehen:
- den Stecker des Knopfes
- den Motor des Schiebedachs
- Die Dachverkleidung durch die geöffnete Heckklappe entfernen.

ACHTUNG: Arbeiten an der Verkleidung müssen vorsichtig durchgeführt werden, da durch den Ausschnitt des Schiebedachs die beiden Seitenränder geschwächt sind.

EINBAU

* Die Verkleidung durch die Heckklappe einführen und durch den Einbau der Haltegriffe ausrichten.

* In umgekehrter Ausbaureihenfolge vorgehen.

====================

  • Anhang: 35036.png
    (Größe: 3.79KB, 10607 mal heruntergeladen)

  • Anhang: 35039.png
    (Größe: 5.96KB, 9584 mal heruntergeladen)

  • Anhang: 35040.png
    (Größe: 11.73KB, 9935 mal heruntergeladen)

  • Anhang: 35037.png
    (Größe: 11.09KB, 10197 mal heruntergeladen)

  • Anhang: 35038.png
    (Größe: 11.54KB, 9918 mal heruntergeladen)


bis 03/2014: Espace JK Initiale 3.5 V6 http://images.spritmonitor.de/324749.png
Re: GPS Antenne gewechselt [message #217532 antworten auf 205623 ] Fri, 14 January 2011 23:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buran ist gerade offline Buran
Beiträge: 178
Registriert: April 2009
Alter Hase
...

index.php/fa/35062/0/

index.php/fa/35063/0/

index.php/fa/35064/0/

index.php/fa/35065/0/

index.php/fa/35066/0/

  • Anhang: 35042.png
    (Größe: 8.57KB, 9453 mal heruntergeladen)

  • Anhang: 35043.png
    (Größe: 6.52KB, 9400 mal heruntergeladen)

  • Anhang: 35044.png
    (Größe: 7.03KB, 9781 mal heruntergeladen)

  • Anhang: 35045.png
    (Größe: 7.47KB, 9390 mal heruntergeladen)

  • Anhang: 35041.png
    (Größe: 8.80KB, 9430 mal heruntergeladen)


bis 03/2014: Espace JK Initiale 3.5 V6 http://images.spritmonitor.de/324749.png
Re: GPS Antenne gewechselt [message #217533 antworten auf 205623 ] Fri, 14 January 2011 23:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buran ist gerade offline Buran
Beiträge: 178
Registriert: April 2009
Alter Hase
...

index.php/fa/35067/0/

index.php/fa/35068/0/

index.php/fa/35069/0/

index.php/fa/35070/0/

index.php/fa/35071/0/

  • Anhang: 35050.png
    (Größe: 8.51KB, 9586 mal heruntergeladen)

  • Anhang: 35048.png
    (Größe: 9.77KB, 9420 mal heruntergeladen)

  • Anhang: 35049.png
    (Größe: 7.98KB, 9539 mal heruntergeladen)

  • Anhang: 35047.png
    (Größe: 9.36KB, 9443 mal heruntergeladen)

  • Anhang: 35046.png
    (Größe: 6.56KB, 9442 mal heruntergeladen)


bis 03/2014: Espace JK Initiale 3.5 V6 http://images.spritmonitor.de/324749.png
Re: GPS Antenne gewechselt [message #217536 antworten auf 205623 ] Fri, 14 January 2011 23:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buran ist gerade offline Buran
Beiträge: 178
Registriert: April 2009
Alter Hase
...

index.php/fa/35072/0/

index.php/fa/35073/0/

index.php/fa/35074/0/

index.php/fa/35075/0/

index.php/fa/35076/0/

  • Anhang: 35052.png
    (Größe: 9.69KB, 9342 mal heruntergeladen)

  • Anhang: 35053.png
    (Größe: 5.55KB, 9468 mal heruntergeladen)

  • Anhang: 35051.png
    (Größe: 8.52KB, 9634 mal heruntergeladen)

  • Anhang: 35054.png
    (Größe: 3.74KB, 9540 mal heruntergeladen)

  • Anhang: 35055.png
    (Größe: 7.32KB, 9267 mal heruntergeladen)


bis 03/2014: Espace JK Initiale 3.5 V6 http://images.spritmonitor.de/324749.png
Re: GPS Antenne gewechselt [message #217537 antworten auf 205623 ] Fri, 14 January 2011 23:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buran ist gerade offline Buran
Beiträge: 178
Registriert: April 2009
Alter Hase
Die Original-Renault-Antenne kostet laut meinem Very Happy Renault-Händler 120.13 EUR netto / 142.95 EUR brutto (Teilenummer 82 00 068 039 "ANTENNE GPS PA83"). Im Internet bekommt man das Original-Teil ab ca. 125 EUR inkl. Märchensteuer. Da lohnt sich die Lösung mit der Hirschmann-Antenne, selbst wenn man die Verlängerungen (SMB & FME) nicht selber bastelt sondern für insgesamt ca. 25 EUR dazukauft.

Gruss, Buran-Fahrer


bis 03/2014: Espace JK Initiale 3.5 V6 http://images.spritmonitor.de/324749.png
Re: GPS Antenne gewechselt [message #217672 antworten auf 217537 ] Sun, 16 January 2011 10:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
josefzen
Beiträge: 21
Registriert: April 2007
Ort: Lauffen/Neckar
Espace Freund
Hallo Buran,
vielen Dank für die genauen Abbildungen/Anleitung - ich hoffe aber, man muss nicht den ganzen Dachhimmel entfernen?

Ist es richtig das die Verlängerungen

FAKRA Code D (m) auf FME (m)
FAKRA Code C (m) auf SMB (f)

sein müssen.

Ich habe die Hirschmann bestellt und es sind wohl kurze (15 cm) Verlängerungen im Lieferumfang enthalten.


Viele Grüße aus Lauffen am Neckar

Josef

07/1998 - J11
11/2003 - GJE 3.0 V6/24V - Initiale
11/2010 - GJK 3.0 dCi - Initiale

12/2017 - VW Touran 1.6 TDI BMT
Re: GPS Antenne gewechselt [message #217675 antworten auf 205623 ] Sun, 16 January 2011 11:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buran ist gerade offline Buran
Beiträge: 178
Registriert: April 2009
Alter Hase
Ich bin gerade dabei, die Reparatur durchzuführen. Es sieht so aus, als müssten die untere und obere Seitenverkleidung ab der C-Säule (ab Bild 100167) entfernt werden. Achtung - die Becherhalter sind mit je 2 Schrauben befestigt!

Ich halte es übrigens doch für vorsichtiger, die Airbags zu deaktivieren und gehe davon aus, dass das durch Abklemmen der Fahrzeug-Batterie und halbstündiges Warten erreicht sein sollte.

Nein, die Werkstatt verriegelt die Airbag-Anlage per Clip. Nachmachen auf EIGENE GEFAHR! - Andreas aB

Laut Montageanleitung http://products.hirschmann-car.com/SepiaPIMWeb/files/GPS_925 .pdf hat die Hirschmann-Antenne folgende Stecker/Buchsen:

GPS: Fakra Code C f / bzw. SMB f
GSM: Fakra Code D f / bzw. FME m

Ich weiss allerdings nicht, welche Steckverbindung hinter der Seitenverkleidung vorliegt. Bislang gehe ich davon aus, dass auch je eine Verlängerung SMB f/m und FME f/m passen würden. Ich werde so bald wie möglich berichten, welche Verlängerungen benötigt werden.

Gruss, Buran-Fahrer

[Aktualisiert am: Sun, 16 January 2011 13:17] vom Moderator


bis 03/2014: Espace JK Initiale 3.5 V6 http://images.spritmonitor.de/324749.png
Re: GPS Antenne gewechselt [message #217837 antworten auf 205623 ] Mon, 17 January 2011 17:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buran ist gerade offline Buran
Beiträge: 178
Registriert: April 2009
Alter Hase
So, ich habe jetzt die Stecker erreicht. Leider sind es weder Fakra- noch SMB- oder FME-Stecker, sondern Raku-Stecker. Das ist eine noch exotischere Norm, die zudem den Nachteil hat, dass sich Stecker und Buchse praktisch nicht zerstörungsfrei trennen lassen. Daher muss man am Ende doch etwas basteln -- sehr unerfreulich. Ich erwäge jetzt ernsthaft, mir eine kleine GPS-Antenne zum ins Fenster kleben zu kaufen. Das Kabel könnte man hinter der Verkleidung ins hintere Eckfenster führen.

Auf dem ersten Foto sind die beiden Kabel als 2. und 3. von rechts in der vertikalen grauen Halterung zu sehen. Ganz rechts ist der Schlauch für die Scheibenwaschanlage. Eines der Kabel vom Dachhimmel hat einen Stecker (m), das andere eine Buchse (f). Ich habe noch nicht den Dachhimmel abgenommen und weiss daher nicht, welches welches ist.

index.php/fa/35122/0/

Auf dem zweiten Foto sieht man Stecker und Buchse getrennt. Dem unteren fehlt bereits der dünne und brüchige Plastikmantel, der die beiden gegen die Federspannung zusammenhält.

index.php/fa/35123/0/

Gruss, Buran-Fahrer


bis 03/2014: Espace JK Initiale 3.5 V6 http://images.spritmonitor.de/324749.png
Re: GPS Antenne gewechselt [message #217961 antworten auf 217837 ] Tue, 18 January 2011 21:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
josefzen
Beiträge: 21
Registriert: April 2007
Ort: Lauffen/Neckar
Espace Freund
Hallo Buran,
wäre es nicht am einfachsten, die Leitungen direkt an der Antenne zu kappen und dort 2 passende Stecker zu montieren?

Ich überlege, ob ich nicht einfach einen Ausschnitt in den Himmel mache und dort nach dem Antennenwechsel einfach eine Steckblende montiere.


Viele Grüße aus Lauffen am Neckar

Josef

07/1998 - J11
11/2003 - GJE 3.0 V6/24V - Initiale
11/2010 - GJK 3.0 dCi - Initiale

12/2017 - VW Touran 1.6 TDI BMT
Re: GPS Antenne gewechselt [message #218032 antworten auf 205623 ] Wed, 19 January 2011 18:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buran ist gerade offline Buran
Beiträge: 178
Registriert: April 2009
Alter Hase
Hallo Josef,

eventuell wäre das tatsächlich das Einfachste, wenn man nicht vorher schon die Steckverbindung in der Hecksäule ruiniert hat Wink. Ein Problem könnte sein, dass man den Dachhimmel nur ein Stückchen herunterziehen kann und nicht viel Platz zum Löten/Fummeln hat.

SMB-Stecker gibt es zum Löten, bei Fakra-Steckern sieht es nicht so gut aus. Zum Krimpen bräuchte man das (sehr teure) Spezialwerkzeug. Und Raku-Stecker gibt es soweit ich sehen kann gar nicht im Handel.

Ich bin nicht sicher, was Du mit Steckblende meinst, vielleicht einen Stopfen?

Gruss, Buran-Fahrer


bis 03/2014: Espace JK Initiale 3.5 V6 http://images.spritmonitor.de/324749.png
Re: GPS Antenne gewechselt [message #218212 antworten auf 218032 ] Fri, 21 January 2011 12:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
josefzen
Beiträge: 21
Registriert: April 2007
Ort: Lauffen/Neckar
Espace Freund
Hallo Buran,
ich habe den Umbau jetzt hinter mir - dauert tatsächlich nicht mehr als 2 Stunden.

Ich habe die Kabel an der Antenne abgeschnitten und dann die kurze Verlängerung, die bei der Hirschmann-Antenne dabei war (FUKRA C auf SMB) daran gelötet und siehe da, der GPS-Empfang ist wieder grün.

Das Lösen des Handgriffes am Himmel war am schwierigsten und ein oder zwei Klammern des Seitenteils sind abgebrochen.

Ich habe die Leitung jetzt so verlegt, dass ich die Lötstelle ohne großen Aufwand nachlöten oder alternativ einen Stecker anbringen kann.




Viele Grüße aus Lauffen am Neckar

Josef

07/1998 - J11
11/2003 - GJE 3.0 V6/24V - Initiale
11/2010 - GJK 3.0 dCi - Initiale

12/2017 - VW Touran 1.6 TDI BMT
Re: GPS Antenne gewechselt [message #218221 antworten auf 205623 ] Fri, 21 January 2011 14:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buran ist gerade offline Buran
Beiträge: 178
Registriert: April 2009
Alter Hase
Hallo Josef,

danke für den Update. Wie kann man an der Dachantenne erkennen, welches Kabel zur GPS-Antenne und welches zur GSM-Antenne gehört?

Gruss, Buran-Fahrer


bis 03/2014: Espace JK Initiale 3.5 V6 http://images.spritmonitor.de/324749.png
Re: GPS Antenne gewechselt [message #218226 antworten auf 218221 ] Fri, 21 January 2011 16:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
josefzen
Beiträge: 21
Registriert: April 2007
Ort: Lauffen/Neckar
Espace Freund
Hallo Buran,
ich habe einfach die Spannung gemessen - die GPS-Antenne wird ja über die Leitung mit 5 V versorgt; die GSM-Antenne ist passiv (zumindest habe ich keine Spannung gemessen).

Man muss übrigens mit einer Rundfeile noch Platz für die Nut machen, die die GPS925 an einer Seite hat - ist aber kein grosses Problem.


Viele Grüße aus Lauffen am Neckar

Josef

07/1998 - J11
11/2003 - GJE 3.0 V6/24V - Initiale
11/2010 - GJK 3.0 dCi - Initiale

12/2017 - VW Touran 1.6 TDI BMT
Re: GPS Antenne gewechselt [message #223832 antworten auf 205623 ] Tue, 08 March 2011 16:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buran ist gerade offline Buran
Beiträge: 178
Registriert: April 2009
Alter Hase
Großes Problem:

Die Hirschmann-Antenne (Modell GPS925) hat einen viel größeren Grundriss als die originale Renault-Antenne. Aus diesem Grund lässt sie sich nicht bei Modellen mit Panoramadach verbauen (s. Foto). Auf dem Foto ist die Antenne nicht fest eingebaut, man sieht aber, dass man nie eine wasserdichte Verbindung zum Dach hinbekommen würde.

Jetzt fahre ich erstmal mit einem Stück Duct-Tape auf dem Dach herum :heul: .

Falls jemand Interesse an der Antenne hat, bitte per PM melden (45 EUR inkl. Versand innerhalb DE), sonst muss ich sie retournieren.

Gruss, Buran-Fahrer

index.php/fa/36206/0/


bis 03/2014: Espace JK Initiale 3.5 V6 http://images.spritmonitor.de/324749.png
Re: GPS Antenne gewechselt [message #228074 antworten auf 205623 ] Mon, 18 April 2011 16:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buran ist gerade offline Buran
Beiträge: 178
Registriert: April 2009
Alter Hase
Hallo allerseits,

ich möchte abschliessend über meine Reparaturbemühungen berichten und erklären, wie eine Reparatur der GPS-Antenne für unter 20 EUR realisiert werden kann. Wie in meinem letzten Beitrag beschrieben, ist die Verwendung der Antenne Hirschmann GPS 925 bei Fahrzeugen mit Panoramadach nicht möglich. Da ich die GSM-Funktion nicht benötige, habe ich stattdessen eine kleine GPS-Antenne ohne GSM für 12 EUR inkl. Versand in der eBucht gekauft. Wichtig: Die Antenne muss einen SMB-Stecker haben! Die Herstellerbezeichnung lautet "bluebird" und die technischen Daten sind wie folgt:

# Frequenz 1575.42 MHz
# Impedanz 50 Ohm
# Spannung 3-5 V DC
# Stromverbrauch 11 mA DC
# Polarisation RHCP
# V.S.W.R. 1,5 dB
# Entstörung 30dB
# Gewicht 95 g
# Abessungen 43x35x13 mm
# Kabel RG174 3m
# Farbe schwarz
# Betriebstemperatur -40°C~+85°C
# Wasserdicht 100%

Es gibt solche Antennen auch mit kombinierter GPS- und GSM-Funktion. Meine Antenne hat einen Magnetfuss, kann aber mit einem starken doppelseitigen Klebeband (z.B. Pattex "Kleben statt bohren" für 6.99 EUR) auch von innen in die Scheibe geklebt werden. Da die Kabel für die Antenne hinten rechts in der D-Säule zusammenlaufen, bietet sich das hintere rechte Heckfenster dafür an. Die Seitenverkleidung lässt genug Platz zum Verlegen des dünnen Kabels. Das Loch im Dach habe ich mit einer sogenannten "Deckrosette" aus Edelstahl aus der Sanitärabteilung meines Baumarktes (Durchmesser 40 mm) für 3.90 EUR verschlossen. Dabei habe ich die mitgelieferte Flügelmutter durch eine selbstsichernde Mutter ersetzt. Sofern man die alte Antenne eingebaut lässt, kann man sich den Ausbau der linken Seitenverkleidung und des Dachhimmels sparen. Dann sollte allerdings die morsche Dichtung der Antenne (die übrigens ursächlich für den Defekt ist) mit Karosseriedichtungsmasse oder Silikon wieder dicht gemacht werden, damit kein Wasser in den Dachhimmel läuft.

index.php/fa/37049/0/

Zusammengefasst:

1) Batterie abklemmen und 15 Minuten warten, um das Auslösen der Airbags auszuschliessen;

2) Hintere rechte Seitenverkleidung ausbauen (ab Schritt 100167 in Beitrag http://www.espace-freunde.net/for/index.php/m/217533/#msg_21 7533);

3) Verbindung des GPS-Antennenkabels in der D-Säule trennen (SMB-Stecker) und neue Antenne einstecken. Das GPS-Kabel ist im ersten Bild des Beitrags http://www.espace-freunde.net/for/index.php/m/217837/#msg_21 7837 das dritte von rechts. Überschüssiges Kabel der neuen Antenne aufrollen und mit Kabelbinder an bestehender Kabelführung befestigen;

index.php/fa/37050/0/

4) Neue GPS-Antenne mit doppelseitigem Klebeband von innen in die hintere rechte Seitenscheibe kleben;

5) Hintere rechte Seitenverkleidung wieder einbauen;

index.php/fa/37055/0/BILD

6) Batterie wieder anschliessen.

Der gesamte Zeitaufwand beträgt so weniger als 1 Stunde.

Gruss, Buran-Fahrer


bis 03/2014: Espace JK Initiale 3.5 V6 http://images.spritmonitor.de/324749.png
Re: GPS Antenne gewechselt [message #228078 antworten auf 228074 ] Mon, 18 April 2011 17:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15542
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Hallo,

Buran schrieb am Mo, 18 April 2011 16:09


1) Batterie abklemmen und 15 Minuten warten, um das Auslösen der Airbags auszuschliessen;


der übliche Hinweis: Das Abklemmen der Batterie schließt nicht das Auslösen der Airbags z.B. durch statische Aufladung aus! Nachmachen auf eigene Gefahr!


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png
Re: GPS Antenne gewechselt [message #228112 antworten auf 228078 ] Mon, 18 April 2011 21:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buhs je
Beiträge: 6055
Registriert: September 2007
Ort: Full Metal Village
Guru
Andreas aus Berlin schrieb am Mo, 18 April 2011 17:43

Hallo,

Buran schrieb am Mo, 18 April 2011 16:09


1) Batterie abklemmen und 15 Minuten warten, um das Auslösen der Airbags auszuschliessen;


der übliche Hinweis: Das Abklemmen der Batterie schließt nicht das Auslösen der Airbags z.B. durch statische Aufladung aus! Nachmachen auf eigene Gefahr!


Gruß, Andreas aB



Moin!

Diese 15min sind aber extrem wichtig, da vorher der Navi-Rechner u.U. nicht komplett heruntergefahren sein kann und beim Abklemmen schnell hops gehen kann (=Sehrteuer, etwa 1500¤).

Grüße
Buh


VW Touareg V6 TDI

www.seenotretter.de

Man möge auf mich warten und sich meiner erfreuen, wenn mein Auto und ich belieben, das Ziel zu erreichen.

Ex: GLK V6 dCi Initiale -> Tot dank Renault-Service
Ex: Land Rover Discovery 3 V8
Ex: GJE V6 24v Initiale
Ex: Avantime 2.0T Dynamique
Re: GPS Antenne gewechselt [message #228146 antworten auf 228112 ] Tue, 19 April 2011 09:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15542
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Hallo Buh,

buhs je schrieb am Mo, 18 April 2011 21:35


Diese 15min sind aber extrem wichtig, da vorher der Navi-Rechner u.U. nicht komplett heruntergefahren sein kann und beim Abklemmen schnell hops gehen kann (=Sehrteuer, etwa 1500¤).


Du siehst mich interessiert lesen. Wie jetzt? Batterie abklemmen und dann 15 min warten, bevor man am Audio- und Navisystem rumfummelt?? Oder Zündung aus und 15 min warten, bevor man die Batterie abklemmt??


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png
Re: GPS Antenne gewechselt [message #228207 antworten auf 228146 ] Tue, 19 April 2011 22:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buhs je
Beiträge: 6055
Registriert: September 2007
Ort: Full Metal Village
Guru
Andreas aus Berlin schrieb am Di, 19 April 2011 09:24

Hallo Buh,

buhs je schrieb am Mo, 18 April 2011 21:35


Diese 15min sind aber extrem wichtig, da vorher der Navi-Rechner u.U. nicht komplett heruntergefahren sein kann und beim Abklemmen schnell hops gehen kann (=Sehrteuer, etwa 1500¤).


Du siehst mich interessiert lesen. Wie jetzt? Batterie abklemmen und dann 15 min warten, bevor man am Audio- und Navisystem rumfummelt?? Oder Zündung aus und 15 min warten, bevor man die Batterie abklemmt??


Gruß, Andreas aB


Moin!

Letzteres. Frag mal bei den Renno-WS nach, wie viele Navis die geschrottet haben, bevor das alle verinnerlicht hatten. Wink

Grüße
Buh


VW Touareg V6 TDI

www.seenotretter.de

Man möge auf mich warten und sich meiner erfreuen, wenn mein Auto und ich belieben, das Ziel zu erreichen.

Ex: GLK V6 dCi Initiale -> Tot dank Renault-Service
Ex: Land Rover Discovery 3 V8
Ex: GJE V6 24v Initiale
Ex: Avantime 2.0T Dynamique
Re: GPS Antenne gewechselt [message #228239 antworten auf 228207 ] Wed, 20 April 2011 09:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15542
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Hallo Buh,

äääh, dann versteh ich Dein Posting oben nicht ganz. Buran hat geschrieben, daß er die Batterie abgeklemmt und dann 15 min gewartet hat.....


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png
Re: GPS Antenne gewechselt [message #228258 antworten auf 228239 ] Wed, 20 April 2011 17:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buhs je
Beiträge: 6055
Registriert: September 2007
Ort: Full Metal Village
Guru
Moin AaB,

mir ging es vor allem darum, das nicht nur die Luftsäcke der Grund für die 15min sind, sondern das Navi.

Grüße
Buh


VW Touareg V6 TDI

www.seenotretter.de

Man möge auf mich warten und sich meiner erfreuen, wenn mein Auto und ich belieben, das Ziel zu erreichen.

Ex: GLK V6 dCi Initiale -> Tot dank Renault-Service
Ex: Land Rover Discovery 3 V8
Ex: GJE V6 24v Initiale
Ex: Avantime 2.0T Dynamique
Re: GPS Antenne gewechselt [message #228259 antworten auf 205623 ] Wed, 20 April 2011 17:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buran ist gerade offline Buran
Beiträge: 178
Registriert: April 2009
Alter Hase
Hallo Buh,

wie Andreas aB schon schrieb, sind das aber unterschiedliche 15 Mintuen - einmal vor dem Abklemmen der Batterie (Navi) und einmal danach (Airbags).

Ersteres war mir nicht bekannt, und ich habe auch nicht darauf geachtet. Ich hatte das Navi jeweils vorher aber auch nicht benutzt / eingeschaltet.

Gruss, Buran-Fahrer


bis 03/2014: Espace JK Initiale 3.5 V6 http://images.spritmonitor.de/324749.png
Re: GPS Antenne gewechselt [message #228260 antworten auf 228259 ] Wed, 20 April 2011 17:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buhs je
Beiträge: 6055
Registriert: September 2007
Ort: Full Metal Village
Guru
Moin!

Wichtig ist halt, das man dem Navi eine Weile Zeit gibt, bevor man die Bakterie abklemmt. Der Rechner läuft auch bei nichtgebrauch der Navigationsfunktionen einen Moment nach. Es kann auch mal gut gehen, aber das Risiko die Rechnereinheit zu töten ist da. Habe ich an meinem LagunaII mit Carminat8000 selbst ausprobiert. Wink

Wirft dann die CDs nicht mehr aus und zeigt Bluescreen mit Rhombe oder schwarz.

Grüße
Buh


VW Touareg V6 TDI

www.seenotretter.de

Man möge auf mich warten und sich meiner erfreuen, wenn mein Auto und ich belieben, das Ziel zu erreichen.

Ex: GLK V6 dCi Initiale -> Tot dank Renault-Service
Ex: Land Rover Discovery 3 V8
Ex: GJE V6 24v Initiale
Ex: Avantime 2.0T Dynamique
Re: GPS Antenne gewechselt - Hirschmann GPS925 am GJK mit Panoramadach? [message #230791 antworten auf 223832 ] Sun, 15 May 2011 13:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4401
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

Buran schrieb am Di, 08 März 2011 16:27

Großes Problem:

Die Hirschmann-Antenne (Modell GPS925) hat einen viel größeren Grundriss als die originale Renault-Antenne. Aus diesem Grund lässt sie sich nicht bei Modellen mit Panoramadach verbauen (s. Foto). Auf dem Foto ist die Antenne nicht fest eingebaut, man sieht aber, dass man nie eine wasserdichte Verbindung zum Dach hinbekommen würde.

Jetzt fahre ich erstmal mit einem Stück Duct-Tape auf dem Dach herum :heul: .

Falls jemand Interesse an der Antenne hat, bitte per PM melden (45 EUR inkl. Versand innerhalb DE), sonst muss ich sie retournieren.

Gruss, Buran-Fahrer

index.php/fa/36206/0/



Hmm. Bei einem GJK könnte das passen.
Da scheint die GPS-Antenne weiter hinten positioniert zu sein:
index.php/fa/37660/0/
Müsste nachmessen, wie hoch die Originalantenne ist.

Die Hirschmann GPS 925 soll 69 mm haben...
index.php/fa/37661/0/
--
Tom


seit 4/2009 JK04D6 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II), Grand mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: GPS Antenne gewechselt - Hirschmann GPS925 am GJK mit Panoramadach? [message #230799 antworten auf 230791 ] Sun, 15 May 2011 13:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
treckertom ist gerade offline treckertom
Beiträge: 4401
Registriert: March 2009
Ort: Monheim a. Rh.
Guru

treckertom schrieb am So, 15 Mai 2011 13:03


Hmm. Bei einem GJK könnte die Hirschmann GPS 925 passen.
Da scheint die GPS-Antenne weiter hinten positioniert zu sein:
index.php/fa/37660/0/
Müsste nachmessen, wie hoch die Originalantenne ist.

Die Hirschmann GPS 925 soll 69 mm haben...
index.php/fa/37661/0/
--
Tom


Been there, done that [tm]
Die Originalantenne ist mit etwa 50 mm niedriger als die Hirschmann GPS 925.
index.php/fa/37662/0/
Macht aber nix, denn weder das im Hintergrund voll geöffnete Panoramadach noch die Dachgalerie kommt in den Bereich der Antenne.

Für GJK-Nutzer könnte die knapp 70 mm hohe Hirschmann GPS 925 durchaus eine Alternative sein.

Den Riss in der Dichtung am Fuß der Antenne muss ich noch näher untersuchen...

--
Tom

[Aktualisiert am: Sun, 15 May 2011 13:58]


seit 4/2009 JK04D6 Dynamique (E2) 2.0 dCi 110 kW FAP von 4/2006 (Phase II), Grand mit 6-Gang-Handschaltung (PK4), Panorama-Glashubdach, Klima-, Klare-Sicht- und Handsfree-Pakete, Carminat Guidage Informé (BECKER SH3).
Ab und zu mit verfolgenden Knaus Cheers 500 TF
05/2015 2004er Mazda Premacy 2.0 96 kW
09/2008 - 05/2015 2000er Mazda 626 GF 1,9 74 kW
05/2008 - 09/2008 1993er Nissan Micra K10 1,2 40 kW
01/2000 - 04/2009 1999er Golf 4 TDI 66 kW
09/1995 - 01/2000 1988er Golf 2 Bistro Diesel 40 kW
10/1991 - 03/1992 1979er Buick Regal 301 in³ (4,9L)-V8
06/1983 - 09/1995 1982er Golf 1 CL Diesel 40 kW
suche Türrammschutz HR lackiert noir
Re: GPS Antenne gewechselt [message #276579 antworten auf 217837 ] Thu, 16 August 2012 23:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ScrewDriver
Beiträge: 4
Registriert: August 2012
Grünschnabel
User derzeit nicht aktiv im Forum
Hallo!
Kleine, ABER WICHTIGE Korrektur!!
Der Stecker lässt sich sehr wohl zerstörungsfrei trennen, ansonsten würde er sich kaum "Stecker" nennen. Wink
Einfach nur das schwarze Steckerteil in angegebener Pfeilrichtung nach hinten drücken, damit die Verriegelungshaken gelöst werden und schon ist er getrennt.
Dafür dient nämlich die Feder.
Lässt sich beliebig wiederholen!!
Gruß Walt


"Zuerst denken, dann schrauben!" Wink
Re: GPS Antenne gewechselt [message #276612 antworten auf 276579 ] Fri, 17 August 2012 13:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
zeini ist gerade offline zeini
Beiträge: 641
Registriert: July 2007
Ort: Österreich
Espace-Verrückter
Hmm, komisch. Ich habe beim Freundlichen in Linz/Österreich etwa 60.- Euro bezahlt für die GPS-Antenne. War vor etwa einem halben Jahr. Leider habe ich die Rechnung nicht mehr. Sind die jetzt in Österreich um so viel billiger als bei unseren Nachbarn? Normalerweise haben wir zu unseren deutschen Kollegen eher immer einen Aufschlag von etwa 10% zu löhnen.


Gruß Hans
____________________________________________________
JK 2.0 dci, 173 PS, Automatik, Baujahr 2008 mit 145.000 Km gekauft am 26.8.2011.
GJK 3.0 dCi Baujahr 2003 vom 1.6.2007 bis 20.8.2011, mit 138.000 Km Motorschaden.
Re: GPS Antenne gewechselt [message #287529 antworten auf 205623 ] Sun, 06 January 2013 18:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
alsterdampfer ist gerade offline alsterdampfer
Beiträge: 348
Registriert: November 2007
Ort: z.Zt. Bruessel
Alter Hase

Moin, moin,
ich habe ein Carminat 3 mit Cabasse audio. Der Wechsler/Bedieneinheit sitzt vorne unter der Klappe.

Meine GPS-Antenne hatte nun vor einiger Zeit auch das Zeitliche gesegnet (GPS zunächst öfters auf Grau und später dann nur noch auf Weiss im Infofeld des TFT-displays).

Dazu viel mir auf, dass auch das Radio Empfangschwierigkeiten bekam (geringere Empfangsreichweite bestimmter Sender).

Angeblich hat das Cabasse-audiosystem ja eine Diversity-Antenne.
Kann das jemand bestätigen?

Obwohl für mich als Laie nicht vorstellbar: Kann es sein, dass die im Dach verbaute Antenne ebenfalls für den Radioempfang, zusätzlich zu der in der hinteren Seitenscheibe verbauten Antenne, genutzt wird?


Nach lesen dieses Freds,den diversen Stecker-bezeichnungen und der Scheu hier irgendwelche Stecker abzuschneiden und durch neue zu ersetzen, habe ich mir dann bei "I-bäh" eine gebrauchte Antenne besorgt und habe mich heute ans Werk gemacht, die alte gegen die neue Antenne auszutauschen.

Zunächst was die Demontage betrifft:
es reicht, die hintere Gummidichtung an der Hecköffnung sowie die beiden Haken für die hintere Sonnenjalousie zu entfernen. R
Rechts muss die Blende mit der Sonnenjalousie herunter.
Die weisse Stoff- Verkleidung ab B-Säule bis zur C-Säule muss unten komplette und hinten an der Hecköffnung ausgehängt werden (Dabei brach mir natürlich de lange mittlere Halteklipp unterhalb des Seitenfensters ab motz ).
Danach reicht es, die rechte untere graue Filzverkleidung oben so weit zu lösen, dass sich der Einsatz des hinteren rechten Staufaches nach oben herausziehen lässt.

Wie habe ich gestaunt als ich statt zweier Kabel nur eines an der Klemmleiste fand:
index.php/fa/49199/0/
index.php/fa/49200/0/

Auch im Dachhimmel fand sich nur ein Kabel:
index.php/fa/49201/0/
index.php/fa/49202/0/

Im ausgebauten Zustand sah die Antenne dann so aus; links die bei mir verbaute, rechts die Ebaybeschaffung eines 2006er Fahrzeuges, ebenfalls mit Carminat 3:
index.php/fa/49204/0/

Die GPS-Antenne scheint unverändert zu sein; links meine alte, rechts die Ebaybeschaffung:
index.php/fa/49206/0/
index.php/fa/49207/0/
index.php/fa/49208/0/

Fazit:
Bei mir fehlt der senkrechte Antennenteil, der in der "Haifischflossen-abdeckung" steckt. Deshalb also wohl auch nur ein Kabel.

Zweiter Teil folgt...


Seit 2008 Grand Espace Dynamique, 2.0 DCI, 6-Gang Automatik, + Luxe + Executive-paket;
Nachgerüstet: Licht-Regensenor, Aux-in Carminat 3; hintere Türwarnleuchten, TFL, RDK, AHK
Re: GPS Antenne gewechselt [message #287532 antworten auf 287529 ] Sun, 06 January 2013 19:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
alsterdampfer ist gerade offline alsterdampfer
Beiträge: 348
Registriert: November 2007
Ort: z.Zt. Bruessel
Alter Hase

....Fortsetzung.

Kommen wir nun zum Verbindungstecker. Dieser sah bei mir so aus:
index.php/fa/49209/0/
index.php/fa/49210/0/
index.php/fa/49211/0/
index.php/fa/49212/0/

Bei der Ebaybeschaffung gibt es ja, wie weiter oben im Fred beschrieben, zwei Stecker. Einen für die Telefonantenne und einen für die GPS-Antenne.
Des Stecker für die Telefonantenne lässt sich vom Umfang und Anschluss in die bei mir verbaute rote Buchse stecken -allerdings mit etwas Kraftausfwand.
Eigentlich müsste ich jedoch wohl das oben beschriebene Kabel mit dem Ruka-Stecker hierfür verwenden,
Dies wird dadurch bestätigt, das der Kabeleingang am Antennenfuß eine grüne Farbe aufweist, was ebenfalls bei dem Kabel mit dem Rukastecker der Fall ist.
Rein aus Verzweiflung habe ich nun das GSM-Kabel der Ebay-Antenne in die rote Buches meines GPS-Antennenanschlusses gesteckt und siehe da, ich habe Empfang.

Nun weiß ich wohl dass eine GSM bzw GPS Antenne verschieden abgestimmt / anders konstruiert ist, d.h. meine "Frickel"-lösung sicherlich nicht optimal ist.
Fürs erste funktioniert es jedoch und ich habe mir so beholfen, dass ich sowohl die Buchse als auch die beiden von der Antenne kommenden Stecker in das hintere rechte Seitenfach geführt habe. In einer weiteren Bastelstunde werde ich wohl oder übel den Ruka-stecker abtrennen und dann durch ein passendes Gegenstück für meine im Fahrzeug verbaute Buchse nutzen.

By the way: Wie heisst dieser rote Stecker? Gibts den einzeln? Bestellnummer bein Conrad?

Gruss vom Alsterdampfer

Edith: Nur zur Info, die Kontermuttern für die Antennen haben zwar identische Aussen- jedoch unterschiedliche Innendurchmesser.

[Aktualisiert am: Sun, 06 January 2013 19:16]


Seit 2008 Grand Espace Dynamique, 2.0 DCI, 6-Gang Automatik, + Luxe + Executive-paket;
Nachgerüstet: Licht-Regensenor, Aux-in Carminat 3; hintere Türwarnleuchten, TFL, RDK, AHK
Re: GPS Antenne gewechselt [message #287550 antworten auf 287532 ] Sun, 06 January 2013 20:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Buran ist gerade offline Buran
Beiträge: 178
Registriert: April 2009
Alter Hase
Die von Dir fotografierten rosa/roten Stecker sehen nach SMB-Verbindern aus, siehe http://en.wikipedia.org/wiki/SMB_connector und http://www.coaxplanet.com/Portals/2/SMB%20Jack%20and%20Plug% 20with%20ID.jpg. Drumherum ist eine Plastikmimik, die verhindert, dass sich das Ganze beim Gerüttele im Kfz löst.

Ich gehe ganz stark davon aus, dass Du die richtigen Kabel verbunden hast, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass eine GSM-Antenne auch als GPS-Antenne funktioniert. Weiter oben war schon geschrieben worden, dass sich in der GPS-Antenne ein (aktiver) Verstärker befindet, der mit 5V gespeist wird. Weder würde eine (GPS/GSM-)Antenne ohne Verstärkung ein ausreichend starkes Signal liefern, noch könnte die GSM-Antenne mit der Versorgungsspannung etwas anfangen.

Gruss, Buran-Fahrer


bis 03/2014: Espace JK Initiale 3.5 V6 http://images.spritmonitor.de/324749.png
Re: GPS Antenne gewechselt [message #300863 antworten auf 205623 ] Wed, 12 June 2013 19:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bias78 ist gerade offline bias78
Beiträge: 63
Registriert: February 2011
Ort: Weddingstedt
Espace Freund
HAllo,

heute kam unsere Diva aus der Inspektion zurück. Der Very Happy sollte mal schauen, warum das Navi kein TMC Signal mehr hat. AlsAntwort kam, dass die GPS Antenne defekt sei und diese getauscht werden müsste. Kosten ca 420,- Euro!!! Haha, dafür kaufe ich mir dann doch eher ein transportables System.

Wenn ich hier aber lese, hat diese Antenne doch mit dem TMC Signal so rein gar nichts zu tun, oder??? Sondern nur Telefon und GPS. Und mein GPS Signal funktioniert hervorragend und auch Telefon funktioniert einwandfrei. Verkehrsfunk im Radio geht übrigens.

Würde für mich der TAusch der ANtenne also überhaupt Sinn machen??? ich habe eher das Gefühl, dass irgendwo ein schlechter Kontakt ist. Im letzten Sommer war TMC Signal nämlich schon mal weg, aber ab Herbst bis vor ca. 4 Wochen funktionierte es. jetzt wieder Ausfall.


Über Tipps wäre ich sehr dankbar.

Gruß Tobias
Re: GPS Antenne gewechselt [message #300896 antworten auf 300863 ] Thu, 13 June 2013 07:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15542
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Hallo Tobias,

ich weiss nicht, welches Baujahr Dein JK hat und wie das Navi-System bei Dir aufgebaut ist. Schau mal in das Fach im Fahrerfussraum, dort könnte eine Black-Box sein, die zum Navi gehört. Wenn ja, dann schau mal, ob da die Radioantenne vorhanden ist und richtig steckt.
Bei meinem 2003 mit Carminat 8000 ist dort eine solche Black-Box, allerdings ist die Radioantenne bei mir durchgeschleift, mit dem Erfolg, dass ich schlechten Radio-, aber noch guten TMC-Empfang hatte, als ein Stecker lose war. Ich meine aber, in der Doku auch Versionen gesehen zu haben, wo sich die Antennenleitung vorher verteilt auf Radio und Navi.


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png
Re: GPS Antenne gewechselt [message #300943 antworten auf 205623 ] Thu, 13 June 2013 16:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bias78 ist gerade offline bias78
Beiträge: 63
Registriert: February 2011
Ort: Weddingstedt
Espace Freund
Hallo Andreas,

sorry war mein Fehler. JK ist Baujahr 11/2006 mit dem Carminat im Handschuhfach und dem großen Navi-Display oben beim Tacho.

Ein FAch im Fahrerfußraum habe ich leider nicht. Auch unter den Vordersitzen ist nichts versteckt. Die Frage ist halt, ob hinten am CD-Wechsler auch das Radiosignal reingeht oder wo ist das RAdio versteckt???? Mir ist zudem aufgefallen, dass das Radio wenn es auf List steht, nur einen Sender anzeigt. Im manuell modus werden aber die Sender gefunden und unter Preset sind die gespeicherten auch drin.

Aber nochmal die NAchfrage, die NAVI-Antenne auf dem DAch hat doch Null mit dem Radiosignal /TMC zu tun, oder? Die würde ja der Very Happy wechseln wollen!

Gruß Tobias
Re: GPS Antenne gewechselt [message #300947 antworten auf 300943 ] Thu, 13 June 2013 18:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Andreas aus Berlin
Beiträge: 15542
Registriert: November 2005
Ort: 12... Berlin
Guru
Admin
Espace-Freund des Jahres 2002
Hallo,
bias78 schrieb am Do, 13 Juni 2013 16:48

Die Frage ist halt, ob hinten am CD-Wechsler auch das Radiosignal reingeht


Nun ja, so ein Antennenkabel unmterscheidet sich doch von normalen...schon mal nachgeschaut?

bias78 schrieb am Do, 13 Juni 2013 16:48

Mir ist zudem aufgefallen, dass das Radio wenn es auf List steht, nur einen Sender anzeigt. Im manuell modus werden aber die Sender gefunden und unter Preset sind die gespeicherten auch drin.


Frage in die Runde: Gab es nicht die Möglichkeit, sich vom Radio die Empfangsstärke anzeigen zu lassen grübel

bias78 schrieb am Do, 13 Juni 2013 16:48


Aber nochmal die NAchfrage, die NAVI-Antenne auf dem DAch hat doch Null mit dem Radiosignal /TMC zu tun, oder?


Zustimmung. Für Radio ist die Scheibenantenne hinten rechts zuständig.


Gruß, Andreas aB


ab 04.11: JK0F 3.5 V6 Initiale Bj.'03 http://images.spritmonitor.de/452964_5.png Die Küchenrolle: Dick & durstig

'04-'11: JE0A 2.0 8V RXE Bj.'98 http://images.spritmonitor.de/122395_5.png

'99-'04: J638 V6 RXE Bj.'94 http://images.spritmonitor.de/122753_5.png
Re: GPS Antenne gewechselt [message #300993 antworten auf 205623 ] Fri, 14 June 2013 06:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bias78 ist gerade offline bias78
Beiträge: 63
Registriert: February 2011
Ort: Weddingstedt
Espace Freund
Hallo,

werde heute den Very Happy nochmal aufsuchen und ihn zum Wechsel der GPS Antenne ansprechen. Dann kann er mir auch gleich mal den CD- Wechsler ausbauen. Bekomme ich nicht gelöst.

Aber kann mir einer sagen, wo beim Phase 2 die zentrale Kommunikationseinheit versteckt wurde!!!!!!!!!!!!???????????? Im Werkstatthandbuch ist ein Fach im Fahrerfußraum gezeigt. Dieses habe ich aber nicht. Und wenn ich die Zeichnungen richtig verstehe, geht an diese Einheit das Antennenkabel ran.

Für Hinweise wäre ich echt dankbar.

Gruß Tobias
Re: GPS Antenne gewechselt [message #312555 antworten auf 228074 ] Sun, 17 November 2013 13:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gast
Viele Dank für die präzise Anleitung. Habe gerade die Ersatz GPS-Antenne wie gezeigt an der Seitenscheibe montiert.

Gruß, Klaus Reinhart
Re: GPS Antenne gewechselt [message #315478 antworten auf 205623 ] Sat, 28 December 2013 10:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
bikemaster-oe ist gerade offline bikemaster-oe
Beiträge: 707
Registriert: November 2006
Espace-Verrückter
Hallo Gemeinde,

wenn einer so pingelich ist wie ich dann sucht er sich eine Plug and Play Lösung:

Diese Antenne passt ins Loch und zumindest für das GPS mit dem richtigen Stecker.

http://www.schlauer-shop24.de/epages/61517841.sf/de_DE/?Obje ctPath=/Shops/61517841/Products/960-1000500


Kabel sind auch lang genug. Eher zu lang aber sogar in meinem Hof hatte ich Ruck Zuck wieder ausreichen Sat-Verbindung.

Also alles wieder "Super Wagen"

LG Robert


Espace TDX 9.90 z.Zt 486.000 und steigend.
Ich mag ihn einfach und mit 148Ah startet der immer. Jetzt mit Kat wieder bezahlbar. Neuerdings ersetzt von einem liebevoll reanimierten pleuelagerschadengeschädigten GJK 2002 2.2dci mit ausserordentlich wenigen Streusalzspuren.
Re: GPS Antenne gewechselt [message #337551 antworten auf 315478 ] Wed, 04 February 2015 20:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tmax ist gerade offline Tmax
Beiträge: 222
Registriert: July 2008
Ort: Bayern
Alter Hase
Hallo,
bei mir war es dann jetzt auch soweit.
Zuerst wechselte die GPS Anzeige zwischen Grün, Gelb und Grau ab und zu hin und her, dann war nur noch Grau.
Erstaunlicherweise funktioniert das NAVI auch ohne GPS Empfang recht gut (Wegstreckenzähler und Kompass), sodass der Verlust des GPS erst mal gar nicht auffällt ( solange man sich auf bekannten Strassen bewegt).
Ich habe mir folgende Antenne bestellt:
http://www.ebay.de/itm/Renault-Espace-IV-ANTENNE-Dachantenne -Neu-8200684640-/180907101922?pt=LH_DefaultDomain_77&has h=item2a1ee74ee2

Dies ist die originale Antenne, allerdings musste ich dann feststellen, dass das Kabel zu kurz ist. Also altes Kabel abgeschnitten, bei der neuen Antenne Stecker abgeschnitten und koaxgerecht zusammengelötet und isoliert (10min Arbeit).
Nun ist alles wieder ok.

Gruss Oliver

[Aktualisiert am: Wed, 04 February 2015 20:48]


GJK 2,0 dCi 173PS, man.6-Gang, Dynamique, Ed.PGA, July 08, Angora-Beige, Carminat 3, BiXenon, AHK ...
Re: GPS Antenne gewechselt [message #338464 antworten auf 337551 ] Sat, 21 February 2015 14:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Superskipper ist gerade offline Superskipper
Beiträge: 1
Registriert: February 2015
Ort: Bernau
Einmalposter
Hiho, hab auch die EBAY Antenne heute verbaut, danke für die prima Anleitungen und Tips, spitze !!!! :applaus:

Das zu kurze Kabel habe ich hiermit verlängert
http://www.amazon.de/gp/product/B00HQ87UKW?psc=1&redirec t=true&ref_=oh_aui_detailpage_o01_s00

Gruß Superskipper

[Aktualisiert am: Sat, 21 February 2015 14:43]

Re: GPS Antenne gewechselt [message #369067 antworten auf 312555 ] Mon, 20 June 2016 09:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
clouseau ist gerade offline clouseau
Beiträge: 64
Registriert: June 2016
Espace Freund
Gast schrieb am Sun, 17 November 2013 13:50

Viele Dank für die präzise Anleitung. Habe gerade die Ersatz GPS-Antenne wie gezeigt an der Seitenscheibe montiert.

Gruß, Klaus Reinhart


Hello,

wollte ich auch machen..... Very Happy
Betonung liegt aug WOLLTE....

als die Blaupunkt GPS Antenne an die Scheibe kleben wollte, war das Signal weg.... motz

scheinbar schirmen die getönten Scheiben zu stark ab....

alles zurückgeschickt, und muss ich doch eine neue am Dach montieren, was wesentlich mehr Arbeit ist.
und noch dazu darf der Sockel nihct zu groß sein (wie bei den meisten das der fall ist) wegen Schiebedach...

LG
Re: GPS Antenne gewechselt [message #390076 antworten auf 205623 ] Mon, 29 May 2017 08:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wrangler ist gerade offline Wrangler
Beiträge: 90
Registriert: July 2014
Ort: Lörrach
Espace Freund
Salut,

da sich die Dichtung meiner Antenne auch langsam auflöst und ich nicht weiß, wie lange das Ganze noch dicht ist, wollte ich nun auch umrüsten. Umrüsten, weil der Qualität des Originals offensichtlich nicht zu trauen ist. Des Weiteren passt leider nicht jede Antenne, da ich die kurze Espace-Variante mit Panoramadach habe.

Ich bin gerade bei einem "professionellen" Verschluss des Antennenlochs hängen geblieben, weiß aber nicht genau, ob ein Teil des Deckels in das Loch eintaucht. Dementsprechend würde ich die passende Variante bestellen wollen.

Es handelt sich um Abdeckschrauben von Hirschmann:
Hirschmann Auta 10
(Kopfdurchmesser 26,5 mm, Loch-Durchmesser 18 bis 24 mm)
oder
Hrschmann Auta 30 12-16 mm
(Kopfdurchmesser 18 mm, Loch-Durchmesser 12 bis 16 mm).

Kann mir jemand den Durchmesser des Lochs im Dach, in dem die Antenne steckt, nennen?
Gibt es Erfahrungen mit diesen Abdeckungen?


Des Weiteren soll die Ersatz-Scheibenantenne unter dem hinteren Glas des Panoramadachs, im schwarzen Bereich, wo die Abdeckungen gestapelt werden, untergebracht werden. Dort befände sie sich an fast derselben Stelle, wie die Original-Antenne.
Die Antenne habe ich bereits und konnte sie auch schon erfolgreich an der geplanten Stelle testen (von vorn über die Abdeckungen hineingeschoben). Das Ergebnis in der Garage, war geringfügig schlechter (getestet mit der GPS-Satellitenanzeige des TomToms; Verbindung mit Kupferdraht gefrickelt, s.u.).


Meine Original-Antenne hat zwei männliche Fakra-Stecker in blau (GPS) und bordeaux (GSM). Die neue Antenne hat weibliche Fakra-Stecker in blau und bordeaux, sodass ich hier noch adaptieren muss.


Danke für Tipps und viele Grüße
Wrangler


Renault Espace 4 25th, 2.0dci 150, JK1J, BJ 01/12.
Re: GPS Antenne gewechselt [message #391953 antworten auf 205623 ] Fri, 30 June 2017 17:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wrangler ist gerade offline Wrangler
Beiträge: 90
Registriert: July 2014
Ort: Lörrach
Espace Freund
Salut,

es ist mittlerweile vollbracht. Die Antenne ist am Glas befestigt und das Loch ist verschlossen.

Das Loch ist quadratisch mit 14 mm Kantenlänge. Die Abdeckschraube "Hirschmann Auta 10" deckt das Loch ab. Sie taucht aber hinein und hat dort einen zu großen Durchmesser. Deshalb musste ich den Kreis zum Quadrat umarbeiten.

Mit der neuen Antenne ist der Empfang von GPS und GSM vergleichbar, wenn nicht sogar identisch, mit der alten externen Antenne. Die Stecker mussten, wie schon gesagt, adaptiert werden.

Falls das Icon der Live-Dienste verschwinden sollte, weil diese 3 Jahre nicht aktiv waren, muss Renault die Konnektivität per Clip bei der "Einheit Kommunikation" wieder aktivieren. Danach muss das Navi neu initialisiert werden, indem die SD-Karte entnommen und wieder eingesetzt wird.

Hier ein Bild der Öffnung:
index.php/fa/68973/0/

Ein Bild mit Blick zu den gestapelten Abdeckungen:
index.php/fa/68974/0/

Ein Bild ohne die Abdeckungen mit der neuen Antenne, links im Bild mit dem aufgedruckten Pfeil nach oben:
index.php/fa/68975/0/

Ein Bild der Adapter:
index.php/fa/68976/0/

Ein Bild der unbearbeiteten Abdeckschraube:
index.php/fa/68977/0/


Renault Espace 4 25th, 2.0dci 150, JK1J, BJ 01/12.
Re: GPS Antenne gewechselt [message #391954 antworten auf 205623 ] Fri, 30 June 2017 17:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wrangler ist gerade offline Wrangler
Beiträge: 90
Registriert: July 2014
Ort: Lörrach
Espace Freund
Ein Bild der eingebauten Abdeckschraube:
index.php/fa/68978/0/

Viele Grüße
Wrangler


Renault Espace 4 25th, 2.0dci 150, JK1J, BJ 01/12.
Re: GPS Antenne gewechselt [message #403091 antworten auf 205623 ] Mon, 22 January 2018 00:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Steve111111 ist gerade offline Steve111111
Beiträge: 1774
Registriert: July 2006
Ort: Hannover
Espace-Verrückter
Hallo,

habe heute ebenfalls die GPS Scheibenantenne (8,99¤ bei Amazon) installiert, und bin echt happy - funktioniert absolut einwandfrei.
Befestigung mit einem runden 30mm 3M Pad (10er Pack 5,98¤)
Vielen Dank für die schöne Anleitung.

Bemerkungen :
Die Scheibenantenne hat eine SMB Buchse ( Female )
Beim 25th Edition ist serienmäßig eine reine GPS Dachantenne verbaut (nur ein Kabel führt nach unten).

Die alte Antenne war seit etwa einem Monat defekt - das ist ziemlich eklig, da die Karte nur noch Mist anzeigte,
und sich mangels GPS Signal auch allmählich die Uhrzeit verstellte ( die man nur eingeschränkt korrigieren kann).

Auf ein Abklemmen der Batterie hatte ich verzichtet, da ich diese
Aktion nur für den Wechsel der GPS Antenne nicht für nötig hielt.
Bis man alles freigelegt hat, vergeht locker eine Viertelstunde, so dass der Navirechner definitiv abgeschaltet war.

Grüße
Stephan

[Aktualisiert am: Mon, 22 January 2018 00:56]


Grand Espace 2.0 dCI 25th Edition (Modelljahr 2010)
Grand Espace 2.2 dCI Initiale 09/2006 bis 07/2011
Seiten (2): [1  2  >  »]  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:Fensterheber Befahrertür fährt nicht rauf
Nächstes Thema:Heckklappe gerissen/gebrochen
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Sun Aug 19 19:40:01 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02487 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software