Homepage - FAQ - Album und Bilddatenbank - Links - Impressum
ForenindexForenindex Mitglieder Mitglieder   Suche Suche   F.A.Q. F.A.Q.   Registrieren Registrieren    Chat Chat   Anmelden Anmelden
Forenindex » Technik » J11 / J63 » Hinterachse absenken und Gummilager erneuern - geht das ?
Anzeigen: Heutige Beiträge  :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
 
Hinterachse absenken und Gummilager erneuern - geht das ? [message #400603] Mon, 04 December 2017 10:48 Zum nächsten Beitrag gehen
Christian aus Berlin ist gerade offline Christian aus Berlin
Beiträge: 693
Registriert: January 2011
Espace-Verrückter
Moin in die Runde,

ich komme vom Beitrag "Kein TÜV" und zitiere von da noch mal unseren Werner und denke, dass wir unter diesem Beitrag uns um die Hinterachse austauschen sollte.

weissJ117 schrieb am Mon, 04 December 2017 09:30

...wer in gottes namen hebt ein fahrzeug an der öse des wagenhebers auf? die öse ist nur für das einhängen und der richtigen position des wagenhebers verantwortlich!...


Genau, das stimmt !

weissJ117 schrieb am Mon, 04 December 2017 09:30

...angehoben wird an der (recht) kleine fläche (ca. 4x4cm) richtung wagenmitte dahinter.
die kleine fächen, 4x4cm mit den 3 seitenwänden, musste ich hinten beidseitig erneuern...


Wahrscheinlich musstest du es bei den J11 erneuern.
Alle meine J63 haben intakte Wagenheberaufnahme und sind voll belastbar.
Da steckt wohl ein entscheidender baulicher Unterschied zwischen J11 und J63 drinnen.
Die Wagenheberaugnahmen bei J63 rotten dafür nicht weg, aber dafür hat man eben ein höheren Aufwand, um an die Gummilagerung der Hinterachse zu kommen.

Kommen wir zu ein paar Bilder:

index.php/fa/70167/0/

Hier... bei A ist der Bereich der Wagenheberaufnahme zu sehen.
Im Bereich B ist die Gummilagerung der Hinterachse.
Zwischen A und B ist eine Distanz von ca. 25 cm.

index.php/fa/70170/0/

Der Schlitz siehe Pfeil zu C dient einzig und allein, um ein Wagenheber einzuhängen. Eine Art Fixierungshilfe mehr nicht !

Die Aufnahmefläche bei A beträgt beim J63 ca. 5 mal 5 Zentimeter.

Die Frage hier lautet, wie kann man wohl eine Gummilagerung aus der Hinterachse erneuern, ohne das die Hinterachse komplett ausgebaut werden muss.
Offiziell sind in diesem Bereich nur der Aufnahmepunkt A (Wagenheber) und an der Hinterachse im Bereich des Gummilagers belastbar.


Viele Grüße
Christian


ZUWACHS - MIA electric L - Reines Elektroauto
NEU/Yeah - Prüfkoffer Actia XR25 mit Cassette 18, Actia Airbag und Plip/Wegfahrsperre
Zwei J637 - Atlantic (einer mit LPG) mit Farbcode 548 (der eine fährt & der andere ist Ersatzteillager)
Ein J637 - Farbcode 571 - violarot metallic -
Ein J637 EZ 01/1996 2,2L (79KW) -Atlantic (weiss)- mit LPG mit allem drum und dran. Purer Luxus.
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Vollausstattung (grau metallic) aber ohne Panoramadach
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Family ohne Klima (Farbcode 571 so ein rot), aber mit Panoramadach
Ausgeschieden: JE - Baujahr 1998, da nicht gasfest auf LPG, aber sonst auch ein schönes Auto
Re: Hinterachse absenken und Gummilager erneuern - geht das ? [message #400604 antworten auf 400603 ] Mon, 04 December 2017 11:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lautenquäler ist gerade offline Lautenquäler
Beiträge: 7325
Registriert: November 2005
Ort: Haiger (Hessen)
Guru
Moderator
Wetterorga
Hallo Christian
Wozu jetzt dazu noch ein neuer Thread ?
Das machts auch nicht einfacher, kann man sicher auch den alten trennen und mit diesem zusammenfügen.
Ich glaube aber die Antwort habe ich eben im anderen Thread geschrieben.
Wenn du an die Aufnahme willst nehme ein passendes Stück Kantrohr und verschraube es mit einer Schraube direkr an der platte der Wagenheberaufnahme und fertig ist, dort kannst du dann den Bühnenstempel ansetzen, verschrauben nur damit auf dem Schmalen Bock nichts wegrutscht.

Gruß
Hartmut

[Aktualisiert am: Mon, 04 December 2017 11:06]


Halbzeit!

...Wünsche immer einen Millimeter Ölschmutz unter den Fingernägeln!

...trinkt den Kaffee schwarz.
Matra Renault Espace J637 Bj91...LPG-Prins VSI
Nur Schweben ist schöner ...
Matra Renault Espace J637 Bj96...LPG-KME Diego
Tante Aischa muss bleiben ...
Citroen BX 19 Top ... LPG-KME Bingo4
Fährst du noch oder schwebst du schon?
Citroen CX2000 Serie1 Bj 78 mit Eriba Troll Bj 71 ... eine Zeitreise!
Yamaha XS400 2A2 Bj 80... Alteisenhaufen mit Spaßfaktor.

Re: Hinterachse absenken und Gummilager erneuern - geht das ? [message #400608 antworten auf 400603 ] Mon, 04 December 2017 11:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Christian aus Berlin ist gerade offline Christian aus Berlin
Beiträge: 693
Registriert: January 2011
Espace-Verrückter
Moin Hartmut,

da haben sich unsere beiden Ausführungen zeitlich überschnitten und denke, dass man eher bei "Kein Tüv" die gesamten Vorüberlegungen zur Hinterachse hier zusammenführen sollte, damit es beim Thema bleibt.
Ich habe mal dein Vorschlag bei "Kein TÜV" gegengelesen und mich hat es nicht überzeugt, dass es die Lösung wäre, wie man die Hinterachse ohne komplett auszubauen, aber eben nur absenken kann.

Ich habe nichts dagegen Spezialwerkzeug selber anzufertigen.

Aber ich glaube nicht, dass man durch das Loch, auch wenn man es vergrößern würde, ein belastbares Gewinde mit Muttern an einem Stück Rohr durch die Wagenheberaufnahme so befestigen kann, dass es nicht abrutschen/abreißen könnte.
Solange die Kraft nur senkrecht auf diese Wagenheberaufnahmefläche lastet, dürfte es keine Probleme geben.
Aber lasse mal bei diesem Vorgang eben beim hantieren an der Hinterachse, um die Gummilager zu wechseln ein paar horizontale Kräfte wirken, da bricht das Gewinde weg.

Letztlich, so denke ich, könnte dieser Thread noch mehr ausgestaltet werden.


Viele Grüße
Christian

P.S.
Die Fixierung und auch lösen einer Mutter im "Gehäuse" der Wagenheberaufnahmefläche dürfte bereits ein Kraftakt werden, wenn überhaupt möglich.


ZUWACHS - MIA electric L - Reines Elektroauto
NEU/Yeah - Prüfkoffer Actia XR25 mit Cassette 18, Actia Airbag und Plip/Wegfahrsperre
Zwei J637 - Atlantic (einer mit LPG) mit Farbcode 548 (der eine fährt & der andere ist Ersatzteillager)
Ein J637 - Farbcode 571 - violarot metallic -
Ein J637 EZ 01/1996 2,2L (79KW) -Atlantic (weiss)- mit LPG mit allem drum und dran. Purer Luxus.
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Vollausstattung (grau metallic) aber ohne Panoramadach
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Family ohne Klima (Farbcode 571 so ein rot), aber mit Panoramadach
Ausgeschieden: JE - Baujahr 1998, da nicht gasfest auf LPG, aber sonst auch ein schönes Auto
Re: Hinterachse absenken und Gummilager erneuern - geht das ? [message #400610 antworten auf 400608 ] Mon, 04 December 2017 12:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lautenquäler ist gerade offline Lautenquäler
Beiträge: 7325
Registriert: November 2005
Ort: Haiger (Hessen)
Guru
Moderator
Wetterorga
Hallo Christian

Ich fürchte du machst dir zu viele Gedanken, das ist zwar Löblich kann aber auch hindern.

Ich weis nicht welchen Durchmesser das Loch hat, kann auch jetzt nicht gucken weil Lautes Zweite und Tante Aischa jetzt beide unterwegs sind.

Ich glaube aber das eine Schraube, So sie das Licht der Welt nicht in einer Bettenfabrik in China erblickte, sondern zb 8,8er Härte oder mehr hat, in der Lage ist eine enorme Last zu tragen, sowas nehme ich zb seit Jahren als Ersatzbolzen für einen Kugelgelenkabzieher und da lastet einiges drauf wenns hart kommt, da bist du im Tonnebereich, ganz locker.

Dein Autochen wiegt hinten gerde mal ein paarhundert Kilo, wenn du die Bolzen der Achse nicht mit nem langen hebel auf der Bühne löst passiert da nichts, auch hier weis ich nicht wie gut man rankommt weil das Auto eben unterwegs ist.

Aber das Kantrohrstück von vielleicht wenigen Zentimetern Höhe einmal Quer durchbohrt und die Mutter mit Sicherheitsscheibe und zusätzlicher Dicker U Scheibe von innen in den Aufnahmepunkt eingelegt, dann ne 8.8er Schraube durch.
Das Kantrohr nicht viel länger als die Wagenheberaufnahme...das hält, da bin ich ziemlich Sicher. der Schraubenkopf versenkt sich im Teller der Bühne, stört also nicht wenn er übersteht.

An dieser Stelle meine Frage an Werner...hält das?... du als Schlossr solltest es besser wissen als ich.

Wie ich aber schon schrieb, ich würde Blockunterlagen nehmen und gut.

Man muss nicht alles berechnen, du hast mit Sicherheit Statik studiert, wenn ich es richtig in Erinnerung habe.
Müsstest du mein Haus begutachten und die Statik berchnen würdest du vermutlich die Hände übern Kopf zusammenschlagen und mir raten schnellstmöglich auszuziehen, mir genügt es das es seit 350 Jahren steht.

Also, Stabile Schraube rein, zur Not etwas aufbohren, versiegelung mit Lack und Seilfett nicht vergessen nach der Arbeit.

Gruß
Hartmut


Halbzeit!

...Wünsche immer einen Millimeter Ölschmutz unter den Fingernägeln!

...trinkt den Kaffee schwarz.
Matra Renault Espace J637 Bj91...LPG-Prins VSI
Nur Schweben ist schöner ...
Matra Renault Espace J637 Bj96...LPG-KME Diego
Tante Aischa muss bleiben ...
Citroen BX 19 Top ... LPG-KME Bingo4
Fährst du noch oder schwebst du schon?
Citroen CX2000 Serie1 Bj 78 mit Eriba Troll Bj 71 ... eine Zeitreise!
Yamaha XS400 2A2 Bj 80... Alteisenhaufen mit Spaßfaktor.

Re: Hinterachse absenken und Gummilager erneuern - geht das ? [message #400619 antworten auf 400603 ] Mon, 04 December 2017 13:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
paz ist gerade offline paz
Beiträge: 115
Registriert: November 2005
Ort: Sinn/Hessen
Alter Hase

Hallo zusammen!

Christian, bestehst du denn darauf, das auf der Bühne zu machen?

Ansonsten dürfte das einfachste doch wohl sein, den Espace am üblichen Punkt an der Achsaufnahme mittels Rangierwagenheber anzuheben, stabile Unterstellböcke unter die originale Wagenheberaufnahme zu packen, ablassen und gut ist.

So kann man relativ frei arbeiten, vertrauenserweckender als Hartmuts Lösung sollte es allemal sein. Wink

Gruß
paz

P.S.: Hartmuts Lösungen funktionieren, wie ich aus eigener Erfahrung weiß, übrigens (fast) immer. Vertrauenserweckend wirken sie auf den ersten Blick nicht immer. Wink


"Du sublime au ridicule il n'y a qu'un pas."
Napoleon Bonaparte
Re: Hinterachse absenken und Gummilager erneuern - geht das ? [message #400621 antworten auf 400619 ] Mon, 04 December 2017 13:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lautenquäler ist gerade offline Lautenquäler
Beiträge: 7325
Registriert: November 2005
Ort: Haiger (Hessen)
Guru
Moderator
Wetterorga
paz schrieb am Mon, 04 December 2017 13:40


P.S.: Hartmuts Lösungen funktionieren, wie ich aus eigener Erfahrung weiß, übrigens (fast) immer. Vertrauenserweckend wirken sie auf den ersten Blick nicht immer. Wink


Hallo Paz
Das schreibst du jetzt nur weil ich ne Gasflasche an den CX binde bevor ich ihn hoch hebe Very Happy
...niemand versteht mich :heul:
gruß
Hartmut


Halbzeit!

...Wünsche immer einen Millimeter Ölschmutz unter den Fingernägeln!

...trinkt den Kaffee schwarz.
Matra Renault Espace J637 Bj91...LPG-Prins VSI
Nur Schweben ist schöner ...
Matra Renault Espace J637 Bj96...LPG-KME Diego
Tante Aischa muss bleiben ...
Citroen BX 19 Top ... LPG-KME Bingo4
Fährst du noch oder schwebst du schon?
Citroen CX2000 Serie1 Bj 78 mit Eriba Troll Bj 71 ... eine Zeitreise!
Yamaha XS400 2A2 Bj 80... Alteisenhaufen mit Spaßfaktor.

Re: Hinterachse absenken und Gummilager erneuern - geht das ? [message #400623 antworten auf 400610 ] Mon, 04 December 2017 14:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
weissJ117 ist gerade offline weissJ117
Beiträge: 6917
Registriert: November 2005
Ort: Dornbirn
Guru
Moderator

hallo hartmut Cool

Lautenquäler schrieb am Mon, 04 December 2017 12:05

...
Aber das Kantrohrstück von vielleicht wenigen Zentimetern Höhe


nein!
das formrohr würde ich höchstens 5mm höher als der absatz ist nehmen und mind. 3mm wandstärke.
jeder mm mehr erhöht das kippmoment.
Zitat:


einmal Quer durchbohrt und die Mutter mit Sicherheitsscheibe und zusätzlicher Dicker U Scheibe von innen in den Aufnahmepunkt eingelegt, dann ne 8.8er Schraube durch.
Das Kantrohr nicht viel länger als die Wagenheberaufnahme...das hält, da bin ich ziemlich Sicher. der Schraubenkopf versenkt sich im Teller der Bühne, stört also nicht wenn er übersteht.

An dieser Stelle meine Frage an Werner...hält das?... du als Schlossr solltest es besser wissen als ich.
...


dann hält die sache auch.

da ich den J63 nur von den aufnahmen hier kenne kann ich zum thema "schraube in die wagenheberaufnahme einsetzen" nichts sagen aber so wie hartmut das beschrieben hat mit der mutter einsetzen in die wagenheberaufnahme wird das gehen. man muss ja die mutter nur festhalten, anziehen kann man da ja am schraubenkopf. dem schraubenkopf würde aber auch eine große beilagscheibe gut tun.

euer werner ad

[Aktualisiert am: Mon, 04 December 2017 14:09]


espace "2000 TSE" phase I; baujahr: feb. 1987; febr. 2008: 330.000km; silber-metallise
04.01.2010: knappe 370.000km herzstillstand um 00:15 bei minus 9°C; 3-tage später: schnurrt mit "neuem" herz vom quadra mit 135.000km
ist am 1. september 2015 mit 450.000km in den ewigen ruhestand getreten und gegen einen kangoo bj. 2014 ersetzt worden.

http://www.schlosserei-weiss.at/
Re: Hinterachse absenken und Gummilager erneuern - geht das ? [message #400627 antworten auf 400623 ] Mon, 04 December 2017 14:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lautenquäler ist gerade offline Lautenquäler
Beiträge: 7325
Registriert: November 2005
Ort: Haiger (Hessen)
Guru
Moderator
Wetterorga
weissJ117 schrieb am Mon, 04 December 2017 14:08


das formrohr würde ich höchstens 5mm höher als der absatz ist nehmen und mind. 3mm wandstärke.
jeder mm mehr erhöht das kippmoment.




Hallo Werner
So in etwa wollte ich es verstanden wissen, es soll über die Kunststoffkante hinaus stehen, höher muss es nicht, geht es doch letztendlich darum die Kante zu schonen.
Gruß
Hartmut

...@ Christian ... anfangen! Wink

[Aktualisiert am: Mon, 04 December 2017 14:24]


Halbzeit!

...Wünsche immer einen Millimeter Ölschmutz unter den Fingernägeln!

...trinkt den Kaffee schwarz.
Matra Renault Espace J637 Bj91...LPG-Prins VSI
Nur Schweben ist schöner ...
Matra Renault Espace J637 Bj96...LPG-KME Diego
Tante Aischa muss bleiben ...
Citroen BX 19 Top ... LPG-KME Bingo4
Fährst du noch oder schwebst du schon?
Citroen CX2000 Serie1 Bj 78 mit Eriba Troll Bj 71 ... eine Zeitreise!
Yamaha XS400 2A2 Bj 80... Alteisenhaufen mit Spaßfaktor.

Re: Hinterachse absenken und Gummilager erneuern - geht das ? [message #400633 antworten auf 400627 ] Mon, 04 December 2017 15:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Christian aus Berlin ist gerade offline Christian aus Berlin
Beiträge: 693
Registriert: January 2011
Espace-Verrückter
Moin Werner,
Moin Moin Hartmut,
und jetzt auch Paz winkent

Mein liiieeeeebbbbeeeerrrrr Hartmut...
Lautenquäler schrieb am Mon, 04 December 2017 14:24

...@ Christian ... anfangen! Wink


... da ich hier in weiter Flur der Alleinunterhalter in Dingen des J63 unterwegs bin, ist das so`ne Sache.
Ich gehe hier in Personalunion unter, wenn was schiefläuft.
Geht es gut aus, hat der Espace immerhin noch eine Achse Gröhler , wenn es noch schlechter läuft, weiß ich nicht, wo ich bin grübel , aber ich muss/kann hier nicht mehr schreiben.

Wenn ich von was überzeugt bin, dann geht es von der Hand.
Derzeit fehlt es mir an der Überzeugung.

Ich bin jetzt tatsächlich eher bei Paz, das ist für mich irgendwie am sichersten bzw. es ist nachvollziehbar.


Viele Grüße
Christian


ZUWACHS - MIA electric L - Reines Elektroauto
NEU/Yeah - Prüfkoffer Actia XR25 mit Cassette 18, Actia Airbag und Plip/Wegfahrsperre
Zwei J637 - Atlantic (einer mit LPG) mit Farbcode 548 (der eine fährt & der andere ist Ersatzteillager)
Ein J637 - Farbcode 571 - violarot metallic -
Ein J637 EZ 01/1996 2,2L (79KW) -Atlantic (weiss)- mit LPG mit allem drum und dran. Purer Luxus.
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Vollausstattung (grau metallic) aber ohne Panoramadach
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Family ohne Klima (Farbcode 571 so ein rot), aber mit Panoramadach
Ausgeschieden: JE - Baujahr 1998, da nicht gasfest auf LPG, aber sonst auch ein schönes Auto
Re: Hinterachse absenken und Gummilager erneuern - geht das ? [message #400667 antworten auf 400633 ] Mon, 04 December 2017 22:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
weissJ117 ist gerade offline weissJ117
Beiträge: 6917
Registriert: November 2005
Ort: Dornbirn
Guru
Moderator

hallo christian Very Happy
Christian aus Berlin schrieb am Mon, 04 December 2017 15:04

...
Ich bin jetzt tatsächlich eher bei Paz, das ist für mich irgendwie am sichersten bzw. es ist nachvollziehbar.
...

also abnehmen als erstes
und dann
unters autochen. :applaus: Gröhler

wer holt mich unterm schreibtisch raus grübel

euer werner ad Gröhler


espace "2000 TSE" phase I; baujahr: feb. 1987; febr. 2008: 330.000km; silber-metallise
04.01.2010: knappe 370.000km herzstillstand um 00:15 bei minus 9°C; 3-tage später: schnurrt mit "neuem" herz vom quadra mit 135.000km
ist am 1. september 2015 mit 450.000km in den ewigen ruhestand getreten und gegen einen kangoo bj. 2014 ersetzt worden.

http://www.schlosserei-weiss.at/
Re: Hinterachse absenken und Gummilager erneuern - geht das ? [message #400681 antworten auf 400603 ] Tue, 05 December 2017 09:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Christian aus Berlin ist gerade offline Christian aus Berlin
Beiträge: 693
Registriert: January 2011
Espace-Verrückter
Moin Werner,

und beim Thread "Kein TÜV", da schreibst Du...

weissJ117 schrieb am Sat, 02 December 2017 10:05

... links und rechts aufbocken
die zentralen schrauben, nach einer reinigung und rostlöserbehandlung, lösen und dann entfernen.
nun "hängt" die ganze hinterachse nur noch an den dämpfern!!!

da ich ein schmaler wurf bin habe ich die arbeit auf dem boden durchgeführt so, dass die räder auf kanthölzer auflagen - zur sicherheit und entlastung der dämpfer...


... das ist doch eben die Langversion von dem, was Paz, als Kurzversion, wiedergegeben hat.

Oder irre ich mich ?


Herzliche Grüße
Christian


ZUWACHS - MIA electric L - Reines Elektroauto
NEU/Yeah - Prüfkoffer Actia XR25 mit Cassette 18, Actia Airbag und Plip/Wegfahrsperre
Zwei J637 - Atlantic (einer mit LPG) mit Farbcode 548 (der eine fährt & der andere ist Ersatzteillager)
Ein J637 - Farbcode 571 - violarot metallic -
Ein J637 EZ 01/1996 2,2L (79KW) -Atlantic (weiss)- mit LPG mit allem drum und dran. Purer Luxus.
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Vollausstattung (grau metallic) aber ohne Panoramadach
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Family ohne Klima (Farbcode 571 so ein rot), aber mit Panoramadach
Ausgeschieden: JE - Baujahr 1998, da nicht gasfest auf LPG, aber sonst auch ein schönes Auto
Re: Hinterachse absenken und Gummilager erneuern - geht das ? [message #400970 antworten auf 400610 ] Mon, 11 December 2017 10:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Christian aus Berlin ist gerade offline Christian aus Berlin
Beiträge: 693
Registriert: January 2011
Espace-Verrückter
Moin Hartmut,

du versiegelst mit Lack, das steht auch sinngemäß in der Werkstattanweisung umschrieben.

Lautenquäler schrieb am Mon, 04 December 2017 12:05

... versiegelung mit Lack und Seilfett nicht vergessen nach der Arbeit...


Welchen Lack...

und

Welches Seilfett nimmst du ?

Was kannst du empfehlen und wie bringt man das an ?

Ich bin bestimmt nicht so versiert, wie du, deshalb muss ich da mal nachhaken.

Zum einpressen des Achskörpers soll mach vorher den Achskörper mit Gleitmittel einschmieren.
Wahrscheinlich soll man auch die dazugehörige Aufnahme in der Hinterachse einschmieren.

Was würdest du, als Schmiere, nehmen ?

Solch Vaseline, die man auch beim zusammenstecken von Trink- und Abwasserrohren aus PVC verwendet, das fällt mir so ein.


Viele Grüße
Christian


ZUWACHS - MIA electric L - Reines Elektroauto
NEU/Yeah - Prüfkoffer Actia XR25 mit Cassette 18, Actia Airbag und Plip/Wegfahrsperre
Zwei J637 - Atlantic (einer mit LPG) mit Farbcode 548 (der eine fährt & der andere ist Ersatzteillager)
Ein J637 - Farbcode 571 - violarot metallic -
Ein J637 EZ 01/1996 2,2L (79KW) -Atlantic (weiss)- mit LPG mit allem drum und dran. Purer Luxus.
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Vollausstattung (grau metallic) aber ohne Panoramadach
Ein J637 EZ 1994 - 2,2L (79KW) - Family ohne Klima (Farbcode 571 so ein rot), aber mit Panoramadach
Ausgeschieden: JE - Baujahr 1998, da nicht gasfest auf LPG, aber sonst auch ein schönes Auto
Re: Hinterachse absenken und Gummilager erneuern - geht das ? [message #400972 antworten auf 400970 ] Mon, 11 December 2017 13:57 Zum vorherigen Beitrag gehen
Lautenquäler ist gerade offline Lautenquäler
Beiträge: 7325
Registriert: November 2005
Ort: Haiger (Hessen)
Guru
Moderator
Wetterorga
Hallol Christian
Lack und Seilfett bezog ich auf den Fall, das du die Wagenheberaufnahme anbohrst um ein kanteisen drunter zu schrauben.
Beim Lack mache ich mir da keine so großen gedanken, meist nehme ich in solchen Fällen was gerade offen ist, soll es doch nur die Bohrstelle versiegeln.
Dann Seilfett drauf, Sanders Fett ode Fluid Film geht sicher auch, kriecht sogar besser.
Seilfett aber klebt wie Pech und wäscht sich nicht so schnell runter daher ist es für mich bei solchen stellen Mittel der Wahl.
Derzeit habe ich welches von Liqui Moly, das ist nicht teuer und es gibt es in Spraydosen und Kanistern.
Ist auch ne Prima Alternative zu Hohlraumwachs.
Als Gleitmittel fürs Achslager kann ich auch keine konkrete Empfehlung geben, mit Vaseline kannst du sicher nichts falsch machen, andere Fette oder Kupferpaste gehen sicher auch.
Zurück zum Seilfett, das darf nicht an Gummiteile gelangen da es diese schädigen kann.
Gruß
Hartmut


Halbzeit!

...Wünsche immer einen Millimeter Ölschmutz unter den Fingernägeln!

...trinkt den Kaffee schwarz.
Matra Renault Espace J637 Bj91...LPG-Prins VSI
Nur Schweben ist schöner ...
Matra Renault Espace J637 Bj96...LPG-KME Diego
Tante Aischa muss bleiben ...
Citroen BX 19 Top ... LPG-KME Bingo4
Fährst du noch oder schwebst du schon?
Citroen CX2000 Serie1 Bj 78 mit Eriba Troll Bj 71 ... eine Zeitreise!
Yamaha XS400 2A2 Bj 80... Alteisenhaufen mit Spaßfaktor.

  Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema:problem mit luftfederung/pneumatischer niveauregulierung?
Nächstes Thema:Elektrik Frage zu Sicherungsboard
Gehe zum Forum:
  

-=] Zurück zum Anfang [=-
[ Druckbares PDF erzeugen ] [ Themen als Syndicate anderen Seiten zur Verfügung stellen (XML) ] [ ]

aktuelle Zeit: Sun Apr 22 05:09:03 CEST 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01590 Sekunden
.:: Meldungen ans Forenteam :: Forumsindex ::.

Powered by: FUDforum 2.7.3.
Copyright ©2001-2004 FUD Forum Bulletin Board Software